Vor einem roten Bühnenvorhang steht ein Hocker auf einem Teppich (Foto: KRO-Media/Flickr.com | CC: By)

- David Friedrich

"Aber schön war es doch!"

Als Poetry-Slammer kann David Friedrich schon unzählige Auszeichnungen sein Eigen nennen. So war er zum Beispiel auch Hamburger, Bayerischer und Deutscher Meister. Aufgewachsen ist er in München und hat bereits mit 15 Jahren das erste Mal eine Poetry-Slam-Bühne unsicher gemacht. Zusammen mit unserem FritzModerator Julian Heun tritt er auch als Duo unter dem Namen „Heun & Söhne“ auf. Doch das scheint David Friedrich nicht genug zu sein, denn jetzt ist der Poet mit seinem zweiten abendfüllenden Solo-Programm unterwegs. Bei „Aber schön war es doch“ erwartet Euch so einiges: Der Poet hat für Euch Musik, Beats und Spoken Word im Gepäck und ist außerdem in Begleitung von DJ Wox.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed