Naaz (Quelle: Universal Music)

- Naaz

Diese Künstlerin glaubt an den therapeutischen Zweck von Musik!

Als Art Selbst-Therapie sieht die niederländische Künstlerin Naaz das Musik machen. Ihr habt den Namen noch nie gehört? Dann geben wir Euch hier ein paar Infos: Naaz ist aufgewachsen in Rotterdam, ihre Mutter ist Iranerin und ihr Vater Nordiraker. So erlebte sie sowohl europäische, als auch kurdische Kultur. Ihre ersten Songs schrieb sie mit 15 Jahren, nachdem sie von ihren Brüdern ein Midi-Keyboard zum Geburtstag geschenkt bekam. Von da an lernte sie nicht nur Musik zu schreiben, sondern auch zu produzieren und aufzunehmen. 2016 kam dann endlich ihre erste Single heraus: „Sadboy“. In den letzten Jahren hat Naaz weiter Musik veröffentlicht, die auf ihrer weichen Stimme, Synthesizer-Sound und intimen Texten beruht. Ganz frisch ist ihre neue EP „The Beautiful Struggle“ draußen und damit ist die Künstlerin jetzt auch auf Tour. Ihr könnt sie heute Abend im Musik und Frieden live erleben.

Künstlerinfos

RSS-Feed
  • Naaz (Quelle: Universal Music)

    - Naaz

    Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed