Ihr habt die Wahl!

  • Chris Guse (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Kleine Parteien Blue Moon - Beim Countdown zur Bundestagswahl hat sich mit Chris Guse die Parteien vorgenommen, die noch nicht im Bundestag vertreten sind.

  • Headline "Berliner Wohnungsmarkt: Worum gehts beim Volksentscheid?", darunter Comic-Person, die sagt "Ja? Nein? Watn nu?", im Hintergrund: Foto von einer Demo - Fahne mit Aufschrift: "Deutsche Wohnen & Co. Enteignen" Quelle: IMAGO | IPON
    IMAGO | IPON

    Enteignung - Volksentscheid zur Enteignung großer, privater Wohnungskonzerne am 26. September in Berlin: Was passiert, wenn sie enteignet werden?

  • Links im Vordergrund ist ein Smartphone verschwommen zu sehen, im Hintergrund das Logo der App TikTok | Quelle: IMAGO / ZUMA Wire
    IMAGO / ZUMA Wire

    Interview - Wie werden TikTok Nutzer:innen durch Fake News zur Bundestagswahl in der App beeinflusst? Fritz-Moderator Daniel hat mit Daniel Laufer von der Kontraste-Redaktion gesprochen.

  • Ingmar Stadelmann (Foto: privat)
    privat

    Wohnen Blue Moon - In Berlin steht neben der Bundestags- und Berlin-Wahl auch ein Volksentscheid Enteignung großer Immobilien-Konzerne an. Ingmar Stadelmann diskutierte mit euch.

  • Wahlplakate an einer Straße | Foto: IMAGO - Arnulf Hettrich
    IMAGO | Arnulf Hettrich

    Interview - Wahlumfragen sind voll im Trend! Und warum sagen sie nicht unbedingt das Wahlergebnis voraus? Das hat Caro mit Politikwissenschaftler Thorsten Faas besprochen.

  • Chris Guse (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    AfD Blue Moon - Wie ist die AfD aktuell einzuordnen? Was denkt ihr über diese Partei und wieviel Chancen hat sie bei der Wahl am 26. September? Das hat Chris Guse mit euch im Blue Moon diskutiert!

  • Der CDU Politiker und Kanzlerkandidat Armin Laschet und Moderatorin Eva Schulz. (Bildquelle: CDU /Laurence Chaperon, Paula Winkler)
    CDU /Laurence Chaperon, Paula Winkler

    Deutschland3000 Kanzler:innen-Check - Der Unions-Kanzlerkandidat über die Schere zwischen Arm und Reich, Klimapolitik und was ihm zuletzt schlaflose Nächte bereitet hat.

  • Wahlplakate 2021 am Straßenrand | Foto: IMAGO | Andreas Haas
    IMAGO | Andreas Haas

    Interview - Fritzin Anja Haufe hat sich alle 700 Seiten Wahlprogramm gegeben! Daniel hat mit ihr darüber gequatscht, ob das überhaupt Sinn macht oder der “Wahl-O-Mat" am Ende doch ausreicht.

  • Die Politikerin und Grünen Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und Moderatorin Eva Scholz. (Bildquelle: gruene.de/Paula Winkler)
    gruene.de/Paula Winkler

    Deutschland3000 Kanzler:innen-Check - Annalena Baerbock, wann können sich alle grünes Leben leisten? Die Grünen-Kanzlerkandidatin über Elektromobilität, Psychotherapie und die Pariser Klimaziele.

  • Schriftzug: "Berlins Kunst- und Kulturszene retten, aber wie?", dahinter die Berliner Waldbühne. (Quelle: Brigani Art; Montage: Fritz))
    Brigani Art; Montage: Fritz

    How to fix Kultur - Mehr Freiflächen, Diversität, Heimatmuseen, digitale Angebote oder autofreie Kieze. Wie die Parteien die Berliner Kunst- und Kulturszene supporten wollen? Hört ihr hier!

  • Der Politiker und SPD Kanzlerkandidat Olaf Scholz und Moderatorin Eva Schulz. (Bildquelle: Thomas Trutschel /Photothek, Paula Winkler)
    Thomas Trutschel /Photothek, Paula Winkler

    Deutschland3000 Kanzler:innen-Check - Olaf Scholz, sind Sie das kleinere Übel? Der SPD-Kanzlerkandidat übers Tempolimit, seinen größten Fail und warum er im Sportunterricht als Letzter gewählt wurde.

  • Christoph Schrag (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Die Linke Blue Moon - Jeden Montag nehmen wir uns eine ganze Sendung lang Zeit für eine Partei. Heute wird es rot: Was denkt ihr über Die Linke?

  • Schrift: "Klima retten, aber wie?". Daneben ein Cartoon-Männchen, das mit einem "Natur retten"-Plakat vor dem Brandenburger Tor steht. (Quelle: Imago | Rüdiger Wölk; Montage: Fritz)
    Imago | Rüdiger Wölk; Montage: Fritz

    How to fix Klima - Das Klima schützen - wollen fast alle großen Parteien! #Erderwärmung, Atom- und Kohlestrom, erneuerbare Energien, Öffis. Wer hat welche Ziele?

  • Chris Guse (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    SPD Blue Moon - Bis zur Bundestagswahl checken wir zusammen die großen Parteien und ihre Inhalte aus. Hier war die SPD dran.

  • Berliner Wahlen: Wohnungsmarkt, eine Comic-Figur hält ein Schild hoch mit der Aufschrift "Suche Wohnung". (Quelle: Imago Images | Dirk Sattler; Montage: Fritz)
    Imago Images | Dirk Sattler; Montage: Fritz

    Wohnt ihr schon? - So wollen die Parteien den Berliner Wohnungsmarkt verbessern. Warum euer Weg vom Kühlschrank zum Kühlregal unter zwei Minuten dauern könnte?

  • Das Bild zeigt eine nachdenkliche Person im Regierungsviertel.
    Fritz

    How to Fake News erkennen - So fallt ihr nicht auf Faker rein, sondern landet bei den Fakten. Was sind gute Quellen und warum solltet ihr immer auf die Zähne achten?

  • Chris Guse (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    CDU Blue Moon - Chris Guse geht mit euch im Blue Moon bis zur Bundestagswahl alle großen Parteien durch. Dieses Mal geht's um die CDU.

  • Imago/Eibner
    Imago/Eibner

    Dirty Talk mal anders - Am Tag der Bundestagswahl wird auch das Berliner Abgeordnetenhaus neu gewählt. Sexy Thema, we know! Deshalb gibt's hier Nerdwissen für kuschelige Momente zu zweit.

  • Chris Guse (Quelle: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Grünen Blue Moon - Bis zur Bundestagswahl redet Chris Guse mit euch jeden Montag über eine Partei. Dieses Mal sind die Grünen dran.

  • Eine Berliner Straße voller Laternenmaste mit Wahlplakaten. (Quelle: IMAGO/Dirk Sattler)
    IMAGO/Dirk Sattler

    Good to Know - Wahlprogramm-Checks zu allen großen Partei-Themen, zahlreiche Interviews und alles, was ihr sonst noch zur diesjährigen Bundestagswahl wissen müsst, findet ihr bei rbb24.

  • Ein Foto vom leeren Bundestag. (Quelle: Fritz)
    Fritz

    RICHTIG WÄHLEN! - Am 26. September ist Bundestagswahl und knapp drei Millionen Wähler:innen dürfen das erste Mal ran. Wenn ihr noch Fragen habt, dann uffjepasst: SO verzettelt ihr euch nicht!

  • Chris Guse (Quelle: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    FDP Blue Moon - Bis zur Bundestagswahl schaut sich Chris Guse mit euch jeden Montag eine andere Partei genau an. Los ging's mit den Freien Demokraten!

Aktuelles

Felix Brummer und Steffen Israel von Kraftklub sitzen bei warmen Licht am Tisch lächelnd mit "Radio mit K" Mikrofonen in der Hand | Quelle: Fritz
Fritz

Radio mit K - Falls die Sommer-Vermissung gerade bei euch reinkickt, gönnt euch die neue Folge „Radio mit K“. Steffen und Felix erzählen euch, wie episch der Festivalsommer 2021 war.

Schülerin Ha Thu vor einer bunt bemalten Wand | Quelle: Fritz
Fritz

Porträt - Ha Thu ist 16 Jahre alt und versteht nicht, warum sie noch nicht wählen darf. Sie hat Politikwissenschaft als Leistungskurs, engagiert sich in der Schülerpolitik und ist regelmäßig auf Demos unterwegs. Sie sagt: Schließlich geht es auch um meine Zukunft!

Ed Sheeran auf einer Bühne, spielt Gitarre, singt und lächelt dabei | Quelle: IMAGO / Eibner Europa
IMAGO / Eibner Europa

Interview - Am 29. Oktober kommt das neue Album "=" von Ed Sheeran raus! Wie nervös ist er? Wie sollen seine Fans das Album hören? Schaut er Cover seiner Songs an? Hört euch das ganze Interview mit Fritzin Selin Kahya an!

Till Reiners und Moritz Neumeier unterhalten sich. (Quelle: Fritz | Stefan Wieland)
Fritz | Stefan Wieland

Talk ohne Gast - Ihr wollt wissen, warum in der neuen Folge "Talk ohne Gast" Moritz auf einem Influencer-Trip ist und Till keine Kraft hat ein Arschloch zu sein? Dann zieht durch, ladet die neue Folge und drückt Play!

Der Schauspieler Elijah Wood im Film "No Man of God" (Bildquelle: RLJE Films)
RLJE Films

Spoilsusen - Wie sauer kann man sein, wenn zwei Stunden vor der Podcast-Aufzeichnung das Filmstudio den nächsten geplanten großen Film "The Many Saints of Newark" einfach abgesagt? Spoilsuse Anna Wollner: Ja. Die ganze Geschichte hört ihr in der neuen Podcast-Folge!

 

Jule Jank (Foto: Ben Wolf)
Ben Wolf

Janküberfall - Was stehen bei euch zur Zeit für Wahlen an? Jule Jank war schon mal für euch auf dem Alex als Wahlhelferin unterwegs und hat euch bei euren Entscheidungen geholfen. Rinjehört!

Die Sängerin liegt in einer lila Bluse auf dem Boden und hält ein oranges Telefon ans Ohr. (Quelle: Jonas Gödde)
Jonas Gödde

„4-Chord Songs from My Garage“ - Emily Roberts hat eine neue EP draußen, yay! Im Interview erzählt sie, ob sie die EP wirklich in einer Garage aufgenommen hat, was Musik mit Politik zu tun hat, wie sie die Pandemie verbracht und welche (Tour-)Pläne sie für danach hat.

Links eine gelbe Schräge mit weißer Headline auf schwarzem Untergrund "Die Kotti-Kur", daneben ein Mann. | Quelle: Montage Fritz
Montage Fritz

Fake News mit Herrn Mangold - Der Kotti wird jetzt zum Kurort! DAS Geheimnis ewiger Schönheit ist endlich jelüftet! Es ist natürlich die Kotti-Kur - Müssta ausprobieren!

IM RADIO

mit

Wenn hier nichts steht, kommen die Songs von Platte oder einer Live-Band oder es läuft gerade nix oder oder. Sie erscheinen später in der ...
Zu sehen ist ein Männeroberkörper, der einen Anzug trägt und von einer weiblichen Hand einen Zettel in seine Brusttasche gesteckt bekommt. (Bildquelle: Lilly Extra | Fritz)
Lilly Extra | Fritz

tabulos - Erst ins Restaurant, dann ins Kino und später gibt's Sex - Arbeitsalltag für Arthur, denn er ist Escort und Callboy. Warum ihn Frauen buchen und wie er mit dem Performance-Druck im Bett umgeht? Erfahrt ihr in der neuen Folge "Tabulos"!

Benedikt Wenck (Foto: ben Wolf)
Ben Wolf

Gamecheck - Ihr wollt nicht nur in der Gegend herum shooten, sondern gleichzeitig komplexe Rätsel lösen? Da hat FritzGamechecker Bene Wenck das richtige Spiel für euch: “Deathloop”. Obwohl ihr in einer Zeitschleife gefangen seid, wird’s nicht langweilig!

Pascal sitzt an der hinteren Tür seines ehemaligen DHL-Autos, das er zur Wohnung umfunktioniert hat. (Quelle: Fritz)
Fritz

Wohnwagen mal anders - Pascal kann sich nicht vorstellen, an einem festen Ort zu wohnen und Unmengen an Miete zu zahlen. Deshalb hat er sich ein DHL-Auto zur Wohnung umgebaut. Inklusive Küche, Bett, Schrank und Heizung. Wie das geht, hört ihr hier.

Neueste Podcastfolgen

  • Anna Wollner und Selin Güngör (Fotos: Ben Wolf, Montage: Fritz)
    Ben Wolf

    Blue Moon - Film Blue-Moon - Eure September-Highlights und Lieblingsklassiker

  • Felix und Steffen von der Band Kraftklub (Foto: Philipp Gladsome
    Philipp Gladsome

    Radio mit K - Unser Mann in Hollywood-Falls die Sommer-Vermissung gerade bei euch reinkickt, gönnt euch. Steffen und Felix erzählen euch, wie episch der Festivalsommer war.

  • Till Reiners und Moritz Neumeier von Talk ohne Gast (Quelle: Fritz | Stefan Wieland)
    Fritz | Stefan Wieland

    Talk ohne Gast - 250g Käse - Ihr wollt wissen, warum Moritz auf einem Influencer-Trip ist und Till keine Kraft hat ein Arschloch zu sein, dann zieht durch und drückt Play!

  • Victoria Müller (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Blue Moon - Bücher - Lustiges Taschenbuch, Faust, Bücher über Disneys Antihelden

  • Claudia Kamieth (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Blue Moon - Marotten und Spleens - Kein Papier anfassen, alles durch drei teilen, Staubsaugen vorm Schlafengehen

  • Der Schauspieler Elijah Wood im Film "No Man of God" (Bildquelle: RLJE Films)
    RLJE Films

    Die Spoilsusen - Anna legt sich mit Warner Bros. an und der Film über den Serienkiller Ted Bundy geht unter die Haut

  • Ingmar Stadelmann (Foto: privat)
    privat

    Blue Moon - Themenroulette - Die Kugel rollt wieder! Ihr ruft an und der Zufall wählt für euch ein Thema aus.

  • Chris Guse (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Blue Moon - Die kleinen Parteien - Letzte Runde im ountdown zur Bundestagswah.

  • Till Reiners und Moritz Neumeier von Talk ohne Gast (Quelle: Fritz | Stefan Wieland)
    Fritz | Stefan Wieland

    Talk ohne Gast - Dein Wal - Mit 130 km/h geht's auf dem Hundeschlitten durch die Wahlprogramme der etablierten Parteien.

  • Der CDU Politiker und Kanzlerkandidat Armin Laschet und Moderatorin Eva Schulz. (Bildquelle: CDU /Laurence Chaperon, Paula Winkler)
    CDU /Laurence Chaperon, Paula Winkler

    Deutschland3000 - Armin Laschet, was würden sie anders machen, als Angela Merkel?

  • Die Politikerin und Grünen Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und Moderatorin Eva Scholz. (Bildquelle: gruene.de/Paula Winkler)
    gruene.de/Paula Winkler

    Deutschland3000 - Annalena Baerbock, wann können sich alle grünes Leben leisten?

  • Der Politiker und SPD Kanzlerkandidat Olaf Scholz und Moderatorin Eva Schulz. (Bildquelle: Thomas Trutschel /Photothek, Paula Winkler)
    Thomas Trutschel /Photothek, Paula Winkler

    Deutschland3000 - Olaf Scholz, sind sie das kleinere Übel?

Felix und Steffen von der Band Kraftklub (Foto: Philipp Gladsome
Philipp Gladsome

Radio mit K - Falls die Sommer-Vermissung gerade bei euch reinkickt, gönnt euch die neue Folge „Radio mit K“. Steffen und Felix erzählen euch, wie episch der Festivalsommer 2021 war.

Marcus Staiger und Mohamed Chahrour sitzen auf einer Couch (Bildquelle: Fritz | William Minke)
William Minke

Clanland - Wie lässt sich das Bild der Clans verbessern? Wie kann man Stigmatisierung abbauen? Für Politiker und Presse scheint klar: Distanziert euch von Kriminalität! Doch Marcus Staiger und Mohamed Chahrour merken, für die Familien ist es komplizierter.

News

Auf dem Rücken einer Frau steht das Wort "Unmute" geschrieben. (Quelle: IMAGO | ZUMA Wire)
IMAGO | ZUMA Wire

Sexuelle Gewalt gegen Frauen - Eine Frau hat sexuelle Gewalt erfahren. Was sie tun kann, warum eine Anzeige gut überlegt sein sollte und wie ihr als Freund:innen helfen könnt, hat uns Carola von LARA Berlin, einer Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen, erzählt.

Best of Videos

  • Das Bild ist das Thumbnail zur Mangold-Folge "Vögel: Drachen in boring".
    Fritz

    Fake News mit Herrn Mangold - Vögel sind auch nur Drachen in boring

  • Die Landwirtin Nancy steht mit einem Galloway-Rind auf einer Weide (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Portrait - Faire Tierhaltung ist für Landwirtin Nancy ein Muss.

  • Die Band Leopard live bei FritzUnsigned im Studio (Quelle: FritzUnsigned)
    FritzUnsigned

    Unsigned - Leopard live bei FritzUnsigned

  • Jule Jank & Fritzin Malina sind während eines Video-Calls zu sehen. Jule hält zeigt das Handzeichen für häusliche Gewalt. (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Häusliche Gewalt - Wir zeigen Euch wie das Handzeichen "Signal for Help" funktioniert

  • Die Rapperin und Singer-Songwriterin Yetundey live im Studio bei FritzUnsigned (Quelle: FritzUnsigned)
    FritzUnsigned

    Unsigned - Yetundey live im Studio bei FritzUnsigned

  • Der Berliner Nick vor seinem Retro-Barkas-Bus (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Eure Stories - Nick wollte seinen Barkas B1000 nur zum Campingbus umbauen. Jetzt ist er Teil der Tuning-Szene.

  • Kanzlerin Merkel sitzt auf einem Bundestagsstuhl und redet (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Fake News mit Herrn Mangold - Was uns erwartet: Nach Corona ist Paartyyy anjesacht, wa!

  • Die Band Temp Misc bei FritzUnsigned (Quelle: FritzUnsigned)
    FritzUnsigned

    Unsigned - Temp Misc live im Studio bei FritzUnsigned

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

71 Kommentare

  1. 70.

    Hallo ans Fritz Team.

    Gibt es den Motivationssong zu den Wahlen (Kreuz in den Kreis... Der heißeste scheiß) auch als Download? Mfg...

  2. 68.

    Hey
    Ihr habt gestern Nachmittag Werbung für einen Podcast gemacht. Wie hieß der? Unlockt oder so.
    Könnt ihr mir helfen?

  3. 67.

    hello, my friends of fritz`n´roll...ich wünsche mir zum Samstag
    an dem heutigen 9.9 donnerstag... Lena Cullen - Timeless...
    in diesem sinne...haltet an eurer Liebe fest...lg Hen Ry

  4. 66.

    ...Die Genderlücke mag am Anfang komisch klingen, aber Veränderungen fühlen sich meistens erst mal fremd an und dann gewöhnen wir uns doch schnell dran. Sprache und Gesellschaft bedingen und beeinflussen sich schon immer. Und an diesem Punkt sehen wir, dass gesellschaftliche Entwicklungen von unserer Sprache mehr Gendergerechtigkeit und die Sichtbarkeit aller Geschlechter erfordern.

  5. 65.

    Hallo Mic, danke für dein Feedback! Genau diesen Punkt finden wir problematisch: Mit "Bürger" fühlen sich eben NICHT ALLE Menschen miteingeschlossen. Auch wenn diese Wendung lange so gebraucht wurde. Du siehst beim Wort „Bürger“ vielleicht alle Menschen, andere Leute nehmen das anders wahr. Wir möchten sicht- und hörbar machen, dass „Politiker/Ärzte/Richter“ usw. nicht nur Männer, sondern auch Frauen und vor allem nicht-binäre Menschen sein können.

  6. 64.

    Hallo zusammen. Ich höre euch echt gern, aber jetzt muss ich mal was loswerden!
    Diese gender Sprache ist echt zum Kotzen! Entschuldigt bitte meine Wortwahl, aber anders kann ich es nicht ausdrücken. Ich wechsel regelmäßig den Sender wenn ich bei euch wieder Aussagen wie Bürger:innen oder ähnliches höre.
    Was ganz fckng Deutschland scheinbar nicht kapiert, ist doch folgendes:
    Mit "der Bürger" ist nicht der Mann gemeint, sondern DER MENSCH! Vielleicht regt das mal zum Nachdenken an.
    Gruß Mic

  7. 63.

    Da zeigt sich, dass manchmal gendern absurd ist. Obwohl ich grundsätzlich fürs Gendern bin. Man kann auch zu viel des Guten wollen...

  8. 62.

    Hallo Ivo, wir sprechen von US-Soldat:innen, um ALLE mit einzubeziehen – Männer, Frauen UND non-binäre Personen. Schließlich wissen wir nicht und können auch schwer nachprüfen, ob sich alle Gefallenen als Männer definiert haben. US-Präsident Biden spricht zwar von Männern, aber auch er kann nicht ausschließen, dass darunter eine non-binäre Person war. Deshalb gendern wir im Plural grundsätzlich immer.

  9. 61.

    In den aktuellen Nachrichten ist unteranderem immer von US-"Soldat*innen" bei den Opfern des gestrigen Selbstmorde Schläger am Kabuler Flughafen die Rede. Das Pentagon selbst redet nur von Soldaten. Bitte versucht nur zu Gendern wenn es wirklich passt ... hier wird es den ausschließlich männlichen US-Soldaten die Opfer wurden, überhaupt nicht gerecht!
    MfG

  10. 60.

    Steuereinheit: > SPS > speicherprogrammierbare Steuerung.

    Für die Sendung bis 16Uhr.

    MFG

  11. 59.

    Fritz beschreibt indirekt ein Lebensgefühl, das ich immer direkt bei jungen Frauen angesprochen hätte. Wir sind irgendwie Gegner aber ich bin sicher, das dies grundlos ist. Dieses Gefühl ist weder Mann noch Frau, noch irgendwie dazwischen. Es ist ein Lebensweg, den Männer überstehen, für die es keine Frau im Universum gibt und die es sich erarbeitet haben. Dieser Zustand lässt erahnen, was auch Forscher nicht wissen. Es ist die Rückkehr zu einer unglaublichen Stille und minimale Bedürfnisse.

  12. 58.

    Ich wuerde gerne mal als Prof Techno ein Dozenten mimen.

    LG MLM I

  13. 57.

    Ich liebe und mag die Art und Weise wie Tim Lindemann spricht, erzählt, denkt, offen spielen lässt...
    Danke... Danke... !
    Scherzkeks....

  14. 56.

    Bei Jule Jank läuft gerade was über Urlaub. Mir fällt auf, das Gleichaltrige gar nicht mehr gemeinsam wegfahren. Zu meiner Zeit war das immer mit Freundin (bis 30)und man mußte sich von der Arbeit regenerieren. Der Rest waren Fußballreisen mit Kumpels oder mit einer Gruppe Zelten. Ich glaube, das hat sich sehr geändert. Mit Eltern bin ich erst mit Ü40 nach Portugal, ich wollte ihnen das Reisegeheimnis meiner Jugend näherbringen.
    Allein Reisen ist sehr gefährlich, ich wurde mal ausgeraubt.

  15. 55.

    Seit 1994 sehe ich ESPN (US-Sportfernsehen). Es ist bei Reisen in den USA wirklich das Wichtigste in jedem Hotel. Man sollte vor jedem Einchecken immer danach fragen. Es läuft dort das echte Amerika und die echten Sportbedürfnisse der Amerikaner sind viel bescheidener und intellignter als nur der Super Bowl einmal jährlich auf Pro 7 Maxx. Die gesamte Fussball-WM 94 wurde nur auf ESPN übertragen. Die Spiele waren komplett ausverkauft, obwohl dieser Sport fast unbekannt war. Heute MLS !

  16. 54.

    Wenn ich schon mal dabei bin^^: Bei Shane Codd ists auch schlimm: Der gibt seiner weiblichen Stimme auf dem Song keinerlei Credits, muss man mühsam suchen und findet was auf Wikipedia, die Dame heisst Solah. Ich denke: Keine Credits = kein Geld, oder? Wo leben wir denn heute? Ohne die Stimme wäre sein Song gar nix. Frag mich echt manchmal, wie wer so unterwegs ist. Wär auch mal gut gewesen, das übers Radio zu wissen als kleinen Fact.
    So, trotzdem schöne Tage
    Frank

  17. 53.

    Yaay!, da beruhigt sich mein Puls gleich wieder *lach. Habe Jule am 16. Juni geschrieben, ihr habt ihr ja Bescheid gesagt :-), nun muss sie nur noch ausm Urlaub wiederkommen und "Fanpost" beantworten *lach
    Bei Fritz tut sich echt viel, personalmässig gesehen..
    Danke für die Antwort, schöne Tage Euch allen!
    Frank

  18. 52.

    Hallo Frank, ja, das stimmt. Laura und Simon sind nicht mehr bei uns. Bei Jule Kaden sieht es aber gut aus. ;)

  19. 51.

    Hey Fritz-Team, stimmt das? Laura und Simon weg? UNd was ist mit meiner Lieblingsmoderatorin Jule Kaden? (schreckgeweitete Augen und leichte Schnappatmung).. hoffentlich bleiben die anderen in früheren Poists von mir genannten hier. Ich stimme Stefano zu mit gute Leute selten auf Sendung, aber es ist auch Uralubszeit.
    Beste Grüße
    Frank

  20. 50.

    Laura Larsson und Simon Dömer sind beide beim WDR nun, ein großer Verlust. Die Chefin von Fritz ist auch weg. Viele gute Leute sind selten auf Sendung (Guse, Schrag, Brecke, Schultheiß, Möller, Spremberg…)

  21. 49.

    Hallo Alexander, Danke für Deine Idee, AAAABEEER: Ich habe gute Gründe, die sogenannten Social- Media Datenkraken nicht zu bedienen, auch nutze ich z.B. eine andere, sicherere Suchmaschine. Ganz entgehe ich dem nicht, aber Social Media Profile: No Way mit mir.
    Auch war der Post hier mdhr so fürs Team gedacht so als Hörer-Feedback. Klar soweit? (frei nach Captain Jack Sparrow)
    LG Frank

  22. 48.

    Hay frank, du kannst dir gerne die Social Media Plattform Instagram herunterladen und die eben gennanten Moderator*Innen folgen...
    Mfg Alexander ;)

  23. 47.

    Mal was völlig anderes. Endlich gab es hier in diesem Sommer wieder regelmäßig Niederschlag am Abend. Die Flora & Fauna hat sich total verändert aber auch die Luft (Sauerstoff). Nachts ist es auch wieder wärmer, so das man schön draußen sitzen kann. Etwa 30 Jahre hat es kaum noch geregnet und das könnte sich auf die ganze Menschheit negativ ausgewirkt haben. Ich hatte teils mit Halluzinationen wegen Körper-Trockenheit zu tun. Der gesamte Wasserhaushalt ist durcheinander gekommen.

  24. 46.

    Ächz..Daniel Claus in gefühlter Dauerschleife...wo sind die andern alle? Ich vermisse einfach einige Moderator*innen Z.B. Salwa hat doch Sonntags sich mit Tim abgewechselt..die war aber nach einer gefühlten Ewigkeit nur Freitag da..gibt ja noch mehr Leute..Bettina Brecke z.B.. oder Henrike Möller hätte doch Sonntag machen können.Wo steckt Laura Larsson? Sind die alle im Urlaub oder ists was Ernstes? Man macht sich ja so seine Gedanken..Fritz sollte sein Moderator*innen-Potential besser nutzen

  25. 45.

    Hallo Alex, du meinst die Aussage von Christine Falk, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, die möchte, dass mehr Kinder und Jugendliche geimpft werden, was in der Realität für dich aber schwierig umsetzbar ist. Das Thema wird ja derzeit stark diskutiert. Wir müssen wohl noch abwarten, bis entschieden wird, wie genau damit umgegangen werden soll.

  26. 44.

    Meine Tochter würde sich gern Impfen lassen. Der Kinderarzt impft nicht, Allgemeinärzte impfen keine Kinder und weder im Velodrom, noch in der Arena gibt es Impftermine. Die Dame aus dem Nachrichteninterview kann uns gern einen Termin organisieren.

  27. 43.

    Hallo Jenny, der Song heißt "Umut Timur ft. MRC - Vermedin". Du hast unsere Sendung "Beste Musik - Oriental Pop" gehört und demnächst sollte die Playlist zur Sendung auch hier zu finden sein: https://www.fritz.de/programm/sendungen/beste_musik/beste_musik_am_montag/beste-musik-am-montag-erci-erguen.html ;)

  28. 42.

    Hallo, gestern um 20:06 lief ein türkisches Lied bei euch im Radio... wie hieß es?
    Vielen Dank und Liebe Grüße
    Jenny

  29. 41.

    So war mein heimlicher Plan, Dannkeee! Iwie seid Ihr oft doch die Besten, könnt z.B. heimliche Wünsche von Hörer*innen erkennen^^
    Vielen Dank, auch für die andere Antwort!

  30. 40.

    Da hast du Recht! Es ist wirklich viel los im Moment und wir sind auch ein super traurig! Aber wo sich eine Tür schließt ... Na, du weißt schon! Und Abschiede sind ja oft auch nicht für immer ;)

  31. 36.

    Möchte auf diesem Weg mal Beste Grüße an Jule Kaden rausschicken!
    Jule, schau mal in Deinen Mail Kasten, speziel in die Junk-Abteilung *lol, denke, meine "Fan" Mail via Teamseite/rbb ist wieder dort gelandet.
    Alles Gute
    Frank

  32. 35.

    Hi Fritz*innen, ganz schön was los hier: Meili und Max weg, Karen Schmied geht auch und wird Eventmanagerin für 88,8 und Antenne Brandenburg - wechselt noch wer(man möchte ja iwie vorbereitet sein...^^)? Wer wird denn dann Programmchef*in?
    Übrigens: Bei der Team-Seite wäre es schon fairer, Moderation und Nachrichten zu den Namen zu schreiben- schliesslich steht ja auch Leitung und Redaktion da. Nur Radio ist nicht respektvoll genug, meiner Ansicht nach.
    Wäre mal ein Thema für den Blue Moon?

  33. 34.

    Hallo Fritz,
    in den letzten Tagen wurde häufig ein Instagramm Account gennant, auf dem eine Gruppe kurze Grusel-Clips gepostet hat. Das sollte w_r oder so ähnlich heissen. Könnt Ihr den Link bitte mitteilen?
    Lieben Dank, Alex

  34. 33.

    Hey Paul, in dem GameCheck von Bene ging es um das Spiel "Minute of Islands". Das Radio-Gespräch dazu findest du übrigens auf der Startseite unserer kostenlosen FritzApp. ;)

  35. 32.

    Liebe Radiofritzen,
    ich meine am Sonntag eine Spielevorstellung über etwas mit vier Riesen und eher ungewöhnlicher Aufmachung gehört zu haben. Ich versuche mich seit ein paar Tagen krampfhaft an den Titel des Spiels (irgendwas mit "last minute"?) zu erinnern oder ihn auf eurer Webseite zu finden. Bisher leider ohne Erfolg.

    Könnt ihr mir dabei behilflich sein? ;)

  36. 31.

    Ich wünsche mir samstag den 19. Deepest blue mit deepest blue...
    Lasst euch nicht von ner vieräugigen brillenschlange über fahren...
    Ich grüß alle die fritz hören...und kino im kopf haben...=)

  37. 29.

    Ich mag die Spoilsusen, höre gerade die letzten Wochen nach! :) Anna war am 27.05. ne Minute oder so nicht zu hören (nur selin), kann ja passieren :)

    Weiter so wollte ich nur sagen!

  38. 28.

    Hallo Denice, vielen Dank für deine Einschätzung! Es tut uns leid, wenn dieser Eindruck bei dir entstanden ist. Es war nicht unsere Absicht, die Gefühle katholischer Christen zu verletzen oder den Fronleichnam-Feiertag abzuwerten. Vielmehr bezog sich die Formulierung „lass die mal machen“ darauf, dass andere Bundesländer morgen an Fronleichnam einen Feiertag und damit frei haben und wir in Brandenburg und Berlin arbeiten müssen.

  39. 27.

    Hallo Gern Fritzhörer, danke für dein Feedback! Wir sind gegen jegliche Form von Extremismus und Gewalt, egal aus welcher Richtung. Das machen wir in unseren Augen auch immer wieder deutlich.

  40. 26.

    Hallo FRITZ,
    heute Morgen um 08.03 Uhr wurde ein Kommentar von den beiden Moderatoren gemacht, der mich bestürzt hat. „Lass die mal machen“ nahm Bezug auf den Feiertag Fronleichnam. Die Bemerkung klang mit einem abwertenden Ton auf katholische Christen und deren Feiertage. Ich denke, in einer multikulturellen Gesellschaft gibt es für solche Kommentare keinen Platz. Diskriminierung egal welcher Religion oder Minderheit ist fehl am Platz. Ich hoffe, Sie setzen sich mit diesem Thema auseinander.

  41. 25.

    Hallo Ihr Ftitzen,

    hört Ihr Euch Eure Beiträge eigentlich noch mal an?
    War ja zum schiessen Euere Einleitung zum Thema "Philip war ein Neonazi".
    Weiter so.

    Ps.: Das die Rechte Szene nicht zu unterschätzen ist sehe ich genauso.
    Das die von der Linken Szene ausgehende Gefahr eben so groß ist hab ich bei Euch noch nie gehört.
    Bitte nehmt euren Auftrag als Öffentichen Rechtlicher Sender ernst.
    Könnt im Strahl erbrechen bei dieser Einseitigen Berichterstattung.

    MfG Iche

  42. 24.

    Das ist der gleiche Song, wie der gesuchte am 17. Mai: "Friendship" von Pascal Letoublon. Viel Spaß beim Hören!

  43. 22.

    Hey Anton, Samstagvormittag läuft bei uns immer die Sendung mit Jule und Maurice, die Wunschsongsendung samstags von 18-20 Uhr. Beide Sendungen können leider nicht nachgehört werden. Sorry!

  44. 20.

    Welcher Track wurde heute am 17.05.2012 um 13:13 Uhr gespielt???

    Ich würde gern in einer Playlist bei euch suchen, aber die gibts ja leider nicht, bzw. konnte ich sie nirgends finden.

  45. 19.

    Welcher Track wurde am 14.05.2012 um 12:16 Uhr gespielt. Ich konnte mir nur einige wortfragmente merken. DJ Friendchip Love...

    Vielleicht könnt ihr mir helfen. wie heisst der Song.

    Vielen lieben Dank,

  46. 18.

    Hallo
    Kann man das Programm von heute Vormittag nachhören? Da gab es doch eine Wunschsendung, oder?

  47. 17.

    Servus wo kann ich das Set von curtis c herbekommen ddas Anastasia gerade wiederholt hat???

    Bitte um Antwort... danke

  48. 16.

    Hallo liebes Fritz-Team,
    ich würde mir gerne ein Lied wünschen und damit meinen Fahrlehrer Peter grüßen, der seine Arbeit sehr gut macht, mich jedesmal zum Lachen bringt und so viel Geduld mit mir hat. Lieben Dank!
    Cro- Einmal um die Welt
    Ich wünsche euch alles Gute und bleibt gesund!
    Liebe Grüße

  49. 15.

    Hallo liebe Jana, du meinst bestimmt die "Taxizentrale Ulrich Krause"! Die letzte Folge lief im September 2019. Da die Podcasts bei uns nur ein Jahr lang online stehen dürfen, gibt es sie hier leider nicht mehr zum Nachhören.

  50. 14.

    Hallo liebes Fritz-Team, ich zerbreche mir schon seit Tagen den Kopf und mir fällt und fällt es nicht ein. Bitte helft mir. Vor ein paar Jahren gab es einen wundervollen Podcast bei euch, bei dem Musiker*innen zusammen mit den Moderatoren durch Berlin gefahren sind. Ich habe etwa die Folge mit Juse Ju in sehr guter Erinnerung. Wie hieß der Podcast/die Sendung und kann man die Episoden noch irgendwo hören? Danke danke danke für euer tolles Radio und Grüße aus Bayern xo Jana

  51. 13.

    Hallo liebe Fritzen,
    Ihr kennt ja wahrscheinlich auch diese Bonbons von denen man immer 2 nehmen soll. Jetzt ist bei uns im Büro die Frage aufgekommen, welche Geschmacksrichtung die einzig Wahre ist. Da wir uns hier nicht einigen konnten, würden wir gerne mal Im Radio die Frage geklärt haben. Also anstatt Eistee Zitrone oder Eistee Pfirsich, bitte mal klären welches Bonbon das Beste ist: Gelb oder Orange - Zitrone oder Orange. Wir freuen uns schon auf die finale Beantwortung des Themas.

  52. 12.

    Hi Anja, bei Schüler und Schülerinnen fehlt eine Bezeichnung für divers. Und damit man hört, dass es nicht nur Schülerinnen betrifft, wird die Pause vor dem "innen" gesprochen beziehungsweise gemacht. Umgekehrt denken bei Schüler andere Hörer:innen nur an die männlichen Schüler. Für uns ist das ":innen" plus Pause daher aktuell die gendergerechteste Variante.

  53. 11.

    Schüler*innen ist das selbe wie Schüler und Schülerinnen. Auch da sind alle gemeint. Nur bei der Gendervariante nimmt man nur das *innen wahr bei den Nachrichten. So denkt man nur an die weibliche Person und auf keinen Fall an männliche bzw. diverse. Schließlich hört man es nur und liest es nicht.

  54. 10.

    Liebe Anja, vielen Dank für dein Feedback. Wir gendern nicht, weil wir zu wenig Zeit haben. Wir haben uns gegen "Schüler und Schülerinnen" entschieden, weil damit nicht alle Geschlechter gemeint sind. Bei "Schüler - Pause - innen" - mal so geschrieben, wie es gesprochen wird - werden alle Geschlechter miteingeschlossen. Wir möchten niemanden ausschließen, weshalb wir uns für diese Variante des Genderns entschieden haben.

  55. 9.

    Hallo Fritz-Team,
    ich kann eure Berichterstattungen nicht mehr hören. Diese Gendersprache ist total daneben und bewirkt das Gegenteil von dem, was erreicht werden wollte.
    Bei, z.B. Schüler, denke ich an die MEHRZAHL, GESAMTHEIT.
    Bei Schüler*innen höre ich nur die weibliche Form raus. Ich denke jetzt nur noch an weibliche Personen bei den Nachrichten.
    Solltet ihr mal selber hören. Dann lieber Schüler und Schülerinnen. Soviel Zeit sollte sein.
    Anja

  56. 8.

    Hallo Svenja, Karo Klose war bei Eva Schulz im Deutschland3000-Podcast zu Gast. Du findest die Folgen hier auf fritz.de/podcast oder überall sonst wo es Podcasts gibt. :)

  57. 6.

    Sonntagabend (25.4.), ein ungeheuer eindrucksvolles Gespräch mit Karo Klose über Entwicklungszusammenarbeit, Reißleineziehen beim Weltenretten und Traumatisierung. Danke Fritz!

  58. 5.

    Teil 2:
    ... Dabei höre ich auch Ingmar gerade wegen seines etwas "rustikaleren" Humors und seiner Lockerheit sehr gerne. Ich bin beruhigt, dass es Kontakt zu Simone gab und alles okay ist. Nun kann ich auch wieder entspannter und mit mehr Hörgenuss Fritz und Ingmars verschiedene Projekte genießen. Vielen Dank nochmal. Und alles Gute für alle. :-) Liebe Grüße aus Bremen. Svenja

  59. 4.

    Liebes Fritz-Team, danke für Eure Antwort und den konstruktiven Umgang mit Feedback wie meinem. Für mich klang es nicht wie ein Ausraster, sondern Verzweiflungsschrei, der mir in Mark und Bein ging. Umso schockierter war ich über das lachende Hinwegsehen und abrupte Auflegen. Ich konnte danach nicht weiterhören, weil ich so geschockt war. Ich hatte mir ernsthaft Sorgen gemacht,ob Simone das in so einer Verfassung händeln kann.

  60. 3.

    ... Das war ruppig und dafür entschuldigen wir uns. Auch Simone hat sich inzwischen bei uns für ihren Ausraster entschuldigt. Also alles gut zwischen Simone und Fritz.

  61. 2.

    Liebe Svenja, danke für deine Kritik! Wir verstehen deinen Punkt. Zur Erklärung: Simone ist mit ihren Anliegen Dauergast im Blue Moon und war auch in dieser Sendung bereits länger in der Leitung. Ingmar versuchte, minutenlang für ihre Probleme Lösungen zu finden, genauso wie Hörer, die per Mail und Anruf halfen. Allerdings sind wir nicht in der Lage, Simone professionelle Hilfe zu geben. Als Simone Ingmar dann angeschrien hat, hat er das Gespräch abrupt beendet.

  62. 1.

    Liebes Fritz-Team, lieber Ingmar,
    gerade hab ich den "Beschwerde" Blue-Moon Podcast von Ingmar gehört und bin entsetzt, dass er bei dem Beitrag von Simone einfach lachend aufgelegt hat, als sie ihre Verzweiflung auch stimmlich zeigte. Da ist es ganz echt aus ihr rausgebrochen und sie hat sich wirklich verletzlich gezeigt.Und dann wird sie lachend abgewürgt. Das fand ich ganz schlimm. Sicherlich habt Ihr keine Psychologen im Hintergrund, aber ich hätte mir ein einfühlsameres Verhalten gewünscht.