Eine bunte Diskokugel (Foto: marfis75/flickr.com | CC: By, SA)

- Dominik Eulberg

Sphärische Sounds und ein Faible für die Natur

Am Tag forschen im weißen Kittel, in der Nacht auflegen im wummernden Club? So oder so ähnlich kann man sich das Leben von Dominik Eulberg vorstellen. Der hat nämlich Ökologie studiert und sich für naturnahe Forstwirtschaft engagiert. Er hat Beiträge für Wissenschafts-Magazine geschrieben und Projekte an Universitäten ausgeführt. Seit einigen Jahren ist Dominik Eulberg aber auch als Minimal-Techno DJ unterwegs und 2017 hat er auch sein eigenes Label mit dem Namen Apus apus ins Leben gerufen. An einigen Punkten treffen sich diese beiden Leben sogar. Denn in seinen Tracks hat Eulberg zum Beispiel Ultraschallrufe von Fledermäusen hörbar gemacht und in tanzbare Musik verwandelt. Wenn Ihr zu sphärischen Sounds in den Morgen tanzen wollt, dann kommt heute Abend in die Ritter Butzke. Da legen neben Dominik Eulberg noch weitere DJs wie Jonas Saalbach und HRRSN auf.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed