Taxizentrale Ulrich Krause

Folgen

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Einmal City-West. Herthaner Fabian Lustenberger gönnt sich eine Runde.

Nach 12 Jahren Hertha ist der Schweizer Fabian Lustenberger endlich in der Taxizentrale Ulrich Krause. Wir haben aber wirklich nichts mit seinem Vereinsabschied zu tun, versprochen!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Party mit den Hoe_Mies im kleinsten Club der Stadt (dem Trabbi)

Hip-Hop ist eine sexistische Männerwelt. Aber nicht bei Lúcia und Gizem! Sie veranstalten Berlins erste queere, nonbinary Partyreihe und legen auch selbst erfolgreich auf. Eine schlechte Schule in Moabit, nörgelnde Plattenbau-Rentner neben ihrer ersten Party-Location oder ein viel zu kleines, lautes Auto: Nichts kann Lúcia und Gizem aufhalten. Ihnen gehört die Zukunft der Berliner Nacht. Und da fahren wir sie hin. Steigt ein und kommt mit!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Mit Friedrichshain-Kreuzbergs Bürgermeisterin Monika Herrmann durch den Bezirk

"Es geht nur noch um Machterhalt", Friedrichshain-Kreuzbergs Bürgermeisterin Monika Herrmann. Eigentlich kommt Monika Herrmann aus einer CDU Familie. Warum sie sich aber für die Grünen als Partei entschieden hat, wie Lobbyisten an ihr graben und wann Gras legalisiert wird, verrät sie auf dieser Fahrt mit der Taxizentrale.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Pauline erklärt was richtig abfuckt, wenn man blind ist

Pauline ist 28, kommt aus Rostock und ist blind. Blöde Geschichten hat sie dadurch eine ganze Menge schon erlebt. Wie sich Pauline in Berlin zurecht findet und was richtig abfuckt, wenn man blind ist, verrät sie uns in der neuen Episode Taxizentrale Ulrich Krause - steigt ein!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Mit Alligatoah von ganz unten nach ganz oben

Alligatoah macht's gerne selbst - und das gut. Wie er es vom Internet auf Berlins größte Bühnen geschafft hat, was in Kenia schief lief und warum Zocker loyale Fans sind: Steigt ein und findet's raus.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Olaf Sundermeyer und die Extremisten

"Sehr viel gefährlicher als alle Hooligans, Radikalen, Neonazis und Rechtsextremisten.“ Der Investigativ-Journalist Olaf Sundermeyer hat eine Biografie über Alexander Gauland von der AfD geschrieben. Wie es dazu kam und was Kabeljau damit zu tun hat, erzählt er in unserem Taxi.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Anne Helm über Synchronschauspielerei, Politik und Shitstorms

Anne Helm ist nicht nur Synchronschauspielerin, deren Stimme ihr bestimmt schon gehört habt, sondern auch Linken Politikerin. Und das ist nicht immer ganz leicht, denn sie ist Shitstorms und Morddrohungen ausgesetzt. Wie sie es aber schafft, das alles von sich fernzuhalten und sich auf Politik und Synchronschauspielerei zu konzentrieren, erzählt Anne Helm in der Taxizentrale Ulrich Krause. Steigt ein!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Moses Schneider auf der Fahrt in den Biergarten mit Backstage-Stories

Wenn Künstlerinnen und Künstler Interviews geben, dann schmücken sie sich auch gerne mal mit dem Namen ihres Produzenten. Die kennt man jetzt aber nicht unbedingt und das obwohl sie ein wichtiger Part für die Musik sind. Einen der krassesten Produzenten lernt ihr dieses Wochenende kennen: Moses Schneider. Er produziert zum Beispiel Tocotronic, AnnenMayKantereit oder die Beatsteaks. Er lässt sich mit unserem Podcast Taxizentrale Ulrich Krause in einen Biergarten fahren und erzählt, was sein emotionalster Musikmoment war.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Oliver Koletzki und Slawjana Ulrich über Musik und ihre Späti-Liebe (explicit)

Die Taxizentrale Ulrich Krause ist unterwegs mit Oliver Koletzki und Slawjana Ulrich vom Label "Stil Vor Talent". (explicit)

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Tarik Tesfu über Sexismus, Homophobie und Rassismus

Tarik Tesfu ist Internetaktivist, Content-Creator und seine kompletten, persönlichen Daten wurden schonmal gehackt. Tarik Tesfu moderiert bei Jäger und Sammler und hat sich diese Woche unsere Taxizentrale Ulrich Krause gegönnt, um durch Kreuzberg und Neukölln zu fahren. Seine Themen: Sexismus, Homophobie und Rassismus. Steigt ein!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Dimitri Hegemann eröffnete direkt nach der Wende den Tresor Keller

Dimitri Hegemann ist Clubbesitzer. Er ist einer der Typen, der damals direkt nach der Wende einen der wichtigsten Techno-Clubs der Stadt eröffnet hat: den Tresor Keller. Steigt ein zu einer Fahrt durch Berlin und seine Clubs.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Teesy ist Rapper, Kaulsdorfer und er isst gerne Döner

Teesy ist Rapper, Kaulsdorfer und er isst gerne Döner. Perfekte Voraussetzungen für eine unterhaltsame Tour durch Berlin. Steigt ein in eine neue Folge Taxizentrale Ulrich Krause.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Alexander Scheer über DDR-Filme

Alexander Scheer ist Schauspieler. Als Kind der DDR spielt er immer wieder in Theaterstücken und Filmen mit, die uns mit in eine Zeit nehmen, die von Überwachung und Mauer geprägt war. Sonnenallee zum Beispiel, oder jetzt neu im Kino: Gundermann. Im Taxi erklärt Scheer, was mit ihm passiert, wenn die Kamera angeht.Jetzt einsteigen! Zu einer neuen Folge Taxizentrale Ulrich Krause.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Curly ist Rapper, trinkt sehr gerne Eistee, und geht nur zu Fuß durch Berlin

Curly ist Rapper, trinkt sehr gerne Eistee, und geht nur zu Fuß durch Berlin, wenn das Ziel "ungefähr eine Splifflänge" entfernt ist. Ansonsten Taxi. Warum er eine goldene Schallplatte in seinem Studio hängen hat und was die Schlümpfe in dieser Folge verloren haben, erfahrt Ihr leider nicht in diesem Text sondern nur im Audio. Wäre ja noch schöner, wenn wir hier schon alles verraten!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Datingspots und Deeptalk mit OK KID

Die Band OK KID kommt gar nicht aus Berlin, sondern aus Gießen. Im Moment nehmen die drei Jungs aber in den legendären Hansa Studios ihr neues Album auf. Deshalb lassen sie sich in dieser Episode von Max Ulrich und David Krause die Stadt zeigen. Inklusive Datingspots und Deeptalk. Jetzt einsteigen!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Eva Schulz über ihre Politiksendung Deutschland 3000

Eva Schulz ist Journalistin. Sie ist Kopf und Gehirn von der Politiksendung Deutschland 3000 und rechnet gerne ab. Mit Politikern, Missständen oder auch dem Öffentlich-Rechtlichen. Warum Journalistin sein nicht immer ganz einfach ist, erfahrt ihr in der neuen Episode der Taxizentrale Ulrich Krause

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Rapper Juse Ju hat schon in Tokyo, El Passo, Kirchheim und Berlin gelebt und daraus ein Album gemacht

Juse Ju ist Rapper. Er hat schon in Tokyo, El Passo, Kirchheim und Berlin gelebt und daraus ein Album gemacht. Was es aber heißt, nie länger als sechs Jahre irgendwo zu leben – das hat er in unserem Podcast Taxizentrale Ulrich Krause erzählt.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Madsen über ihr neues Album „Lichtjahre“

Sebastian Madsen ist Sänger der Band Madsen. Nächste Woche Freitag bringen Madsen ihr neues Album „Lichtjahre“ raus. Bei der Fahrt in der Taxizentrale Ulrich Krause ist trotzdem wenig Promogequatsche rumgekommen. Stattdessen viel Deep Talk über Angst und Panikattacken - es bleibt aber auch nicht die ganze Zeit ernst. Jetzt einsteigen!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Kontra K über sein hartes Image als Rapper

Kontra K ist Rapper und hat zwar ein hartes Image, rät aber davon ab, es ihm nachzumachen. Es ist dann doch irgendwie immer ein bisschen Psychologie, was da in den Taxen der Stadt passiert. Deepe Gespräche über die Fragen der Welt – ohne das wäre es keine richtige Taxifahrt. Übrigens: Ein neues Album hat Kontra seit Freitag auch draußen, „Erde & Knochen“ heißt es und wenn ihr ihn live sehen wollt: Am 31. August spielt er bei den FRITZ DeutschPoeten.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Wilson Gonzalez Ochsenknecht über seinen berühmten Vater

Wilson Gonzalez Ochsenknecht ist Schauspieler, Musiker und nicht zuletzt bekannt durch seinen Vater Uwe. Wie es aber ist immer nur auf seinen berühmten Vater angesprochen zu werden, das verrät er in einem sehr intimen Interview in der neuen Folge Taxizentrale Ulrich Krause.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Firas Alshater ist Youtuber und kam aus Syrien nach Deutschland

Firas Al-Shater ist Youtuber. Vor einigen Jahren ist er aus Syrien nach Deutschland gekommen und lebt seitdem in Berlin. Sein erster Tag hier war definitiv ein Kulturschock für ihn. Die Taxizentrale Ulrich Krause spricht nicht über die Menschen, die nach Deutschland kommen, sondern mit ihnen. Heute mit Firas, steigt ein!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Tobias Ginsburg lebte ein halbes Jahr unter Reichsbürgern

Über ein halbes Jahr lebte Tobias Ginsburg unter Reichsbürgern. Mit falscher Identität tauchte er ab in eine Szene die sich von Esotherikern bis zu Rechtsextremen spannt. Darüber hat er jetzt das Buch "Die Reise ins Reich" geschrieben, das er mit uns zusammen heute einem Reichsbürger vorbeibringen möchte.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Klaus Lederer zum Clubsterben in Berlin

„Clubsterben“ ist bei uns in Berlin leider ein ganz normaler Begriff. Einer der sich damit beruflich auseinandersetzen muss oder sogar darf ist natürlich der Berliner Kultursenator Klaus Lederer von den Linken. Er hat sich in dieser Woche von der Taxizentrale Ulrich Krause durch die Stadt chauffieren lassen – um nicht nur über Clubs zu sprechen, sondern auch seine Kiffgewohnheiten.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Pascal Kerouche feat. Gzuz ist einer der bekanntesten Fotografen im Musikbiz

Pascal Kerouches Markenzeichen: unsichtbar sein. Denn er ist einer der bekanntesten Fotografen im Musikbiz. Rita Ora, Snoop Dogg, oder Gzuz hat er schon geknipst. Gzuz hat er auch direkt mit ins Auto gebracht und dabei wurde es erstaunlich ernst, wenn's um Vorbildfunktion im Rap geht. Steigt ein in eine neue Episode Taxizentrale Ulrich Krause.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Burak Yigit über alte Mietverträge

Burak Yigits zu Hause ist Kreuzberg, ganz klar. Er lebt in ner Bude mit einem 40 Jahre alten Mietvertrag und wird vermutlich sein ganzes Leben lang da bleiben. Mit Pferdeschwanz und Trainingsanzug hat sich der Schauspieler die Taxizentrale Ulrich Krause geordert und dabei von seinen Filmen wie „Victoria“ und „Mustang“ erzählt. Letzterer war sogar für den Oscar nominiert. Wie bzw. ob Burak die Oscarverleihung mitbekommen hat? Hört selbst!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Tristan Brusch über seine Musik

Es gibt so Leute, deren Namen Ihr vielleicht nicht unbedingt auf dem Radar habt, aber schon zu ihrer Musik gefeiert habt. Tristan Brusch ist so ein Typ. War mit Fatoni und Mine auf Tour, und hat die Orsons begleitet. Bei uns ist er jetzt mal nicht in der zweiten Reihe, sondern auf dem Rücksitz vom Trabbi. Nehmt auch Ihr Platz!

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Elisa Carrillo Cabrera und Dinu Tamazlacaru (Staatsballett)

Elisa Carrillo Cabrera aus Mexiko und Dinu Tamazlacaru aus Moldavien sind die Ballett-Elite Berlins. Beide tanzen als erste Solotänzer beim Staatsballett Berlin und nehmen euch mit in eine Welt, in der man meinen könnte: Balletttänzer/innen sind alle so schlank, die dürfen bestimmt nix essen. Stimmt nicht! Schiebt euch eine Pizza in den Ofen und steigt ein - zu einer neuen Folge Taxizentrale Ulrich Krause.

David Krause und Max Ulrich stehen vor einer Wand und schauen äußerst intelligent drein. Dabei tragen sie extravagante Kopfbedeckungen (Foto: Lilly Extra)
Lilly Extra

Ruben Neugebauer ist das Gesicht von Sea-Watch

Ruben Neugebauer ist das Gesicht von Sea-Watch. Mit einer einmotorigen Maschine fliegt er über's Mittelmeer und rettet Flüchtlinge vor dem Ertrinken. Wie das genau funktioniert und warum ihn Menschen deshalb hassen, verrät er in der frischen Episode Taxizentrale Ulrich Krause.

Mehr Podcasts

RSS-Feed
  • Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
    NDR

    - Talk ohne Gast

    Was tun, wenn in einer Radiotalkshow ein prominenter Gast nach dem anderen absagt?

     

  • Unsigned (Foto: cydonna l photocase.com)
    photocase.com

    - Unsigned

    Welche Band ohne Plattenvertrag hat's neulich in die Sendung geschafft? Ihr erfahrt's im Podcast

  • Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
    photocase.com

    - Blue Moon

    Wurde in den vergangenen Sendungen diskutiert oder gestritten, gelacht oder geweint? Der Podcast verrät's Euch

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

15 Kommentare

  1. 14.

    Taxizentrale kommt jetzt jeden zweiten Samstag, 18 Uhr? Frage für einen Freund.

  2. 13.

    Ich bin auch schon 45 Jahre alt und höre seit einem halben Jahr wieder Fritz, besonders gern die Taxizentrale Ulrich Krause. Ich bin damals mit Fritz groß geworden während des Studiums und bin jetzt zurückgekehrt.

  3. 12.

    ich liebe eure sendung. bin keine typische fritzhörerin, glaube ich. schon meeeega alt. 39
    ;) ... aber höre oft fritz und habe v.a. alle eure taxifahrten, immer wenn ich zu hause rumrödel, teilweise sogar häufiger gehört und mich königlich amüsiert. dabei putze ich die bude, koche oder / und trinke wein.. spitze!!! nicht aufhörn :)

  4. 11.

    Jetzt wo Gotti da war, holt doch mal den Radiogott Tommy Wosch zu euch. Das wäre cool.

  5. 10.

    Hallo Franzi!
    Unsere Audios werden aus rechtlichen Gründen immer nach einem Jahr offline genommen. Die Sendung kannst du also leider nicht mehr nachhören, sorry...
    Grüße!