Zurück Weiter
  • Die ersten Künstler des FritzFestivals (Bild: Fritz)
    Fritz

    Das FritzFestival

    Das FritzFestival - Irgendwas mit Rap war mega! Hier findet Ihr alle Videos & Fotos von den Konzerten.

  • Eine Braut sitzt alleine auf einer Parkbank, vor ihr auf den Boden ein Strauß Blumen. (Quelle: picture alliance/blickwinkel)
    picture alliance/blickwinkel

    No Single-Shaming, please

    Warum bekommt man überall das Gefühl, dass Single sein etwas Schlimmes ist? Ist man solo nur die Hälfte wert? Fritzin Hanna Scholz kotzt sich aus.

  • Sommerliche Flusslandschaft im Spreewald (Foto: imago images|CHROMORANGE)
    imago images|CHROMORANGE

    Brandenburg ist besser als Berlin

    Berlin verlassen und aufs Land ziehen - völlig absurd. Vor kurzem ist Fritzin und Ur-Berlinerin Selin Güngör nach Brandenburg gezogen und bereut das keine Sekunde.

  • Eine Gruppe Festivalbesucher posiert vor einem "Hurricane"-Schriftzug (Foto: Fritz)
    Fritz

    So war Eure Festivalsaison

    Wir haben Euch auf Festivals in ganz Deutschland geschickt. Und Ihr? Habt uns mit Feier-Fotos davon bespaßt.

  • Text auf gelben Hintergrund: Pyjama statt Negligé! (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Ich bin gerne Single

    Zeig Deinen Freunden und Familienmitgliedern, wie glücklich Du alleine bist. Zeig Ihnen unsere gelben Karten!

  • Das Bild zeigt eine aufgeschnittene Papaya und eine Gurke (Quelle: colourbox/Bowonpat)
    colourbox/Bowonpat

    Das Geschlechtskrankheiten-Quiz

    Syphilis, Tripper und Hepatitis - davon gehört hat jeder schon. Aber wisst Ihr auch, wie sich Syphilis äußert, wie man sich schützen und ab wann man einen HIV-Test machen kann?

  • FritzModerator Max Ullrich steht mit den jungen Kandidaten der SPD, CDU, Die Grünen, FDP, Die Linke, AfD (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Unser Interview zur Landtagswahl

    Ihr habt gewählt. Und wir haben im Anschluss mit sechs jungen Politikerinnen und Politikern über das Ergebnis der Landtagswahl in Brandenburg gesprochen.

Neuer FritzPodcast

Unsere Filmnerds Anna Wollner und Selin Güngör haben jetzt einen Podcast, die Spoilsusen. Hier sitzen sie mit Popcorntüte und Notizblock im Thalia Kino in Potsdam. (Bild: Lilly Extra)
Lilly Extra

Die Spoilsusen

Der neue Podcast mit Anna Wollner und Selin Güngör

Das letzte Festival des Jahres

Zuletzt gespielt

Wenn hier nichts steht, kommen die Songs von Platte oder einer Live-Band oder es läuft gerade nix oder oder. Sie erscheinen später in der ...

Videos

So war das FritzFestival

Juju "Live Bitch"

beim FritzFestival

Mero "Wolke 10"

beim FritzFestival

Yung Hurn "Cabrio"

auf dem FritzFestival

FritzModerator Max Ullrich steht mit den jungen Kandidaten der SPD, CDU, Die Grünen, FDP, Die Linke, AfD (Quelle: Fritz)
Fritz

Landtagswahl Brandenburg

Unser Interview mit sechs jungen Politikerinnen und Politikern über das Ergebnis der Landtagswahl in Brandenburg.

Kohleabbau in der Mache. ( Foto: imago/Star Media)
Star Media

Proschim oder Braunkohle?

Daniel Claus trifft Befürwortner und Gegner von Braunkohle.

Picture Alliance/Media Punch

50 Jahre Woodstock

Download (mp4, 4 MB)
Festivalbändchen der Fritz Deutschpoeten an einem Arm. (Quelle: Fritz)
Fritz

So rettet Ihr Euer Festivalbändchen

Falls Ihr Eure Festivalbändchen sammelt, sie aber nicht zerschneiden wollt - wir haben da einen ziemlich krassen Trick für Euch!

Hans-Peter Goetz von der FDP beim Fritz Politiker-Poesiealbum. (Foto: Fritz)
Fritz

Hans-Peter Goetz von der FDP beim Fritz Politiker-Poesiealbum

Download (mp4, 8 MB)
Dietmar Woidke von der SPD beim Fritz Politiker-Poesiealbum. (Quelle: Fritz)
Fritz

Dietmar Woidke von der SPD beim Fritz Politiker-Poesiealbum

Download (mp4, 11 MB)
Benjamin Raschke von den Grünen beim Fritz Politiker-Poesiealbum. (Quelle: Fritz)
Fritz

Benjamin Raschke von den Grünen beim Fritz Politiker-Poesiealbum

Benjamin Raschke von den Grünen sieht Nachholbedarf in Klimaschutz, Massentierhaltung, Demokratie und mehr - verrät er im FritzPolitikerpoesiealbum.

Download (mp4, 7 MB)
Andreas Kalbitz von der AfD beim Fritz Politiker-Poesiealbum. (Quelle: Fritz)
Fritz

Andreas Kalbitz von der AfD beim Fritz Politiker-Poesiealbum

Andreas Kalbitz will mit der AfD unter anderem eine sozialere Politik - verrät er im FritzPolitikerpoesiealbum.

Download (mp4, 8 MB)
beim Fritz Politiker-Poesiealbum. (Quelle: Fritz)
Fritz

Ingo Senftleben von der CDU beim Fritz Politiker-Poesiealbum

Ingo Senftleben hat als Lausitzer einen besonderen Bezug zum Thema Kohle - verrät er im FritzPolitikerpoesiealbum.

Download (mp4, 11 MB)
Kathrin Dannenberg von DIE LINKE beim Fritz Politiker-Poesiealbum. (Quelle: Fritz)
Fritz

Kathrin Dannenberg von Die Linke beim Fritz Politiker-Poesiealbum

Download (mp4, 9 MB)
Péter Vida von den freien Wählern beim Fritz Politiker-Poesiealbum. (Quelle: Fritz)
Fritz

Péter Vida von den freien Wählern beim Fritz Politiker-Poesiealbum

Am 1. September heißt es wieder Kreuzchen machen! Mit Eurer Stimme entscheidet Ihr, wer für die kommenden fünf Jahre im Landtag sitzen werden. Doch was steht eigentlich in diesen mega langen Wahlprogrammen? Péter Vida will seine Partei stärker und bekannter machen - verrät er im FritzPolitikerpoesiealbum.

Download (mp4, 7 MB)
Fritzin Jessy-Lee Noll fährt mir einem Elektroroller. (Foto: Fritz)
Fritz

Wie nachhaltig sind E-Scooter?

Sie sollen eine umweltfreundlichere Alternative zum Auto sein. Aber halten die E-Scooter, was sie versprechen?

Download (mp4, 20 MB)
Zwei Schafe (Foto: Fritz)
Fritz

Schafe auf der Max-Schmeling-Halle

Wenn sie nicht in Filmen wie "Berlin - Schaf und Nacht" oder "Das Schweigen der Lämmer" mitspielen, dann grasen diese 15 Schafe auf dem Dach der Max-Schmeling-Halle Berlin. Wir haben sie besucht!

Download (mp4, 5 MB)

Audios

Mareile "Meili" Scheidemann (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Eure Gesundheit! - mit Meili Scheidemann

Wie oft denkt Ihr über Eure Gesundheit nach? Wenn Ihr morgens aufwacht, wenn Ihr Euch eine Zigarette anzündet oder eigentlich gar nicht so oft, weil sie einfach da ist? Meili Scheidemann wollte im Blue Moon über die Sache sprechen, die wir oft als ganz selbstverständlich sehen - bis sich etwas daran ändert: Eure Gesundheit. Was macht Ihr, wenn Ihr krank zu Hause sitzt? Netflix gucken, die Welt verfluchen oder die maximale Dosis Pillen nehmen? Achtet Ihr auf Eure Ernährung und treibt Sport? Oder riskiert Ihr Gesundheitsschäden durch Zigaretten, Alkohol oder Extremsport? Hat eine Krankheit schon mal Euer Leben nachhaltig beeinflusst? Und darf man überhaupt noch Gesundheit sagen wenn jemand niest?

Download (mp3, 61 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

SUV-Verbote, Anti Auto-Demos, Klimapaket - mit Hendrik Schröder

Nach dem tödlichen Unfall mit einem SUV in Berlin-Mitte wird über ein SUV-Verbot in Innenstädten diskutiert. Bei der IAA (Internationale Automobil Ausstellung) in Frankfurt/M. demonstrieren Tausende gegen das Diktat des Autos. Die Bundesregierung stellt ein Klimapaket vor, das schon am Freitag beschlossen werden könnte. All das hängt zusammen und zu all dem möchte Hendrik Schröder gerne Eure Meinung hören. Autos raus aus den Städten? Oder mindestens Autos bestimmter Klassen (SUV z.B.)? Und sind die Ideen im Klimapaket wirklich gut und zielführend (noch wird ja über Einzelheiten diskutiert)?

Download (mp3, 124 MB)
David Krause und Max Ulrich - jeweils mit launigen Kopfbedeckungen (Foto: Lily Extra)

Die letzte Fahrt ever - mit Andreas Dresen

Wie eine alte chinesische Weisheit sagt: man soll gehen, wenn's am schönsten ist. Trotzdem sind wir heartbroken. Es ist die letzte Fahrt der Taxizentrale und Max und David cruisen mit Regisseur Andreas Dresen durch Potsdam. Dabei darf ein letzter Stop in der Kneipe natürlich nicht fehlen. Die Taxizentrale ist tot, lang lebe die Taxizentrale!

Download (mp3, 82 MB)
Julian Heun und Nils Straatmann
Julian Heun und Nils Straatmann

Poetry-Blue Moon - mit Julian Heun & Nils Straatmann

Der Poetry Blue Moon feiert das gesprochene Wort. Ihr könnt live und umsonst im Fräulein Fritz dabei sein oder im Radio lauschen. Hier ist Platz für Slam Poetry, für A-Capella-Rap, für Liebeslyrik, für Geschichten, Zauderzeilen und Genreloses. Ruft an und tragt Eure eigenen Texte vor! Während das Wetter draußen ergraut, ähnlich wie die Schläfen unserer Moderatoren Julian Heun und Nils Straatmann, wollen wir noch einmal jung, noch einmal schön sein, noch einmal in den schönsten Visionen die schönsten Versionen unserer selbst. Julian erzählt, wie er einmal fast berühmt geworden wäre – und dann doch nur Aushilfs-DJ in Berlins Aushilfs-Szenevierteln. Und Nils erzählt, wie er einst auf dem besten Weg war, cool zu sein – und dann doch nur Vater wurde. Dazu gibt’s die schönste und neusten Poetry Slam der beiden.

Download (mp3, 105 MB)
Zwei kleine Spielzeugfernseher. Auf dem einen Bildschirm ist Nora Tschirner aus "Gut gegen Nordwind", auf dem anderen ist eine Szene aus dem Film "Schwimmen" zu sehen. (Quelle: Sony Pictures, UCM.ONE)
Sony Pictures, UCM.ONE

Der erste transatlantische Filmpodcast

Das Leben einer Filmkritikerin: Popcorn, Schauspielstars interviewen und ein bisschen Jetset. Anna ist zum Binge-Watching nach Kanada zum Toronto Film Festival geflogen und sitzt dort nun von früh bis spät im viel zu kalten Kino. Selin bleibt allein in Berlin zurück und hat starke Vermissung. Ein Ozean kann die beiden selbstverständlich nicht davon abhalten, sich über die neusten Filme auszutauschen. Heute nehmen die Spoilsusen „Gut gegen Nordwind“ und „Schwimmen“ auseinander.

Download (mp3, 43 MB)
Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Die faule Generation Z? - mit Victoria van Violence

Handwerkliche Betriebe haben es immer schwerer ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. Auch mit der Arbeitsmoral scheint es nicht weit her. Laut einer DIHK Umfrage geben 63% der Arbeitgeber an, dass es Jugendlichen an Motivation, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit fehlt. Junge Menschen haben häufig unrealistische Berufswünsche und wollen lieber Schauspieler, Models oder Influencer sein. Im Blue Moon wollte Victoria mit Euch die Frage klären, ob junge Menschen wirklich fauler sind oder ob es durch das digitale Zeitalter zu viele Möglichkeiten gibt. Viele Jugendliche geben in Umfragen an, dass sie beruflich etwas machen wollen, in dem sie einen tieferen Sinn sehen, aber auch, dass die vielen Möglichkeiten der heutigen Zeit zu einer tiefen Unentschlossenheit führen. Durch steigenden Fachkräftemangel und fehlenden Nachwuchs wird sich wirtschaftlich zwangsweise etwas verändern, denn immer mehr Jugendliche haben Abitur, studieren und sprechen mehrere Fremdsprachen. Sie sind quasi überqualifiziert und das liegt auch am Leistungsdruck. Ist es unsere Aufgabe als Gesellschaft den Druck auf junge Menschen wieder zu minimieren oder hat die Generation Z vielleicht wirklich falsche Vorstellungen vom Leben?

Download (mp3, 116 MB)
Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Ost und West - mit Victoria van Violence

30 Jahre Mauerfall, doch gefühlt besteht die Mauer in vielen Köpfen noch heute. Die jüngsten Wahlergebnisse zeigten, dass viele junge Menschen auf die AfD setzen wollen, die mit Wende-Rhetorik im Wahlkampf für sich geworben hat. Doch wieso springen vor allem junge Wähler auf dieses Thema an? Und wieso kommt vor allem aus dem Westen der Republik nach solchen Wahlergebnis die Forderung, die Mauer wieder aufzubauen. Im Blue Moon möchte Victoria mit Euch überlegen, was bei der Wende schief lief und wie man das wieder ins Lot bringen kann. Unterschiede bei Lohn und Rente sind sicher einige der Gründe. Aber zum Beispiel auch, dass ostdeutsche Universitäten ausschließlich von Westdeutschen geleitet werden. In den Vorständen relevanter Medien sieht es auch nicht besser aus. Was muss passieren, dass das Gleichgewicht zwischen Ost und West und damit vielleicht auch die Zufriedenheit hergestellt werden kann. Was meint Ihr?

Download (mp3, 106 MB)
Zwei kleine Fernseher. In dem linken ist das gesicht von Joker zu sehen, rechts zwei Schauspieler aus "Carnival Row". (Quelle: Warner Bros., Amazon Prime)
Warner Bros., Amazon Prime

Anna trifft Orlando Bloom und kämpft sich durch "Carnival Row"

Anna kommt frisch von den Filmfestspielen in Venedig. Kurz bevor sie weiter zum nächsten Festival nach Toronto jettet, gibt sie Selin aber einen exklusiven Vorgeschmack auf ihr Interview mit dem neuen "Joker" Joaquin Phoenix. Selin verabscheut Clowns und redet lieber erstmal über die Serie "Carnival Row". Passend dazu hat Anna auch den Hauptdarsteller Orlando Bloom getroffen. Wie Social Media sein Leben verändert und ob sich Carnival Row lohnt, hört ihr in dieser Episode der Spoilsusen.

Download (mp3, 49 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Eifersucht - mit Claudia Kamieth

Laut einer aktuellen Studie hat jede dritte Frau schon mal in das Handy ihres Partners geguckt, und auch jeder fünfte Mann hat sich schon mal heimlich die Nachrichten gelesen. Eifersucht kann schnell zum Beziehungskiller werden, wenn der eine sich ständig rechtfertigen muss und der andere die ganze Zeit diese Angst des betrogen Werdens mit sich rumschleppt. Claudia Kamieth würde heute im Blue Moon gern von Euch wissen, seid Ihr schon mal ans Handy Eures Partners gegangen? Habt Ihr dessen Facebook-Account geknackt? Wann wart Ihr das letzte Mal eifersüchtig? Habt Ihr sogar schon mal jemanden verlassen, weil der andere Euch so stark kontrolliert hat, dass Eifersucht die Beziehung kaputt gemacht hat? Kann man Eifersucht überwinden? Ruft gern an - ab 22 Uhr auf Fritz.

Download (mp3, 119 MB)
Die Moderatorin Eva Schulz und der Schauspieler Edin Hasanovic gucken uns an. (Quelle: Fritz)
Fritz

Edin Hasanovic, wie hat dein Unfall dich verändert?

Der Schauspieler über die Flucht aus dem Krieg, Deutschrap, bosnische Volkslieder und einen schweren Unfall, der sein Leben verändert hat.

Download (mp3, 84 MB)
Bruno Dietel (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

„Der Osten“ – nur Gefühl oder Wahrheit? - mit Bruno Dietel

Eigentlich ist Deutschland seit fast 30 Jahren wieder vereint. Aber über "den Osten" wird immer noch geschrieben und geredet, als ob die Menschen dort grundsätzlich anders drauf sind. "So isser, der Ossi" schreibt der SPIEGEL. Aber wie ist er denn? Gibt es eine speziell ostdeutsche Identität? Was bedeutet es, im Osten aufzuwachsen? Was haben die jungen Ostdeutschen noch mit der Wende und den Erfahrungen daraus zu tun? Oder ist das alles rückständig und sollten wir 30 Jahre nach dem Mauerfall die Kategorie "Ossi" endgültig vergessen? Bruno Dietel will mit Euch die ostdeutsche Seele ergründen und hat sich dafür auch zwei Gäste eingeladen: Den Görlitzer Autor Lukas Rietzschel, der mit seinem Debütroman "Mit der Faust in die Welt schlagen" eine Geschichte um zwei Brüder und ihre Jugend in einem Dorf in der Oberlausitz erzählt. Zu Gast ist auch die Leipziger Journalistin und Politikwissenschaftlerin Antonie Rietzschel. Aufgewachsen ist sie in der Nähe der Sächsischen Schweiz, lebt inzwischen in Leipzig und schreibt überwiegend für die "Süddeutsche Zeitung". Übrigens: Lukas und Antonie kennen sich, sind aber nicht verwandt.

Download (mp3, 114 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Brandenburg und Sachsen haben gewählt! - mit Hendrik Schröder

Große Aufregung vor derWahl. Die SPD ist stärkste Kraft in Brandenburg geblieben, allerdings mit Verlusten. Verloren haben auch die CDU und die LINKE, profitiert haben vor allem die Grünen und die AfD. Und nun? Was sagt dieses Wahlergebnis für Euch aus? Sind die sogenannten Volksparteien doch noch nicht am Ende? Welche Koalitionen sind denkbar? Was bedeutet das Ergebnis der AfD? Eine Wahlnachlese mit Hendrik Schröder heute im Blue Moon.

Download (mp3, 121 MB)
Mareile "Meili" Scheidemann (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Spieleabend - mit Bruno Dietel und Meili Scheidemann

Nichts ist so unvorhersehbar wie der Ablauf eines Spieleabends: Wie viele Anläufe brauche ich bei Looping Loui, verstehe ich mich mit meinem Team-Partner blind oder endet alles im Streit? Wir wollten beim Spieleabend euren wahren Charakter kennenlernen. Seid ihr vom Ehrgeiz gepackt oder gönnt ihr auch mal den anderen den Sieg? Bruno Dietel und Meili Scheidemann begaben sich mit Euch aufs Glatteis. Ob 'Stadt Land Fluss', 'Wer bin ich?' oder der Fritz-Bandwurm. Ihr konntet anrufen und mit und gegen Bruno Dietel und Meili Scheidemann spielen.

Download (mp3, 99 MB)
Zwei kleine Spielzeugfernseher, im linken ist Clay aus "Tote Tote Mädchen lügen nicht", im rechten Schauspieler Louis Hofmann. (Quelle: Netflix, FilmPresskitonline)
Netflix, FilmPresskitonline

Tote Mädchen, Präsidentenrettungen und exklusive Interviews mit Louis Hofmann

Diese Woche war hart, sehr hart. Anna musste sich einige Serien und Filme geben, die ihr einfach nicht so richtig gefallen wollten - auch wenn sie sich angestrengt hat. Sie musste sich durch Serien quälen, deren Geschichte schon längst auserzählt ist, Actionschauspielern zugucken, die immer die gleiche Rolle spielen und unglaubwürdige Storylines ertragen. Zum Glück konnte sie bei Selin etwas Dampf ablassen. Ein weiterer Lichtblick: das Interview mit Louis Hofmann, in dem sich die beiden Perfektionisten ein bisschen über den Druck der Leistungsgesellschaft austauschen konnten.

Download (mp3, 60 MB)
Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Sexualität bei Minderjährigen - mit Victoria van Violence

Das Internet hat vieles schneller erreichbar gemacht. Ein Klick und die Welt steht einem offen. Was früher aufwändig beschafft und vor den Eltern versteckt wurde, ist inzwischen für jeden erreichbar. Die Rede ist von Pornografie. Jugendliche haben teilweise grenzenlosen Zugang zu allen Arten von Pornografie und das beunruhigt viele Eltern oder sorgt schlichtweg für Ahnungslosigkeit, wie mit der Situation umzugehen ist. Prinzipiell gehört die Entdeckung der Sexualität zum Erwachsenwerden dazu, aber manchmal ufert der Konsum von Pornos aus und die Jugendlichen kommen mit Dingen in Berührung, die nicht altersgerecht sind. Jüngst sorgen Fälle aus der Schweiz für Aufsehen, in denen Minderjährige selbst gedrehte Sexfilme ins Internet gestellt haben. Im Blue Moon wollte Victoria mit Euch die Frage diskutieren, ab wann was in Bezug auf Sexualität bei Minderjährigen okay ist. Oder ob Pornos generell für Jugendliche verboten gehören? Diesmal war Victoria nicht alleine, denn sie hat sich eine Expertin ins Boot geholt. Agi Malach ist Sexualpädagogin bei BiKo Berlin und sie hat täglich mit den sexuellen Konflikten von Jugendlichen zu tun.

Download (mp3, 109 MB)
Jule Kaden (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Freundschaften - mit Jule Kaden

In vielen Filmen und Serien geht es um Freundschaften: "Friends" ist eine der erfolgreichsten Sitcoms aller Zeiten. Auch in Songs geht es immer wieder um Freundschaften wie bei Thees "Tomte" Uhlmann, der "Eine der letzten großen Freundschaften der Welt" besingt. Und sowieso: Was wären wir ohne Freundschaften? Sind sie doch genau die Menschen, die wir manchmal lieber als Familie hätten und uns aussuchen können. Jule Kaden wollte von Euch wissen: Wieso brauchen wir eigentlich Freunde? Was macht für Euch einen richtig guten Buddy aus? Zählt Qualität oder Quantität? Und bei bei allem Guten: Was ist mit Verrat? Musstet Ihr schonmal einen Freund zum Feind machen? Habt Ihr selber schonmal einen Freund richtig hintergangen und bereut es?

Download (mp3, 116 MB)

Fritz präsentiert

Ariana Grande (Quelle: Universal Music)

Ariana Grande

SWEETENER WORLD TOUR 2019

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

384 Kommentare

  1. 384.

    Lieber Coop, auch an Dich die Frage, welche Äußerungen Du genau kritisierst? Wir berichten in unseren News sehr sachlich über den aktuellen Stand der Ermittlungen. Heute Morgen ging es dabei um die möglichen, gesundheitlichen Ursachen.

  2. 383.

    Hey Tom, auf welche Nachrichten beziehst Du Dich denn? Und wodurch wird Deiner Meinung nach gehetzt? Wir berichten in unseren News sehr sachlich über den aktuellen Stand der Ermittlungen. Heute Morgen ging es dabei um mögliche gesundheitliche Ursachen.

  3. 382.

    Was soll eigentlich diese bekloppte Hetze jetzt in euren Nachrichten gegen SUV‘s, kann uns das einer mal von euch erklären?
    In keinem anderem Radiosender, TV oder Printmedien wird das so bewusst betont und negativ eingefärbt, wie in euren Nachrichten.
    Bisher wart ihr cool, kommt dahin zurück und kriegt euch wieder ein!
    Ihr widersprecht damit komplett euren eigenen Grundsätzen!

  4. 381.

    Hallo zusammen,

    ich halte mich normalerweise aus solchen Chats und Kommentarportalen heraus, aber jetzt kann ich nicht mehr und muss mir mal Luft machen.
    Habe bisher Fritz immer gerne gehört, aber was da jetzt in den Nachrichtensendungen passiert ist einfach nicht mehr hinzunehmen.
    Was soll diese bekloppte Hetzjagd gegen SUV‘s???
    Kann mir das mal einer von euch erklären?!

  5. 380.

    Darf man mal fragen warum ihr Meinfritz abgeschafft habt? Das war immer besonders und lustig. Heute klingt es am Abend wie sonst auch. Finde ich schade.

    Edit: und warum muss man hier immer doppelt auf Senden drücken damit die Nachricht abgesendet wird?

  6. 379.

    spielt noch mal den "Frauen-Raus-Aus-Der-Diskothek"-Song bitte. Konnte gerade auf der Arbeit nicht so laut aufdrehen :D #geileaktion

  7. 378.

    Liebe Laura,
    wenn jemand Bücher mitgehen lässt (und nicht abgeben ist so etwas) dann sollte sie auch nach 10 Jahren das/die Bücher bezahlen nicht nur um sein Gewissen zu beruhigen, sondern auch der kleinen Gemeine einen Ausgleich für die Bücher zu geben.
    Ich finde das Gerede darüber absurd.
    Ich muss wohl wieder einmal den Sender wechseln.

  8. 377.

    Lieber Jemand :) "Mein Fritz" gibt es nicht mehr. Ab und an gibt es eine Musikwunschsendung, aber immer spontan und keinem festen Rhythmus folgend. Da musst Du einfach gut Fritz hören. ;)

  9. 376.

    Irgendwie habe ich nach sehr langer Zeit mal wieder rum geschaut und MeinFritz oder so (lief immer als "Wunschsendung" von 19:00 - 20:00 oder so) gesucht. Gibt es das gar nicht mehr?
    Würde mir trotzdem sehr gerne die Lieder "Weiße Wand" von AMK und "Meine Kneipe" von VWL wünschen.
    Danke schon einmal!

  10. 375.

    Hi ihr Lieben, könnt ihr bitte grundsätzlich eure Kommentarfunktion überprüfen? Manches wird nicht angezeigt oder muss es freigeschaltet werden?

  11. 374.

    Guten Tag,

    ein schönes handgemaltes Ölbild nach einem Ihrer Fotos, oder eine handgemalte Reproduktion eines berühmten Gemäldes - wäre das nicht ein tolles Geschenk für einen lieben Freund? Oder beschenken Sie sich doch mal selbst!

    Weitere Informationen finden Sie hier https://x43.at

    Oder schreiben Sie mir an x43art@web.de

    Servus & mit freundlichen Grüßen

    Hans Biedermann
    x43.services

  12. 373.

    Hey stefan! Thümie macht immer noch ein Päuschen. Wenn sie wieder im Radio zu hören ist, werdet Ihr das mitbekommen. Solange müsst Ihr Euch gedulden, bitte.

  13. 372.

    Wo ist Thümie??? Wann kommt sie endlich wieder?

  14. 371.

    Liebe Tochter :), dass Video mit Mohamad ging tatsächlich erst am 29. August online. War dann für Dich anscheinend etwas zu knapp. Aber hey, die nächsten Wahlen kommen bestimmt und aktuell ist der Content ja trotzdem noch.

  15. 370.

    Ich hatte wirklich nur 2 Videos vorher gesehen mit ihm zu Abwanderung und Funklöcher :-( wie soll ich das übersehen haben? Weder auf der Startseite noch auf der anderen Seite gab es mehr ...

  16. 369.

    ICC ist großartig, sowohl als Veranstaltungsort als auch einmalig vom Design - weltweit! StarTrek lässt Grüßen.

  17. 368.

    Hallo, alle Videos zur Landtagswahl waren bereits weit vor der Wahl am Sonntag auf unserer Seite und auf unseren Social Media-Seiten zu sehen. Hast Du vielleicht übersehen?
    Alle Interviews und weitere Videos findest Du hier nochmal: fritz.de/brandenburg
    Zum Thema Intergration klickst Du dann auf "Daniel Claus on tour". LG

  18. 367.

    schade, dass das Video Landtagswahl Integration erst nach der Wahl hochgeladen worden ist. So hätte ich meinen Eltern ein positives Beispiel einen Flüchtlings zeigen können, sie kennen vor allem nur die "bösen" Fälle. Schade, so hätte ich sie eventuell doch umstimmen können AfD zu wählen.

  19. 366.

    CHEZ KRÖMER! Ich habe es gestern schon gesehen... man hat mich in ganz Lichtenberg lachen gehört.. herrlich...
    Herr Krömer, ich habe Sie so vermist. Ich bin unendlich froh, dass Sie wieder auf der Leinwand erscheinen... leider nur für 4 Folgen. Ich bin gespannt was noch passieren wird. Im Vorabendprogramm haben mich Ihre Einspieler "Nix schmeckt besser, als ein Berliner am Nachmittag!", etc. sehr erheitert. Ich würde Sie so gerne mal persönlich Treffen..Herzliche Grüße & viel Spaß bei FRITZ

  20. 364.

    Ich freue mich auf den Männertag morgen auf Fritz! 7 (sieben) Männer und 0 (null) Frauen moderieren dann bei euch, juhuuuu!

  21. 362.

    Jo ich würde gerne mit zum Mars wollen, ich kenn mich gut mit PC's aus und ihr hättet nen schwulen dabei (quote wäre erfüllt). Ach und mein freund müsste auch mitkommen, er ist kennt sich mit programmen gut aus.

  22. 361.

    Ich muss mal eine Lanze für Fritz brechen. Viele beschweren sich ja hier, dass musikalisch nur noch "Einheitsbrei" gespielt wird und sich viele Song zu regelmäßug wiederholen und das es liebgewonnene Sendungen nicht mehr gibt.
    Das mag vielleicht alles sein aber was sich nie geändert hat, ist die Art und Weise wie an die Moderation herangegangen wird. Hört einfach mal am Morgen oder Nachmittag irgendeinen anderen Sender und ihr werdet wieder zu schätzen wissen, was Fritz so besonders macht.

  23. 360.

    Barnim der Sänger von den Eatsteaks! :-D Ihr seid so herrlich bekloppt. Dafür lieb ich euch! <3

  24. 358.

    Ist es nicht möglich, den Radio-Livestream in das aktuelle Fenster/Hauptseite einzubinden? Ein extra Fenster nur für den Livestream is nervig...

  25. 357.

    und Die ganzen Cover sind auch todesnervig. Fällt den Bands nichts Neues mehr ein oder euch nicht? Jeden Tag das selbe bei euch.

  26. 356.

    Und diese ganzen Cover sind auch todesnervig. Fällt den Bands nichts Neues mehr ein oder euch nicht? Immer das selbe jeden Tag!

  27. 354.

    Egal wie lang eine Folge Spoilsusen ist, sie ist nie lang genug :/ toller Podcast auf den ich mich jeden Donnerstag freue. weiter so :D

  28. 353.

    Hey Sascha, Radio bleibt Kernkompetenz, aber nicht ausschließlich. Danke für Dein Feedback, wir haben es aufgenommen. LG

  29. 351.

    Hallo Alex, danke für Dein Feedback.
    Neue unbekannte Künstler kannst Du immer bei Fritz Unsigned entdecken. LG

  30. 350.

    Eines ist positiv: Ab und zu hat Fritz nun ältere musikalische "Perlen" im Programm (10-18 Jahre alte Hits), das bringt etwas mehr Abwechslung. Allerdings bin ich dafür, dass auch aktuelle, unbekannte Sachen (auch deutsche Bands!) mehr gespielt werden müssten.

  31. 349.

    Wir sind leider auch der Meinung, dass Fritz nicht mehr wie Fritz klingt. Die Abwechslung in der Musikauswahl ist gewaltig geschrumpft. Wir wechseln nun auch öfters auf CD. Ein Lächeln zaubern uns die tollen Jingles, der Musikeinheitsbrei verzaubert uns so gar nicht mehr. Außer wenn Tim Schultheiß moderiert - da wird's meist abwechslungsreicher.

  32. 348.

    Ich finde es auch traurig, dass man sich dem Mainstream geschlagen gibt. Das muss ja der Unterschied zu den Privaten bleiben. Mir reicht es nicht, dass man auf Sendungen nach 20Uhr sowie Sonntag 18-22Uhr verweist. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss anders klingen, sonst macht er sich überflüssig. Und so aufs Internet mit Clips zu setzen ist schon sehr merkwürdig, wem will man da was beweisen. Peinlich ist das meistens, nur selten gut gemacht. Eure Kernkompetenz muss Radio machen bleiben

  33. 347.

    Die Musikauswahl ist echt langweilig geworden. Aber das ist nicht schlimm. Mein Radio hat Bluetooth und Spotify hat 'nen Abonnenten mehr. Fritz kann man eigentlich nur noch vormittags bis zum Ende der ersten Musikschleife hören. Und diese ARD Schleife des nachts ist auch mega unfritzig. Fritz war ein Grund nie aus Brandenburg/Berlin wegziehen zu können aber mittlerweile ist Fritz so gleicher wie alle anderen Jugendsender, ja sogar wie alle Privatsender.

  34. 346.

    bad guy hieß der song

  35. 345.

    Liebe Betti_Fritz, das ist doch was ganz anderes wenn jeder Abend nur eine Musikrichtung spielt und deshalb nicht überraschend. Meinfritz war witzig weil wir entscheiden durften was läuft. Da liefen Lieder die sonst nie laufen. Heutezutage klingt Fritz jeden Tag gleich. Es läuft nur noch Musik wie bei allen Radiosendern. Es fehlt die besondere Mischung. :-(

  36. 344.

    Liebe WG-Mädels! Ach wie schade, dass Euch das Weinchen nicht mehr zu unserem aktuellen Programm schmeckt. Vielleicht versucht Ihr es mal ab 20 Uhr. Da gibt es auch super Musikstrecken und vielleicht überrascht Euch da der ein oder andere Song!

  37. 343.

    Liebe Fritzen! Früher haben wir um diese Uhrzeit zusammen gekocht, Weinchen getrunken und Meinfritz gehört. Es war immer die Beste Sendung. Wir haben auch oft angerufen. Bitte nicht falsch verstehen aber Fritz ist leider wirklich langweilig geworden. Immer die gleichen Lieder. Gar keine Überraschung mehr. Könnt ihr nicht wieder Meinfritz einführen? LG

  38. 342.

    Whoopsie. Da hast Du ja eine gute Trefferquote - wenn Du von zwei Plays am tag genau die zwei abgreifst. ;) Schade, dass es kein Song ist, den Du magst. Sonst wäre die Freude bestimmt größer! Grüße

  39. 341.

    Heute früh nachm Duschen Fritz eingeschaltet, Don't Call me Up... Sender gewechselt. Auf Arbeit gefahren.
    Grad heim gekommen. Fritz angeschaltet .... Don't call me up .... Sender gewechselt.
    Ist schon seeehr auffällig "unauffällig" platziert. Ihr solltet mal wieder anfangen Musik wegen der Musik zu spielen und nicht um die Labels zufrieden zu stellen. Fritz ist mittlerweile auf dem Niveau von Energy. Echt schade.

  40. 340.

    Hey Melina, der Wunsch hat uns jetzt schon öfter erreicht und wurde von uns vorbildlich an die Musikredaktion und Christoph Schrag von der Sendung "unsigned" weitergeleitet. :)

  41. 339.

    @Chris @Melina: Danke für Eure Vorschläge. Wir haben sie mal an die Musikredaktion weitergeleitet.

  42. 338.

    Liebe Fritzi, natürlich ist so ein Hörempfinden super subjektiv, wir wollen Dir anhand ein paar Zahlen aber dennoch gerne zeigen, dass der Song seltener läuft, als von dir wahrgenommen. Im Juni und Juli wurde "Don`t call me up" 117x auf Fritz gespielt, durchschnittlich also nur 2x am Tag. Vielleicht hast Du wirklich immer genau dann eingeschaltet. :-D

  43. 336.

    Spielt mal bitte was von "Jamie Roseanne". Wie Nice oder Weit weg sind coole Songs, die es verdient hätten, bei Fritz Unsigned gehört zu werden, ganz ehrlich!

  44. 335.

    BITTE spielt mehr weibliche Newcomer - "Jamie Roseanne" z. B. hat echt coole Songs rausgebracht und sollte von mehr Leuten da draußen gehört werden. Meiner Meinung bringt sie im Gegensatz zu vielen anderen Musikern auch mal eine echte Message rüber und vor allem VERSTEHT man ihre Texte.

  45. 334.

    Hey Wiederholer! DANKE Dir und SORRY! Wir haben da ein technisches Bug was die beiden angeht und manchmal funzt es und dann wieder nicht plötzlich. Wir sind dran! Und morgen solltest Du dann beides auch in der App haben. Hier kriegst Du es schon: https://www.fritz.de/livestream/liveplayer_nightflight.htm/day=1108.html

  46. 333.

    Wie jede Woche die Bitte, dass ihr in die App bitte IM CLUB mit SOLVANE sowie Nightflight mit ANASTASIA reinstellt. Bei den anderen Sendungen passiert das ja immer automatisch :)

  47. 332.

    Das artet doch echt langsam in DISSEN aus, dass ihr uns gefühlt STÄNDIG dieses Call Me Up Lied von mable aufdrücken wollt, oder? sagt schon! welchen vertrag müsst ihr eigentlich erfüllen? diese schmarotze ohne ohrwurmcharakter mindestens 1.000.000 mal innerhalb von 2 Monaten durchkauen zu müssen? am besten möglichst irgendwo um dieses Lena-Gejaule herum.

  48. 331.

    Fritz ist toll und gut unterhaltend.

  49. 329.

    Audios >> Podcasts >> dann kommt ganz oben FritzAktuell und direkt darunter "Die Spoilsusen". Gefunden? :)

  50. 328.

    Audios >> Podcasts >> dann kommt ganz oben FritzAktuell und direkt darunter "Die Spoilsusen". Gefunden? :)

  51. 327.

    Mensch, Horsti, wir finden es auch schade, dass wir Dich und deine Familie nicht mehr im Radio haben, aber alles hat eben mal ein Ende. Und das alte Fritz ist jetzt eben das neue. Vielleicht bekommen wir Dich ja doch noch überzeugt. "Ich will n Eis"-Grüße, Dein Fritz

  52. 323.

    3. Wo diese geschmacklichen und emotionalen Grenzen verlaufen, ist sehr individuell und - das liegt in der Natur der Sache - streitbar. Wir akzeptieren, dass die Entscheidung, Bausa auf Fritz nicht generell zu verbieten, nicht jeder gut findet. Liebe Grüße! Deine FritzMusikredaktion

  53. 322.

    2. Mit dem Wissen, dass in der Popmusik, insbesondere im Rap, eine politisch inkorrekte, geschmacklose Provokation oft nur ein Mittel zum Zweck ist, haben wir uns aktuell darauf verständigt, Bausa und seine Aussagen weiterhin zu beobachten, aber momentan kein grundsätzliches Verbot zu erteilen. Bei Verboten müssen wir nämlich die Gratwanderung zur Verhältnismäßigkeit zum hohen Gut der Kunst- und Meinungsfreiheit wahren.

  54. 321.

    1. Auch wir finden die Wortwahl, Haltung und Aussagen in bestimmten Texten von Bausa schwer erträglich und geschmacklos. Deshalb laufen diese Songs auch nicht auf Fritz. Bei der Klärung der getrennten Frage, ob Bausa grundsätzlich bei Fritz laufen soll, haben wir um eine Stellungnahme seinerseits gebeten, die er uns nicht geben möchte.

  55. 320.

    Könntet ihr bitte die SPOILSUSEN als Podcast in der App bereitstellen... würde das gern unterwegs in der S-Bahn hören :) Danke!

  56. 318.

    Hallo Fritz!

    gestern habt ihr über das Thema "Ausbildung oder Studium" gesprochen und dabei auf irgendwelche Statistiken bezogen. Welche Statistik/en sind das? Wo bekomme ich die her?

    liebe Grüße
    Magda

  57. 317.

    Hi Max!
    Mist, auf deine Message hättest du eigentlich eine Rückmeldung bekommen sollen. Ich habe tatsächlich keinen Einfluss auf die Fritz-Musik, dafür haben wir ja unsere Musikredaktion. Aber ich finde eure Kommentare wichtig, wirklich, und ich leite das noch mal weiter.
    Wenn du nichts hörst: Findest meinen direkten Mail-Kontakt auch auf der Teamseite. Hier soll keiner ignoriert werden.
    Grüße!

  58. 316.

    Fritz weiß halt selbst nicht, was es will. Hatte es Konrad Spremberg neulich in die Studiomessage geschrieben, als er Bausa spielte, reaktion: 0,0. Sie sind abgebrüht und am Ende zählt es, dass sie ihre Kohle vom Sender erhalten. Aber dass Menschen sich angegriffen fühlen könnten von solchen Texten, geht denen am Allerwertesten vorbei. Traurig!

  59. 315.

    Warum spielt ihr jetzt doch wieder Bausa? Das war ja ein kurzer Boykott... und ein Waaaaahnsinns-Statement!

  60. 314.

    Boah, habt ihrs dann langsam mal mit diesem Call Me Up Lied? Überall 5269 mal am Tag dieses bekloppte Lied.

  61. 313.

    Endlich ist Henrike Möller mal tagsüber zu hören, ich lieben den Nightflight Skandinavien (Nordlichter)

  62. 312.

    Bitte „Beste Musik“ mit Solvane und „Nightflight“ mit Anastasia in der App zum Nachhören bereitstellen. Danke :)

  63. 311.

    Polnische Alt-Kleiderspenden ,zerstören Tausende Afrikanische Arbeitsplätze und sorgen so für Flüchtlinge und AFD-Terror .

  64. 310.

    Schon wieder ist ein Alkoholiker ausgerastet , diesmal in Frankfurt Hauptbahnhof . Jeden Zweiten tag tötet in Deutschland ein Alkoholiker seine Frau und die Polizei guckt zu .
    Alkoholwerbung und öffentlichen Konsum sofort verbieten !!!

  65. 309.

    Alkohol ist in Deutschland legal , damit Alkoholiker, jeden tag , andere Menschen töten können , und so angst und Schecken verbreiten . Aus dieser Angst folgen dann Politische Kurzschlussraktionen , mit denen dann z.b. weitere Bürgerrechte eingeschränkt werden können .

  66. 308.

    Mensch Fritz, wat is denn los mit dir? Gehts dir nich gut? Fast nur noch Weichspül Schnulli Pop der keine Oma mehr schockt. Und fast allet in Englisch. Dit hört man doch überall. Mach ma wieder anders. Du warst doch mal dit Radio mit der dreisten Musik. Gib dir mal n Ruck.

  67. 307.

    War der Mörder vom Frankfurter Hauptbahnhof ,Alkoholisiert und dadurch enthemmt ? Wieviel Mörder und Gewaltäter sind Alkoholiker und während der tat Alkoholisiert ? Warum ist so eine Gefährliche Droge in Deutschland legal ?

  68. 306.

    Hey, also wie schon mehrmals auf der Seite geschrieben: Thümie gönnt sich ein Päuschen, Guse ist ein Tausendsassa und hat schon immer auch anderes gemacht - "Endlich Totze" läuft mit ihm hier jedoch noch und Selin Güngör und Daniel Hirsch ziehen redaktionell jetzt mehr Fäden. Denn was das coole an Fritz ist: hier gibt es mindestens 99 Möglichkeiten, sich kreativ auszutoben!

  69. 305.

    Na ist ja die kleine aber immer am lautesten schreiende Minderheit der jungen Damen, die immer meinen, zu allem ihren Mund öffnen zu müssen endlich befriedigt.

    Hat die liebe Seele Ruhe. So ist das bei der Jugend von heute: Von nichts ne Ahnung aber zu allem ne Meinung. HAuptsache laut genug schreien, wir man sich schon Gehör verschaffen.

    Wer will "Feministische Themen" im Deutschrap?? Wer solche Musik hört hört sie doch genau deswegen., weil sie aggressiv und brutal ist mit derben Texten.

  70. 304.

    Die Moderatorin ist ja übel.... hört sich an wie Studentenfunk auf dem Dorf. Bitte wieder gute Moderatoren.

  71. 303.

    schade, dass thümie, guse, güngör (nur selten), schultheiss (größtenteils), schmiedt, hirsch, sickert, richter.....nicht mehr bei fritz sind. ist das ein zeichen, dass fritz selbst für moderatoren uninteressant wird?

  72. 301.

    Mir gefällt die Moderation Jule Kaden bei „Blue Moon“ sehr gut! Übrigens auch von Victoria van Violence (aber erst seit einigen Wochen, sie musste sich erst etwas „frei reden“). Auch Karla Kenya kann den gern häufiger mal moderieren...

  73. 299.

    Lieber Max!
    Wir haben Bausa wegen der Kritik tatsächlich vorerst aus dem Programm genommen.
    Grüße!

  74. 298.

    Heute lief Bausa auch im Tagesprogramm. Hat Bruno Dietel sich wenigstens dazu geäußert, das eingeordnet? Wenn es eine jüdische Lesbe wäre, die man vergewaltigen würde, dann wäre der Aufschrei größer, ne? Ich glaube, Vici, die das noch verteidigt, sollte sich mal selbst entlassen.

  75. 297.

    @Vici_Fritz: Nach diesr Argumentation würdet ihr also auch Musik von Rassisten spielen wenn es mal ein unrassistisches Lied von ihnen gibt? Bausa ist ein frauen-verachtender und ein homophober Sexist. Auch wenn er nciht gerade davon singt! Was sagen die Frauen und Homosexuellen bei Fritz zu dieser Haltung? (Und warum muss ich immer jede Nachricht 2 x abschicken damit sie gezeigt wird?)

  76. 296.

    Mich erinnert es an wirklich schlimmen Dingen:

    https://www.neues-deutschland.de/artikel/979314.homoheilung-durch-vergewaltigung.html

  77. 295.

    Ob man Musik von Leuten spielt, die grundsätzlich solch eine Einstellung haben oder diese zumindest in ihren Texten transportieren, stellt sich nicht. Es ist ein No-Go.

  78. 294.

    Hallo Anja. Bausa lief bei uns im Programm, das ist richtig, wobei wir diesen speziellen Song bewusst nicht spielen. Wir werden die Kritikpunkte zu Bausa prüfen und daraufhin unser weiteres Vorgehen entscheiden.

  79. 293.

    Also gestern Nachmittag wurde Bausa noch gespielt. Welche Frau bietet sich von euch an?
    „Ich lass keine Hurentochter ungefickt, alle wollen meinen Dick, sogar Lesben werden umgedreht“.
    Was für einen Arschtritt für die LGBTQ-Community und das in der Pride Week

  80. 292.

    Leider hat die Musikredaktion einige Male schon verschlafen, rassistische, rechte oder homophobe Musiker aus dem Programm zu verbannen. Radio COSMO (WDR, rbb, Radio Bremen) kündigte an, Bausa ab sofort nicht mehr zu spielen. Zu Recht!

  81. 290.

    Hey Daniel! Die Aussage des Moderators war unglücklich formuliert. Es war nicht seine Intension der Zivilbevölkerung eine pauschale Schuld zuzuweisen, noch ihr Schicksal als verdient zu betiteln. Wir entschuldigen uns dafür.

  82. 289.

    Hey Stefan! Gerade gibt es da ein technisches Problem, weshalb die Playlist der Sendung nicht online erscheint. Wir sitzen aber dran und hoffen es bald in den Griff zu bekommen.

  83. 288.

    Gegen 18:30 liefen Felix Jaehn; Calum Scott- Love On Myself & Dej Loaf- No Fear. Ist der gesuchte Song dabei?

  84. 287.

    Hey Fritzen,

    Ich habe heute um 18.30 Uhr einen Song bei euch gehört. Die Playlist habe ich gefunden und durch gestöbert, aber es stehen keine Sendezeiten dabei. Wie finde ich den Song?

    Gruß D.

  85. 286.

    Liebe FRitzen, ich habe eine Frage an eure Musikabteilung: werdet ihr weiterhin Bausa in eurem Programm spielen? Salwa hat ja schon was f
    dazu gesagt. https://www.musikexpress.de/bausa-sorgt-auf-vossi-bop-fuer-einen-der-ekligsten-deutschrap-momente-des-jahres-1313477/

  86. 285.

    Zivilbevölkerung ist unschuldig, denn sie haben keinen Krieg angezettelt. Solche Aussagen zu treffen ist beschämend! Und auch an einer linken politischen Einstellung vorbei gedacht! Geiler Sender.... Doch war diese Aussage das Schlechteste, was ihr je gesendet habt. Schade

  87. 284.

    Bitte, bitte stellt immer und jede Woche IM CLUB mit Solvane in die App. Leider fehlt die Sendungen samstag 22- Mitternacht schon immer und seit dem Tausch und seiner Moderation, den tollen Sets und Gesprächpartnern... bedauere ich es noch mehr! Also bitte, ich möchte es immer und überall nachhören können (nicht nur im Musikstream auf der Homepage).

  88. 283.

    Toll, dass Dir der Spot so gut gefällt. Wegen der integrierten Musik können wir ihn aber leider aus rechtlichen Gründen nicht auf die Website packen. Sorry!

  89. 282.

    Hallo ihr Fritzen! Wo finden wir denn die Werbung für Alle Farben? Die ist sooo lustig. :o)Liebe Grüße!

  90. 281.

    Fritz hta haushoch an Hörer verloren, wollt ihr den Kurs beibehalten?

  91. 280.

    Ach, mal wieder Mable - Call me up... zum Glück hängt uns diese Schmonzette mit dem Brabbelheini allen noch nicht zum Halse raus.
    Was kommt danach? Hoffentlich mal wieder Lena, damit der Magen ganz geleert ist.

  92. 279.

    Alter! Eure Musik nervt ja heute mal wieder maximal bis zum Anschlag! Nur weichegespülte Chartsscheiße! Nennt euch doch gleich in Energy 2 um. Ihr wart mal cool!

  93. 277.

    Statt Helene Beach gibt es hier Wanakon Beach oder Manao Beach. Und noch viele mehr.
    Leider jedoch ein grottiges Radioprogramm. Für verwöhnte europäische Ohren.
    Aber da gibts es ja was von Fritz, Livestream genannt. Und alles ist wieder gut.

    mfg

    P.S.
    Hier geht grad die Sonne unter. Bei lauschigen 33°C.
    Ihr habt ja gerade den halben Tag geschafft.
    Weiter so

  94. 276.

    Wahnsinn! Fritz, das alternative Radio für Jugendliche mit Niveau, verlost Karten für Xtina "Wer will die eigentlich noch sehen" Aquilera.
    Das ist sowas von 90s! Ich freu mich schon auf die nächste Kartenverlosung, dann hoffentlich für Britney Spears und Caught in the act.

    Bis dahin wünsche ich mir die neue Scheibe von DIE LOCHIES.

  95. 275.

    Aktualisiert ihr eure Homepage eigentlich noch? Immer die gleichen News drauf seit Tagen auf der Startseite

  96. 274.

    Was labert die Claudia denn da für einen Mist?! Blinker für Radfahrer, Führerschein für Radfahrer, sie hält am Zebrastreifen nicht an, aber sich über Verstöße der Radfahrer aufregen.. die würden ALLE scheiße fahren..klar, und ALLE Ausländer sind Verbrecher? Die Autofahrer haben einfach immer auf die schwächeren Verkehrsteilnehmer aufzupassen!

  97. 273.

    Aus redaktionellen Gründen haben wir uns dazu entschieden nur noch Konzerte & Festivals zu präsentieren, die in Berlin und Brandenburg stattfindet. Im Falle der Festivals auf dem Ferropolis-Gelände machen wir eine Ausnahme, da es so knapp hinter der Grenze liegt. Und schicke insta-Festival-Stories wird es auch dieses Jahr wieder geben.

  98. 272.

    *dafür" und "wieder" in einem Satz? Widerspricht sich, Sophie. Wieso sendet Fritz nicht mehr vom Kosmonaut? Da kann man doch auch chice Insta-Videos drehen ^^

  99. 271.

    Hey Marcel, dieses Mal sind wir leider nicht beim Kosmonaut. Dafür senden wir am 26. & 27. Juli wieder live vom Helene Beach Festival.

  100. 269.

    Moin,

    ihr seid wohl dieses Jahr gar nicht auf dem Kosmonaut vertreten bzw. sendet von dort?

  101. 268.

    Wann kommt Thümie wieder?

  102. 267.

    Hey Fritzi. Kritik ist uns sehr wichtig. Dass Du das Gefühl hast, Lena wohnt bei uns im Studio, ist natürlich nicht gewollt. Aber ich kann Dir versichern, die Gute läuft nicht häufiger als drei bis viermal am Tag bei uns. Trotzdem hoffen wir natürlich, Dich mit unserer Musik glücklich zu machen. Auch für Deine Musikwünsche haben wir ein offenes Ohr.

  103. 266.

    Radio Fritz angeschaltet, instant schon wieder Lena. Nicht, dass ihr euch nicht mehr selbst merkt, ihr hört noch nicht mal auf Kritik. Echt schade!

  104. 265.

    Bruno Dietel ersetzt ihn für die Zeit prima, die beiden Herren sind top.

    Timm Lindenau kann auch seriös, wenn er will (Blue Moon neulich). Nachmittags finde ich ihn unehrlich interessiert an die Anrufer

  105. 264.

    Hey Susanna, Christoph macht bei uns Beste Musik und Unsigned und gönnt sich gerade mal ein bisschen Freizeit. Ist aber bald wieder am Start!

  106. 263.

    Tut mir leid liebe Fritzen. Aber bei Tim mit seiner künstlichen Lache und dieser Heiligeili Sprechart schalten wir regelmäßig ab. Total gekünstelt und unsympathisch. Im Highnoon war es früher nicht so oberflächlich. Wo isr zum Beispiel Christoph Schrag ab geblieben? Der war am besten. So!

  107. 262.

    Alter, schon wieder Lena??? Merkt ihr euch überhaupt noch? Tschüssi, ey. Ihr ward mal ein guter Sender!

  108. 261.

    Will sich Fritz langsam mal in "Mable" oder "Lena" umbenennen? Immer wenn ich einschalte der gleiche Mist.

  109. 258.

    >>> Deswegen meine ich, man soll mal die Hörer fragen was sie überhaupt wollen.

    Wozu? Fritz weiß doch, was die Hörer wollen.

  110. 257.

    Andere finden Fritz jetzt besser?
    Die beiden? Oder waren's gar drei? Wissen die Anderen das eigentlich?

    Nach zig Monaten k.tzt locker 3/4 der (ehemaligen) Hörerschaft auch heute noch wie nie zuvor, und ihr seid immer noch der Meinung, dass alles toll ist, ja? Eure geballte Arroganz sollte man schlicht nur noch ignorieren und den Verein links liegen lassen. Lest euch mal eure "Antworten" bzw. "Erklärungen" in wachem Zustand durch - ich würde mich an eurer Stelle in Grund und Boden schämen.

  111. 255.

    Hör mal in den Podcast vom Medienmagazin rein; Jörg Wagner von radioeins war beim "Hörer-Speeddating" dabei und dort wurde es verkündet. https://www.wwwagner.tv/?p=43284

  112. 250.

    Ahh danke Sebastian der Track ist auch cool, aber ich meinte eigentlich den danach, hab mich wohl ein bisschen in der Zeit vertan. Findest du den auch noch raus? Vielen Dank für die Mühe! Sonnige Grüße

  113. 248.

    Heyho!
    Ich wollte mal auf diesem Wege fragen, wie der Track hieß der gestern am 23.06.19 um ca. 19:55 Uhr lief. Liebe Grüße!

  114. 247.

    Das wurde bei radioeins bereits kommuniziert, Martin "Gotti" Gottschild hat ab Herbst 2019 eine Rubrik wieder auf radioeins.

  115. 244.

    Kann mir jemand sagen wo man Kathrin Thüring und Tommy Wosch derzeit hören kann? Finde bei Google nichts.

  116. 242.

    Hey Marion, danke für's Bescheid sagen. Der Fehler wird so schnell wie möglich behoben, dann kannst Du Dir das vollständige Video angucken.

  117. 241.

    Hallo! Ich hätte gerne das "Hexen"-Video angeschaut, aber leider hört es mittendrin auf. Könnt Ihr das mal korrigieren?
    Danke!!

  118. 240.

    Oh, dann gab es wohl keinen Sidekick, da er es ja sonst von ihr ist? So schnell ganz man vom Nachrichtensprecher bzw. -redakteur zum Morning-Show katapultiert werden ^^ Übrigens sehr erfrischend, dass Bruno Dietel was aus Unsigned spielte; hebt sich dadurch vom Einheitsbrei ab, der sonst leider bei euch läuft. Höre dennoch weiter bis sich die Musik zu wiederholen beginnt, liege nämlich auch krank im Bett.

  119. 238.

    Wer moderierte denn heute früh? Die Männerstimme war mir unbekannt

  120. 237.

    Irgendwie höre ich morgens immer die gleiche Musik bei euch. Oder klingt einfach alles gleich? Was es auch ist es ist langsam langweilig.

  121. 236.

    Fritz hat Schiss, dass sie die spotify-Jugend verpasst und hechelt ihr daher hinterher. Sie merken aber nicht, dass sie sich dadurch austauschbar und überflüssig machen.

  122. 235.

    Weil Rundfunk auch Ecken und Kanten braucht! Leider klingt ihr in letzter Zeit ganz schön rund. Weil Mainstream scheinbar einfach, einfacher ist. Schade.

  123. 234.

    *schaltet Fritz ein* ...Daddy Yankee [oder ein x-beliebiger 0815 Chartsong] läuft zum 100sten Mal.... *schaltet Fritz wieder aus und wechselt zu anderem Sender*

  124. 233.

    Unfassbar. Unfassbar traurig was aus diesem stolzen Programm geworfen ist.

    George Ezra, Alan Walker Faded, Kungs This Girl, No Roots No Roots No Roots... Ausgelutsch, abgenuddelt, tot.

    Wünsche euch alles Gute. Für mich gibt es absofort nur noch Internetradio aus Kanada.
    Anregende Debatten, wirklich neue Musik, unbekannte (für mich) Künstler zum Entdecken...
    und nebenbei kann ich mein Englich verbessern (auch Fritz hatte mal eine engl. Sendung!).

  125. 232.

    Hallo Miri, wir finden, sie passen sehr gut zu uns und sind eine tolle Bereicherung. Allerdings moderiert Lisa schon lange nicht mehr bei Fritz :-)

  126. 231.

    *schaltet Fritz ein* ...Daddy Yankee [oder ein x-beliebiger 0815 Chartsong] läuft zum 100sten Mal.... *schaltet Fritz wieder aus und wechselt zu anderem Sender*

  127. 230.

    Lena läuft schon wieder

  128. 228.

    Laura Larsson, Lisa Kestel, Salwa Houmsi... die (relativ) neuen Damen bei Fritz hör(t)en sich alle wie Fremdkörper an. Sie passen einfach nicht zu Fritz!

  129. 227.

    Lena ist langweilig. Die braucht man überhaupt nicht auf Fritz. Will sich nur promoten damit die Hallen bei der nächsten Tour nicht noch kleiner werden oder wieder die Sitzreihen zu 1 Drittel leer bleiben. Wen interessiert Lena? One Hit Wonder. Den Fritz Hörer interessiert dieses Geseiere und Gedudel nicht. Gibt soviel gute neue Musik (nein Nicht Mabel!!!) spielt doch mal Rolex von Capi oder irgendwas von Ufo.

  130. 226.

    Juhu! Also mathematisch betrachtet hast Du einen sehr kurzen Tag, von nur 1,5h ;) Lena läuft der Tage maximal drei Mal und das zu unterschiedlichen Tageszeiten. Grüüüüüße

  131. 225.

    Mensch, reichts dann langsam mal mit Lena alle halbe Stunde? Dit nervt langsam!

  132. 224.

    Hey Diana! Danke für Dein Feedback. Wenn Du auf Politisches stehst, dann check doch mal den montäglichen Blue Moon mit Hendrik Schröder. Seine letzten Themen: "Gesetze gegen Klimawandel" und "Meinungsfreiheit und der Zustand im Land".

  133. 223.

    Huhu! Das freut uns zu hören. Wir hatten ganz ganz viele auch im Radio verlost. Jetzt kannst Du sie noch kaufen: https://www.rbb-online-shop.de/schoene-dinge/fritz/2273/fritzsoulbottle

  134. 221.

    Haha,
    Eure Kunden kommen mit dem Auto nach Weißensee, um eine Soulbottle abzugreifen und fühlen sich ökologisch :)

  135. 220.

    Hi ihr , ich hätte auch gerne eine FritzSoulbottle. Ich wohne in Augsburg was nicht so ganz ums Eck ist. Wir hören euch per Web Radio weil eure Musik einfach besser ist als hier unten

  136. 219.

    Ich bin neugierig, gern auf neue Musik, aber nicht chartsorientiert. Das kann nämlich wirklich Spotify, aber ich möchte überrascht werden und auch mal Neues entdecken (nicht nur montags 20uhr).

  137. 218.

    Und was hat Warner davon 2 Jahre alten Uralt-Kram zu promoten der schon sehr gut verkauft hat in US und Europa ???

    Als Label habe ich doch ein Interesse daran von erfolgreichen Singles sofort Follow-Ups auf den Markt zu schmeißen (die es ja durchaus gibt) oder Newcomer auf meinem Label zu promoten.

    Und als Radiosender will ich junge Leute ansprechen, und diese nicht langweilen mit so olles Zeug.

    Verstehe den Sinn nicht. So wandern alle ab nach Spotify oder YOutube wo es NEUE Musik gibt.

  138. 217.

    Bei der ganzen austauschbaren Mainstream-Mucke, die Fritz in letzter Zeit spielt, kann es doch nicht verwundern, dass da Major-Labels hinter stecken.

  139. 216.

    Nicht nur, dass die Musik ausgelutscht ist und man die Titel schlichtweg nicht mehr hören kann.
    Schlimmer noch finde ich, dass die Songs alle uralt sind.

    Gerade eben z.B. "Feel it still" (VÖ auf offiz. Warner-Kanal 06.03.2017 - 2 Jahre alt!!!) und gleich danach "I like it like that"
    (VÖ auf offiz. Warner-Kanal am 05.04.2018 - über 1 Jahr alt!!!).

    Auf einem Jugendsender erwarte ich AKTUELLE Musik!
    Interessant auch dass diese alten Schinken alle vom Warner-Label kommen.

  140. 215.

    Ich würde mir eine wöchentliche Politiksendung für uns junge Zielgruppe wünschen. Mit Gästen, Beiträgen usw

  141. 214.

    Gestern Proteste von Jugendlichen im Bundestag und Fritz spielt immer die neuesten Hits

  142. 212.

    ENDLICH klingt ihr mal wieder anders und nicht immer wieder der selbe Einheitsbrei wie in letzter Zeit! Ich mag heute auch heute nicht jedes Lied aber man wird wenigstens überrascht und hört nicht das selbe wie jeden Tag.

  143. 211.

    Sie denken, die jungen Leute wollen nur noch INSTA-News. Das ist schade, denn damit macht sich Fritz überflüssig. Ein austauschberes Programm kann schnell zusammengelegt werden (mit N-JOY, YOU FM, Sputnik...). Es ist nicht übertrieben zu schreiben,d ass Fritz sein Herz verloren wurde. Es ist verkauft und verraten worden.

  144. 209.

    Liebe Fritzen, ich höre Euer Programm seit vielen Jahren (man kann sagen, seit es Euch gibt). Insofern kann ich durchaus einen Vergleich hinsichtlich Eurer Programmgestaltung am Tag der Europawahl am vergangenen Sonntag mit zurückliegenden Wahlsonntagen ziehen. Ich muss Euch sagen, dass ich es als sehr enttäuschend empfunden habe, wie Ihr das Programm an diesem Tag gestaltet habt! Keinerlei Berichterstattung, keine thematische Sendung (Fritz extra), stattdessen eine aufgezeichnete Sendung.

  145. 207.

    Leute! Macht bitte was mit eurem Musikprogramm! Ihr wart mal für Leute die anderes Radio hören wollen. Jetzt klingt alles gleich und wie bei den anderen. Immer die gleichen Songs! Ich penn hier echt weg bei euch!

  146. 205.

    Kann @Ivy07 hier nur zustimmen.. Komme nicht aus Berlin und habe Fritz! jahrelang per Livestram im Büro laufen lassen, weil es eben nicht das 0815-Gedudel war, was man nach 2h nicht mehr hören kann, sondern weil spezielle und neue Sachen liefen. Aber leider driftet Fritz! musikalsisch inzwischen genau Richtung 0815 ab. Der gleiche Einheitsbrei, den man auch bei N-Joy, Antenne XYZ, etc pp zu hören bekommt. :-( Schade, welchen Sender soll ich nun im Büro hören?

  147. 204.

    Ich hoffe doch, dass nachmittags nicht wieder „Wer hin ich?“ gespielt wird, sondern man sich politisch austauschen kann

  148. 203.

    Liebe Fritzen,
    dass ihr Mainstream geworden seid ist für euch vielleicht ein Kompliment (Hörerzahlen!), aber für die Stammhörer kaum zu ertragen. Was Witz, Charme und Intellekt angeht: fragt euch mal, ob ihr heute noch unbekannte Bands wie damals Kraftklub und Antilopengang spielen würdet. Oder Marc-Uwe und das Känguru. Oder mittags über den AfD-Sieg in Brandenburg diskutieren. Dudelfunk mit alten Jingles und Infohäppchen im Radio reichen nicht allen. Siehe die Kritik hier in den Kommentaren.

  149. 202.

    Du hast es wahrscheinlich so spät gehört, da Du Dich nur auf Fritz informiert hast. Brandenburg mit dem AfD-Ergebnis war gestern schon nach 21Uhr klar wie Kloßbrühe. Das Endergebnis kam nachts, aber der Rest war klar

  150. 201.

    Das war gestern ein Schmierentheater, das Fritz bot. Dafür zahlt man Gebühren? Kein Platz für Informationen, nur Podcasts und eine aufgezeichnete Musiksendung liefen. Daumen runter! Dass ihr heute darüber berichtet, ist etwas zu spät

  151. 200.

    Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Dass Brandenburg die AfD gewählt hat, ist erst in der Nacht klar gewesen - und ich habe es dann auch in den Nachrichten bei Fritz gehört unter anderem 23.30 Uhr. Diverse Sondersendungen bei anderen Radiosendern hatten das nicht drin. Und heute Morgen gab es bei Fritz mehrfach Wahlanalysen mit den unterschiedlichsten Aspekten.

  152. 199.

    In Brandenburg gewinnt die Afd und ihr macht da gestern Dudelfunk. Unglaublich

  153. 198.

    Hallo Sandra, über die Wahl berichten wir immer in unseren Nachrichten und auch in unseren Sendungen am Morgen und Nachmittag. LG

  154. 197.

    Könnte Laura Larsson bitte eine ausführliche Wahlanalyse liefern? Musik spielen kann jede(r)!

  155. 196.

    Liebe Fritz_Leute: Hört euch die 90 Sekunden mit Meilli Scheidemann eben an, das nennt ihr Berichterstanttung?

  156. 194.

    Ich find Fritz toll!

  157. 193.

    Hi Axel, weißt Du mehr über unser Programm als wir? Die Wahlen sind seit Wochen Thema bei uns. So viel wissen wir. Liebe Grüße

  158. 192.

    Hallo Inga, die ersten Hochrechnungen gibt es nach 18 Uhr und wir werden in den Nachrichten die aktuellen Ergebnisse thematisieren. Bei Fritz am Morgen (Montag) werden die Wahlen auch besprochen.

  159. 191.

    Liebe Inga, du wirst bei Fritz allein gelassen- sie werden Musik spielen. Radioeins, Inforadio und Antenne Brandenburg informieren dich, die jungen Menschen werden auf Fritz depolitisiert.

  160. 190.

    An den Mod- Jason Derulo, Swalla, hier geht es um bestimmte männliche Körper Flüssigkeiten. Swalla=swallow
    ')

  161. 189.

    Wird es morgen Abend Berichterstattung über die Europawahl und Brandenburger Kommunalwahl geben oder muss ich einen anderen Sender hören?

  162. 188.

    Hey Maik, wir wollten mal was neues ausprobieren und fanden es überhaupt nicht langweilig.

  163. 187.

    Um was geht's jetzt Claudy? Ist das langweilige "wer bin ich?" vorbei?

  164. 185.

    Hallo Nicki,
    bei größeren Themenschwerpunkten findest Du weiterhin oft eine Seite, auf der Du Beiträge oder Interviews nachhören kannst. Außerdem gibt's ja weiterhin unsere Podcasts online. Leider können wir nicht jeden einzelnen Audioinhalt online stellen.
    Liebe Grüße!

  165. 184.

    Huhu, könnt ihr bitte die wenigen Inhalte, die ihr on-Air sendet, auch online stellen? Instavideos interessieren mich nicht.

  166. 183.

    Hey Ingo, nein, das heißt es nicht. Lilly hat die Abendstrecken lediglich mit den Tagesstrecken verglichen. Liebe Grüße

  167. 182.

    „...noch ein wenig spezialisierter...“?? Heißt das, dass diese der speziellen Sendungen, die top sind, bald weniger spezialisiert sind? Bitte keinen Mainstream-Müll am Abend noch!

  168. 181.

    Schade, dass Du das so siehst. Vielleicht ist ja was bei den Abendstrecken mit dabei, die sind ja noch ein wenig spezialisierter.

    Liebe Grüße!

  169. 180.

    Gähn, den Bericht von Bene Wenck zu Games of Thrones gab#s heute früh schon nach 8uhr!

  170. 179.

    Fritz macht interessante Beiträge wi eben der 1-minütige Erklärbeitrag. Aber das wirkt doch arg hektisch, gern ein bisschen mehr Zeit lassen :)

  171. 178.

    Hey Konrad, was meinst du denn mit "auf der ganzen Seite"? Auf fritz.de gab es genau einen Header zu einer Story, in der wir die wohl schrillsten Performances angekündigt haben. War das schon zu viel für dich? :)

  172. 177.

    Eure Musik ist ja so dermaßen gleichtönig geworden. Jeden Morgen die selben Lieder. Es ist einfach nur noch langweilig und total egal. :-(

  173. 176.

    Alter wo bin ich denn hier gelandet??
    Hauptsache fett "ESC" auf der ganzen Seite!

    Wen von den Fritz Hörern interessiert das?
    Ich glaube tiefer kann man nicht sinken.

    Selbst der NDR der das macht berichtet weniger.
    Einfach nur peinliches Privatradio Werbeniveau.

  174. 175.

    Google einfach rbb und "beschwerde", ich habe das auch schon gemacht und mich über die rechtsradikale Musik, die im Nightflight gespielt wurde, beschwert. Ich hoffe immer noch auf eine Absetzung des Musikchefs!

  175. 174.

    alter ist der Romano schlecht was war das denn für ein Lied und was der da labert

  176. 173.

    Hey Jule, vielen Dank! F ritz neu kenne ich, habe da auch schon geschrieben. Die Veränderung seit Februar ist gerade KEINE Geschmacksfrage, sondern die Frage, was Euch BESONDERS macht. Das war- freundlich gesagt- vorher besser zu erkennen. Ist also nichtNostalgie oder früher- war- alles -besser-Haltung. Der Vergelich mit N-Joy hinkt nicht so sehr. Weder Ihr als Macher/Verantwortliche noch wir als HörerInnen sollten betonköpfig sein, wenns darum geht, das Profil von F ritz wieder zu verbessern.

  177. 172.

    Moderationsbetten benutzen wir schon sehr lange, in vielen Variationen, an unterschiedlichen Stellen und sie stehen jedem Moderator und jeder Moderatorin zur freien Verfügung.

  178. 171.

    Musikunterlegte Moderation im Radio Energy oder Enjoy Stil!? Ey Fritz, wat soll denn der Scheiß und wo habt ihr die Neue da her? RTL? Ich denke ständig, ich hab einen falschen Sender drinne, aber nicht Fritz. Wer hat denn den Sender so schlecht umgebaut?! Kann man nur noch ab 20 Uhr hören, wenn nicht grad Claudia Kamieth ihren Senf sendet. Schade!

  179. 170.

    Juhu, das ist der Orangebaum-Mann: www.naranjasdelcarmen.com/
    Hier sind weitere Crowdfarming-Sachen: www.crowdfarming.com/de
    Und hier sind die anderen tollen Reportagen zum Thema mit noch mehr Inspirationen für Dich - "Club28": www.fritz.de/europawahl

  180. 169.


    Hallo Fritzen,
    könnt Ihr mir einen Link schicken für die Adoption des Orangenbaums?
    Danke und viele Grüße, Pablo

  181. 168.

    Da hat sie ein Praktikum gemacht und mehr nicht. Sie hat doch voll oft erzählt wie Scheisse das war und dass sie da nichts machen konnte außer Nachrichten für den Nachrichtensprecher tippen.

  182. 167.

    Hey, Feige? Okay, okay. Wir sind ja für Hilfe zur Selbsthilfe und dachten gängige Suchmaschinen können da beispielsweise weiterhelfen. Es ist ganz einfach, ich habe es einmal für dich durchgeführt: http://bfy.tw/NfEB

  183. 166.

    Es gab doch eine Antwort: Die Debatte um die Band Mg³a ist uns bekannt. Nach redaktioneller Prüfung haben wir keine Anhaltspunkte gefunden, die Band selbst als rechts einzuordnen. Dass andere die Kontroverse zum Anlass nehmen, Konzerte abzusagen, respektieren wir. Bei Deus Mortem ist es so, dass uns die Vorwürfe nicht bekannt waren. Die Band hätte vor dem Hintergrund nicht bei Fritz laufen sollen. Zukünftig werden wir noch besser recherchieren.

  184. 165.

    Liebe Mandy, es gibt auf der Seite mehrere Kommentare und Erklärungen, was da mit diesem Song passiert ist. Wir haben alles dargelegt. Grüße!

  185. 164.

    Hey Nick! Da wir auf Fakten stehen, lass mich Dich ein klein wenig korrigieren. Lena lief vergangenen Montag bis Sonntag insgesamt 11 mal und "Bad Liar" von Imagine Dragons 17 mal auf Fritz.
    Im Vergleich dazu andere Sender hier im Sendegebiet haben Lena zwischen 30 und 40 mal gespielt und Imagine Dragons über 60 mal.

  186. 162.

    Quatsch! Blödes Rausreden! Eure Musikauswahl ist wirklich schlecht geworden, x Wiederholungen, ESC Niveau. Lena, Liar, Daydreams, und so ein furchtbares Gejaule rauf und runter. Ab und zu Rihanna, Linkin Park und ein alter Rap Song. Man kann drauf tippen, dass eins davon ganz sicher in der nächsten halben Stunde läuft. Nehmt die Kritik mal an, anstatt euch immer rauszureden! Fritz ist tot! Gestern rief nicht mal wer zum Gewinnspiel an. Das war peinlich! Schmeißt die neue Intendantin raus!

  187. 161.

    Hey Frank, dank Dir für Deine ausführlichen Zeilen. Wir registrieren das alles. Keine Sorge. Ja, so eine Veränderung schmeckt nicht immer jedem. Schade, dass Dir nun viel fehlt. Andere finden Fritz jetzt besser, die vorher eher dagegen waren. Unter www.fritz.de/neu findest Du viele Erklärungen für gewisse Entscheidungen. Trotzdem ist es uns wichtig, dass Ihr uns immer sagt, wo der Schuh drückt und was Euch gerade besonders gut oder weniger gut gefällt. Beste Grüße!

  188. 160.

    Tut uns leid, dass Du das so empfindest. Die Realität ist eine andere: Wir haben durchaus noch genügend Witz (Video Heilfasten, Aufweckmantren, Jingles, Gaga-Aktionen), gehaltvolle Themen (Europawahl, #Wirgegenplaste, Fusion-Diskussion, Porträts über Menschen, deren Eltern Alkoholiker sind oder deren Partner Depressionen haben) und Themen die Unterhaltung mit Denkanstößen verbinden. Einiges, wenn Du aufmerksam diese Seite verfolgst, auch nochmal ausführlicher hier auf der Seite als Artikel.

  189. 159.

    Der Eindruck täuscht: Die Fritz-Musikrotation ist so gestaltet, dass Titel seltener laufen als bei den meisten anderen Sendern. Dass Dir unsere Musikauswahl nicht immer gefallen wird, liegt leider daran, dass wir für viele Hörer mit unterschiedlichen Geschmäckern senden. Wir würden natürlich gern jede(n) immer glücklich machen. Die Musikspezialsendungen am Abend sind absichtlich so gestaltet, dass sie getrennt zum Tagesprogramm laufen, damit wir die Vielfalt der gesamten Popmusik abbilden.

  190. 158.

    Oh, endlich wieder Lena im Radio.. Lief ja erst 57 Mal die Woche, und die letzten Wochen auch. Und Bad Liar, der Typ der furchtbar anstrengend was von Daydreams singt. Wie hat mir die Playlist der letzten Wochen gefehlt. Schade, dass die Songs alle nur dreimal am Tag laufen.

  191. 154.

    Ja, ist auch meine Meinung. Aber dafür kann ja Laura Larsson nun echt nix.
    Dafür, dass das wieder anders wird, schreiben ich und viele andere sich seit Monaten die Finger wund.
    Habe heute viel gepostet, wenn Du möchtest, lies mal, dann kennst meinen Standpunkt.
    Ich bin für ne Demo in Potsdam Babelsberg vor F ritz.
    Schöne Woche allen, auch den RedakteurInnen hier.

  192. 153.

    Ich will aber nicht für nen Privatfunk Geld bezahlen, das ist alles. Fritz klingt nun genauso schrecklich wir Energy

  193. 151.

    Ja,das kann man natürlich alles so sehen wie Du es tust und ich finde es auch berechtigt. Ich wollte gern meinen Standpunkt darleghen und habe Dir gern weiter geholfen für das was Du evtl. verfolgen möchtest.
    Bei Laura Larsson ist mir ein fairer Umgang mit der Person wichtig und ihr I-Profil und der Pod cast waren schon eine Überraschung für mich,so dass ich nicht mehr ganz den Blickwinkel -Privatfunk Kopie geht am Besten mit Moderatorin von da- habe Dafür wollte ich werben- als Brücke.

  194. 150.

    Du wurdest hier nun alles andere als ignoriert. Soll der Musikchef persönlich auf Knien zu dir kommen und dir auch noch deine Beschwerde diktieren? Google doch einfach Beschwerde und rbb und du hast die Adresse. Oder willst du dich bloß hier empören?

    Und was den Vorwurf gegen Leute aus dem Privatradio angeht, auch Tommy Wosch, Tim Schultheiß oder Thümie kamen vom Privatradio zu Fritz. Etliche andere auch. Also gebt halt Laura auch ne faire Chance. Herrje!

  195. 149.

    Zu 2) natürlich ist es auffällig, das Fritz derzeit tagsüber Privatfunk kopiert. Daher Istform Frage auch berechtigt. Wen eifert man da nach?

  196. 148.

    Zu 1) die Kommentare der Redaktion sind das eine- das Nichtäußern-wollen bezüglich einer Beschwerde etwas Anderes. Ansonsten Danke für deinen halben Tipp. Finde es doch ziemlich peinlich, wenn man das ignoriert

  197. 147.

    Zu ERNST GEMEINTE FRAGE TEIL 2:
    2. Ich kann verstehen, dass es am Vertrauen in die F ritzen derzeit etwas mangelt- aus Gründen.
    Ich finde es aber respektlos gegenüber Laura Larsson, sie nur auf Privatradio zu reduzieren.
    Sie ist z.B. mit 'Herrengedeck' als Podcast ganz gut politisch unterwegs und passt durchaus zu F ritz. Wäre cool, wenn man sie ganz abwerben könnte, wäre auch nicht das erste Mal bei F ritz. Es gibt nicht immer die grosse Käseverschwörung, bei aller Kritk im Moment.

  198. 146.

    So das musste mal sein alles, lag mir auf der Seele: ERNST GEMEINTE ANTWORT AN DICH:
    1. Die F ritz Redaktion hat hier schon mehrfach erläutert, was da genau passiert ist. Dir scheint das nicht zu genügen.
    Ich finde, die Redaktion ist keine Beschwerde-Adressen-Vermittlung: Was in ihrer Arbeit falsch gealufen ist, haben sie erklärt. Für Deine Beschwerde ist z.B. der Rundfunkrat zuständig oder die Intendantin. Adressen bei r b b24.
    Kurze Fortsetzung folgt

  199. 145.

    ..wobei niemandem so recht ein Vorwurf zu machen ist. Noch ein Punkt: Die'junge Zielgruppe', die sich hier für ein wieder besseres Radio F ritz einsetzt,weiss vllt. auch eher, wie das mit dem Verzahnen mit dem Netz und so geht als Marktforschung und die Intendantin oder der Programmdirektor,denen geht es mehr um Werbeeinnahmen.
    Kurz: Fritzen, startet ein echtes Radio mit uns statt für uns, redet mit uns, face to face.
    Wie wäre es mal mit ner nachhaltigen Demo vorm 'Sändegelände' ? Jemand Bock?

  200. 144.

    ... die überwiegend durchaus konstruktiv gehalten sind, finde ich zumindest.
    Ich hoffe, ich spreche auch für andere Hörer Innen, wenn ich sage: Niemand ist wirklich gegen Veränderung.
    Aber: Die Programmumstellung hat mindestens bei der Entfernung von Sendungen mit echter Hörerbindung alle mehrfach genannt) F ritz wirklich entkernt. Liebgewonnene Rubriken wie z.B. die Unsigned Band der Woche- weg. Für mich z.B. geht die Entkernung noch viel weiter, es wirkt vieles farblos, lieblos etc. ....

  201. 143.

    Hey I vy07, du sprichst mir echt aus der Seele! Mit anderren Worten bringst du die Enttäuschung, hier dauernd vertröstet und ständig gebeten zu werden, doch Vertrauen zu haben und der Umstellung eine Chance zu geben, auf den Punkt. Das hat mir persönlich gut getan, danke dafür!
    Ich habe auch seit Februar mit diskutiert, auch auf f ritz/neu.
    Für mich ist Fakt, dass die Veränderung F ritz nicht gut bekommt das wird an vielen Stellen deutlich, das kann man an den vielen Beiträgen sehen..

  202. 142.

    Wieso wurde auf die Frage nicht reagiert, wohin man sich wenden muss, wenn man Beschwerde wegen rechtsradikaler Musik einlegen möchte?
    Was mich noch interessiert: Wieso holt ihr euch eine Moderatorin von Energy? Ihr habt doch super Leute bei euch im Haus. Was bezweckt ihr damit?

  203. 141.

    Liebe Vici_Fritz, es wäre ja schön, wenn Vorschläge und Kritik nicht umsonst wären. Nur, die gibt es ja nicht erst seit gestern, sondern schon direkt seit der Programmumstellung Anfang Februar...So bleibt deine Antwort leider ziemlich nebulös, etwas mehr Aussagekraft und Transparenz wären schön.
    Der Blick auf die"junge Zielgruppe" ist schon nachvollziehbar, aber dass Fritz als Radio deshalb bis auf die Knochen von gehaltvollen Inhalten, Witz & Charme befreit wird, verstehe ich einfach nicht.

  204. 140.

    Man hat das Gefühl, dass jeden Tag die gleiche Playlist in Dauerschleife wiederholt wird. Es ist echt nicht mehr auszuhalten. Bis zur "Programmreform" habe ich Fritz auf dem Weg zur, während der und auf dem Heimweg von der Arbeit gehört. Inzwischen schalte ich lieber auf Radioeins. Vielleicht kommt bei Fritz doch noch mal jemand auf die Idee, mehr neue Musik aus den Nightflights ins Tagesprogramm zu nehmen.

  205. 139.

    Wir nehmen Eure Kritik immer ernst und sprechen darüber. Aber auch für die Auswertung und den Umgang damit müsst Ihr uns ein wenig Zeit zugestehen.

  206. 137.

    Hey lieber Mike, glaub uns bitte, dass Eure Kritik gehört, gelesen und gesehen wird. Ja, Fritz hat als reines Radio mal angefangen. Jetzt über 20 Jahre später ist die "junge Zielgruppe" aber nicht mehr nur im Radio und somit ändert sich auch unser Auftrag und wo und wie wir senden. Wenn Du mehr dazu lesen willst: www.fritz.de/neu

  207. 136.

    Hey Max! Doch doch doch. Wir wissen, wo sie ist. Gab's auch hier schon Unterhaltungen zu. Sie macht aus privaten Gründen eine Pause. Wir vermissen sie sehr, freuen uns aber schön wie kleine (Veggie)schnitzel, wenn sie wieder da ist.

  208. 135.

    Hey Paul! Wir haben uns - wie zu hören - zu Anfang Februar verändert, auch die Musik zum Teil. Kannst Du gern hier nochmal ausführlich nachlesen! www.fritz.de/neu

  209. 134.

    Dem kann ich nur zustimmen! Und das Schlimme ist, dass selbst konstruktive Kritik einfach abprallt. Dabei heißt es in den FAQ zum neuen Programm: "Das allerwichtigste seid Ihr, unsere Hörer. Ihr könnt Euch bei uns immer einbringen - wir wollen Eure Themen und Meinungen auch zukünftig haben und bei Fritz darüber sprechen!". Das merkt man leider so gar nicht.
    Liebe Fritzen, gibt es noch Chancen auf Programmveränderungen im Sinne der Hörer/innen?

  210. 133.

    Danke Dir! Schau mal, haben es auch nochmal zum Nachlesen und Hören auf der Seite! https://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2019/05/nur-eine-frau-sherry-hormann-almila-bagriacik-fritz-rezension-film-kritik-review-interview.html

  211. 131.

    ... Argumentiert wird nun mit Instagram & Co. - was bitteschön hat das mit einem Radiosender zu tun? Wenn ich das nutzen will, dann nutze ich das. Und wenn ich Radio hören will, dann höre ich Radio. Und Fritz ist das nun nicht mehr - weil es nur noch nervt.
    So schafft Ihr Euch selbst ab, liebe Fritzen!
    Seid nicht so ignorant gegenüber den Hörern, immerhin zahlen wir monatlich für ein anspruchsvolles Radio. Doch das habt Ihr richtig verkackt!!!

  212. 130.

    Ich höre Fritz seit so vielen Jahren, es gab so viele Highlights im Programm.
    Sendungen wie High Noon, Mein Fritz, Sonntagsfritzen oder vor vielen Jahren Ab18 mit Tommy Wosch waren absolut hörenswert.
    Und heute? Alles weg, die Musikauswahl ist Mainstream, der Wortanteil mit sinnvollen Beiträgen tendiert gegen null - Fritz ist heute ein 0815-Dudelfunksender wie jeder andere auch. Die Moderatoren haben nichts informatives zu berichten, außer Klatsch und Tratsch irgendwelcher C-Promis...

  213. 129.

    Wir hören Fritz (erst) seit wir vor 5 Jahren nach Berlin gekommen sind und wurden sofort Fans. Bei uns gab es vorher N-Joy. Dagegen war Fritz eine Erleuchtung. In letzter Zeit hört man kaum noch einen Unterschied. Die Fritzen finde ich im Gegegnsatz zu dir aber immer noch super. Aber bei der Musik schalten wir immer öfter um. Deswegen meine ich, man soll mal die Hörer fragen was sie überhaupt wollen. Seit gestern allein gabe es ja schon total viele Posts die auch so denken wie ich.

  214. 127.

    Ich find's respektlos, wie hier einige über das Fehlen von Thümie spekulieren. Der Sender hat doch mehrfach gesagt, dass es eine private Pause ist. Kann man das nicht akzeptieren? Krankheit/familiäre Probleme/Auszeit/was auch immer - das geht niemanden etwas an. Deshalb: kann man diese Aussage nicht einfach akzeptieren?

  215. 126.

    Fritz ist doch schon ewig Einheitsbrei. Da kann doch kein Mitarbeiter mehr stolz drauf sein da zu arbeiten. Bin schon länger bei Podcasts, Nova und Radio zwei.

  216. 125.

    Nein, nein, das ist jetzt völlig falsch bei Dir angekommen. Ich find das wirklich schön, dass Thümie Dir so viel gegeben hat.

