Justus Hütter (Foto: Ben Wolf)

- Justus Hütter

Und das liest man...
Sachbücher

Und dort surft man...
Alle wichtigen Nachrichtenseiten: SPON, ard.de, sz.de, meinrap.de und auf jeder schwachsinnigen Seite, die irgendwelche Menschen mir auf FB empfehlen.

Und das hört man...
Die Bestesten, Retrogott & Hulk Hodn, Absztrakkt, Kendrick Lamar, Yellawolf, The Streets, ...und wenn man ehrlich ist auch eine wirre Mischung aus Bands die auch in MFG vorkommen könnten: EAV, M.I.A, H.A.F.T.... Außerdem 80s Syntie Pop. Kennt jemand den "Safety Dance“ von Men Without Hats (Beste)?

Und dahin reist man...
Japan. Aber nur alle Schaltjahre...

Und diese Platte kauft man...
"Detox". Ja genau, ich habe keinen Plattenspieler .

Und dorthin geht man...
In den Fitscher's Vogel in der Warschauer - mein Büro nach Feierabend

Und das sieht man...
Alle Filme der Zucker- oder Coen-Brüder

Und daran denkt man…
Was wollte ich noch mal alles mitnehmen?

Moderiert...

Justus Hütter (Foto: Ben Wolf)

Donnerstag - Rap

Als Nightflight-Moderator Justus Hütter noch klein war, lebte er mit seinem großen Bruder zusammen in einem engen Jugendzimmer in Tokio, Japan. Platz war für zwei Betten und zwei Plattenspieler… und die Rap-Plattensammlung seines Bruders - frühkindliche Prägung also.

@fritz.de


Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Sechs junge Leute sitzen in T-Shirts, Jeans und Turnschuhen auf Asphalt (Foto: es.war.einmal.. l photocase.com)

    - Team

    Wie sehen die FritzPiepen eigentlich aus? So!

  • Auf einer asphaltierten Straße steht in grüner Schrift "super Fritz super" (Foto: sommerkind l photocase.com)

    - Wir hier

    Was macht Fritz besonders? Was unterscheidet uns von anderen Radiosendern? Das!

  • Ein Bild eines Briefes mit Schweif auf schwarzem Hintergrund (Foto: complize l photocase.com)

    - Kontakt

    Wir freuen uns über Nachrichten, Kritik, Lob und Anregungen