Eine jubelnde Menge junger Konzertbesucher (Foto: Stefan Wieland l rbb)

- Hein Cooper

Der australische Singer-Songwriter hat sein neues Album im Gepäck

Aus Australien kommt der Singer-Songwriter Hein Cooper und hat bereits mit 14 Jahren angefangen Gitarre zu spielen und Songs zu schreiben. Nach der Schule hat er sein Können bei einigen Cover-Gigs gezeigt und ein Studium angefangen, das er jedoch nach einem Semester sofort wieder abbrach. Bei einer Support-Show der Band Half Moon Run wurde er 2013 schließlich entdeckt und drei Jahre später ist dann sein Debütalbum „The Art Of Escape“ rausgekommen. Neue Songs hat Hein Cooper jetzt im britischen Cornwall geschrieben. Dort hat er sich von der Schönheit der Umgebung inspirieren lassen und seine bisherige Karriere reflektiert. Am 14. Juni ist sein Album "Underneath It All" rausgekommen. Die Songs daraus könnt Ihr heute Abend live erleben. Hein Cooper bringt seine Indie-und Folk-Pop-Tracks mit ins Musik & Frieden und lässt Euch an seiner horizont-erweiternden Zeit in Cornwall teilhaben.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed