Unsigned

  • Auf gelbem Grund steht "Unsigned" – der Name unserer Sendung für Bands ohne Plattenvertrag. Flankiert wird die Schrift von Pfeil- und Sternpiktogrammen. (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Unsigned

    Wir sind immer auf der Suche nach neuer Musik. Und darum begleiten wir jetzt auch Bands dahin, wo Ihr ganz spezieller Sound entsteht: Ins FritzStudio mit Christoph Schrag!

    Jede Woche stellt er bei Unsigned neue Bands ohne Plattenvertrag vor. Hier gibt es jede Woche genau diese Bands ohne Vertrag, aber dafür mit Video!

  • Naked! in den FritzStudios bei einer unsigned-Livesession.
    Fritz

    Naked! "I don't care"

    Naked! waren bei uns im FritzStudio um für FritzUnsigned eine Livesession einzuspielen.

    Lasse Matthiessen in den FritzStudios bei einer unsigned-Livesession.
    Fritz

    Lasse Matthiessen "Broken Choir"

    Live bei FritzUnsigned

    Congoroo "Remember"

    Congoroo sind vier Jungs aus Halle, die entschieden lauten und melodiösen Rock spielen. Gerade arbeiten sie an einem neuen Album. Für uns haben sie live im Studio gespielt.

    Die Band "Lieferanten" performt in einem dunklen Raum (Foto: Fritz)
    Fritz

    Lieferanten "Trostpflaster"

    Sie verstehen sich als "Lieferdienst aus Liebe zur Musik". Entsprechend haben sie sich Die Lieferanten genannt. Die Jungs kommen aus Münster und haben bereits ihre erste EP "Eine Frage der Begeisterung” veröffentlicht. Für Unsigned spielen sie "Trostpflaster".

    Der Sänger von Wichswut am Mirkofon (Foto: Fritz)
    Fritz

    Wichswut "Sinner" | live bei FritzUnsigned

    Direkt, nüchtern, reduziert und trotzdem erlesen krachig auf den Punkt - so beschreibt Christoph Schrag den Sound von Wichswut. Sie waren zu Gast bei FritzUnsigned.

    Georg Kostron hält seine Gitarre in der Hand und singt ins Mikrofon (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Kostron & sein Manager "Wohlriechend Duftende Blümchen"

    Berlin und Wien tun sich bei Kostron & sein Manager zusammen - ein Duo mit feinem Gespür für musikalischen wie gesellschaftlichen Zeitgeist. Da der Manager leider nicht live dabei sein konnte, machte Kostron aus seinem Elektropunk einfach Chansonpunk - nur für Fritz Unsigned.

    Earnest and Witout You "Eight Fold"

    Die Musik von Earnest And Without You (EAWY) startet zuweilen als Pastiche aus gezupfter Geige und nackten Chören, die dann aber zerrissen wird von verzerrten und heulenden Synthiesounds, nur um sich anschließend in einen zurückhaltenden Clubtrack zu verwandeln. Vor einer Weile haben sie bei Unsigned gezeigt, dass das auch live geht.

    Der Sänger Thomas Andersen bei Auftritt bei FritzUnsigned. (Foto: Fritz)
    Fritz

    Thomas Andersen "Lost In Time"

    In Dänemark ist er bereits eine "Karriere Kanonen". So heißt dort eine Newcomerplattform, auf der Thomas Andersen vorgestellt wurde. Jetzt lebt der Singer-Songwriter in Berlin und arbeitet hier an seiner Karriere. Für uns hat er live und akustisch gemeinsam mit der Sängerin Novine ein beeindruckendes Duett abgeliefert.

    Die Band Flinte bei Auftritt bei FritzUnsigned. (Foto: Fritz)
    Fritz

    Flinte "Schnaps"

    Alexa und David von Flinte kennen einander schon lange. Doch ihre Band fanden sie erst nach einem tiefen und langen Blick in die Gläser des Bad Kreuzberg in der Berliner Blücherstraße. Angeblich trösteten sie sich gegenseitig über Verflossene hinweg. Das Ergebnis war der erste Song ihrer gemeinsamen Band Flinte.

    Die Sängerin der Band Blanks bei Auftritt in den FritzStudios. (Foto: Fritz)
    Fritz

    Blanks "Echo"

    Laut Bandinfo ist ihre Musik für "kalte trübe Sonntagabende" gedacht. Lotta und Alex von Blanks haben sich 2015 in Berlin zusammengetan. Inzwischen sind zu einem Trio gewachsenen. In dieser Formation haben sie für Unsigned eine Livesession gespielt.

    Der Sänger der Band Bänd Deutscher Mädel gestikuliert beim Auftritt bei Fritz Unsigned. (Foto: Fritz)
    Fritz

    Band Deutscher Mädels "Diktatier"

    "Wir sind geheim und wollen es auch bleiben." Das ist das Credo der Band Deutscher Mädels. Immerhin zwölf Jahre lang gibt es sie schon, und in all der Zeit ist es ihnen wie durch ein Wunder gelungen, mit ihrer Musik und dem Publikum grenzenlosen Spaß zu haben, ohne sich mit den Unannehmlichkeiten des Stardom herumschlagen zu müssen. Also: anklicken, genießen und nicht weitersagen.

    Sänger der Band Shoshin am Mikrofon. (Foto: Fritz)
    Fritz

    Shoshin "Stress Me Out"

    Shoshin aus Manchester strandeten in Berlin und finanzierten mit Straßenkonzerten ihre Albumaufnahmen, die sie niemand anderem als Beatsteaks-Produzent Moses Schneider anvertrauten. In der gesamten Zeit hausten sie in ihrem Bus, in Parks und zuletzt in einem stillgelegten Industriekomplex in Reinickendorf. Diese drei sind Punk.

    Die drei Bandmitglieder von Kowsky im FritzStudio.
    Fritz

    Kowsky "Wer ist der Boss hier"

    Kowsky aus Berlin sind schon erfahrene Artisten im Unsigned-Zirkus. Auch ohne Deckung aus der Industrie lassen sie nicht locker. Die Band um Sänger Markus hat gerade eine neue Single rausgebracht und ist am 3. September im Berliner Mauerpark zu sehen. Was die Truppe live drauf hat, durften wir schon miterleben durch ihren Studiobesuch bei Unsigned.  

    Die Band Die Sauna spielt bei FritzUnsigned (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Die Sauna "Auf Dich"

    Unsigned muss nicht in die Sauna. Nein, Die Sauna kommt freundlicherweise zu uns, und zwar aus München. Nach eigenen Angaben enthält ihr Aufguss "klassische und moderne Indie-Elemente", eine Prise "DDR-Rock" und aus dem Ärmel geschüttelte Mehrstimmigkeit auf "verrückten Samples". Bei Unsigned gab es davon live einen Gang gratis.

    Die Band Cereals bei FritzUnsigned (Foto: Fritz)
    Fritz

    Cereals "Skinny Mistress"

    Mit schön rotzigem Sound kommen aus Leipzig diese vier Jungs namens Cereals, die sich angeblich spontan selbst aus der Taufe gehoben haben mit dem Satz: “Kauf dir heute ein Drumset und wir haben morgen eine Band.” Schwupp, waren sie da, und Diwupp, waren sie auch noch hier.

    Die Band "Kafvka" im FritzUnsigned-Studio (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Kafvka "Neuer Realismus"

    Sie sind wieder unsigned, die Crossover Axtschwinger der Berliner Band Kafvka. Zumindest bis sie ein neues Label gefunden haben. Das haben wir schamlos ausgenutzt und sie mit ihrem Song "Neuer Realismus" live ins Studio geholt.
     

    Der Sänger Leon Buche sitzt vor einem Klavier (Foto: Fritz|rbb)
    Fritz|rbb

    Leon Buche "Forever"

    Dieser Typ kann drei Welten: Klassik, Jazz und Pop. Er ist Pianist auf Festivals der ernsten Musik europaweit, schreibt aber auch Songs fürs Radio. Leon Buche flog Anfang des Jahres aus der letzten DSDS Staffel, wo man als Künstler ohnehin falsch ist. Umso mehr freute sich Unsigned über seine Virtuosität am Klavier.

    Das Miramode Orchestra im FritzStudio. (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Miramode Orchestra "The Sphere"

    Vor acht Jahren waren sie zuletzt bei Unsigned. Seither hat das Miramode Orchestra zwei neue Alben produziert. Das neuste erschien im Frühjahr und heißt "Tumbler". Für Unsigned hat das Orchester in voller Besetzung einen der Songs davon exklusiv im Studio gespielt.

    Jo Stöckholzer singt ins Mikrofon (Quelle: Fritz|rbb)
    Fritz|rbb

    Jo Stöckholzer "Tut Gut"

    Jo Stöckholzer hat sich die Neuerfindung des deutschsprachigen Liedermachertums vorgenommen. Wie ihm das gelingt, könnt Ihr hier sehen.

    Die Sänger der Band My New Zoo singt ins Mikrofon (Foto: Fritz|rbb)
    Fritz|rbb

    My New Zoo "Tanz Nr. 3"

    Einige Jahre waren sie abgetaucht, die Jungs von My New Zoo. Sie hatten sich als Hitschreiber auf dem Balkan verdingt. Jetzt sind sie wieder unter ihre Pferdemasken geschlüpft und kommen zurück mit einem Album. Bei uns gab's live eine Kostprobe davon.

    Frau singt in Mikrofon (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Paper Thieves "static"

    Paper Thieves sind ein alternatives Musik-Projekt mit Wurzeln in Neuseeland, Türkei und Deutschland. Die Wahlberliner machen Musik zwischen Rock und Ambient-Pop mit souligen Vokals, neo-psychedelischen Gitarrensounds und anregenden Rhythmen. Kürzlich hat die Band ihr Debütalbum "Headlights" (2016) fertiggestellt und arbeitet gerade an ihrer zweiten Platte.

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Sydney Sierota von Echosmith singt beim FritzRadiokonzert mit Lippe am Mikro und Knopf im Ohr. (Foto: Stefan Wieland | Fritz)
    Fritz

    - Neue Musik

    Euer Star war im FritzStudio? Ihr wollt ihn hören UND sehen? Dann seid Ihr hier richtig!

  • Vor dem gelben FritzMini sitzt eine junge Frau in einem FritzLiegestuhl, hält einen Schirm in der Hand und streckt ihre Zunge heraus (Foto: Maximilian Ulrich)

    - FritzOutside

    Reportagen, Events, Aktionen gibt es hier als Video!

  • RadioFritze David Krause und Rapper Kontra K zeigen ihre nackten Bäuche der Kamera (Foto: Fritz)
    Fritz

    - FritzInside

    Die ungeschminkte Wahrheit über Fritz und alle, die hier ein und aus gehen

  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)
    photocase.com

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken