Das deutsche Fußball-Team der Frauen liegt sich in den Armen. (Quelle: IMAGO | Eibner)
Bild: IMAGO | Eibner

Kommentar - Die deutsche Frauenmannschaft hat bei der EM richtig abgeliefert und echten Team-Geist gezeigt. Also warum holen wir nicht die Vuvuzelas und Deutschland-Trikots raus und fahren hupend mit dem Auto um den Block? Ein Kommentar von Fritze Ben Päffgen.

Die deutschen Frauen haben am Dienstag bei ihrem zweiten Spiel der EM in England wieder abgeräumt. 2:0 stand es am Ende gegen Spanien und danach gab's viele glückliche Gesichter. Bei den Spielerinnen, bei der Trainerin Martina Voss-Tecklenburg und auch bei unserem FritzKollegen Ben Päffgen. Der ist jetzt schon völlig im EM-Fieber - findet aber: Da geht noch mehr!

Die Fußball-EM der Frauen macht (mehr) Spaß!

Leute, ich hab' einen Vorschlag: Wir packen alle unsere Vuvuzelas, Deutschland-Trikots und Auto-Klemmfahnen aus und haben jetzt einfach einen richtig geilen Fußball-Sommer. So richtig mit Ausrasten in Kneipen und Autoparaden auf den Straßen. Fußball alle zwei Jahre gehört doch einfach zu einem guten Sommer dazu.

Wenn ich ehrlich bin, hab ich auf die Männer-Winter-WM in Qatar eh gar keinen Bock... Die deutsche Frauenmannschaft liefert bei der EM in England gerade richtig ab - die Mannschaft ist schon sicher im Viertelfinale und bringt alles mit, was ich von einem mitreißenden Sportturnier haben will: Die haben so Bock da was zu reißen. Die sind ein Hammer-Team, stehen füreinander ein und ja, sie gewinnen ihre Spiele und schießen schöne Tore. Das macht Spaß!

Die Fußball EM der Frauen ist einfach ein viel inklusiveres Event. Es gibt keine Gewalt, keine Frauenfeindlichkeit und irgendwie nehme ich dem Team die Queer-Freundlichkeit mehr ab, als den Männern, die sich hinter irgendein schön designtes Plakat stellen und dann in einem Land eine WM spielen, in dem queere Menschen nicht willkommen sind.

Mehr Support, bitte!

Also ich mach' mir jetzt eine schöne EM-Zeit. Das Finale ist am 31. Juli! Und der Juli ist für mich jetzt schon DER Fußballmonat! So sollte es doch auch sein. Ich hab nur noch eine Frage: Wer organisiert die Fan-Meile am Brandenburger Tor? Wir sehen uns da beim Finale, wenn Deutschland zum neunten Mal den EM-Titel holt!

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare