Jan Schwarzkamp (Foto: Ben Wolf)
Ben Wolf

Stahlwerk

Der Donnerstagabend steht ganz im Zeichen der harten Gitarre. Von 20 bis 22 Uhr hört Ihr Rock, Post-Hardcore, Punk und alle modernen Gattungen des schweren Riffs. Dazu eine Prise Garage, Doom und Stoner-Rock.

Jan Schwarzkamp moderiert und bereitet außerdem für Euch das Konzertgeschehen der Region in all seinen sechssaitigen Facetten auf.

  • Kopfhörer liegen auf schwarz-gelbem Zebrastreifen (Foto: complize l photocase.com)
    photocase.com

    Im Musikstream

    Letzte Stahlwerk-Sendung hören

    Aus rechtlichen Gründen starten die Streams immer von Anfang an. Und wundert Euch nicht: Die Sendungen gehen ungeschnitten online. Jingles und Nachrichten sind also nicht aktuell!

Neuste Playlist

20:00 - 22:00Stahlwerk

vom 19.11.2020

mit Jan Schwarzkamp

Zeit Künstler Titel
Hot Water MusicSir Duke (Stevie Wonder Cover)
A Loss For WordsI Want You Back (The Jackson 5 Cover)
The Dirty NilOne More And The Bill
Kiwi Jr.Cooler Returns
Dead Poet Society.CoDA.
Se VendeHollow Man
Moore Family BandRaining Inside My Head (feat. Jeff Rosenstock)
Beach RiotWrong Impression
2 By BukowskiBeast's Breath
18th DyeAug.
WuhlingSpeed
EvonikeHappy Day
Metal GhostWhen You Need A New Heart
LeVentLisa
2 By BukowskiMahone
Oh SeesBlood On Your Boots
MelvinsI Fuck Around (Beach Boys Cover)
MelvinsBouncing Rick
ClutchPassice Restraints (feat. Randy Blythe)
Grant NationalUmuncu
Sonic FlowerSuper Witch
Nate Garrett, Santos Montano, Jeff Matz, Brett Campbell, Jeff Martin & Jordan OldsEmerald (Thin Lizzy Cover)

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

16 Kommentare

  1. 15.

    Hallo ihr Lieben,

    Wann kommt die Playlist von 19.3.2020?

    Tolle Sendung mit In Hearts Wake!

    Danke!

  2. 14.

    Vielen Dank für die Playlist vom 8.11.,konnte meine Defizitte auffüllen.Weiter so,auch mit der Sendung,die mir auch wegen der unterschiedlichen Stile und Gestaltung gefällt.Höchst erfreut.PAUL JUPE

  3. 11.

    vielen dank füe beiden Stahlwerk Playlists vom 15.&22.11.Über das Ausbleiben der vom 8.11.. bin ich echt enttäuscht!PAUL JUPE.