Zeds Dead (Quelle: AM Only)

- Zeds Dead

Gebt Euch elektronische Musik aus Kanada!

Der Name des Duos Zeds Dead ist eine Hommage an den Film "Pulp Fiction" von Quentin Tarantino und setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Musiker zusammen: Zack und Dylan. Der Anfang ihrer musikalischen Karriere liegt schon ein wenig in der Vergangenheit. Damals sind Zeds Dead in einer kleinen Bar mit dem Namen "751" in Toronto aufgetreten. In dieser Bar hat das Duo wöchentlich ihre Party "BassMentality" veranstaltet. Inzwischen sind dort auch Künstler wie Skrillex, Mary Anne Hobbs und Nero zu Gast gewesen und mittlerweile gehören die beiden zu den erfolgreichsten Dubstep-Künstlern. Zeds Dead haben zum Beispiel Remixe für die Foo Fighters oder Massive Attack rausgehauen. Das reicht noch nicht, um Euch ins Gretchen zu locken? Dann überzeugt Euch vielleicht die Begleitung: Mit dabei sind nämlich Holly, Kim She und Mr.Jah. Für eine Menge Bass ist heute Abend also definitiv besorgt!

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed