Lewis Capaldi (Quelle: Alexandra Gavillet | Universal Music.)

- Lewis Capaldi

Erlebt den humorvollen Vollblutmusiker live in Berlin

Gitarre spielen lernte er mit neun Jahren, Auftritte in Pubs spielte er mit zwölf (was sagt eigentlich das Jugendschutzgesetz dazu?) und mit 17 wusste er, dass er Musiker werden wollte. Die Berufsbezeichnung "Vollblutmusiker wie er im Buche steht" wurde sozusagen für Lewis Capaldi erfunden - so viel können wir schon mal festhalten. Wer sich aber einfach nur von seinem Über-Hit "Someone You Loved" einlullen lässt, ist selber schuld. Denn Lewis Capaldi kann nicht nur emotionalen Soulpop, sondern auch knackigen, unzensierten Humor!

Der 23-jährige schottische Songwriter mit italienischen Wurzeln macht, was er kann und liebt und hat auch noch einen Mordsspaß dabei! Das sieht und hört man auf seinen Social-Media-Kanälen und vor allem bei seinen Live-Auftritten. Er macht sich über sein eigenes Aussehen lustig, photoshopt sich in Fotos rein, futtert bei Interviews auf dem roten Teppich munter Maoams oder trägt bei seinen Konzerten Shirts mit dem Kopf von Liam Gallagher drauf, umrahmt von einem Herzchen, nachdem dieser ihn in seiner bekannten Lästermanier gedisst hat.

Gut Lachen kann Capaldi jedenfalls haben: Seine erste selbstveröffentlichte Single "Bruises" wurde 2017 ein Spotify-Erfolg. Mehr als 28 Millionen Plays in kürzester Zeit hatte noch kein Künstler ohne Plattenvertrag vor ihm geschafft. Schon wenige Monate später ging's mit Plattenvertrag in der locker sitzenden Hosentasche auf Tour mit Rag'n'Bone Man, Milky Chance und Sam Smith durch Europa und Nordamerika. Dann kam "Someone You Loved" und eroberte die Spitze der UK-Single-Charts und Top-Positionen in 29 Ländern weltweit. Sein kurz darauffolgendes Debütalbum mit dem umständlichen, aber unterhaltsamen Titel "Divinely Uninspired to a Hellish Extent" ging auch weg wie warme Semmeln und verkaufte sich UK-weit so gut wie kein anderes Album in den letzten fünf Jahren zuvor. Ganz nebenbei hat er noch etwas geschafft, was vor ihm noch nie irgendeinem Künstler auf der Welt gelungen ist: er hat seine erste eigene Arena-Tour mit 77.000 Tickets in läppischen zehn Minuten ausverkauft, und zwar lange vor der Veröffentlichung seines Debütalbum!

Wenn Ihr also ein Ticket für seine Berlin-Show ergattert habt, dürft Ihr Euch sehr glücklich schätzen und den Abend mit diesem Ausnahmemusiker in vollsten Zügen genießen. 

Künstlerinfos

RSS-Feed
  • Lewis Capaldi (Quelle: Alexandra Gavillet | Universal Music.)

    - Lewis Capaldi

    Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed