Zurück Weiter
  • Nathalie Emmanuel, Emilia Clarke und Conleth Hill schmieden Pläne
    HBO/dpa

    Tschüssi, "Game of Thrones"!

    "Game of Thrones" ist vorbei. Es gab sehr viele Meinungen über diese achte Staffel – und wir haben natürlich auch eine. Ein Kommentar von Bene Wenck.

  • Porträtfotos verschiedener "Game of Thrones"-Darsteller (Fotos: Instagram)
    Instagram

    Ein Leben nach Game of Thrones

    Sterben gehörte bei "Game of Thrones" von Anfang an zum guten Ton. Nun hat es nach etlichen Darstellern auch die Serie selbst erwischt. Nur konsequent. Aber es gibt Rettung.

  • Giant Rooks posen vorm Plattenbau
    Four Artists / Svenja Trierscheid

    Giant Rooks für Umme

    Wir hauen Tickets für die beiden Konzerte der Giant Rooks am Sonntag und Dienstag raus! Obwohl die Shows komplett ausverkauft sind...

  • Bei einer Pro-Europademo auf dem Gendarmenmarkt wird eine Europaflagge geschwenkt (Foto: imago|Seeliger)
    imago|Seeliger

    FAQ: Europawahl in kurz und knackig

    Wo liegt Europas größter Wasserfall, in welcher Stadt wurde der Kaffeefilter erfunden und in welchem Land gibt's die allerallermeisten Fahrräder? Quizzt Euch Europa-schlau!

  • Das neue Plattencover von Rammstein und ihrem siebten Album "Rammstein." Ein Streichholz ist darauf abgebildet. (Quelle: Rammstein/Universal)
    Rammstein/Universal

    Rammstein "Rammstein"

    Eine halbe Million Videoklicks in nicht mal einer Stunde: Das schaffen nur Rammstein mit "Deutschland". Jetzt kommt Album Nummer sieben. Ein zündelndes Feuer - sogar mit EDM!

  • Seeed spielen vier Berlin-Shows im Sommer
    dpa

    Seeed live mit Zusatzterminen!

    Alle wollen die neuen Songs von Seeed - laut und draußen. Die beiden ersten Shows im Sommer 2020 waren so schnell ausverkauft, dass es jetzt noch zwei Zusatzshows gibt.

  • Es sind Schuhe zu sehen und ein Zettel von Sina, die an ME erkrankt ist: "Stell dir vor, dein Leben ist vorbei, aber du bist noch da." (Quelle: imago/Tom Maelsa)
    imago/Tom Maelsa

    Myalgische Enzephalomyelitis

    Sich immer schlapp fühlen und das chronisch: Von der unerforschten Krankheit ME/CFS sind oft junge Menschen betroffen. Marteria, Visa Vie und Co. machen sich stark.

  • Susi hat bei sich auf dem Balkon eine alte Wanne stehen und sie mit Tomaten, Gurken und Erdbeeren bepflanzt. (Bild: Fritz/Susi privat)
    Fritz/ Susi privat

    Lasst es sprießen!

    Gärtnern in der Stadt ist mega angesagt! Wenn Ihr nachhaltig Eure eigenen Kräuter und Gemüse ziehen wollt, haben wir Tipps für Euch - auch wie Ihr ohne Gießen in den Urlaub könnt.

Zweite Runde FritzFestival

Mit Euch das Kreuz setzen

Ein Wal springt aus dem Wasser. Er ist blau und hat gelbe Seesterne auf dem Körper gephotoshoppt, weil Europawahl ist. Hammerwortspiel. (Foto: imago/alimdi, Bearbeitung: Fritz)
imago/alimdi, Bearbeitung: Fritz

Europa wählt

Ihr auch. Aber was eigentlich? Und wie? Und warum? Und überhaupt.

Zuletzt gespielt

Wenn hier nichts steht, kommen die Songs von Platte oder einer Live-Band oder es läuft gerade nix oder oder. Sie erscheinen später in der ...

Videos

Die Band LA BY'LE live bei FritzUnsigned (Foto: Fritz)
Fritz

LA BY'LE - "Mal laut mal leise"

Baile Funk trifft auf Afrohouse und deutsche Texte - undd das heißt Abriss!

Download (mp4, 14 MB)
Die Band Baby Of The Bunch (Foto:Fritz)
Fritz

Baby Of The Bunch "Ur Mom"

vor Kurzem waren die Mädels von Baby Of A Bunch bei uns im FritzStudio und haben live performt.

Jule Janik spielt die Baumblüte in 30 Sekunden durch (Quelle: Fritz)
Fritz

Baumblüte in 90 Sekunden

FritzReporterin Jule Jank hat versucht das Baumblütenfest in Werder/Havel in 90 Sekunden durchzuspielen. Ob sie das geschafft hat?

Download (mp4, 8 MB)
So war`s beim Kiez Clean-up
Max Schubert/Fritz

Fritz Kiez-Clean-Up

Uns reicht's mit dem Müll in der Stadt. Also haben wir aufgeräumt - mit Euch zusammen! So war's bei unserer Müllsammelaktion am 27. April in Berlin.

Download (mp4, 13 MB)
FritzReporterin Jule Jank fährt in die entgegengesetzte Richtung in eine Einbahnstraße. (Quelle: Fritz/Holger Günther)
Fritz/Holger Günther

Bußgelder beim Fahrradfahren

Freihändig fahren, die Kopfhörer auf dem Kopf oder in entgegen gesetzter Richtung in die Einbahnstraße pesen: Was kostet was? Und wofür gibt's sogar Punkte?

Download (mp4, 3 MB)
FritzReporterin Jule Jank testet ein Leihfahrrad auf dem Tempelhofer Feld. (Foto: Fritz)
Fritz

Der Leihräder-Check

Die FritzReporter und Reporterinnen Konrad Spremberg, Jule Jank und Kim Neubauer haben drei verschiedene Leihrädermodelle getestet.

Download (mp4, 8 MB)
Wir räumen mit fünf großen Müll-Mythen auf. (Quelle: Fritz/Maximilian Schubert)
Fritz/Maximilian Schubert

Fünf Müll-Mythen

Was passiert eigentlich wirklich mit unserem Abfall, nachdem dieser in der Tonne gelandet ist? Lässt sich alles recyceln und warum überhaupt Mülltrennen? Wir räumen auf - mit fünf großen Müllmythen.

Fritze Max Ulrich hat sich mal als Rechter probiert und wie es ist, "Heil" zu fasten. (Quelle: Fritz/ Lily Extra)
Lily Extra

Wenn Rechte Heilfasten

Die Fastenzeit ist zu Ostern fast rum. Wir haben mal nach unseren Lieblingsrechten geschaut, die Heilfasten gemacht haben. Wie es Ihnen geht, wenn der rechte Arm unten bleiben muss... 

Download (mp4, 8 MB)
Fritzin Anita streckt ihre Zunge heraus und zeigt einen zerkauten Kaugummi.

Alternative Kaugummis im Test

Was Wissensmagazine können, können wir schon lange! Damit Ihr nicht weiter auf Kunststoff rumkaut, haben wir für Euch umwelt- und menschenfreundliche Kaugummis getestet! Neben den Inhaltsstoffen wurden die Kaugummis auf Konsistenz, Geschmack, Blasenfreundlichkeit und Dehnbarkeit von verschiedenen Fritzen untersucht.

Download (mp4, 13 MB)
Fritzin Shalin Rogall hält selbstgemachtes Shampoo aus Roggenmehl in die Kamera.
Shalin Rogall

Natürliche Shampoos im Test

FritzReporterin Shalin Rogall hat den Selbstversuch gewagt: Statt Shampoo aus der Flasche gab's Erde und Essig. Über mehrere Tage hat sie verschiedene Rezepturen ausprobiert. Eine hat so überzeugt, dass sie sie immer noch benutzt.

Download (mp4, 12 MB)
Ein selbstgemachter Deo-Stick nach unseren Rezepten.
Lily Extra

Do-It-Yourself-Deo

Mit ein paar Zutaten und wenig Aufwand könnt Ihr Euer eigenes Deo ganz einfach selbst machen. Riecht super und ist nachhaltig!

Download (mp4, 5 MB)
Das Royale Battle: Böhmermann gegen Merkel. Unser Gedicht!
Fritz

Böhmi vs. Merkel: Ein Gedicht

Jan Böhmermann zieht Angela Merkel vor Gericht wegen ihres Umgangs mit seinem Schmähgedicht über Erdogan. Sie hat es "bewusst verletzend" genannt. Er klagt auf Unterlassung. Wir haben da etwas vorbereitet: ein Gedicht.

Download (mp4, 2 MB)
FritzRedakteur Daniel Hirsch schaut nachdenklich
Juliane Gunser

Game of Thrones Therapie

Die letzte Staffel "Game of Thrones" hat angefangen. Das bringt viele Menschen ans Limit und bis zur Therapie.

Eine Grafik mit regnenden Plasteflaschen versinnbildlicht, wie viele Kilo Plaste in Deutschland in einer Minute verbraucht werden. (Grafik: Holger Günther/Fritz)
Holger Günther/Fritz

Im Flaschenregen: #wirgegenplaste

So viel Plaste wird in Deutschland in einer Minute verbraucht.

Das Foto zeigt Fritzin Shalin Rogall als Wissenschaftlerin in Laborumgebung. (Foto: Fritz)

Leitungswasser - Risiko oder unbedenklich?

Wir haben uns für Euch über das Wasser aus dem Hahn schlau gemacht.

Download (mp4, 5 MB)
Das Foto zeigt das Publikum beim FritzFestival im Musik & Frieden, das der Band Milliarden beim Crowdsurfing hilfreich die Hände reicht. (Foto: Fritz)
Fritz

FritzFestival: Aftermovie

Ihr habt mit uns beim FritzFestival erfolgreich in die Saison getanzt! Es war ein Fest(ival) mit Euch und wir freuen uns schon auf den Sommer voller Musik, Spaß und Liebe!

Download (mp4, 6 MB)
Malik Harris performt im Fräulein Fritz (Foto: Fritz)
Fritz

Malik Harris "Say the name"

Live im Fräulein Fritz

Auf einen Clubfußboden liegen Konfetti, Luftschlangen und ein Sonnenschutz. Darauf geschrieben steht das Line-up vom FritzFestival. (Foto: Fritz)
Fritz

Das FritzFestival

Wir feiern mit Euch im Musik & Frieden.

Die Band People Club live bei FritzUnsigned (Foto: Fritz)
Fritz

People Club "Better"

Die fünf Boys and Girls von People Club kommen aus Berlin und waren live bei FritzUnsigned zu Gast.

Download (mp4, 16 MB)

Audios

Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Brauchen wir Gefängnisse? - mit Hendrik Schröder

Radiofritze Hendrik Schröder hat am Wochenende einen Podcast der „Initiative offene Gesellschaft“ gehört, in dem es um Alternativen zum Strafvollzug ging. Zu Gast war heute Sarah Steinert von diesem Podcast. Wir stellen uns ganz allgemein die Frage: Brauchen wir wirklich Gefängnisse? Die erste Antwort ist natürlich: Ja! Unser Justizsystem funktioniert nicht ohne Knäste, sie sollen abschrecken. Und schließlich können Straftaten ja nicht ungesühnt bleiben. Aber sorgen Gefängnisse wirklich für eine sicherere Gesellschaft? Von was für einem Menschenbild geht man da aus? Darf ein Staat wirklich einen Bürger der Freiheit berauben? Welche Argumente gibt es pro und contra Knast?

Download (mp3, 119 MB)
David Krause und Max Ulrich - jeweils mit launigen Kopfbedeckungen (Foto: Lily Extra)

Sightseeing und Deep Talk mit Kat Frankie

Wir haben Kat Frankie unter die Erde gebracht, zumindest kurz. Der dunkelste Tunnel Berlins wird besucht und besungen. Die Songwriterin aus Australien spricht über schlimme Keramikläden und lüftet endlich das Geheimnis: Wer ist lustiger - Casper oder Olli Schulz? Antworten gibt es, wenn ihr einsteigt.

Download (mp3, 89 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Online Dating! - Anruf bei Romano!

Singlebörsen haben Hochkonjunktur, egal ob Parship, Elite Partner oder eDarling. Die werben auch offensiv. Aber auch durch Finja, Tinder, Grinder und Co. laufen die Handys heiß. Worum gehts: Schneller Sex oder lange Beziehung? Gibt es die Liebe auf den ersten Klick? Wie seht Ihr das? Wie sind Eure Erfahrungen damit? Ruft an, ich freu mich auf Euch. Euer Romano.

Download (mp3, 121 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Wie soll Eure Beerdigung aussehen? – mit Timm Lindenau

Habt Ihr euch eigentlich schon mal vorgestellt, wie Eure Beerdigung aussehen soll? Möchtet Ihr in einem Sarg begraben werden, in einer Urne eingeäschert, die letzte Ruhe finden, auf hoher See verstreut werden oder als Diamant gespresst auf einer Rolex liegen? Sollen die Trauergäste in klassisch schwarz kommen oder ausgelassen in bunten Sachen laut mit Musik feiern? UND: Habt Ihr Euch überlegt, was nach dem Tod kommt? Erzählt es Timm Lindenau im Blue Moon ab 22 Uhr.

Download (mp3, 97 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Wer oder was hat Euch geprägt? – mit Meili Scheidemann

Kein Mensch geht alleine durchs Leben. Da gibt es Freunde, Familie, Orte, Reisen, Fernsehserien oder Bands, die uns prägen. Glaubt Ihr an einen Gott, oder ist eher der Sportverein eure Religion? Hat ein Jahr im Ausland euren Blick auf die Welt verändert, oder seid ihr im Berliner Nachtleben zu Hause? Wer oder was hat Euch auf eurem Weg begleitet? Wie seid Ihr aufgewachsen? Und wie seid Ihr zu der Person geworden, die Ihr jetzt seid? Erzählt es Meili Scheidemann ab 22 Uhr im Bluemoon.

Download (mp3, 80 MB)
Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Deutschland3000 - mit Mai Thi Nguyen-Kim

Eva trifft in der neuen Folge von „Deutschland3000“ die Chemikerin und Youtuberin Mai Thi Nguyen-Kim. Sie sprechen darüber, dass Wissenschaftler gar nicht intelligenter sind als andere Menschen, warum sie ALLES über Shampoo weiß und warum Mai Thi ganz fest daran glaubt, dass man mit gut recherchierten Fakten die Mehrheit der Menschen noch erreichen kann!

Download (mp3, 63 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Europa – mit Hendrik Schröder

Am 26. Mai wird das EU Parlament gewählt und allerorten wird derzeit viel über Europa diskutiert. Was genau meint das eigentlich? Den Kontinent, ein politisches Zweckbündnis, eine Wertegemeinschaft? Und was haben wir damit zu tun? Wie europäisch sind wir wirklich oder sind das nur Worthülsen und eine europäische Identität gibt es eigentlich gar nicht? Der Brexit läßt grüßen. Und geht Ihr wählen oder interessiert euch die EU Wahl gar nicht? Viele Fragen, die Hendrik heute gerne mit euch besprechen möchte.

Download (mp3, 117 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Talk ohne Gast - Ohne Mark Forster

Mark Forster musste kurzfristig absagen: Fußpflegetermin, is klar. Reden Till und Moritz diese Woche eben über Mark, Panikräume in Autos und den perfekten Raubüberfall.

Download (mp3, 74 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Poetry-Blue Moon – mit Julian Heun & Nils Straatmann

Während Herr Lenz sich bei Veronika entschuldigt, er brauche noch etwas Zeit, basteln eure Moderatoren und Hallen-Jojo-Weltmeister Nils Straatmann und Julian Heun an einem literarisches Windspiel der Freude. Mitgebracht haben sie unter anderem Wolfgang Hogekamp – den Mann, der Poetry Slam einst nach Deutschland gebracht hat! Damals, in den 90ern, als Rave noch Lebensgefühl und nicht Statussymbol war, und die einzige Lyrik des Landes vom Jamba-Frosch kam. Hogekamp hat Poetry Slam zur Königsdisziplin der Literatur gemacht. Aber was wird danach kommen? Wird ihm nicht langweilig? Was wird das nächste große Ding? Gemeinsam finden wir es heraus. Der Poetry Blue Moon feiert das gesprochene Wort. Feiert mit! Ruft an und tragt eure Texte vor! Live und in Farbe in unserem Action-Studio Fräulein Fritz in der Baumhausbar – oder einfach ganz bequem von eurem Telefon in der Wohnküche. Oder aber ihr hört einfach zu. Hauptsache, wir kommen zusammen. Seelisch, emotional, lyrisch.

Download (mp3, 111 MB)
Schauspielerin Almila Bagriacik trägt ein weißes, traditionelles Hochzeitskleid vor einer roten Blumenwand und schaut frontal in die Kamera
Mathias Bothor

"Nur eine Frau": Interview mit Almila Bagriacik

Aynur wird mitten in Berlin von ihrem Bruder erschossen. Der Film "Nur eine Frau" erzählt diese wahre Geschichte aus der Perspektive von Aynur. Im Interview hat uns Almila erzählt, wie schwer es ihr fällt, über den Film zu sprechen. Weil sie nichts falsch machen möchte und die Geschichte auch 14 Jahre später sehr bewegend ist.

Download (mp3, 10 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Außergewöhnliche Jobs - mit Jule Jank

Orange, Biber, Berliner Eisbär - Jule Jank kann auf eine steile Karriere als Maskottchen zurückblicken. Welche außergewöhnlichen Jobs habt Ihr schon gemacht? Wart Ihr Schlussmacher oder Noten-Umblätterer? Verdient Ihr Euer Geld als Wasserrutschen-Tester, Tantra-Masseur, Sargträger oder Glückskeks-Autor?

Download (mp3, 118 MB)
Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Deutschland3000 - mit Giulia Becker

Giulia Bäcker wollte in der 11. Klasse ein Praktikum in einer mobilien Hähnchenbraterei machen, ihre Lehrerin hat es ihr aber verboten. Diese und andere Ungerechtigkeiten bespricht sie in dieser Folge mit Eva Schulz.

Download (mp3, 85 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Mal jemand anders sein - mit Claudia Kamieth

Wärt Ihr gern mal Beyoncé und würdet Euch von tausenden von Fans bejubeln lassen? Oder würdet Ihr gern mal in den Körper Eurer Mutter schlüpfen, um zu gucken, wie es ist, Euch als Kind zu haben? Oder wärt ihr gern allgemein mal für einen Tag ein Mann, um zu wissen, wie es ist, so Sex zu haben? Claudia Kamieth wollte von Euch gern wissen: Welche Person wärt ihr gern mal für 24 Stunden?

Download (mp3, 87 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Demokratischer Kapitalismus? - mit Hendrik Schröder

Kevin Kühnert (JUSO Vorsitzender) hat einen rausgehauen und die Debatte tobt. In einem Interview mit der Zeit sprach er von seiner Vision einer guten Zukunft. Es fielen Begriffe wie „demokratischer Sozialismus“, Kollektivierung/Verstaatlichung von Betrieben wie BMW, dem Ende der gewinnorientierten Immobilienwirtschaft. Die Empörung war groß, Kühnert wurde für diese Ideen scharf angegangen. Er wolle die DDR zurück, hieß es. Hendrik Schröder fragte heute: Was haltet Ihr von seiner Kapitalismuskritik? Hat Kühnert den Segen der freien Marktwirtschaft nicht verstanden oder richtige Probleme benannt? Schließlich scheint der Kapitalismus ja sehr effizient, aber auch sehr ungerecht und unmoralisch. Oder?

Download (mp3, 111 MB)
David Krause und Max Ulrich - jeweils mit launigen Kopfbedeckungen (Foto: Lily Extra)

Nikeata Thompson über Alltagsrassismus, Hipster-Food & schlimme Jahre im Wedding

Sie würde gerne wie Beyoncé aussehen, ihr TV-Face ähnele aber leider eher dem von Busta Rhymes, gesteht Chroreografin Nikeata Thompson - bekannt aus Got To Dance und Germany's Next Topmodel. Ausgestattet mit Bluetoothbox, Wärmflasche und viel Selbstironie lässt sie sich von der Taxizentrale Ulrich Krause durch ihren Berliner Lieblingskiez schippern, den Bergmannkiez in Kreuzberg. Dabei erzählt sie von rassistischen Erfahrungen, die sie im TV gemacht hat, warum sie mit dem Wedding nicht gerade Positives verbindet und gibt zu, mit Geld nicht gut umgehen zu können.

Download (mp3, 92 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Der Comedy Blue Moon - mit Michael Timm

Wir wollen heute gerne über Eure Angst sprechen. Und da es der Comedy Blue Moon ist, am liebsten über sinnlose Ängste. So wie Spinnenphobie, Flugangst, die Angst vor der Stiefmutter oder Flöten. Ooder der Angst von einer Ente beobachtet zu werden (Anatidaephobie). Euer Gastgeber im Fräulein Fritz ist Michael Timm. Zu Gast sind heute: Paco Hübner -Er ist schon seit mehr als zehn Jahren international als Comedian unterwegs, hat vor allem in Australien eine recht große Fangemeide. Spielt auch immer in Berlin in unserer Szene, wenn er da ist. Jonas Imam - Er war mal Biologe, arbeitete beim Radio und erzählt ansonsten fabelhafte Geschichten auf Bühnen überall in Deutschland und besonders in seiner Heimatstadt Berlin. onas moderiert den Podcast „Alt Shift Comedy“.

Download (mp3, 107 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Wem gehört die Stadt? - mit Victoria van Violence

Vor einigen Tagen hat die Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Lichtenberg den Bebauungsplan für die Rummelsburger Bucht genehmigt. Dieser Plan ist schon über zwanzig Jahre alt und es gab regen Protest aus der Bevölkerung, vor allem gegen das geplante „Coral World“, eine Art Aquarium. Denn im Gegenzug dazu liegt die Anzahl von bezahlbarem Wohnraum im eher niedrigen Bereich. Im Moment sprießen in der Stadt Prestigebauten, exklusive Wohnungsanlagen, Bürogebäude oder Malls wie Pilze aus dem Boden und Berlin verändert sich rasant. Viele Anwohner kritisieren die Veränderungen, die steigenden Mietpreise und es regt sich immer mehr Protest. Im Blue Moon wollte Victoria mit Euch diskutieren, wie sich das Stadtbild verändert. Was wurde in den letzten Jahren gut umgesetzt und was war total unnötig? Wer sollte bei der Stadtplanung mitsprechen dürfen und wie sollten Bauvorhaben in Zukunft geregelt werden, damit es nicht weiter zu Verdrängung kommt und die Stadt wieder allen gehört?

Download (mp3, 112 MB)
Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Deutschland3000 - mit Fynn Kliemann

Diesmal besucht Eva Schulz ihren Kumpel Fynn Kliemann, einen Typen, den man getrost einen Tausendsassa nennen kann. Denn neben der Musik betreibt er die Kommune Kliemannsland, macht YouTube-Heimwerker-Videos und hat eine Web-Agentur.

Mit Eva Schulz diskutiert Fynn Kliemann darüber, warum er nicht anders kann als nonstop zu arbeiten, warum alles, was er tut einen Zweck haben muss - auch Freundschaften - und warum er sich ein Stadtleben nicht vorstellen kann.

Download (mp3, 80 MB)
Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Der 1. Mai - mit Timm Lindenau

Abgammeln, Bier saufen, Grillen oder Kampftag der Arbeiterklasse? Der 1. Mai ging gerade zu Ende und Timm wollte wissen: Welche Bedeutung hat dieser Tag noch für Euch? Findet Ihr es wichtig an diesem Tag für Eure Belange wie Solidarisierung mit der Arbeiterklasse, steigende Mieten oder Verdrängung aus den Innenstädten auf die Straße zu gehen? Oder seid Ihr den freien Tag entspannt angegangen, weil freitags wird ja mittlerweile genug für "irgendwas mit Klima" demonstriert? Vielleicht seid Ihr selbst auf die Straße gegangen oder Ihr seid Anwohner in Friedrichshain und seid davon genervt? Demo-Tag oder Zweckentfremdung für kollektives Daydrinking?

Download (mp3, 99 MB)

Fritz präsentiert

Giant Rooks (Quelle: Four Artists)

Giant Rooks

WILD STARE TOUR 2019 *ZUSATZSHOW*

Metallica (Foto: Universal Music)

Metallica

WorldWired Tour 2019

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

400 Kommentare

  1. 400.

    Schade, dass Du das so siehst. Vielleicht ist ja was bei den Abendstrecken mit dabei, die sind ja noch ein wenig spezialisierter.

    Liebe Grüße!

  2. 399.

    Gähn, den Bericht von Bene Wenck zu Games of Thrones gab#s heute früh schon nach 8uhr!

  3. 398.

    Fritz macht interessante Beiträge wi eben der 1-minütige Erklärbeitrag. Aber das wirkt doch arg hektisch, gern ein bisschen mehr Zeit lassen :)

  4. 397.

    Hey Konrad, was meinst du denn mit "auf der ganzen Seite"? Auf fritz.de gab es genau einen Header zu einer Story, in der wir die wohl schrillsten Performances angekündigt haben. War das schon zu viel für dich? :)

  5. 396.

    Eure Musik ist ja so dermaßen gleichtönig geworden. Jeden Morgen die selben Lieder. Es ist einfach nur noch langweilig und total egal. :-(

  6. 395.

    Alter wo bin ich denn hier gelandet??
    Hauptsache fett "ESC" auf der ganzen Seite!

    Wen von den Fritz Hörern interessiert das?
    Ich glaube tiefer kann man nicht sinken.

    Selbst der NDR der das macht berichtet weniger.
    Einfach nur peinliches Privatradio Werbeniveau.

  7. 394.

    Google einfach rbb und "beschwerde", ich habe das auch schon gemacht und mich über die rechtsradikale Musik, die im Nightflight gespielt wurde, beschwert. Ich hoffe immer noch auf eine Absetzung des Musikchefs!

  8. 393.

    alter ist der Romano schlecht was war das denn für ein Lied und was der da labert

  9. 392.

    Hey Jule, vielen Dank! F ritz neu kenne ich, habe da auch schon geschrieben. Die Veränderung seit Februar ist gerade KEINE Geschmacksfrage, sondern die Frage, was Euch BESONDERS macht. Das war- freundlich gesagt- vorher besser zu erkennen. Ist also nichtNostalgie oder früher- war- alles -besser-Haltung. Der Vergelich mit N-Joy hinkt nicht so sehr. Weder Ihr als Macher/Verantwortliche noch wir als HörerInnen sollten betonköpfig sein, wenns darum geht, das Profil von F ritz wieder zu verbessern.

  10. 391.

    Moderationsbetten benutzen wir schon sehr lange, in vielen Variationen, an unterschiedlichen Stellen und sie stehen jedem Moderator und jeder Moderatorin zur freien Verfügung.

  11. 390.

    Musikunterlegte Moderation im Radio Energy oder Enjoy Stil!? Ey Fritz, wat soll denn der Scheiß und wo habt ihr die Neue da her? RTL? Ich denke ständig, ich hab einen falschen Sender drinne, aber nicht Fritz. Wer hat denn den Sender so schlecht umgebaut?! Kann man nur noch ab 20 Uhr hören, wenn nicht grad Claudia Kamieth ihren Senf sendet. Schade!

  12. 389.

    Juhu, das ist der Orangebaum-Mann: www.naranjasdelcarmen.com/
    Hier sind weitere Crowdfarming-Sachen: www.crowdfarming.com/de
    Und hier sind die anderen tollen Reportagen zum Thema mit noch mehr Inspirationen für Dich - "Club28": www.fritz.de/europawahl

  13. 388.


    Hallo Fritzen,
    könnt Ihr mir einen Link schicken für die Adoption des Orangenbaums?
    Danke und viele Grüße, Pablo

  14. 387.

    Da hat sie ein Praktikum gemacht und mehr nicht. Sie hat doch voll oft erzählt wie Scheisse das war und dass sie da nichts machen konnte außer Nachrichten für den Nachrichtensprecher tippen.

  15. 386.

    Hey, Feige? Okay, okay. Wir sind ja für Hilfe zur Selbsthilfe und dachten gängige Suchmaschinen können da beispielsweise weiterhelfen. Es ist ganz einfach, ich habe es einmal für dich durchgeführt: http://bfy.tw/NfEB

  16. 385.

    Es gab doch eine Antwort: Die Debatte um die Band Mg³a ist uns bekannt. Nach redaktioneller Prüfung haben wir keine Anhaltspunkte gefunden, die Band selbst als rechts einzuordnen. Dass andere die Kontroverse zum Anlass nehmen, Konzerte abzusagen, respektieren wir. Bei Deus Mortem ist es so, dass uns die Vorwürfe nicht bekannt waren. Die Band hätte vor dem Hintergrund nicht bei Fritz laufen sollen. Zukünftig werden wir noch besser recherchieren.

  17. 384.

    Liebe Mandy, es gibt auf der Seite mehrere Kommentare und Erklärungen, was da mit diesem Song passiert ist. Wir haben alles dargelegt. Grüße!

  18. 383.

    Hey Nick! Da wir auf Fakten stehen, lass mich Dich ein klein wenig korrigieren. Lena lief vergangenen Montag bis Sonntag insgesamt 11 mal und "Bad Liar" von Imagine Dragons 17 mal auf Fritz.
    Im Vergleich dazu andere Sender hier im Sendegebiet haben Lena zwischen 30 und 40 mal gespielt und Imagine Dragons über 60 mal.

  19. 381.

    Quatsch! Blödes Rausreden! Eure Musikauswahl ist wirklich schlecht geworden, x Wiederholungen, ESC Niveau. Lena, Liar, Daydreams, und so ein furchtbares Gejaule rauf und runter. Ab und zu Rihanna, Linkin Park und ein alter Rap Song. Man kann drauf tippen, dass eins davon ganz sicher in der nächsten halben Stunde läuft. Nehmt die Kritik mal an, anstatt euch immer rauszureden! Fritz ist tot! Gestern rief nicht mal wer zum Gewinnspiel an. Das war peinlich! Schmeißt die neue Intendantin raus!

  20. 380.

    Hey Frank, dank Dir für Deine ausführlichen Zeilen. Wir registrieren das alles. Keine Sorge. Ja, so eine Veränderung schmeckt nicht immer jedem. Schade, dass Dir nun viel fehlt. Andere finden Fritz jetzt besser, die vorher eher dagegen waren. Unter www.fritz.de/neu findest Du viele Erklärungen für gewisse Entscheidungen. Trotzdem ist es uns wichtig, dass Ihr uns immer sagt, wo der Schuh drückt und was Euch gerade besonders gut oder weniger gut gefällt. Beste Grüße!

  21. 379.

    Tut uns leid, dass Du das so empfindest. Die Realität ist eine andere: Wir haben durchaus noch genügend Witz (Video Heilfasten, Aufweckmantren, Jingles, Gaga-Aktionen), gehaltvolle Themen (Europawahl, #Wirgegenplaste, Fusion-Diskussion, Porträts über Menschen, deren Eltern Alkoholiker sind oder deren Partner Depressionen haben) und Themen die Unterhaltung mit Denkanstößen verbinden. Einiges, wenn Du aufmerksam diese Seite verfolgst, auch nochmal ausführlicher hier auf der Seite als Artikel.

  22. 378.

    Der Eindruck täuscht: Die Fritz-Musikrotation ist so gestaltet, dass Titel seltener laufen als bei den meisten anderen Sendern. Dass Dir unsere Musikauswahl nicht immer gefallen wird, liegt leider daran, dass wir für viele Hörer mit unterschiedlichen Geschmäckern senden. Wir würden natürlich gern jede(n) immer glücklich machen. Die Musikspezialsendungen am Abend sind absichtlich so gestaltet, dass sie getrennt zum Tagesprogramm laufen, damit wir die Vielfalt der gesamten Popmusik abbilden.

  23. 377.

    Oh, endlich wieder Lena im Radio.. Lief ja erst 57 Mal die Woche, und die letzten Wochen auch. Und Bad Liar, der Typ der furchtbar anstrengend was von Daydreams singt. Wie hat mir die Playlist der letzten Wochen gefehlt. Schade, dass die Songs alle nur dreimal am Tag laufen.

  24. 373.

    Ja, ist auch meine Meinung. Aber dafür kann ja Laura Larsson nun echt nix.
    Dafür, dass das wieder anders wird, schreiben ich und viele andere sich seit Monaten die Finger wund.
    Habe heute viel gepostet, wenn Du möchtest, lies mal, dann kennst meinen Standpunkt.
    Ich bin für ne Demo in Potsdam Babelsberg vor F ritz.
    Schöne Woche allen, auch den RedakteurInnen hier.

  25. 372.

    Ich will aber nicht für nen Privatfunk Geld bezahlen, das ist alles. Fritz klingt nun genauso schrecklich wir Energy

  26. 370.

    Ja,das kann man natürlich alles so sehen wie Du es tust und ich finde es auch berechtigt. Ich wollte gern meinen Standpunkt darleghen und habe Dir gern weiter geholfen für das was Du evtl. verfolgen möchtest.
    Bei Laura Larsson ist mir ein fairer Umgang mit der Person wichtig und ihr I-Profil und der Pod cast waren schon eine Überraschung für mich,so dass ich nicht mehr ganz den Blickwinkel -Privatfunk Kopie geht am Besten mit Moderatorin von da- habe Dafür wollte ich werben- als Brücke.

  27. 369.

    Du wurdest hier nun alles andere als ignoriert. Soll der Musikchef persönlich auf Knien zu dir kommen und dir auch noch deine Beschwerde diktieren? Google doch einfach Beschwerde und rbb und du hast die Adresse. Oder willst du dich bloß hier empören?

    Und was den Vorwurf gegen Leute aus dem Privatradio angeht, auch Tommy Wosch, Tim Schultheiß oder Thümie kamen vom Privatradio zu Fritz. Etliche andere auch. Also gebt halt Laura auch ne faire Chance. Herrje!

  28. 368.

    Zu 2) natürlich ist es auffällig, das Fritz derzeit tagsüber Privatfunk kopiert. Daher Istform Frage auch berechtigt. Wen eifert man da nach?

  29. 367.

    Zu 1) die Kommentare der Redaktion sind das eine- das Nichtäußern-wollen bezüglich einer Beschwerde etwas Anderes. Ansonsten Danke für deinen halben Tipp. Finde es doch ziemlich peinlich, wenn man das ignoriert

  30. 366.

    Zu ERNST GEMEINTE FRAGE TEIL 2:
    2. Ich kann verstehen, dass es am Vertrauen in die F ritzen derzeit etwas mangelt- aus Gründen.
    Ich finde es aber respektlos gegenüber Laura Larsson, sie nur auf Privatradio zu reduzieren.
    Sie ist z.B. mit 'Herrengedeck' als Podcast ganz gut politisch unterwegs und passt durchaus zu F ritz. Wäre cool, wenn man sie ganz abwerben könnte, wäre auch nicht das erste Mal bei F ritz. Es gibt nicht immer die grosse Käseverschwörung, bei aller Kritk im Moment.

  31. 365.

    So das musste mal sein alles, lag mir auf der Seele: ERNST GEMEINTE ANTWORT AN DICH:
    1. Die F ritz Redaktion hat hier schon mehrfach erläutert, was da genau passiert ist. Dir scheint das nicht zu genügen.
    Ich finde, die Redaktion ist keine Beschwerde-Adressen-Vermittlung: Was in ihrer Arbeit falsch gealufen ist, haben sie erklärt. Für Deine Beschwerde ist z.B. der Rundfunkrat zuständig oder die Intendantin. Adressen bei r b b24.
    Kurze Fortsetzung folgt

  32. 364.

    ..wobei niemandem so recht ein Vorwurf zu machen ist. Noch ein Punkt: Die'junge Zielgruppe', die sich hier für ein wieder besseres Radio F ritz einsetzt,weiss vllt. auch eher, wie das mit dem Verzahnen mit dem Netz und so geht als Marktforschung und die Intendantin oder der Programmdirektor,denen geht es mehr um Werbeeinnahmen.
    Kurz: Fritzen, startet ein echtes Radio mit uns statt für uns, redet mit uns, face to face.
    Wie wäre es mal mit ner nachhaltigen Demo vorm 'Sändegelände' ? Jemand Bock?

  33. 363.

    ... die überwiegend durchaus konstruktiv gehalten sind, finde ich zumindest.
    Ich hoffe, ich spreche auch für andere Hörer Innen, wenn ich sage: Niemand ist wirklich gegen Veränderung.
    Aber: Die Programmumstellung hat mindestens bei der Entfernung von Sendungen mit echter Hörerbindung alle mehrfach genannt) F ritz wirklich entkernt. Liebgewonnene Rubriken wie z.B. die Unsigned Band der Woche- weg. Für mich z.B. geht die Entkernung noch viel weiter, es wirkt vieles farblos, lieblos etc. ....

  34. 362.

    Hey I vy07, du sprichst mir echt aus der Seele! Mit anderren Worten bringst du die Enttäuschung, hier dauernd vertröstet und ständig gebeten zu werden, doch Vertrauen zu haben und der Umstellung eine Chance zu geben, auf den Punkt. Das hat mir persönlich gut getan, danke dafür!
    Ich habe auch seit Februar mit diskutiert, auch auf f ritz/neu.
    Für mich ist Fakt, dass die Veränderung F ritz nicht gut bekommt das wird an vielen Stellen deutlich, das kann man an den vielen Beiträgen sehen..

  35. 361.

    Wieso wurde auf die Frage nicht reagiert, wohin man sich wenden muss, wenn man Beschwerde wegen rechtsradikaler Musik einlegen möchte?
    Was mich noch interessiert: Wieso holt ihr euch eine Moderatorin von Energy? Ihr habt doch super Leute bei euch im Haus. Was bezweckt ihr damit?

  36. 360.

    Liebe Vici_Fritz, es wäre ja schön, wenn Vorschläge und Kritik nicht umsonst wären. Nur, die gibt es ja nicht erst seit gestern, sondern schon direkt seit der Programmumstellung Anfang Februar...So bleibt deine Antwort leider ziemlich nebulös, etwas mehr Aussagekraft und Transparenz wären schön.
    Der Blick auf die"junge Zielgruppe" ist schon nachvollziehbar, aber dass Fritz als Radio deshalb bis auf die Knochen von gehaltvollen Inhalten, Witz & Charme befreit wird, verstehe ich einfach nicht.

  37. 359.

    Man hat das Gefühl, dass jeden Tag die gleiche Playlist in Dauerschleife wiederholt wird. Es ist echt nicht mehr auszuhalten. Bis zur "Programmreform" habe ich Fritz auf dem Weg zur, während der und auf dem Heimweg von der Arbeit gehört. Inzwischen schalte ich lieber auf Radioeins. Vielleicht kommt bei Fritz doch noch mal jemand auf die Idee, mehr neue Musik aus den Nightflights ins Tagesprogramm zu nehmen.

  38. 358.

    Wir nehmen Eure Kritik immer ernst und sprechen darüber. Aber auch für die Auswertung und den Umgang damit müsst Ihr uns ein wenig Zeit zugestehen.

  39. 356.

    Hey lieber Mike, glaub uns bitte, dass Eure Kritik gehört, gelesen und gesehen wird. Ja, Fritz hat als reines Radio mal angefangen. Jetzt über 20 Jahre später ist die "junge Zielgruppe" aber nicht mehr nur im Radio und somit ändert sich auch unser Auftrag und wo und wie wir senden. Wenn Du mehr dazu lesen willst: www.fritz.de/neu

  40. 355.

    Hey Max! Doch doch doch. Wir wissen, wo sie ist. Gab's auch hier schon Unterhaltungen zu. Sie macht aus privaten Gründen eine Pause. Wir vermissen sie sehr, freuen uns aber schön wie kleine (Veggie)schnitzel, wenn sie wieder da ist.

  41. 354.

    Hey Paul! Wir haben uns - wie zu hören - zu Anfang Februar verändert, auch die Musik zum Teil. Kannst Du gern hier nochmal ausführlich nachlesen! www.fritz.de/neu

  42. 353.

    Dem kann ich nur zustimmen! Und das Schlimme ist, dass selbst konstruktive Kritik einfach abprallt. Dabei heißt es in den FAQ zum neuen Programm: "Das allerwichtigste seid Ihr, unsere Hörer. Ihr könnt Euch bei uns immer einbringen - wir wollen Eure Themen und Meinungen auch zukünftig haben und bei Fritz darüber sprechen!". Das merkt man leider so gar nicht.
    Liebe Fritzen, gibt es noch Chancen auf Programmveränderungen im Sinne der Hörer/innen?

  43. 352.

    Danke Dir! Schau mal, haben es auch nochmal zum Nachlesen und Hören auf der Seite! https://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2019/05/nur-eine-frau-sherry-hormann-almila-bagriacik-fritz-rezension-film-kritik-review-interview.html

  44. 350.

    ... Argumentiert wird nun mit Instagram & Co. - was bitteschön hat das mit einem Radiosender zu tun? Wenn ich das nutzen will, dann nutze ich das. Und wenn ich Radio hören will, dann höre ich Radio. Und Fritz ist das nun nicht mehr - weil es nur noch nervt.
    So schafft Ihr Euch selbst ab, liebe Fritzen!
    Seid nicht so ignorant gegenüber den Hörern, immerhin zahlen wir monatlich für ein anspruchsvolles Radio. Doch das habt Ihr richtig verkackt!!!

  45. 349.

    Ich höre Fritz seit so vielen Jahren, es gab so viele Highlights im Programm.
    Sendungen wie High Noon, Mein Fritz, Sonntagsfritzen oder vor vielen Jahren Ab18 mit Tommy Wosch waren absolut hörenswert.
    Und heute? Alles weg, die Musikauswahl ist Mainstream, der Wortanteil mit sinnvollen Beiträgen tendiert gegen null - Fritz ist heute ein 0815-Dudelfunksender wie jeder andere auch. Die Moderatoren haben nichts informatives zu berichten, außer Klatsch und Tratsch irgendwelcher C-Promis...

  46. 348.

    Wir hören Fritz (erst) seit wir vor 5 Jahren nach Berlin gekommen sind und wurden sofort Fans. Bei uns gab es vorher N-Joy. Dagegen war Fritz eine Erleuchtung. In letzter Zeit hört man kaum noch einen Unterschied. Die Fritzen finde ich im Gegegnsatz zu dir aber immer noch super. Aber bei der Musik schalten wir immer öfter um. Deswegen meine ich, man soll mal die Hörer fragen was sie überhaupt wollen. Seit gestern allein gabe es ja schon total viele Posts die auch so denken wie ich.

  47. 346.

    Ich find's respektlos, wie hier einige über das Fehlen von Thümie spekulieren. Der Sender hat doch mehrfach gesagt, dass es eine private Pause ist. Kann man das nicht akzeptieren? Krankheit/familiäre Probleme/Auszeit/was auch immer - das geht niemanden etwas an. Deshalb: kann man diese Aussage nicht einfach akzeptieren?

  48. 345.

    Fritz ist doch schon ewig Einheitsbrei. Da kann doch kein Mitarbeiter mehr stolz drauf sein da zu arbeiten. Bin schon länger bei Podcasts, Nova und Radio zwei.

  49. 344.

    Nein, nein, das ist jetzt völlig falsch bei Dir angekommen. Ich find das wirklich schön, dass Thümie Dir so viel gegeben hat.

  50. 342.

    Och Sara, das hört Thümie sicherlich gerne. Leider musst Du jetzt erst mal ohne sie klar kommen, aber das schaffst Du schon.

  51. 341.

    So ist zumindest der Plan. Und wir würden nie vorgaukeln, dass jemand wieder zurück kommt, wenn dem nicht so ist. Sowas steht uns nicht.

  52. 340.

    Ich hab gar nichts gegen Laura. Ich vermisse nur Thümie so sehr. Sie war irgendwie meine Stütze in der letzten Zeit. Und ich musste immer lachen, auch wenn mein Leben gerade nicht zum Lachen war. Durch sie weiß ich, dass man alles sagen darf und sich alles trauen kann.

  53. 337.

    Hey Hannes! Thümie macht aus privaten Grünen ein kleines Päuschen. Wir freuen uns aber schon jetzt, wenn sie wieder am Start ist bei und mit uns :)

  54. 335.

    Ich denke Kathrin Thüring hat bei Fritz aufgehört, weil das nicht mehr das Radio ist das sie machen will. Ist doch egal ob da eine Laura oder eine Claudi immer wieder die gleichen Hits anmoderieren. Fritz ist einfach egal. Schade

  55. 334.

    Euer Ernst? Eine Moderation aus dem Privatsendersektor?
    Gibt es demnächst noch eine Sendung mit Beauty - und Stylingtipps by Lara Larsson? Ihr solltet euch schämen , eure früheren Werte so zu verraten!! Wo ist der fachlich recherchierte Journalismus, wo die heterogene Musikvielfalt? Desillusioniert von Insta und Spotify wird 10x die gleiche Playlist runtergeleiert, um die breite Masse des Mainstreams zu erreichen. Nur noch furchtbar..... Was hebt euch noch von anderen Sendern ab ?

  56. 333.

    Laura Larsson moderiert nun also, sie war bis vor kurzem bei Energy. Also übertreiben die Kommentare hier überhaupt nicht, dass sich Fritz immer mehr angleicht ....

  57. 332.

    Ich wohne noch bei meinen Eltern, die müssen also den Rundfunkbeitrag für mich zahlen... ich höre nur radiozwei mit Wosch und meine Kumpels auch. Hoffentlich geht es bald wieder los. Und Thümie hab ich Mega gern gehört, bei der man ja auch nicht weiß wo sie ist.

  58. 331.

    Fritz kopiert Privatradio und wird sich dann wundern, dass es irgendwann niemand mehr akzeptieren wird, dass man dafür einen Rundfunkbeitrag bezahlen muss. Fritz ist nur ab 20Uhr hörbar!

  59. 330.

    Es ist ja nicht mal schlecht, es ist einfach nur so egal, was Fritz sendet. Das war es bei Thümie nie, egal was sie gesagt hat. Das wird es bei Wosch nie sein. Ich bin 22 und muss den Sender für erwachsene hören, weil Fritz belanglos ist. Danke für nichts.

  60. 329.

    Jetzt auch noch eine privatradiotante die nächsten 5 Stunden? Weil sie Follower hat bei Instagram? Ich frage mich seit Wochen was ich nun hören soll? An alle denen es ähnlich geht: Nova! Und warten auf Wosch.

  61. 328.

    Angepisst ist hier niemand. Wir sind immer freundlich und zuvorkommend. Mama hat uns gut erzogen.

  62. 327.

    Jeden Tag die selbe schlechte Playlist mindestens dreimal rauf und runter. Das kann man sich nicht mehr anhören. Was soll der Scheiß, Fritz? Was ist da bei euch los?

  63. 326.

    Gerade junge Menschen bewegen sich viel auf Insta und Co. Deshalb ist es uns wichtig, auch dort vermehrt Inhalte zu platzieren, um sie "politisch und inhaltlich" eben nicht im Stich zu lassen.

  64. 325.

    Absolut! Gibt ja zich Kommentare dazu.. interessiert bei Fritz niemanden mehr, was die Hörer kritisieren. Da kommen nur noch blöde und angepisste Kommentare der Moderatoren. Die neue Intendantin gehört gefeuert und die neuen Stammmoderatoren sind auch eher uncool, gemessen an den alten Fritzleuten. Fritz macht kein Spaß mehr und ich kenne Fritz vom ersten Tag. Viel hat sich verändert, ging mit der Zeit, was ja ok ist. Aber das jetzt kannste zwischen Enjoy und Energy einsortieren. Kann weg!

  65. 324.

    "Wenn ein Typ blabla, aber ich als Frau blabla.." in einem Satz. "Die Olle" - "der Typ" , oder "die Frau" und dann aber gerne auch "der Mann".. dann klappt dit vielleicht och ma mit dem Respekt.. dit is wie mit "Fuckboys", aber wehe ein "Typ" nennt ne umtriebige Frau "Bitch". Gruß an die Olle da hinterm Mic.

  66. 323.

    Es wird wirklich immer schlimmer mit eurer Musik. Jeder zweite Song klingt gleich. Weil die Charts gleich klingen. Wir wollen aber nicht Chartsradio Fritz! Bitte befragt eure Hörer und hört auf sie! Fritz muss wieder anders werden als die anderen! Sonst verliert ihr eure letzten Fans. :-(

  67. 322.

    Stimme dir zu, finde es auch schade, dass der Musikchef sich aus der Affäre zog und es ausschwieg. Man darf nicht wegschauen, macht dazu doch mal nachmittags was statt dieses oft belanglose Gequatsche. Themen, die Relevanz haben (wie das Interview zum Film „Nur eine Frau“) fehlen mir oft.

  68. 321.

    Claudia kamieth ist Narzisstin und total manipulativ. Gerade schon wieder in der Sendung mit dem Traumdeuter.

  69. 320.

    ...überflüssig macht. Wenn dann nachts diese wirklich guten Musiksendungen laufen und man merkt, dass es kaum noch Menschen gibt, die sich mit (ihrer) Musik auskennen, dann schmerzt es und zeugt davon, wie wenig wert darauf gelegt wird. Bitte füttert uns mit Input, unterschätzt die Hörer/-innen nicht, sonst geht’s hier auch irgendwann zu wie der Jugend im mdr-Gebiet, die politisch und inhaltlich im Stich gelassen wird

  70. 319.

    Ich glaube, es liegt am strukturellen Problem, das sich Fritz selbst eingebrockt hat. Statt auf Qualitätsjournalismus und gute Recherche schiebt Fritz seine Kohle in Insta und Co. Damit soll ein junges Publikum gelockt werden, das dann (tagsüber) auf eine wie auf Spotify lieblos zusammengestellte Playlist reinziehen soll. Gebe es nichts den fantastischen Bruno Dietel, wäre die Sendung 9-14Uhr wie Privatfunk, nur subventioniert. Das ist ein wirkliches Problem, das sich Fritz immer mehr selbst...

  71. 318.

    wie weit sinkt Fritz denn jetzt noch?
    Das gesabbel der Kamieth geht doch über keine Kuhhaut. Tut die Frau nur so dumm oder ist sie es wirklich.
    Bin froh darüber, dass es noch Sender gibt, die nicht unter dem Geschwafel ihrer Modratorinnen leiden...

  72. 316.

    Das Eingeständnis einer unsauberen Recherche rechtfertigt nicht die Tatsache, dass Fritz rechtsradikale Musik(ern) gespielt hat. Damit wurde für mich eine Grenze überschritten, die ich von Fritz nie erwartet hätte. Wir Hörer können und dürfen von einem Sender des rbb gründliche Recherche und fundierte Kenntnis der Inhalte erwarten. Wenn eure Musik"experten" wirklich so ahnungslos sind wie sie hier zugeben, dann solltet ihr über eine Neubesetzung der Positionen nachdenken.

  73. 315.

    Hallo Stefan, dazu haben wir uns bereits hier auf der Seite geäußert. Unsere Antwort war mit dem Musikchef von Fritz abgestimmt. Wir sind darin offen mit den Vorwürfen umgegangen und haben auch eingestanden, dass wir in einem Fall besser recherchieren hätten müssen. Beste Grüße.

  74. 314.

    Die Moderator*innen haben einen Maulkorb verpasst bekommen. Die müssen im Namen des Musikchefs hier Stellung beziehen, da dieser sich der Diskussion entzieht. Traurig, hoffentlich wird er abgesetzt. Wenn er Hörer*innenkritik nicht ernst nimmt, hat er dort nichts verloren.

  75. 312.

    Claudia muss immer obszön sein. Echt einfältig.

  76. 311.

    Wie heißt der Jingle mit dem "Ei-Mops"?

  77. 310.

    Der Song ist ok- aber ich wünsche mir musikalische Vielfalt auf Fritz! Und eine Redaktion, die aufsteht gegen rechte Bands und nihct kleinlaut beigibt, wie das hier im Forum passiert!

  78. 309.

    Bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää... so furchtbar dieses Lied.. wer will so ein erbärmliches Gejammer hören? Jeder den ich frage, sagt das.. niemand findet diesen Song gut, aber Fritz quält die Hörer damit so oft es geht. Warum? Fritz ist so schlecht geworden, man...

  79. 308.

    Unsere rbb-Intendantin Patricia Schlesinger ,ist ja schließlich auch nicht dafür bekannt ,das sie keinen Alkohol Trinkt .

  80. 306.

    Lasst bitte nicht jeden Moderator/redakteur die Nachrichten lesen....

  81. 304.

    Jetzt holen sich alle Mädels die Anti-Baby-Pille, damit die Haare nicht so schnell fettig werden. Unglaublich was für Dünnpfiff die Olle ständig erzählt. Ich meine die Kamieth.

  82. 302.

    Das stimmt! Ihr spielt immer die gleichrn neuen Lieder. Das ihr mehr Klassiker spielt finde ich gut. Aber der Rest klingt fast alles immer gleich. Sogar wenn es andere Sängerinnen sind. Dann kann man auch gleich eine Chartsliste bei Spotify hören. Macht mal wieder mehr andere, Fritz-Musik bitte!!!

  83. 301.

    Fritz piep "wir haben gefickt" aus. Ohje, ja, das ist so krass! Und danach wieder Werbung für "nie wieder Fuckboys!" machen, um anschließend Anrufer verächtlich zu machen, die Fuckgirls Bitches nennen. Was ist nur mit dir los, Fritz?!

  84. 300.

    Kannst das Radio einschalten und es läuft immer die selbe Scheiße.. jeden Tag die selbe Playlist und gefühlt hundertmal Bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää.. es nervt so ab!

  85. 299.

    Danke für das Feedback, auch wenn es vom Musikchef oder Moderator hätte kommen müssen!
    Trotzdem wurde meine Frage nicht beantworter: Wo kann ich Programmbeschwerde einlegen?

  86. 298.

    [2] Dieser Umstand war uns zum Zeitpunkt der Sendung nicht bekannt. Sowohl der Musikchef als auch der Moderator waren nach einem Gespräch der Einschätzung, dass Deus Mortem nicht im Stahlwerk hätte gespielt werden dürfen. Die Band Mgla ist für uns unbedenklich. Wir distanzieren uns ausdrücklich von rechten Bands - manchmal steckt aber der Teufel im Detail. Das Versehen ist intern detailliert ausgewertet worden und wir werden in Zukunft, wie bereits erwähnt, noch detaillierter recherchieren.

  87. 297.

    [1] Die Musik der Spezialsendungen von Fritz wird von den Moderatoren in Rücksprache mit der Redaktion ausgesucht. Die Band Deus Mortem, deren Musik politisch unauffällig war, wurde im Stahlwerk am 26.4. gespielt. Was weder Moderator noch Redaktion zum Zeitpunkt der Sendung wussten, und wir erst nach der Absage des Konzerts am 28.4. in Berlin erfahren haben: Ein Mitglied der Band spielt zusätzlich in einer aus unserer Sicht eindeutig rechts orientierten Band namens Infernal War.

  88. 296.

    Ich bedauere es sehr, dass Fritz rechtsradikale Bands supportet. Ich bitte um Stellungnahme von Aditya Sharma. Bisher versucht Fritz mit allen Mitteln den Skandal kleinzureden

  89. 295.

    https://www.radioforen.de/index.php?threads/fritz-spielt-musik-rechtsextremer-bands.43463/

    Ich bin über diesen Thread auf den Skandal aufmerksam geworden. Mich würde interessieren, ob für euch Fritzden das Thema mit diesem halbherzigen Statement vom Tisch ist oder ob ihr das ernst nehmt und euren Moderator und Musikchef auf den Prüfstand stellt?

  90. 294.

    Euer Musikchef ist zu feige selbst Stellung zu beziehen! Macht doch mal transparent: Sucht der Moderator nachts allein die Musik aus? Gab es Gespräche danach mit ihm oder könnte das nächte Woche wieder gesendet werden? Wird es Konsequenzen geben? Und wohin wendet man sich, um sich zu beschweren? Es gibt ja ein Aufsichtsgremium.

  91. 293.

    Liebe Sandra, wir haben uns bereits am Dienstag, den 30.4., hier auf der Seite zu den Vorwürfen geäußert. Diese Antwort war mit dem Musikchef von Fritz abgestimmt. Wir sind darin offen mit den Vorwürfen umgegangen und haben auch eingestanden, dass wir in einem Fall besser recherchieren hätten müssen. Der Vorwurf, wir wollten hier etwas vertuschen, ist für uns nicht nachvollziehbar. Beste Grüße!

  92. 292.

    Antwort bitte auf Nazimusik/ behandelt das Thema doch mal on air. Oder habt ihr keine Kapazitäten für Inhalte außer Social Media?

  93. 291.

    Lieber Frank, findest du das jetzt gut oder schlecht? Das wir auf so vielen Kanälen unterwegs sind und unsere Hörer auf unterschiedlichste Weise erreichen und uns mit ihnen austauschen können, finden wir eigentlich ziemlich gut. Außerdem gibt es viele der angesprochenen Punkte auch Kanalübergreifend. Songs & Playlisten sind z.B. nicht nur in der App, sondern auch auf der Website. Gewinnspiele gibt es sogar auf der Website, den sozialen Kanälen und im Radio. Toll, oder? :)

  94. 290.

    Fritz spielt Nazibands und versucht es zu vertuschen und herunter zu spielen. Ich würde mich auch gern bei dem zuständigen Rat Beschwerden, an wem muss ich mich wenden? Es gab ne Zeit, da wurden homophobe Rapper zu Visavie eingeladen, das hat glaube ich ein Ende mittlerweile
    https://lbga-muenchen.org/2019/04/25/offener-brief-ans-backstage-muenchen-bzgl-des-auftritts-zweier-rechtsradikaler-bands/

  95. 288.

    Ich finde es aber um ehrlich zu sein ziemlich erheiternd dass es offenbar menschen gibt denen es so langweilig ist oder die so viel freie zeit mit sich herumschleppen dass sie von morgends um 5 bis abends weit nach mitternacht fritz hören und sich notieren wer gerade spricht, und sogar noch hier nachfragen wer wann moderiert hat wenn sie eine sendung verpasst haben, nur um sich dann um 2 uhr früh darüber auszukotzen dass nur männer moderieren! wieviel frauen sind in deren firmenvorstand?

  96. 287.

    hmm...um zu sehen welcher song gerade läuft soll ich mir eine fritz app besorgen.
    die tollen neuen stories sehe ich nur bei instagram.
    wenn ich neue musik will soll ich auf youtube gehen.
    ticketverlosung und aktionen gibt es auf facebook.
    leute die länger zuhören und ansprüche stellen sind unerwünscht.

    wozu brauche ich da dann eigentlich noch fritz im radio? und warum sollen firmen bei euch im radio werben wenn doch keiner mehr zuhört?

  97. 285.

    Feige von Fritz, dass niemand der Verantwortlichen Stellung bezieht. Immerhin habt ihr nazis gespielt und ne Plattform gegeben

  98. 284.

    Interessant.. Fritz macht Werbung für ein Buch, wo eine recht schlichte "Prominente" Männer, die "nur Trophäen sammeln" wollen, sprich Sex mitnehmen, wo sich die Gelegenheit bietet, Fuckboys nennt.. wenn aber ein Mann eine Frau mit dem gleichen Hobby Bitch nennt, geht die Claudia Kamieth auf die Barrikaden. Einfältige Doppelmoral.

  99. 283.

    Ich fordere ein Statement des Musikchefs für den ungeheuren Skandal

  100. 281.

    Danke für den Kommentar. Die Debatte um die Band Mg³a ist uns bekannt. Nach redaktioneller Prüfung haben wir keine Anhaltspunkte gefunden, die Band selbst als rechts einzuordnen. Daher haben wir sie gespielt. Dass andere die Kontroverse zum Anlass nehmen, Konzerte abzusagen, respektieren wir. Bei Deus Mortem ist es so, dass uns die Vorwürfe nicht bekannt waren. Danke für den Hinweis! Die Band hätte vor dem Hintergrund nicht bei Fritz laufen sollen. Zukünftig werden wir noch besser recherchieren.

  101. 280.

    Hallo Fritz, warum spielt ihr Musik von rechten Bands? Im "Stahlwerk" vom 26.4. liefen MGLA und Deus Mortem. Deren Konzerte wurden sowohl vom Backstage Club in München als auch vom Columbia Theater abgesagt: "Offizielle Stellungnahme. Wir als Venue haben uns entschieden das Konzert mit den Bands MGLA, Revenge & Deus Mortem abzusagen. Wir können rechtsgesinnten Künstlern keine Plattform bieten". Wieso bietet ihr solchen Bands eine Plattform? Eure Antwort würde mich sehr interessieren. Danke

  102. 278.

    Ich höre euch seit über 5 Jahren.
    Und seit der Umstellung und feindlichen Übernahme durch den ARD ist es zwar inhaltlich etwas verantwortungsvoller geworden aber ansonsten sehr stumpf. Vorbei die wilden Lachorgien über Chris Guse (den man immer seltener hört) und seinem lustigen Team. Besonders die Moderationen von Claudi K. und Chris waren legendär!
    Die Rotation ist furchtbar, es scheinen nur noch 25 Lieder auf Heavy Rotation zu laufen.
    Die größte Sünde ist "Mein Fritz" verbannt zu haben!

  103. 277.

    Ah, geil, Samstag früh um 7 endlich wieder bäd Leiäää bäd Leiäää eim ä bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää eim ä bäd Leiäää bäd Leiäää bäd Leiäää.
    Und jede Antwort auf Kritik ist nur ein desinteressiertes rausreden, anstatt die Kritik anzunehmen. Fritz ist eben nicht mehr Fritz. Damit werden sich Urfans wohl abfinden müssen. Einfach nur noch ein schlichter Radiosender, wie jeder andere. Hat sich ausjefritzt. Schade!

  104. 275.

    Shuffle Mode gibt es bei uns nicht. Hier ist alles von Hand und mit Liebe ausgesucht. Schade, dass es Dir nicht gefällt. Vielleicht können wir ja trotzdem Freunde bleiben?

  105. 274.

    Wie kommst Du denn darauf, dass Timm die Hörer nicht ernst nimmt? Und wenn Ihr zwei nicht klar kommt, bleibt Dir ja auch noch Claudy.

  106. 273.

    Cool, jeden Tag so ziemlich die selbe Playlist und das dreimal im shuffle mode. Ich weiss gar nicht mehr, ob ich Fritz, Energy oder was auch immer höre. Nur die Jingles unterscheiden sich noch. Ach und die interessanten [nicht] promi flash stories.
    Wer hat den Sender so verkackt? Die neue Intendantin?

  107. 272.

    Wird es auf Fritz (nach-)mittags wieder einen seriöseren Talk geben? Der jetzige nimmt den Hörer/-innen nicht ernst.

  108. 271.

    Naja ansonsten hast Du jetzt gut was für Deine eigene Playlist! Und gute Idee. Wir geben auf jeden Fall bescheid, wenn so etwas geplant ist!

  109. 270.

    Ist angekommen, Danköööö! Einer davon wirds schon sein (lach).
    Zum andern Punkt: Ich hoffe wirklich, dass F ritz hier mal ein Beispiel gibt und es anders macht als andere Sender: 100 Tage sind bald rum, und ihr könntet uns Hörer-innen echt mal zum Gespräch einladen über die Umstellung. Kritik ernst nehmen hiesse dann auch, wieder etwas zu ändern oder rückgängig zu machen. Live im Frollein F ritz am Besten!
    Dir auch ne gute Woche!

  110. 268.

    Hey Jule, vielen Dank für dein Angebot! Ich weiss nur noch,es war über die Ostertage und zwischen 10:35 Uhr und 11:00. Ich weiss jetzt nicht mehr, ob Kardreitag oder Samstag. Bekomme ich den Listenausschnitt direkt an meine Mail-Adresse?
    Unter F ritz- neu war ich einer der - hoffentlich konstruktiven- Kritiker der Programmumstellung und muss leider sagen, dass Euch die Sache nicht bekommt. Könnt ihr nicht mal z.B. ins Frollein F ritz uns Hörer-innen einladen zum Reden und was ändern? LG Frank

  111. 267.

    Flux fm spielt gute Musik! Höre nur noch Fritz für den Blue Moon, Nightflight und manchmal Beste Musik um 20Uhr

  112. 266.

    Krass! Zum fünfundsiebzigstenmal bäd Leiäää bäd Leiäää bad Leiäää. Es ist eine Zumutung geworden, Radio Fritz zu hören. Wirklich!

  113. 265.

    Hey Frank, gib doch mal das Datum und die Uhrzeit. Ich check das sehr gern für Dich! Leider hat's bei der Umstellung etwas gecrasht und wir sind seitdem am Reparieren. Ist ein größeres Ding. Die Zeiten sollen wieder kommen. Hoffe dit hilft Dir!

  114. 264.

    Ach Du meine Güte^^, ich bin ja ein Blitzmerker.. Seit dem neuen Programmscgema am 4. Februar gibt es keine Zeiten mehr vor den Künstlern in der PLaylist. Ist das so schwer zu machen? Vorher ging es ja auch. Frustgrüße von Frank.

  115. 263.

    Fritzen: Jetzt wil ich mal was in der Playlist nachgucken, merke mir die Zeit (weil ich ja den Track finden will) und sehe: Ihr gebt keine Zeiten an, schon seit April Anfang nicht.
    Playlisten ohne Zeitangabe machen keinen rehten Sinn.
    Weil: man kennt due Zeit, aber nicht den Track. Deshalb schaut man in die Playlist
    Ist das jetzt auch ein Reform-Opfer?? Das Wichtigste weglassen ? Hat doch m,al gut gefunzt alles??
    Ehrlich, ganz grosses Face - Palm und ganz grosses Kino mal wieder.. Menno!!

  116. 262.

    PS2@Tim:Vorhin kam in der Sendung die Frage auf,ob man am Karfreitag schon "Frohe Ostern" wünschen darf.
    Ich bin zwar selbst nicht religiös,aber im Christentum ist Ostern ja glaube ich wichtiger als Weihnachten- und da ist am Karfreitag Trauer angesagt,und erst ab der Nacht auf/am Sonntag ist tatsächlich Ostern und es wird gefeiert!
    Deswegen wünsche ich vor Sonntag lieber schöne Feiertage oder ein schönes Osterfest(außer, ich weiß, dass die Person Religion prinzipiell ignoriert.) VG nochmal.

  117. 261.

    Hi Fritz:)
    Passt bestimmt auch nur ganz chaotisch in den aktuellen Wunschmix, aber vielleicht findet ihr ja ein paar Minuten für Görli,Görli von P.R.Kantate? Erinnert mich 1.an meine Kindheit und 2.find ichs super spannend, dass ich mich inzwischen in der Stadt viel besser auskenne, und viel mehr Plätze erkenne/zuordnen kann. Dankeschön! VG @ all, Isa.
    PS: Bei mir ist heute der Frühjahrsputz überfällig, vielleicht haben andere Hörende ja da ein paar schnell-laut-motivierende Musiktipps?

  118. 260.

    Siehe hier § 4 der Verordnung über den Schutz der Sonn- und Feiertage
    (Feiertagsschutz-Verordnung - FSchVO)
    Vom 5. Oktober 2004

  119. 258.

    Hallo liebes Fritz Team,

    Die Aussage, dass es in Berlin kein Tanzverbot gibt ist nicht richtig. Es wird nur nicht umgesetzt :)

    Liebe Grüße

    Tim

  120. 256.

    Besteht die Taz-Redaktion nur noch aus Pharmalobbyisten mit einer Alkoholhalluzinose ? Die Pharmaskandale der letzten Jahrzehnte , werden sich nicht in Luft auflösen , nur weil die selben Pharmakonzerne, Masern als neue Geldquelle schröpfen wollen .

  121. 255.

    Jakob Lundt tritt mit neuer Identität als "Claus Ruhe Madsen" in Rostock zur Wahl des Bürgermeisters an.
    https://www.facebook.com/rostockbewegen/

  122. 254.

    Hält Thümie Fritz nicht mehr aus? Verstehe ich. Echt schade, dass ihr ihr nie eine eigene Sendung gegeben habt. Ich meine, damit hätte sich Fritz mal wieder als Fritz zeigen können.

  123. 251.

    Hallo Mascha, den Blue Moon wird es weiter geben, und statt der Lateline wird es auch einen Blue Moon geben.

  124. 250.

    Die EU hat die #Urheberrechtsreform auch in letzter Instanz durchgewunken, Dank Deutschland: "Hätte Deutschland sich heute enthalten oder gegen das Vorhaben gestimmt, wäre keine ausreichende Mehrheit zustande gekommen. Denn die Niederlande, Luxemburg, Polen, Italien, Finnland und Schweden stimmten mit Nein. Belgien, Slowenien, und Estland enthielten sich." https://www.tagesschau.de/ausland/urheberrecht-eu-101.html?fbclid=IwAR0vFIon1rWixvK3A5oDWCkKOKnby-apHQr4Q6T0q1HlD9237K-O1CxBPOU

  125. 248.

    Ja zur Enteignung !!! Privatsphäre , bezeichnet den nichtöffentlichen Bereich, in dem ein Mensch unbehelligt von äußeren Einflüssen sein Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit wahrnimmt. Das Recht auf Privatsphäre gilt als Menschenrecht und ist in allen Modernen Demokratien verankert .Aber in Deutschen Mietwohnungen hören sie ihren Nachbarn ,Husten und beim Toilettengang , also,keine Privatsphäre . Kriminelle und Perverse ,füllen sich in diesen hellhörigen Wohnungen besonders wohl .

  126. 246.

    Lateline wird beendet? Gibt es weiterhin den Blue Moon?

  127. 244.

    Bekommen Thümie und Wosch ne gemeinsame neue Sendung auf Fritz oder radioeins? Wäre doch ne Idee, nach denn aus von radioZWEI!

  128. 240.

    Thümie ist und bleibt die beste Moderatorin. Ecken, Kanten und eine Haltung. Außerdem viel Humor und Einfühlungsvermögen.

  129. 239.

    Tommy Wosch zu Fritz!

  130. 238.

    Als ob beim Radio auch nur Moderatoren arbeiten... Schonmal dran gedacht, dass in der Redaktion, in den Nachrichten, bei der Musikredaktion, Online-Redaktion, Event-Planung, Sekretariat und so weiter und so weiter auch Frauen arbeiten? Oder zählt nur der Moderationsjob als Karriere?

  131. 236.

    Wen interessieren Babybilder im Radio - von vermeintlich bekannten Leuten?
    Inhaltsleeres Radio geht, meiner Meinung nach, genauso.

  132. 235.

    Hallo.... Habe vorhin ein total cooles Jingles zum Thema Fleisch gehört.???
    Kann man das nochmal irgendwo hören?
    Muss so zwischen 16:30-17:00 Uhr gewesen sein.
    Liebe Grüße Maria

  133. 234.

    Es gibt aber auch Tage, da moderiert Caro, dann Salwa, dann Kathrin, dann Konrad, dann Visa Vie, dann Claudy. Also nur ein Mann am Tag.

  134. 233.

    ....Fritz ist voll der Chauvi-Sender, unterdrückt Karrierechancen von Frauen ....

  135. 228.

    Wer moderiert denn grade??

  136. 227.

    Hallo,
    Warum wurde eigentlich "Mein Fritz" - die gute alte "open-Box" abgeschafft? Vermisse ich irgendwie zum Abendbrot...
    Gruß
    Martin

  137. 225.

    der stream vom 3.3.18 von visavie und shacke one funktioniert nicht

  138. 224.

    Hey Tanja! Oh nein, das stimmt. Die Sendung von Bruno lässt sich nicht abspielen. Wir schauen gleich nach, wo sich da ein Fehler eingeschlichen hat. Liebe Grüße

  139. 223.

    Hallo Fritz, weder in der Fritz App noch in eurem Player auf der Homepage kann man sich den Nighfight vom 03.04. anhören. Könnt ihr den noch reinstellen? Danke :)

  140. 222.

    "Ich glaub mein Guthaben ist leer" - just made my day! THX
    :-D

  141. 221.

    Liebe Tabea,
    genau, es ging um das Klicken auf den Zeitstrahl. Mit der FritzApp seht Ihr noch immer, welche Titel aktuell laufen. Auf der Website gibt es außerdem die gesamte Playliste im Anschluss.
    Schöne Grüße

  142. 220.

    Der Zeitstrahl war auf der Startseite.
    Es hat also niemand auf die Startseite zugegriffen?
    Oder geht es euch darum, den Strahl ständig mehrere Stunden in die Zukunft bewegt zu haben?

  143. 219.

    Hallo Max, die aktuelle Mediaanalyse berücksichtigt nur die Befragungswelle vom Herbst 2018. Am 10. Juli erscheint mit der "ma 2019 audio II" die nächste Analyse. In dieser werden auch die Hörerzahlen der Frühjahrswelle berücksichtigt.

  144. 218.

    Falsch, die Mediaanalyse erscheint halbjährlich, die letzten 2 Monate dürften also schon mit reingespielt haben. Befragungen liegen ja bis März hinein

  145. 217.

    Die Zugriffszahlen auf den Zeitstrahl lassen sich auslesen. Und die Medienzahlen, die diese Woche veröffentlicht worden sind, beziehen sich auf das gesamte Jahr 2018. Es ist also ganz richtig, dass wir uns verändern.

  146. 216.

    Woher wisst ihr denn, dass die Nachfrage nach dem Zeitstrahl nicht so groß war?!
    Frage mich ganz ehrlich, was ihr bei all euren Reformen so für Leute befragt habt..
    Denn angeblich wurde ja alles an Hörerwünschen orientiert..
    Naja, die neuen Mediazahlen sprechen ihre eigene Sprache!

  147. 215.

    Hey Thomas, wir glauben zu wissen, welchen FritzJingle-Klassiker Du meinst. Deine Kritik ist angekommen und wir nehmen sie ernst.

  148. 214.

    Den "Gag": Einige Schimpfwörter klingen schon gar nicht mehr so schlimm, wenn man einfach die Vokale vertauscht - z.B. Schw.......

  149. 213.

    Hey Hut, die Zahlen, die jetzt veröffentlicht wurden, gelten als Zusammenfassung für das Jahr 2018. Da zählt das Neue Fritz also noch gar nicht mit rein.

  150. 211.

    Vielen Dank, fritz, dass Ihr dafür sorgt, dass extrem homophobes Sprachgut hübsch verteilt, Auch der Tausch von Selbstlauten ändert nichts daran! Mein Tipp: bei einigen "Gags" erst das Gehirn einschalten!

  151. 210.

    Wie kann ein Moderator die Hörer/ Anrufer so wenig ernst nehmen wie Timm Lindenau das macht? Man merkt sein geheucheltes Interesse am Erzählten, das ist so schade. Oberflächliches, selbstverliebtes Gelabere ohne jegliche Substanz, die der Moderator da fabriziert. Man merkt den Qualitätssprung anschließend, wenn Konrad Spremberg übernimmt, auch Bruno Dietel hast Spaß an der Sendung und wertet die eigentlich belanglose 5-stündige Musiksendung auf. Timm, so nicht!

  152. 209.

    Wo kann ich dich liken!? Hast recht!
    Fritz setzt nur noch aufs Internet. Mich würden die Abrufzahlen dort mal interessieren, aber da gibt’s kein Feedback

  153. 208.

    Heute kam die neue Media-Analyse raus und wer hat verloren? Fritz! Damit hätte man aber auch wirklich nicht rechnen können nach all den vernichtenden Kommentaren zur "Programmreform". Radioeins hat dazugewonnen und Robert Skuppin setzt anders als Karen Schmied nicht auf Dudelfunk.

  154. 207.

    Hey Sandra, wenn du Musik von völlig unbekannten KünstlerInnen hören möchtest, dann schalte doch mal bei Fritz Unsigned rein. Ansonsten haben wir tagsüber vestreut immer wieder neue Musik und Du kannst zum Beispiel in den Beste Musik-Strecken ganz viel Neuigkeiten hören.

  155. 206.

    Spielt doch mal was von unbekannten Künstler/-innen, den rest höre ich schon auf Spotify! Überrascht uns!

  156. 205.

    Leute wollt ihr uns verarschen? Wolke 10? Wer hört so nen Mist? Bestimmt keine Fritz Fans. BÄH, ich kotz gleich!!!

  157. 204.

    FRIT ist der größte Verlierer aller Radiosender Deutschlands. Herzlichen Glückwunsch, fast ein Viertel der Hörer verloren. Wenn ihr so weitermacht, sendet ihr bald für niemanden mehr. Eure Qualität hat seit Februar immens nachgelassen!

  158. 203.

    Frau Leyen, cduspdgrüne, bei der Betrachtung ihren politischen Laufbahn ist in einer auffälligen Weise zu sehen das nahezu alle ihrer "politischen" "Vorhaben" nur eine Anderanderreihung von "pseudopolitischen" Nichtigkeiten ist.
    Ich hoffe es ist auch ihnen bewusst das Sie aus einem anderen Grund, im Amt waren und sind.

  159. 202.

    Wünsche mir von Rita Ora- only want you
    Weil geiler neuer song

  160. 201.

    Hallo Betti_Fritz,
    ich schließe mich der Meinung von shadowrider 100% an, war die beste Seite bisher! Wenn es eine Nachfrage gegeben haben sollte, dann bitte wann und wo????

  161. 200.

    Dem Testosteron und seiner Wirkung wenn im Rundfunk besprochen, angesprochen, wie auch immer, wird eine völlig falsche Eigenschaft zugeschrieben.

    i forgot have a nice day President Trump!

  162. 199.

    Hey Shadowrider! Das tut uns natürlich Leid, aber die Nachfrage nach dem Zeitstrahl war leider nicht besonders groß. Bei unseren Playlisten kannst Du aber weiterhin nachschauen, welcher Song lief. Und ansonsten frag gerne nach - das geht naürlich nicht ganz so fix, aber wir versuchen unser Bestes! :)

  163. 198.

    Hallo Fritz-Seiten Programmierer!
    Warum musste den nun der ´perfekte Zeitstrahl´ mit der aktuellen Interpretenanzeige dran glauben??? Der war doch absolut Perfekt!
    Hier läuft 20/7 Fritz am PC und man konnte schnell mal schauen wer da trällert wenn Unbekannt. OMG! Übrigens nur noch 20/7 da die 4 Stunden Nachts Gruselmoderation vom ARD kann sich kein Berliner reinziehen! Nächtliche Fritz-Moderation= Perfekt! - Nun Weg! Zeitstrahl=Perfekt! - Nun Weg! Traurige Grüße aus Berlin

  164. 196.

    Hallo liebe Fritz Moderatoren..
    Ich habe ebend im Auto den Gesang des kleinen Mädchen gehört und ihr habt aufgerufen zu helfen..Ich denke das Lied ist "Sweet but Phsyco" Interpretin kenn ich leider nicht..LG aus Samswegen

  165. 193.

    die wikipedia antwort ait die hauptstadt im mazedonien ist skopie

  166. 192.

    skopie

  167. 187.

    Ja das stimmt, auch Jule Jank im Anschluss ( Mann merkte ihre Aufregung) aber war sehr gut. Sie hatte zwar schon paar Sachen gemacht. Aber der 1. blue moon top.

  168. 186.

    Selin 1x im Monat im Blue Moon und alle 2 Wochen im Nightflight. Anita hat keine eigene Sendung und Salwa hört man auch nur 2x alle 2 Wochen. Meile hat keine eigene Sendung.

    Ich muss sagen, dass Bettina Brecke gestern toll rüberkam mit der spontanen (?) Übernahme von "Neu und Gut" um 20Uhr

  169. 185.

    Wir wollen Mein Fritz zurückhaben :-)

  170. 184.

    Hä? Man hört doch regelmäßig tolle Frauen bei Fritz: Claudia Kamieth, Meili Scheidemann, Anita Schröder, Salwa Houmsi, Selin Güngör...

  171. 183.

    Echt ein Jammer, was aus diesem ehemals Top Sender geworden ist. Teilweise ja echt fremdschämen auf höchstem Niveau. Das kann man nicht ertragen.

  172. 182.

    Nee, von 5Uhr morgens bis 2Uhr nachts, das sind 21Stunden. Ich fragte euch,was ihr davon haltet, dann kam eine merkwürdige Antwort

  173. 181.

    Liebe Maxi, natürlich muss nicht extra betont werden, dass Frauen bei uns moderieren. Aber es wurde direkt nach Moderatorinnen in der Sendezeit von 17:00 Uhr bis 02:00 Uhr gefragt. Darauf bezog sich die Antwort.

  174. 180.

    Wie kann man es in Schutz nehmen?! NULL % Frauen moderieren bei euch, Schande!

  175. 179.

    Ihr könnt euch doch nicht bei allem rausreden. Dass auch Frauen bei euch moderieren, muss doch nicht betont werden #OMGDasMachtEsNochSchlimmer

  176. 178.

    Lieber Frank, das ist nur an einigen Tagen so. Von 20 bis 22 Uhr bei "Beste Musik" moderieren zum Beispiel auch Visa Vie, Claudia Kamieth oder Salwa Houmsi. Und auch beim Nightflight von 0 bis 2 Uhr gibt es Moderatorinnen. Viele Grüße

  177. 177.

    Von 5uhr bis morgen früh um 2uhr moderieren nur Männer bei euch. Was haltet ihr davon, liebes Fritz Radio?

  178. 176.

    Ich würde gerne die Beiträge nachhören und nicht nur nachlesen!

  179. 175.

    Hallo Sandra, die Bücher, die wir thematisch für besonders interessant und/oder diskussionswürdig finden, stellen wir online. Wie zum Beispiel "Ein Neger darf nicht neben mir sitzen": https://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2019/03/ein-neger-darf-nicht-neben-mir-sitzen-david-mayonga-roger-reckless-buch-rezension.html Wenn Du unten auf der Seite guckst, siehst Du auch noch ziemlich viele weitere Kritiken. Hoffe, das hilft Dir!

  180. 174.

    Die in den Massenmedien gehypte cdu politikerin mit dem Doppelnamen mag als Gericlown von und für ihre vorsitzende noch gerade ausreichend sein, für die ihr neuerlich zugeschriebene poltische Funktion ist sie völlig ungeeignet. Eine ärztliche Untersuchung auf Geisteszustand wäre anzuraten und eine Empfehlung von politischen Ämtern abzuraten. alf brelinsk für Radio Fritz

  181. 173.

    Hallo Fritz, ich bin Fan von euch. Aber diese inhaltslosen Clips,die ein Ersatz sein sollen für gutes Radio, sowie nun fehlende Beiträge, die für jeden leicht zum Nachhören zu finden sind, sind der absolut falsche Weg. Es ist beschämend, dass ihr so arrogant euer Ding durchzieht und nicht mal auf Kritik richtig eingeht. Auf Insta zu setzen zeigt,dass ihr inkompetent seid. Viele junge Menschen boykottieren das. Da hilft es auch nicht,dass man sich nicht einloggen muss,um Inhalte zu bekommen. Buh!

  182. 172.

    Könnt ihr das bittte online bereitstellen. Kann ja nicht 14 Stunden täglich Fritz hören, bis irgendwann die Buchkritik kommt

  183. 171.

    Liebe Sandra, es gab bei Fritz noch nie feste Sendezeiten was Uhrzeiten angeht für beispielsweise Buchkritiken oder Filmkritiken. Filmrezis laufen immer donnerstags, wenn die Filme auch in den Kinos starten.

  184. 170.

    Bilder/Bildergalerien und Videos kannst Du Dir bei Instagram auch im Browser ansehen, ohne Dich anzumelden: www.instagram.com/radiofritz
    Instastories funktionieren nur, wenn Du eingeloggt bist.

  185. 167.

    Hey Ella, also im Radio lief es gestern schon. Nice optische Eindrücke kannst Du Dir auf Instagram angucken. Haben eine Story vom Konzert gemacht. Die findest Du in den Highlights auch länger als 24h. Wenn Du nachlesen willst, Fritzin Bettina Bestgen hat es abgetippt: https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2019/03/shawn-mendes-konzert-in-berlin.html

  186. 165.

    Hallo Fritz, wo kann ich Anna Wollners Kinokritiken nachhören? Und gibt es die Buchrezension noch?

  187. 164.

    Fritz hat es leider, leider aufgegeben, ihre (noch vorhandenen) Inhate online zum Nachhören reinzustellen. Nur 6 aktuelle Themen findest du auf der Startseite, einige davon paar Tage und sogar Wochen alt. Daher helfe ich Dir mal mit einem Link:

    https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2019/03/shawn-mendes-konzert-in-berlin.html

    Zum Nachlesen und Nachhören!

  188. 163.

    Halloo wann kommt das interview bzw. der bericht von dem shawn mendes konzert raus?

  189. 161.

    Wo finde ich das thema von Blue Moon? früher konnte man das auf der homepage gleich auf der Startseite finden....

  190. 160.

    Juhu, DANKE für Dein Feedback. Ingo, der Mann mit dieser Wow-Stimme, hat durch Deine Nachricht auf jeden Fall Herzen in den Augen gehabt.

  191. 159.

    Hallo zusammen,
    seit dem Makeover ist Fritz viel besser! Ich vermisse zwar den alten Trailersprecher, aber das wird durch die neue Vielseitigkeit der Musikauswahl wieder gut gemacht.
    Und Fritz hat seinen Humor nicht verloren und ist weiter super locker und sympathisch.
    Ich höre Fritz um einiges lieber als alle anderen Sender. Nach wie vor und jetzt nochmal mehr, weil die Musikalität sich so verbessert hat.
    Danke und weiter so!
    Liebe Grüße an alle
    Sophia

  192. 158.

    Liebe Radio-Fritzen!
    Ihr seid nun schon so auf diese Emanzendiskussion eingefahren, dass Ihr nicht mal mehr merkt, dass Ihr über "weibliche Protagonistinnen" sprecht (Bericht über eine Studie zur Häufigkeit des Erscheinens von Frauen/Männern im Fernsehen). Gibt es denn auch männliche Protagonistinnen?
    Dieses Gleichberechtigungs- und Quotengeschrei nervt einfach nur noch.
    Dies schreibe ich als Frau, sie selbstständig ist,eine Familie hat und an sich und ihre Fähigkeiten glaubt.

  193. 156.

    Leider nur Verschlimmbesserungen, liebes Fritz_Radio!

  194. 155.

    Lieber Stefan!
    Tatsächlich war die Pflege des Zeitstrahls sehr zeitintensiv. Wir haben uns dafür einfach Kapazitäten für andere coole Sachen geschaffen. Wenn du aber eine spezielle Song-Frage hast, kannst du uns natürlich immer gerne anschreiben. :)

  195. 154.

    Der Wegfall des Zeitstrahls schmälert meine Fritz Hörfreude ungemein, die Playlists sind entweder nicht aktuell. oder es fehlt die Zeitangabe. War der Zeitstrahl so aufwendig ?

  196. 153.

    Hey, wir verlosen Tickets zu verschiedenen Zeiten. Für die Festivals gibt es in der Sendung zwischen 16 und 20 Uhr auch Verlosungen. Da ist also für jeden was dabei!

  197. 151.

    Euer Ernst?
    Ihr seid ein Jugendsender, und verlost Tickets in der Zeit, wo Schule ist???
    Naja, eine von endlos vielen fragwürdigen Veränderungen..

  198. 150.

    Laufen die Ratsherren einmalig? Find sie ganz witzig, aber René Träder fehlt trotzdem

  199. 148.

    Das stimmt natürlich! Aber wir haben jetzt ganz oft Tickets in den Sendungen von 9 - 14 Uhr. Und ab Montag verlosen wir jeden Tag Festivaltickets! :)

  200. 147.

    Ernst gemeinte Frage: bereitet ihr euch auf diese Sendung überhaupt vor oder unterhaltet ihr euch einfach miteinander und macht dabei das Mikrofon an? So klingt es nämlich.

  201. 146.

    Ja, aber nicht so am laufenden Band bzw. so komprimiert wie früher samstags in einer eigenen Show dafür. Oder noch früher sonntags.
    Oder?

  202. 145.

    Hey, das täuscht! Wir haben zum Beispiel erst letztens Tickets für Dendemann verlost und heute schon ein paar für Kat Frankie!

  203. 144.

    Gibt es bei euch im Programm nach der Umstellung gar keine Konzerttickets mehr zu gewinnen?! Oder täuscht der Eindruck?

  204. 142.

    Happy Birthday Fritz
    Ich bin heute auch 26 geworden ;)

  205. 141.

    Hey Nils,
    kommt darauf an unter was man unter Alternative versteht.Ich verstehe darunter so etwas wie (Placebo, The Killers, Bloc Party, Tocotrnic, Bosse, Wanda usw.) & damit bekommst du Junge Leute nicht ans Radio. das ist Sound unserer Generation
    Mein Sohn kommt im Sommer in die 6 klasse, und auf den Schulen wird Capital bra ,187 Straßenbande oder Ariana Grandee gehört!
    Ich hatte nur geschrieben, weil Fritz seine Änderung damit begründete, das Radio nicht mehr so ankommt bei der Jugend!

  206. 140.

    ? Mhm. Naja, wenn die Periode kommt - jo, meist kein Kind im Anmarsch. Aber die Grundvoraussetzung überhaupt schwanger zu werden, ist "periodenfähiges" Alter ;)

  207. 139.

    Hy,

    seh ich komplett gegenteilig. (selber Baujahr '81) Ich finde diesen "Neukölln Rap" darf man gerne anderen Sendern überlassen. Ich bin Fritzhörer geworden, weil ich Capital Bra & irgendwelche roten Ferraris überhaupt nicht mehr hören möchte. Und das dazu führte das ich Fritz beinahe aus meinen Favs gekickt hätte.
    "Alternativ ist gerade out" - sorry aber das ist rein deine Meinung.
    Greets

  208. 138.

    Eben zum Thema "Periode":
    Ihre Tage sind doch ein Zeichen, dass die Frauen Kinder bekommen können und damit sind sie das "starke" Geschlecht....
    Hüstel, hüstel. Die Periode ist ja wohl das eindeutige Zeichen dafür, dass die Frau KEIN Kind bekommt!
    Sonst würde selbige ja ausbleiben.....
    *Lach*

  209. 137.

    Hi Fritz, ich finde es ja nett das ihr das Programm meiner Generation macht (80er Baujahr) .
    So schön es auch ist Fettesbrot, Pauler usw. zu hören sollte aber Fritz bleiben was es ist ein Jugendsender, auch wenn das bedeutet das capital bra in der Hot-Rotation ist. Das ist eher euer Problem mit der qoute, alternative ist gerade out, Hip hop ist momentan angesagt aber nicht dieser Gender / PC / HIP HOP Mist sonder das Gegenteil........dann klappt es vielleicht auch mit den Qouten...ciao

  210. 135.

    Hi Fritz vor etwa 40 min kam so ein geiler Electro Track ! Ich sehe bloß die Playlist von der Uhrzeit noch nicht .... könnt ihr mir sagen wer das war ?! Danke euch , sonnigen Tag gewünscht ..:

  211. 134.

    Kasi, schade, dass Du das so empfindest. Ach komm schon, gib Thümie und der Sendung ne Chance. Jeden Tag gibt's andere Themen und Thümie und die Sendung verlieben sich doch gerade erst seit 1,5 Tagen ;)

  212. 133.

    Glückwunsch! Ihr habt es geschafft! Sogar eine Sendung mit Tümie ist nur noch stinkendlangweilig wegen eurer tollen Modernisierung. Tschau Fritz, war mal schön mit dir!

  213. 131.

    https://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2019/01/radio-fritz-neustart-umstellung-meinfritz-interaktiv-digitalmarke-rbb-fragen-faq.html

  214. 130.

    Danke, Helmut, für die Aufklärung. Also der robb muss nicht nur nach dem Massengeschmack schauen, das machen schon die Privaten. Ihr habt einen anderen Auftrag. Und bringt Inhalte, eure Moderatoren/-innen als bloße Ansager/-innen sind doch total unterfordert.
    Blue Moon ist eine der wichtigsten Formate, die es im Radio gibt. Es ist ein demokratisches Format, das nicht zu unterschätzen ist. Wenn ihr Angst habt, dass "die Jugend" nicht zuhört, streamt es doch ins rbb Fernsehen oder video internet

  215. 129.

    Hey Günther, wir löschen Kommentare nur dann, wenn sie unseren Richtlinien für Kommentare widersprechen. Die kannst Du hier nachlesen: https://www.fritz.de/sonstiges/richtlinien_kommentare.html

  216. 128.

    Hey, wir spielen alte Jingles schon lange immer wieder im Programm. Seit der Umstellung tun wir das nicht öfter als davor.

  217. 127.

    Kathrin Thüring = gute Moderatorin :-) ein kleiner Lichtblick im neuen FRITZ-Programm

  218. 126.

    Glaubt ihr wirklich, dass ihr euch durch die auffällig vermehrte Verwendung eurer alten Jingles irgendwie wieder wie Fritz anfühlen würdet? Schaltet euch ab, das wäre wenigstens ein aufrechtes Ende und nicht so ein jämmerliches Geeier. Hört endlich auf, die Hörer mit einem IQ über einer Gewürzgurke für so dumm zu verkaufen wie ihr offensichtlich eure gesamte Hörerschaft haltet.

  219. 125.

    Ihr seid nur noch kleine und feige Arschkriecher. Alles was eurer selbstherrlichen Art zuwider läuft, wird ausgeblendet oder direkt gelöscht. Von fritzi ist nichts mehr übrig, Bro. Haha, nice Digga.

    Scheiße, seid ihr peinlich.

  220. 122.

    Wer moderiert grade? Tim Schultheiß ist es nicht, wie es in der App steht?!

  221. 121.


    Ziel des privaten Rundfunks:
    • Erwirtschaftung von Gewinn für private Investoren (primär durch Werbung)
    • Programmplanung daher weitestgehend orientiert an der Nachfrage des Publikums (als Kunden)

    HELMUT

  222. 120.

    Hallo Henrike, ich will mir ja gar nix selber wünschen. Wir haben einfach gerne zugehört. Es waren lustige Gespräche und andere Songs als sonst. Und nicht nur einer wo er vorgelesen wird. Das fehlt. Wir hören jetzt abends eher Spotify in der Küche und lassen uns so überraschen.

  223. 119.

    Fortsetzung:
    • Verpflichtung zur (sozialen+geographischen) Vollversorgung.
    • Keine kommerzielle Orientierung (überwiegende Finanzierung durch Rundfunkgebühren), lediglich Kostendeckung.

    Helmut

  224. 118.

    Hallo, Aufgaben des öffentlich- rechtlichen Rundfunks, zu dem auch Fritz gehört:
    Programmgestaltung folgt aus Programmauftrag (elitistischer bzw. paternalistischer Ansatz); umfasst Information, Bildung, Kultur, aber auch Unterhaltung, alles von hoher Qualität.
    • Publikum angesprochen als Staatsbürger, nicht als Kunden. Ziele: Repräsentation der politisch, sozial, regional pluralen Gesellschaft, (politische) Bildung und Erziehung, soziale Integration, Unterhaltung auf hohem Niveau.

  225. 117.

    Hi Carol. Der letzte Song in unserer Nachmittagssendung, also kurz vor 20 Uhr, ist nach wie vor ein Wunschsong. Vielleicht bringst Du Deine Wünsche da ja unter :)

  226. 115.

    Heute klingt das endlich ein bisschen wieder nach High Noon, danke! :-) Weiter so!

  227. 114.

    Ich finde es sehr schade, dass ihr Meinfritz abgeschafft habt. Das war immer lustig und überraschend weil vieles gespielt wurde was man fast schon vergessen hatte und was nicht überall lief. Das lief immer bei uns beim Kochen. Jetzt klingt alles wie auch am restlichen Tag. einfach langweiliger.

  228. 113.

    Witzig, da eure Sendungen nach den Moderatoren/-innen benannt wurden, gibt es den witzigen Fall, dass morgen "Fritz mit Daniel Claus" mit Timm Lindenau laufen wird :-) #GebtSendungenEinenNamen

  229. 112.

    Mehr Kommentare hier: http://www.fritz.de/neu

  230. 111.

    Wie doof es ist,wenn man Sendungen nur nach den Moderatoren/-innen nennt, fällt auf, wenn plötzlich „Fritz mit Daniel Claus“ am Samstag von Timm Lindenau moderiert wird... #SendungenMitRichtigenNamen

  231. 110.

    Hey Max, alles klar. Das Problem hatten wir schon auf dem Schirm. Seit gestern kannst du Totze auch wieder nachhören. Leider gab es bei Lary aufgerund einer Umstellung Probleme, weshalb wie hier den Stream nicht anbieten können. Dickes Sorry! Aber Totze läuft jetzt auf jeden Fall. Beste Grüße! Deine Fritzen

  232. 109.

    Wehrmacht , Bundeswehr , 1 000 000 Kasten Bier sind nicht schwer ,...

  233. 107.

    Lieber Max. Ich verstehe leider nicht, was Du meinst? Kannst Du Dich bitte klarer ausdrücken? Dann helfen wir gern.

  234. 106.

    Das mit der neuen Musikauswahl sehe ich auch kritisch. Gerade das war doch Euer Alleinstellungsmerkmal in der Jugendradiolandschaft!
    Mittlerweile laufen ja Titel bei Euch, die schon 20 Jahre und älter sind!!! Genau wie bei N-Joy usw.
    Bitte spielt wieder die Mucke, die ihr vor der Programmreform gespielt habt.

  235. 105.

    Liebe Fritzen, man kann hier "Ständig Totze!"

    https://www.fritz.de/programm/sendungen/beste_musik/beste-musik-am-sonntag-totze-trippi.html

    genauso wie bei "Liebe Grüße, Lary" eine Woche davor UNSIGNED nachhören statt deren Sendung... :-( Könnt ihr das korrigieren?

  236. 102.

    Jugendradio war wohl mal. Nannte sich früher DT 64...Jut früher hatten wir ooch 'ne Kaiser, aber danach hat sich die Welt doch 'n klein wenig verbessert. Nur iss das bei den Fritzen wohl nicht angekommen. Dort iss man nun wohl endlich auf dem Niveau des Bayrischen Rundfunks angekommen... :( Schade um die vergeudeten Rundfunkgebühren...
    Solltet euch umbenennen in Musikindustrie finanziertes Mainstreamradio. da passen dann auch einige eurer Moderatoren besser hin...

  237. 101.

    Ich jkorrigiere: Es wurden wohl alle 7 Folgen an 2 Sonntagen ausgestrahlt. Bin gespannt auf eigene Fritz Podcasts

  238. 99.

    Fall du konstruktives Feedback hast, Axel, dann leiten wir das gerne an Romano weiter. So lange macht er ja noch kein Radio. Jeder fängt mal klein an :)

  239. 96.

    Moin Moin, gestern um 18:03-18:08 lief ein Lied, was ich ziemlich cool fand. Leider finde ich keine playliste oder ich bin zu blöd diese zu finden. Schöne Grüße aus Hamburg

  240. 95.

    Den Podcast fand ich auch nicht so gut, ABER Pluspunkt: Es wurden nur 2 (?) der 7 Folgen dieser Staffel ausgestrahlt und was ich einen wirklichen Mehrwert fand war, dass es anschließend ein Gespräch mit den Machern/-innen des Podcasts gab! Danke dafür

  241. 94.

    also wenn das der beste Podcast ist ..., na dann Gute Nacht Marie ..., gnade uns vor den anderen, von den schlechten mal ganz abgesehen!
    Anders: kann es noch schlechter werden ...?????

  242. 93.

    Sorry Fritz, aber dieser Romano geht gar nicht. Von der schlechten und eher peinlichen Musik mal abgesehen, hat der nichts interessantes zu erzählen. In seiner Sendung am Freitag müssen immer Kumpels oder seine Familie anrufen, damit da überhaupt was passiert. Warum? Wer möchte das? Warum will Fritz uns den Typ mit aller Macht aufzwingen? Und ansonsten - schon erstaunlich, wie oft Fritz als Schüler - und Jugendradio Alkohol und Saufen so feiert. Auf die Warnungen könnt ihr da auch verzichten.

  243. 91.

    Das Berliner Jugendradio Fritz , erhält GEZ Gebühren , Werbeeinnahmen (Alkohol) und diverse Finanzierungen durch öffentliche Fördermittel . Die Einnahmen der FritzDiscos ,Partys etc. pp. sind Steuerbegünstigt und werden Privatrechtlich Fritz zugeschrieben .

  244. 88.

    Gewissheit! In einer Demokratie kann man Aufklärung und Transparenz verlangen. Zumal der öffentlich-rechtliche Rundfunk Gebühren von uns allen erhält. Da kann er nicht einfach machen, was er will.

  245. 87.

    Ich gebe dir soo recht! Der Zeitstrahl fehlt, das tut schon weh. Dann lief hier in der letzten halben Stunde Britney-Spears "Toxic" (2003) und Gorgon City "Here for you" (2014). Es ist schön AUCH mal sowas zu hören, aber die wirklich neuste Musik, ausserhalb des Mainstreams, wie z.B. The Aces, Haiti, Alison Wonderland etc., die früher NUR bei Fritz zu hören war und meinen Pop-Musik Horizont über das amerikanisch/englische Angebot hinaus erweitert hat, fehlt nun gänzlich! Und High-Noon, auch weg?

  246. 86.

    Instastories sind 24h abrufbar, die besten/informativsten/witzigsten/schönsten findest Du in den Highlights über dem Bilder-Feed bei Insta.

  247. 84.

    Ich muss mich auch erst an die neue Musikauswahl gewöhnen. Ihr seid damit beliebig geworden. Warum sind der Programmreform die Weihnachtsbaumkugeln ( <------ ) nicht zum Opfer gefallen? Wo ist der Zeitstrahl?

  248. 82.

    Das sind alles nur Ausreden. Das ist einfach die Unwahrheit! Programmentscheidungen werden in Gremien und von Verantwortlichen getroffen. Der rbb bist nämlich eine öffentlich-rechtliche Anstalt (so was wie eine Behörde). Da gibt es einen Rundfunkrat, einen Verwaltungsrat, einen Programmausschuss, einen Programmdirektor und eine Chefredakteurin. Die Entscheidungen wurden mitnichten von allen 14- bis 30jährigen oder von den Fritz-Hörern getroffen! Wer hat die Programmreform nun zu verantworten?

  249. 81.

    Ich finde den Beitrag zu#keinescheidekeineahnung nicht auf Insta :-(
    Wenn ihr das auf der Homepage hättet, müsste man nicht überall danach suchen.....Ich bin hungrig nach Inhalten, nicht nur nach HITS! Die höre ich auf Energy oder Spotify

  250. 80.

    Hi, Du kannst Dir sicher sein, jede Reaktion ist uns wichtig - egal ob positives oder negatives Feedback. Weil oft die Frage kam: Wer hat das zu verantworten? Letzlich ganz viele. Wir sind die Jugendwelle des rbb. Das heißt, wir möchten sie auch erreichen. Und wie die 14- bis 30 Jährigen Radio nutzen und Infos beziehen, hat sich stark verändert in den 25 Jahren seitdem es Fritz gibt. Also denken wir weiter und mit. Heißt u.a. mehr Inhalte online - Insta, Face, Twitter, Snapchat, YouTube usw.

  251. 79.

    Ich vermisse zu jeweiligem Thema gesprochenes High Noon. Es war mega. Ich mag auch "Alles was zählt". Die Isabel ist mega Schauspielerin. So lässig aber sehr direkt und schön in dem Empfinden. Obwohl die Isabel selten in diesem Film letztens zu sehen war."Die Freundinnen" hatten Mega Musik am Anfang. Aber leider hat man diese Musik etwas geändert und heute ist es nicht so schön. Die lockige Schauspielerin dort ist mega professionell. Ich kenne sie aus einem Programm als mit Metin Späße machte!!

  252. 78.

    Also ich weiß nichtwo das Problem liegt. Man merkt dass an der Programmreform hart gearbeitet wurde. Die neuste Musik gibt es immernoch zu finden. Jounalistische Inhalte haben auch nicht an Qualität verlohren, sondern sind jetzt sogar noch besser aufbereitet. Ich finde mit dieser mischung ( frische/neue musik und journalistische Qualität) ist Fritz der Sound Berlin/ Brandenburgs

  253. 77.

    Liebe Jule_Fritz,
    was ihr besser machen könnt? Werft doch bitte mal einen Blick in die Kommentare seit der Programmveränderung. Dort werden immer wieder die gleichen Wünsche geäußert: mehr Inhalt und weniger Gossip, mehr neue, weniger Mainstream-Musik, mehr Moderation und Talk mit den Hörer/innen zu relevanten(!) Themen. Bis Anfang Februar habt ihr ja auch gewusst, wie das geht. Wenn ihr wirklich noch am Probieren seid und euch was an uns Hörern liegt, dann greift was von diesen Wünschen auf.

  254. 76.

    DANKE für Dein Feedback. Die Trackbackthemen sind nicht mehr nur "speziell" in einer Sendung zu hören, sondern "Alltag". Das bedeutet jedoch nicht, dass wir jeden Tag einen Beitrag liefern mit Schwerpunkt "Netzwelt". Wir hatten bspw. etwas zu 15 Jahren Facebook und heute geht es um eine Schüler Crowdfunding-Kampagne zum Thema Mobbing sowie um den Hashtag keinescheidekeineahnung-Wirbel - zu hören/sehen u.a. im Radio und auf Insta.

  255. 75.

    Dann haben Du und die Inhalte Euch die letzten Tage scheinbar verpasst. Denn - das haben wir nicht geändert - etwa um 10, 20, 40 und 50 in einer Stunde (vor allem 6-9 Uhr und 16-20 Uhr) sind das Zeiten, wo Du den ein oder anderen Inhalt jeweils antreffen dürftest :)

  256. 74.

    tolle Musik... Der Stimmung#MAcher.

  257. 73.

    Liebe Fritzen, ich habe euer Programm täglich von 6-9 und 16-20uhr aufmerksam gehört.

    Wieso löst ihr euer Versprechen nicht ein, die Themen aus dem gestrichenen Trackback im Tagesprogramm zu verstreuen? Höchstens einen Beitrag gab es!

    Wo sind die journalistischen Inhalte oder fungieren eure Moderatoren/-innen nur noch als Musikansager/-innen mit bisschen Gossip News? Die Jugend wird doch schon immer unpolitischer.
    Björn (21 Jahre)

  258. 72.

    Zwei wichtige Fritz Sendungen sind im Zuge der neuen Programmgestaltung zum Opfer gefallen. Zum einen wäre da Trackback,und das Chaos Radio des CCC. Warum eigentlich? Siehe 360G vom MDR https://www.mdr.de/altpapier/das-altpapier-848.html -> Neues von den Jugendradios Fritz & 1Live

  259. 71.

    Hey! Was können wir für Dich besser machen? Ganz richtig, Capital und Klum-Kaulitz interessieren uns auch eher am Rande. Viel wichtiger finden wir es, mit jemandem zu sprechen, der als Kind mit einem Suchtkranken Elternteil aufgewachsen ist oder berichten über die Crowdfunding-Kampagne gegen Mobbing, die Schüler organisiert haben. Den neuen Foto-Automaten in einigen Bürgerämtern in Berlin zur Beantragung eines Personalausweis haben wir auch in den vergangenen Tagen getestet. Ist so semi. ;)

  260. 69.

    "und das hört man" leider nicht mehr, keine witzigen Wortspiele, keine unangepassten Beiträge, alles schön Mainstream - Energy II!! Dafür brauche ich keinen öffentlich-rechtlichen Radiosender! Sehr Schade.

  261. 67.

    Fritz - It‘s Shit!

  262. 66.

    Vor einem 3/4 Jahr wurde ich von einem Meinungsmarktforschungsinstitut zum Thema ÖR Rundfunk angerufen. Es wurden u.a. Fragen explizit zu Social Media Content bei Radiosendungen gestellt. Im Nachhinein bedauere ich es, überhaupt Antworten gegeben zu haben, wenn so was dabei rauskommt. :(

  263. 63.

    ... unabhängig von den drei Lieblingthemen - Merkel, Flüchtlinge und dem Fertigmachen von Klassenfeinden (Russland, China, Iran usw..), die in allen ÖR-Sendern nicht wegzudenken sind und systembedingt und aufgrund der alteingesessenen Politkader im ÖR unvermeidbar sind, war Fritz trotzdem aufgrund seiner halbwegs authentischen Moderatoren noch zumutbar.

    Jetzt klingt das ganze Programm einfach nur billig und aufgezwungen, mit Inhalten für die man sich schämt - seeehr schade.

  264. 62.

    Ganz ehrlich - die junge Zielgruppe interresiert es nicht im Geringsten was ein ÖR-Funk mit seinen „journalistischen Beiträgen“ im WWW verbreitet. Viel interessanter ist, ob Bushidos Frau Capital Bra auf Insta gedisst hat oder ob ein Kaulitz eine Klum geschwängert hat oder nicht.

    Fritz war jedoch immer ein Lichtblick für diejenigen, die sich diesen Trash nicht geben wollten.
    Unabhängig von den typisch „ÖR-gebrandeten“ Nachrichten mit den drei absoluten Lieblingsthemen...

  265. 60.

    Hey Stefanie, wir haben zum Beispiel etwas zu 15 Jahre Facebook gemacht (https://www.fritz.de/programm/aktuelle-themen/2019/01/mark-zuckerberg-augen-blick-facebook-15-jahre-social-network.html) Mit der Umstrukturierung werden wir nicht mehr ganz so viele Audios online stellen, um die Energie an anderer Stelle zu nutzen. Also immer schön Einschalten und auch unsere Social Media Kanäle verfolgen :)

  266. 59.

    Hi, kann man denn den 14:00-16:00 talk mit Kathrin Thüring und Timm Lindenau irgendwo nachhören? Habe da noch nichts dazu gefunden.

  267. 55.

    Schade, dass Du das so siehst. Wir senden seit einer Woche "neu" und es muss sich einiges noch finden. Hab Geduld ;) Und die andere Frage...Ziemlich viele. Um genau zu sein letztlich die 14- bis 30-Jährigen, die mittlerweile andere Radio/Einschalt/Informationsgewohnheiten haben als vor 25 Jahren, als dieses ehrenwerte Radio namens Fritz gegründet wurde.

  268. 54.

    Könnt ihr bitte eine Seite einrichten, die die Audios beinhaltet, die früher bei trackback liefen? Ihr hattet doch versprochen, dass es Ersatz dafür im Programm gibt, ich finde aber nichts!

  269. 53.

    Hi Hannes, auf der Website sind wir noch am Tüfteln. Bisher siehst Du da nur die letzten drei Songs, die gespielt wurden. Wir arbeiten dran, dass Du bald alle siehst. Check so lang die App. Da sind alle Titel chronologisch mit Uhrzeit aufgelistet. Keine Panik, deutsche Mucke ist tief in unserem Herzen und kommt über unsere Antenne auch noch in Deinen Gehörgang. Dass Dir in dieser Stunde kein deutschsprachiger Song aufgefallen ist, ist eine top Rückmeldung, die soeben in der Musik gelandet ist.

  270. 52.

    @ FRITZ RADIO : you know, i know when you go through mayor changes dont stop-o

  271. 51.

    Hey, unter Fritz-Audios findest du alle Folgen unserer Podcasts Taxizentrale und Talk ohne Gast, sowie die Blue Moon-Folgen und alle UNSIGNED-Bands. Einzelne, ausgewählte Stücke gibt's dann bei Facebook oder in einem Artikel auf unserer Website.

  272. 50.

    Schade, dass das High Noon jetzt nicht eine gesprochene Sendung ist.

  273. 49.

    Moin Ihr Fritzen,
    zu Erst eine Technische Frage : Euer Zeitstrahl zeigt leider über Firefox keine Songs an. Ist bei mir was kaputt oder werkelt ihr grade?
    Apropro Songs, ich weiß ja nicht in welcher Altersspanne die Leute waren die Befragt wurden und eurem Programmchef vorlagen für die Auswertung, aber wo ist eure Deutschquote hin 6:34 Uhr - 7:25 Uhr und nicht ein dt. Song. Ich weiß ihr pfeilt noch. Aber ich musste heute früh dreimal schauen ob's auch wirklich Fritz ist ;-9

  274. 47.

    Sehr gute Kommentare hier, viele sprechen mir aus dem Herzen.
    Das sind doch wirklich tolle engagierte Hörer.
    Statt dessen müssen wir jetzt gerade Prol-Radio mit völlig überflüssigen Fragestellungen ertragen.
    Fragt dann doch gleich noch in der Sendung: überflüssigster Moderatorenkommentar?
    Also deswegen auch meine Frage:
    Wer hat diese Programmreform zu verantworten?

  275. 46.

    Hallo Peter, danke für Deinen Kommentar. Auf was beziehst Du Deine Aussage? Im Musikprogramm findest Du immer noch ganz neue Songs, auch unbekannte Interpreten. Genauso wollen wir mit Euch aber auch Titel abfeiern, zu denen wir und Ihr vor ein paar Jährchen ordentlich abgegangen seid. Thematisch bleiben wir auch offen und kritisch – nur wollen wir alles etwas mehr auf den Punkt bringen. Wenn Du etwas vermisst, sag es uns zum Beispiel per Mail an fritz(at)fritz.de.

  276. 45.

    Hallo, die Themen, die sonst oft ausschließlich bei Trackback liefen, sollen auch unter der Woche stattfinden. Es wird dafür keine ausgewiesene Seite/Sendung geben. Wird gerade im Netz, bei Instagram, Twitter und Co. etwas besonders besprochen, zerfleischt oderoderoder, dann kann Dir das den ganzen Tag bei Fritz begegnen.

  277. 44.

    Früher wurde um diese Zeit mit den Hörern gesprochen. Es war lustig oder ernst; aber selten langweilig. Jetzt läuft fast nur noch die selbe Musik wie bei allenSendern und es gibt kurze Ansagen im taff-Niveau aus der Welt der Promis. Ich verstehe ja, dass ihr auch bei Instagram sein wollt. Aber muss dieses Niveau auch im Radio sein? Haltet ihr alle junge Menschen für so oberflächlich? Ich dachte immer Fritz ist anders. Ich höre es jetzt seit einer Woche und es gefällt mir gar nicht mehr.

  278. 43.

    Am 03.02.2019 ist Radio Fritz gestorben. R.I.P.

  279. 42.

    Ich gratuliere, jetzt hört Ihr Euch endlich an, wie jeder andere Radiosender auch. Unfassbar!
    Ist das Sparsamkeit, also von oben verordnet? Da könnt Ihr ja auch mit RadioEins fusionieren.
    Na, vielleicht gewöhnt man sich ja an alles...

  280. 41.

    Mich würde es auch interessieren, wo der versprochene Ersatz für Trackback bleibt!? Ich finde nichts, keine Themen der letzten Wochen, die das ansatzweise ersetzen würden. Wo kann ich das bitte anhören?

  281. 40.

    Hey Marco, wir spielen weiterhin viel neue Musik und außerdem etwas ältere Hits. Durchgehend ganz neue Musik findest du zum Beispiel auch bei Unsigned und auch in den Sendungen am Abend. Danke für deine Nachricht!

  282. 39.

    Wo sind die Themen zu finden (gern auch als Audio Datei), die statt TRACKBACK die Woche gesendet wurden?

  283. 38.

    Liebe Radiofritzen,

    Social Media im Radio - nee, oder?

    »Mit alter treuer Liebe«
    › Mehr auf: https://correspsearch.net/quotesalute/index.xql

  284. 37.

    Ich habe den Radiosender jeden Tag gehört und habe es geliebt nach der Uni mit euch abschalten zu können. Das was ich am wenigsten an eurem Programm mochte war die typische Radio Charts Musik die überall läuft. Jetzt kommt die Musik gefühlt in Dauerschleife. Kaum auszuhalten.

  285. 36.
    Antwort auf [Olaf] vom 09.02.2019 um 01:08

    Das würde ich auch gern wissen!!!

    Ich war kurz vor der Umstellung im Urlaub. Vielleicht habe ich deshalb erst am 01.02. davon erfahren.
    Oder hat man es sich tatsächlich so spontan überlegt zum 04.02. alles zu ändern?!
    Einiges macht auf jeden Fall den Eindruck, dass schnellschnell was auf die Beine gestellt werden musste..

    Wirklich sehr, sehr schade, Radio Fritz!

  286. 35.

    Wer trägt die Verantwortung für diese Programmreform ?

  287. 34.

    es ist eigentlich schade, dass man gerade bei einem so guten Jugendprogramm spart. Gerade hier könnte man den Jugendlichen eine Alternative zu den großen meist amerikanischen kommerziellen Datensaugern anbieten.
    Das war bisher auch immer sehr gut gelungen. Dass Ihr mit Radio nicht mehr alle Leute erreichen könnt, sollte klar sein, aber trotzdem sollte man sich nicht einfach so aufgeben.
    Nett, eure Musikschrauberei die letzten Tage nach der Kritik: Aber das wirkt arg gefällig.

  288. 33.

    Die bisherige Entwicklung konsequent fortgeführt, wird es nach der nächsten Programmreform kein Fritz mehr geben, sondern ein bundesweit einheitliches "Jugendprogramm" für alle Kanäle ("Multimedia-FUNK") - ist auch billiger. Im Gegensatz zu Karen Schmied setzt Robert Skuppin nicht auf Dudelfunk sondern auf vielfältige musikalische und journalistische Inhalte - und hat damit Erfolg. Bei Radioeins wird der Hörer noch ernst genommen.

  289. 32.
    Antwort auf [Geld aus dem Nichts.] vom 07.02.2019 um 11:53

    bei manchen Kommentaren bzw deren Kommas muss ich kotzen

    aber

    nice wenn man nix anderes zutun hat

  290. 31.

    Ich schließe mich Amelie an!
    Ich gebe euch noch ein halbes Jahr, dann wird diese Frequenz frei sein. Den ganzen Tag läuft irgendein DJ-Mix, unterbrochen von Jingles und einem Werbeblock. Wofür sitzen eigentlich noch die Modaratoren im Studio? Journalistisch kommt gar nichts mehr. Mit euren vielleicht Noch-Hörern sprecht ihr auch nicht mehr (Vorlesen von Sprachnachrichten kanns ja wohl nicht sein). Die früher tollen Formate habt ihr komplett eingestellt.
    Wir sehen uns dann zu eurer Beerdigung.

  291. 30.

    Fritz - und das hör ich jetzt nicht mehr.

    Schade, ihr wart so ein super toller Sender.
    :(

  292. 27.

    Generalstreik ! Solar-Set , Wasserdestile , 25 kg Linsen . Generalstreik , wir sind bereit .

  293. 26.

    Es wäre super, wenn Ihr das nervige Hintergrundgedudel bei den Nachrichten mal entfernen oder zumindest deutlich leiser machen könntet.

  294. 25.

    Hey Nordbert! Der High Noon gibt es in der Form nicht mehr, aber in der interaktiven Sendestrecke von 14 bis 16 Uhr bleibt noch genügend Platz, um mit Euch zu reden. :)

  295. 24.

    Hey J.P! Sexualität ist ein Thema, über das es viel zu sagen gibt und das trotzdem oft noch ein Tabu ist. Warum nicht darüber sprechen? :)

  296. 23.

    HEJ,kann Den kommentaren nur beipflichten, echt schade. War 2007 nach Berlin gekommen FRITz lief imma, sogar im Urlaub in Nordbaertab@googlemail.com und Süd, dann bin ich weg. FRITZ hatte ich dank inet imma dabei. Was für ne Sxheiße läuft da seit Montag. Dachte streik!!! Mittags eingeschaltet kein Highnoon nur Nerv B.D., abends eingeschaltet keine Wunschstunde mehr, what a fuck läuft dort in Potsdam dann kann ich auch 104,6 hören. Programm tot? Warum? Hauptsache sone scheiß podcast

  297. 22.

    Liebes Fritz,

    lange war mir nicht bewusst gewesen, was ich an dir hatte. Wie selbstverständlich hast du mich fast täglich unterhalten, zum Lachen gebracht, mich zum Nachdenken angeregt oder einfach nur über aktuelle Ereignisse informiert. Dich zu vermissen soll aber in erster Linie ein großes Dankeschön an all deine Stimmen und kreativen Köpfe sein, die mich über den letzten 10 Jahre in Berlin begleitet haben

    Kuss

  298. 21.

    Work ist mein Highnoon????????????????!!!!!!

  299. 20.

    Kommt Claudi eigentlich zu kurz oder warum geht es bei ihr in 80% der Lateline/Bluemoon -Sendungen um Sex?

  300. 19.

    Da bleibt der Unterschied zwischen interaktiv und Wunsch. Bei uns läuft/ lief Fritz nur abends. Und in Karlsruhe auch nur per Inet. 14 Uhr; keine Zeit.
    Euer Programmdirektor oder wer auch immer sollte sich einfach nochmal Gedanken machen.
    Hab noch nicht recherchiert; sollte es zB auch kein Stahlwerk mehr geben, war es das wohl mit Fritz.
    Unzählige Tapes von damals erzählen ne geile Fritzgeschichte. Eintönige Programme und Mainstream kann jeder.

  301. 18.

    mit Fritz bin ich älter (60) aber bisher wohl auch Dank Fritz nicht alt geworden.
    Jetzt muss ich mächtig aufpassen, das ich nicht diesen Sender mit all den "Superhitsendern" in meinem Heimatgebiet verwechsle.
    Warum reden wir von "Stärkung der Demokratie", gewöhnen aber den Hörern ab, das man über Radio auch wirkliche Information und Anregung bekommen kann, Mitdenken gewünscht ist.
    Warum weniger Inhalt aber mehr 0-8-15 Musik - warum wird eine IKONE auf dem Altar der heiligen Quote geschlachtet

  302. 17.

    it's NIX passt ganz gut, jetzt kann man nur noch beste Musik u. Nachtsendungen hören, mal sehen wann das auch noch weiter beschnitten wird, lasst doch die Moderatoren gleich ganz weg ;*

  303. 16.

    kann meinem Vorschreiber nur beipflichten... es ist anstrengend mainstreamig u. animiert tatsächlich zum Abschalten/Wegschalten(was ich egtl. gern vermeiden würde)

    und dieser Simon Dömer ist in allen Belangen unerträglich, war schon im blue moon so..

  304. 15.

    Hit-Radio Fritz - Hit Music Only mit Hits Hits Hits - Voll die Vielfalt ;-)

    Fritz ist total toll. Wir Hörer müssen uns nur dran gewöhnen ;-)

  305. 14.

    Hey Eray,
    ganz viel neue, andere und überraschende Musik bekommst Du weiterhin iiimmmmmer in den "Beste Musik" Strecken und natürlich in den Nightflights. Und auch im Tagesprogramm setzen wir weiterhin auf neue Mucke...aber klar, da ist sie zwischen den "Hits" platziert. Wir hoffen, dass Du unserem neuen Programm eine faire Chance gibst <3 und freuen uns weiter über Feedback.

  306. 13.

    Huhu,
    dass der Abschied von Renés Sendung Euch so schwer fällt, haben wir René schon mehrmals ausgerichtet und er hat jedes Mal eine kleine Träne im Knopfloch. Wir hoffen aber trotzdem, dass Ihr unserem neuen Programm eine faire Chance gebt. <3

  307. 12.

    Hey Daniel,

    wir haben mit ganz viel Liebe und Herzblut am neuen Fritz gebaut. Wir würden uns freuen, wenn Du unserem neuen Programm eine Chance gibst <3

  308. 11.

    Der Blue Moon mit René wird in der Tat sehr sehr vielen fehlen. War ein klares Highlight sonntags abends zwei Std.. Hat i m m e r Spaß und Freude gemacht zuzuhören !! Team, bitte sendet Renés Sendung w e i t e r. :-(

  309. 10.

    Ehrlich jetzt? Das war gerade euer toller Ersatz für Mein Fritz? Das Gleiche das ihr den ganzen Tag schon macht? Habt ihr eure Kreativabteilung gefeuert? Ich will Mein Fritz zurück! Da läuft wenigstens mal wss Überraschendes.

  310. 9.

    Wenn soviel Leute meinen es ist nicht gut,was ihr mach. Was braucht ihr denn noch um es wieder rückgängig zu machen? Ich finde es auch nicht gut das es den Sonntags blue moon mit René Träder nicht mehr gibt ändert das!!!!

  311. 8.

    Hört doch einfach erstmal in unsere Nachmittagssendung rein und gebt einfach Feedback, wenn es Euch musikalisch so gar nicht gefällt. Wir sind immer offen für musikalische Anregungen. Und wenn Ihr weiterhin aktiv an Sendungen teilnehmen möchtet, dann habt Ihr dazu natürlich immer noch die Gelegenheit - jeden Tag von 14-16uhr in unserer interaktiven Sendung.

  312. 7.

    Wo Altes geht kann auch Neues entstehen! Wir werden für Euch natürlich weiterhin spannende Themen umsetzten aber eben nicht mehr nur im Radio, sondern auch Online. Und keine Panik, wir beziehen auch weiterhin Stellung zu wichtigen Themen!

  313. 6.

    Ja, dass ist natürlich übelst schade. Wir konnten nicht alle Sendungen mit ins neue Programm von Fritz nehmen. Aber sei dir sicher Detlef - wir geben uns richig doll Mühe die Themen die Chaosradio bisher hatte auch weiterhin in anderer Form umzusetzen!

  314. 5.

    Ach Mensch, dass tut uns leid! Aber hört doch gerne in unsere interaktive Sendung ab 14uhr rein, da haben wir immer ein offenes Ohr für Euch!

  315. 4.

    Seit Jahrzenten bin ich treuer Hörer u.a. vom chaosradio. Das diese Sendung eingestellt wird macht mich traurig.
    Wer weiss was noch bei der "Umstrukturierung" folgt, und das mit meinem Rundfunkbeitrag.
    Wirklich sehr schade.

  316. 3.

    bin seit über 15 Jahren mit dem Sender verbunden, der mal für was anderes stand als einfallsloses Einheitsgedudel u. Anpassung.. mehr als traurig so in die Bedeutungslosigkeit abzudriften u. nun doch Formatradio ohne Charakter zu sein... wenn's nicht so traurig wäre, aber der Sender stand mal für was Individuelles, das viele Hörer mit Sicherheit zu schätzen wussten u. jetzt vermissen.. RIP :( alte Liebe

  317. 2.

    Meinfritz soll Geschichte sein? Wirklich keine gute Entscheidung. Waren heute Abend zum Essen erst irritiert und dann erschrocken. Irgendwas fehlte?! Musikalische Vielfalt mit all seinen Fassetten.
    Bitte überdenkt das nochmal.

  318. 1.

    Ey, das könnt ihr doch nicht machen! Meinfritz ist Tradition bei uns in der WG. Kochen, Weinchen und Meinfritz gehört einfach dazu. Das war immer die witzigste Sendug mit mal ganz andrer Musik. Jetzt läuft das was doch eh den ganzen Tag schon läuft. :( Bitte macht das wieder rückgängig! Wo müssen wir uns hin wenden?