Eine jubelnde Menge junger Konzertbesucher (Foto: Stefan Wieland l rbb)

- The Trouble Notes

Unity in Diversity Tour

Berlin ist für viele junge Menschen aus verschiedenen Ländern ein sehr beliebtes Ziel und gehört zu den attraktivsten europäischen Städten. Ein ziemlich typisches Berlin-Trio ist deswegen auch die Band The Trouble Notes. Deren Mitglieder kommen nämlich aus Chicago, London und Braunschweig und gemeinsam nennen sie seit fünf Jahren Berlin ihre Heimat. Hier haben sie sich vor allem als Straßenmusiker einen Namen gemacht, aber bereits auf zahlreichen Festivals und Bühnen in ganz verschiedenen Städten gespielt. Besonders ist ihr pan-kultureller Mix aus ganz unterschiedlichen musikalischen Einflüssen. Aktuell sind die drei Jungs auf Herbst-Tournee und haben ein wichtiges Motto gewählt: "Unity in Diversity". Sie wollen mit ihren Kompositionen auf die Verbundenheit unseres Kontinents aufmerksam machen und Gemeinsamkeiten zelebrieren. Wenn Ihr gemeinsam mit den Trouble Notes aufregende Musik und die europäische Identität feiern wollt, dann kommt heute Abend in den Heimathafen Neukölln!

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed