Das Publikum bei einem K.I.Z.-Konzert (Foto: Stefan Wieland | Fritz)

- Wolf Mountains

Psychedelischer Garagen-Rok aus dem Schwabenländle

Rin, Rikas, Bausa, Die Nerven oder auch Die Fantastischen Vier…die schwäbische Musiklandschaft hat schon so einige erfolgreiche Musiker hervorgebracht und jetzt reihen sich schon die nächsten Kandidaten ein. Die drei Jungs von Wolf Mountains kombinieren Garagen-Rock mit Punk und Psychedelisch Klängen. Bevor sie am 27.September ihr drittes Studioalbum „Urban Dangerous“ veröffentlichen, könnt Ihr die Stuttgarter bereits am 25. September live sehen. Und da gibt es sicherlich schon den einen oder anderen Vorgeschmack auf das neue Album zu hören.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed