Screenshot von der Fake News mit Herrn Mangold-Folge "Goldrausch in Brandenburg". (Foto: Fritz)
Fritz

Brandenburger Bauern bauen jetzt Bitcoins an | Fake-News mit Herrn Mangold

Das ist der neueste Shit aufm Acker von der Uckermark bis zur Lausitz.

Noch mehr Videos

Screenshot der 8. Folge 182einhalb "Home Edition" - Timm beim Planken für Geld. (Bild: Fritz)
Fritz

Fit mit Timm | 182einhalb HOME Folge 8

“Vom Salat schrumpft der Bizeps” und mit Soufflé mampfen gewinnt man keine Challenge bei 182einhalb HOME. Deshalb haben wir uns ein kleines Fitness Spezial für Timm ausgedacht: Mit jeder durchgezogenen Fitness-Übung gibt’s 10 Cent auf’s Konto, leider hat Timm aber maximal 18 Minuten und 25 Sekunden Zeit so viel Geld wie möglich zu sammeln.

Screenshot von der Herrn Mangold-Folge zu "NASA revolutioniert Nahverkehr". (Quelle: Fritz)
Fritz

Apollo M13: Die Nasa revolutioniert Berliner Nahverkehr | Fake News mit Herrn Mangold

Raketen werden abgeschafft. Jetzt kommt die Tretetram - langsamer als jeder Zug.

Thumbnail des Youtube-Formats 182einhalb Home mit Timm Lindenau (Quelle: Fritz)
Fritz

So fluffy you gonna die: Die Soufflé-Challenge | 182einhalb HOME Folge 7

Soufflé [zu’fle:] (franz. aufgeblasen), auflaufartige, leichte Mehlspeise mit steif geschlagenem Eiweiß, die im Ofen schaumig aufgeht.

Aha. So viel zur Theorie. Die Praxis sieht dann ein kleines bisschen anders aus. Diese Woche darf unser 182einhalb Home-Challenge-Profi seine Backkünste unter Beweis stellen und ein unfassbar fluffy Soufflé zaubern. Für den 3-Sterne Koch der Herzen gar kein Problem, oder?

Zwei Hände, eine hält das Männlichkeitssymbol und eine das Weiblichkeitssymbol fest, in der Mitte der Text "Und das ist gut so. Denn Masturbieren ist super für Euch!", alles auf gelben Hintergrund (Quelle: Fritz)
Fritz

Masturbieren ist gesund

Fast jeder tut es, nur spricht kaum jemand darüber. Deswegen wollen wir es mit Euch tun. Also, darüber reden! Dabei räumen wir gleich mal mit ein paar Mythen rundums Masturbieren auf.  

Marie Schmunkamp, Inhaberin des Atelier Nuno, sitzt vor einem Regal mit japanischen Stoffen (Quelle: Fritz)
Fritz

Gewinner und Verlierer der Corona-Krise Teil Zwei

Marie vom Atelier Nuno und Aileen von der gemeinnützigen Organisation die Zukunftsbauer erzählen, wie die Corona-Krise ihre Unternehmen getroffen hat und was sie jetzt machen.

Die Sängerin Elena Rud und ihre Band bei FritzUnsigned im Studio (Quelle: Fritz)
Fritz

Elena Rud "Crawl"

Die Münchnerin Sängerin Elena Rud performt mit ihrer Band "Crawl" im Fritz Unsigned Studio.

Lena von Grüneo in ihrem Home-Office. (Quelle: Fritz)
Fritz

Gewinner und Verlierer der Corona-Krise

Wie kommen junge Unternehmer aus Berlin durch die Corona-Krise? Tim ist Geschäftsführer der "Deutsche Spirituosen Manufaktur", sie haben sich aufgrund der Krise umorientiert. Lena ist mit ihrer Firma "Grüneo" mitten in der Gründungsphase und kann momentan nicht durchstarten.

Thumbnail des Fritz Formats "Herrn Mangold" auf dem ein Panda mit Sonnenbrille zu sehen ist (Quelle: rbb/Fritz)
rbb/Fritz

Pandamie im Berliner Zoo! | Fake News mit Herrn Mangold

Im Berliner Zoo breitet sich die Pandaplage weiter aus. Für Besucher*innen gibt es ab heute Pandas zum Mitnehmen.

Thumbnail des Formats 182einhalb Home mit Timm Lindenau (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb HOME Folge 6: Rache ist süß. Der ultimative Chaos Prank

It's time for: RACHE! Nach den Schummel-Aktionen der letzten Wochen braucht Timm mal einen kleinen Reminder, wer hier die Spielregeln macht. Deshalb hat sich Jule eine ganz besondere Aufgabe für Timm einfallen lassen: zwei geheimnisvolle Boxen, eine leichte und eine schwere Challenge und nur 182einhalb Minuten Zeit alles zu schaffen. Klingt machbar? No way. So sehr habt Ihr Timm noch nie leiden gesehen!

Ein Mann hebt den Zeigefinger, im Hintergrund eine Discokugel (Foto: Fritz)
Fritz

Neue Berliner Club Initiative: Raven trotz Corona! | Fake News mit Herrn Mangold

Neue Berliner Corona-Maßnahme: Öffnen Clubs jetzt für eine Person pro Abend

Timm Lindenau lacht herzlich beim Ukulele spielen (Foto: Fritz)
Fritz

182einhalb HOME Folge 5: Timm lernt "Wonderwall" auf der Ukulele

We proudly present: Timm Lindenau in (Wohnzimmer-)Concert! Diese Woche schmelzen Herzen bei 182einhalb HOME, denn Timm lernt für Euch DEN Lagerfeuer Hit "Wonderwall". Damit's nicht zu easy ist, muss er das Ganze auf der Ukulele spielen. Die perfekte Begleitung für sein zartes Stimmchen. Sieben Tage hat Timm Zeit, sein Ukulenen-Solo zu proben. Klappt die Rückenlehne zurück, jetzt wird's intense.

Das Rock-Duo Chaos Commute spielt live bei Fritz Unsigned im Studio. (Quelle: Fritz)
Fritz

ChaosCommute "Get Out"

Das Berliner Duo Chaos Commute rockt das Fritz Unsigned Studio.

Die Berliner Band November Me bei FritzUnsigned im Studio (Quelle: Fritz)
Fritz

November Me "Leopard"

Die Berliner Band November Me performt ihren Song "Leopard" bei FritzUnsigned.

Ein Mann mit langem braunen Bart und gelber Sonnenbrille zeigt einen Stinkefinger. (Quelle: Fritz)
Fritz

Berliner Polizei verkauft Drogen I Fake News mit Herrn Mangold

Damit die Drogendealer in Berlin auch Influencer werden können, hat die Polizei das Dealen übernommen. Die Technobonbons knallen, die Kundschaft ist zufrieden. 

FritzModerator Timm Lindenau versucht seine besten Dancemoves auszupacken. Im Titel steht geschrieben: "Next TikTok-Queen 2020?" (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb HOME Folge 4: Timm lernt virale TikTok-Dances

#littledance oder #savagechallenge sagt Euch nix? Kein Problem! 182einhalb HOME klärt Euch auf. Diese Woche versucht sich Timm in einen echten TikTok-Tanzexperten zu verwandeln und stellt sich gleich zwei viralen TikTok-Dances. 

Ein Büffel trägt eine gelbe Sonnenbrille. (Quelle: Fritz)
Fritz

Vorsicht! Wölfer in freier Wildbahn gesichtet | Fake News mit Herrn Mangold

Achtung, die Wölfer sind wieder unterwegs! In dieser Folge hat Herr Mangold ein paar einzigartige Nahaufnahmen der brandenburger Bestien vertont. 

Fritz-Moderator Timm Lindenau sitzt auf einem Sessel und schaut auf einen Zettel. Daneben steht: "Die 24 Stunden Vokabel Challenge". (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb HOME Folge 3: Schafft Timm es in 24h Italienisch zu lernen?

182 italienische Vokabeln lernen an einem Tag? Timm Lindenau hat sich für seine neue Folge 182einhalb HOME genau das vorgenommen. Mit 10 von 13 richtig übersetzten Wörtern hätte er die Challenge gewonnen. Ob er den Sprachkurs und Vokabeltest besteht? 

Ein älterer Herr mit Sonnenbrille schaut in die Kamera. Die Aufschrift zeigt "Das Uckto". (Foto: Fritz)
Fritz

Mit Schallgeschwindigkeit durch die Uckermark | Fake News mit Herrn Mangold

Herrn Mangold, DER Sicherheitsbeauftragte bei Fritz hat ein neues Hobby für sich entdeckt. Eigentlich bekannt für seine harten und unerbittlichen Ansagen im Radio, vertont er seit Neuestem auch Fernsehbeiträge. Das fanden wir Fritzen so… äh… interessant, dass wir's mit Euch teilen wollten. Wenn Ihr Lust auf was Neues im rbb-TV habt, kommt hier die Lösung: Ton AUS, Mangold AN!

Zu sehen ist Evelyn, die lacht, während sie Dating-Begriffe erklärt. (Foto: Fritz)
Fritz

Omas reagieren auf Dating-Begriffe

"Vor 50 Jahren war das so noch nicht!" Wir haben Omas Dating-Begriffe erraten lassen. 

Das Foto zeigt Timm Lindenau in Sportkleidung. (Foto: Fritz)
Fritz

182einhalb HOME Folge 2: Die Marathon-Challenge im Wohnzimmer

Timm wagt diese Woche den ultimativen Selbstoptimierungsversuch und will ohne Training einen Marathon in den eigenen vier Wänden bestreiten. WTF?

Das Bild zeigt eine Collage von Menschen, die wir gefragt haben, wie es Ihnen gerade geht. (Fotos: Fritz)
Fritz

Wie geht's Euch gerade?

Wir haben quer durch Berlin und Brandenburg gefragt, was Corona für Euch bedeutet.

Timm Lindenau sitzt am Schreibtisch und fässt sich fassungslos mit den Händen ins Gesicht. (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb HOME Folge 1: Telefon-Prank mit der Chefin

Timm legt bei seiner 10K-Challenge eine Zwangspause ein: #staythefuckathome und so. In der ersten 182einhalb HOME-Folge muss Timm in die Telefon Challenge und Leute in 182,5 Sekunden Worte abluchsen, die sie sonst eher selten verwenden. 

   

Guse sitzt mit Kopfhörern vor einem Mikro und lacht sehr offensichtlich über einen Wohnungsgrundriss zum Thema Urlaub zu Hause, wo zum Beispiel Balkongo und Flurenz eingezeichnet sind. (Quelle: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 10.04.20

DJs am Herd, Urlaub im Flurenz und Balkongo der eigenen Wohnung und ein paar nachdenkliche Wort zur letzten Folge. Statt "Tach" sagen wir jetzt erstmal "Tschüss".

 

Guse sitzt mit Kopfhörern vor seinem Mikrophon und lacht sich über ein Foto mit einem Dackel auf Stelzen schlapp. (Quelle: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 09.04.20

Corona macht erfinderisch. Nicht nur Gemälde werden neu interpretiert, auch Dackel werden zu Dobermännern und beim gemeinsamen Biertrinken helfen Holzgebilde. Tach!

Guse schlägt sich die Hände vor sein Gesicht und grinst. (Quelle: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 08.04.20

Tach! Wo gerade die größte Lasagne der Welt mit einer Rasenheizung gebacken wird und inwiefern Alkohol vielleicht doch ein bisschen gegen Corona hilft, erzählt Euch Chris Guse.

Guse sitzt vor einem Mikrophon und schaut einem älteren Herrn und einer Dame beim Schnaps trinken zu. (Quelle: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 07.04.20

Guse zeigt Euch heute, warum man sich nicht immer ein Beispiel an der älteren Generation nehmen sollte. Es geht um Munddesinfektion. 

Guse sitzt mit Kopfhörern vor einem Mikro und freut sich über ein Bild von einer S-Bahn, die nur ein sehr, sehr verkürztes Abteil hat. (Quelle: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 06.04.20

Heute zu sehen: Wie es aussieht, wenn die S-Bahn verkürzt fährt und mit welchen tollen Beschäftigungen Ihr Euch so durch die Quarantäne-Zeit bringen könnt. 

Ein Screenshot von Tach! mit Chris Guse vom 5. April 2020. (Bild: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 05.04.20

Tach! heute mit einem Hamster (cuteness overload!) und 'nem Typen, der sehr kreativ oder verrückt ist. Und meistens nackt.

Chris Guse grinst verschmitzt als er das Langeweile-Spiel eines Pärchens vorstellt, bei dem der Typ seiner Frau einen Flummi in den Ausschnitt schnippst. Aus "Tach mit Guse" vom 04. April 2020. (Bild: Fritz)
Fritz

"Tach" mit Guse - 04.04.20

Guse hat heute eine Frau mit dabei, die den Mundschutz eher in Richtung Schnorchel verstanden hat, ein Paar, das Flummies zwischen Brüste wirft und ein süßes Toilettenmännchen.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

1 Kommentar

  1. 1.

    schöne, lustige videos habt ihr da. produziert Guse selbst? hat gute Technik da zuhause