Alligatoah (Quelle: Trailerpark)

- Alligatoah

**Zusatzshow**

Alligatoah, der Mann, der ein Konzert in der Savanne vor wilden Tieren spielt. Hat er wirklich! Nach drei Autopannen in Afrika hat er eine Nacht in der Wildnis von Kenia verbracht und vor dem Kilimandscharo ein Konzert für alle anwesenden Hyänen, Zebras und Schlangen gegeben.

Perfekte Kulisse und perfektes Publikum um die neue Mukke zu testen.

Der fünfte Teil von Alligatoahs Mixtape-Reihe"Schlaftabletten, Rotwein" ist nämlich im September rausgekommen und gewohnt sarkastisch, kritisch und wortgewandt. So bunt wie die Themen auf der Platte sind auch die Musikstile; Hip-Hop, Pop, Rock, Jazz und Western-Sounds. Da treffen E-Gitarren auf Panflöten und gezupfte Gitarren auf gechillte Beats…und wir treffen auf Alligatoah.

Am 02. Februar hält er mit seiner „Wie Zuhause Tour 2019“ in der Max-Schmeling- Halle. Das Konzert ist schon ausverkauft, darum hängt er vorne eine weitere Show an.

Das Zusatzkonzert von Alligatoah steigt einen Tag vorher, also am 01. Feburar 2019, ebenfalls in der Max-Schmeling-Halle.

Künstlerinfos

RSS-Feed
  • Alligatoah (Quelle: Trailerpark)

    - Alligatoah

    Was die Plattenfirma sagt, was die Presse meint und was Fritz weiß.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed