Live aus dem FritzStudio in Potsdam

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

257 Kommentare

  1. 256.

    Liebe Fritz Hörer,

    falls ihr den Link nicht mitbekommen habt, ist er hier nochmal openpetition.de/!uaz. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

  2. 255.

    Liebe Fritzmoderatoren,

    Es ist ja ganz schön, dass ihr jetzt diesen Turmbau zu Babel-Song hoch und runter spielt. Aber könnt ihr wenigstens mal erklären, was der Typ damit meint? Was soll es denn heißen, dass "der Turmbau zu Babel keinen Trost in deinem Schoß" findet? Und was hat das mit seiner Beziehung zu tun, die zwischen den Zuständen "frisch verliebt" und "passiv-aggressiv" oszilliert?!?

    Über eine Klärung würde sich die gesamte Radiogemeinde sicher freuen.

    Euer Herr Mangold

  3. 254.

    Immer neue Musik, immer gute Musik, immer gute neue Musik, Super Motto! Schon die Legende Falco sagte in den 80ern dass sich ein Künstler 3 Fragen stellen muss...ist es gute Musik? Ist es neue Musik? Ist es gute neue Musik? Immer der Zeit voraus sein zeichnet einen Ausnahmekünstler aus, deswegen Feier ich Ufo361, Raf Camora, Fler (könntet Ihr Radiofritzen auch gerne mal im Tagesprogramm spielen) und Miami Yacine, das sind die Kingz zurzeit im Rap! Gruß Mavarick #StayHigh

  4. 253.

    Was stehen denn bei euch für schäbige ausgefranste Stühle im Studio? Lasst das nicht den Ausschuss für Arbeitssicherheit oder die Berufsgenossenschaft sehen. ;)

  5. 252.

    Also ich hör selber gerne Rap. Aber ihr übertreibt es echt mit schlechten deutschen Autotune Rap. Achtet mal mehr auf Qualität und nicht nur Masse.