Zurück Weiter
  • Ein Besucher des Helene Beach Festivals surft im Katzenkostüm über die Crowd. (Quelle: Helene Beach Festival)
    Helene Beach Festival

    Helene Beach Festival

    Längst ausverkauft. Aber wir haben Euch was klargemacht. Gewinnt bei uns die allerletzten Tickets und trefft uns Fritzen im Moshpit!

  • Zu sehen sind nachhaltige weiße Sneaker auf einem Skateboard, ein nachhaltiges Oberteil getragen von Fritzin Nadine Hadad und eine nachhaltige schwarze Tasche. (Quelle: Fritz/Lilly Extra)
    Fritz/Lilly Extra

    Nachhaltige Kleidung - geht das?

    Guckt mal runter und fragt Euch, wie und wo Eure Kleidung produziert wurde - und ob sie nachhaltig ist. Passend zur Fashion Week haben wir geguckt, welche Rolle nachhaltige Mode spielt.

  • Die "Stranger Things" Teens blicken nach vorne. (Quelle: Netflix)
    Netflix

    "Stranger Things 3"

    Es ist so weit: Die dritte Staffel "Stranger Things" ist da. FilmFritzin Anna Wollner hat sich mit Freude zurück in die 80er beamen lassen.

  • Spider-Man seilt sich von einem explodierendem Haus ab. (Quelle: Sony Pictures)
    Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

    "Spider-Man: Far From Home"

    Gerade einmal zwei Monate nach "Avengers: Endgame" kommt Spider-Man wieder auf die Kinoleinwand. Ist die Welt schon bereit für einen neuen Marvel-Streifen? Anna Wollner sagt Ja.

  • Vier Stills aus dem "9010"-Videos von Kraftklub-Sänger Felix Kummer
    KUMMER "9010"/Philipp Gladsome

    Den Mund voller Blut gegen Nazis

    Felix von Kraftklub haut einen raus: Sein Soloprojekt. Als Kummer. Ein graues Porträt über Chemnitz. Über Nazis. Und über Mitgefühl statt Hass. 

  • Symbolbild: Im Hintergrund sind unscharf Drags einer TV-Show zu sehen. Im Vordergrund Heidi Klum, die auf ProSieben eine Drag-Show moderieren soll und Drag-Queen Jurassica Parka. (Quelle: Collage Fritz/ imago/ Runway Manhattan, dpa/Eventpress, imago/ZUMA press)
    Collage Fritz/ imago/ Runway Manhattan, dpa/Eventpress, imago/ZUMA press

    Petition gegen TV-Drag-Show mit La Klum

    Eine Castingshow will die beste Dragqueen der Republik suchen - moderiert von Heidi Klum. Das finden viele gar nicht gut - auch nicht die Berliner Dragqueen Jurassica Parka.

  • Die Sea-Watch 3 kurz vor Lampedusa am 26. Juni 2019. (Quelle: dpa/Photoshot)
    dpa/Photoshot

    Rettungsschiff gestoppt

    Im Mittelmeer gibt es weiter Streit darum, ob ein deutsches Rettungsschiff trotz Verbot in Italien anlegen darf. An Bord sind 42 Geflüchtete. Wir haben mit Sea-Watch telefoniert.

  • Latino-Hit-Mensch J Balvin performt beim Coachella 2019 mit Rosalia. (Quelle: dpa/ Amy Harris)
    dpa/ Amy Harris

    12 Latin-Hits zum Abshaken

    Was letzten Sommer noch eher unter Kennern beliebt war, hat sich jetzt zum Hype entwickelt: Urban Latino oder auch Latin Trap! 12 Hits, zu denen auch Ihr shaken werdet!

Urlaub fürs Gehirn

Zweite Runde FritzFestival

Zuletzt gespielt

Wenn hier nichts steht, kommen die Songs von Platte oder einer Live-Band oder es läuft gerade nix oder oder. Sie erscheinen später in der ...

Videos

Die vieköpfige Band Paul Weber spielt live im Studio bei Fritz Unsigned (Foto: Bear Film)
Bear Film

Paul Weber - "Ich lass dich los"

Paul Weber spielte mit seiner Band poetischen Indie-Pop live bei uns im FritzStudio.

Download (mp4, 14 MB)
Ein krasser Dude im Boxermantel hält zwei rote Pyro-Facklen in den ausgespreizten Armen. Er ist Fahrradfahrer und er will Ärger. Sein Streetname steht auch auf dem Bild: Fahrrad Bang (Foto: Fritz)
Fritz

Fahrrad Bang "Flick Dich!"

Das geht an alle Autofahrer.

Download (mp4, 7 MB)
Ein zufriedener Benz-Fahrer hat die Spendierhosen an: Er wirft bunte Wunderbäume in die Menge und grinst diabolisch, denn er hat gerade ein paar Bars gegen Fahrradfahrer gespittet. Sein Streetname: Win Diesel. (Foto: Fritz)

Win Diesel "Auto Tune"

Wer braucht schon Fahrräder?

Download (mp4, 6 MB)
Jule Jank angelt im Brunnen im Alexanderplatz und sieht dabei sehr professionell aus! (Quelle: Fritz)
Fritz

Angeln am Alex

Chillig im Schatten des Fernsehturms angeln und den Großstadt-Stress vergessen. Geht das? Fritzin Jule Jank hat's ausprobiert! 

FritzReporterin Shalin Rogall zwischen zwei Cosplayerinnen. (Quelle: Fritz/Juliane Gunser)
Fritz/Juliane Gunser

Cosplay: Was dahinter steckt!

CosplayerInnen-Klischees: sexsüchtig, ohne Freunde und ungepflegt. Sind das nur miese Vorurteile oder ist da wirklich was dran? Fritzin Shalin Rogall hat's ausgecheckt.

Download (mp4, 14 MB)
Luke Hemmings singt im Fräulein Frtiz. (Foto: Fritz)
Fritz

FritzRadiokonzert: 5 Seconds of Summer

In Australien sin dsie riesig und auch hier kommt Ihr an "5 Seconds of Summer" nicht vorbei. 16 FritzHörer durften sie beim exklusiven FritzRadiokonzert dabei sein. Schaut es nach!

Hexe Steffi steht auf einer grünen Wiese und blickt lächelnd in die Kamera.
Fritz

Hexen im Jahr 2019?

Gibt es. Steffi erklärt, was sie zu einer Hexe macht.

Download (mp4, 17 MB)
Poledancer Robin an der Stange. (Bild: Fritz/Juliane Gunser)
Fritz/Juliane Gunser

Ordentlich Grip mit der Haut

Wisst Ihr, warum Poledancer immer so wenig Klamotten anhaben? Spoiler: Nicht nur, weil‘s sexy ist! Poledancer Robin hat uns nicht nur seine super ästhethische Sportart gezeigt, sondern auch mit uns darüber gesprochen, was die Community hier in Berlin so ausmacht.

Download (mp4, 12 MB)
FritzGamechecker Bene Wenck ist von der Zeitkapsel verschluckt worden und in die 90er zurück gereist - und zockt da erstmal schön das bis 2019 einzige Nintendo-Game zum Disney-Klassiker "Aladdin". (Bild: Fritz/Juliane Gunser)
Fritz/Juliane Gunser

Retro-Aladdin-Gamecheck

Es gibt einen neuen Aladdin-Film. Ok cool. Aber viel fetziger: das Aladdin-Spiel von 1993. Lag noch unter unserem fliegenden Teppich. Richtig fly! Unser FritzGamechecker Bene findet's mega - ebenso seine stylische Zeitreise back in the 90's.

Download (mp4, 9 MB)
Fritzin Jule Jank trinkt aus einem Glas in einer Bar (Foto: Fritz)
Fritz

Placebo-Effekt beim Trinken?

Zwei Finger fahren ein schwarz-grünes Fingerskateboard. Woohoo. (Foto: Fritz)
Fritz

Schön retro

2000er-Stuff wiederentdeckt

Download (mp4, 7 MB)
Die Band LA BY'LE live bei FritzUnsigned (Foto: Fritz)
Fritz

LA BY'LE - "Mal laut mal leise"

Baile Funk trifft auf Afrohouse und deutsche Texte - und das heißt Abriss!

Download (mp4, 14 MB)
Die Band Baby Of The Bunch (Foto:Fritz)
Fritz

Baby Of The Bunch "Ur Mom"

vor Kurzem waren die Mädels von Baby Of A Bunch bei uns im FritzStudio und haben live performt.

Jule Janik spielt die Baumblüte in 30 Sekunden durch (Quelle: Fritz)
Fritz

Baumblüte in 90 Sekunden

FritzReporterin Jule Jank hat versucht das Baumblütenfest in Werder/Havel in 90 Sekunden durchzuspielen. Ob sie das geschafft hat?

Download (mp4, 8 MB)
So war`s beim Kiez Clean-up
Max Schubert/Fritz

Fritz Kiez-Clean-Up

Uns reicht's mit dem Müll in der Stadt. Also haben wir aufgeräumt - mit Euch zusammen! So war's bei unserer Müllsammelaktion am 27. April in Berlin.

Download (mp4, 13 MB)
FritzReporterin Jule Jank fährt in die entgegengesetzte Richtung in eine Einbahnstraße. (Quelle: Fritz/Holger Günther)
Fritz/Holger Günther

Bußgelder beim Fahrradfahren

Freihändig fahren, die Kopfhörer auf dem Kopf oder in entgegen gesetzter Richtung in die Einbahnstraße pesen: Was kostet was? Und wofür gibt's sogar Punkte?

Download (mp4, 3 MB)

Audios

Kevin Kühnert und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Kevin Kühnert, was hast du zu verlieren?

Der Juso-Chef über sein Coming Out, den SPD-Vorsitz, Sozialismus und mit welchen Tricks er bei Tinder unterwegs ist.

Download (mp3, 86 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Kontaktabbruch – mit Claudia Kamieth

Eurer Mutter konntet Ihr es nie recht machen. Eure beste Freundin war mit Eurem Freund im Bett. Was ist in Eurem Leben passiert, dass Ihr den Kontakt zu einer Person abgebrochen habt? Claudia Kamieth würde gern wissen, wie lang Ihr gebraucht habt, um Euch zu diesem Schritt durchzuringen. Gab es ein Zurück? Bereut Ihr das inzwischen? Um Kontaktabbrüche geht es heute 22 Uhr im Blue Moon auf Fritz.

Download (mp3, 113 MB)
Timme Lindenau (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Prägende Worte – mit Timm Lindenau

Welche Songzeilen und Zitate sind für Euch und Euer Leben unendlich wichtig? Habt ihr Euch sogar einen besonderen Spruch oder eine Songzeile tätowieren lassen? Und was bedeutet die für euch? Manchmal kommen die besten Weisheiten und Sprüche auch nicht von großen Lyrikern oder Poeten. Eventuell ist es auch ein Spruch von der Oma oder dem Vater oder Onkel, Tante der Euch geprägt haben. Erzählt Timm Lindenau im Blue Moon, welche Zeilen, Sätze, Weisheiten und Zitate Euer Leben beschreiben.

Download (mp3, 100 MB)
Jule Kaden (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Die wichtigsten Songs und Alben Eures Lebens – mit Jule Kaden

Eure Songs und Alben, ohne die ein Leben möglich, aber sinnlos wäre. Sei es ein Song, der bei Euch im Kopf das Kino anschmeißt: zum tollen Bierabend mit Freunden, langen Autofahrten, Momenten auf Dächern, Festivalsommer, Liebe machen, alles rausschreien. Oder sei es ein ganzes Album, dass schon ganz lange oder erst kurz alles auf repeat setzt. Her mit Euren Songs und Alben und her mit Euren schönen und weniger schönen Geschichten, die Ihr damit verbindet!

Download (mp3, 88 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Euer Wochenrückblick – mit Hendrik Schröder

Die Kanzlerin zittert und das Netz diskutiert: Privatsache oder nicht? Die SPD will im dritten Anlauf den umstrittenen Ex-Senator und Buchautor Sarrazin rausschmeißen, Grund: anti-muslimische Äußerungen. Der Dow Jones schießt auf ein Rekordhoch nach Ankündigung von etwaigen Zinssenkungen. Boris Becker versteigert seine Trophäen, um aus den Schulden rauszukommen. Es ist einiges passiert in dieser Woche, wir reden darüber heute Abend im Blue Moon mit Hendrik Schröder. Und darüber, was Eure ganz persönlichen High - und Lowlights der Woche waren.

Download (mp3, 118 MB)
Jule Jank (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Kindheitserinnerungen - mit Jule Jank

Hirnforscher belegen, dass frühkindliche Erinnerungen erst ab dem Ende des dritten Lebensjahres einsetzen. Was ist Eure allererste Erinnerung? Und welche Bilder kommen Euch in den Kopf, wenn Ihr an Eure Kindheit denkt? Sind es Geburtstagsfeiern? Sommerferien bei Euren Großeltern? Toben mit Freunden? Euer Kindergarten? Verbindet Ihr Eure Kindheit mit einer unbeschwerten Zeit oder kommen bei Euch eher negative Gefühle auf? Gab es Verletzungen? Welche Erlebnisse empfindet Ihr im Nachhinein als besonders prägend? Jule Jank ist mit Euch gemeinsam nochmal in die Vergangenheit gereist und hat über Eure Kindheitserlebnisse gesprochen.

Download (mp3, 112 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Gewalt und Gewaltfreiheit - mit Hendrik Schröder

In Deutschland hat der Staat das Gewaltmonopol. Das bedeutet, dass bis auf wenige Ausnahmen ausschließlich die Sicherheitsbehörden physische Gewalt ausüben dürfen, alle anderen nicht. Das erscheint sinnvoll, schließlich heißt es ja auch: Gewalt erzeugt Gegengewalt, löst ergo keine Probleme. Und trotzdem gibt es Gewalt an fast jeder Ecke. Sichtbar und unsichtbar. Physisch und strukturell. Und wer erwischt sich nicht manchmal bei dem Gedanken, dass dieser oder jene (hier beliebiges Feindsubjekt einsetzen) ein paar in die Schnauze verdient hätte? Eure Erfahrungen mit Gewalt und eure Einstellung dazu waren unser Thema mit Hendrik Schröder heute Abend.

Download (mp3, 111 MB)
Emilia Schüle und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Emilia Schüle, welche Rolle willst du spielen?

Die Schauspielerin über Mobbing in der Schule, die #MeToo-Bewegung, Filmküsse mit dem Ex-Freund und wie sie es schafft, auch nachts am Filmset konzentriert zu bleiben.

Download (mp3, 71 MB)
Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Ungesund leben - mit Victoria van Violence

„Fast-Food ist Kindesmisshandlung“, so sagt es der ehemalige Manager einer großen Fast-Food-Kette. Eine polarisierende Aussage, zugegeben. Allerdings wenn es um das Thema Ernährung für Kinder geht, sind sich viele Experten einig. Häufig werde Kindern zu fettiges, salziges oder süßes Essen aufgetischt. Die Angebote für Kinder in Restaurants wurden jüngst in den Medien laut kritisiert und auch Gesundheitsreports schlagen immer wieder Alarm. So hat sich die Zahl der Typ-2-Diabetes-Neuerkrankungen bei Jugendlichen in den letzten Jahren verfünffacht. Im Blue Moon wollte Victoria mit Euch über unsere Verantwortung den Kleinen gegenüber sprechen. Wie wurde bei Euch früher gegessen? Wurde da auch eine ausgewogene Diät geachtet oder gab es häufiger Pizza und Pommes? Und wenn Ihr selbst Kinder hättet oder habt, wie wichtig ist dann gesundes Essen?

Download (mp3, 113 MB)
Mareile "Meili" Scheidemann (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Gleichberechtigung im Fußball - mit Meili Scheidemann

Gestern ist die Frauen Fußball Weltmeisterschaft in Frankreich zu Ende gegangen. Jubel gab es bei der Pokalübergabe für die Weltmeisterinnen aus den USA, Buh-Rufe für FIFA-Präsident Infantino! Die Fans machten mit „Equal Pay“-Rufen auf die ungleiche Bezahlung im Fußball aufmerksam. Sollten Frauen mehr verdienen? Oder Männer weniger? Oder sollte die Bezahlung sich alleine nach dem Zuschauer-Interesse richten?

Download (mp3, 96 MB)
Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

Comedy-Blue Moon – mit Michael Timm

Dieses Mal geht es um das Thema Liebe! Vielleicht habt Ihr gerade eine neue Flamme und wollt es ihr oder ihm übers Radio sagen? Wir geben Euch Dating-Tipps! oder Ihr bekommt Herzklopfen, wenn ihr an Skateboardfahren denkt, an Eure Lieblingsserie, Playstation oder Eure Katze! Ruft an und macht Eure ganz persönliche Liebeserklärung! Oder kommt vorbei und seid live dabei im Publikum unseres Stadtstudio Fräulein Fritz in der Baumhausbar am Schlesischen Tor. Jeden ersten Freitag im Monat holt RadioFritze Michael Timm im Comedy Blue Moon zwei Comedians ins Fräulein Fritz. Gäste sind diesmal: Osan Yaran. Er ist auch schon lange in der Berliner Szene unterwegs und ist mittlerweile einer der erfolgreichsten bei uns. Ist auf Tour, Fernsehen, Quatsch Comedy Club, 1Live Comedy, Nightwash. Und Thomas Kornmaier. Auch er ist auch schon lange dabei, geht im kleinen Ramen auch auf Tour und moderiert seine eigene Open Stage und Shows in Berlin.

Download (mp3, 107 MB)
Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Wie definiert Ihr Menschlichkeit? – mit Victoria van Violence

"Notstand der Menschlichkeit“: Dieser Ausspruch ist momentan an vielen Stellen zu lesen. Nicht nur die Ereignisse rund um die Sea-Watch 3 und die Kapitänin Rackete werden hitzig diskutiert, auch wir stellen uns die Frage, wann und wo Menschlichkeit vor allem anderen stehen sollte. Dabei geht es sowohl um das Leben von Menschen, aber auch um das Leid von Tieren, wie jüngst in der Debatte um das Küken-Schreddern. Fast täglich kommen wir in Situationen, wo wir abwägen. Ob es der Euro für den obdachlosen Mann am Bahnhof ist oder der Verzicht auf die Flugreise zum Wohle des Klimas und letztlich der kommenden Generationen. Im Blue Moon möchte Victoria van Violence mit Euch die einfache und doch sehr komplizierte Frage diskutieren, wie Ihr persönlich Menschlichkeit definiert und wo diese für Euch aufhört und wieso.

Download (mp3, 95 MB)
Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Frank Thelen, bist du ein böser Kapitalist?

Der aus „Höhle der Löwen“ bekannte Investor und Startup-Guru übers Scheitern und wie man wieder aufsteht, über das Grundeinkommen und ob Roboter uns bald ersetzen werden.

Download (mp3, 84 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Eure Ängste und Phobien – mit Claudia Kamieth

Vom Gang in den dunklen, von Spinnen bewohnten Keller, über Angst vor der Höhe bis hin zur Angst vor dem Einsam- oder Altwerden. Claudia Kamieth möchte gerne wissen, welche Ängste, aber auch Phobien ihr mit Euch rumschleppt? Wann spürt Ihr diese Angst besonders? Habt ihr vielleicht sogar schon mal eine Therapie oder Hypnose gemacht, um sie zu besiegen? Wovor habt ihr echt Angst?

Download (mp3, 122 MB)
Jule Jank (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Euer Halbjahres-Rückblick 2019 – mit Jule Jank

Bergfest! Halbzeit! Die erste Hälfte des Jahres ist um - höchste Zeit jetzt schon mal auf euer ganz persönliches 2019 zu gucken! Was waren Eure bisherigen Highlights? Was die größten Enttäuschungen? Gab es Veränderungen in Eurem Leben oder habt Ihr Menschen kennengelernt, die Euer 2019 bisher geprägt haben? 2019 Top oder Flop für dich? Jule Jank freut sich auf die Geschichten Eurer ersten sechs Monate 2019 - Jahresrückblicke am Ende des Jahres kann ja jeder!

Download (mp3, 117 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland l rbb)

Politische Runde – mit Hendrik Schröder

Welches Thema, welche News treiben euch derzeit am meisten um? Die Festnahme der Sea Watch Kapitänin und die folgende unglaubliche Solidaritätswelle? Das historische Treffen von Trump und Kim in Korea? Die Blamage bei der Maut? Der Mietdeckel in Berlin? Die enorme Zunahme von Waldbränden und die Frage, was man dagegen eigentlich machen kann? Wir müssen reden, meint Hendrik Schröder. Über alles, was in den vergangenen Tagen wichtig war.

Download (mp3, 117 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Gefahr von Rechts? – mit Hendrik Schröder

Ein Neoonazi erschießt einen Politiker, die Zahl gewaltbereiter Rechter wächst, die AfD wird in vielen Gegenden Ostdeutschlands zur stärksten Kraft. Das hänge alles miteinander zusammen, sagen gemäßigtere Politiker nun, „erst kommen die Worte, dann die Taten“. Was so viel bedeutet, wie: Die verbale Hetze bereitet den Boden für rechte Gewalt. Wie groß ist die Gefahr von rechts wirklich? Welche Erfahrungen macht Ihr mit Rechtsradikalen im Alltag? Fragt Hendrik Schröder. Und warum werden Menschen überhaupt rechts, rassistisch und demokratiefeindlich? Wie passiert sowas?

Download (mp3, 115 MB)
Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Wo Urlaub machen? – mit Victoria van Violence

Urlaubszeit ist Reisezeit. Fernreisen waren für mich als Kind noch etwas Besonderes, heute kommt man mit dem Billigflieger aber schnell mal für ein paar Tage weg. Gar Langstreckenflüge sind plötzlich erschwinglich und die Strände Thailands, Cubas oder Australiens locken immer mehr Deutsche. Fliegen ist bezahlbar und das macht sich bemerkbar in den Statistiken, denn die Zahl der Passagiere steigt jährlich. Die aktuelle Klimadebatte hat auch diesen Trend unter die Lupe genommen und jedes gestartete Flugzeug ist keine Wohltat für die Umwelt und das Klima. Es formiert sich eine Gegenbewegung: Urlaub in Deutschland ist wieder angesagt. Was früher bei den Großeltern ganz normal war, muss heute erst wieder entdeckt werden. Es muss nicht immer der Strand in Thailand sein, manchmal reicht auch Rügen. Oder Urlaub in der Blockhütte in Schweden oder am Bergsee in den Alpen. Im Blue Moon möchte Victoria mit euch über Alternativen zu Flugreisen plaudern, neue und nahe Reiseziele erkunden. Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah.

Download (mp3, 82 MB)
Pressesprecher der Seenotrettungsorganisation "Sea-Watch" Ruben Neugebauer sagt: "Viele der Leute kommen direkt aus den lybischen Folterlagern, wurden dort selbst gefoltert und waren lange in Haft." Und kämen jetzt in die Situation, dass sie als "politische Geiseln genommen werden für dieses Gefeilsche in der europäischen Flüchtlingspolitik ." (Quelle: imago/Christian Ditsch)

Interview Ruben Neugebauer, Pressesprecher Sea Watch

Pressesprecher von Sea-Watch der mit der Besatzung die ganze Nacht in Kontakt war: RUBEN NEUGEBAUER Ihr habts eben in den Nachrichten gehört – es gibt wieder Streit um den Rettungseinsatz der Sea-Watch im Mittelmeer. Am Dienstag hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte einen Eilantrag der Flüchtlingshilfsorganisation abgelehnt. Die Crew wollte den Hafen von Lampedusa ansteuern, um gerettete Flüchtlinge abzusetzen. Das hat Italiens Innenminister Salvini aber abgelehnt. Die Kapitänin der Sea-Watch 3, Carola Rackete, hat entschieden trotzdem in italienische Hoheitsgewässer einzufahren, obwohl Strafen drohen. Das Schiff wurde jetzt von der Küstenwache gestoppt. Wir telefonieren mit dem Pressesprecher von Sea-Watch RUBEN NEUGEBAUER – vorsichtiges guten Morgen, du hast die ganze Nacht mit der Sea Watch 3 Kontakt gehalten. 1. Was ist passiert nachdem das Schiff in italienische Gewässer eingefahren ist? 2. Wie geht’s für die Menschen an Bord weiter? 3. Die Einfahrt in italienische Hoheitsgewässer ist teuer: es droht ne Geldstrafen von bis zu 50.000 Euro + Beschlagnahmung des Schiffes, musstet ihr da lange abwägen?

Download (mp3, 3 MB)
Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

Wenn alles anders wird - mit Timm Lindenau

Der Moment, in dem sich mein Leben verändert hat: Im Bruchteil einer Sekunde kann sich das ganze Leben ändern. Positiv wie negativ. Zwei blaue Streifen auf einem Schwangerschaftstest, ein Unfall mit schweren Folgen, der verpasste Bus, durch den man den wichtigsten Menschen im Leben kennen gelernt hat, den unaufhaltsam aufprallenden Hammer der Gerichtsbarkeit, wenn dein Urteil verkündet wird. Oder das Telefonat mit der Bestätigung für deinen Traumjob oder einer Todesnachricht. Danach ist nichts mehr wie vorher. Welche Momente haben euer Leben auf den Kopf gestellt, was habt ihr vielleicht auch für Entscheidungen getroffen, die den Rest eures Lebens beeinflussen? Würdet ihr sie gerne rückgängig machen oder seid ihr nach wie vor cool damit?

Download (mp3, 78 MB)

Fritz präsentiert

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

505 Kommentare

  1. 505.

    Liebe FRitzen, ich habe eine Frage an eure Musikabteilung: werdet ihr weiterhin Bausa in eurem Programm spielen? Salwa hat ja schon was f
    dazu gesagt. https://www.musikexpress.de/bausa-sorgt-auf-vossi-bop-fuer-einen-der-ekligsten-deutschrap-momente-des-jahres-1313477/

  2. 504.

    Zivilbevölkerung ist unschuldig, denn sie haben keinen Krieg angezettelt. Solche Aussagen zu treffen ist beschämend! Und auch an einer linken politischen Einstellung vorbei gedacht! Geiler Sender.... Doch war diese Aussage das Schlechteste, was ihr je gesendet habt. Schade

  3. 503.

    Bitte, bitte stellt immer und jede Woche IM CLUB mit Solvane in die App. Leider fehlt die Sendungen samstag 22- Mitternacht schon immer und seit dem Tausch und seiner Moderation, den tollen Sets und Gesprächpartnern... bedauere ich es noch mehr! Also bitte, ich möchte es immer und überall nachhören können (nicht nur im Musikstream auf der Homepage).

  4. 502.

    Toll, dass Dir der Spot so gut gefällt. Wegen der integrierten Musik können wir ihn aber leider aus rechtlichen Gründen nicht auf die Website packen. Sorry!

  5. 501.

    Hallo ihr Fritzen! Wo finden wir denn die Werbung für Alle Farben? Die ist sooo lustig. :o)Liebe Grüße!

  6. 500.

    Fritz hta haushoch an Hörer verloren, wollt ihr den Kurs beibehalten?

  7. 499.

    Ach, mal wieder Mable - Call me up... zum Glück hängt uns diese Schmonzette mit dem Brabbelheini allen noch nicht zum Halse raus.
    Was kommt danach? Hoffentlich mal wieder Lena, damit der Magen ganz geleert ist.

  8. 498.

    Alter! Eure Musik nervt ja heute mal wieder maximal bis zum Anschlag! Nur weichegespülte Chartsscheiße! Nennt euch doch gleich in Energy 2 um. Ihr wart mal cool!

  9. 496.

    Statt Helene Beach gibt es hier Wanakon Beach oder Manao Beach. Und noch viele mehr.
    Leider jedoch ein grottiges Radioprogramm. Für verwöhnte europäische Ohren.
    Aber da gibts es ja was von Fritz, Livestream genannt. Und alles ist wieder gut.

    mfg

    P.S.
    Hier geht grad die Sonne unter. Bei lauschigen 33°C.
    Ihr habt ja gerade den halben Tag geschafft.
    Weiter so

  10. 495.

    Wahnsinn! Fritz, das alternative Radio für Jugendliche mit Niveau, verlost Karten für Xtina "Wer will die eigentlich noch sehen" Aquilera.
    Das ist sowas von 90s! Ich freu mich schon auf die nächste Kartenverlosung, dann hoffentlich für Britney Spears und Caught in the act.

    Bis dahin wünsche ich mir die neue Scheibe von DIE LOCHIES.

  11. 494.

    Aktualisiert ihr eure Homepage eigentlich noch? Immer die gleichen News drauf seit Tagen auf der Startseite

  12. 493.

    Was labert die Claudia denn da für einen Mist?! Blinker für Radfahrer, Führerschein für Radfahrer, sie hält am Zebrastreifen nicht an, aber sich über Verstöße der Radfahrer aufregen.. die würden ALLE scheiße fahren..klar, und ALLE Ausländer sind Verbrecher? Die Autofahrer haben einfach immer auf die schwächeren Verkehrsteilnehmer aufzupassen!

  13. 492.

    Aus redaktionellen Gründen haben wir uns dazu entschieden nur noch Konzerte & Festivals zu präsentieren, die in Berlin und Brandenburg stattfindet. Im Falle der Festivals auf dem Ferropolis-Gelände machen wir eine Ausnahme, da es so knapp hinter der Grenze liegt. Und schicke insta-Festival-Stories wird es auch dieses Jahr wieder geben.

  14. 491.

    *dafür" und "wieder" in einem Satz? Widerspricht sich, Sophie. Wieso sendet Fritz nicht mehr vom Kosmonaut? Da kann man doch auch chice Insta-Videos drehen ^^

  15. 490.

    Hey Marcel, dieses Mal sind wir leider nicht beim Kosmonaut. Dafür senden wir am 26. & 27. Juli wieder live vom Helene Beach Festival.

  16. 488.

    Moin,

    ihr seid wohl dieses Jahr gar nicht auf dem Kosmonaut vertreten bzw. sendet von dort?

  17. 487.

    Wann kommt Thümie wieder?

  18. 486.

    Hey Fritzi. Kritik ist uns sehr wichtig. Dass Du das Gefühl hast, Lena wohnt bei uns im Studio, ist natürlich nicht gewollt. Aber ich kann Dir versichern, die Gute läuft nicht häufiger als drei bis viermal am Tag bei uns. Trotzdem hoffen wir natürlich, Dich mit unserer Musik glücklich zu machen. Auch für Deine Musikwünsche haben wir ein offenes Ohr.

  19. 485.

    Radio Fritz angeschaltet, instant schon wieder Lena. Nicht, dass ihr euch nicht mehr selbst merkt, ihr hört noch nicht mal auf Kritik. Echt schade!

  20. 484.

    Bruno Dietel ersetzt ihn für die Zeit prima, die beiden Herren sind top.

    Timm Lindenau kann auch seriös, wenn er will (Blue Moon neulich). Nachmittags finde ich ihn unehrlich interessiert an die Anrufer

  21. 483.

    Hey Susanna, Christoph macht bei uns Beste Musik und Unsigned und gönnt sich gerade mal ein bisschen Freizeit. Ist aber bald wieder am Start!

  22. 482.

    Tut mir leid liebe Fritzen. Aber bei Tim mit seiner künstlichen Lache und dieser Heiligeili Sprechart schalten wir regelmäßig ab. Total gekünstelt und unsympathisch. Im Highnoon war es früher nicht so oberflächlich. Wo isr zum Beispiel Christoph Schrag ab geblieben? Der war am besten. So!

  23. 481.

    Alter, schon wieder Lena??? Merkt ihr euch überhaupt noch? Tschüssi, ey. Ihr ward mal ein guter Sender!

  24. 480.

    Will sich Fritz langsam mal in "Mable" oder "Lena" umbenennen? Immer wenn ich einschalte der gleiche Mist.

  25. 477.

    >>> Deswegen meine ich, man soll mal die Hörer fragen was sie überhaupt wollen.

    Wozu? Fritz weiß doch, was die Hörer wollen.

  26. 476.

    Andere finden Fritz jetzt besser?
    Die beiden? Oder waren's gar drei? Wissen die Anderen das eigentlich?

    Nach zig Monaten k.tzt locker 3/4 der (ehemaligen) Hörerschaft auch heute noch wie nie zuvor, und ihr seid immer noch der Meinung, dass alles toll ist, ja? Eure geballte Arroganz sollte man schlicht nur noch ignorieren und den Verein links liegen lassen. Lest euch mal eure "Antworten" bzw. "Erklärungen" in wachem Zustand durch - ich würde mich an eurer Stelle in Grund und Boden schämen.

  27. 474.

    Hör mal in den Podcast vom Medienmagazin rein; Jörg Wagner von radioeins war beim "Hörer-Speeddating" dabei und dort wurde es verkündet. https://www.wwwagner.tv/?p=43284

  28. 469.

    Ahh danke Sebastian der Track ist auch cool, aber ich meinte eigentlich den danach, hab mich wohl ein bisschen in der Zeit vertan. Findest du den auch noch raus? Vielen Dank für die Mühe! Sonnige Grüße

  29. 467.

    Heyho!
    Ich wollte mal auf diesem Wege fragen, wie der Track hieß der gestern am 23.06.19 um ca. 19:55 Uhr lief. Liebe Grüße!

  30. 466.

    Das wurde bei radioeins bereits kommuniziert, Martin "Gotti" Gottschild hat ab Herbst 2019 eine Rubrik wieder auf radioeins.

  31. 463.

    Kann mir jemand sagen wo man Kathrin Thüring und Tommy Wosch derzeit hören kann? Finde bei Google nichts.

  32. 461.

    Hey Marion, danke für's Bescheid sagen. Der Fehler wird so schnell wie möglich behoben, dann kannst Du Dir das vollständige Video angucken.

  33. 460.

    Hallo! Ich hätte gerne das "Hexen"-Video angeschaut, aber leider hört es mittendrin auf. Könnt Ihr das mal korrigieren?
    Danke!!

  34. 459.

    Oh, dann gab es wohl keinen Sidekick, da er es ja sonst von ihr ist? So schnell ganz man vom Nachrichtensprecher bzw. -redakteur zum Morning-Show katapultiert werden ^^ Übrigens sehr erfrischend, dass Bruno Dietel was aus Unsigned spielte; hebt sich dadurch vom Einheitsbrei ab, der sonst leider bei euch läuft. Höre dennoch weiter bis sich die Musik zu wiederholen beginnt, liege nämlich auch krank im Bett.

  35. 457.

    Wer moderierte denn heute früh? Die Männerstimme war mir unbekannt

  36. 456.

    Irgendwie höre ich morgens immer die gleiche Musik bei euch. Oder klingt einfach alles gleich? Was es auch ist es ist langsam langweilig.

  37. 455.

    Fritz hat Schiss, dass sie die spotify-Jugend verpasst und hechelt ihr daher hinterher. Sie merken aber nicht, dass sie sich dadurch austauschbar und überflüssig machen.

  38. 454.

    Weil Rundfunk auch Ecken und Kanten braucht! Leider klingt ihr in letzter Zeit ganz schön rund. Weil Mainstream scheinbar einfach, einfacher ist. Schade.

  39. 453.

    *schaltet Fritz ein* ...Daddy Yankee [oder ein x-beliebiger 0815 Chartsong] läuft zum 100sten Mal.... *schaltet Fritz wieder aus und wechselt zu anderem Sender*

  40. 452.

    Unfassbar. Unfassbar traurig was aus diesem stolzen Programm geworfen ist.

    George Ezra, Alan Walker Faded, Kungs This Girl, No Roots No Roots No Roots... Ausgelutsch, abgenuddelt, tot.

    Wünsche euch alles Gute. Für mich gibt es absofort nur noch Internetradio aus Kanada.
    Anregende Debatten, wirklich neue Musik, unbekannte (für mich) Künstler zum Entdecken...
    und nebenbei kann ich mein Englich verbessern (auch Fritz hatte mal eine engl. Sendung!).

  41. 451.

    Hallo Miri, wir finden, sie passen sehr gut zu uns und sind eine tolle Bereicherung. Allerdings moderiert Lisa schon lange nicht mehr bei Fritz :-)

  42. 450.

    *schaltet Fritz ein* ...Daddy Yankee [oder ein x-beliebiger 0815 Chartsong] läuft zum 100sten Mal.... *schaltet Fritz wieder aus und wechselt zu anderem Sender*

  43. 449.

    Lena läuft schon wieder

  44. 447.

    Laura Larsson, Lisa Kestel, Salwa Houmsi... die (relativ) neuen Damen bei Fritz hör(t)en sich alle wie Fremdkörper an. Sie passen einfach nicht zu Fritz!

  45. 446.

    Lena ist langweilig. Die braucht man überhaupt nicht auf Fritz. Will sich nur promoten damit die Hallen bei der nächsten Tour nicht noch kleiner werden oder wieder die Sitzreihen zu 1 Drittel leer bleiben. Wen interessiert Lena? One Hit Wonder. Den Fritz Hörer interessiert dieses Geseiere und Gedudel nicht. Gibt soviel gute neue Musik (nein Nicht Mabel!!!) spielt doch mal Rolex von Capi oder irgendwas von Ufo.

  46. 445.

    Juhu! Also mathematisch betrachtet hast Du einen sehr kurzen Tag, von nur 1,5h ;) Lena läuft der Tage maximal drei Mal und das zu unterschiedlichen Tageszeiten. Grüüüüüße

  47. 444.

    Mensch, reichts dann langsam mal mit Lena alle halbe Stunde? Dit nervt langsam!

  48. 443.

    Hey Diana! Danke für Dein Feedback. Wenn Du auf Politisches stehst, dann check doch mal den montäglichen Blue Moon mit Hendrik Schröder. Seine letzten Themen: "Gesetze gegen Klimawandel" und "Meinungsfreiheit und der Zustand im Land".

  49. 442.

    Huhu! Das freut uns zu hören. Wir hatten ganz ganz viele auch im Radio verlost. Jetzt kannst Du sie noch kaufen: https://www.rbb-online-shop.de/schoene-dinge/fritz/2273/fritzsoulbottle

  50. 440.

    Haha,
    Eure Kunden kommen mit dem Auto nach Weißensee, um eine Soulbottle abzugreifen und fühlen sich ökologisch :)

  51. 439.

    Hi ihr , ich hätte auch gerne eine FritzSoulbottle. Ich wohne in Augsburg was nicht so ganz ums Eck ist. Wir hören euch per Web Radio weil eure Musik einfach besser ist als hier unten

  52. 438.

    Ich bin neugierig, gern auf neue Musik, aber nicht chartsorientiert. Das kann nämlich wirklich Spotify, aber ich möchte überrascht werden und auch mal Neues entdecken (nicht nur montags 20uhr).

  53. 437.

    Und was hat Warner davon 2 Jahre alten Uralt-Kram zu promoten der schon sehr gut verkauft hat in US und Europa ???

    Als Label habe ich doch ein Interesse daran von erfolgreichen Singles sofort Follow-Ups auf den Markt zu schmeißen (die es ja durchaus gibt) oder Newcomer auf meinem Label zu promoten.

    Und als Radiosender will ich junge Leute ansprechen, und diese nicht langweilen mit so olles Zeug.

    Verstehe den Sinn nicht. So wandern alle ab nach Spotify oder YOutube wo es NEUE Musik gibt.

  54. 436.

    Bei der ganzen austauschbaren Mainstream-Mucke, die Fritz in letzter Zeit spielt, kann es doch nicht verwundern, dass da Major-Labels hinter stecken.

  55. 435.

    Nicht nur, dass die Musik ausgelutscht ist und man die Titel schlichtweg nicht mehr hören kann.
    Schlimmer noch finde ich, dass die Songs alle uralt sind.

    Gerade eben z.B. "Feel it still" (VÖ auf offiz. Warner-Kanal 06.03.2017 - 2 Jahre alt!!!) und gleich danach "I like it like that"
    (VÖ auf offiz. Warner-Kanal am 05.04.2018 - über 1 Jahr alt!!!).

    Auf einem Jugendsender erwarte ich AKTUELLE Musik!
    Interessant auch dass diese alten Schinken alle vom Warner-Label kommen.

  56. 434.

    Ich würde mir eine wöchentliche Politiksendung für uns junge Zielgruppe wünschen. Mit Gästen, Beiträgen usw

  57. 433.

    Gestern Proteste von Jugendlichen im Bundestag und Fritz spielt immer die neuesten Hits

  58. 431.

    ENDLICH klingt ihr mal wieder anders und nicht immer wieder der selbe Einheitsbrei wie in letzter Zeit! Ich mag heute auch heute nicht jedes Lied aber man wird wenigstens überrascht und hört nicht das selbe wie jeden Tag.

  59. 430.

    Sie denken, die jungen Leute wollen nur noch INSTA-News. Das ist schade, denn damit macht sich Fritz überflüssig. Ein austauschberes Programm kann schnell zusammengelegt werden (mit N-JOY, YOU FM, Sputnik...). Es ist nicht übertrieben zu schreiben,d ass Fritz sein Herz verloren wurde. Es ist verkauft und verraten worden.

  60. 428.

    Liebe Fritzen, ich höre Euer Programm seit vielen Jahren (man kann sagen, seit es Euch gibt). Insofern kann ich durchaus einen Vergleich hinsichtlich Eurer Programmgestaltung am Tag der Europawahl am vergangenen Sonntag mit zurückliegenden Wahlsonntagen ziehen. Ich muss Euch sagen, dass ich es als sehr enttäuschend empfunden habe, wie Ihr das Programm an diesem Tag gestaltet habt! Keinerlei Berichterstattung, keine thematische Sendung (Fritz extra), stattdessen eine aufgezeichnete Sendung.

  61. 426.

    Leute! Macht bitte was mit eurem Musikprogramm! Ihr wart mal für Leute die anderes Radio hören wollen. Jetzt klingt alles gleich und wie bei den anderen. Immer die gleichen Songs! Ich penn hier echt weg bei euch!

  62. 424.

    Kann @Ivy07 hier nur zustimmen.. Komme nicht aus Berlin und habe Fritz! jahrelang per Livestram im Büro laufen lassen, weil es eben nicht das 0815-Gedudel war, was man nach 2h nicht mehr hören kann, sondern weil spezielle und neue Sachen liefen. Aber leider driftet Fritz! musikalsisch inzwischen genau Richtung 0815 ab. Der gleiche Einheitsbrei, den man auch bei N-Joy, Antenne XYZ, etc pp zu hören bekommt. :-( Schade, welchen Sender soll ich nun im Büro hören?

  63. 423.

    Ich hoffe doch, dass nachmittags nicht wieder „Wer hin ich?“ gespielt wird, sondern man sich politisch austauschen kann

  64. 422.

    Liebe Fritzen,
    dass ihr Mainstream geworden seid ist für euch vielleicht ein Kompliment (Hörerzahlen!), aber für die Stammhörer kaum zu ertragen. Was Witz, Charme und Intellekt angeht: fragt euch mal, ob ihr heute noch unbekannte Bands wie damals Kraftklub und Antilopengang spielen würdet. Oder Marc-Uwe und das Känguru. Oder mittags über den AfD-Sieg in Brandenburg diskutieren. Dudelfunk mit alten Jingles und Infohäppchen im Radio reichen nicht allen. Siehe die Kritik hier in den Kommentaren.

  65. 421.

    Du hast es wahrscheinlich so spät gehört, da Du Dich nur auf Fritz informiert hast. Brandenburg mit dem AfD-Ergebnis war gestern schon nach 21Uhr klar wie Kloßbrühe. Das Endergebnis kam nachts, aber der Rest war klar

  66. 420.

    Das war gestern ein Schmierentheater, das Fritz bot. Dafür zahlt man Gebühren? Kein Platz für Informationen, nur Podcasts und eine aufgezeichnete Musiksendung liefen. Daumen runter! Dass ihr heute darüber berichtet, ist etwas zu spät

  67. 419.

    Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Dass Brandenburg die AfD gewählt hat, ist erst in der Nacht klar gewesen - und ich habe es dann auch in den Nachrichten bei Fritz gehört unter anderem 23.30 Uhr. Diverse Sondersendungen bei anderen Radiosendern hatten das nicht drin. Und heute Morgen gab es bei Fritz mehrfach Wahlanalysen mit den unterschiedlichsten Aspekten.

  68. 418.

    In Brandenburg gewinnt die Afd und ihr macht da gestern Dudelfunk. Unglaublich

  69. 417.

    Hallo Sandra, über die Wahl berichten wir immer in unseren Nachrichten und auch in unseren Sendungen am Morgen und Nachmittag. LG

  70. 416.

    Könnte Laura Larsson bitte eine ausführliche Wahlanalyse liefern? Musik spielen kann jede(r)!

  71. 415.

    Liebe Fritz_Leute: Hört euch die 90 Sekunden mit Meilli Scheidemann eben an, das nennt ihr Berichterstanttung?

  72. 413.

    Ich find Fritz toll!

  73. 412.

    Hi Axel, weißt Du mehr über unser Programm als wir? Die Wahlen sind seit Wochen Thema bei uns. So viel wissen wir. Liebe Grüße

  74. 411.

    Hallo Inga, die ersten Hochrechnungen gibt es nach 18 Uhr und wir werden in den Nachrichten die aktuellen Ergebnisse thematisieren. Bei Fritz am Morgen (Montag) werden die Wahlen auch besprochen.

  75. 410.

    Liebe Inga, du wirst bei Fritz allein gelassen- sie werden Musik spielen. Radioeins, Inforadio und Antenne Brandenburg informieren dich, die jungen Menschen werden auf Fritz depolitisiert.

  76. 409.

    An den Mod- Jason Derulo, Swalla, hier geht es um bestimmte männliche Körper Flüssigkeiten. Swalla=swallow
    ')

  77. 408.

    Wird es morgen Abend Berichterstattung über die Europawahl und Brandenburger Kommunalwahl geben oder muss ich einen anderen Sender hören?

  78. 407.

    Hey Maik, wir wollten mal was neues ausprobieren und fanden es überhaupt nicht langweilig.

  79. 406.

    Um was geht's jetzt Claudy? Ist das langweilige "wer bin ich?" vorbei?

  80. 404.

    Hallo Nicki,
    bei größeren Themenschwerpunkten findest Du weiterhin oft eine Seite, auf der Du Beiträge oder Interviews nachhören kannst. Außerdem gibt's ja weiterhin unsere Podcasts online. Leider können wir nicht jeden einzelnen Audioinhalt online stellen.
    Liebe Grüße!

  81. 403.

    Huhu, könnt ihr bitte die wenigen Inhalte, die ihr on-Air sendet, auch online stellen? Instavideos interessieren mich nicht.

  82. 402.

    Hey Ingo, nein, das heißt es nicht. Lilly hat die Abendstrecken lediglich mit den Tagesstrecken verglichen. Liebe Grüße

  83. 401.

    „...noch ein wenig spezialisierter...“?? Heißt das, dass diese der speziellen Sendungen, die top sind, bald weniger spezialisiert sind? Bitte keinen Mainstream-Müll am Abend noch!

  84. 400.

    Schade, dass Du das so siehst. Vielleicht ist ja was bei den Abendstrecken mit dabei, die sind ja noch ein wenig spezialisierter.

    Liebe Grüße!

  85. 399.

    Gähn, den Bericht von Bene Wenck zu Games of Thrones gab#s heute früh schon nach 8uhr!

  86. 398.

    Fritz macht interessante Beiträge wi eben der 1-minütige Erklärbeitrag. Aber das wirkt doch arg hektisch, gern ein bisschen mehr Zeit lassen :)

  87. 397.

    Hey Konrad, was meinst du denn mit "auf der ganzen Seite"? Auf fritz.de gab es genau einen Header zu einer Story, in der wir die wohl schrillsten Performances angekündigt haben. War das schon zu viel für dich? :)

  88. 396.

    Eure Musik ist ja so dermaßen gleichtönig geworden. Jeden Morgen die selben Lieder. Es ist einfach nur noch langweilig und total egal. :-(

  89. 395.

    Alter wo bin ich denn hier gelandet??
    Hauptsache fett "ESC" auf der ganzen Seite!

    Wen von den Fritz Hörern interessiert das?
    Ich glaube tiefer kann man nicht sinken.

    Selbst der NDR der das macht berichtet weniger.
    Einfach nur peinliches Privatradio Werbeniveau.

  90. 394.

    Google einfach rbb und "beschwerde", ich habe das auch schon gemacht und mich über die rechtsradikale Musik, die im Nightflight gespielt wurde, beschwert. Ich hoffe immer noch auf eine Absetzung des Musikchefs!

  91. 393.

    alter ist der Romano schlecht was war das denn für ein Lied und was der da labert

  92. 392.

    Hey Jule, vielen Dank! F ritz neu kenne ich, habe da auch schon geschrieben. Die Veränderung seit Februar ist gerade KEINE Geschmacksfrage, sondern die Frage, was Euch BESONDERS macht. Das war- freundlich gesagt- vorher besser zu erkennen. Ist also nichtNostalgie oder früher- war- alles -besser-Haltung. Der Vergelich mit N-Joy hinkt nicht so sehr. Weder Ihr als Macher/Verantwortliche noch wir als HörerInnen sollten betonköpfig sein, wenns darum geht, das Profil von F ritz wieder zu verbessern.

  93. 391.

    Moderationsbetten benutzen wir schon sehr lange, in vielen Variationen, an unterschiedlichen Stellen und sie stehen jedem Moderator und jeder Moderatorin zur freien Verfügung.

  94. 390.

    Musikunterlegte Moderation im Radio Energy oder Enjoy Stil!? Ey Fritz, wat soll denn der Scheiß und wo habt ihr die Neue da her? RTL? Ich denke ständig, ich hab einen falschen Sender drinne, aber nicht Fritz. Wer hat denn den Sender so schlecht umgebaut?! Kann man nur noch ab 20 Uhr hören, wenn nicht grad Claudia Kamieth ihren Senf sendet. Schade!

  95. 389.

    Juhu, das ist der Orangebaum-Mann: www.naranjasdelcarmen.com/
    Hier sind weitere Crowdfarming-Sachen: www.crowdfarming.com/de
    Und hier sind die anderen tollen Reportagen zum Thema mit noch mehr Inspirationen für Dich - "Club28": www.fritz.de/europawahl

  96. 388.


    Hallo Fritzen,
    könnt Ihr mir einen Link schicken für die Adoption des Orangenbaums?
    Danke und viele Grüße, Pablo

  97. 387.

    Da hat sie ein Praktikum gemacht und mehr nicht. Sie hat doch voll oft erzählt wie Scheisse das war und dass sie da nichts machen konnte außer Nachrichten für den Nachrichtensprecher tippen.

  98. 386.

    Hey, Feige? Okay, okay. Wir sind ja für Hilfe zur Selbsthilfe und dachten gängige Suchmaschinen können da beispielsweise weiterhelfen. Es ist ganz einfach, ich habe es einmal für dich durchgeführt: http://bfy.tw/NfEB

  99. 385.

    Es gab doch eine Antwort: Die Debatte um die Band Mg³a ist uns bekannt. Nach redaktioneller Prüfung haben wir keine Anhaltspunkte gefunden, die Band selbst als rechts einzuordnen. Dass andere die Kontroverse zum Anlass nehmen, Konzerte abzusagen, respektieren wir. Bei Deus Mortem ist es so, dass uns die Vorwürfe nicht bekannt waren. Die Band hätte vor dem Hintergrund nicht bei Fritz laufen sollen. Zukünftig werden wir noch besser recherchieren.

  100. 384.

    Liebe Mandy, es gibt auf der Seite mehrere Kommentare und Erklärungen, was da mit diesem Song passiert ist. Wir haben alles dargelegt. Grüße!

  101. 383.

    Hey Nick! Da wir auf Fakten stehen, lass mich Dich ein klein wenig korrigieren. Lena lief vergangenen Montag bis Sonntag insgesamt 11 mal und "Bad Liar" von Imagine Dragons 17 mal auf Fritz.
    Im Vergleich dazu andere Sender hier im Sendegebiet haben Lena zwischen 30 und 40 mal gespielt und Imagine Dragons über 60 mal.

  102. 381.

    Quatsch! Blödes Rausreden! Eure Musikauswahl ist wirklich schlecht geworden, x Wiederholungen, ESC Niveau. Lena, Liar, Daydreams, und so ein furchtbares Gejaule rauf und runter. Ab und zu Rihanna, Linkin Park und ein alter Rap Song. Man kann drauf tippen, dass eins davon ganz sicher in der nächsten halben Stunde läuft. Nehmt die Kritik mal an, anstatt euch immer rauszureden! Fritz ist tot! Gestern rief nicht mal wer zum Gewinnspiel an. Das war peinlich! Schmeißt die neue Intendantin raus!

  103. 380.

    Hey Frank, dank Dir für Deine ausführlichen Zeilen. Wir registrieren das alles. Keine Sorge. Ja, so eine Veränderung schmeckt nicht immer jedem. Schade, dass Dir nun viel fehlt. Andere finden Fritz jetzt besser, die vorher eher dagegen waren. Unter www.fritz.de/neu findest Du viele Erklärungen für gewisse Entscheidungen. Trotzdem ist es uns wichtig, dass Ihr uns immer sagt, wo der Schuh drückt und was Euch gerade besonders gut oder weniger gut gefällt. Beste Grüße!

  104. 379.

    Tut uns leid, dass Du das so empfindest. Die Realität ist eine andere: Wir haben durchaus noch genügend Witz (Video Heilfasten, Aufweckmantren, Jingles, Gaga-Aktionen), gehaltvolle Themen (Europawahl, #Wirgegenplaste, Fusion-Diskussion, Porträts über Menschen, deren Eltern Alkoholiker sind oder deren Partner Depressionen haben) und Themen die Unterhaltung mit Denkanstößen verbinden. Einiges, wenn Du aufmerksam diese Seite verfolgst, auch nochmal ausführlicher hier auf der Seite als Artikel.

  105. 378.

    Der Eindruck täuscht: Die Fritz-Musikrotation ist so gestaltet, dass Titel seltener laufen als bei den meisten anderen Sendern. Dass Dir unsere Musikauswahl nicht immer gefallen wird, liegt leider daran, dass wir für viele Hörer mit unterschiedlichen Geschmäckern senden. Wir würden natürlich gern jede(n) immer glücklich machen. Die Musikspezialsendungen am Abend sind absichtlich so gestaltet, dass sie getrennt zum Tagesprogramm laufen, damit wir die Vielfalt der gesamten Popmusik abbilden.

  106. 377.

    Oh, endlich wieder Lena im Radio.. Lief ja erst 57 Mal die Woche, und die letzten Wochen auch. Und Bad Liar, der Typ der furchtbar anstrengend was von Daydreams singt. Wie hat mir die Playlist der letzten Wochen gefehlt. Schade, dass die Songs alle nur dreimal am Tag laufen.

  107. 373.

    Ja, ist auch meine Meinung. Aber dafür kann ja Laura Larsson nun echt nix.
    Dafür, dass das wieder anders wird, schreiben ich und viele andere sich seit Monaten die Finger wund.
    Habe heute viel gepostet, wenn Du möchtest, lies mal, dann kennst meinen Standpunkt.
    Ich bin für ne Demo in Potsdam Babelsberg vor F ritz.
    Schöne Woche allen, auch den RedakteurInnen hier.

  108. 372.

    Ich will aber nicht für nen Privatfunk Geld bezahlen, das ist alles. Fritz klingt nun genauso schrecklich wir Energy

  109. 370.

    Ja,das kann man natürlich alles so sehen wie Du es tust und ich finde es auch berechtigt. Ich wollte gern meinen Standpunkt darleghen und habe Dir gern weiter geholfen für das was Du evtl. verfolgen möchtest.
    Bei Laura Larsson ist mir ein fairer Umgang mit der Person wichtig und ihr I-Profil und der Pod cast waren schon eine Überraschung für mich,so dass ich nicht mehr ganz den Blickwinkel -Privatfunk Kopie geht am Besten mit Moderatorin von da- habe Dafür wollte ich werben- als Brücke.

  110. 369.

    Du wurdest hier nun alles andere als ignoriert. Soll der Musikchef persönlich auf Knien zu dir kommen und dir auch noch deine Beschwerde diktieren? Google doch einfach Beschwerde und rbb und du hast die Adresse. Oder willst du dich bloß hier empören?

    Und was den Vorwurf gegen Leute aus dem Privatradio angeht, auch Tommy Wosch, Tim Schultheiß oder Thümie kamen vom Privatradio zu Fritz. Etliche andere auch. Also gebt halt Laura auch ne faire Chance. Herrje!

  111. 368.

    Zu 2) natürlich ist es auffällig, das Fritz derzeit tagsüber Privatfunk kopiert. Daher Istform Frage auch berechtigt. Wen eifert man da nach?

  112. 367.

    Zu 1) die Kommentare der Redaktion sind das eine- das Nichtäußern-wollen bezüglich einer Beschwerde etwas Anderes. Ansonsten Danke für deinen halben Tipp. Finde es doch ziemlich peinlich, wenn man das ignoriert

  113. 366.

    Zu ERNST GEMEINTE FRAGE TEIL 2:
    2. Ich kann verstehen, dass es am Vertrauen in die F ritzen derzeit etwas mangelt- aus Gründen.
    Ich finde es aber respektlos gegenüber Laura Larsson, sie nur auf Privatradio zu reduzieren.
    Sie ist z.B. mit 'Herrengedeck' als Podcast ganz gut politisch unterwegs und passt durchaus zu F ritz. Wäre cool, wenn man sie ganz abwerben könnte, wäre auch nicht das erste Mal bei F ritz. Es gibt nicht immer die grosse Käseverschwörung, bei aller Kritk im Moment.

  114. 365.

    So das musste mal sein alles, lag mir auf der Seele: ERNST GEMEINTE ANTWORT AN DICH:
    1. Die F ritz Redaktion hat hier schon mehrfach erläutert, was da genau passiert ist. Dir scheint das nicht zu genügen.
    Ich finde, die Redaktion ist keine Beschwerde-Adressen-Vermittlung: Was in ihrer Arbeit falsch gealufen ist, haben sie erklärt. Für Deine Beschwerde ist z.B. der Rundfunkrat zuständig oder die Intendantin. Adressen bei r b b24.
    Kurze Fortsetzung folgt

  115. 364.

    ..wobei niemandem so recht ein Vorwurf zu machen ist. Noch ein Punkt: Die'junge Zielgruppe', die sich hier für ein wieder besseres Radio F ritz einsetzt,weiss vllt. auch eher, wie das mit dem Verzahnen mit dem Netz und so geht als Marktforschung und die Intendantin oder der Programmdirektor,denen geht es mehr um Werbeeinnahmen.
    Kurz: Fritzen, startet ein echtes Radio mit uns statt für uns, redet mit uns, face to face.
    Wie wäre es mal mit ner nachhaltigen Demo vorm 'Sändegelände' ? Jemand Bock?

  116. 363.

    ... die überwiegend durchaus konstruktiv gehalten sind, finde ich zumindest.
    Ich hoffe, ich spreche auch für andere Hörer Innen, wenn ich sage: Niemand ist wirklich gegen Veränderung.
    Aber: Die Programmumstellung hat mindestens bei der Entfernung von Sendungen mit echter Hörerbindung alle mehrfach genannt) F ritz wirklich entkernt. Liebgewonnene Rubriken wie z.B. die Unsigned Band der Woche- weg. Für mich z.B. geht die Entkernung noch viel weiter, es wirkt vieles farblos, lieblos etc. ....

  117. 362.

    Hey I vy07, du sprichst mir echt aus der Seele! Mit anderren Worten bringst du die Enttäuschung, hier dauernd vertröstet und ständig gebeten zu werden, doch Vertrauen zu haben und der Umstellung eine Chance zu geben, auf den Punkt. Das hat mir persönlich gut getan, danke dafür!
    Ich habe auch seit Februar mit diskutiert, auch auf f ritz/neu.
    Für mich ist Fakt, dass die Veränderung F ritz nicht gut bekommt das wird an vielen Stellen deutlich, das kann man an den vielen Beiträgen sehen..

  118. 361.

    Wieso wurde auf die Frage nicht reagiert, wohin man sich wenden muss, wenn man Beschwerde wegen rechtsradikaler Musik einlegen möchte?
    Was mich noch interessiert: Wieso holt ihr euch eine Moderatorin von Energy? Ihr habt doch super Leute bei euch im Haus. Was bezweckt ihr damit?

  119. 360.

    Liebe Vici_Fritz, es wäre ja schön, wenn Vorschläge und Kritik nicht umsonst wären. Nur, die gibt es ja nicht erst seit gestern, sondern schon direkt seit der Programmumstellung Anfang Februar...So bleibt deine Antwort leider ziemlich nebulös, etwas mehr Aussagekraft und Transparenz wären schön.
    Der Blick auf die"junge Zielgruppe" ist schon nachvollziehbar, aber dass Fritz als Radio deshalb bis auf die Knochen von gehaltvollen Inhalten, Witz & Charme befreit wird, verstehe ich einfach nicht.

  120. 359.

    Man hat das Gefühl, dass jeden Tag die gleiche Playlist in Dauerschleife wiederholt wird. Es ist echt nicht mehr auszuhalten. Bis zur "Programmreform" habe ich Fritz auf dem Weg zur, während der und auf dem Heimweg von der Arbeit gehört. Inzwischen schalte ich lieber auf Radioeins. Vielleicht kommt bei Fritz doch noch mal jemand auf die Idee, mehr neue Musik aus den Nightflights ins Tagesprogramm zu nehmen.

  121. 358.

    Wir nehmen Eure Kritik immer ernst und sprechen darüber. Aber auch für die Auswertung und den Umgang damit müsst Ihr uns ein wenig Zeit zugestehen.

  122. 356.

    Hey lieber Mike, glaub uns bitte, dass Eure Kritik gehört, gelesen und gesehen wird. Ja, Fritz hat als reines Radio mal angefangen. Jetzt über 20 Jahre später ist die "junge Zielgruppe" aber nicht mehr nur im Radio und somit ändert sich auch unser Auftrag und wo und wie wir senden. Wenn Du mehr dazu lesen willst: www.fritz.de/neu

  123. 355.

    Hey Max! Doch doch doch. Wir wissen, wo sie ist. Gab's auch hier schon Unterhaltungen zu. Sie macht aus privaten Gründen eine Pause. Wir vermissen sie sehr, freuen uns aber schön wie kleine (Veggie)schnitzel, wenn sie wieder da ist.

  124. 354.

    Hey Paul! Wir haben uns - wie zu hören - zu Anfang Februar verändert, auch die Musik zum Teil. Kannst Du gern hier nochmal ausführlich nachlesen! www.fritz.de/neu

  125. 353.

    Dem kann ich nur zustimmen! Und das Schlimme ist, dass selbst konstruktive Kritik einfach abprallt. Dabei heißt es in den FAQ zum neuen Programm: "Das allerwichtigste seid Ihr, unsere Hörer. Ihr könnt Euch bei uns immer einbringen - wir wollen Eure Themen und Meinungen auch zukünftig haben und bei Fritz darüber sprechen!". Das merkt man leider so gar nicht.
    Liebe Fritzen, gibt es noch Chancen auf Programmveränderungen im Sinne der Hörer/innen?

  126. 352.

    Danke Dir! Schau mal, haben es auch nochmal zum Nachlesen und Hören auf der Seite! https://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2019/05/nur-eine-frau-sherry-hormann-almila-bagriacik-fritz-rezension-film-kritik-review-interview.html

  127. 350.

    ... Argumentiert wird nun mit Instagram & Co. - was bitteschön hat das mit einem Radiosender zu tun? Wenn ich das nutzen will, dann nutze ich das. Und wenn ich Radio hören will, dann höre ich Radio. Und Fritz ist das nun nicht mehr - weil es nur noch nervt.
    So schafft Ihr Euch selbst ab, liebe Fritzen!
    Seid nicht so ignorant gegenüber den Hörern, immerhin zahlen wir monatlich für ein anspruchsvolles Radio. Doch das habt Ihr richtig verkackt!!!

  128. 349.

    Ich höre Fritz seit so vielen Jahren, es gab so viele Highlights im Programm.
    Sendungen wie High Noon, Mein Fritz, Sonntagsfritzen oder vor vielen Jahren Ab18 mit Tommy Wosch waren absolut hörenswert.
    Und heute? Alles weg, die Musikauswahl ist Mainstream, der Wortanteil mit sinnvollen Beiträgen tendiert gegen null - Fritz ist heute ein 0815-Dudelfunksender wie jeder andere auch. Die Moderatoren haben nichts informatives zu berichten, außer Klatsch und Tratsch irgendwelcher C-Promis...

  129. 348.

    Wir hören Fritz (erst) seit wir vor 5 Jahren nach Berlin gekommen sind und wurden sofort Fans. Bei uns gab es vorher N-Joy. Dagegen war Fritz eine Erleuchtung. In letzter Zeit hört man kaum noch einen Unterschied. Die Fritzen finde ich im Gegegnsatz zu dir aber immer noch super. Aber bei der Musik schalten wir immer öfter um. Deswegen meine ich, man soll mal die Hörer fragen was sie überhaupt wollen. Seit gestern allein gabe es ja schon total viele Posts die auch so denken wie ich.

  130. 346.

    Ich find's respektlos, wie hier einige über das Fehlen von Thümie spekulieren. Der Sender hat doch mehrfach gesagt, dass es eine private Pause ist. Kann man das nicht akzeptieren? Krankheit/familiäre Probleme/Auszeit/was auch immer - das geht niemanden etwas an. Deshalb: kann man diese Aussage nicht einfach akzeptieren?

  131. 345.

    Fritz ist doch schon ewig Einheitsbrei. Da kann doch kein Mitarbeiter mehr stolz drauf sein da zu arbeiten. Bin schon länger bei Podcasts, Nova und Radio zwei.

  132. 344.

    Nein, nein, das ist jetzt völlig falsch bei Dir angekommen. Ich find das wirklich schön, dass Thümie Dir so viel gegeben hat.

  133. 342.

    Och Sara, das hört Thümie sicherlich gerne. Leider musst Du jetzt erst mal ohne sie klar kommen, aber das schaffst Du schon.

  134. 341.

    So ist zumindest der Plan. Und wir würden nie vorgaukeln, dass jemand wieder zurück kommt, wenn dem nicht so ist. Sowas steht uns nicht.

  135. 340.

    Ich hab gar nichts gegen Laura. Ich vermisse nur Thümie so sehr. Sie war irgendwie meine Stütze in der letzten Zeit. Und ich musste immer lachen, auch wenn mein Leben gerade nicht zum Lachen war. Durch sie weiß ich, dass man alles sagen darf und sich alles trauen kann.

  136. 337.

    Hey Hannes! Thümie macht aus privaten Grünen ein kleines Päuschen. Wir freuen uns aber schon jetzt, wenn sie wieder am Start ist bei und mit uns :)

  137. 335.

    Ich denke Kathrin Thüring hat bei Fritz aufgehört, weil das nicht mehr das Radio ist das sie machen will. Ist doch egal ob da eine Laura oder eine Claudi immer wieder die gleichen Hits anmoderieren. Fritz ist einfach egal. Schade

  138. 334.

    Euer Ernst? Eine Moderation aus dem Privatsendersektor?
    Gibt es demnächst noch eine Sendung mit Beauty - und Stylingtipps by Lara Larsson? Ihr solltet euch schämen , eure früheren Werte so zu verraten!! Wo ist der fachlich recherchierte Journalismus, wo die heterogene Musikvielfalt? Desillusioniert von Insta und Spotify wird 10x die gleiche Playlist runtergeleiert, um die breite Masse des Mainstreams zu erreichen. Nur noch furchtbar..... Was hebt euch noch von anderen Sendern ab ?

  139. 333.

    Laura Larsson moderiert nun also, sie war bis vor kurzem bei Energy. Also übertreiben die Kommentare hier überhaupt nicht, dass sich Fritz immer mehr angleicht ....

  140. 332.

    Ich wohne noch bei meinen Eltern, die müssen also den Rundfunkbeitrag für mich zahlen... ich höre nur radiozwei mit Wosch und meine Kumpels auch. Hoffentlich geht es bald wieder los. Und Thümie hab ich Mega gern gehört, bei der man ja auch nicht weiß wo sie ist.

  141. 331.

    Fritz kopiert Privatradio und wird sich dann wundern, dass es irgendwann niemand mehr akzeptieren wird, dass man dafür einen Rundfunkbeitrag bezahlen muss. Fritz ist nur ab 20Uhr hörbar!

  142. 330.

    Es ist ja nicht mal schlecht, es ist einfach nur so egal, was Fritz sendet. Das war es bei Thümie nie, egal was sie gesagt hat. Das wird es bei Wosch nie sein. Ich bin 22 und muss den Sender für erwachsene hören, weil Fritz belanglos ist. Danke für nichts.

  143. 329.

    Jetzt auch noch eine privatradiotante die nächsten 5 Stunden? Weil sie Follower hat bei Instagram? Ich frage mich seit Wochen was ich nun hören soll? An alle denen es ähnlich geht: Nova! Und warten auf Wosch.

  144. 328.

    Angepisst ist hier niemand. Wir sind immer freundlich und zuvorkommend. Mama hat uns gut erzogen.

  145. 327.

    Jeden Tag die selbe schlechte Playlist mindestens dreimal rauf und runter. Das kann man sich nicht mehr anhören. Was soll der Scheiß, Fritz? Was ist da bei euch los?

  146. 326.

    Gerade junge Menschen bewegen sich viel auf Insta und Co. Deshalb ist es uns wichtig, auch dort vermehrt Inhalte zu platzieren, um sie "politisch und inhaltlich" eben nicht im Stich zu lassen.

  147. 325.

    Absolut! Gibt ja zich Kommentare dazu.. interessiert bei Fritz niemanden mehr, was die Hörer kritisieren. Da kommen nur noch blöde und angepisste Kommentare der Moderatoren. Die neue Intendantin gehört gefeuert und die neuen Stammmoderatoren sind auch eher uncool, gemessen an den alten Fritzleuten. Fritz macht kein Spaß mehr und ich kenne Fritz vom ersten Tag. Viel hat sich verändert, ging mit der Zeit, was ja ok ist. Aber das jetzt kannste zwischen Enjoy und Energy einsortieren. Kann weg!

  148. 324.

    "Wenn ein Typ blabla, aber ich als Frau blabla.." in einem Satz. "Die Olle" - "der Typ" , oder "die Frau" und dann aber gerne auch "der Mann".. dann klappt dit vielleicht och ma mit dem Respekt.. dit is wie mit "Fuckboys", aber wehe ein "Typ" nennt ne umtriebige Frau "Bitch". Gruß an die Olle da hinterm Mic.

  149. 323.

    Es wird wirklich immer schlimmer mit eurer Musik. Jeder zweite Song klingt gleich. Weil die Charts gleich klingen. Wir wollen aber nicht Chartsradio Fritz! Bitte befragt eure Hörer und hört auf sie! Fritz muss wieder anders werden als die anderen! Sonst verliert ihr eure letzten Fans. :-(

  150. 322.

    Stimme dir zu, finde es auch schade, dass der Musikchef sich aus der Affäre zog und es ausschwieg. Man darf nicht wegschauen, macht dazu doch mal nachmittags was statt dieses oft belanglose Gequatsche. Themen, die Relevanz haben (wie das Interview zum Film „Nur eine Frau“) fehlen mir oft.

  151. 321.

    Claudia kamieth ist Narzisstin und total manipulativ. Gerade schon wieder in der Sendung mit dem Traumdeuter.

  152. 320.

    ...überflüssig macht. Wenn dann nachts diese wirklich guten Musiksendungen laufen und man merkt, dass es kaum noch Menschen gibt, die sich mit (ihrer) Musik auskennen, dann schmerzt es und zeugt davon, wie wenig wert darauf gelegt wird. Bitte füttert uns mit Input, unterschätzt die Hörer/-innen nicht, sonst geht’s hier auch irgendwann zu wie der Jugend im mdr-Gebiet, die politisch und inhaltlich im Stich gelassen wird

  153. 319.

    Ich glaube, es liegt am strukturellen Problem, das sich Fritz selbst eingebrockt hat. Statt auf Qualitätsjournalismus und gute Recherche schiebt Fritz seine Kohle in Insta und Co. Damit soll ein junges Publikum gelockt werden, das dann (tagsüber) auf eine wie auf Spotify lieblos zusammengestellte Playlist reinziehen soll. Gebe es nichts den fantastischen Bruno Dietel, wäre die Sendung 9-14Uhr wie Privatfunk, nur subventioniert. Das ist ein wirkliches Problem, das sich Fritz immer mehr selbst...

  154. 318.

    wie weit sinkt Fritz denn jetzt noch?
    Das gesabbel der Kamieth geht doch über keine Kuhhaut. Tut die Frau nur so dumm oder ist sie es wirklich.
    Bin froh darüber, dass es noch Sender gibt, die nicht unter dem Geschwafel ihrer Modratorinnen leiden...

  155. 316.

    Das Eingeständnis einer unsauberen Recherche rechtfertigt nicht die Tatsache, dass Fritz rechtsradikale Musik(ern) gespielt hat. Damit wurde für mich eine Grenze überschritten, die ich von Fritz nie erwartet hätte. Wir Hörer können und dürfen von einem Sender des rbb gründliche Recherche und fundierte Kenntnis der Inhalte erwarten. Wenn eure Musik"experten" wirklich so ahnungslos sind wie sie hier zugeben, dann solltet ihr über eine Neubesetzung der Positionen nachdenken.

  156. 315.

    Hallo Stefan, dazu haben wir uns bereits hier auf der Seite geäußert. Unsere Antwort war mit dem Musikchef von Fritz abgestimmt. Wir sind darin offen mit den Vorwürfen umgegangen und haben auch eingestanden, dass wir in einem Fall besser recherchieren hätten müssen. Beste Grüße.

  157. 314.

    Die Moderator*innen haben einen Maulkorb verpasst bekommen. Die müssen im Namen des Musikchefs hier Stellung beziehen, da dieser sich der Diskussion entzieht. Traurig, hoffentlich wird er abgesetzt. Wenn er Hörer*innenkritik nicht ernst nimmt, hat er dort nichts verloren.

  158. 312.

    Claudia muss immer obszön sein. Echt einfältig.

  159. 311.

    Wie heißt der Jingle mit dem "Ei-Mops"?

  160. 310.

    Der Song ist ok- aber ich wünsche mir musikalische Vielfalt auf Fritz! Und eine Redaktion, die aufsteht gegen rechte Bands und nihct kleinlaut beigibt, wie das hier im Forum passiert!

  161. 309.

    Bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää... so furchtbar dieses Lied.. wer will so ein erbärmliches Gejammer hören? Jeder den ich frage, sagt das.. niemand findet diesen Song gut, aber Fritz quält die Hörer damit so oft es geht. Warum? Fritz ist so schlecht geworden, man...

  162. 308.

    Unsere rbb-Intendantin Patricia Schlesinger ,ist ja schließlich auch nicht dafür bekannt ,das sie keinen Alkohol Trinkt .

  163. 306.

    Lasst bitte nicht jeden Moderator/redakteur die Nachrichten lesen....

  164. 304.

    Jetzt holen sich alle Mädels die Anti-Baby-Pille, damit die Haare nicht so schnell fettig werden. Unglaublich was für Dünnpfiff die Olle ständig erzählt. Ich meine die Kamieth.

  165. 302.

    Das stimmt! Ihr spielt immer die gleichrn neuen Lieder. Das ihr mehr Klassiker spielt finde ich gut. Aber der Rest klingt fast alles immer gleich. Sogar wenn es andere Sängerinnen sind. Dann kann man auch gleich eine Chartsliste bei Spotify hören. Macht mal wieder mehr andere, Fritz-Musik bitte!!!

  166. 301.

    Fritz piep "wir haben gefickt" aus. Ohje, ja, das ist so krass! Und danach wieder Werbung für "nie wieder Fuckboys!" machen, um anschließend Anrufer verächtlich zu machen, die Fuckgirls Bitches nennen. Was ist nur mit dir los, Fritz?!

  167. 300.

    Kannst das Radio einschalten und es läuft immer die selbe Scheiße.. jeden Tag die selbe Playlist und gefühlt hundertmal Bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää.. es nervt so ab!

  168. 299.

    Danke für das Feedback, auch wenn es vom Musikchef oder Moderator hätte kommen müssen!
    Trotzdem wurde meine Frage nicht beantworter: Wo kann ich Programmbeschwerde einlegen?

  169. 298.

    [2] Dieser Umstand war uns zum Zeitpunkt der Sendung nicht bekannt. Sowohl der Musikchef als auch der Moderator waren nach einem Gespräch der Einschätzung, dass Deus Mortem nicht im Stahlwerk hätte gespielt werden dürfen. Die Band Mgla ist für uns unbedenklich. Wir distanzieren uns ausdrücklich von rechten Bands - manchmal steckt aber der Teufel im Detail. Das Versehen ist intern detailliert ausgewertet worden und wir werden in Zukunft, wie bereits erwähnt, noch detaillierter recherchieren.

  170. 297.

    [1] Die Musik der Spezialsendungen von Fritz wird von den Moderatoren in Rücksprache mit der Redaktion ausgesucht. Die Band Deus Mortem, deren Musik politisch unauffällig war, wurde im Stahlwerk am 26.4. gespielt. Was weder Moderator noch Redaktion zum Zeitpunkt der Sendung wussten, und wir erst nach der Absage des Konzerts am 28.4. in Berlin erfahren haben: Ein Mitglied der Band spielt zusätzlich in einer aus unserer Sicht eindeutig rechts orientierten Band namens Infernal War.

  171. 296.

    Ich bedauere es sehr, dass Fritz rechtsradikale Bands supportet. Ich bitte um Stellungnahme von Aditya Sharma. Bisher versucht Fritz mit allen Mitteln den Skandal kleinzureden

  172. 295.

    https://www.radioforen.de/index.php?threads/fritz-spielt-musik-rechtsextremer-bands.43463/

    Ich bin über diesen Thread auf den Skandal aufmerksam geworden. Mich würde interessieren, ob für euch Fritzden das Thema mit diesem halbherzigen Statement vom Tisch ist oder ob ihr das ernst nehmt und euren Moderator und Musikchef auf den Prüfstand stellt?

  173. 294.

    Euer Musikchef ist zu feige selbst Stellung zu beziehen! Macht doch mal transparent: Sucht der Moderator nachts allein die Musik aus? Gab es Gespräche danach mit ihm oder könnte das nächte Woche wieder gesendet werden? Wird es Konsequenzen geben? Und wohin wendet man sich, um sich zu beschweren? Es gibt ja ein Aufsichtsgremium.

  174. 293.

    Liebe Sandra, wir haben uns bereits am Dienstag, den 30.4., hier auf der Seite zu den Vorwürfen geäußert. Diese Antwort war mit dem Musikchef von Fritz abgestimmt. Wir sind darin offen mit den Vorwürfen umgegangen und haben auch eingestanden, dass wir in einem Fall besser recherchieren hätten müssen. Der Vorwurf, wir wollten hier etwas vertuschen, ist für uns nicht nachvollziehbar. Beste Grüße!

  175. 292.

    Antwort bitte auf Nazimusik/ behandelt das Thema doch mal on air. Oder habt ihr keine Kapazitäten für Inhalte außer Social Media?

  176. 291.

    Lieber Frank, findest du das jetzt gut oder schlecht? Das wir auf so vielen Kanälen unterwegs sind und unsere Hörer auf unterschiedlichste Weise erreichen und uns mit ihnen austauschen können, finden wir eigentlich ziemlich gut. Außerdem gibt es viele der angesprochenen Punkte auch Kanalübergreifend. Songs & Playlisten sind z.B. nicht nur in der App, sondern auch auf der Website. Gewinnspiele gibt es sogar auf der Website, den sozialen Kanälen und im Radio. Toll, oder? :)

  177. 290.

    Fritz spielt Nazibands und versucht es zu vertuschen und herunter zu spielen. Ich würde mich auch gern bei dem zuständigen Rat Beschwerden, an wem muss ich mich wenden? Es gab ne Zeit, da wurden homophobe Rapper zu Visavie eingeladen, das hat glaube ich ein Ende mittlerweile
    https://lbga-muenchen.org/2019/04/25/offener-brief-ans-backstage-muenchen-bzgl-des-auftritts-zweier-rechtsradikaler-bands/

  178. 288.

    Ich finde es aber um ehrlich zu sein ziemlich erheiternd dass es offenbar menschen gibt denen es so langweilig ist oder die so viel freie zeit mit sich herumschleppen dass sie von morgends um 5 bis abends weit nach mitternacht fritz hören und sich notieren wer gerade spricht, und sogar noch hier nachfragen wer wann moderiert hat wenn sie eine sendung verpasst haben, nur um sich dann um 2 uhr früh darüber auszukotzen dass nur männer moderieren! wieviel frauen sind in deren firmenvorstand?

  179. 287.

    hmm...um zu sehen welcher song gerade läuft soll ich mir eine fritz app besorgen.
    die tollen neuen stories sehe ich nur bei instagram.
    wenn ich neue musik will soll ich auf youtube gehen.
    ticketverlosung und aktionen gibt es auf facebook.
    leute die länger zuhören und ansprüche stellen sind unerwünscht.

    wozu brauche ich da dann eigentlich noch fritz im radio? und warum sollen firmen bei euch im radio werben wenn doch keiner mehr zuhört?

  180. 285.

    Feige von Fritz, dass niemand der Verantwortlichen Stellung bezieht. Immerhin habt ihr nazis gespielt und ne Plattform gegeben

  181. 284.

    Interessant.. Fritz macht Werbung für ein Buch, wo eine recht schlichte "Prominente" Männer, die "nur Trophäen sammeln" wollen, sprich Sex mitnehmen, wo sich die Gelegenheit bietet, Fuckboys nennt.. wenn aber ein Mann eine Frau mit dem gleichen Hobby Bitch nennt, geht die Claudia Kamieth auf die Barrikaden. Einfältige Doppelmoral.

  182. 283.

    Ich fordere ein Statement des Musikchefs für den ungeheuren Skandal

  183. 281.

    Danke für den Kommentar. Die Debatte um die Band Mg³a ist uns bekannt. Nach redaktioneller Prüfung haben wir keine Anhaltspunkte gefunden, die Band selbst als rechts einzuordnen. Daher haben wir sie gespielt. Dass andere die Kontroverse zum Anlass nehmen, Konzerte abzusagen, respektieren wir. Bei Deus Mortem ist es so, dass uns die Vorwürfe nicht bekannt waren. Danke für den Hinweis! Die Band hätte vor dem Hintergrund nicht bei Fritz laufen sollen. Zukünftig werden wir noch besser recherchieren.

  184. 280.

    Hallo Fritz, warum spielt ihr Musik von rechten Bands? Im "Stahlwerk" vom 26.4. liefen MGLA und Deus Mortem. Deren Konzerte wurden sowohl vom Backstage Club in München als auch vom Columbia Theater abgesagt: "Offizielle Stellungnahme. Wir als Venue haben uns entschieden das Konzert mit den Bands MGLA, Revenge & Deus Mortem abzusagen. Wir können rechtsgesinnten Künstlern keine Plattform bieten". Wieso bietet ihr solchen Bands eine Plattform? Eure Antwort würde mich sehr interessieren. Danke

  185. 278.

    Ich höre euch seit über 5 Jahren.
    Und seit der Umstellung und feindlichen Übernahme durch den ARD ist es zwar inhaltlich etwas verantwortungsvoller geworden aber ansonsten sehr stumpf. Vorbei die wilden Lachorgien über Chris Guse (den man immer seltener hört) und seinem lustigen Team. Besonders die Moderationen von Claudi K. und Chris waren legendär!
    Die Rotation ist furchtbar, es scheinen nur noch 25 Lieder auf Heavy Rotation zu laufen.
    Die größte Sünde ist "Mein Fritz" verbannt zu haben!

  186. 277.

    Ah, geil, Samstag früh um 7 endlich wieder bäd Leiäää bäd Leiäää eim ä bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää eim ä bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää.
    Und jede Antwort auf Kritik ist nur ein desinteressiertes rausreden, anstatt die Kritik anzunehmen. Fritz ist eben nicht mehr Fritz. Damit werden sich Urfans wohl abfinden müssen. Einfach nur noch ein schlichter Radiosender, wie jeder andere. Hat sich ausjefritzt. Schade!

  187. 275.

    Shuffle Mode gibt es bei uns nicht. Hier ist alles von Hand und mit Liebe ausgesucht. Schade, dass es Dir nicht gefällt. Vielleicht können wir ja trotzdem Freunde bleiben?

  188. 274.

    Wie kommst Du denn darauf, dass Timm die Hörer nicht ernst nimmt? Und wenn Ihr zwei nicht klar kommt, bleibt Dir ja auch noch Claudy.

  189. 273.

    Cool, jeden Tag so ziemlich die selbe Playlist und das dreimal im shuffle mode. Ich weiss gar nicht mehr, ob ich Fritz, Energy oder was auch immer höre. Nur die Jingles unterscheiden sich noch. Ach und die interessanten [nicht] promi flash stories.
    Wer hat den Sender so verkackt? Die neue Intendantin?

  190. 272.

    Wird es auf Fritz (nach-)mittags wieder einen seriöseren Talk geben? Der jetzige nimmt den Hörer/-innen nicht ernst.

  191. 271.

    Naja ansonsten hast Du jetzt gut was für Deine eigene Playlist! Und gute Idee. Wir geben auf jeden Fall bescheid, wenn so etwas geplant ist!

  192. 270.

    Ist angekommen, Danköööö! Einer davon wirds schon sein (lach).
    Zum andern Punkt: Ich hoffe wirklich, dass F ritz hier mal ein Beispiel gibt und es anders macht als andere Sender: 100 Tage sind bald rum, und ihr könntet uns Hörer-innen echt mal zum Gespräch einladen über die Umstellung. Kritik ernst nehmen hiesse dann auch, wieder etwas zu ändern oder rückgängig zu machen. Live im Frollein F ritz am Besten!
    Dir auch ne gute Woche!

  193. 268.

    Hey Jule, vielen Dank für dein Angebot! Ich weiss nur noch,es war über die Ostertage und zwischen 10:35 Uhr und 11:00. Ich weiss jetzt nicht mehr, ob Kardreitag oder Samstag. Bekomme ich den Listenausschnitt direkt an meine Mail-Adresse?
    Unter F ritz- neu war ich einer der - hoffentlich konstruktiven- Kritiker der Programmumstellung und muss leider sagen, dass Euch die Sache nicht bekommt. Könnt ihr nicht mal z.B. ins Frollein F ritz uns Hörer-innen einladen zum Reden und was ändern? LG Frank

  194. 267.

    Flux fm spielt gute Musik! Höre nur noch Fritz für den Blue Moon, Nightflight und manchmal Beste Musik um 20Uhr

  195. 266.

    Krass! Zum fünfundsiebzigstenmal bäd Leiäää bäd Leiäää bad Leiäää. Es ist eine Zumutung geworden, Radio Fritz zu hören. Wirklich!

  196. 265.

    Hey Frank, gib doch mal das Datum und die Uhrzeit. Ich check das sehr gern für Dich! Leider hat's bei der Umstellung etwas gecrasht und wir sind seitdem am Reparieren. Ist ein größeres Ding. Die Zeiten sollen wieder kommen. Hoffe dit hilft Dir!

  197. 264.

    Ach Du meine Güte^^, ich bin ja ein Blitzmerker.. Seit dem neuen Programmscgema am 4. Februar gibt es keine Zeiten mehr vor den Künstlern in der PLaylist. Ist das so schwer zu machen? Vorher ging es ja auch. Frustgrüße von Frank.

  198. 263.

    Fritzen: Jetzt wil ich mal was in der Playlist nachgucken, merke mir die Zeit (weil ich ja den Track finden will) und sehe: Ihr gebt keine Zeiten an, schon seit April Anfang nicht.
    Playlisten ohne Zeitangabe machen keinen rehten Sinn.
    Weil: man kennt due Zeit, aber nicht den Track. Deshalb schaut man in die Playlist
    Ist das jetzt auch ein Reform-Opfer?? Das Wichtigste weglassen ? Hat doch m,al gut gefunzt alles??
    Ehrlich, ganz grosses Face - Palm und ganz grosses Kino mal wieder.. Menno!!

  199. 262.

    PS2@Tim:Vorhin kam in der Sendung die Frage auf,ob man am Karfreitag schon "Frohe Ostern" wünschen darf.
    Ich bin zwar selbst nicht religiös,aber im Christentum ist Ostern ja glaube ich wichtiger als Weihnachten- und da ist am Karfreitag Trauer angesagt,und erst ab der Nacht auf/am Sonntag ist tatsächlich Ostern und es wird gefeiert!
    Deswegen wünsche ich vor Sonntag lieber schöne Feiertage oder ein schönes Osterfest(außer, ich weiß, dass die Person Religion prinzipiell ignoriert.) VG nochmal.

  200. 261.

    Hi Fritz:)
    Passt bestimmt auch nur ganz chaotisch in den aktuellen Wunschmix, aber vielleicht findet ihr ja ein paar Minuten für Görli,Görli von P.R.Kantate? Erinnert mich 1.an meine Kindheit und 2.find ichs super spannend, dass ich mich inzwischen in der Stadt viel besser auskenne, und viel mehr Plätze erkenne/zuordnen kann. Dankeschön! VG @ all, Isa.
    PS: Bei mir ist heute der Frühjahrsputz überfällig, vielleicht haben andere Hörende ja da ein paar schnell-laut-motivierende Musiktipps?

  201. 260.

    Siehe hier § 4 der Verordnung über den Schutz der Sonn- und Feiertage
    (Feiertagsschutz-Verordnung - FSchVO)
    Vom 5. Oktober 2004

  202. 258.

    Hallo liebes Fritz Team,

    Die Aussage, dass es in Berlin kein Tanzverbot gibt ist nicht richtig. Es wird nur nicht umgesetzt :)

    Liebe Grüße

    Tim

  203. 256.

    Besteht die Taz-Redaktion nur noch aus Pharmalobbyisten mit einer Alkoholhalluzinose ? Die Pharmaskandale der letzten Jahrzehnte , werden sich nicht in Luft auflösen , nur weil die selben Pharmakonzerne, Masern als neue Geldquelle schröpfen wollen .

  204. 255.

    Jakob Lundt tritt mit neuer Identität als "Claus Ruhe Madsen" in Rostock zur Wahl des Bürgermeisters an.
    https://www.facebook.com/rostockbewegen/

  205. 254.

    Hält Thümie Fritz nicht mehr aus? Verstehe ich. Echt schade, dass ihr ihr nie eine eigene Sendung gegeben habt. Ich meine, damit hätte sich Fritz mal wieder als Fritz zeigen können.

  206. 251.

    Hallo Mascha, den Blue Moon wird es weiter geben, und statt der Lateline wird es auch einen Blue Moon geben.

  207. 250.

    Die EU hat die #Urheberrechtsreform auch in letzter Instanz durchgewunken, Dank Deutschland: "Hätte Deutschland sich heute enthalten oder gegen das Vorhaben gestimmt, wäre keine ausreichende Mehrheit zustande gekommen. Denn die Niederlande, Luxemburg, Polen, Italien, Finnland und Schweden stimmten mit Nein. Belgien, Slowenien, und Estland enthielten sich." https://www.tagesschau.de/ausland/urheberrecht-eu-101.html?fbclid=IwAR0vFIon1rWixvK3A5oDWCkKOKnby-apHQr4Q6T0q1HlD9237K-O1CxBPOU

  208. 248.

    Ja zur Enteignung !!! Privatsphäre , bezeichnet den nichtöffentlichen Bereich, in dem ein Mensch unbehelligt von äußeren Einflüssen sein Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit wahrnimmt. Das Recht auf Privatsphäre gilt als Menschenrecht und ist in allen Modernen Demokratien verankert .Aber in Deutschen Mietwohnungen hören sie ihren Nachbarn ,Husten und beim Toilettengang , also,keine Privatsphäre . Kriminelle und Perverse ,füllen sich in diesen hellhörigen Wohnungen besonders wohl .

  209. 246.

    Lateline wird beendet? Gibt es weiterhin den Blue Moon?

  210. 244.

    Bekommen Thümie und Wosch ne gemeinsame neue Sendung auf Fritz oder radioeins? Wäre doch ne Idee, nach denn aus von radioZWEI!

  211. 240.

    Thümie ist und bleibt die beste Moderatorin. Ecken, Kanten und eine Haltung. Außerdem viel Humor und Einfühlungsvermögen.

  212. 239.

    Tommy Wosch zu Fritz!

  213. 238.

    Als ob beim Radio auch nur Moderatoren arbeiten... Schonmal dran gedacht, dass in der Redaktion, in den Nachrichten, bei der Musikredaktion, Online-Redaktion, Event-Planung, Sekretariat und so weiter und so weiter auch Frauen arbeiten? Oder zählt nur der Moderationsjob als Karriere?

  214. 236.

    Wen interessieren Babybilder im Radio - von vermeintlich bekannten Leuten?
    Inhaltsleeres Radio geht, meiner Meinung nach, genauso.

  215. 235.

    Hallo.... Habe vorhin ein total cooles Jingles zum Thema Fleisch gehört.???
    Kann man das nochmal irgendwo hören?
    Muss so zwischen 16:30-17:00 Uhr gewesen sein.
    Liebe Grüße Maria

  216. 234.

    Es gibt aber auch Tage, da moderiert Caro, dann Salwa, dann Kathrin, dann Konrad, dann Visa Vie, dann Claudy. Also nur ein Mann am Tag.

  217. 233.

    ....Fritz ist voll der Chauvi-Sender, unterdrückt Karrierechancen von Frauen ....

  218. 228.

    Wer moderiert denn grade??

  219. 227.

    Hallo,
    Warum wurde eigentlich "Mein Fritz" - die gute alte "open-Box" abgeschafft? Vermisse ich irgendwie zum Abendbrot...
    Gruß
    Martin

  220. 225.

    der stream vom 3.3.18 von visavie und shacke one funktioniert nicht

  221. 224.

    Hey Tanja! Oh nein, das stimmt. Die Sendung von Bruno lässt sich nicht abspielen. Wir schauen gleich nach, wo sich da ein Fehler eingeschlichen hat. Liebe Grüße

  222. 223.

    Hallo Fritz, weder in der Fritz App noch in eurem Player auf der Homepage kann man sich den Nighfight vom 03.04. anhören. Könnt ihr den noch reinstellen? Danke :)

  223. 222.

    "Ich glaub mein Guthaben ist leer" - just made my day! THX
    :-D

  224. 221.

    Liebe Tabea,
    genau, es ging um das Klicken auf den Zeitstrahl. Mit der FritzApp seht Ihr noch immer, welche Titel aktuell laufen. Auf der Website gibt es außerdem die gesamte Playliste im Anschluss.
    Schöne Grüße

  225. 220.

    Der Zeitstrahl war auf der Startseite.
    Es hat also niemand auf die Startseite zugegriffen?
    Oder geht es euch darum, den Strahl ständig mehrere Stunden in die Zukunft bewegt zu haben?

  226. 219.

    Hallo Max, die aktuelle Mediaanalyse berücksichtigt nur die Befragungswelle vom Herbst 2018. Am 10. Juli erscheint mit der "ma 2019 audio II" die nächste Analyse. In dieser werden auch die Hörerzahlen der Frühjahrswelle berücksichtigt.

  227. 218.

    Falsch, die Mediaanalyse erscheint halbjährlich, die letzten 2 Monate dürften also schon mit reingespielt haben. Befragungen liegen ja bis März hinein

  228. 217.

    Die Zugriffszahlen auf den Zeitstrahl lassen sich auslesen. Und die Medienzahlen, die diese Woche veröffentlicht worden sind, beziehen sich auf das gesamte Jahr 2018. Es ist also ganz richtig, dass wir uns verändern.

  229. 216.

    Woher wisst ihr denn, dass die Nachfrage nach dem Zeitstrahl nicht so groß war?!
    Frage mich ganz ehrlich, was ihr bei all euren Reformen so für Leute befragt habt..
    Denn angeblich wurde ja alles an Hörerwünschen orientiert..
    Naja, die neuen Mediazahlen sprechen ihre eigene Sprache!

  230. 215.

    Hey Thomas, wir glauben zu wissen, welchen FritzJingle-Klassiker Du meinst. Deine Kritik ist angekommen und wir nehmen sie ernst.

  231. 214.

    Den "Gag": Einige Schimpfwörter klingen schon gar nicht mehr so schlimm, wenn man einfach die Vokale vertauscht - z.B. Schw.......

  232. 213.

    Hey Hut, die Zahlen, die jetzt veröffentlicht wurden, gelten als Zusammenfassung für das Jahr 2018. Da zählt das Neue Fritz also noch gar nicht mit rein.

  233. 211.

    Vielen Dank, fritz, dass Ihr dafür sorgt, dass extrem homophobes Sprachgut hübsch verteilt, Auch der Tausch von Selbstlauten ändert nichts daran! Mein Tipp: bei einigen "Gags" erst das Gehirn einschalten!

  234. 210.

    Wie kann ein Moderator die Hörer/ Anrufer so wenig ernst nehmen wie Timm Lindenau das macht? Man merkt sein geheucheltes Interesse am Erzählten, das ist so schade. Oberflächliches, selbstverliebtes Gelabere ohne jegliche Substanz, die der Moderator da fabriziert. Man merkt den Qualitätssprung anschließend, wenn Konrad Spremberg übernimmt, auch Bruno Dietel hast Spaß an der Sendung und wertet die eigentlich belanglose 5-stündige Musiksendung auf. Timm, so nicht!

  235. 209.

    Wo kann ich dich liken!? Hast recht!
    Fritz setzt nur noch aufs Internet. Mich würden die Abrufzahlen dort mal interessieren, aber da gibt’s kein Feedback

  236. 208.

    Heute kam die neue Media-Analyse raus und wer hat verloren? Fritz! Damit hätte man aber auch wirklich nicht rechnen können nach all den vernichtenden Kommentaren zur "Programmreform". Radioeins hat dazugewonnen und Robert Skuppin setzt anders als Karen Schmied nicht auf Dudelfunk.

  237. 207.

    Hey Sandra, wenn du Musik von völlig unbekannten KünstlerInnen hören möchtest, dann schalte doch mal bei Fritz Unsigned rein. Ansonsten haben wir tagsüber vestreut immer wieder neue Musik und Du kannst zum Beispiel in den Beste Musik-Strecken ganz viel Neuigkeiten hören.

  238. 206.

    Spielt doch mal was von unbekannten Künstler/-innen, den rest höre ich schon auf Spotify! Überrascht uns!

  239. 205.

    Leute wollt ihr uns verarschen? Wolke 10? Wer hört so nen Mist? Bestimmt keine Fritz Fans. BÄH, ich kotz gleich!!!

  240. 204.

    FRIT ist der größte Verlierer aller Radiosender Deutschlands. Herzlichen Glückwunsch, fast ein Viertel der Hörer verloren. Wenn ihr so weitermacht, sendet ihr bald für niemanden mehr. Eure Qualität hat seit Februar immens nachgelassen!

  241. 203.

    Frau Leyen, cduspdgrüne, bei der Betrachtung ihren politischen Laufbahn ist in einer auffälligen Weise zu sehen das nahezu alle ihrer "politischen" "Vorhaben" nur eine Anderanderreihung von "pseudopolitischen" Nichtigkeiten ist.
    Ich hoffe es ist auch ihnen bewusst das Sie aus einem anderen Grund, im Amt waren und sind.

  242. 202.

    Wünsche mir von Rita Ora- only want you
    Weil geiler neuer song

  243. 201.

    Hallo Betti_Fritz,
    ich schließe mich der Meinung von shadowrider 100% an, war die beste Seite bisher! Wenn es eine Nachfrage gegeben haben sollte, dann bitte wann und wo????

  244. 200.

    Dem Testosteron und seiner Wirkung wenn im Rundfunk besprochen, angesprochen, wie auch immer, wird eine völlig falsche Eigenschaft zugeschrieben.

    i forgot have a nice day President Trump!

  245. 199.

    Hey Shadowrider! Das tut uns natürlich Leid, aber die Nachfrage nach dem Zeitstrahl war leider nicht besonders groß. Bei unseren Playlisten kannst Du aber weiterhin nachschauen, welcher Song lief. Und ansonsten frag gerne nach - das geht naürlich nicht ganz so fix, aber wir versuchen unser Bestes! :)

  246. 198.

    Hallo Fritz-Seiten Programmierer!
    Warum musste den nun der ´perfekte Zeitstrahl´ mit der aktuellen Interpretenanzeige dran glauben??? Der war doch absolut Perfekt!
    Hier läuft 20/7 Fritz am PC und man konnte schnell mal schauen wer da trällert wenn Unbekannt. OMG! Übrigens nur noch 20/7 da die 4 Stunden Nachts Gruselmoderation vom ARD kann sich kein Berliner reinziehen! Nächtliche Fritz-Moderation= Perfekt! - Nun Weg! Zeitstrahl=Perfekt! - Nun Weg! Traurige Grüße aus Berlin

  247. 196.

    Hallo liebe Fritz Moderatoren..
    Ich habe ebend im Auto den Gesang des kleinen Mädchen gehört und ihr habt aufgerufen zu helfen..Ich denke das Lied ist "Sweet but Phsyco" Interpretin kenn ich leider nicht..LG aus Samswegen

  248. 193.

    die wikipedia antwort ait die hauptstadt im mazedonien ist skopie

  249. 192.

    skopie

  250. 187.

    Ja das stimmt, auch Jule Jank im Anschluss ( Mann merkte ihre Aufregung) aber war sehr gut. Sie hatte zwar schon paar Sachen gemacht. Aber der 1. blue moon top.

  251. 186.

    Selin 1x im Monat im Blue Moon und alle 2 Wochen im Nightflight. Anita hat keine eigene Sendung und Salwa hört man auch nur 2x alle 2 Wochen. Meile hat keine eigene Sendung.

    Ich muss sagen, dass Bettina Brecke gestern toll rüberkam mit der spontanen (?) Übernahme von "Neu und Gut" um 20Uhr

  252. 185.

    Wir wollen Mein Fritz zurückhaben :-)

  253. 184.

    Hä? Man hört doch regelmäßig tolle Frauen bei Fritz: Claudia Kamieth, Meili Scheidemann, Anita Schröder, Salwa Houmsi, Selin Güngör...

  254. 183.

    Echt ein Jammer, was aus diesem ehemals Top Sender geworden ist. Teilweise ja echt fremdschämen auf höchstem Niveau. Das kann man nicht ertragen.

  255. 182.

    Nee, von 5Uhr morgens bis 2Uhr nachts, das sind 21Stunden. Ich fragte euch,was ihr davon haltet, dann kam eine merkwürdige Antwort

  256. 181.

    Liebe Maxi, natürlich muss nicht extra betont werden, dass Frauen bei uns moderieren. Aber es wurde direkt nach Moderatorinnen in der Sendezeit von 17:00 Uhr bis 02:00 Uhr gefragt. Darauf bezog sich die Antwort.

  257. 180.

    Wie kann man es in Schutz nehmen?! NULL % Frauen moderieren bei euch, Schande!

  258. 179.

    Ihr könnt euch doch nicht bei allem rausreden. Dass auch Frauen bei euch moderieren, muss doch nicht betont werden #OMGDasMachtEsNochSchlimmer

  259. 178.

    Lieber Frank, das ist nur an einigen Tagen so. Von 20 bis 22 Uhr bei "Beste Musik" moderieren zum Beispiel auch Visa Vie, Claudia Kamieth oder Salwa Houmsi. Und auch beim Nightflight von 0 bis 2 Uhr gibt es Moderatorinnen. Viele Grüße

  260. 177.

    Von 5uhr bis morgen früh um 2uhr moderieren nur Männer bei euch. Was haltet ihr davon, liebes Fritz Radio?

  261. 176.

    Ich würde gerne die Beiträge nachhören und nicht nur nachlesen!

  262. 175.

    Hallo Sandra, die Bücher, die wir thematisch für besonders interessant und/oder diskussionswürdig finden, stellen wir online. Wie zum Beispiel "Ein Neger darf nicht neben mir sitzen": https://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2019/03/ein-neger-darf-nicht-neben-mir-sitzen-david-mayonga-roger-reckless-buch-rezension.html Wenn Du unten auf der Seite guckst, siehst Du auch noch ziemlich viele weitere Kritiken. Hoffe, das hilft Dir!

  263. 174.

    Die in den Massenmedien gehypte cdu politikerin mit dem Doppelnamen mag als Gericlown von und für ihre vorsitzende noch gerade ausreichend sein, für die ihr neuerlich zugeschriebene poltische Funktion ist sie völlig ungeeignet. Eine ärztliche Untersuchung auf Geisteszustand wäre anzuraten und eine Empfehlung von politischen Ämtern abzuraten. alf brelinsk für Radio Fritz

  264. 173.

    Hallo Fritz, ich bin Fan von euch. Aber diese inhaltslosen Clips,die ein Ersatz sein sollen für gutes Radio, sowie nun fehlende Beiträge, die für jeden leicht zum Nachhören zu finden sind, sind der absolut falsche Weg. Es ist beschämend, dass ihr so arrogant euer Ding durchzieht und nicht mal auf Kritik richtig eingeht. Auf Insta zu setzen zeigt,dass ihr inkompetent seid. Viele junge Menschen boykottieren das. Da hilft es auch nicht,dass man sich nicht einloggen muss,um Inhalte zu bekommen. Buh!

  265. 172.

    Könnt ihr das bittte online bereitstellen. Kann ja nicht 14 Stunden täglich Fritz hören, bis irgendwann die Buchkritik kommt

  266. 171.

    Liebe Sandra, es gab bei Fritz noch nie feste Sendezeiten was Uhrzeiten angeht für beispielsweise Buchkritiken oder Filmkritiken. Filmrezis laufen immer donnerstags, wenn die Filme auch in den Kinos starten.

  267. 170.

    Bilder/Bildergalerien und Videos kannst Du Dir bei Instagram auch im Browser ansehen, ohne Dich anzumelden: www.instagram.com/radiofritz
    Instastories funktionieren nur, wenn Du eingeloggt bist.

  268. 167.

    Hey Ella, also im Radio lief es gestern schon. Nice optische Eindrücke kannst Du Dir auf Instagram angucken. Haben eine Story vom Konzert gemacht. Die findest Du in den Highlights auch länger als 24h. Wenn Du nachlesen willst, Fritzin Bettina Bestgen hat es abgetippt: https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2019/03/shawn-mendes-konzert-in-berlin.html

  269. 165.

    Hallo Fritz, wo kann ich Anna Wollners Kinokritiken nachhören? Und gibt es die Buchrezension noch?

  270. 164.

    Fritz hat es leider, leider aufgegeben, ihre (noch vorhandenen) Inhate online zum Nachhören reinzustellen. Nur 6 aktuelle Themen findest du auf der Startseite, einige davon paar Tage und sogar Wochen alt. Daher helfe ich Dir mal mit einem Link:

    https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2019/03/shawn-mendes-konzert-in-berlin.html

    Zum Nachlesen und Nachhören!

  271. 163.

    Halloo wann kommt das interview bzw. der bericht von dem shawn mendes konzert raus?

  272. 161.

    Wo finde ich das thema von Blue Moon? früher konnte man das auf der homepage gleich auf der Startseite finden....

  273. 160.

    Juhu, DANKE für Dein Feedback. Ingo, der Mann mit dieser Wow-Stimme, hat durch Deine Nachricht auf jeden Fall Herzen in den Augen gehabt.

  274. 159.

    Hallo zusammen,
    seit dem Makeover ist Fritz viel besser! Ich vermisse zwar den alten Trailersprecher, aber das wird durch die neue Vielseitigkeit der Musikauswahl wieder gut gemacht.
    Und Fritz hat seinen Humor nicht verloren und ist weiter super locker und sympathisch.
    Ich höre Fritz um einiges lieber als alle anderen Sender. Nach wie vor und jetzt nochmal mehr, weil die Musikalität sich so verbessert hat.
    Danke und weiter so!
    Liebe Grüße an alle
    Sophia

  275. 158.

    Liebe Radio-Fritzen!
    Ihr seid nun schon so auf diese Emanzendiskussion eingefahren, dass Ihr nicht mal mehr merkt, dass Ihr über "weibliche Protagonistinnen" sprecht (Bericht über eine Studie zur Häufigkeit des Erscheinens von Frauen/Männern im Fernsehen). Gibt es denn auch männliche Protagonistinnen?
    Dieses Gleichberechtigungs- und Quotengeschrei nervt einfach nur noch.
    Dies schreibe ich als Frau, sie selbstständig ist,eine Familie hat und an sich und ihre Fähigkeiten glaubt.

  276. 156.

    Leider nur Verschlimmbesserungen, liebes Fritz_Radio!

  277. 155.

    Lieber Stefan!
    Tatsächlich war die Pflege des Zeitstrahls sehr zeitintensiv. Wir haben uns dafür einfach Kapazitäten für andere coole Sachen geschaffen. Wenn du aber eine spezielle Song-Frage hast, kannst du uns natürlich immer gerne anschreiben. :)

  278. 154.

    Der Wegfall des Zeitstrahls schmälert meine Fritz Hörfreude ungemein, die Playlists sind entweder nicht aktuell. oder es fehlt die Zeitangabe. War der Zeitstrahl so aufwendig ?

  279. 153.

    Hey, wir verlosen Tickets zu verschiedenen Zeiten. Für die Festivals gibt es in der Sendung zwischen 16 und 20 Uhr auch Verlosungen. Da ist also für jeden was dabei!

  280. 151.

    Euer Ernst?
    Ihr seid ein Jugendsender, und verlost Tickets in der Zeit, wo Schule ist???
    Naja, eine von endlos vielen fragwürdigen Veränderungen..

  281. 150.

    Laufen die Ratsherren einmalig? Find sie ganz witzig, aber René Träder fehlt trotzdem

  282. 148.

    Das stimmt natürlich! Aber wir haben jetzt ganz oft Tickets in den Sendungen von 9 - 14 Uhr. Und ab Montag verlosen wir jeden Tag Festivaltickets! :)

  283. 147.

    Ernst gemeinte Frage: bereitet ihr euch auf diese Sendung überhaupt vor oder unterhaltet ihr euch einfach miteinander und macht dabei das Mikrofon an? So klingt es nämlich.

  284. 146.

    Ja, aber nicht so am laufenden Band bzw. so komprimiert wie früher samstags in einer eigenen Show dafür. Oder noch früher sonntags.
    Oder?

  285. 145.

    Hey, das täuscht! Wir haben zum Beispiel erst letztens Tickets für Dendemann verlost und heute schon ein paar für Kat Frankie!

  286. 144.

    Gibt es bei euch im Programm nach der Umstellung gar keine Konzerttickets mehr zu gewinnen?! Oder täuscht der Eindruck?

  287. 142.

    Happy Birthday Fritz
    Ich bin heute auch 26 geworden ;)

  288. 141.

    Hey Nils,
    kommt darauf an unter was man unter Alternative versteht.Ich verstehe darunter so etwas wie (Placebo, The Killers, Bloc Party, Tocotrnic, Bosse, Wanda usw.) & damit bekommst du Junge Leute nicht ans Radio. das ist Sound unserer Generation
    Mein Sohn kommt im Sommer in die 6 klasse, und auf den Schulen wird Capital bra ,187 Straßenbande oder Ariana Grandee gehört!
    Ich hatte nur geschrieben, weil Fritz seine Änderung damit begründete, das Radio nicht mehr so ankommt bei der Jugend!

  289. 140.

    ? Mhm. Naja, wenn die Periode kommt - jo, meist kein Kind im Anmarsch. Aber die Grundvoraussetzung überhaupt schwanger zu werden, ist "periodenfähiges" Alter ;)

  290. 139.

    Hy,

    seh ich komplett gegenteilig. (selber Baujahr '81) Ich finde diesen "Neukölln Rap" darf man gerne anderen Sendern überlassen. Ich bin Fritzhörer geworden, weil ich Capital Bra & irgendwelche roten Ferraris überhaupt nicht mehr hören möchte. Und das dazu führte das ich Fritz beinahe aus meinen Favs gekickt hätte.
    "Alternativ ist gerade out" - sorry aber das ist rein deine Meinung.
    Greets

  291. 138.

    Eben zum Thema "Periode":
    Ihre Tage sind doch ein Zeichen, dass die Frauen Kinder bekommen können und damit sind sie das "starke" Geschlecht....
    Hüstel, hüstel. Die Periode ist ja wohl das eindeutige Zeichen dafür, dass die Frau KEIN Kind bekommt!
    Sonst würde selbige ja ausbleiben.....
    *Lach*

  292. 137.

    Hi Fritz, ich finde es ja nett das ihr das Programm meiner Generation macht (80er Baujahr) .
    So schön es auch ist Fettesbrot, Pauler usw. zu hören sollte aber Fritz bleiben was es ist ein Jugendsender, auch wenn das bedeutet das capital bra in der Hot-Rotation ist. Das ist eher euer Problem mit der qoute, alternative ist gerade out, Hip hop ist momentan angesagt aber nicht dieser Gender / PC / HIP HOP Mist sonder das Gegenteil........dann klappt es vielleicht auch mit den Qouten...ciao

  293. 135.

    Hi Fritz vor etwa 40 min kam so ein geiler Electro Track ! Ich sehe bloß die Playlist von der Uhrzeit noch nicht .... könnt ihr mir sagen wer das war ?! Danke euch , sonnigen Tag gewünscht ..:

  294. 134.

    Kasi, schade, dass Du das so empfindest. Ach komm schon, gib Thümie und der Sendung ne Chance. Jeden Tag gibt's andere Themen und Thümie und die Sendung verlieben sich doch gerade erst seit 1,5 Tagen ;)

  295. 133.

    Glückwunsch! Ihr habt es geschafft! Sogar eine Sendung mit Tümie ist nur noch stinkendlangweilig wegen eurer tollen Modernisierung. Tschau Fritz, war mal schön mit dir!

  296. 131.

    https://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2019/01/radio-fritz-neustart-umstellung-meinfritz-interaktiv-digitalmarke-rbb-fragen-faq.html

  297. 130.

    Danke, Helmut, für die Aufklärung. Also der robb muss nicht nur nach dem Massengeschmack schauen, das machen schon die Privaten. Ihr habt einen anderen Auftrag. Und bringt Inhalte, eure Moderatoren/-innen als bloße Ansager/-innen sind doch total unterfordert.
    Blue Moon ist eine der wichtigsten Formate, die es im Radio gibt. Es ist ein demokratisches Format, das nicht zu unterschätzen ist. Wenn ihr Angst habt, dass "die Jugend" nicht zuhört, streamt es doch ins rbb Fernsehen oder video internet

  298. 129.

    Hey Günther, wir löschen Kommentare nur dann, wenn sie unseren Richtlinien für Kommentare widersprechen. Die kannst Du hier nachlesen: https://www.fritz.de/sonstiges/richtlinien_kommentare.html

  299. 128.

    Hey, wir spielen alte Jingles schon lange immer wieder im Programm. Seit der Umstellung tun wir das nicht öfter als davor.

  300. 127.

    Kathrin Thüring = gute Moderatorin :-) ein kleiner Lichtblick im neuen FRITZ-Programm

  301. 126.

    Glaubt ihr wirklich, dass ihr euch durch die auffällig vermehrte Verwendung eurer alten Jingles irgendwie wieder wie Fritz anfühlen würdet? Schaltet euch ab, das wäre wenigstens ein aufrechtes Ende und nicht so ein jämmerliches Geeier. Hört endlich auf, die Hörer mit einem IQ über einer Gewürzgurke für so dumm zu verkaufen wie ihr offensichtlich eure gesamte Hörerschaft haltet.

  302. 125.

    Ihr seid nur noch kleine und feige Arschkriecher. Alles was eurer selbstherrlichen Art zuwider läuft, wird ausgeblendet oder direkt gelöscht. Von fritzi ist nichts mehr übrig, Bro. Haha, nice Digga.

    Scheiße, seid ihr peinlich.

  303. 122.

    Wer moderiert grade? Tim Schultheiß ist es nicht, wie es in der App steht?!

  304. 121.


    Ziel des privaten Rundfunks:
    • Erwirtschaftung von Gewinn für private Investoren (primär durch Werbung)
    • Programmplanung daher weitestgehend orientiert an der Nachfrage des Publikums (als Kunden)

    HELMUT

  305. 120.

    Hallo Henrike, ich will mir ja gar nix selber wünschen. Wir haben einfach gerne zugehört. Es waren lustige Gespräche und andere Songs als sonst. Und nicht nur einer wo er vorgelesen wird. Das fehlt. Wir hören jetzt abends eher Spotify in der Küche und lassen uns so überraschen.

  306. 119.

    Fortsetzung:
    • Verpflichtung zur (sozialen+geographischen) Vollversorgung.
    • Keine kommerzielle Orientierung (überwiegende Finanzierung durch Rundfunkgebühren), lediglich Kostendeckung.

    Helmut

  307. 118.

    Hallo, Aufgaben des öffentlich- rechtlichen Rundfunks, zu dem auch Fritz gehört:
    Programmgestaltung folgt aus Programmauftrag (elitistischer bzw. paternalistischer Ansatz); umfasst Information, Bildung, Kultur, aber auch Unterhaltung, alles von hoher Qualität.
    • Publikum angesprochen als Staatsbürger, nicht als Kunden. Ziele: Repräsentation der politisch, sozial, regional pluralen Gesellschaft, (politische) Bildung und Erziehung, soziale Integration, Unterhaltung auf hohem Niveau.

  308. 117.

    Hi Carol. Der letzte Song in unserer Nachmittagssendung, also kurz vor 20 Uhr, ist nach wie vor ein Wunschsong. Vielleicht bringst Du Deine Wünsche da ja unter :)

  309. 115.

    Heute klingt das endlich ein bisschen wieder nach High Noon, danke! :-) Weiter so!

  310. 114.

    Ich finde es sehr schade, dass ihr Meinfritz abgeschafft habt. Das war immer lustig und überraschend weil vieles gespielt wurde was man fast schon vergessen hatte und was nicht überall lief. Das lief immer bei uns beim Kochen. Jetzt klingt alles wie auch am restlichen Tag. einfach langweiliger.

  311. 113.

    Witzig, da eure Sendungen nach den Moderatoren/-innen benannt wurden, gibt es den witzigen Fall, dass morgen "Fritz mit Daniel Claus" mit Timm Lindenau laufen wird :-) #GebtSendungenEinenNamen

  312. 112.

    Mehr Kommentare hier: http://www.fritz.de/neu

  313. 111.

    Wie doof es ist,wenn man Sendungen nur nach den Moderatoren/-innen nennt, fällt auf, wenn plötzlich „Fritz mit Daniel Claus“ am Samstag von Timm Lindenau moderiert wird... #SendungenMitRichtigenNamen

  314. 110.

    Hey Max, alles klar. Das Problem hatten wir schon auf dem Schirm. Seit gestern kannst du Totze auch wieder nachhören. Leider gab es bei Lary aufgerund einer Umstellung Probleme, weshalb wie hier den Stream nicht anbieten können. Dickes Sorry! Aber Totze läuft jetzt auf jeden Fall. Beste Grüße! Deine Fritzen

  315. 109.

    Wehrmacht , Bundeswehr , 1 000 000 Kasten Bier sind nicht schwer ,...

  316. 107.

    Lieber Max. Ich verstehe leider nicht, was Du meinst? Kannst Du Dich bitte klarer ausdrücken? Dann helfen wir gern.

  317. 106.

    Das mit der neuen Musikauswahl sehe ich auch kritisch. Gerade das war doch Euer Alleinstellungsmerkmal in der Jugendradiolandschaft!
    Mittlerweile laufen ja Titel bei Euch, die schon 20 Jahre und älter sind!!! Genau wie bei N-Joy usw.
    Bitte spielt wieder die Mucke, die ihr vor der Programmreform gespielt habt.

  318. 105.

    Liebe Fritzen, man kann hier "Ständig Totze!"

    https://www.fritz.de/programm/sendungen/beste_musik/beste-musik-am-sonntag-totze-trippi.html

    genauso wie bei "Liebe Grüße, Lary" eine Woche davor UNSIGNED nachhören statt deren Sendung... :-( Könnt ihr das korrigieren?

  319. 102.

    Jugendradio war wohl mal. Nannte sich früher DT 64...Jut früher hatten wir ooch 'ne Kaiser, aber danach hat sich die Welt doch 'n klein wenig verbessert. Nur iss das bei den Fritzen wohl nicht angekommen. Dort iss man nun wohl endlich auf dem Niveau des Bayrischen Rundfunks angekommen... :( Schade um die vergeudeten Rundfunkgebühren...
    Solltet euch umbenennen in Musikindustrie finanziertes Mainstreamradio. da passen dann auch einige eurer Moderatoren besser hin...

  320. 101.

    Ich jkorrigiere: Es wurden wohl alle 7 Folgen an 2 Sonntagen ausgestrahlt. Bin gespannt auf eigene Fritz Podcasts

  321. 99.

    Fall du konstruktives Feedback hast, Axel, dann leiten wir das gerne an Romano weiter. So lange macht er ja noch kein Radio. Jeder fängt mal klein an :)

  322. 96.

    Moin Moin, gestern um 18:03-18:08 lief ein Lied, was ich ziemlich cool fand. Leider finde ich keine playliste oder ich bin zu blöd diese zu finden. Schöne Grüße aus Hamburg

  323. 95.

    Den Podcast fand ich auch nicht so gut, ABER Pluspunkt: Es wurden nur 2 (?) der 7 Folgen dieser Staffel ausgestrahlt und was ich einen wirklichen Mehrwert fand war, dass es anschließend ein Gespräch mit den Machern/-innen des Podcasts gab! Danke dafür

  324. 94.

    also wenn das der beste Podcast ist ..., na dann Gute Nacht Marie ..., gnade uns vor den anderen, von den schlechten mal ganz abgesehen!
    Anders: kann es noch schlechter werden ...?????

  325. 93.

    Sorry Fritz, aber dieser Romano geht gar nicht. Von der schlechten und eher peinlichen Musik mal abgesehen, hat der nichts interessantes zu erzählen. In seiner Sendung am Freitag müssen immer Kumpels oder seine Familie anrufen, damit da überhaupt was passiert. Warum? Wer möchte das? Warum will Fritz uns den Typ mit aller Macht aufzwingen? Und ansonsten - schon erstaunlich, wie oft Fritz als Schüler - und Jugendradio Alkohol und Saufen so feiert. Auf die Warnungen könnt ihr da auch verzichten.

  326. 91.

    Das Berliner Jugendradio Fritz , erhält GEZ Gebühren , Werbeeinnahmen (Alkohol) und diverse Finanzierungen durch öffentliche Fördermittel . Die Einnahmen der FritzDiscos ,Partys etc. pp. sind Steuerbegünstigt und werden Privatrechtlich Fritz zugeschrieben .

  327. 88.

    Gewissheit! In einer Demokratie kann man Aufklärung und Transparenz verlangen. Zumal der öffentlich-rechtliche Rundfunk Gebühren von uns allen erhält. Da kann er nicht einfach machen, was er will.

  328. 87.

    Ich gebe dir soo recht! Der Zeitstrahl fehlt, das tut schon weh. Dann lief hier in der letzten halben Stunde Britney-Spears "Toxic" (2003) und Gorgon City "Here for you" (2014). Es ist schön AUCH mal sowas zu hören, aber die wirklich neuste Musik, ausserhalb des Mainstreams, wie z.B. The Aces, Haiti, Alison Wonderland etc., die früher NUR bei Fritz zu hören war und meinen Pop-Musik Horizont über das amerikanisch/englische Angebot hinaus erweitert hat, fehlt nun gänzlich! Und High-Noon, auch weg?

  329. 86.

    Instastories sind 24h abrufbar, die besten/informativsten/witzigsten/schönsten findest Du in den Highlights über dem Bilder-Feed bei Insta.

  330. 84.

    Ich muss mich auch erst an die neue Musikauswahl gewöhnen. Ihr seid damit beliebig geworden. Warum sind der Programmreform die Weihnachtsbaumkugeln ( <------ ) nicht zum Opfer gefallen? Wo ist der Zeitstrahl?

  331. 82.

    Das sind alles nur Ausreden. Das ist einfach die Unwahrheit! Programmentscheidungen werden in Gremien und von Verantwortlichen getroffen. Der rbb bist nämlich eine öffentlich-rechtliche Anstalt (so was wie eine Behörde). Da gibt es einen Rundfunkrat, einen Verwaltungsrat, einen Programmausschuss, einen Programmdirektor und eine Chefredakteurin. Die Entscheidungen wurden mitnichten von allen 14- bis 30jährigen oder von den Fritz-Hörern getroffen! Wer hat die Programmreform nun zu verantworten?

  332. 81.

    Ich finde den Beitrag zu#keinescheidekeineahnung nicht auf Insta :-(
    Wenn ihr das auf der Homepage hättet, müsste man nicht überall danach suchen.....Ich bin hungrig nach Inhalten, nicht nur nach HITS! Die höre ich auf Energy oder Spotify

  333. 80.

    Hi, Du kannst Dir sicher sein, jede Reaktion ist uns wichtig - egal ob positives oder negatives Feedback. Weil oft die Frage kam: Wer hat das zu verantworten? Letzlich ganz viele. Wir sind die Jugendwelle des rbb. Das heißt, wir möchten sie auch erreichen. Und wie die 14- bis 30 Jährigen Radio nutzen und Infos beziehen, hat sich stark verändert in den 25 Jahren seitdem es Fritz gibt. Also denken wir weiter und mit. Heißt u.a. mehr Inhalte online - Insta, Face, Twitter, Snapchat, YouTube usw.

  334. 79.

    Ich vermisse zu jeweiligem Thema gesprochenes High Noon. Es war mega. Ich mag auch "Alles was zählt". Die Isabel ist mega Schauspielerin. So lässig aber sehr direkt und schön in dem Empfinden. Obwohl die Isabel selten in diesem Film letztens zu sehen war."Die Freundinnen" hatten Mega Musik am Anfang. Aber leider hat man diese Musik etwas geändert und heute ist es nicht so schön. Die lockige Schauspielerin dort ist mega professionell. Ich kenne sie aus einem Programm als mit Metin Späße machte!!

  335. 78.

    Also ich weiß nichtwo das Problem liegt. Man merkt dass an der Programmreform hart gearbeitet wurde. Die neuste Musik gibt es immernoch zu finden. Jounalistische Inhalte haben auch nicht an Qualität verlohren, sondern sind jetzt sogar noch besser aufbereitet. Ich finde mit dieser mischung ( frische/neue musik und journalistische Qualität) ist Fritz der Sound Berlin/ Brandenburgs

  336. 77.

    Liebe Jule_Fritz,
    was ihr besser machen könnt? Werft doch bitte mal einen Blick in die Kommentare seit der Programmveränderung. Dort werden immer wieder die gleichen Wünsche geäußert: mehr Inhalt und weniger Gossip, mehr neue, weniger Mainstream-Musik, mehr Moderation und Talk mit den Hörer/innen zu relevanten(!) Themen. Bis Anfang Februar habt ihr ja auch gewusst, wie das geht. Wenn ihr wirklich noch am Probieren seid und euch was an uns Hörern liegt, dann greift was von diesen Wünschen auf.

  337. 76.

    DANKE für Dein Feedback. Die Trackbackthemen sind nicht mehr nur "speziell" in einer Sendung zu hören, sondern "Alltag". Das bedeutet jedoch nicht, dass wir jeden Tag einen Beitrag liefern mit Schwerpunkt "Netzwelt". Wir hatten bspw. etwas zu 15 Jahren Facebook und heute geht es um eine Schüler Crowdfunding-Kampagne zum Thema Mobbing sowie um den Hashtag keinescheidekeineahnung-Wirbel - zu hören/sehen u.a. im Radio und auf Insta.

  338. 75.

    Dann haben Du und die Inhalte Euch die letzten Tage scheinbar verpasst. Denn - das haben wir nicht geändert - etwa um 10, 20, 40 und 50 in einer Stunde (vor allem 6-9 Uhr und 16-20 Uhr) sind das Zeiten, wo Du den ein oder anderen Inhalt jeweils antreffen dürftest :)

  339. 74.

    tolle Musik... Der Stimmung#MAcher.

  340. 73.

    Liebe Fritzen, ich habe euer Programm täglich von 6-9 und 16-20uhr aufmerksam gehört.

    Wieso löst ihr euer Versprechen nicht ein, die Themen aus dem gestrichenen Trackback im Tagesprogramm zu verstreuen? Höchstens einen Beitrag gab es!

    Wo sind die journalistischen Inhalte oder fungieren eure Moderatoren/-innen nur noch als Musikansager/-innen mit bisschen Gossip News? Die Jugend wird doch schon immer unpolitischer.
    Björn (21 Jahre)

  341. 72.

    Zwei wichtige Fritz Sendungen sind im Zuge der neuen Programmgestaltung zum Opfer gefallen. Zum einen wäre da Trackback,und das Chaos Radio des CCC. Warum eigentlich? Siehe 360G vom MDR https://www.mdr.de/altpapier/das-altpapier-848.html -> Neues von den Jugendradios Fritz & 1Live

  342. 71.

    Hey! Was können wir für Dich besser machen? Ganz richtig, Capital und Klum-Kaulitz interessieren uns auch eher am Rande. Viel wichtiger finden wir es, mit jemandem zu sprechen, der als Kind mit einem Suchtkranken Elternteil aufgewachsen ist oder berichten über die Crowdfunding-Kampagne gegen Mobbing, die Schüler organisiert haben. Den neuen Foto-Automaten in einigen Bürgerämtern in Berlin zur Beantragung eines Personalausweis haben wir auch in den vergangenen Tagen getestet. Ist so semi. ;)

  343. 69.

    "und das hört man" leider nicht mehr, keine witzigen Wortspiele, keine unangepassten Beiträge, alles schön Mainstream - Energy II!! Dafür brauche ich keinen öffentlich-rechtlichen Radiosender! Sehr Schade.

  344. 67.

    Fritz - It‘s Shit!

  345. 66.

    Vor einem 3/4 Jahr wurde ich von einem Meinungsmarktforschungsinstitut zum Thema ÖR Rundfunk angerufen. Es wurden u.a. Fragen explizit zu Social Media Content bei Radiosendungen gestellt. Im Nachhinein bedauere ich es, überhaupt Antworten gegeben zu haben, wenn so was dabei rauskommt. :(

  346. 63.

    ... unabhängig von den drei Lieblingthemen - Merkel, Flüchtlinge und dem Fertigmachen von Klassenfeinden (Russland, China, Iran usw..), die in allen ÖR-Sendern nicht wegzudenken sind und systembedingt und aufgrund der alteingesessenen Politkader im ÖR unvermeidbar sind, war Fritz trotzdem aufgrund seiner halbwegs authentischen Moderatoren noch zumutbar.

