Ennio tanzt gebückz in einem Pinienwald | Quelle: Jenrick Mielke
Bild: Jenrick Mielke

Fritz präsentiert - Ennio

Live in der Columbiahalle

Vom Geheimtipp zum Headliner

Ausverkaufte Headline Tour, ein voller Festival Sommer, EP Release und und und - bei Ennio jagt derzeit ein Highlight das Nächste. Mit einer explosiven sowie gefühlvollen Live Show, tiefgründigen Texten und einem unverwechselbaren Sound hat sich der gebürtige Münchener in kürzester Zeit zum Shootingstar der Indie Szene entwickelt.

Im Jahr 2021 weckte Ennio mit seiner Debütsingle "Blaulicht" erste Aufmerksamkeit. Gleichzeitig macht er seine ersten Auftritte als Support von Provinz, Jeremias und Majan. Acts wie Casper, Kummer oder Paula Hartman bekannten sich als Fans. Tracks wie "Kippe", "Unendlichkeit" oder “Rimini” rotierten immer häufiger bei Radio Fritz und ließen ihn sogar den renommierten New Music Award gewinnen.

Im November macht Ennio den nächsten Schritt und kommt mit neuen Songs und seiner herrlich tief-verrauchten, gefühlvollen Stimme in die Berliner Columbiahalle. Karten gibt's ab sofort überall zu kaufen und wenn ihr keine mehr bekommt, macht Fritz euch natürlich wieder was auf der Fritz Gästeliste klar! Also einfach gut Fritz hören.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare