Ein Bild eines blauen Himmels (Foto: Fabio Marini/Flickr.com | CC: By)

- Kesselhaus Acoustics

Musik – live und unplugged von drei Künstlern in jeweils dreißig Minuten.

Gibt’s was Schöneres als Festivals und Konzerte? Endlich hören wir die Songs unserer Lieblingsbands live und ohne Filter – blöd nur, wenn die Soundkulisse die Stimme der Künstler total übertönt. Genau dafür wurden akustische Live-Sessions erfunden. Bei den Kesselhaus Acoustics werden daher allen Verstärkern die Stecker gezogen – hier geht’s nur um die Musik, so wie sie ist. Die Bühne gehört dann drei Bands für jeweils dreißig Minuten. Diesmal unter anderem mit dabei: Tipps für Wilhelm, Jenniffer Kae und Didirri.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed