- ROAD DOG Vernissage

Bekommt Einblicke in das Tourleben von Gurr!

Ihr kennt die Mädels von Gurr sicher schon aus dem Fritz-Programm. Das Indierock-Duo, bestehend aus Andreya Casablanca und Laura Lee, hat mit seinem Debütalbum "In My Head" 2016 einen Hit gelandet. Die aktuelle EP "She Says" ist im April diesen Jahres erschienen. In den letzten Monaten war die Band unglaublich viel unterwegs und Andreya hat diese oft sehr unluxuriöse Zeit in Gedichten und Fotos festgehalten. Ihr könnt heute bei der Vernissage "Road Dog" einen Einblick in das abenteuerliche Tourleben von Gurr bekommen und Euch zum Beispiel Bilder von häßlichen Hotelzimmern und BandkollegInnen anschauen und Gedichte über Geister und Hunde durchlesen. Etwas Gutes für das Klima könnt Ihr auch tun, denn alle Einnahmen des Abends werden an die Non-Profit-Organisation atmosfair gespendet.

 

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed