Screenshot von "Fakenews mit Herrn Mangold" - darauf steht "Olympia in Weißensee" (Quelle: Fritz)
Fritz

Olympia in Weißensee | Fake News mit Herrn Mangold

Die Olympischen Spiele in Tokio wurden verschoben, weiß ja jeder. Ist aber nicht schlimm, denn Herrn Mangold hat recherchiert und herausgefunden, dass diese dafür nun in Berlin-Weißensee stattfinden. Mit so tollen Disziplinen wie Umrennen, Rudelrutschen oder Ketwurstweitwurf. Wenn das nichts ist!

Noch mehr Videos

Timm mit einem Spendencheck mit unbekannter Summe (Quelle: Fritz))
Fritz

182einhalb - Folge 19 | Die Abrechnung: Soviel hat Timm verdient

Wie viel Geld kann man in einem halben Jahr verdienen? Timms Ziel waren 10.000 Euro - ohne regulär zu arbeiten oder zu tricksen. Die Zeit ist um, jetzt wird Bilanz gezogen.

Und Timm nutzt die Gelegenheit und wirft noch mal einen Blick auf seine liebsten Momente der Staffel, seine Highlights.

In den letzten Tagen konntet ihr abstimmen, an wen das Geld gehen soll. Ihr habt entschieden: Die Berliner Stadtmission erhält die Kohle, die Timm im letzten halben Jahr erwirtschaften konnte.

 

 

 

 

 

Leonie vor einem ihrer upgecycelten Brautkleider (Quelle: Fritz)
Fritz

Porträt - Leonie verkauft upgecycelte Brautkleider

Einmal getragen, dann jahrelang im Schrank verschwunden?! So sieht das Schicksal der meisten Brautkleider vermutlich aus. Muss aber nicht! Leonie hatte da eine Idee...

Fritzin Jule Jank mit Schraubenzieher in der Hand beim Upcycling. (Quelle: Fritz)
Fritz

Abjecycelt & Uffjepimpt - Upcyclerin Laura zeigt Jule Jank, wozu Sperrmüll noch gut ist

Berliner Sperrmüll verstopft die Gehwege? Seht, was ihr aus dem alten Kram für Unikate basteln könnt! Upcycling fetzt!

Timm steht vor einem Mikro (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb - Folge 18 | Synchronsprecher: Timms Stimme für Hollywood

Timm ist im Endspurt auf seinem Weg zu 10.000 Euro! Und dafür gibt er heute nochmal alles. Als Radiomoderator steht er beruflich am Mikro, heute zur Abwechslung aber nicht bei Radio Fritz, sondern im Synchronstudio. Timm hat eine kleine Rolle ergattert und darf einer Figur in einer Serie seine Stimmen leihen.

Fährfrau Sophie füttert von ihrem Boot aus die Schwäne. (Quelle: Fritz)
Fritz

Porträt - Sophie ist Fährfrau auf dem Straussee und fühlt sich manchmal wie in der Karibik

Schönster See in Berlin und Brandenburg, vertraute Leute und nach Feierabend baden gehen. Sophie aus Strausberg liebt ihren Job als Fährfrau auf dem Straussee.

Timm schlägt mit einem Hammer (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb - Folge 17 | Auktion: Timm ersteigert BVG-Fundsachen

Es geht rasend schnell. Timm ist auf einer Auktion der Berliner Verkehrsbetriebe, bei der Fundsachen aus den Bussen und Bahnen Berlins angeboten werden. Der Plan: Tolle Dinge günstig ersteigern, um sie dann später teurer zu verkaufen. Zur Sicherheit hat er sich eine Grenze gesetzt, wie viel er investieren kann. Und die reißt er schneller, als er 182einhalb sagen kann.

Wie weit wird er bei der Auktion gehen, um die Objekte seiner Begierde zu ersteigern? Was, wenn sich die vermeintlichen Schnäppchen als Ladenhüter erweisen. Und dann gibt es noch einen Erzfeind, mit dem er nicht gerechnet hat...

Sänger Kingsley in Berlin-Neukölln vor der S-Bahn Sonnenallee (Quelle: Fritz))
Fritz

Porträt - Kingsley ist Sänger und muss dabei echt tough sein

Kingsley aus Berlin-Neukölln fühlt sich wohl in seinem Kiez. Als Sänger muss er sich durchsetzen können und findet, dass man seiner Begabung folgen sollte.

Thumbnail mit Bildern von einem Instagram Account und darüber der Text "Rentner*innen reagieren auf Influencer*innen" (Quelle: Fritz)
Fritz

#FuckYourBeautyStandards - So reagieren Rentner*innen auf Influencer*innen, die nicht in gängige Schönheitsideale passen.

Beauty, Schönheitsideale und Style werden immer diverser - gerade auf Social Media. Für unsere Generation kein Ding: Soll doch jeder Mensch machen wie er will. Aber die Älteren? Die sind doch nicht so tolerant - oder? Wir haben das mal mit ein paar Rentner*innen gecheckt.

Fritze Timm Lindenau und Musiker Chefket stehen vor einem Fernseher (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb - Folge 16 | Shopping mit Chefket: Ihr könnt mein Zeug kaufen

In ein paar Wochen ist das halbe Jahr unserer Challenge vorbei - und Timm auf dem Endspurt zu 10.000 Euro! In dieser Folge habt ihr die Chance, Timms coole Requisiten aus den vergangenen Folgen zu ersteigern. Mit dabei: Timms Partner in Crime Chefket, der sich als echter Connaisseur entpuppt…

Alle Details zu den Objekten und wie ihr sie ersteigern könnt, gibt's hier. Was mit dem Geld passiert? Die gesamte Summe aus den Challenges wird einem gemeinnützigen Verein zugutekommen. Zur Auswahl stehen drei Vereine, für die hier abstimmen könnt.

Eine mehrgewichtige Frau mit nacktem Oberkörper und sich selbst umarmend in einer Wohung (Quelle: Fritz/Lilly Extra)
Fritz/Lilly Extra

Dick und glücklich - Anna setzt sich auf ihrem Instagram-Kanal für mehr Body Positivity ein. Denn "dick" muss kein negatives Wort sein.

Timm tauscht sich reich (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb - Folge 15 | Reich an einem Tag: Timm tauscht sich hoch

Der Kanadier Kyle MacDonald konnte sich innerhalb eines Jahres von einer Büroklammer zu einem Einfamilienhaus hochtauschen. Ein klarer Fall für unseren Geldeintreiber Timm. Doch warum mit einer Büroklammer anfangen? Ein Tennisball rollt doch besser. Und so zieht Timm einen Tag lang durch Berlin und tauscht sich von Objekt zu Objekt.

Am Ende steht allerdings noch die Herausforderung an, das finale Objekt zu Geld zu machen. Kann Timm die Leute im Park und in den Läden überzeugen, mit ihm zu tauschen? Und schafft er es tatsächlich am Ende, mit jede​r Menge Bargeld nach Hause zu gehen?

Die paralympische Schwimmerin Gina lächelnd im Schwimmbad (Quelle: Fritz)
Fritz

Porträt - Gina ist paralympische Schwimmerin obwohl sie erst seit 2014 schwimmen kann

Die Berliner Fischerin Maria beim Fischfang (Quelle: Fritz)
Fritz

Porträt - Maria ist die einzige Fischerin in Berlin und Brandenburg. Obwohl sie Fischgeruch gar nicht mal so geil findet.

Thumbnail für das Format 182einhalb mit dem Titel "Bluten für die Blüten" und einem Bild von Timm Lindenau beim Plasmaspenden (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb - Folge 14 | Blutspende: Timm verkauft seinen Körper

Geld ist nicht alles! Auch wenn Timm noch immer auf seiner Mission ist, in einem halben Jahr 10.000 Euro einzusammeln, geht er die heutige Challenge mit gutem Gewissen an: Blutspende ist ein Ehrenamt, ein Dienst an der Gesellschaft, eine Hilfeleistung für Hilfsbedürftige. Man sollte es also nicht einfach leichtfertig und nur für Geld tun. Abgesehen davon bleibt es ein wichtiges Thema und ihr habt es mehrfach vorgeschlagen. Deshalb macht sich Timm auf, um sein Blut, oder besser gesagt, seine Thrombozyten zu spenden.

Beim Check vorab fällt ihm etwas im Fragebogen auf: Warum dürfen Männer, die innerhalb eines Jahres Sex mit anderen Männern hatten, nicht spenden? Ist das nicht diskriminierend? Timm fragt Alfonso Pantisan vom Lesben und Schwulenverband Deutschland (LSVD) nach einer Lösung des Problems.

Danach geht es zur Sache: Timm und sein Redakteur Heiko kommen an die Nadel, das Blut läuft - doch dann muss auf einmal die Ärztin kommen!

Foto Collage mit Sommerbildern (Quelle: Fritz)
Fritz

Video - Euer Sommer in 30 Sekunden! Wir haben nach euren Sommer-Videos gefragt und das ist dabei rausgekommen. Beste Community!

Screenshot von "Fakenews mit Herrn Mangold" - darauf steht "Scooter Das Musical" (Quelle: Fritz)
Fritz

Herrn Mangold - Scooter - Das Musical | Fake News mit Herrn Mangold

Timm als Bodybuilder (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb - Folge 13 | Bodybuilding: Timm kämpft sich zum Geld

Keine Gnade für Timm - heute kommt er so richtig ins Schwitzen. Der #Bodybuilder Marty hat ein paar Aufgaben für ihn vorbereitet, die den Moderator an seine Grenzen bringen sollen. Der Deal: Timm bekommt Geld, wenn er Marty hilft und die #Challenge meistert.

Ganz nebenbei gibt es dadurch auch noch einen kleinen Einblick in die muskelbepackte Welt des Bodybuildings. Im Gegenzug hat sich unser Geldjäger selbst auch ein paar Aufgaben für Marty ausgedacht. So begegnen sich die beiden sehr unterschiedlichen Herren auf ihre eigene Weise ...

Krankenpflegerin Abigail (Foto: Fritz)
Fritz

Porträt - Abigail findet, dass ihre Arbeit als Krankenpflegerin besser bezahlt werden muss

Die Gesundheits- und Krankenpflegerin Abigail liebt an ihrem Beruf, dass sie Menschen helfen kann. Als Ausgleich zu ihrem oft stressigen Job ist ihr besonders wichtig, Zeit mit der Familie verbringen zu können.

Tischlerin Lotta bei der Arbeit (Quelle: Fritz)
Fritz

Porträt - Lotta ist Tischlerin und weiß sich als Frau in einem Männerberuf zu behaupten.

Lotta (23) aus Berlin-Kreuzberg macht lieber etwas Handwerkliches als im Büro zu sitzen. Ihr Physikstudium hat sie deshalb für die Tischlerlehre geschmissen. Als Frau in einem Handwerksberuf hört sie aber auch schon mal einen blöden Spruch.

Timm als Zauberer (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb - Folge 12 | Geld aus dem Zylinder: Zauberer für einen Abend

Simsa-la-bim! Einmal den Zauberstab schwingen und schon findet Timm ordentlich Geld im Zylinder. So ungefähr stellt er sich das jedenfalls vor. Aber funktioniert so Magie? Er trifft sich mit dem Illusionisten Ben Blue und wird in die hohe Kunst der Zauberei eingeweiht. Der Deal: Wenn Timm den Saal von Bens Illusionstheater voll bekommt, erhält er die Hälfte der Spendeneinnahmen. Kommt kein Zuschauer hinter den einstudierten Trick, gibts sogar noch die andere Hälfte. Seht selbst, ob Timm es schafft, genügend Zuschauer zur Show zu locken und wie glaubwürdig sein Trick rüberkommt. Kommt er seinem Ziel, den 10.000 Euro wirklich näher?

Lars und Ramon in einem Park in Charlottenburg (Foto: Fritz)
Fritz

Lovestory - Lars und Ramon kommen aus Charlottenburg und können mit Klischees über Schwule so gar nichts anfangen.

In den Medien werden Schwule oft als ausgeflippte Diven in rosa Glitzerfummeln dargestellt, so der Eindruck von Lars und Ramon. Die beiden finden, dass dieses Bild überhaupt nicht die Gay-Community abbildet.

Elisabeth sitzt mit Blick in die Kamera vor einem Tisch mit vielen Bildschirmen (Foto: Fritz)
Fritz

Präzise - Elisabeth macht eine Ausbildung zur Fahrdienstleiterin

Von ihren Freunden darf sie sich immer wieder die gleichen Sprüche anhören: "Was machst du da überhaupt? Die Bahnen kommen doch sowieso immer zu spät." Elisabeth nimmt sich das aber nicht zu Herzen. Sie liebt ihren Beruf und denkt sich dann einfach: "Ich bin ja nicht für alle Bahnen in Deutschland zuständig und weiß, dass ich einen guten Job mache." Richtig so!

Ein junger Mann steht vor der Brauerei "Brewdog" und grinst in die Kamera (Quelle: Fritz)
Fritz

Stark! - Euer eigenes Bier brauen? Mit genau den Zutaten, die ihr drin haben wollt? Das am Ende auch noch gut schmeckt?

Arthur ist 20, kommt aus Kreuzberg und macht gerade eine Ausbildung zum Brauer. Mittlerweile hat er sein 3. Lehrjahr angefangen. Der schönste Moment seiner Ausbildung war, als er zum ersten Mal einen Sud komplett alleine gemacht hat und dabei on top sogar ein leckeres Bier rausgekommen ist.

Timm hält die Hände zusammen, so als würde er beten und schaut dabei nach oben. Über seinem Kopf und seinen Schultern hängt ein blau-weiß-gestreiftes Trikot. (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb Folge 11 | Trikots verkaufen: Reich durch Fußballfans?

Timm Lindenau, der Erfinder des #TrikotTuesday auf neuer Mission: Trikot Resale! Dabei geht er auf die Jagd nach den begehrtesten Fußball-Trikots, um diese dann für möglichst viel Schotter zu verticken. Prominente Unterstützung holt er sich dazu auch ins Boot: Manu Thiele - seines Zeichens Fußballexperte, Sportjournalist, Trikotsammler und selbst YouTuber. Ob es am Ende wirklich reicht, um fett Kohle zu scheffeln?

Eine bunte Illustration von zwei Frauen, die sich umarmen. (Quelle: Fritz)
Fritz

Birnen & Bananen - Sweete Lovestory: "Wenn man's fühlt, dann fühlt man's."

In unserem neuen Format "Birnen & Bananen" zeigen wir euch cute, spannende, ergreifende und verrückte Dating-Geschichten.

Pfarrerin Veronika sitzt fröhlich auf einer Couch (Quelle: Fritz)
Fritz

Porträt - Die angehende Pfarrerin Veronika steht oft auch als Poetry-Slammerin auf der Bühne

In 60 Sekunden erzählen uns junge Berliner*innen und Brandenburger*innen mit starken Meinungen und interessanten Backgrounds ihre Geschichte. Veronika hat Lehramt studiert und will jetzt Pfarrerin werden. Nebenbei steht sie regelmäßig als Poetry-Slammerin auf der Bühne.

Nachwuchspolitikerin Lilly macht ein Selfie auf einer Brücke (Quelle: Fritz)
Fritz

Porträt - Lilly ist Politikerin mit dem Ziel, Ungerechtigkeiten aufzudecken und zu überwinden

In 60 Sekunden erzählen uns junge Berliner*innen und Brandenburger*innen mit starken Meinungen und interessanten Backgrounds ihre Geschichte. Lilly ist Politikerin, studiert Jura und kämpft für ein großes Ziel.

Timm sitzt am Steuer eines Autos und lacht beherzt. Vom Rücksitz lacht ihm der Rapper Mc Fitti mit langem Bart und Sonnenbrille über die Schulter. (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb Folge 10 | Timm gibt Gas: Autos überführen und Geld kassieren - mit MC Fitti

Was 'ne geile Idee: Autos von A nach B bringen und damit Geld verdienen. Also versucht sich Timm als Transferfahrer und muss Gas geben, bei der letzten Challenge hat er nämlich nix eingenommen. Aber Timm ist clever und bietet gleich auch noch eine Mitfahrgelegenheit an, um doppelt abzukassieren. Als dann plötzlich auch noch MC Fitti auf der Rückbank sitzt, geht die wilde Fahrt beginnen.

Timm Lindenau trägt eine coole Spiegelsonnenbrille und hat einen Reifen über der Schulter. (Quelle: Fritz)
Fritz

182einhalb Folge 9 | Fahrrad upcycling: mit Rost zum Schotter

Geld verdienen durch Fahrrad #upcycling? Was der Eine für Schrott hält, hat für den Anderen durchaus noch einen Wert. Ganz klar etwas für Timm. Er organisiert sich das alte Fahrrad vom Nachbarn und pimpt es nach seinem Geschmack auf, aber er stößt damit nicht gerade auf Interesse beim Fahrradhändler um die Ecke. Im Fahrradladen bekommt er nötige Ersatzteile garniert mit Tipps, wie er aus der Schrottkiste ein Liebhaberstück machen kann. Aber gelingt das Timm auch? Seht selbst, ob er am Ende wirklich aus dem Fahrrad Gewinn schlagen kann.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

1 Kommentar

  1. 1.

    schöne, lustige videos habt ihr da. produziert Guse selbst? hat gute Technik da zuhause