Claudia Kamieth und Timm Lindenau (Foto: Stefan Wieland | Fritz)
Stefan Wieland | Fritz

Fritz Claudy Kamieth und Timm Lindenau

Zwei Stunden lang kümmern sich Claudy Kamieth und Timm Lindenau abwechselnd um Eure Themen. Sie fischen das beste aus den Social Media-Kanälen und wollen Eure Meinung hören.

Sie holen Tipps aus der Community oder geben Euern Haustieren neue Namen. Ruft an oder meldet Euch in der Studiomessage

 

Neuste Playlist

14:00 - 16:00Fritz 14:00 - 16:00

vom 15.11.2019
Zeit Künstler Titel
OfenbachBe Mine
Ava MaxTorn
KummerBei Dir
WeezerIsland In The Sun
Ed Sheeran / KhalidBeautiful People
Kygo / Imagine DragonsBorn To Be Yours
Nicki Minaj / Ariana GrandeBed
Dua LipaIDGAF
YouNotUs / Kelvin JonesSeventeen
Circa WavesMovies
Ellie GouldingBurn
NFTime
Sam SmithHow Do You Sleep?
Guru Josh ProjectInfinity 2008
Jamule / Cro1000 Hits
Camila CabelloLiar
JorisSignal
Bruno Mars / Cardi BFinesse (Remix)
Paul KalkbrennerNo Goodbye
Shaed / ZaynTrampoline
Jay-Z / Kanye WestNi**as In Paris
LeaZu dir
George EzraParadise

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Milky Chance stehen bei Nacht nebeneinander, ihre Gesichter sind rot angeleuchtet. (Quelle: Anthony Molina)
    Anthony Molina

    - Eure Chance auf Milky Chance!

    Sie gehören zu den erfolgreichsten deutschen Bands und touren weltweit. Bei uns habt Ihr die Chance bei einer intimen Listening-Session im Fräulein Fritz dabei zu sein!

  • Eine Collage, in der FritzReporterin Jule Jank drei verschiedene Halloween-Make-up-Varianten trägt. (Foto: Fritz)
    Fritz

    - Das Halloween-Schmink-Tutorial!

    Der Kürbis ist geschnitzt und die Spinnweben aufgehängt - jetzt fehlt nur noch das passende Make-up für die Halloween-Party? Mit diesen Schminktipps fürchtet sich jeder vor Euch!

  • Der DJ Flume sitzt in einem prolligen Auto. (Foto: Future Classic)
    Future Classic

    - Flume-Livesession!

    Mit seinem Remix des Disclosure-Songs "You & Me" hat Flume uns definitiv einen wochenlangen Ohrwurm verpasst. Seine für Fritz eingespielte Session hat auch Ohrwurm-Potential! 

  • Die Sängerin Halsey steht mit einem weißen Outfit auf der Bühne. (Foto: imago images|UPI Photo)
    imago images|UPI Photo

    - Halsey macht's akustisch!

    Ihr steht auf kleine, exklusive Livesessions und bekommt Herzen in den Augen, wenn Ihr den Namen Halsey hört? Registriert Euch, um sie live zu erleben!

  • Ein verwunschenes Krankenhaus-Zimmer in Beelitz-Heilstätten (Foto: imago images|Panthermedia)
    (Foto: imago images|Panthermedia)

    - Von Wahnsee bis Fürchtenwalde

    Spukende Geister, Serienmörder und Hexenverfolgungen - die Geschichte Berlin und Brandenburgs hat's in sich. An alle Gruselfans: Macht unser "Nichts für schwache Nerven"-Quiz!

  • Plattenbau in der Leipziger Straße
    imago images / Joko

    - Der Mietendeckel für Berlin

    Der Koalitionsausschuss hat sich auf einen Plan geeinigt, um Berliner Mieten in den Griff zu bekommen.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

104 Kommentare

  1. 104.

    Habe wahrscheinlich eine ganz besondere Frau verloren. Wiedergefunden noch nicht. Seit drei Monaten mit allen verfügbaren Mitteln. Schade wenn man weder nach dem Name oder der Telefonnummer fragt. Wenn jemand weiß wie man mit sowas umgeht, dann bitte ein paar Infos da lassen. Angefangen von Flyern in Thüringen bis hin zu sämtlichen Dresden Facebook Gruppen habe ich bereits alles versucht :(

  2. 103.

    Hallo Jessika, danke für Deine ausführliche Meinung zu unserem heutigen Thema, Deiner ganz persönlichen Sicht und Deinen Erfahrungen. LG

  3. 102.

    Wir schmunzeln auch über die Negerkuss – Debatte, zumal die Neger ein indianischer Stamm waren...

    3. Ich empfinde es als Rassistisch, wenn man sich über weißhäutige Menschen mokiert, die Rasta o.ä. tragen. Ich würde mir ja auch einen Gartenzwerg in den Garten stellen (wenn ich es leiden mag) oder trete als Plattlermadl im Ötztal auf. Warum nicht?!

  4. 101.

    ...selbstverständlich. Es gibt immer 2 Seiten: einer der Grenzen/Meinungen/Schubladen setzt und einer der begrenzen/beurteilen/in Schubladen pressen lässt. Meine Schwester u. ich sowie einige unserer Freunde aus Afrika aus Fun zur Begrüßung "Ey Nigga" weil es die Schublade Bad Boy und cleverer Gangster trägt. So macht man sich über Rassismus lustig. Im Buddhismus wird gelehrt, dass man nur verletzt werden kann, wenn man sich verletzen lässt. ....