Chris Guse lacht sich kaputt über einen Typen im Netz, der nackt nur mit einer Münze vorm Gemächt tanz. Aus "Tach" mit Chris Guse: Folge vom 31. März 2020. (Quelle: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 31.03.20

Ein nackter Typ, der sein Gemächt nur mit einer schwingenden Münze bedeckt, ein Toiletten-Papier-Nudelauto aus der Community und wie Ihr am besten aus 'nem Videocall verschwindet.

Noch mehr Videos

Chris Guse und Totze Trippi von den Beatsteaks lachen sich halb schlapp. Beide sind getrennt im Homeoffice und gucken dumme Videos aus dem Netz. Aus "Tach" mit Chris Guse: Folge vom 30. März 2020. (Quelle: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse und Totze - 30.03.20

Um Euren Wochenstart zu verbessern, diesmal nicht nur mit Guse, sondern auch mit Totze Trippi. Und Ihr seid wieder gefragt: Schickt uns Eure besten Quarantäne-Memes.

Chris Guse mit erhobenen, abwehrenden Händen links und rechts im Bild. In der Mitte des Bildes guckt eine Frau im sexy türkisen Kleid grimmig. Aus "Tach" mit Chris Guse: Folge vom 29. März 2020. (Quelle: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 29.03.20

Tach! Guse hilft Euch auch Heute durch den Sonntag zuhause. Wenn Ihr Quarantäne - Memes entdeckt habt, oder Ihr sogar schon selber welche erstellt habt, dann her damit!

Chris Guse mit aufgerissenen Augen. Neben ihm ist ein Bild von Ernie und Bert zu sehen. Aus "Tach" mit Chris Guse: Folge vom 28. März 2020. (Quelle: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 28.03.20

Samstag, erstes "Tach"-Spezial. Es geht um das (immer noch) vorherrschende Corona-Thema und vor allem eines: Klopapier. Alles dabei von Service bis ASMR. 

Chris Guse und Sido lümmeln zusammen auf der Couch rum (Foto: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse und Sido - 27.03.20

Chris Guse findet "Zu Zweit ist man weniger allein", deshalb macht er zusammen mit Sido Quatsch und guckt, was im Internet so los ist. Und das sogar zwölf Stunden lang. Hier könnt Ihr den Livestream auschecken.

Timm Lindenau mit einem Sportwetten-Schein in der Hand (Foto: Fritz)
Fritz

182einhalb Folge 6: Machen Sportwetten reich?

Place your bets! In der fünften Ausgabe von 182einhalb begleiten wir Timm aka Hans im Glücksspiel auf einen Trip in die Welt der Sportwetten: Gibt es ein bombensicheres System, um zu gewinnen? Ab wann wird das Spiel mit den Spielen gefährlich – und was am wichtigsten ist: Geht Timm nach dieser Episode mit 10.000 € in der Jogginghose nach Hause? Die fünfte Episode von 182einhalb kennt die Antworten. Dank geht raus an Jan, an Aikim und Kai! POW!

"Tach" mit Guse - 26.03.20

Chris Guse hat im Netz verrückte Rasereien und Bier Bärchen-Videos gefunden und feiert sie sehr.  

Fritze Chris Guse trägt Kopfhörer und spricht ins Mikro (Foto: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 25.03.20

In Zeiten von Corona daddeln wir gezwungenermaßen alle viel häufiger im Internet rum. So geht's auch Fritze Chris Guse. Und was er da so täglich für lustiges Zeug entdeckt, teilt er mit Euch!

Timm und seine Comicsammlung (Foto: Fritz)
Fritz

182einhalb Folge 5: Schätze von Zuhaus

Warum in die Ferne schweifen, wenn der Stash doch so nah liegt: Timm hat neben diversen Leichen auch einige rare Comic-Ausgaben und noch viel rarere Briefmarkenalben im Keller liegen – zumindest glaubt er das! Was diese Schätze aus der Vergangenheit wirklich wert sind und wie viel näher sie ihn an die 10K pushen, erfährt er in dieser Folge von echten Experten! Seid dabei, wenn Timm seine Briefmarkensammlung zeigt. Außerdem erklärt Euch ein Hund mit Wiener Dialekt Cryptostamps. So, don’t miss! Dickes Dankeschön an Micha von Modern Graphics in Kreuzberg & an das Briefmarken- und Münzenhaus Finn!

Die Berliner Rockband "Blondevillain" im FritzStudio. (Bild: Fritz)
Fritz

Blondevillain "Ballet Russes"

Die Berliner Rockband Blondevillain haut ihren Song "Ballet Russes" bei FritzUnsigned raus.

Folgenbild zur 182einhalb Folge 4: Stimme aus Gold: Reich als Stadionsprecher?
Fritz

182einhalb Folge 4: Reich als Stadionsprecher?

OK, Sportsfreunde! Wie verwandelt man seine Stimme in Bares? Ganz einfach: man wird Stadionsprecher und begeistert die Fans so sehr mit seinen Ansagen, dass sie die Spendenbox zum Platzen bringen. Als Radiomoderator und Fußball-Nerd dürfte das doch ein Leichtes für Timm sein – oder etwa nicht? In dieser Episode begibt sich Mr. L to the Indenau in die Höhle des Lokalsport-Löwen und muss sein Talent an den Fans des FC Viktoria 1889 Berlin Lichterfelde-Tempelhof e.V. unter Beweis stellen. Ist das die La Ola Richtung 10.000 €? Findet es heraus!

 

FritzReporter Florian Prokop und die Landwirtin Skadi machen ein Selfie mit einem Kalb (Quelle: Fritz)
Fritz

Warum sind die Bauern sauer?

FritzModerator Timm Lindenau hält in seinen Händen einen Becher für eine Samenspende. (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb Folge 3: Geld mit Samenspenden?

Sperma die Augen auf: Durchschnittlich 100 € bekommt man in Deutschland von der Samenbank für einen satten Schuss. Das wäre bei Timms Kondition ein Stundenlohn von rund 12.000 € – seine Challenge wäre damit erledigt und er hätte sich in Rekordzeit zum Krösus gehobelt. Aber halt! Ist es wirklich so einfach, aus dem Handgelenk heraus reich zu werden? Geht’s dabei nicht um etwas ganz schön Persönliches? Was denkt Ihr – darf man sein Erbgut unters Volk bringen, einfach um sein Konto aufzubessern? In dieser Episode findet Ihr zusammen mit Timm Lindenau heraus, was es bedeutet, Big Spender zu werden. Viel Spaß!

Sechs schwarz-weiss Screenshots von FritzKolleginnen, darüber ein gelber Schriftzug mit "Be a Lady They Said" (Quelle: Fritz)
Fritz

Be A Lady They Said - FritzVersion

Unsere Version des Cynthia Nixon Videos

Timm Lindenau mit einem Wagen voller Flaschenkisten (Foto: Fritz)
Fritz

182einhalb Folge 2: Reich durch Flaschenpfand?

Timm öffnet die Box der Pfandora für Euch. Denn er weiß, dass viele Menschen sich etwas dazuverdienen, indem sie Flaschen sammeln. Aber wie viel kann man mit Flaschengeld wirklich verdienen und wird ihn das Ganze näher an die 10.000 Euro bringen?

Die Band You Silence I Bird spielt live bei Fritz. (Quelle: Fritz)
Fritz

You Silence I Bird "Footprints"

You Silence I Bird performen ihren Song "Footprints" live bei FritzUnsigned.

Thumbnail zur ersten Folge des Fritz-Challenge-Format 182einhalb: "Ticket Sale - Moralisch noch okay?"
Fritz

182einhalb Folge 1: Sport-Tickets

Sport-Tickets bei Ticketbörsen mit Gewinn verkaufen – Ist das moralisch ok? Bringt Timm Lindeau zumindest seinen 10K Euro ohne arbeiten, borgen und Illegales näher! Vielleicht.

Ein obdachloser Mann freut sich über die von Euch gespendeten Schlüpfer. (Foto: Fritz)
Fritz

Danke: 10.000 Schlüpfer für Obdachlose

Ihr seid die Besten! Gemeinsam mit Euch und betterplace.org konnten wir mehr als 62.000 Euro für den Schlüpfertopf und über 1600 Sachspenden sammeln. Wir waren bei der Übergabe der ersten Spenden an Bedürftige dabei.

Titelbild des neuen Fritz Challenge-Format mit Timm Lindeau: 182einhalb. Timm mit Geldscheinen und alles in Schwarz-Weiß.
Fritz

182einhalb Trailer: 10.000 Euro in sechs Monaten

Challenge accepted! Alle 182einhalb Tage, kriegt Fritze Timm Lindenau 'ne neue Challenge. Runde eins: 10.000 Euro in sechs Monaten! Ohne arbeiten, keine Geschenke, nichts Illegales.

FritzReporterin Leonie steht im Dunklem. Hinter ihr läuft ein Mann. (Foto:Fritz)
Fritz

Ich hasse es allein im Dunklen

Ein Kommentar

Die Band besteht aus einer Sängerin, zwei Bassisten und einem Schlagzeuger. Sie spielen in einem abgedunkeltem FritzStudio umgeben von Lichterketten. (Quelle: Fritz)
Fritz

Annelu "Dear"

Annelu performen ihren Song "Dear" live bei FritzUnsigned.

Eine Frau singt in ein Mikro, ein junger Mann sitzt am Keyboard, zwei spielen Gitarre und einer Schlagzeug. (Quelle: Fritz)
Fritz

Tabea "Tu Was Ich Kann"

Tabea performen "Tu Was Ich Kann" bei Fritz Unsigned.

Die Band in den FritzStudios. (Bild: Fritz)
Fritz

I Want Poetry "Growing Pains"

Das Indie-Dou I Want Poetry in der Livesssion bei Fritz Unsigned.

Das Foto zeigt Fritzin Jule Jank in komplettem Football-Outfit auf den Straßen Berlins. (Foto: Fritz)
Fritz

Was ist der Superbowl?

Jule Jank will wissen, was der Superbowl eigentlich ist und gibt dabei den ein oder anderen Tipp...

Ein ganzer haufen Fritzen jubelt, weil wir dank Euch 10.000 Schlüpfer für Obdachlose in Berlin gesammelt haben
Fritz

Ihr seid die Größten!!!

Danke, dass Ihr Kohle für mehr als 10.000 Schlüpfer für Obdachlose in Berlin gespendet habt.

Pandazwillinge an ihrem ersten Tag vor der Öffentlichkeit in ihrem Gehege, Bild: imago images / Pacific Press Agency
imago images / Pacific Press Agency

Pit und Paule - Pandababys im Zoo

Uhhhhh! Endlich könnt Ihr die Pandababys im Zoo bestaunen. Zur Einstimmung hier schon mal ein Video. Unbedingt bis zum Ende mit Ton gucken. So süß!

Phil Laude sitzt bei Fritz im Sessel und hat Marshmellows im Mund. (Quelle: Fritz)
Fritz

Auf zehn Marshmallows mit Phil Laude

Comedian, Schauspieler, Sänger, Webvideoproduzent - es gibt kaum etwas, das sich Phil Laude nicht auf die Fahne schreiben kann. Für das YouTube-Urgestein haben wir uns ein Interview der besonderen Art ausgedacht - bestehend aus zwei Challenges der Videoplattform, die vor vielen Jahren dort kursierten. 🐰 Wie viele Marshmallows könnt Ihr Euch in den Mund stopfen?

Die Band in den FritzStudios. (Bild: Fritz)
Fritz

Jealous "Gravity"

Die Band in der Livesssion bei Fritz Unsigned.

Die Band "Me on Monday" in den FritzStudios. (Bild: Fritz)
Fritz

Me on Monday "Living to get more"

Erfrischender Punkrock aus Leipzig kommt von Me on Monday und ihrem Stück "Living to get more".

Die Organspende-Protagonistin Ute sitzt auf einer Parkbank (Foto: Fritz)
Fritz

Mit Spenderherz in der Brust

Nach einem Herzinfarkt hat Ute vor 26 Jahren ein Herz gespendet bekommen. Bis heute ist sie ihrem Spender und der Familie unheimlich dankbar.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare