Fritz Uff Sommertour

  • FritzModeratorin Jule Jank sitzt mit Hayco von Silent Bike Concerts auf seinem Bike. Im Hintergrund stehen schon die wartenden Teilnehmer. (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Radfahren plus Konzert - Kennt ihr die Silent Move Bike Concerts auf dem Tempelhofer Feld? Was das ist und wie es dazu kam, erzählt Initiator Hayco FritzModeratorin Jule Jank.

  • Eine Krähe sitzt auf einem Schild, das die Tierwelt des Tempelhofer Feld zeigt mit der Überschrift "Bodenpersonal". (Quelle: IMAGO | Hohlfeld)
    IMAGO | Hohlfeld

    Friedliche Coexistenzen - Feldlerchen, Insekten, Eulen - sie alle leben auf dem Tempelhofer Feld. Wie das mit so vielen Menschen zusammen geht, hat uns Wildtierexperte Derk Ehlert erzählt.

  • Hochbeete, Gartenutensilien und eine Frau auf einer Bank auf dem Tempelhofer Feld (Quelle: IMAGO | Winfried Rothermel)
    IMAGO | Winfried Rothermel

    Gartenidylle - Johannisbeeren, Lavendel, Kohl und Kartoffeln - das alles wächst im Gemeinschaftsgarten auf dem Tempelhofer Feld. Und das freut auch die Wildbienen.

  • Schafe auf dem Tempelhofer Feld (Quelle: IMAGO | Stefan Zeitz)
    IMAGO | Stefan Zeitz

    Flugfeld-Biotop - 120 Skudden-Schafe weiden auf dem Tempelhofer Feld. Warum das besonders der Feldlerche gefällt, hat Fritzin Jule Jank von Schäfer Frank erfahren.

  • Eine Tasse Kaffee mit Milchschaum von oben (Quelle: IMAGO | Agefotostock)
    IMAGO | Agefotostock

    Coffee-Bike-Challenge - Na, Bock aufn Kaffee? Da kommt Roman mitm Coffee-Bike genau richtig. Welche Challenge FritzModeratorin Jule Jank nun erwartet, hört ihr hier!

  • Eine Frau in einem Astronautenanzug steht mit ihrem Hund auf der Hundewiese. (Quelle: IMAGO | Westend61)
    IMAGO | Westend61

    Hundetinder - Oh, ist der süüüß! Falls ihr einen Crush sucht, schaut doch mal bei der nächsten Hundewiese vorbei! FritzReporterin Jessy hat's auf dem Tempelhofer Feld getestet.

  • FritzModerator Daniel Claus fährt Wakebord auf dem Bernsteinsee. (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Challenge (fast) done! - Daniel is king! Er ist tatsächlich Wakeboard gefahren! Zwar nicht die ganze Runde über den Bernsteinsee. Aber Superman kann sich noch ne Scheibe abschneiden.

  • Fritz-Moderator Daniel Claus mit Wakeboard im Wasser des Bernsteinsees (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Klein anfangen - Fritze Daniel Claus war zum ersten Mal auf dem Wakeboard unterwegs! Yeah! Und zwar gar nicht sooo übel. Zumindest auf der Kinderstrecke.

  • Die FritzHörer:innen Judy und Martin bei Fritze Daniel Claus am FritzStand am Bernsteinsee. (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Challenge - Fritz-Moderator Daniel Claus soll über den Bernsteinsee wakeboarden! Nur Judy und Martin machen ihm Angst. Warum, hört ihr hier.

  • Im Wasser des Strandbad Wannsees sind zahlreiche Kinder auf Schwimmtieren unterwegs. (Quelle: imago/Ulli Winkler)
    imago/Ulli Winkler

    Fritz uff Sommertour: Wannsee - Seit 30 Jahren ist Frank Bademeister im Strandbad Wannsee. Welche nervigen Fragen er nicht mehr hören kann, hat er Daniel Claus erzählt.

  • Ein Megaphone wird vor einem See in die Höhe gestreckt. (Quelle: IMAGO/agefotostock)
    IMAGO/agefotostock

    Achtung, Achtung! - Bademeister Frank hat frei und Jule Jank übernimmt seine Durchsagen im Strandbad. Da kann nichts Gutes bei rauskommen, oder?

  • Eine Bademeisterin sitzt auf einem Aufsichtsstuhl und schaut auf das Schwimmbecken hinunter. (Quelle: IMAGO/photothek)
    IMAGO/photothek

    NICHT VOM BECKENRAD SPRINGEN! - Jule hat sich mit Azubis unterhalten, die Fachangestellte für Bäderbetriebe werden und erfahren, dass der Job mehr ist, als nur Megafon-Ansagen

  • Der gezeichnete FritzBus auf dem Tempelhofer Feld. (Quelle: Imago | Stefan Zeitz; Montage: Fritz)
    Imago | Stefan Zeitz; Montage: Fritz

    Fritz uff Sommertour - Wir vermissen euch und wollen den ganzen Sommer lang mit euch in Berlin und Brandenburg abhängen!

Aktuelles

Felix und Steffen von Kraftklub sitzen mit Luisa Neubauer auf einem Sessel. (Quelle: Fritz)
Fritz

Radio mit K - Let's fetz! Luisa Neubauer ist zu Gast und hat direkt erkannt, dass das K für Klima, Konzertgeschichten und Katastrophen steht. Warum Eisdielen ihre Lieblingsorte in Berlin sind und sie fast das Date ihres Bruders ruiniert hätte? Hört rein!

Eine junge Frau legt zum Gedenken der Todesopfer des Anschlags in Norwegen am 22. Juli 2011 eine Rose ab. (Quelle: IMAGO/Christian Ditsch)
IMAGO/Christian Ditsch

Das Fritz Zeitfenster - Wir werfen einen Blick zurück auf den 22. Juli 2011, einem der schwärzesten Tage Norwegens. Der Rechtsextremist Anders Breivik hatte an diesem Tag zwei terroristische Anschläge verübt, die vielen Jugendlichen das Leben kostete.

Die Schauspieler Anthony Ramos und Melissa Barrera in der Musical Verfilmung "In the Heights" (Bildquelle: Warner Bros. Entertainment)
Warner Bros. Entertainment

Die Spoilsusen - Anna liebt sie, Selin hasst sie: Musicals. Anna spricht trotzdem eine Empfehlung für die wunderschöne Musical-Verfilmung "In the Heights" aus, weswegen Selin versucht mit Nerd-Wissen vom Thema abzulenken.

Buntes Konfetti liegt auf der Straße um einen Gulli verteilt. (Quelle: IMAGO/alimdi)
IMAGO/alimdi

"Wir unterstützen so lange, wie es nötig ist" - Kultursenator Klaus Lederer hat uns im Fräulein Fritz besucht und mit Timm Lindenau darüber gesprochen, wie die Berliner Clubszene die Pandemie überstanden hat, welche spannenden Outdoor-Projekte im August starten und wie er die nahe Zukunft unserer Clublandschaft einschätzt.

IM RADIO

mit

Wenn hier nichts steht, kommen die Songs von Platte oder einer Live-Band oder es läuft gerade nix oder oder. Sie erscheinen später in der ...
Der Schriftzug Hotline steht in Flammen. (Quelle: IMAGO/blickwinkel)
IMAGO/blickwinkel

Comedy - Ihr findet es nervig, in Telefon-Hotlines zu hängen? Fühlt euch nicht gut beraten und legt unzufrieden wieder auf? Das ist alles nichts gegen unsere gnadenlos ehrliche Warteschleife! Mit einem Klick auf das Foto "ruft ihr an"! 😉

Talk ohne Gast mit Erik Marquardt (Quelle: Fritz)
Fritz

Talk ohne Gast - Eine neue Sommerpausenfolge! Diesmal wieder MIT Gast - Erik Marquardt sitzt für die Grünen im EU-Parlament und berichtet von EU-Außengrenzen und Menschenrechten, aber auch warum er als riesiger Joint verkleidet durch Bayern gelaufen ist.

Die Hamburger Sängerin Zoe Wees hat die Augen geschlossen und den Kopf mit ihren Händen. (Quelle: Universal Music | Jeff Hahn)
Universal Music | Jeff Hahn

Interview - Zoe Wees in the House! Wie sie die Pandemiezeit genutzt hat und warum sie traurig sein muss, um gute Songs zu schreiben, verrät die 19-Jährige im Interview mit FritzModeratorin Selin Kahya.

Marcus Staiger und Mohamed Chahrour sitzen auf einer Couch (Bildquelle: Fritz | William Minke)
William Minke

Clanland - Wie lässt sich das Bild der Clans verbessern? Wie kann man Stigmatisierung abbauen? Für Politiker und Presse scheint klar: Distanziert euch von Kriminalität! Doch Marcus Staiger und Mohamed Chahrour merken, für die Familien ist es komplizierter.

Zwei Hände halten ein Smartphone, aus dem Emojis herausfliegen. (Quelle: IMAGO | Agefotostock)
IMAGO | Agefotostock

Emojis und Corona - Spritze, Einkaufswagen, Flugzeug - Corona hat unsere Kommunikation und speziell die Nutzung von Emojis verändert! Welche Emojis eine ganz neue Bedeutung haben und warum neue Emojis Zeit brauchen, hört ihr hier.

Zu sehen ist ein Männeroberkörper, der einen Anzug trägt und von einer weiblichen Hand einen Zettel in seine Brusttasche gesteckt bekommt. (Bildquelle: Lilly Extra | Fritz)
Lilly Extra | Fritz

Tabulos - Erst ins Restaurant, dann ins Kino und später gibt's Sex - Arbeitsalltag für Arthur, denn er ist Escort und Callboy. Warum ihn Frauen buchen und wie er mit dem Performance-Druck im Bett umgeht? Erfahrt ihr bei "Tabulos"!

Neueste Podcastfolgen

  • Felix und Steffen von der Band Kraftklub (Foto: Philipp Gladsome
    Philipp Gladsome

    Radio mit K - mit Luisa Neubauer-Erfahrt, warum Luisas Lieblingsorte in Berlin definitiv die Eisdielen der Stadt sind und wie sie mit nur einem Klick fast das Date ihres Bruders ruiniert hätte.

  • Die Schauspieler Anthony Ramos und Melissa Barrera in der Musical Verfilmung "In the Heights" (Bildquelle: Warner Bros. Entertainment)
    Warner Bros. Entertainment

    Die Spoilsusen - "In the Heights" ist eine wunderschöne Musical Verfilmung und "Der Rausch" eine geniale Film-Idee

  • Timme Lindenau (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Blue Moon - Angeln heute- Erik Mickan vom RBB Angelpodcast "Angebissen" ist zu Gast und Fischfreunde sind voll auf ihre Kosten gekommen.

  • Der Influencer und Food-Aktivist Gordon Prox mit Moderatorin Eva Schulz (Bildquelle: Sarah Julia Acker)
    Sarah Julia Acker

    Deutschland3000 - Gordon Prox, sind Veganer:innen die besseren Menschen?

  • Claudia Kamieth (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Blue Moon - Freie Themenwahl- Die Flutkatastrophe, Bezos und Branson fliegen ins All oder die Free-Britney Kampagne. Was bewegt euch gerade?

  • Christoph Schrag (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Blue Moon - Impfpflicht durch die Hintertür?- Es solle keine Impfpflicht geben, hieß es einst von der Bundesregierung. Wie sieht es jetzt aus?

  • Chris Guse (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Blue Moon - Flut-Klima-Bundestagswahl- Eine Katastrophe die unmittelbar mit klimatischen Veränderungen zu tun hat, wir das das Thema der anstehenden Wahl? Und wenn ja, wie eigentlich?

  • Romano (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Blue Moon - Bei Anruf, Romano!- Pleiten Pech und Pannen. Was ist euch schon peinliches passiert oder welche krasse Pannen hattet ihr mal?

Der Influencer und Food-Aktivist Gordon Prox mit Moderatorin Eva Schulz (Bildquelle: Sarah Julia Acker)
Sarah Julia Acker

Deutschland3000 - Der vegane Food-Aktivist Gordon Prox erzählt in der aktuellen Folge "Deutschland3000", warum Bio-Fleisch für ihn keine Lösung ist, wieso er Kuhmilch grausam findet und weshalb Veganer:innen nicht die besseren Menschen sind.

Auf dem Rücken einer Frau steht das Wort "Unmute" geschrieben. (Quelle: IMAGO | ZUMA Wire)
IMAGO | ZUMA Wire

Sexuelle Gewalt gegen Frauen - Eine Frau hat sexuelle Gewalt erfahren. Was sie tun kann, warum eine Anzeige gut überlegt sein sollte und wie ihr als Freund:innen helfen könnt, hat uns Carola von LARA Berlin, einer Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen, erzählt.

Olaf Scholz sitzt vor einem blauen Hintergrund. (Quelle: Fritz)
Fritz

Olaf Scholz Superstar | Fake News mit Herrn Mangold

Best of Videos

  • Das Bild ist das Thumbnail zur Mangold-Folge "Vögel: Drachen in boring".
    Fritz

    Fake News mit Herrn Mangold - Vögel sind auch nur Drachen in boring

  • Das Foto zeigt Jamskaterin Oumi auf dem Tempelhofer Feld.
    Fritz

    Oumi ist als Jamskaterin viral gegangen

  • Die Band Leopard live bei FritzUnsigned im Studio (Quelle: FritzUnsigned)
    FritzUnsigned

    Unsigned - Leopard live bei FritzUnsigned

  • Jule Jank & Fritzin Malina sind während eines Video-Calls zu sehen. Jule hält zeigt das Handzeichen für häusliche Gewalt. (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Häusliche Gewalt - Wir zeigen Euch wie das Handzeichen "Signal for Help" funktioniert

  • Die Rapperin und Singer-Songwriterin Yetundey live im Studio bei FritzUnsigned (Quelle: FritzUnsigned)
    FritzUnsigned

    Unsigned - Yetundey live im Studio bei FritzUnsigned

  • Der Berliner Nick vor seinem Retro-Barkas-Bus (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Eure Stories - Nick wollte seinen Barkas B1000 nur zum Campingbus umbauen. Jetzt ist er Teil der Tuning-Szene.

  • Kanzlerin Merkel sitzt auf einem Bundestagsstuhl und redet (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Fake News mit Herrn Mangold - Was uns erwartet: Nach Corona ist Paartyyy anjesacht, wa!

  • Die Band Temp Misc bei FritzUnsigned (Quelle: FritzUnsigned)
    FritzUnsigned

    Unsigned - Temp Misc live im Studio bei FritzUnsigned

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

88 Kommentare

  1. 88.

    Yaay!, da beruhigt sich mein Puls gleich wieder *lach. Habe Jule am 16. Juni geschrieben, ihr habt ihr ja Bescheid gesagt :-), nun muss sie nur noch ausm Urlaub wiederkommen und "Fanpost" beantworten *lach
    Bei Fritz tut sich echt viel, personalmässig gesehen..
    Danke für die Antwort, schöne Tage Euch allen!
    Frank

  2. 87.

    Hallo Frank, ja, das stimmt. Laura und Simon sind nicht mehr bei uns. Bei Jule Kaden sieht es aber gut aus. ;)

  3. 86.

    Hey Fritz-Team, stimmt das? Laura und Simon weg? UNd was ist mit meiner Lieblingsmoderatorin Jule Kaden? (schreckgeweitete Augen und leichte Schnappatmung).. hoffentlich bleiben die anderen in früheren Poists von mir genannten hier. Ich stimme Stefano zu mit gute Leute selten auf Sendung, aber es ist auch Uralubszeit.
    Beste Grüße
    Frank

  4. 85.

    Laura Larsson und Simon Dömer sind beide beim WDR nun, ein großer Verlust. Die Chefin von Fritz ist auch weg. Viele gute Leute sind selten auf Sendung (Guse, Schrag, Brecke, Schultheiß, Möller, Spremberg…)

  5. 84.

    Hallo Alexander, Danke für Deine Idee, AAAABEEER: Ich habe gute Gründe, die sogenannten Social- Media Datenkraken nicht zu bedienen, auch nutze ich z.B. eine andere, sicherere Suchmaschine. Ganz entgehe ich dem nicht, aber Social Media Profile: No Way mit mir.
    Auch war der Post hier mdhr so fürs Team gedacht so als Hörer-Feedback. Klar soweit? (frei nach Captain Jack Sparrow)
    LG Frank

  6. 83.

    Hay frank, du kannst dir gerne die Social Media Plattform Instagram herunterladen und die eben gennanten Moderator*Innen folgen...
    Mfg Alexander ;)

  7. 82.

    Mal was völlig anderes. Endlich gab es hier in diesem Sommer wieder regelmäßig Niederschlag am Abend. Die Flora & Fauna hat sich total verändert aber auch die Luft (Sauerstoff). Nachts ist es auch wieder wärmer, so das man schön draußen sitzen kann. Etwa 30 Jahre hat es kaum noch geregnet und das könnte sich auf die ganze Menschheit negativ ausgewirkt haben. Ich hatte teils mit Halluzinationen wegen Körper-Trockenheit zu tun. Der gesamte Wasserhaushalt ist durcheinander gekommen.

  8. 81.

    Ächz..Daniel Claus in gefühlter Dauerschleife...wo sind die andern alle? Ich vermisse einfach einige Moderator*innen Z.B. Salwa hat doch Sonntags sich mit Tim abgewechselt..die war aber nach einer gefühlten Ewigkeit nur Freitag da..gibt ja noch mehr Leute..Bettina Brecke z.B.. oder Henrike Möller hätte doch Sonntag machen können.Wo steckt Laura Larsson? Sind die alle im Urlaub oder ists was Ernstes? Man macht sich ja so seine Gedanken..Fritz sollte sein Moderator*innen-Potential besser nutzen

  9. 80.

    Hallo Alex, du meinst die Aussage von Christine Falk, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, die möchte, dass mehr Kinder und Jugendliche geimpft werden, was in der Realität für dich aber schwierig umsetzbar ist. Das Thema wird ja derzeit stark diskutiert. Wir müssen wohl noch abwarten, bis entschieden wird, wie genau damit umgegangen werden soll.

  10. 79.

    Meine Tochter würde sich gern Impfen lassen. Der Kinderarzt impft nicht, Allgemeinärzte impfen keine Kinder und weder im Velodrom, noch in der Arena gibt es Impftermine. Die Dame aus dem Nachrichteninterview kann uns gern einen Termin organisieren.

  11. 78.

    Hallo Jenny, der Song heißt "Umut Timur ft. MRC - Vermedin". Du hast unsere Sendung "Beste Musik - Oriental Pop" gehört und demnächst sollte die Playlist zur Sendung auch hier zu finden sein: https://www.fritz.de/programm/sendungen/beste_musik/beste_musik_am_montag/beste-musik-am-montag-erci-erguen.html ;)

  12. 77.

    Hallo, gestern um 20:06 lief ein türkisches Lied bei euch im Radio... wie hieß es?
    Vielen Dank und Liebe Grüße
    Jenny

  13. 76.

    So war mein heimlicher Plan, Dannkeee! Iwie seid Ihr oft doch die Besten, könnt z.B. heimliche Wünsche von Hörer*innen erkennen^^
    Vielen Dank, auch für die andere Antwort!

  14. 75.

    Da hast du Recht! Es ist wirklich viel los im Moment und wir sind auch ein super traurig! Aber wo sich eine Tür schließt ... Na, du weißt schon! Und Abschiede sind ja oft auch nicht für immer ;)

  15. 71.

    Möchte auf diesem Weg mal Beste Grüße an Jule Kaden rausschicken!
    Jule, schau mal in Deinen Mail Kasten, speziel in die Junk-Abteilung *lol, denke, meine "Fan" Mail via Teamseite/rbb ist wieder dort gelandet.
    Alles Gute
    Frank

  16. 70.

    Hi Fritz*innen, ganz schön was los hier: Meili und Max weg, Karen Schmied geht auch und wird Eventmanagerin für 88,8 und Antenne Brandenburg - wechselt noch wer(man möchte ja iwie vorbereitet sein...^^)? Wer wird denn dann Programmchef*in?
    Übrigens: Bei der Team-Seite wäre es schon fairer, Moderation und Nachrichten zu den Namen zu schreiben- schliesslich steht ja auch Leitung und Redaktion da. Nur Radio ist nicht respektvoll genug, meiner Ansicht nach.
    Wäre mal ein Thema für den Blue Moon?

  17. 69.

    Hallo Fritz,
    in den letzten Tagen wurde häufig ein Instagramm Account gennant, auf dem eine Gruppe kurze Grusel-Clips gepostet hat. Das sollte w_r oder so ähnlich heissen. Könnt Ihr den Link bitte mitteilen?
    Lieben Dank, Alex

  18. 68.

    Hey Paul, in dem GameCheck von Bene ging es um das Spiel "Minute of Islands". Das Radio-Gespräch dazu findest du übrigens auf der Startseite unserer kostenlosen FritzApp. ;)

  19. 67.

    Liebe Radiofritzen,
    ich meine am Sonntag eine Spielevorstellung über etwas mit vier Riesen und eher ungewöhnlicher Aufmachung gehört zu haben. Ich versuche mich seit ein paar Tagen krampfhaft an den Titel des Spiels (irgendwas mit "last minute"?) zu erinnern oder ihn auf eurer Webseite zu finden. Bisher leider ohne Erfolg.

    Könnt ihr mir dabei behilflich sein? ;)

  20. 66.

    Ich wünsche mir samstag den 19. Deepest blue mit deepest blue...
    Lasst euch nicht von ner vieräugigen brillenschlange über fahren...
    Ich grüß alle die fritz hören...und kino im kopf haben...=)

  21. 64.

    Ich mag die Spoilsusen, höre gerade die letzten Wochen nach! :) Anna war am 27.05. ne Minute oder so nicht zu hören (nur selin), kann ja passieren :)

    Weiter so wollte ich nur sagen!

  22. 63.

    Hallo Denice, vielen Dank für deine Einschätzung! Es tut uns leid, wenn dieser Eindruck bei dir entstanden ist. Es war nicht unsere Absicht, die Gefühle katholischer Christen zu verletzen oder den Fronleichnam-Feiertag abzuwerten. Vielmehr bezog sich die Formulierung „lass die mal machen“ darauf, dass andere Bundesländer morgen an Fronleichnam einen Feiertag und damit frei haben und wir in Brandenburg und Berlin arbeiten müssen.

  23. 62.

    Hallo Gern Fritzhörer, danke für dein Feedback! Wir sind gegen jegliche Form von Extremismus und Gewalt, egal aus welcher Richtung. Das machen wir in unseren Augen auch immer wieder deutlich.

  24. 61.

    Hallo FRITZ,
    heute Morgen um 08.03 Uhr wurde ein Kommentar von den beiden Moderatoren gemacht, der mich bestürzt hat. „Lass die mal machen“ nahm Bezug auf den Feiertag Fronleichnam. Die Bemerkung klang mit einem abwertenden Ton auf katholische Christen und deren Feiertage. Ich denke, in einer multikulturellen Gesellschaft gibt es für solche Kommentare keinen Platz. Diskriminierung egal welcher Religion oder Minderheit ist fehl am Platz. Ich hoffe, Sie setzen sich mit diesem Thema auseinander.

  25. 60.

    Hallo Ihr Ftitzen,

    hört Ihr Euch Eure Beiträge eigentlich noch mal an?
    War ja zum schiessen Euere Einleitung zum Thema "Philip war ein Neonazi".
    Weiter so.

    Ps.: Das die Rechte Szene nicht zu unterschätzen ist sehe ich genauso.
    Das die von der Linken Szene ausgehende Gefahr eben so groß ist hab ich bei Euch noch nie gehört.
    Bitte nehmt euren Auftrag als Öffentichen Rechtlicher Sender ernst.
    Könnt im Strahl erbrechen bei dieser Einseitigen Berichterstattung.

    MfG Iche

  26. 59.

    Das ist der gleiche Song, wie der gesuchte am 17. Mai: "Friendship" von Pascal Letoublon. Viel Spaß beim Hören!

  27. 57.

    Hey Anton, Samstagvormittag läuft bei uns immer die Sendung mit Jule und Maurice, die Wunschsongsendung samstags von 18-20 Uhr. Beide Sendungen können leider nicht nachgehört werden. Sorry!

  28. 55.

    Welcher Track wurde heute am 17.05.2012 um 13:13 Uhr gespielt???

    Ich würde gern in einer Playlist bei euch suchen, aber die gibts ja leider nicht, bzw. konnte ich sie nirgends finden.

  29. 54.

    Welcher Track wurde am 14.05.2012 um 12:16 Uhr gespielt. Ich konnte mir nur einige wortfragmente merken. DJ Friendchip Love...

    Vielleicht könnt ihr mir helfen. wie heisst der Song.

    Vielen lieben Dank,

  30. 53.

    Hallo
    Kann man das Programm von heute Vormittag nachhören? Da gab es doch eine Wunschsendung, oder?

  31. 52.

    Servus wo kann ich das Set von curtis c herbekommen ddas Anastasia gerade wiederholt hat???

    Bitte um Antwort... danke

  32. 51.

    Hallo liebes Fritz-Team,
    ich würde mir gerne ein Lied wünschen und damit meinen Fahrlehrer Peter grüßen, der seine Arbeit sehr gut macht, mich jedesmal zum Lachen bringt und so viel Geduld mit mir hat. Lieben Dank!
    Cro- Einmal um die Welt
    Ich wünsche euch alles Gute und bleibt gesund!
    Liebe Grüße

  33. 50.

    Hallo liebe Jana, du meinst bestimmt die "Taxizentrale Ulrich Krause"! Die letzte Folge lief im September 2019. Da die Podcasts bei uns nur ein Jahr lang online stehen dürfen, gibt es sie hier leider nicht mehr zum Nachhören.

  34. 49.

    Hallo liebes Fritz-Team, ich zerbreche mir schon seit Tagen den Kopf und mir fällt und fällt es nicht ein. Bitte helft mir. Vor ein paar Jahren gab es einen wundervollen Podcast bei euch, bei dem Musiker*innen zusammen mit den Moderatoren durch Berlin gefahren sind. Ich habe etwa die Folge mit Juse Ju in sehr guter Erinnerung. Wie hieß der Podcast/die Sendung und kann man die Episoden noch irgendwo hören? Danke danke danke für euer tolles Radio und Grüße aus Bayern xo Jana

  35. 48.

    Hallo liebe Fritzen,
    Ihr kennt ja wahrscheinlich auch diese Bonbons von denen man immer 2 nehmen soll. Jetzt ist bei uns im Büro die Frage aufgekommen, welche Geschmacksrichtung die einzig Wahre ist. Da wir uns hier nicht einigen konnten, würden wir gerne mal Im Radio die Frage geklärt haben. Also anstatt Eistee Zitrone oder Eistee Pfirsich, bitte mal klären welches Bonbon das Beste ist: Gelb oder Orange - Zitrone oder Orange. Wir freuen uns schon auf die finale Beantwortung des Themas.

  36. 47.

    Hi Anja, bei Schüler und Schülerinnen fehlt eine Bezeichnung für divers. Und damit man hört, dass es nicht nur Schülerinnen betrifft, wird die Pause vor dem "innen" gesprochen beziehungsweise gemacht. Umgekehrt denken bei Schüler andere Hörer:innen nur an die männlichen Schüler. Für uns ist das ":innen" plus Pause daher aktuell die gendergerechteste Variante.

  37. 46.

    Schüler*innen ist das selbe wie Schüler und Schülerinnen. Auch da sind alle gemeint. Nur bei der Gendervariante nimmt man nur das *innen wahr bei den Nachrichten. So denkt man nur an die weibliche Person und auf keinen Fall an männliche bzw. diverse. Schließlich hört man es nur und liest es nicht.

  38. 45.

    Liebe Anja, vielen Dank für dein Feedback. Wir gendern nicht, weil wir zu wenig Zeit haben. Wir haben uns gegen "Schüler und Schülerinnen" entschieden, weil damit nicht alle Geschlechter gemeint sind. Bei "Schüler - Pause - innen" - mal so geschrieben, wie es gesprochen wird - werden alle Geschlechter miteingeschlossen. Wir möchten niemanden ausschließen, weshalb wir uns für diese Variante des Genderns entschieden haben.

  39. 44.

    Hallo Fritz-Team,
    ich kann eure Berichterstattungen nicht mehr hören. Diese Gendersprache ist total daneben und bewirkt das Gegenteil von dem, was erreicht werden wollte.
    Bei, z.B. Schüler, denke ich an die MEHRZAHL, GESAMTHEIT.
    Bei Schüler*innen höre ich nur die weibliche Form raus. Ich denke jetzt nur noch an weibliche Personen bei den Nachrichten.
    Solltet ihr mal selber hören. Dann lieber Schüler und Schülerinnen. Soviel Zeit sollte sein.
    Anja

  40. 43.

    Hallo Svenja, Karo Klose war bei Eva Schulz im Deutschland3000-Podcast zu Gast. Du findest die Folgen hier auf fritz.de/podcast oder überall sonst wo es Podcasts gibt. :)

  41. 41.

    Sonntagabend (25.4.), ein ungeheuer eindrucksvolles Gespräch mit Karo Klose über Entwicklungszusammenarbeit, Reißleineziehen beim Weltenretten und Traumatisierung. Danke Fritz!

  42. 40.

    Teil 2:
    ... Dabei höre ich auch Ingmar gerade wegen seines etwas "rustikaleren" Humors und seiner Lockerheit sehr gerne. Ich bin beruhigt, dass es Kontakt zu Simone gab und alles okay ist. Nun kann ich auch wieder entspannter und mit mehr Hörgenuss Fritz und Ingmars verschiedene Projekte genießen. Vielen Dank nochmal. Und alles Gute für alle. :-) Liebe Grüße aus Bremen. Svenja

  43. 39.

    Liebes Fritz-Team, danke für Eure Antwort und den konstruktiven Umgang mit Feedback wie meinem. Für mich klang es nicht wie ein Ausraster, sondern Verzweiflungsschrei, der mir in Mark und Bein ging. Umso schockierter war ich über das lachende Hinwegsehen und abrupte Auflegen. Ich konnte danach nicht weiterhören, weil ich so geschockt war. Ich hatte mir ernsthaft Sorgen gemacht,ob Simone das in so einer Verfassung händeln kann.

  44. 38.

    ... Das war ruppig und dafür entschuldigen wir uns. Auch Simone hat sich inzwischen bei uns für ihren Ausraster entschuldigt. Also alles gut zwischen Simone und Fritz.

  45. 37.

    Liebe Svenja, danke für deine Kritik! Wir verstehen deinen Punkt. Zur Erklärung: Simone ist mit ihren Anliegen Dauergast im Blue Moon und war auch in dieser Sendung bereits länger in der Leitung. Ingmar versuchte, minutenlang für ihre Probleme Lösungen zu finden, genauso wie Hörer, die per Mail und Anruf halfen. Allerdings sind wir nicht in der Lage, Simone professionelle Hilfe zu geben. Als Simone Ingmar dann angeschrien hat, hat er das Gespräch abrupt beendet.

  46. 36.

    Liebes Fritz-Team, lieber Ingmar,
    gerade hab ich den "Beschwerde" Blue-Moon Podcast von Ingmar gehört und bin entsetzt, dass er bei dem Beitrag von Simone einfach lachend aufgelegt hat, als sie ihre Verzweiflung auch stimmlich zeigte. Da ist es ganz echt aus ihr rausgebrochen und sie hat sich wirklich verletzlich gezeigt.Und dann wird sie lachend abgewürgt. Das fand ich ganz schlimm. Sicherlich habt Ihr keine Psychologen im Hintergrund, aber ich hätte mir ein einfühlsameres Verhalten gewünscht.

  47. 34.

    Liebe Maja! Danke für den Hinweis! Wir sind an dem Problem dran. Es sollte demnächst wieder funktionieren.

  48. 33.

    Hallo, könnt ihr die Musikstreams aktualisieren? Die Montagsendung ist die aktuellste, die man nachhören kann.

  49. 32.

    Bei eurer Umsetzung dergeschlechterspezifischen Sprache muss die Hauptrolle natürlich mit einer Kapitänin besetzt werden. Hätte da auch schon einen Vorschlag: Angela Merkel, die Lage des Schiffes passt perfekt zur Lage zum Land. Und Zeit hat sie demnächst auch. Grüße!

  50. 29.

    Hi ihr Fritzen :D Wisst ihr schon wann der nächste Games-Blue Moon mit Bene Wenck und Daniel Hirsch geplant ist? Der letzte den ich mitbekommen habe war im Dezember. Grüße gehen raus!

  51. 28.

    Wir haben jetzt nochmal beim FritzJingle-Beauftragten nachgefragt. Dein gesuchter Jingle heißt "Gedankenspiel". Findest du bei den Jingles unter G Beste Grüße! Deine Fritzen

  52. 27.

    Hallo Bianca, wir sind uns gerade nicht ganz sicher, welchen Jingle du konkret meinst. Kannst du uns sagen, wann du den im Programm gehört hast? Vielleicht war es auch eine Comedy.

  53. 26.

    Huhu .... weiß einer wo ich den Fritz Jingle finde , wo es um das Thema "wir sind alle gleich "! Gegen Rassismus geht?
    "Wenn wir alle von einem Raumschiff entführt werden und die alien s uns alle häuten.... sind wir alle gleich aus Fleisch und Blut ...."

  54. 24.

    Was ist denn mit den Playlists los?
    Ich suche die letzten beiden "im Club" ab 20:00 Uhr.
    Angekündigt waren Sie ja.
    Die Sets waren super - aber fallen die jetzt auch der nicht durchgeführten Erhöhung des Rundfunkbeitrages zum Opfer?

  55. 22.

    Hallo,
    Können Sie mir den Namen des Songs sagen der am 27.02 um 21:53 lief? Für diese Zeit gibt es leider keine Playlist.
    Ich suche seit Jahren nach dem Remix, wäre echt nice den mal zu finden.

  56. 21.

    Hallo, können Sie mir den Namen des Songs sagen der gestern am 27.07 um 21:53 lief?
    Für diese Zeit gibt es leider keine Playlist
    Seit JAHREN suche ich nach diesem Remix, es wäre sehr schön diesen endlich zu finden.

  57. 20.

    Hallo danke für diesen schönen vorschlag ich freu mich drauf!!!!!
    Bleibt bitte alles gesund und behaltet die Nerven ;)
    Liebe Grüsse

  58. 19.

    Liebe Mandy, das verstehen wir sehr gut. Vorschlag: Vielleicht basteln wir zum Ausgleich jetzt einfach mal Lockdownmonologe für den arbeitenden Teil der Bevölkerung. Pass auf dich auf & liebe Grüße!

  59. 18.

    Wann wird es wieder eine Deutschpoeten Veranstaltung geben?

  60. 17.

    Hallo liebe Fritzen
    könnt Ihr bitte aufhören den Lockdownmomolog zu spielen !!! Ich finde es schrecklich wenn über Langeweile gejammert wird,wenn andere ARBEITEN gehen müssen weil sie systemrelvant sind. Ich arbeite im Lebensmitteleinzelhandel und muss mich dann mit den gelangweilten Menschen rumärgern.
    Liebe Grüsse

  61. 16.

    Kriminalität ist männlich? Vielleicht, kann sein. ABER, dies alleinig anhand der Insassen von Gefängnissen zu messen ist ein Trugschluss. Grund, in einem Gefängnis sitzt nur wer 1) verturteilt wurde und 2) das Urteil auch wirklich vollstreckt wurde. Bei letzterem gibt es definitiv unterschied Unterschiede, dh ein «Mann» der einen andere Person mit Todesfolge umfährt erfährt definitiv eine andere Strafe als eine «Frau» (absichtlich auf binäre Geschlechter reduziert, wird sonst kompliziert).

  62. 15.

    Och Cameron, was du nicht magst, gefällt anderen aber ganz gut. Als Jugendwelle für Berlin und Brandenburg berichten wir eben auch über aktuelle Musikthemen. Regelmäßig spannende Hintergrundinfos zu den Musiker:innen zu bekommen, deren Songs man feiert, genau das macht Radio doch aus, oder nicht?

  63. 14.

    Bitte sagen Sie Ihren Moderatoren: Wir hören Ihre Statiok für MUSIC. Nicht für Tausende und Abertausende bedeutungsloser Wörter, die in falscher Begeisterung gesprochen werden. Ein zweiminütiger Taylor Swift-Song benötigt keine drei Minuten Analyse und Diskussion. Es ist nicht Mozart und Ihre Moderatoren sind keine Intellektuellen. Sie könnten buchstäblich doppelt so viel Musik spielen, wenn Sie nur diese Leute dazu bringen könnten, die Klappe zu halten.

  64. 13.

    Wie schön, dass wir dich so zum Lachen bringen konnten! Du findest den Jingle hier auf fritz.de unter Hören >> Jingles >> D wie Damals >> Schweinwerfer oder in unserer kostenlosen FritzApp. Viel Spaß! :)

  65. 12.

    Ich war heute morgen so gut gelaunt! Wo finde ich den Witz: „Damals, als es noch keine Scheinwerfer gab, haben wir die Scheine selbst geworfen“ hab ich gelacht!

  66. 11.

    Moin Ralf, als aktuelle News haben wir das Thema aufgegriffen und euch nach euren Meinungen gefragt. Das Gespräch darüber finden wir wichtig! Schick uns dazu gerne auch noch eine Studiomessage in der kostenlosen FritzApp. Dann landet deine Meinung auch direkt bei den Moderator:innen der aktuellen Sendung.

  67. 10.

    ..iche nochmal. Gehen wir mal von einer relativ hohen Impfbereitschaft aus angenommen 75%.
    Das würde dann bedeuten, dass ca. 20 Mio. Menschen in diesem Land nicht mehr wie gewohnt am gesellschaftlichem Leben teilhaben können/dürfen.
    Da lohnt es sich, meiner Meinung nach, einmal darüber nachzudenken, ob diese Diskussion für den gesellschaftlichen Zusammenhalt nachhaltig ist?!

  68. 9.

    Moin Fritzen, Tagesthema "Impfprivilegien"
    Ich finde es grundsätzlich Schade, dass ein solches Thema überhaupt zur Diskussion gestellt wird, nicht nur bei Euch, sondern generell.
    Bis voriges Jahr zur gleichen Zeit, hat niemand darüber nachgedacht, wer zu Konzerten, in Restaurants, Hotels oder sonst wo hingehen darf.
    Nun wird das Selbstverständliche zum Privileg? (mal ganz egal, was ich dafür tun muss, ich soll etwas Bestimmtes tun, um dann erst etwas Selbstverständliches tun zu dürfen? hm!)

  69. 8.

    OMG- ich schäme mich gerade fremd! Die Musik gehört natürlich dazu, genauso wie Musik aus Skandinavien und anderen Regionen ("Nordlichter") der Welt. Sam

  70. 5.

    Lieber Frank, Musik aus anderen Kulturkreisen gehört auch zu Deutschland - genauso wie die Menschen mit internationaler Geschichte, die in Deutschland leben! Daher werden wir unbeirrt damit fortfahren, diese Musik auch weiterhin zu spielen. Wenn dir die Musik nicht gefällt, darfst du gerne umschalten.

  71. 4.

    Ich Höre Fritz so es den Sender Gibt aber solch einen Mist was Jetzt Montag gespielt wird da werden die letzten treuen Hörer auch noch abschalten.

  72. 3.

    Ihr seit doch nicht mehr sauber so eine scheisse zu spielen montag abend ab 20 uhr. Nicht mit meinen Gebühren. Macht mal so weiter und die AFD hat einen Wähler mehr. Wir sind hier in Deutschland. Finanziert Euch mal selbst.

  73. 2.

    Die Sender sparen am falschen Ende,wenn dabei die profilierten Sendungen(Nightflight) auf der Strecke bleiben. Radiowellen wie FRITZ werden auch wegen Persönlichkeiten/Moderatoren gehört. Alles andere,vor allem more of the same,finden die Hörer jederzeit im Netz. Für die FRITZ-Macher kann das nur heißen,dass sie sich wieder auf das besinnen sollten,was ihren Sender einzigartig macht. FRITZ weiter zu formatieren und ihm seine markanten Sendungen zu nehmen,ist wie Selbstmord aus Angst vor dem Tod.

  74. 1.

    Traurig.,...gerade letzte Sendung Deutscher Hiphop...
    die Musikspecialsendungen haben diesen Sender einmal ausgemacht.
    Rap mit MC Lücke...Techno mit Marusha...Stahlwerk mit Adi Sharma und Jacob Kranz...Dance mit Paul van Dyk...Blackboard Jungle....

    was ist nur aus diesem Sender geworden.