  217. 123.

    Och Sara, das hört Thümie sicherlich gerne. Leider musst Du jetzt erst mal ohne sie klar kommen, aber das schaffst Du schon.

  218. 122.

    So ist zumindest der Plan. Und wir würden nie vorgaukeln, dass jemand wieder zurück kommt, wenn dem nicht so ist. Sowas steht uns nicht.

  219. 121.

    Ich hab gar nichts gegen Laura. Ich vermisse nur Thümie so sehr. Sie war irgendwie meine Stütze in der letzten Zeit. Und ich musste immer lachen, auch wenn mein Leben gerade nicht zum Lachen war. Durch sie weiß ich, dass man alles sagen darf und sich alles trauen kann.

  220. 118.

    Hey Hannes! Thümie macht aus privaten Grünen ein kleines Päuschen. Wir freuen uns aber schon jetzt, wenn sie wieder am Start ist bei und mit uns :)

  221. 116.

    Ich denke Kathrin Thüring hat bei Fritz aufgehört, weil das nicht mehr das Radio ist das sie machen will. Ist doch egal ob da eine Laura oder eine Claudi immer wieder die gleichen Hits anmoderieren. Fritz ist einfach egal. Schade

  222. 115.

    Euer Ernst? Eine Moderation aus dem Privatsendersektor?
    Gibt es demnächst noch eine Sendung mit Beauty - und Stylingtipps by Lara Larsson? Ihr solltet euch schämen , eure früheren Werte so zu verraten!! Wo ist der fachlich recherchierte Journalismus, wo die heterogene Musikvielfalt? Desillusioniert von Insta und Spotify wird 10x die gleiche Playlist runtergeleiert, um die breite Masse des Mainstreams zu erreichen. Nur noch furchtbar..... Was hebt euch noch von anderen Sendern ab ?

  223. 114.

    Laura Larsson moderiert nun also, sie war bis vor kurzem bei Energy. Also übertreiben die Kommentare hier überhaupt nicht, dass sich Fritz immer mehr angleicht ....

  224. 113.

    Ich wohne noch bei meinen Eltern, die müssen also den Rundfunkbeitrag für mich zahlen... ich höre nur radiozwei mit Wosch und meine Kumpels auch. Hoffentlich geht es bald wieder los. Und Thümie hab ich Mega gern gehört, bei der man ja auch nicht weiß wo sie ist.

  225. 112.

    Fritz kopiert Privatradio und wird sich dann wundern, dass es irgendwann niemand mehr akzeptieren wird, dass man dafür einen Rundfunkbeitrag bezahlen muss. Fritz ist nur ab 20Uhr hörbar!

  226. 111.

    Es ist ja nicht mal schlecht, es ist einfach nur so egal, was Fritz sendet. Das war es bei Thümie nie, egal was sie gesagt hat. Das wird es bei Wosch nie sein. Ich bin 22 und muss den Sender für erwachsene hören, weil Fritz belanglos ist. Danke für nichts.

  227. 110.

    Jetzt auch noch eine privatradiotante die nächsten 5 Stunden? Weil sie Follower hat bei Instagram? Ich frage mich seit Wochen was ich nun hören soll? An alle denen es ähnlich geht: Nova! Und warten auf Wosch.

  228. 109.

    Angepisst ist hier niemand. Wir sind immer freundlich und zuvorkommend. Mama hat uns gut erzogen.

  229. 108.

    Jeden Tag die selbe schlechte Playlist mindestens dreimal rauf und runter. Das kann man sich nicht mehr anhören. Was soll der Scheiß, Fritz? Was ist da bei euch los?

  230. 107.

    Gerade junge Menschen bewegen sich viel auf Insta und Co. Deshalb ist es uns wichtig, auch dort vermehrt Inhalte zu platzieren, um sie "politisch und inhaltlich" eben nicht im Stich zu lassen.

  231. 106.

    Absolut! Gibt ja zich Kommentare dazu.. interessiert bei Fritz niemanden mehr, was die Hörer kritisieren. Da kommen nur noch blöde und angepisste Kommentare der Moderatoren. Die neue Intendantin gehört gefeuert und die neuen Stammmoderatoren sind auch eher uncool, gemessen an den alten Fritzleuten. Fritz macht kein Spaß mehr und ich kenne Fritz vom ersten Tag. Viel hat sich verändert, ging mit der Zeit, was ja ok ist. Aber das jetzt kannste zwischen Enjoy und Energy einsortieren. Kann weg!

  232. 105.

    "Wenn ein Typ blabla, aber ich als Frau blabla.." in einem Satz. "Die Olle" - "der Typ" , oder "die Frau" und dann aber gerne auch "der Mann".. dann klappt dit vielleicht och ma mit dem Respekt.. dit is wie mit "Fuckboys", aber wehe ein "Typ" nennt ne umtriebige Frau "Bitch". Gruß an die Olle da hinterm Mic.

  233. 104.

    Es wird wirklich immer schlimmer mit eurer Musik. Jeder zweite Song klingt gleich. Weil die Charts gleich klingen. Wir wollen aber nicht Chartsradio Fritz! Bitte befragt eure Hörer und hört auf sie! Fritz muss wieder anders werden als die anderen! Sonst verliert ihr eure letzten Fans. :-(

  234. 103.

    Stimme dir zu, finde es auch schade, dass der Musikchef sich aus der Affäre zog und es ausschwieg. Man darf nicht wegschauen, macht dazu doch mal nachmittags was statt dieses oft belanglose Gequatsche. Themen, die Relevanz haben (wie das Interview zum Film „Nur eine Frau“) fehlen mir oft.

  235. 102.

    Claudia kamieth ist Narzisstin und total manipulativ. Gerade schon wieder in der Sendung mit dem Traumdeuter.

  236. 101.

    ...überflüssig macht. Wenn dann nachts diese wirklich guten Musiksendungen laufen und man merkt, dass es kaum noch Menschen gibt, die sich mit (ihrer) Musik auskennen, dann schmerzt es und zeugt davon, wie wenig wert darauf gelegt wird. Bitte füttert uns mit Input, unterschätzt die Hörer/-innen nicht, sonst geht’s hier auch irgendwann zu wie der Jugend im mdr-Gebiet, die politisch und inhaltlich im Stich gelassen wird

  237. 100.

    Ich glaube, es liegt am strukturellen Problem, das sich Fritz selbst eingebrockt hat. Statt auf Qualitätsjournalismus und gute Recherche schiebt Fritz seine Kohle in Insta und Co. Damit soll ein junges Publikum gelockt werden, das dann (tagsüber) auf eine wie auf Spotify lieblos zusammengestellte Playlist reinziehen soll. Gebe es nichts den fantastischen Bruno Dietel, wäre die Sendung 9-14Uhr wie Privatfunk, nur subventioniert. Das ist ein wirkliches Problem, das sich Fritz immer mehr selbst...

  238. 99.

    wie weit sinkt Fritz denn jetzt noch?
    Das gesabbel der Kamieth geht doch über keine Kuhhaut. Tut die Frau nur so dumm oder ist sie es wirklich.
    Bin froh darüber, dass es noch Sender gibt, die nicht unter dem Geschwafel ihrer Modratorinnen leiden...

  239. 97.

    Das Eingeständnis einer unsauberen Recherche rechtfertigt nicht die Tatsache, dass Fritz rechtsradikale Musik(ern) gespielt hat. Damit wurde für mich eine Grenze überschritten, die ich von Fritz nie erwartet hätte. Wir Hörer können und dürfen von einem Sender des rbb gründliche Recherche und fundierte Kenntnis der Inhalte erwarten. Wenn eure Musik"experten" wirklich so ahnungslos sind wie sie hier zugeben, dann solltet ihr über eine Neubesetzung der Positionen nachdenken.

  240. 96.

    Hallo Stefan, dazu haben wir uns bereits hier auf der Seite geäußert. Unsere Antwort war mit dem Musikchef von Fritz abgestimmt. Wir sind darin offen mit den Vorwürfen umgegangen und haben auch eingestanden, dass wir in einem Fall besser recherchieren hätten müssen. Beste Grüße.

  241. 95.

    Die Moderator*innen haben einen Maulkorb verpasst bekommen. Die müssen im Namen des Musikchefs hier Stellung beziehen, da dieser sich der Diskussion entzieht. Traurig, hoffentlich wird er abgesetzt. Wenn er Hörer*innenkritik nicht ernst nimmt, hat er dort nichts verloren.

  242. 93.

    Claudia muss immer obszön sein. Echt einfältig.

  243. 92.

    Wie heißt der Jingle mit dem "Ei-Mops"?

  244. 91.

    Der Song ist ok- aber ich wünsche mir musikalische Vielfalt auf Fritz! Und eine Redaktion, die aufsteht gegen rechte Bands und nihct kleinlaut beigibt, wie das hier im Forum passiert!

  245. 90.

    Bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää... so furchtbar dieses Lied.. wer will so ein erbärmliches Gejammer hören? Jeder den ich frage, sagt das.. niemand findet diesen Song gut, aber Fritz quält die Hörer damit so oft es geht. Warum? Fritz ist so schlecht geworden, man...

  246. 89.

    Unsere rbb-Intendantin Patricia Schlesinger ,ist ja schließlich auch nicht dafür bekannt ,das sie keinen Alkohol Trinkt .

  247. 87.

    Lasst bitte nicht jeden Moderator/redakteur die Nachrichten lesen....

  248. 85.

    Jetzt holen sich alle Mädels die Anti-Baby-Pille, damit die Haare nicht so schnell fettig werden. Unglaublich was für Dünnpfiff die Olle ständig erzählt. Ich meine die Kamieth.

  249. 83.

    Das stimmt! Ihr spielt immer die gleichrn neuen Lieder. Das ihr mehr Klassiker spielt finde ich gut. Aber der Rest klingt fast alles immer gleich. Sogar wenn es andere Sängerinnen sind. Dann kann man auch gleich eine Chartsliste bei Spotify hören. Macht mal wieder mehr andere, Fritz-Musik bitte!!!

  250. 82.

    Fritz piep "wir haben gefickt" aus. Ohje, ja, das ist so krass! Und danach wieder Werbung für "nie wieder Fuckboys!" machen, um anschließend Anrufer verächtlich zu machen, die Fuckgirls Bitches nennen. Was ist nur mit dir los, Fritz?!

  251. 81.

    Kannst das Radio einschalten und es läuft immer die selbe Scheiße.. jeden Tag die selbe Playlist und gefühlt hundertmal Bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää.. es nervt so ab!

  252. 80.

    Danke für das Feedback, auch wenn es vom Musikchef oder Moderator hätte kommen müssen!
    Trotzdem wurde meine Frage nicht beantworter: Wo kann ich Programmbeschwerde einlegen?

  253. 79.

    [2] Dieser Umstand war uns zum Zeitpunkt der Sendung nicht bekannt. Sowohl der Musikchef als auch der Moderator waren nach einem Gespräch der Einschätzung, dass Deus Mortem nicht im Stahlwerk hätte gespielt werden dürfen. Die Band Mgla ist für uns unbedenklich. Wir distanzieren uns ausdrücklich von rechten Bands - manchmal steckt aber der Teufel im Detail. Das Versehen ist intern detailliert ausgewertet worden und wir werden in Zukunft, wie bereits erwähnt, noch detaillierter recherchieren.

  254. 78.

    [1] Die Musik der Spezialsendungen von Fritz wird von den Moderatoren in Rücksprache mit der Redaktion ausgesucht. Die Band Deus Mortem, deren Musik politisch unauffällig war, wurde im Stahlwerk am 26.4. gespielt. Was weder Moderator noch Redaktion zum Zeitpunkt der Sendung wussten, und wir erst nach der Absage des Konzerts am 28.4. in Berlin erfahren haben: Ein Mitglied der Band spielt zusätzlich in einer aus unserer Sicht eindeutig rechts orientierten Band namens Infernal War.

  255. 77.

    Ich bedauere es sehr, dass Fritz rechtsradikale Bands supportet. Ich bitte um Stellungnahme von Aditya Sharma. Bisher versucht Fritz mit allen Mitteln den Skandal kleinzureden

  256. 76.

    https://www.radioforen.de/index.php?threads/fritz-spielt-musik-rechtsextremer-bands.43463/

    Ich bin über diesen Thread auf den Skandal aufmerksam geworden. Mich würde interessieren, ob für euch Fritzden das Thema mit diesem halbherzigen Statement vom Tisch ist oder ob ihr das ernst nehmt und euren Moderator und Musikchef auf den Prüfstand stellt?

  257. 75.

    Euer Musikchef ist zu feige selbst Stellung zu beziehen! Macht doch mal transparent: Sucht der Moderator nachts allein die Musik aus? Gab es Gespräche danach mit ihm oder könnte das nächte Woche wieder gesendet werden? Wird es Konsequenzen geben? Und wohin wendet man sich, um sich zu beschweren? Es gibt ja ein Aufsichtsgremium.

  258. 74.

    Liebe Sandra, wir haben uns bereits am Dienstag, den 30.4., hier auf der Seite zu den Vorwürfen geäußert. Diese Antwort war mit dem Musikchef von Fritz abgestimmt. Wir sind darin offen mit den Vorwürfen umgegangen und haben auch eingestanden, dass wir in einem Fall besser recherchieren hätten müssen. Der Vorwurf, wir wollten hier etwas vertuschen, ist für uns nicht nachvollziehbar. Beste Grüße!

  259. 73.

    Antwort bitte auf Nazimusik/ behandelt das Thema doch mal on air. Oder habt ihr keine Kapazitäten für Inhalte außer Social Media?

  260. 72.

    Lieber Frank, findest du das jetzt gut oder schlecht? Das wir auf so vielen Kanälen unterwegs sind und unsere Hörer auf unterschiedlichste Weise erreichen und uns mit ihnen austauschen können, finden wir eigentlich ziemlich gut. Außerdem gibt es viele der angesprochenen Punkte auch Kanalübergreifend. Songs & Playlisten sind z.B. nicht nur in der App, sondern auch auf der Website. Gewinnspiele gibt es sogar auf der Website, den sozialen Kanälen und im Radio. Toll, oder? :)

  261. 71.

    Fritz spielt Nazibands und versucht es zu vertuschen und herunter zu spielen. Ich würde mich auch gern bei dem zuständigen Rat Beschwerden, an wem muss ich mich wenden? Es gab ne Zeit, da wurden homophobe Rapper zu Visavie eingeladen, das hat glaube ich ein Ende mittlerweile
    https://lbga-muenchen.org/2019/04/25/offener-brief-ans-backstage-muenchen-bzgl-des-auftritts-zweier-rechtsradikaler-bands/

  262. 69.

    Ich finde es aber um ehrlich zu sein ziemlich erheiternd dass es offenbar menschen gibt denen es so langweilig ist oder die so viel freie zeit mit sich herumschleppen dass sie von morgends um 5 bis abends weit nach mitternacht fritz hören und sich notieren wer gerade spricht, und sogar noch hier nachfragen wer wann moderiert hat wenn sie eine sendung verpasst haben, nur um sich dann um 2 uhr früh darüber auszukotzen dass nur männer moderieren! wieviel frauen sind in deren firmenvorstand?

  263. 68.

    hmm...um zu sehen welcher song gerade läuft soll ich mir eine fritz app besorgen.
    die tollen neuen stories sehe ich nur bei instagram.
    wenn ich neue musik will soll ich auf youtube gehen.
    ticketverlosung und aktionen gibt es auf facebook.
    leute die länger zuhören und ansprüche stellen sind unerwünscht.

    wozu brauche ich da dann eigentlich noch fritz im radio? und warum sollen firmen bei euch im radio werben wenn doch keiner mehr zuhört?

  264. 66.

    Feige von Fritz, dass niemand der Verantwortlichen Stellung bezieht. Immerhin habt ihr nazis gespielt und ne Plattform gegeben

  265. 65.

    Interessant.. Fritz macht Werbung für ein Buch, wo eine recht schlichte "Prominente" Männer, die "nur Trophäen sammeln" wollen, sprich Sex mitnehmen, wo sich die Gelegenheit bietet, Fuckboys nennt.. wenn aber ein Mann eine Frau mit dem gleichen Hobby Bitch nennt, geht die Claudia Kamieth auf die Barrikaden. Einfältige Doppelmoral.

  266. 64.

    Ich fordere ein Statement des Musikchefs für den ungeheuren Skandal

  267. 62.

    Danke für den Kommentar. Die Debatte um die Band Mg³a ist uns bekannt. Nach redaktioneller Prüfung haben wir keine Anhaltspunkte gefunden, die Band selbst als rechts einzuordnen. Daher haben wir sie gespielt. Dass andere die Kontroverse zum Anlass nehmen, Konzerte abzusagen, respektieren wir. Bei Deus Mortem ist es so, dass uns die Vorwürfe nicht bekannt waren. Danke für den Hinweis! Die Band hätte vor dem Hintergrund nicht bei Fritz laufen sollen. Zukünftig werden wir noch besser recherchieren.

  268. 61.

    Hallo Fritz, warum spielt ihr Musik von rechten Bands? Im "Stahlwerk" vom 26.4. liefen MGLA und Deus Mortem. Deren Konzerte wurden sowohl vom Backstage Club in München als auch vom Columbia Theater abgesagt: "Offizielle Stellungnahme. Wir als Venue haben uns entschieden das Konzert mit den Bands MGLA, Revenge & Deus Mortem abzusagen. Wir können rechtsgesinnten Künstlern keine Plattform bieten". Wieso bietet ihr solchen Bands eine Plattform? Eure Antwort würde mich sehr interessieren. Danke

  269. 59.

    Ich höre euch seit über 5 Jahren.
    Und seit der Umstellung und feindlichen Übernahme durch den ARD ist es zwar inhaltlich etwas verantwortungsvoller geworden aber ansonsten sehr stumpf. Vorbei die wilden Lachorgien über Chris Guse (den man immer seltener hört) und seinem lustigen Team. Besonders die Moderationen von Claudi K. und Chris waren legendär!
    Die Rotation ist furchtbar, es scheinen nur noch 25 Lieder auf Heavy Rotation zu laufen.
    Die größte Sünde ist "Mein Fritz" verbannt zu haben!

  270. 58.

    Ah, geil, Samstag früh um 7 endlich wieder bäd Leiäää bäd Leiäää eim ä bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää eim ä bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää.
    Und jede Antwort auf Kritik ist nur ein desinteressiertes rausreden, anstatt die Kritik anzunehmen. Fritz ist eben nicht mehr Fritz. Damit werden sich Urfans wohl abfinden müssen. Einfach nur noch ein schlichter Radiosender, wie jeder andere. Hat sich ausjefritzt. Schade!

  271. 56.

    Shuffle Mode gibt es bei uns nicht. Hier ist alles von Hand und mit Liebe ausgesucht. Schade, dass es Dir nicht gefällt. Vielleicht können wir ja trotzdem Freunde bleiben?

  272. 55.

    Wie kommst Du denn darauf, dass Timm die Hörer nicht ernst nimmt? Und wenn Ihr zwei nicht klar kommt, bleibt Dir ja auch noch Claudy.

  273. 54.

    Cool, jeden Tag so ziemlich die selbe Playlist und das dreimal im shuffle mode. Ich weiss gar nicht mehr, ob ich Fritz, Energy oder was auch immer höre. Nur die Jingles unterscheiden sich noch. Ach und die interessanten [nicht] promi flash stories.
    Wer hat den Sender so verkackt? Die neue Intendantin?

  274. 53.

    Wird es auf Fritz (nach-)mittags wieder einen seriöseren Talk geben? Der jetzige nimmt den Hörer/-innen nicht ernst.

  275. 52.

    Naja ansonsten hast Du jetzt gut was für Deine eigene Playlist! Und gute Idee. Wir geben auf jeden Fall bescheid, wenn so etwas geplant ist!

  276. 51.

    Ist angekommen, Danköööö! Einer davon wirds schon sein (lach).
    Zum andern Punkt: Ich hoffe wirklich, dass F ritz hier mal ein Beispiel gibt und es anders macht als andere Sender: 100 Tage sind bald rum, und ihr könntet uns Hörer-innen echt mal zum Gespräch einladen über die Umstellung. Kritik ernst nehmen hiesse dann auch, wieder etwas zu ändern oder rückgängig zu machen. Live im Frollein F ritz am Besten!
    Dir auch ne gute Woche!

  277. 49.

    Hey Jule, vielen Dank für dein Angebot! Ich weiss nur noch,es war über die Ostertage und zwischen 10:35 Uhr und 11:00. Ich weiss jetzt nicht mehr, ob Kardreitag oder Samstag. Bekomme ich den Listenausschnitt direkt an meine Mail-Adresse?
    Unter F ritz- neu war ich einer der - hoffentlich konstruktiven- Kritiker der Programmumstellung und muss leider sagen, dass Euch die Sache nicht bekommt. Könnt ihr nicht mal z.B. ins Frollein F ritz uns Hörer-innen einladen zum Reden und was ändern? LG Frank

  278. 48.

    Flux fm spielt gute Musik! Höre nur noch Fritz für den Blue Moon, Nightflight und manchmal Beste Musik um 20Uhr

  279. 47.

    Krass! Zum fünfundsiebzigstenmal bäd Leiäää bäd Leiäää bad Leiäää. Es ist eine Zumutung geworden, Radio Fritz zu hören. Wirklich!

  280. 46.

    Hey Frank, gib doch mal das Datum und die Uhrzeit. Ich check das sehr gern für Dich! Leider hat's bei der Umstellung etwas gecrasht und wir sind seitdem am Reparieren. Ist ein größeres Ding. Die Zeiten sollen wieder kommen. Hoffe dit hilft Dir!

  281. 45.

    Ach Du meine Güte^^, ich bin ja ein Blitzmerker.. Seit dem neuen Programmscgema am 4. Februar gibt es keine Zeiten mehr vor den Künstlern in der PLaylist. Ist das so schwer zu machen? Vorher ging es ja auch. Frustgrüße von Frank.

  282. 44.

    Fritzen: Jetzt wil ich mal was in der Playlist nachgucken, merke mir die Zeit (weil ich ja den Track finden will) und sehe: Ihr gebt keine Zeiten an, schon seit April Anfang nicht.
    Playlisten ohne Zeitangabe machen keinen rehten Sinn.
    Weil: man kennt due Zeit, aber nicht den Track. Deshalb schaut man in die Playlist
    Ist das jetzt auch ein Reform-Opfer?? Das Wichtigste weglassen ? Hat doch m,al gut gefunzt alles??
    Ehrlich, ganz grosses Face - Palm und ganz grosses Kino mal wieder.. Menno!!

  283. 43.

    PS2@Tim:Vorhin kam in der Sendung die Frage auf,ob man am Karfreitag schon "Frohe Ostern" wünschen darf.
    Ich bin zwar selbst nicht religiös,aber im Christentum ist Ostern ja glaube ich wichtiger als Weihnachten- und da ist am Karfreitag Trauer angesagt,und erst ab der Nacht auf/am Sonntag ist tatsächlich Ostern und es wird gefeiert!
    Deswegen wünsche ich vor Sonntag lieber schöne Feiertage oder ein schönes Osterfest(außer, ich weiß, dass die Person Religion prinzipiell ignoriert.) VG nochmal.

  284. 42.

    Hi Fritz:)
    Passt bestimmt auch nur ganz chaotisch in den aktuellen Wunschmix, aber vielleicht findet ihr ja ein paar Minuten für Görli,Görli von P.R.Kantate? Erinnert mich 1.an meine Kindheit und 2.find ichs super spannend, dass ich mich inzwischen in der Stadt viel besser auskenne, und viel mehr Plätze erkenne/zuordnen kann. Dankeschön! VG @ all, Isa.
    PS: Bei mir ist heute der Frühjahrsputz überfällig, vielleicht haben andere Hörende ja da ein paar schnell-laut-motivierende Musiktipps?

  285. 41.

    Siehe hier § 4 der Verordnung über den Schutz der Sonn- und Feiertage
    (Feiertagsschutz-Verordnung - FSchVO)
    Vom 5. Oktober 2004

  286. 39.

    Hallo liebes Fritz Team,

    Die Aussage, dass es in Berlin kein Tanzverbot gibt ist nicht richtig. Es wird nur nicht umgesetzt :)

    Liebe Grüße

    Tim

  287. 37.

    Besteht die Taz-Redaktion nur noch aus Pharmalobbyisten mit einer Alkoholhalluzinose ? Die Pharmaskandale der letzten Jahrzehnte , werden sich nicht in Luft auflösen , nur weil die selben Pharmakonzerne, Masern als neue Geldquelle schröpfen wollen .

  288. 36.

    Jakob Lundt tritt mit neuer Identität als "Claus Ruhe Madsen" in Rostock zur Wahl des Bürgermeisters an.
    https://www.facebook.com/rostockbewegen/

  289. 35.

    Hält Thümie Fritz nicht mehr aus? Verstehe ich. Echt schade, dass ihr ihr nie eine eigene Sendung gegeben habt. Ich meine, damit hätte sich Fritz mal wieder als Fritz zeigen können.

  290. 32.

    Hallo Mascha, den Blue Moon wird es weiter geben, und statt der Lateline wird es auch einen Blue Moon geben.

  291. 31.

    Die EU hat die #Urheberrechtsreform auch in letzter Instanz durchgewunken, Dank Deutschland: "Hätte Deutschland sich heute enthalten oder gegen das Vorhaben gestimmt, wäre keine ausreichende Mehrheit zustande gekommen. Denn die Niederlande, Luxemburg, Polen, Italien, Finnland und Schweden stimmten mit Nein. Belgien, Slowenien, und Estland enthielten sich." https://www.tagesschau.de/ausland/urheberrecht-eu-101.html?fbclid=IwAR0vFIon1rWixvK3A5oDWCkKOKnby-apHQr4Q6T0q1HlD9237K-O1CxBPOU

  292. 30.
    Antwort auf [Henrike_Fritz] vom 18.02.2019 um 10:46

    konstruktiv wäre, ihn durch einen interessanteren Menschen mit Talent zu ersetzen..

  293. 29.

    Ja zur Enteignung !!! Privatsphäre , bezeichnet den nichtöffentlichen Bereich, in dem ein Mensch unbehelligt von äußeren Einflüssen sein Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit wahrnimmt. Das Recht auf Privatsphäre gilt als Menschenrecht und ist in allen Modernen Demokratien verankert .Aber in Deutschen Mietwohnungen hören sie ihren Nachbarn ,Husten und beim Toilettengang , also,keine Privatsphäre . Kriminelle und Perverse ,füllen sich in diesen hellhörigen Wohnungen besonders wohl .

  294. 27.

    Lateline wird beendet? Gibt es weiterhin den Blue Moon?

  295. 25.

    Bekommen Thümie und Wosch ne gemeinsame neue Sendung auf Fritz oder radioeins? Wäre doch ne Idee, nach denn aus von radioZWEI!

  296. 21.

    Thümie ist und bleibt die beste Moderatorin. Ecken, Kanten und eine Haltung. Außerdem viel Humor und Einfühlungsvermögen.

  297. 20.

    Tommy Wosch zu Fritz!

  298. 19.

    Als ob beim Radio auch nur Moderatoren arbeiten... Schonmal dran gedacht, dass in der Redaktion, in den Nachrichten, bei der Musikredaktion, Online-Redaktion, Event-Planung, Sekretariat und so weiter und so weiter auch Frauen arbeiten? Oder zählt nur der Moderationsjob als Karriere?

  299. 17.

    Wen interessieren Babybilder im Radio - von vermeintlich bekannten Leuten?
    Inhaltsleeres Radio geht, meiner Meinung nach, genauso.

  300. 16.

    Hallo.... Habe vorhin ein total cooles Jingles zum Thema Fleisch gehört.???
    Kann man das nochmal irgendwo hören?
    Muss so zwischen 16:30-17:00 Uhr gewesen sein.
    Liebe Grüße Maria

  301. 15.

    Es gibt aber auch Tage, da moderiert Caro, dann Salwa, dann Kathrin, dann Konrad, dann Visa Vie, dann Claudy. Also nur ein Mann am Tag.

  302. 14.

    ....Fritz ist voll der Chauvi-Sender, unterdrückt Karrierechancen von Frauen ....

  303. 9.

    Wer moderiert denn grade??

  304. 8.

    Hallo,
    Warum wurde eigentlich "Mein Fritz" - die gute alte "open-Box" abgeschafft? Vermisse ich irgendwie zum Abendbrot...
    Gruß
    Martin

  305. 6.

    der stream vom 3.3.18 von visavie und shacke one funktioniert nicht

  306. 5.

    Hey Tanja! Oh nein, das stimmt. Die Sendung von Bruno lässt sich nicht abspielen. Wir schauen gleich nach, wo sich da ein Fehler eingeschlichen hat. Liebe Grüße

  307. 4.

    Hallo Fritz, weder in der Fritz App noch in eurem Player auf der Homepage kann man sich den Nighfight vom 03.04. anhören. Könnt ihr den noch reinstellen? Danke :)

  308. 3.

    "Ich glaub mein Guthaben ist leer" - just made my day! THX
    :-D

  309. 2.

    Liebe Tabea,
    genau, es ging um das Klicken auf den Zeitstrahl. Mit der FritzApp seht Ihr noch immer, welche Titel aktuell laufen. Auf der Website gibt es außerdem die gesamte Playliste im Anschluss.
    Schöne Grüße

  310. 1.
    Antwort auf [Maria_Fritz] vom 29.03.2019 um 10:32

    Der Zeitstrahl war auf der Startseite.
    Es hat also niemand auf die Startseite zugegriffen?
    Oder geht es euch darum, den Strahl ständig mehrere Stunden in die Zukunft bewegt zu haben?