    Jetzt klingt das ganze Programm einfach nur billig und aufgezwungen, mit Inhalten für die man sich schämt - seeehr schade.

  347. 62.

    Ganz ehrlich - die junge Zielgruppe interresiert es nicht im Geringsten was ein ÖR-Funk mit seinen „journalistischen Beiträgen“ im WWW verbreitet. Viel interessanter ist, ob Bushidos Frau Capital Bra auf Insta gedisst hat oder ob ein Kaulitz eine Klum geschwängert hat oder nicht.

    Fritz war jedoch immer ein Lichtblick für diejenigen, die sich diesen Trash nicht geben wollten.
    Unabhängig von den typisch „ÖR-gebrandeten“ Nachrichten mit den drei absoluten Lieblingsthemen...

  348. 60.

    Hey Stefanie, wir haben zum Beispiel etwas zu 15 Jahre Facebook gemacht (https://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2019/01/mark-zuckerberg-augen-blick-facebook-15-jahre-social-network.html) Mit der Umstrukturierung werden wir nicht mehr ganz so viele Audios online stellen, um die Energie an anderer Stelle zu nutzen. Also immer schön Einschalten und auch unsere Social Media Kanäle verfolgen :)

  349. 59.

    Hi, kann man denn den 14:00-16:00 talk mit Kathrin Thüring und Timm Lindenau irgendwo nachhören? Habe da noch nichts dazu gefunden.

  350. 55.

    Schade, dass Du das so siehst. Wir senden seit einer Woche "neu" und es muss sich einiges noch finden. Hab Geduld ;) Und die andere Frage...Ziemlich viele. Um genau zu sein letztlich die 14- bis 30-Jährigen, die mittlerweile andere Radio/Einschalt/Informationsgewohnheiten haben als vor 25 Jahren, als dieses ehrenwerte Radio namens Fritz gegründet wurde.

  351. 54.

    Könnt ihr bitte eine Seite einrichten, die die Audios beinhaltet, die früher bei trackback liefen? Ihr hattet doch versprochen, dass es Ersatz dafür im Programm gibt, ich finde aber nichts!

  352. 53.

    Hi Hannes, auf der Website sind wir noch am Tüfteln. Bisher siehst Du da nur die letzten drei Songs, die gespielt wurden. Wir arbeiten dran, dass Du bald alle siehst. Check so lang die App. Da sind alle Titel chronologisch mit Uhrzeit aufgelistet. Keine Panik, deutsche Mucke ist tief in unserem Herzen und kommt über unsere Antenne auch noch in Deinen Gehörgang. Dass Dir in dieser Stunde kein deutschsprachiger Song aufgefallen ist, ist eine top Rückmeldung, die soeben in der Musik gelandet ist.

  353. 52.

    @ FRITZ RADIO : you know, i know when you go through mayor changes dont stop-o

  354. 51.

    Hey, unter Fritz-Audios findest du alle Folgen unserer Podcasts Taxizentrale und Talk ohne Gast, sowie die Blue Moon-Folgen und alle UNSIGNED-Bands. Einzelne, ausgewählte Stücke gibt's dann bei Facebook oder in einem Artikel auf unserer Website.

  355. 50.

    Schade, dass das High Noon jetzt nicht eine gesprochene Sendung ist.

  356. 49.

    Moin Ihr Fritzen,
    zu Erst eine Technische Frage : Euer Zeitstrahl zeigt leider über Firefox keine Songs an. Ist bei mir was kaputt oder werkelt ihr grade?
    Apropro Songs, ich weiß ja nicht in welcher Altersspanne die Leute waren die Befragt wurden und eurem Programmchef vorlagen für die Auswertung, aber wo ist eure Deutschquote hin 6:34 Uhr - 7:25 Uhr und nicht ein dt. Song. Ich weiß ihr pfeilt noch. Aber ich musste heute früh dreimal schauen ob's auch wirklich Fritz ist ;-9

  357. 47.

    Sehr gute Kommentare hier, viele sprechen mir aus dem Herzen.
    Das sind doch wirklich tolle engagierte Hörer.
    Statt dessen müssen wir jetzt gerade Prol-Radio mit völlig überflüssigen Fragestellungen ertragen.
    Fragt dann doch gleich noch in der Sendung: überflüssigster Moderatorenkommentar?
    Also deswegen auch meine Frage:
    Wer hat diese Programmreform zu verantworten?

  358. 46.

    Hallo Peter, danke für Deinen Kommentar. Auf was beziehst Du Deine Aussage? Im Musikprogramm findest Du immer noch ganz neue Songs, auch unbekannte Interpreten. Genauso wollen wir mit Euch aber auch Titel abfeiern, zu denen wir und Ihr vor ein paar Jährchen ordentlich abgegangen seid. Thematisch bleiben wir auch offen und kritisch – nur wollen wir alles etwas mehr auf den Punkt bringen. Wenn Du etwas vermisst, sag es uns zum Beispiel per Mail an fritz(at)fritz.de.

  359. 45.

    Hallo, die Themen, die sonst oft ausschließlich bei Trackback liefen, sollen auch unter der Woche stattfinden. Es wird dafür keine ausgewiesene Seite/Sendung geben. Wird gerade im Netz, bei Instagram, Twitter und Co. etwas besonders besprochen, zerfleischt oderoderoder, dann kann Dir das den ganzen Tag bei Fritz begegnen.

  360. 44.

    Früher wurde um diese Zeit mit den Hörern gesprochen. Es war lustig oder ernst; aber selten langweilig. Jetzt läuft fast nur noch die selbe Musik wie bei allenSendern und es gibt kurze Ansagen im taff-Niveau aus der Welt der Promis. Ich verstehe ja, dass ihr auch bei Instagram sein wollt. Aber muss dieses Niveau auch im Radio sein? Haltet ihr alle junge Menschen für so oberflächlich? Ich dachte immer Fritz ist anders. Ich höre es jetzt seit einer Woche und es gefällt mir gar nicht mehr.

  361. 43.

    Am 03.02.2019 ist Radio Fritz gestorben. R.I.P.

  362. 42.

    Ich gratuliere, jetzt hört Ihr Euch endlich an, wie jeder andere Radiosender auch. Unfassbar!
    Ist das Sparsamkeit, also von oben verordnet? Da könnt Ihr ja auch mit RadioEins fusionieren.
    Na, vielleicht gewöhnt man sich ja an alles...

  363. 41.

    Mich würde es auch interessieren, wo der versprochene Ersatz für Trackback bleibt!? Ich finde nichts, keine Themen der letzten Wochen, die das ansatzweise ersetzen würden. Wo kann ich das bitte anhören?

  364. 40.

    Hey Marco, wir spielen weiterhin viel neue Musik und außerdem etwas ältere Hits. Durchgehend ganz neue Musik findest du zum Beispiel auch bei Unsigned und auch in den Sendungen am Abend. Danke für deine Nachricht!

  365. 39.

    Wo sind die Themen zu finden (gern auch als Audio Datei), die statt TRACKBACK die Woche gesendet wurden?

  366. 38.

    Liebe Radiofritzen,

    Social Media im Radio - nee, oder?

    »Mit alter treuer Liebe«
    › Mehr auf: https://correspsearch.net/quotesalute/index.xql

  367. 37.

    Ich habe den Radiosender jeden Tag gehört und habe es geliebt nach der Uni mit euch abschalten zu können. Das was ich am wenigsten an eurem Programm mochte war die typische Radio Charts Musik die überall läuft. Jetzt kommt die Musik gefühlt in Dauerschleife. Kaum auszuhalten.

  368. 36.
    Antwort auf [Olaf] vom 09.02.2019 um 01:08

    Das würde ich auch gern wissen!!!

    Ich war kurz vor der Umstellung im Urlaub. Vielleicht habe ich deshalb erst am 01.02. davon erfahren.
    Oder hat man es sich tatsächlich so spontan überlegt zum 04.02. alles zu ändern?!
    Einiges macht auf jeden Fall den Eindruck, dass schnellschnell was auf die Beine gestellt werden musste..

    Wirklich sehr, sehr schade, Radio Fritz!

  369. 35.

    Wer trägt die Verantwortung für diese Programmreform ?

  370. 34.

    es ist eigentlich schade, dass man gerade bei einem so guten Jugendprogramm spart. Gerade hier könnte man den Jugendlichen eine Alternative zu den großen meist amerikanischen kommerziellen Datensaugern anbieten.
    Das war bisher auch immer sehr gut gelungen. Dass Ihr mit Radio nicht mehr alle Leute erreichen könnt, sollte klar sein, aber trotzdem sollte man sich nicht einfach so aufgeben.
    Nett, eure Musikschrauberei die letzten Tage nach der Kritik: Aber das wirkt arg gefällig.

  371. 33.

    Die bisherige Entwicklung konsequent fortgeführt, wird es nach der nächsten Programmreform kein Fritz mehr geben, sondern ein bundesweit einheitliches "Jugendprogramm" für alle Kanäle ("Multimedia-FUNK") - ist auch billiger. Im Gegensatz zu Karen Schmied setzt Robert Skuppin nicht auf Dudelfunk sondern auf vielfältige musikalische und journalistische Inhalte - und hat damit Erfolg. Bei Radioeins wird der Hörer noch ernst genommen.

  372. 32.
    Antwort auf [Geld aus dem Nichts.] vom 07.02.2019 um 11:53

    bei manchen Kommentaren bzw deren Kommas muss ich kotzen

    aber

    nice wenn man nix anderes zutun hat

  373. 31.

    Ich schließe mich Amelie an!
    Ich gebe euch noch ein halbes Jahr, dann wird diese Frequenz frei sein. Den ganzen Tag läuft irgendein DJ-Mix, unterbrochen von Jingles und einem Werbeblock. Wofür sitzen eigentlich noch die Modaratoren im Studio? Journalistisch kommt gar nichts mehr. Mit euren vielleicht Noch-Hörern sprecht ihr auch nicht mehr (Vorlesen von Sprachnachrichten kanns ja wohl nicht sein). Die früher tollen Formate habt ihr komplett eingestellt.
    Wir sehen uns dann zu eurer Beerdigung.

  374. 30.

    Fritz - und das hör ich jetzt nicht mehr.

    Schade, ihr wart so ein super toller Sender.
    :(

  375. 27.

    Generalstreik ! Solar-Set , Wasserdestile , 25 kg Linsen . Generalstreik , wir sind bereit .

  376. 26.

    Es wäre super, wenn Ihr das nervige Hintergrundgedudel bei den Nachrichten mal entfernen oder zumindest deutlich leiser machen könntet.

  377. 25.

    Hey Nordbert! Der High Noon gibt es in der Form nicht mehr, aber in der interaktiven Sendestrecke von 14 bis 16 Uhr bleibt noch genügend Platz, um mit Euch zu reden. :)

  378. 24.

    Hey J.P! Sexualität ist ein Thema, über das es viel zu sagen gibt und das trotzdem oft noch ein Tabu ist. Warum nicht darüber sprechen? :)

  379. 23.

    HEJ,kann Den kommentaren nur beipflichten, echt schade. War 2007 nach Berlin gekommen FRITz lief imma, sogar im Urlaub in Nordbaertab@googlemail.com und Süd, dann bin ich weg. FRITZ hatte ich dank inet imma dabei. Was für ne Sxheiße läuft da seit Montag. Dachte streik!!! Mittags eingeschaltet kein Highnoon nur Nerv B.D., abends eingeschaltet keine Wunschstunde mehr, what a fuck läuft dort in Potsdam dann kann ich auch 104,6 hören. Programm tot? Warum? Hauptsache sone scheiß podcast

  380. 22.

    Liebes Fritz,

    lange war mir nicht bewusst gewesen, was ich an dir hatte. Wie selbstverständlich hast du mich fast täglich unterhalten, zum Lachen gebracht, mich zum Nachdenken angeregt oder einfach nur über aktuelle Ereignisse informiert. Dich zu vermissen soll aber in erster Linie ein großes Dankeschön an all deine Stimmen und kreativen Köpfe sein, die mich über den letzten 10 Jahre in Berlin begleitet haben

    Kuss

  381. 21.

    Work ist mein Highnoon????????????????!!!!!!

  382. 20.

    Kommt Claudi eigentlich zu kurz oder warum geht es bei ihr in 80% der Lateline/Bluemoon -Sendungen um Sex?

  383. 19.

    Da bleibt der Unterschied zwischen interaktiv und Wunsch. Bei uns läuft/ lief Fritz nur abends. Und in Karlsruhe auch nur per Inet. 14 Uhr; keine Zeit.
    Euer Programmdirektor oder wer auch immer sollte sich einfach nochmal Gedanken machen.
    Hab noch nicht recherchiert; sollte es zB auch kein Stahlwerk mehr geben, war es das wohl mit Fritz.
    Unzählige Tapes von damals erzählen ne geile Fritzgeschichte. Eintönige Programme und Mainstream kann jeder.

  384. 18.

    mit Fritz bin ich älter (60) aber bisher wohl auch Dank Fritz nicht alt geworden.
    Jetzt muss ich mächtig aufpassen, das ich nicht diesen Sender mit all den "Superhitsendern" in meinem Heimatgebiet verwechsle.
    Warum reden wir von "Stärkung der Demokratie", gewöhnen aber den Hörern ab, das man über Radio auch wirkliche Information und Anregung bekommen kann, Mitdenken gewünscht ist.
    Warum weniger Inhalt aber mehr 0-8-15 Musik - warum wird eine IKONE auf dem Altar der heiligen Quote geschlachtet

  385. 17.

    it's NIX passt ganz gut, jetzt kann man nur noch beste Musik u. Nachtsendungen hören, mal sehen wann das auch noch weiter beschnitten wird, lasst doch die Moderatoren gleich ganz weg ;*

  386. 16.

    kann meinem Vorschreiber nur beipflichten... es ist anstrengend mainstreamig u. animiert tatsächlich zum Abschalten/Wegschalten(was ich egtl. gern vermeiden würde)

    und dieser Simon Dömer ist in allen Belangen unerträglich, war schon im blue moon so..

  387. 15.

    Hit-Radio Fritz - Hit Music Only mit Hits Hits Hits - Voll die Vielfalt ;-)

    Fritz ist total toll. Wir Hörer müssen uns nur dran gewöhnen ;-)

  388. 14.

    Hey Eray,
    ganz viel neue, andere und überraschende Musik bekommst Du weiterhin iiimmmmmer in den "Beste Musik" Strecken und natürlich in den Nightflights. Und auch im Tagesprogramm setzen wir weiterhin auf neue Mucke...aber klar, da ist sie zwischen den "Hits" platziert. Wir hoffen, dass Du unserem neuen Programm eine faire Chance gibst <3 und freuen uns weiter über Feedback.

  389. 13.

    Huhu,
    dass der Abschied von Renés Sendung Euch so schwer fällt, haben wir René schon mehrmals ausgerichtet und er hat jedes Mal eine kleine Träne im Knopfloch. Wir hoffen aber trotzdem, dass Ihr unserem neuen Programm eine faire Chance gebt. <3

  390. 12.

    Hey Daniel,

    wir haben mit ganz viel Liebe und Herzblut am neuen Fritz gebaut. Wir würden uns freuen, wenn Du unserem neuen Programm eine Chance gibst <3

  391. 11.

    Der Blue Moon mit René wird in der Tat sehr sehr vielen fehlen. War ein klares Highlight sonntags abends zwei Std.. Hat i m m e r Spaß und Freude gemacht zuzuhören !! Team, bitte sendet Renés Sendung w e i t e r. :-(

  392. 10.

    Ehrlich jetzt? Das war gerade euer toller Ersatz für Mein Fritz? Das Gleiche das ihr den ganzen Tag schon macht? Habt ihr eure Kreativabteilung gefeuert? Ich will Mein Fritz zurück! Da läuft wenigstens mal wss Überraschendes.

  393. 9.

    Wenn soviel Leute meinen es ist nicht gut,was ihr mach. Was braucht ihr denn noch um es wieder rückgängig zu machen? Ich finde es auch nicht gut das es den Sonntags blue moon mit René Träder nicht mehr gibt ändert das!!!!

  394. 8.

    Hört doch einfach erstmal in unsere Nachmittagssendung rein und gebt einfach Feedback, wenn es Euch musikalisch so gar nicht gefällt. Wir sind immer offen für musikalische Anregungen. Und wenn Ihr weiterhin aktiv an Sendungen teilnehmen möchtet, dann habt Ihr dazu natürlich immer noch die Gelegenheit - jeden Tag von 14-16uhr in unserer interaktiven Sendung.

  395. 7.

    Wo Altes geht kann auch Neues entstehen! Wir werden für Euch natürlich weiterhin spannende Themen umsetzten aber eben nicht mehr nur im Radio, sondern auch Online. Und keine Panik, wir beziehen auch weiterhin Stellung zu wichtigen Themen!

  396. 6.

    Ja, dass ist natürlich übelst schade. Wir konnten nicht alle Sendungen mit ins neue Programm von Fritz nehmen. Aber sei dir sicher Detlef - wir geben uns richig doll Mühe die Themen die Chaosradio bisher hatte auch weiterhin in anderer Form umzusetzen!

  397. 5.

    Ach Mensch, dass tut uns leid! Aber hört doch gerne in unsere interaktive Sendung ab 14uhr rein, da haben wir immer ein offenes Ohr für Euch!

  398. 4.

    Seit Jahrzenten bin ich treuer Hörer u.a. vom chaosradio. Das diese Sendung eingestellt wird macht mich traurig.
    Wer weiss was noch bei der "Umstrukturierung" folgt, und das mit meinem Rundfunkbeitrag.
    Wirklich sehr schade.

  399. 3.

    bin seit über 15 Jahren mit dem Sender verbunden, der mal für was anderes stand als einfallsloses Einheitsgedudel u. Anpassung.. mehr als traurig so in die Bedeutungslosigkeit abzudriften u. nun doch Formatradio ohne Charakter zu sein... wenn's nicht so traurig wäre, aber der Sender stand mal für was Individuelles, das viele Hörer mit Sicherheit zu schätzen wussten u. jetzt vermissen.. RIP :( alte Liebe

  400. 2.

    Meinfritz soll Geschichte sein? Wirklich keine gute Entscheidung. Waren heute Abend zum Essen erst irritiert und dann erschrocken. Irgendwas fehlte?! Musikalische Vielfalt mit all seinen Fassetten.
    Bitte überdenkt das nochmal.

  401. 1.

    Ey, das könnt ihr doch nicht machen! Meinfritz ist Tradition bei uns in der WG. Kochen, Weinchen und Meinfritz gehört einfach dazu. Das war immer die witzigste Sendug mit mal ganz andrer Musik. Jetzt läuft das was doch eh den ganzen Tag schon läuft. :( Bitte macht das wieder rückgängig! Wo müssen wir uns hin wenden?