Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

Blue Moon

Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen - alles ist möglich in den Blue-Moon-Sprechstunden. Jeden Abend ab 22 Uhr, außer samstags.

Wir sprechen mit Euch über aktuelle Themen und alles, was Euch auf der Seele brennt. Was Ihr dazu machen müsst? Nur die FritzHörer-Hotline wählen: (0331) 7097 110!

Kommende Sendungen

René Träder (Foto: Stefan Wieland | rbb)

Was habt Ihr aus Liebe gemacht?

Immer wieder hört man von der "Generation Beziehungsfähig" - aber stimmt das wirklich? Es sind doch nicht alle Singles. Fritz-Psychologe René Träder will im Blue Moon von Euch wissen, was Ihr schon aus Liebe getan habt oder dauerhaft tut? Habt Ihr mal einen Love-Song geschrieben, um Eure Gefühle für jemanden auszudrücken? Seid Ihr zu dem Menschen Eures Herzens gezogen und habt damit Eure Heimat aufgegeben, vielleicht sogar den Job? Habt Ihr für jemanden die Gebärdensprache oder Japanisch gelernt?

Habt Ihr Euch aus Liebe auf eine Fernbeziehung oder offene Beziehung eingelassen? Habt Ihr Euer Haustier weggegeben, weil Euer Partner allergisch ist? Ist Eure Freundin oder Euer Freund besonders groß oder klein und Ihr haltet auf der Straße die Blicke und Kommentare der Leute aus? Habt Ihr Euch mit Freunden oder den Eltern gestritten, weil die gegen Eure Beziehung sind, und habt Ihr vielleicht sogar den Kontakt abgebrochen? Erzählt René und den anderen Hörern, was Ihr aus Liebe macht oder gemacht habt zwischen 22 Uhr und Mitternacht im Blue Moon: (0331)70 97 110

Hören

Live-Poetry Blue Moon - mit Julian Heun und Till Reiners (08.12.2016)

Download (mp3, 89 MB)

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken

  • Zwei gelbe Hasenohren in denen das RSS-Feed-Zeichen zu sehen ist (Foto: koosinger | photocase.com)

    - Audios

    Wer nicht aufhören kann, muss nachhören! Und das geht hier!

  • Zwei aus Papier ausgeschnittene Sprechblasen über Buchstabenperlen auf grauem Untergrund (Foto: knallgrün l photocase.com)

    - High Noon

    In unserer mittäglichen Sprechstunde reden wir mit Euch über Aktuelles und alles, was Euch wichtig ist

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)

    - Anhören

    UKW, Kabel, Satellit, Online - wir senden auf jedem Kanal!

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

2 Kommentare

  1. 2.

    Es gibt mittlerweile moderne Sprachcomputer, die sogar die alte Stimme imitieren können. Davon wissen viele garnicht. Vielleicht würde ihm das helfen. Liebe Grüße, Anna

  2. 1.

    Also, dass man innerhalb eines Tages in Berlin zum kostenlosen HIVtest gehen kann ist mir neu. Nichts bezahlen, bedeutet warten.Einen Termin zu bekommen kann gut mal einen Monat dauern. Ich habe sogar einen Termin bekommen, um einen Termin zu machen und musste mich einem relativ detaillierten Gespräch unterziehen..