Eine jubelnde Menge junger Konzertbesucher (Foto: Stefan Wieland l rbb)

- JMSN

Eine samtweiche Stimme und butterweicher R'n'B Sound!

Man kennt ihn von seinen gemeinsamen Tracks mit Kendrick Lamar auf dessen Debütalbum „good kid, m.A.A.d citty“: JMSN, den man ganz einfach „Jameson“ ausspricht, kommt ursprünglich aus Detroit, lebt aber mittlerweile in Michigan und heißt mit bürgerlichem Namen Christian Berishaj. Der Produzent, Singer-Songwriter, Multiinstrumentalist und noch so vieles mehr, bringt heute ganz viel Soul und R’n’B auf die Bühne des Bi Nuus. Mit im Gepäck hat er sein aktuelles und sechstes Studio-Album „Velvet“, das im September 2018 herausgekommen ist. Alle Instrumente darauf hat er übrigens selbst eingespielt! Der Titel dieser Platte verrät Euch schon einiges darüber, was Ihr an diesem Abend erwarten könnt: Eine samtweiche Stimme und ein Mix aus einzigartigem 80er Jahre Sound und modernen Klängen, die Euch definitiv zum Tanzen bringen werden.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed