Das Publikum bei einem K.I.Z.-Konzert (Foto: Stefan Wieland | Fritz)

- ORWOhaus Festival

Gönnt Euch einen kleinen Festivalrausch um die Ecke!

Plattenbauten sind ja nicht gerade besonders „anziehend“. Graue Betonblöcke, die irgendwie nicht so richtig ins Stadtbild passen. Allerdings kommt’s auch drauf an, was drin ist. Das ORWOhaus in Marzahn ist mit seinen einhundert Proberäumen zum Beispiel das Paradies für Bands. Und die verschanzen sich diesen Freitag und Samstag zur Abwechslung mal nicht hinter schallisolierten Wänden, sondern breiten sich anlässlich des 13. ORWOhaus Festivals auf zwei Bühnen aus, um Euch mit allem zu versorgen, was sich zwischen Hardrock, Metal und Alternative bewegt.

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed