Trackback

  • Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    Trackback

    Trackback ist die Radioshow auf Fritz, die sich ausschließlich dem Internet widmet.

    Wo sind die wirklich guten Blogs und Podcasts? Welche Infos und Sichtweisen kursieren im Netz? Was gibt's Neues bei YouTube, Facebook und Co.? All das erfahrt Ihr hier.

    Moderiert wird Trackback von Dennis Kogel oder Konrad Spremberg. Und alle Informationen zur aktuellen Sendung findet Ihr im Trackback-Blog.

  • Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 541: Gelbwesten-Protest auf Facebook, Digitalgipfel, rechte Influencer im Real Life, Tumblr verärgert LGBTQI-Community, Fremdsprachen lernen via Call Of Duty

    00:54 – BuzzfeedNews-Journalist über seine Begegnung mit einem Fakenews-Verbreiter im real Life
    06:10 – Tumblr verbietet Erotik & verärgert damit seine LGBTQI-Community
    10:12 – Wie der neue Facebook-Algorithmus den französischen Gelbwesten-Protest beflügelt
    14:35 – Gelbwesten in Deutschland
    18:01 – Kritik am Digitalgipfel
    22:38 – Deutschlernen beim Zocken
    24:41 – Linktipps

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 540: 5G Ausbau, Doku "Welcome to Sodom", Schufa, Cebit, Emojis

    00:00 5G- Ausbau
    03:50 Welcome to Sodom      
    08:18 Linktipps: Digitalisierung am Arbeitsplatz, WhatsApp/Insta sind in, Trump
    09:58 Schufa
    12:32 Cebit
    16:04 Emojis
    18:34 Linktipps 2: Netzpolitik, Cybermobbing bei Lehrern, E-Mail-Sprache

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 593: Studie "Generation Internet", Linktipps I, Insta-Steuerfahndung in Frankreich, StreamOn-Urteil, GlowNatur, Linktipps II, Gamecheck Battlefield V

    00:48 STUDIE "GENERATION INTERNET" | Viele Leute unter 25 haben Angst vor einer komplett digitalen Zukunft. Das steht in der neuen Studie "Generation Internet" vom "Deutschen Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet", dem DIVSI. Warum die große Euphorie vorbei ist und die Skepsis ausgerechnet bei den jungen Leuten wächst, die täglich online sind, erklärt Studienleiterin Silke Borgstedt.

    05:07 LINKTIPPS I | Rechtsextreme missbrauchen Sticker-Funktion bei WhatsApp für Nazi-Propaganda. Die neue Doku "Welcome To Sodom" zeigt den Altlag auf dem Friedhof unserer alten Smartphones - die Elektroschrott-Deponie Agloboshi in Ghana. Verzögern, verneinen und ablenken - die New York Times-Reportage über Facebooks PR-Strategie gegen Kritiker.

    07:47 INSTA-STEUERFAHNDUNG IN FRANKREICH | Die #richkidsofinstagram müssen jetzt aufpassen - ab 2019 sollen Finanzämter in Frankreich auch bei Instagram und Facebook nach Steuersündern forschen können. ARD-Korrespondentin Barbara Kostolnik in Paris erklärt, wie das praktisch funktionieren soll und warum allein der Vorschlag schon für Häme und Spott gesorgt hat.

    10:26 STREAMON-URTEIL | Spotify, Netflix, YouTube suchten - und dabei keinen einzigen Gedanken ans Datenvolumen verschwenden. So funktioniert StreamOn von der Telekom. Der Haken: Das Angebot ist illegal und verstößt gegen die Netzneutralität, hat jetzt ein Kölner Gericht bestätigt. Medienanwalt Christian Solmecke erklärt die Rechtslage und schätzt ein, wie die Telekom jetzt handeln müsste.

    13:09 GLOWNATUR | Das klassische Schönheitsideal von Instagram hinterfragen und nachhaltige Beautyinspirationen zeigen - das junge öffentlich-rechtliche Angebot funk hat auf Instagram den Beauty-Kanal GlowNatur gestartet.

    17:46 LINKTIPPS II | Henryk Stöckl - einer der erfolgreichsten rechten deutschen Meinungsmacher verbreitet Falschmeldungen und kann seine Quellen nicht nennen. Zocken unter Aufsicht der Stasi - die Gamer-Szene der DDR. Berlin zahlt schnelles mobiles Internet in de U-Bahn aus eigener Tasche.

    20:18 GAMECHECK BATTLEFIELD V | Ein kriegsverherrlichender Ego-Shooter - Battlefield V ist da und präsentiert eine romantische Sicht auf den Zweiten Weltkrieg, findet FritzGamechecker Bene Wenck. Die Message: Krieg bringt immer auch das Beste im Menschen hervor - wir finden neue Brüder. Menschenleben sind nix wert - aber gleichzeitig verteilt Ihr im Spiel Kopfschüsse wie Gummibärchen. Da scheitert Battlefield V einfach.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 592: Digitalklausur, Fallout 76, Alexa als Mordzeuge, Obdachlos im Silicon Valley, Social Media-Entzug, Funkzellenabfragen-Transparenz, Bullshit-Resistenz, #GamerLeaksDE

    00:00 DIGITALKLAUSUR DER BUNDESREGIERUNG | Hochsicherheitszone in Potsdam-Babelsberg, schwer bewaffnete Polizisten statt Informatik-Studenten: Die Bundesregierung ist am Hasso-Plattner-Institut in Digitalklausur gegangen. Und was ist bei rausgekommen? 3 Milliarden Euro und 100 Professuren für Künstliche Intelligenz. Marcel Heberlein aus dem ARD-Hauptstadtstudio klärt auch über den Streit um den neuen Mobilfunkstandard 5G auf. Bis 2024 soll an allen wichtigen Straßen und Zugstrecken schnelles mobiles Internet verfügbar sein - die Mobilfunkanbieter wehren sich.

    04:53 GAMECHECK FALLOUT 76 | 25 Jahre nach dem großen Atomkrieg - die besten, klügsten Amerikaner dürfen den Bunker verlassen. Draußen ist Herbst, die Landschaft postapokalyptisch. Und dann sind da noch die Mutanten: Zweiköpfige Kühe, riesige Kakerlaken, rot leuchtende, zombieartige Menschen. FritzGamechecker Bene Wenck sagt über "Fallout 76": Wenn ihr gute Zocker-Freunde für den Multiplayer-Modus habt, ist das Spiel ein Traum. Im Singleplayer-Modus kann die Welt aber sehr leer wirken. Sein Fazit: "Fallout 76" hat verdammt viel Potenzial, das noch rausgekitzelt werden muss.

    08:57 AMAZON ALEXA ALS MORDZEUGE | Ende Januar 2017 - Christine Sullivan ist gerade in ihrer Küche in ihrem Haus in New Hampshire, als sie vom Täter erstochen wird. Auch ihre beste Freundin wird umgebracht. Der wichtigste Zeuge bei diesem Doppelmord: Ein Amazon Alexa. ARD-Korrespondent Torsten Teichmann erklärt, ob und wie Sprachassistenten vor Gericht als Mordzeugen verwendet werden können und ob das auch bei uns schon erlaubt ist.

    13:05 OBDACHLOSIGKEIT IM SILICON VALLEY | Die reichsten Tech-Konzerne der Welt sitzen im kalifornischen Silicon Valley - und trotzdem leben dort immer mehr Menschen auf der Straße. Wie kann das sein? ARD-Korrespondent Marcus Schuler beobachtet, wie Menschen in Wohnwagen umziehen, im Nachtbus schlafen und wie Einzimmerwohnungen in San Francisco unbezahlbar werden. Gegen die immer schlimmer werdende Obdachlosigkeit soll jetzt eine neue Steuer helfen.

    17:32 SOCIAL MEDIA ENTZUGSERSCHEINUNGEN | Eine Woche ohne Social Media fühlt sich an wie ein "normaler" Drogenentzug - sagt eine neue Studie aus Österreich. Schon kurzfristiger Verzicht führt zu Entzugserscheinungen, soziale Medien wirken demnach wie Suchtmittel. Was die Wissenschaftler überrascht: Die Mehrzahl der StudienteilnehmerInnen hat es nicht geschafft, sieben Tage komplett ohne Social Media auszuhalten.

    19:10 TRANSPARENZ BEI DER FUNKZELLENABFRAGE | Wo waren Sie am letzten Samstagabend? Die Polizei kennt die Antwort vielleicht schon - in Berlin kann sie bei Ermittlungen die sogenannte Funkzellenabfrage einsetzen und weiß, welche Smartphones wann wo eingeloggt waren. Seit dieser Woche kann man rausfinden, ob die eigene Handynummer schon mal ausgelesen wurde - beim neuen Funkzellenabfragen-Transparenz-System. Der Berliner Richter Ulf Buermeyer hat das System mitentwickelt und erklärt, warum die Betroffenen nicht schon bisher informiert wurden und wie sicher das neue Transparenz-System ist.

    26:45 BULLSHIT-RESISTENZ | Verschwörungstheorien, Fake News und alberne Sinnsprüche - jeden Tag werden wir in sozialen Medien mit Bullshit überschüttet. Philosoph Philipp Hübl erklärt in seinem neuen Buch "Bullshit-Resistenz", was der Unterschied zwischen Lügnern, Bullshittern und Trotteln ist und wie wir lernen, Bullshit auf Anhieb zu erkennen.

    35:45 #GAMERLEAKSDE | "Du spielst wie eine Frau" oder "Deine Rüstung sieht echt geil aus, die würde dir bestimmt auch so im real life gut stehen" - unter dem Hashtag #GamerLeaksDE twittern seit Tagen GamerInnen ihre Erfahrungen mit Hass, Sexismus und Rassismus. Ausgelöst hat den Hashtag eine 21-jährige Bloggerin aus Bayern, die lieber anonym bleiben will. Sie hat auf einen sexistischen Tweet reagiert und daraufhin den gesammelten Gamerhass zu spüren bekommen. Auch jetzt bleibt Häme und Hass zu den #GamerLeaksDE-Geschichten nicht aus.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 591: Musically-Nachfolger Tik Tok, Web Summit, Handychecks von Asylbewerbern beim Bamf, Wer ist Marie?, Planet Labs, neuer Supercomputer

    00:00 – Was kann der Musically Nachfolger Tik Tok? Interview mit Tik Totkerin Katulka
    05:21 – Neuer Supercomputer
    10:01 – Bamf-Handy-Checks bei Asylbewerbern
    14:48 – Linktipps
    17:30 – Web Summit in Lissabon
    21:31 – "Wer ist Marie?" Tweet der Woche
    23:38 – Planet Labs: Google Street View in aktueller und hochauflösender

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 590: eSports, App: Matchbase, KI macht Kunst, Internetstraße, Bitcoin, E-Krone

    00:33 E-Sports I
    03:41 E-Sports II
    06:00 Matchbase
    09:43 Kunst von KI
    14:05 Internetstraße
    17:15 10 Jahre Bitcoin
    20:57 E-Krone

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 589: Cop Map, Selbst-Zensur, Sprache zu Gewalt, Diskutieren ohne Hate, WhatsApp-Präsident

    00:43 COP MAP | Aktivist*innen der Projekte Peng!-Kollektiv und Polizeiklasse wollen gegen Polizeigewalt und Polizeigesetze protestieren. Dafür haben sie eine interaktive Karte gebaut: Nutzer tragen ein, wo sie Polizeieinsätze, Kontrollen usw. beobachten, damit andere die Gebiete meiden können. Wir erklären, warum die Aktion scharf kritisiert wird und reden mit Nina Los vom Peng!-Kollektiv darüber, warum die Polizei der eigentliche "Gefährder" sei.

    10:09 SELBST-ZENSUR FÜR DEN TÜRKEI-URLAUB | Inzwischen warnt sogar das Auswertige Amt ganz offiziell: Wer in den sozialen Netzwerken Inhalte teilt oder auch nur liket, die der türkischen Regierung um Präsident Erdogan nicht gefallen, muss damit rechnen, nicht in die Türkei einreisen zu dürfen - oder gleich festgenommen zu werden. Der Politikwissenschaftler Ismail Küpeli erklärt, wie man sich schützen kann, und sagt: Die Gefahr ist real.

    14:24 RED DEAD REDEMPTION 2 | Es ist vielleicht das beste Spiel des Jahres: Die Fortsetzung des Western-Gemetzels von den Machern von GTA. FritzGamechecker Bene Wenck ist jedenfalls begeistert.

    18:19 WENN AUS SPRACHE GEWALT WIRD | Youtuber Rainer Winkler aka Drachenlord ist den Mob vor seiner Haustür gewohnt. SPD-Politikerin Sawsan Chebli hat Angst, dass auch vor ihrer Tür bald Leute demonstrieren - wegen einer Armbanduhr. Was passiert mit Sprache in sozialen Netzwerken, dass Menschen so sehr eskalieren - bis in die Offline-Welt hinein? Wir fragen den Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch.

    22:27 DISKUTIEREN OHNE HATE | Die Kollegen von funk haben eine neue Facebook-Gruppe gegründet: Für Leute unter 30, die über Politik diskutieren wollen. Als geschlossener Safe Space ohne Hass und Pöbeleien. Mit klaren Regeln und klarem Ziel. Moderatorin Marie Kamprath erklärt die Idee von "funk Politik".

    25:42 DER WHATSAPP-PRÄSIDENT | Wenn Jair Bolsonaro Brasiliens neuer Präsident wird, hat er das auch WhatsApp zu verdanken - und massenweise Falschinformationen, die dort über seinen Konkurrenten Fernando Haddad rumgehen. Unser Brasilien-Korrespondent Ivo Marusczyk erklärt die besondere Rolle von WhatsApp im fünftgrößten Land der Welt.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 588: Dating App nur für Trump Fans #DonaldDaters, Chaos Computer Club wirft Bundespolizei Manipulation der Ergebnisse vom Gesichtserkennungstest am Südkreuz vor, Chinesische Livestreamerin wegen schlechter Performance von Nationalhymne verhaftet, Robot Week in Tokyo, Trolle bei Landtagswahl in Bayern, MDR-Journalisten schleusen sich bei Datenbrokern ein, Österreicherin wird verurteilt, weil sie Belästiger outet

    00:56 Dating-App Donald Daters
    04:11 Chaos Computer Club wirft Bundespolizei Manipulation der Ergebnisse vom Gesichtserkennungstest am Südkreuz vor
    09:21 Chinesische Livestreamerin wegen schlechter Performance von Nationalhymne verhaftet
    14:21 Österreicherin wird verurteilt, weil sie Belästiger outet - Der Fall Sigi Maurer und seine Folgen
    17:30 MDR-Journalisten schleusen sich bei Datenbrokern ein
    26:11 Robot Week in Tokyo
    30:20 Trolle bei der Landtagswahl in Bayern

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 587: Buch "Troll", Gratis-Kaffee gegen Daten, Taxi-App gegen Uber, Big Data-Boom in China, Google+ stirbt, Linktipps

    00:14 BUCH "TROLL" VON MICHAEL HVORECKY | Osteuropa in ein paar Jahren. Das Internet wird von Trollen beherrscht, sie haben die Gewalt über Kommentarspalten übernommen und lenken die öffentliche Meinung. Zwei Freunde wollen das System von innen heraus reparieren. Und landen selbst in einem unkontrollierbaren Strudel aus Hass und gegenseitigem Misstrauen. So startet "Troll" - der neue Roman von Michal Hvorecky. Der slowakische Autor meint, dass ihn die Realität inzwischen schon überholt hat.

    10:23 KAFFEE MIT DATEN BEZAHLEN | Eine neue Runde Digital-Dystopie oder einfach mega praktisch? An mehreren Unis auf der ganzen Welt haben Shiru Cafés eröffnet - dort kann man seinen Kaffee mit persönlichen Daten wie Mailadressen und Social Media-Konten bezahlen. Der Deal: Im Café gibt es personalisierte Werbung zu sehen, der Kaffee ist umsonst. FritzReporterin Laura Oppermann hat getestet, wer auf der Straße den Handel Gratis-Kaffee gegen Daten eingehen würde.

    12:29 BERLINER TAXIFAHRER-APP GEGEN UBER | Uber darf zwar in Deutschland keine Fahrten von Privatpersonen vermitteln, ist mit professionellen Chauffeuren aber trotzdem im Taxi-Geschäft unterwegs. Jetzt sammelt die Berliner Taxi-Vereinigung mit einer neuen App Daten gegen Uber. Ob es wirklich eine "Fair Play App" ist und sich die Berliner TaxifahrerInnen dauerhaft gegen Uber wehren können, sagt FritzReporter Hagen Terschüren.

    15:42 BIG DATA-RAUSCH IN SÜDCHINA | Die Provinz Guizhou ist das Sachsen-Anhalt von China - arm und schlecht entwickelt. Jetzt soll sie innerhalb weniger Jahre zum Daten- und Onlinezentrum Asiens gemacht werden. Alle großen Konzerne bauen dort Rechenzentren und Büros, nicht immer freiwillig. ARD-Korrespondent Steffen Wurzel ist hingefahren und einen Goldrausch 2.0 gesehen - mit Big Data.

    36:23 GOOGLE+ WIRD EINGESTELLT | Ein soziales Netzwerk von Google? Ja - gibt es. Zumindest noch. Denn nächstes Jahr wird Google+ eingestellt. Grund dafür ist laut Google eine Sicherheitslücke, die alle 500 000 Nutzer hätten treffen können. Aber klar ist auch: Googles Traum von einer eigenen Konkurrenz zu Facebook ist gescheitert. Trotz angekündigter Abschaltung ermitteln deutsche Datenschützer wegen der Datenpanne.

    38:30 LINKTIPPS | Die Arte-Doku "Fake America Great Again - Wie Facebook und Co. die Demokratie gefährden". Verurteilt, weil Hasskommentare mit Namen und Adresse der Verfasser veröffentlicht - Lehren aus dem Fall der österreichischen Politikerin Sigrid Maurer. Zum ersten Mal: Drei menschliche Gehirne übers Internet verbunden.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 586: Grüne gegen Facebook, Facebook zerschlagen, Spionagechips, App: Democracy, Digital Blackout, neues Internet

    00:40 Grüne verklagen Facebook

    03:53 Politiker fordern: Facebook gehört zerschlagen

    07:20 Spionage-Chips  

    09:29 Democracy App

    13:23 Digital Blackout

    17:19 Berners-Lee's neues Internet

    20:18 Linktipps

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 585: Privacy Week, Digitale Entmündigung, Facebook War Room, Instagram-Gründer gehen, Erdogans Spitzel-App

    01:26 PRIVACY WEEK BERLIN | Eine ganze Woche mit Veranstaltungen rund ums Thema Privatsphäre - die Privacy Week läuft gerade zum ersten Mal in Berlin. Wir sprechen mit Organisator Patrick und Organisatorin Hanka.

    09:24 DIGITALE ENTMÜNDIGUNG | Apps und smarte Geräte werden immer einfacher zu bedienen - gleichzeitig verstehen wir immer schlechter, was hinter dem Touchscreen passiert. Rainer Mühlhoff nennt diesen Prozess "Digitale Entmündigung" und hat darüber auf der Netz- und Tech-Konferenz FIfFkon gesprochen. Seine Sorge: immer effektivere Manipulation.

    13:06 FACEBOOK WAR ROOM | Klingt martialisch, soll die US-Wahl schützen: Facebooks neues Einsatzzentrum gegen politische Manipulation. Marcus Schuler erklärt, was der Konzern da vorhat - und wie Ex-Mitarbeiter Brian Acton (WhatsApp) gleichzeitig an Facebooks Glaubwürdigkeit kratzt.

    17:00 INSTAGRAM-GRÜNDER SCHMEISSEN HIN | Facebook kauft andere Apps - und deren Gründer verlassen frustriert Facebook. So ist es bei WhatsApp gelaufen, so läuft es jetzt bei Instagram. Kevin Systrom und Mike Krieger verlassen den Facebook-Konzern - wohl wegen Stress mit Chef Mark Zuckerberg. Simon Hurtz vom Social Media Watchblog analysiert, was das jetzt für die Instagram-App bedeutet.

    20:51 ERDOGANS SPITZEL-APP | Per Smartphone-App können Unterstützer*innen der türkischen Regierung jetzt Menschen direkt an die türkische Polizei melden - wegen tatsächlicher oder vermeintlicher Straftaten im Ausland. "Digitale Gestapo-Methode" nennt das Geheimdienstkenner Erich Schmidt-Eenboom.
    Unser TV-Tipp: Report Mainz über Denunziation per Spitzel-App

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 584: Morddrohungen nach Schlecky Silberstein-Satire, TV-Moderatorin besucht Hater, Autonome Straßenbahn in Potsdam, Linktipps, Twitter-Experiment @sweden, Gamecheck Shadow Of The Tomb Raider, Fake-Kettenbrief 25 Freunde, Indie-Song KI

    01:13 SCHLECKY SILBERSTEIN UND DAS ANGEBLICHE AFD-FAKEVIDEO | Das funk-Format Bohemian Browser Ballett von Schlecky Silberstein aka Christian Brandes dreht eine Satire über die Ereignisse von Chemnitz - im Video "Volksfest in Sachsen" werden alle aufs Korn genommen: Medien, linke Konzerttouristen und rechtsextreme Demonstranten. Die AfD konstruiert nach den Dreharbeiten in Berlin-Lichtenberg einen Fake News-Vorwurf, ein Abgeordneter stattet der Produktionsfirma einen Hausbesuch ab, die Mitarbeiter bekommen Morddrohungen. Schlecky Silberstein sagt: Die Partei hat nur nach einem Anlass gesucht, um solche Vorwürfe zu erheben. Er sieht einen Hauch von 1933.

    05:01 TV-MODERATORIN BESUCHT FACEBOOK-HATER | "Bei uns mitten in Wien werden Frauen auf der Straße vergewaltigt, aber darüber verlieren Sie kein Wort in den Nachrichten! [...] Ich wünsche Ihnen, dass Sie am Heimweg überfallen und von einer wildgewordenen Horde Afrikaner vergewaltigt werden, dann merken Sie vielleicht einmal was los ist mit Ihren Kulturbereicherern!" Diese Facebook-Nachricht hat die österreichische Fernsehmoderatorin Corinna Milborn bekommen - und den Hater nicht angezeigt, sondern zuhause besucht. Beim Besuch hat sie gesehen, wie Menschen komplett in ihren rechten Filterblasen versinken - und ihren Hater letztendlich zum Umdenken bewegt.

    09:13 AUTONOME STRASSENBAHN IN POTSDAM | In Nürnberg sind längst fahrerlose U-Bahnen unterwegs - in Potsdam fährt seit dieser Woche die weltweit erste selbstfahrende Straßenbahn. Sensoren können bis zu 100 Meter Strecke vor der Tram auslesen. Allerdings erstmal ohne Fahrgäste - und wann und ob der Probebetrieb alltagstauglich wird, ist vollkommen unklar. Außerdem sitzt immer noch ein Fahrer in der Kabine - für den Notfall. FritzReporter Konrad Spremberg war trotz der vielen Technik etwas enttäuscht - für das Siemens-Projekt wurde nur eine 20 Jahre alte Tram aufgerüstet.

    13:31 LINKTIPPS | Wenn die Welt plötzlich offline ist - die Reportage "Digitales Blackout" von Johannes Nichelmann. Peng-Kollektiv schummelt Fotomontage in biometrischen Reisepass. Fortnite als Beziehungskiller - Scheidungsgrund Onlinegame.

    15:59 SCHWEDISCHES TWITTER-EXPERIMENT ZU ENDE | Eine Woche lang 146 000 Follower - unter dem Twitter-Account @sweden konnten 7 Jahre lang schwedische Menschen ihr Leben zeigen. Dahinter steckt eine PR-Aktion - Schweden soll so gezeigt werden, wie es wirklich ist. Mal ging es um Masturbation, mal um Religion, Fremdenhass, Schneestürme, Herzinfarkte und natürlich um Essen. Jetzt geht das Experiment nach 200 000 Tweets von mehr als 350 Leuten zu Ende. Die Gründe: Der immer rauer werdende Ton bei Twitter und umstrittene Tweets und Reaktionen, erzählt ARD-Skandinavien-Korrespondent Carsten Schmiester.

    20:06 GAMECHECK SHADOW OF THE TOMB RAIDER | Ihr steigt in einen alten Maja-Tempel, zieht einen uralten Dolch aus einem Stein und schon habt ihr aus Versehen die Apokalypse ausgelöst - so beginnt das neue Shadow Of The Tomb Raider. FritzGamechecker Bene Wenck sagt: Wahnsinnig starke Story und starke Grafik - gekickt hat es ihn trotzdem nicht.

    22:55 FAKE-KETTENBRIEF: NUR NOCH 25 FREUNDE BEI FACEBOOK | Facebook hat seinen Algorithmus geändert, wir können dadurch nicht mehr Beiträge sehen als die von maximal 25 Freunden. Das behauptet ein Kettenbrief, der gerade die Runde macht. Alles Quatsch, sagt Ralf Nowotny von mimikama - auch wenn es stimmt, dass der Facebook-Algorithmus immer wieder geändert wird und das nicht transparent gemacht wird.

    26:19 KI PRODUZIERT INDIE-SONGS | Müssen sich Florence & The Machine und Bon Iver Sorgen um ihre Zukunft machen? Das Projekt "Amadeus Code" schreibt mit künstlicher Intelligenz Indie-Songs. Nach den ersten Beispielen können wir Entwarnung geben: KI sollte einfach keine Musik schreiben.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 583: Uploadfilter, digitales deutsches Frauenarchiv, Backenzahn-Mikrofone für US-Soldaten, Cycle Hack, Digitale Barrierefreiheit

    00:14 – Neues digitales deutsches Frauenarchiv
    03:33 – Cycle Hack Berlin
    07:17 – Uploadfilter: Was ist das und wieso sind sie umstritten
    12:13 – Digitale Barrierefreiheit: Was versteht man darunter und wie gut ist sie schon
    17:47 – Backenzahn-Mikrofone für US-Soldaten

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 582: Gamescom 2018, Kryptowährung "Petro" in Venezuela, Digitalrat, Projekt Radmesser, Podcast "Drugs"

    00:44 GAMESCOM 2018 | Noch ein Besucherrekord, umstrittene Bundeswehr-Werbung und die typischen Endlos-Schlangen - die Gamescom 2018 ist so gut wie rum. FritzGamechecker Bene Wenck hat versucht, Leuten mit Slushi-Bestechung den Platz in der Schlange abzuluchsen und die Stuttgarter Indiegameentwickler von Chasing Carrots besucht. Seine Gamescom-Highlights dieses Jahr: Devil May Cry 5, das neue Siedler und das Indiegame Vectronom. Absolutes Lowlight für Bene: Das 80er-Aufreißer-Game Leisure Suit Larry Wet Dreams in 2018er-Look.

    12:14 KRYPTOWÄHRUNG IN VENEZUELA | 5 Nullen auf einmal sind bei der venezuelanischen Währung Bolivar gestrichen worden,die Währung mit einem Schlag um 96 Prozent abgewertet. Gegen die schwere Wirtschaftskrise in dem südamerikanischen Land soll jetzt die Kryptowährung Petro helfen, die an die riesigen Erdölvorräte des Landes gekoppelt ist. Warum das nicht lange gut gehen kann, sagt Raúl Rojas, KI-Professor an der FU Berlin.

    16:43 DIGITALRAT | IT-Rat, IT-Planungsrat, Digitalkabinett, Innovationsdialog, Datenethikkommission - gibt es schon. Jetzt kommt der Digitalrat - 10 ExpertInnen sollen der Bundesregierung bei der Digitalisierung "unangenehme Fragen" stellen und Feuer unter dem Hintern machen. Bringt das was? Marcel Heberlein aus dem ARD-Hauptstadtstudio sagt: Fähige Leute sind auf jeden Fall mit dabei, ganz egal ob mit Shorts und Sneakers oder nicht.

    21:05 PROJEKT RADMESSER | Mit Daten gegen tödliche Fahrradunfälle und riskante Überholmanöver - der Tagesspiegel startet das Datenprojekt "Radmesser" und stattet 100 FahrradfahrerInnen in Berlin mit Abstandssensoren aus, Bewerbungen sind noch möglich. Redakteurin Helene Wittlich sagt, dass sich besonders gefährliche Straßenabschnitte so besser analysieren lassen - und man so sieht, wo Autos den Fahrrädern besonders nahe kommen. Erste Tests zeigen: 28 Zentimeter Abstand an Kreuzungen sind keine Seltenheit.

    25:48 PODCAST "DRUGS" | Drogen nehmen wir fast alle: Eine Pille im Club, eine Line vor dem Feiern, eine Tüte zum runterkommen. Aber darüber reden? Will niemand offen. Radiojournalistin Magdalena Bienert will das mit ihrem neuen Deezer-Podcast "Drugs" (bei allen Podcast-Anbietern frei verfügbar) ändern und sagt: Die Opiod-Krise aus den USA kommt auch langsam in Deutschland an und wir sollten insbesondere auf chemische Nachahmesubstanzen achten, die gerade als "Research Chemicals", "Legal Highs" und Badesalze durch die Decke gehen.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 581: #menaretrash, erstes Videospiel mit Hakenkreuzen, Aktion #eineMieteweniger, Wählen per App, immer mehr Instagram Hacks, Deutsche Welle schaltet Kommentarfunktion ab

    00:47 – Erstes Videospiel mit Hakenkreuzen
    09:03 – #menaretrash
    13:19 – Instagram Hack
    16:19 – US-Bundestaat testet Wahl-App
    20:14 – Kommentar: Deutsche Welle stellt Kommentarfunktion ab
    23:17 – Aktion #einemieteweniger

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 580: Staatstrojaner, Beauty-Filter, Facebook und Banken, Bildmaterial in Referaten, Sprachnotizen

    00:35 Digitalcourage gegen Staatstrojaner
    07:05 Die dunkle Seite der Beauty- Filter
    10:14 Facebook steigt ins Bankengeschäft ein
    13:05 Linktipps     
    14:48 Urteil zu Bildmaterial in Referaten
    17:33 Erinnerungsfotos sind tot - es leben die Sprachnotizen

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 579: Mobile Payment, Handyverbot, internetwache.org, HTTPS, Selfie-Forschung

    00:36 MOBILE PAYMENT IN CHINA | Korrespondent Benjamin Eyssel kommt nach zwei Jahren Deutschland zum ersten mal wieder nach China - und auf einmal will niemand mehr sein Bargeld. Die Chines*innen zahlen fast nur noch per App, alle. Das ist praktisch, aber ein Datenschutz-Albtraum.

    04:56 MOBILE PAYMENT IN DEUTSCHLAND | Google Pay kam vor ein paar Wochen zu uns, diese Woche ist die Bezahl-App der Sparkassen gestartet und bis Ende des Jahres soll es auch Apple Pay in Deutschland geben. Aber wie oft habt Ihr schon Leute in Supermärkten mit dem Smartphone zahlen gesehen?
    Jochen Fuchs von t3n.de erklärt die aktuelle Lage von Mobile Payment in Deutschland und sagt, was wirklich sicher ist.

    10:52 SMARTPHONES VERBOTEN! | In Frankreich gilt nach den Sommerferien ein komplettes Handyverbot in den meisten Schulen, teils bis zum Abitur. Für den französischen Bildungsminister ein Schritt nach vorne, für viele Beobachter eher einer Richtung Steinzeit. Wir haben in Frankreich nachgefragt, was Schüler und Eltern denken.

    14:02 WHATSAPP HAT EIN GESCHÄFTSMODELL | Bald gibt es Werbung im Status-Bereich der App, ähnlich wie in Instagram-Stories. Und: Mit einem schlauen System bittet WhatsApp bald Firmen zur Kasse, die über WhatsApp for Businness Kundenservice anbieten.

    16:14 INTERNETWACHE.ORG | Für ihr Projekt gehen Sebastian Neef und Tim Philipp Schäfers auf die Suche nach Sicherheitslücken auf Websites und in WLANs - ohne Gegenleistung, nur für ein sichereres Internet. Neulich bekam der Münchner Zoll eine Nachricht von ihnen.

    20:30 HTTPS <3 | Website-Verschlüsselung ist mittlerweile easy und geht kostenlos. Trotzdem bieten viele Betreiber immer noch bloß das HTTP-Protokoll - ohne S für "Secure". Warum HTTPS wichtig ist und wann ihr dem Braten trotzdem nicht trauen solltet, darum ging es ausführlich im Chaosradio (Podcast-mp3). Konrad fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen.

    24:28 SELFIE-FORSCHUNG | In die Uni gehen, fleißig sein und deshalb erst mal Selfies machen - das ist beinahe Alltag für Kristina Steimer, die in München Deutschlands erstes Selfie-Forschungsnetzwerk gegründet hat. Für ihre Doktorarbeit forscht sie zu Selfies und erklärt, welche philosophischen Erkenntnisse sie schon gewonnen hat.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 578: Online-Pranger, The Spinner*, Facebook-Spenden, Youtube-Wissenschaftlerinnen, Antisemitismus, Smartphone-Games

    00:19 DER CHINESISCHE ONLINE-PRANGER | Ein Gericht benutzt die in China beliebte App Douyin (ähnlich musical.ly), um Menschen öffentlich an den Pranger zu stellen. Wer seine Schulden nicht bezahlt hat, erscheint mit Name, Foto und ID-Nummer in dem bunten Video-Netzwerk. Nicht der einzige Fall von public shaming in China, erzählt Korrespondent Benjamin Eyssel.

    04:25 THE SPINNER* | Die Firma aus London will Frauen so manipulieren, dass sie in ihrer Beziehung häufiger den Anstoß zu Sex geben. Dazu benutzt der Dienst Browser-Cookies und "Retargeting"-Technik aus der Online-Werbung. Klingt nicht nur bekloppt, ist es auch: Werbepsychologe Karl Peter Fischer sagt, die Manipulation funktioniert so nicht.

    08:09 SPENDEN BEI FACEBOOK | Immer mehr Facebook-Nutzer starten Spendenaufrufe, zum Beispiel für Hilfsorganisationen, über Facebooks eigenes Spenden-Tool. FritzReporter Bene Wenck erklärt, ob ihr dem trauen könnt.

    11:58 HABEN YOUTUBE-WISSENSCHAFTLERINNEN EIN PROBLEM? | Vor allem Männer machen Youtube-Kanäle zu Wissenschaftsthemen. Und die wenigen Frauen in dem Genre bekommen enorm viele herablassende, sexistische, verletzende Kommentare. Das sagt eine australische Forscherin, die mehr als 20.000 Youtube-Kommentare analysiert hat. Wir fragen Mai von maiLab, wie die Situation in Deutschland ist.

    16:37 ANTISEMITISMUS IM SOZIALEN NETZ | Das Internet ist der Haupt-Multiplikator für Antisemitismus in unserer Gesellschaft - das besagt eine Studie der TU Berlin. rbb-Reporter Matthias Bertsch war bei der Vorstellung und erklärt die Erkenntnisse.

    20:14 GAMES? SMARTPHONE STATT COMPUTER! | Die Spielebranche verändert sich: Erstmals zocken mehr Menschen auf dem Smartphone als auf dem Computer. Indie-Entwickler Riad Djemili erzählt, was die aktuellen Entwicklungen für seine Arbeit bedeuten.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 577: Iranerin wegen Tanzvideo auf Instagram verhaftet, Lynchmorde in Indien wegen Fakenews, BGH entscheidet über digitales Erbe, Kleßen-Görne bekommt endlich mobiles Internet, evangelische Kirche testet digitalen Klingelbeutel, Youtube startet Maßnahme gegen Fakenews

    00:45 Iranerin wegen Tanzvideo auf Instagram verhaftet
    04:39 Das brandenburgische Dorf Kleßen-Görne bekommt endlich mobiles Internet
    07:49 Fakenews auf Whatsapp führen in Indien immer häufiger zu Lynchmorden
    12:20 Youtube startet Maßnahme gegen Fakenews
    15:36 Bundesgerichtshof entscheidet über digitales Erbe
    19:43 Linktipps
    22:04 Evangelische Kirche testet digitalen Klingelbeutel
    25:57 Abschied

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 576: Gadget Dormio, App zur Sex-Erlaubnis, Breitbandausbau-Reform, Geschichte des Stroh-Memes, Digitalisierung an Schulen, Zwiebelfreunde-Hausdurchsuchung


    00:21 Linktipps
    02:19 Gadget Dormio
    05:19 Schwedische App holt Sex-Einverständnis beider Partner
    09:22 Breitbandausbau
    13:30 "Warum liegt hier Stroh" - ein Meme und seine Geschichte (extended)
    19:24 Förderung der Digitalisierung an Brandenburger Schulen
    22:43 Hausdurchsuchung bei Tor-Aktivist Kubieziel

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 575: #abmahngate: Ab wann machen Influencer Werbung - Der Fall Vreni Frost, Cybersicherheitskonferenz, Neuer EU-Upload-Filter, Neuer Musicstreaming-Dienst YouTube Music

    00:47 – Influencerin Vreni Frost über das Urteil des Berliner Landgerichts, dass Marken zu taggen immer automatisch Werbung ist - egal, ob bezahlt oder nicht #abmahngate
    10:42 – Anwalt Thomas Schwenke über das Urteil des Berliner Landgerichts im Fall Vreni Frost #abmahngate
    19:21 – Was ging bei der Cybersicherheitskonferenz in Postdam?
    23:55 – Neuer EU-Upload-Filter: Interview mit Julia Reda von der Piraten-Partei
    28:22 – Neuer Musicstreamingdienst YouTube Music

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 574: La Liga App, E3 in Los Angeles, Buchvorstellung, Schufa und DSGVO, Hertha eSport Akademie

    00:44 Lauschangriff auf spanische Fans - per App

    04:21 Linktipps

    05:56 Electronic Entertainment Expo I

    10:11 Electronic Entertainment Expo II

    13:23 Buchvorstellung "Zehn Gründe, warum du dein social Media sofort löschen solltest"

    16:36 Schufa und DSGVO

    19:18 Hertha eSport Akademie Finale

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 573: Live von der Tincon

    Alle Highlights der Tincon nochmal zum Nachhören inklusive Nachklapps der interessantesten Sessions, Fußball-Roboter-Action, Bällebad-Fun, einer spontanen Ukulele Session im Klo und Interviews mit Jans über seine Identität als nonbinary/genderqueere Person und Maria Popov von der feministischen Webshow aufklo zu Mental Health: Wie spricht man drüber? Wie geht helfen?

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 572: Frauenhasser im Netz, Tincon, Schweden lassen sich Chips in die Haut implantieren, Kommentar zu Merkels Datensteuer

    00:11 Begrüßung
    00:46 Frauenhasser im Netz: Die neue Bewegung der Incels, der involuntary Celibates
    06:13 Immer mehr Schweden lassen sich Microchips in die Hand implantieren
    10:39 Linktipps
    13:31 Interview mit den Macherinnen der Tincon
    21:29 Kommentar zu Merkels Vorschlag einer Datensteuer
    24:28 Abschied + Ausblick

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 571: Zuckerberg Anhörung, DSGVO, Datenklau im Real Life, Porträt Spielsüchtiger, Reconquista Internet, Youtune Music

    00:45 Zuckerberg vor dem EU-Parlament

    05:04 Datenschutz-Grundverordnung

    09:23 Datenklau im Real Life

    12:37 Porträt Spielsucht

    15:39 Reconquista Internet

    19:01 YouTube Music startet

    21:38 Linktipps

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 570: The Cleaners, Daten von Facebook, DSGVO für Blogger, Initiative #NichtEgal, 5G-Verzögerung, DouYin-App, Roboterverkäuferin

    01:16 THE CLEANERS-DOKU | Wer hält eigentlich unsere Timelines sauber? Die Filmemacher Hans Block und Moritz Riesewieck haben die Menschen besucht, die auf den Philippinen für 3 Dollar pro Stunde unseren digitalen Müll wegräumen und sich Videos und Fotos von Enthauptungen, Terror, Suiziden und Kindesmissbrauch ansehen müssen. "The Cleaners" ist eine erdrückende und verstörende Doku, die sich jeder mit einem Social Media-Profil angucken sollte, sagt FilmFritzin Anna Wollner.

    13:07 FACEBOOK DATENDOWNLOAD | FritzReporterin Kim Neubauer hat sich bei Facebook ihre Daten runtergeladen - und längst gelöschte Partyfotos und nächtliche Chats wiedergefunden.

    16:00 DSGVO FÜR BLOGGER | Nächste Woche tritt die DSGVO - eine neue EU-Datenschutzgrundverordnung nach mehr als 23 (!) Jahren in Kraft. Die DSGVO soll vor allem eines: Datenschutz einfacher und übersichtlicher machen. Medienanwalt Christian Solmecke erklärt, was BloggerInnen beachten müssen und warum man Newsletter jetzt besonders gut lesen sollte.

    19:55 YOUTUBE-INITIATIVE #NICHTEGAL | "Was für ein Dreck! Heuchler! Rückgratlose Witzfigur!" Ganz normale Kommentare unter einem Video von Jan Böhmermann - und das sind noch die harmlosen. YouTube will gegen den Hass in den Video-Kommentarspalten ankämpfen und hat die zweite Runde #NichtEgal gestartet. Mit der Initiative könnt ihr YouTuber wie die Datteltäter oder Emrah auch an Eure Schule holen und FritzReporter Hagen Terschüren weiß Tipps, wie man am besten mit Hass in YouTube-Kommentarspalten umgeht.

    22:59 5G KOMMT SPÄTER | 100 Mal schneller als LTE - 5G ist der neue heiße Scheiß unter den Mobilfunkstandards. Der Haken an der Sache: Die Frequenzen für 5G werden erst Anfang 2019 versteigert. Warum sich dadurch auch der Breitbandausbau auf dem Land verzögert und warum große deutsche Konzerne auch an die Frequenzen rankommen wollen, erklärt FritzReporterin Theresa Liebig.

    25:59 DOUYIN-APP ÜBERHOLT WHATSAPP | Sie hat längst Facebook, WhatsApp und Instagram überholt - die Video-App DouYin aus China. Warum sie seit Monaten die App Store-Charts anführt und wie sich in China eine "Parallelwelt" von Apps entwickelt hat, erklärt ARD-Korrespondent Markus Pfalzgraf in Shanghai.

    30:20 ROBOTERVERKÄUFERIN | Niemals müde, 11 Stunden Arbeit ohne Pause und keine Beschwerden über zu wenig Gehalt - klingt nach perfekter Ausbeutung. Und das ganz ohne schlechtes Gewissen: Im Bikini Haus in Berlin steht jetzt ein humanoider Workerbot, der erste Verkaufsroboter. Warum Roboter "Gisela" keinen Arbeiter ersetzt, erklärt FritzReporterin Franziska Ritter.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 569: Googles Entwicklerkonferenz, China überwachte Gefühle, #keinerbleibtallein, Blockchain FAQ, Youtube und Daten

    00:44 – Googles Entwicklerkonferenz I/O
    06:42 – Linktipps
    08:38  – China überwacht Gefühle von Arbeitern
    11:40 – #keinerbleibtallein
    16:42 – Blockchain FAQ
    20:27  – Linktipps
    22:51 –  Wie nutzt Youtube unsere Daten?

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 568: re:publica 18

    RE:PUBLICA 18 | 10.000 Gäste, 19 Bühnen, 500 Stunden Programm - das war Europas größte Netzkonferenz 2018 vom 2. bis 4. Juni. Trackbacker Konrad war an allen drei Tagen dabei und bringt euch seine Highlights ins Radio.

    CHELSEA MANNING | Die US-amerikanische Whistleblowerin und IT-Sicherheitsexpertinwar eine Art Stargast der re:publica. Im "Fireside Chat" (Video) kurz nach Eröffnung ging es um Zivilcourage, um gesellschaftliche Verantwortung von Programmierer*innen und natürlich um Mannings Zeit im Gefängnis. Emotionaler, spannender Talk.

    EU-DATENSCHUTZ ALS SPIEL | Neue europäische Datenschutzstandards werden bald verpflichtend - und das betrifft jeden Nutzer und jede Nutzerin. Der Digitale Gesellschaft e. V. hat auf der re:publica das Projekt "Deine Daten. Deine Rechte." vorgestellt, das einfach verständlich macht, welche Rechte wir haben - und wie wir sie einfordern können. Ein Teil davon: das Browsergame Data Clash. Konrad hat mit Projektleiter Julian Jaursch gezockt.

    NETZFEST | Nach der Konferenz kommt das Volksfest: Das re:publica-Team veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal das Netzfest direkt im Anschluss an die rp18. Draußen und umsonst für alle. FritzReporter Bene Wenck war im Park am Gleisdreieck.

    WARUM SIND DIE RECHTEN SO HIP IM NETZ? | So hieß die Session von Ingrid Brodnig(Video) auf der re:publica. Sie sagt: rechtsextreme Netzwerke wachsen, und sie verkaufen sich gut. In Sachen Hipness könnte die demokratische Mehrheit sogar noch von ihnen lernen. Konrad hat Ingrid nach ihrem Talk getroffen.

    DER SPRECHENDE HASE | Virtual-Reality-Brillen gab es auf der re:publica wieder an gefühlt jedem zweiten Stand. Die Tierrechtsorganisation PETA hat für ihren Werbestand ein ungewöhnliches Konzept erprobt: Ein Schauspieler wird live zum virutellen Hasen und unterhält sich mit den Teilnehmenden. Konrad hat die Promo-Aktion getestet.

    DIE GAMING-REVOLUTION | In den letzten fünf Jahren hat sich Gaming so sehr verändert wie seit Pong nicht mehr. Der Grund: Streaming auf Twitch.
    Das war die These des Motherboard-Panels auf der re:publica, moderiert von Dennis Kogel. Er hat Konrad im Anschluss erklärt, welche Auswirkungen der Streaming-Hype auf Spieler und Entwicklerinnen hat - und wie es weitergehen könnte.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 567: Gamesweek, Musikalben in DNA speichern, Chatnachrichten über die Haut empfangen, Interview mit Dorothee Bär, Gekaufte Follower und ihre Folgen

    00:50 – Musikalben in DNA speichern
    05:12 – Chatnachrichten über die Haut spüren
    08:22 – Gamesweek Roundup mit Gamesweek-Chef Michael Liebe
    12:22 – Linktipps
    15:00 – Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär im Interview
    20:02 – Gekaufte Follower und ihre Folgen: Ingrid Brodnig im Selbstversuch
    24:25 – Schalte zum Gamesweek-Rollenspiel "The Wall 2061"

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 566: WhatsApp ab 16, Gamecheck God Of War, Big Brother Award, Linktipps, #IAmGay bei Weibo, Undercover bei Identitären

    00:14 WHATSAPP ERST AB 16 | Ein Leben ohne Messenger wie WhatsApp - möglich, aber schwierig. WhatsApp soll bald erst ab 16 erlaubt sein. Was das mit der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO zu tun hat und wie sie uns Nutzern hilft, erklärt Medienrechtler Christian Solmecke. Alle nicht-europäischen Facebook-Nutzer ziehen jetzt um - Facebook verschiebt die Daten von 1,5 Milliarden Leuten von Irland in die USA, um die neuen europäischen Regeln zu umgehen.

    05:24 GAMECHECK GOD OF WAR | Zwölf von zwölf abgeschlagenen Götterköpfen vergibt FritzGamechecker Bene Wenck für das neue "God Of War" - Kratos ist jetzt in der nordischen Mythologie unterwegs und muss seine Vergangenheit und das Verhältnis zu seinem Sohn klären. Ordentlich gemetzelt wird trotzdem.

    08:41 BIG BROTHER AWARD | Wenn ihr einen Sprachassistenten zuhause stehen habt, dann ist der jetzt ausgezeichnet - Alexa von Amazon hat den Negativpreis Big Brother Award bekommen. Außerdem haben unter anderem gewonnen: Das Microsoft-Betriebssystem Windows 10 und eine App aus München, mit der Firmen den Gesundheitszustand ihrer Mitarbeiter überwachen können.

    12:03 LINKTIPPS | BGH urteilt: Adblocker sind legal. Immer mehr Menschen in Berlin beschweren sich über private Überwachungskameras. App "Bed Beats" synchronisiert Musik mit Sex-Geschwindigkeit.

    14:42 #IAMGAY BEI WEIBO | Weibo hat 340 Millionen Nutzer und ist eine Art chinesisches Twitter - und Weibo wollte alle homosexuellen Inhalte filtern und sperren. Unter dem Hashtag #IAmGay gab es einen riesigen Aufschrei und Weibo ist tatsächlich zurückgerudert. Warum das für China recht ungewöhnlich ist und wie dort soziale Netzwerke Teil eines immer größer werdenden staatlichen Überwachungsapparats werden, erklärt ARD-Korrespondent Markus Pfalzgraf in Shanghai.

    23:37 UNDERCOVER BEI IDENTITÄREN | Julia Ebner ist 26, kommt aus Österreich und forscht am London Institute for Strategic Dialogue zu Extremismus und Terrorismus. Für ihr neues Buch "Wut: Was Islamisten und Rechtsextremisten mit uns machen" hat sie sich undercover in Chats, Foren und Gruppen der rechtsextremen Identitären Bewegung und in rechtsextreme Trollfabriken eingeschleust.

     

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 565: Zuckerberg-Anhörungen, Fediverse, Minit, Gegen die Panik, Internet Health Report, Kommunaler Datenhandel, Verimi

    01:07 MARK ZUCKERBERG IM US-KONGRESS | Facebook-Chef Mark Zuckerberg musste aussagen - zwei Tage lang, vor beiden Kammern des US-Kongresses. (DienstagMittwoch) Grund natürlich: Der millionenfache Daten-Missbrauch.
    Martin Giesler vom Social Media Watchblog war fast schon beeindruckt davon, wie unwissend der Facebook-Boss sich gegeben hat - und geben konnte.

    05:38 DIGITALCOURAGE IM FEDIVERSE | #deletefacebook? Schwierig ohne brauchbare Alternativen.
    Der Digitalcourage e. V. (das sind die mit dem Big Brother Award) trommelt jetzt fürs Fediverse. Was der offene Standard des Federated Universe kann und wie er sich im Vergleich mit Facebook schlägt, besprechen wir mit Leena Simon.

    11:34 GAMECHECK: MINIT | 60 Sekunden - nur so lange lebt eure Spielfigur im neuen Indie-Game Minit. FritzGamechecker Bene Wenck ist noch nie so viel gestorben. Und er liebt es.

    14:21 GEGEN DIE PANIK | Als vergangenen Samstag in Münster ein Campingbus in eine Menschengruppe gefahren ist und dabei zwei Menschen getötet hat, waren soziale Netzwerke schnell voll mit Spekulationen, Falschmeldungen und zusammenhangloser Islam-Hetze.
    Dirk von Gehlen hat nach einem ähnlichen Fall in München "Sieben Regeln für mehr Social-Media-Gelassenheit" aufgeschrieben - gegen die Panik in Ausnahmesituationen.

    20:44 INTERNET HEALTH REPORT | Mozilla hat zum ersten Mal einen Statusbericht zur Internetgesundheit veröffentlicht. Der Internet Health Report soll in Zukunft jährlich erscheinen und zeigen, wie es dem Internet geht - auf ganz unterschiedlichen Ebenen. FritzReporter Hagen Terschüren stellt den ersten Bericht vor.

    24:54 KOMMUNALER DATENHANDEL | Städte und Gemeinden sollen Daten an private Unternehmen verkaufen - mit diesem Vorschlag in der Rheinischen Post hat der Deutsche Städte- und Gemeindebund diese Woche für ordentlich Empörung gesorgt. Sprecher Alexander Handschuh sagt jetzt: Da gab's Missverständnisse. Personenbezogene Daten seien gar nicht betroffen und auch Open Data hält er für eine gute Idee.

    29:08 VERIMI | Ein neuer Universal-Login-Dienst als Alternative zu Facebook und Google? Mit Verimi sollt ihr euch in Zukunft bei allen möglichen Diensten registrieren können, ohne eure Daten immer neu eingeben zu müssen. Was der neue Dienst aus Deutschland kannund wie es in Sachen Datenschutz aussieht, erklärt Jochen Fuchs.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 564: Facebook und der Wahlkampf, Ready Player One, Post und der Wahlkampf, Roboter schaffen Arbeitsplätze

    00:30 FACEBOOK UND DER WAHLKAMPF | Nicht Facebook hat Trump zum Präsidenten gemacht, sagt Philosoph Philipp Hübl. Denn so leicht lassen wir uns gar nicht manipulieren - schon gar nicht, wenn es um politische Meinungen geht. Bei Konsum sieht das ganz anders aus.

    10:26 READY PLAYER ONE | Eine Superdroge nennt Regisseur Steven Spielberg Virtual Reality. Er und die Schauspieler wollten die VR-Brillen bei den Dreharbeiten zu "Ready Player One" gar nicht mehr absetzen. FilmFritzin Anna Wollner sagt: Sie hätte den Film anhalten müssen, um alle popkulturellen Anspielungen zu verstehen - die Leinwand war vollkommen überfrachtet.

    15:19 LINKTIPPS I | Internet aus! "The Disconnect" ist das erste Online-Offline-Magazin. CSU-Verkehrsminister Scheuer will eine Funkloch-App und einen Mobilfunkgipfel. Russland und der Iran wollen Messenger Telegram sperren.

    18:05 POST UND DER WAHLKAMPF | 1 Milliarde Datensätze hat die Deutsche Post vor der Bundestagswahl an CDU und FDP verkauft. Und sie will es weiterhin tun. Warum der Datenverkauf aber nicht mit dem Facebook-Datenskandal zu vergleichen ist, sagt WDR-Wirtschaftseporter David Zajonz.

    22:51 LINKTIPPS II | Add-On von Firefox sperrt Facebook in blauen Datenschutz-Container ein. Grindr hat HIV-Status von Nutzern weitergegeben. MIT-Gerät Alterego kann Gedanken in Sprache verwandeln.

    25:32 ROBOTER SCHAFFEN ARBEITSPLÄTZE | Vernichten intelligente Maschinen, Roboter und Software Arbeitsplätze? Nein, sie schaffen eher welche, sagt eine neue Studie. Wer die Verlierer und Gewinner der Automatisierung sind, erklärt Dr. Melanie Arntz vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 563: Falschmeldungen, Facebook-Skandal, eSports, Polizeigesetz, Blockchain, Crypto Conference

    01:17  FALSCHMELDUNGEN UND DIE BUNDESTAGSWAHL | Haben virale Falschmeldungen die Bundestagswahl im Herbst 2017 beeinflusst? Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis: Wenn überhaupt, dann kaum. Die Ergebnisse erklärt Antje Kießler.

    05:31  DER FACEBOOK-SKANDAL | Grünen-Netzpolitiker Konstantin von Notz fordert mehr staatliche Kontrolle über Facebook und findet Mark Zuckerbergs Entschuldigungen lächerlich. Die Hintergründe und wichtige Missverständnisse hat Dennis Horn aufgeschrieben.

    10:38  MEHR ANERKENNUNG FÜR ESPORTS | eSports sollen in Zukunft stärker gefördert werden, das steht im neuen Koalitionsvertrag. Felix Kluck vom 1. Berliner eSport-Club sagt: endlich!

    16:03  WENN DIE POLIZEI ZUM GEHEIMDIENST WIRD | In Bayern soll es bald ein neues Polizeigesetz geben - das härteste seit 1945, sagen Juristen. Marie Bröckling von netzpolitik.org erklärt die krassen geplanten Befugnisse - und warum das nicht nur Bayern betrifft.

    20:48  WTF IS BLOCKCHAIN | ...und kann die was?
    Christoph Meinel, Professor am Hasso-Plattner-Institut, hat an einer neuen Studie zur Blockchain-Technologie mitgearbeitet. Ergebnis: Völlig überzogene Erwartungen, ja - aber auch spannendes Potenzial.

    27:55  C³ Crypto Conference | Zwei Tage lang Blockchain kapieren: könnt ihr am 5. und 6. April in der STATION Berlin.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 562: Facebook Datenskandal, Chatbot als Freundeersatz, #deletefacebook?, Digi News

    00:10 Begrüßung
    01:01 Facebook-Datenskandal: Chronologie, Reaktionen, Zukunft
    05:07 Würdet ihr Facebook löschen? Umfrage
    07:21 Sind Chatbots die besseren Freunde?
    11:43 Linktipps: Mehr WLAN für Berlin, Datenschutz-Bug bei iOs 11, Alexa, Siri und Google Assitent bekommen Konkurrenz
    13:47 Interview mit einem Berater für Datenschutz zum Facebook-Datenskandal
    17:53 Kommentarfunktion zum Facebook-Datenskandal
    20:07 Digi News: Neues Cybermobbing-Gesetz, Browser-App Hide Metrics, Jay-Z's App "Promise"
    23:00 Abschied

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 561: SXSW, YouTubers Union, Lebensmittelmarke Share, Uncensored Playlist, Bitcoin-Rechnerklau Island, Linktipps

    00:51 SXSW RÜCKBLICK | Künstliche Intelligenz ist so gefährlich wie Atomwaffen - hat Tesla-Chef Elon Musk bei der SXSW-Konferenz in Austin gesagt. Häuser aus dem 3D-Drucker, Chinesische Flugtaxis, Wikipedia-Artikel gegen Verschwörungstheorien bei YouTube - ARD-Korrespondent Marcus Schuler fasst die Highlights des SXSW-Festivals 2018 zusammen.

    09:10 YOUTUBERS UNION | Fast 2 Millionen Abonnenten, 300 Millionen Views - auf seinem Slingshot Channel testet Jörg Sprave selbstgebaute Steinschleudern und verwandelt Staubsauger und Visitenkarten in Spaßwaffen. Jetzt ist aber Schluss mit lustig - Jörg hat zur Gründung einer YouTuber-Gewerkschaft aufgerufen, schon 10 000 Leute der Facebook-Gruppe sind seiner YouTubers Union beigetreten.

    16:54 SOZIALE LEBENSMITTELMARKE SHARE | Im Supermarkt einen Müsliriegel oder eine Wasserflasche kaufen - und ein zweites gleiches Produkt geht an bedürftige Menschen. Die neue soziale Lebensmittelmarke Share aus Berlin ist gestartet - per Tracking Code kann man verfolgen, wo das zweite Produkt genau landet. rbb-Reporterin Franzsika Ritter stellt die neue Idee vor.

    21:09 UNCENSORED PLAYLIST | Die "Uncensored Playlist" von Reporter ohne Grenzen hat Texte von Bloggern und Journalisten aus Ägypten, Usbekistan, Vietnam, Thailand und China in Songs verwandelt. Die Texte sind in den Heimatländern zensiert. Die Playlist umgeht die Zensur, denn Musikstreaming ist in den meisten Ländern noch erlaubt.

    28:49 BITCOIN-RECHNERKLAU ISLAND | In Island sind in den letzten Wochen auf mysteriöse Weise 600 Bitcoin-Hochleistungsrechner verschwunden. Die Polizei sucht jetzt nach Orten mit auffällig hohem Stromverbrauch. Warum Island gerade ein absoluter Hotspot für Crypto Mining ist, erklärt ARD-Korrspondent Thomas Mohr.

    33:38 LINKTIPPS | Bahn will eigene Mobilfunkmasten aufstellen. Bali schaltet einen Tag das mobile Internet ab. Schuldenberg statt Influencer-Ruhm. 600 000 Leute streamen - Drake stellt neuen Twitch-Rekord auf.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 560: Blogger Schlecky Silberstein will das Internet abschaffen, Gaming-Branche will einladender für Frauen und jedermann werden, Foodwatch hat Online-Lebensmittellieferdienste getestet, Smarte grüne Welt!? - Wie Streamen der Umwelt schadet

    Begrüßung [00:11]

    Blogger Schlecky  Silberstein im Interview zu seinem neuen Buch "Das Internet muss weg" [00:45]

    Online-Games wollen mit neuen Regeln und Verhaltensetiketten einladender werden [09:42]

    Linktipps [13:39]

    Kommentar zur neuen Digitalministerin Dorothee Bär [16:37]

    Foodwatch hat Online-Lebensmittellieferdienste getestet [20:37]

    Smarte grüne Welt!? - Wie Streamen der Umwelt schadet [23:44]

    Abschied [27:48] 

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 559: Vero, Hacking Angriff auf die Bundesregierung, Mobile World Congress, Social Media und Unileistung, VoiceFakes

    00:14 – Vero
    06:42 – Cyber Attacke auf die Regierung
    08:43 – Innovationen auf dem Mobile World Congress
    13:06 – 5G - Was kann der neue Standard?
    17:43 – Voice Cloning
    21:17 – Studie zu social Media und Unileistung
    25:46 – Linktipps

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 575: Diskussion um Mittelalter Game "Kingdom Come Deliverance", Berlin Retro Game Slam, Neues Sicherheitspaket in Österreich, Gesichtserkennungssonnenbrillen für die chinesische Polizei, Fake News Game, #ichbinhier-Gründer Hannes Ley im Interview zu seinem neuen Buch

    Begrüßung [00:10]

    Diskussion um Mittelalter Game "Kingdom Come Deliverance" [00:45]

    Berlin Retro Game Slam [05:17]

    Gesichtserkennungsbrillen für chinesische Polizisten [09:30]

    #ichbinhier-Gründer Hannes Ley im Interview zu seinem neuen Buch [14:28]

    Fake News Game [19:34]

    Digi News der Woche [23:47]

    Neues Sicherheitspaket in Österreich [27:20]

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 556: Berliner Facebook-Urteil, Wahrheit über Tech, KI-Album, Blogger vs. AfD, Open Schufa, Linktipps, hollywoodtramp.de

    00:50 BERLINER FACEBOOK-URTEIL | Schluss mit der Klarnamen-Pflicht, Schluss mit der automatisch eingeschalteten Ortungsfunktion in der App - das Landgericht Berlin hat Facebook diese Woche zu mehr Datenschutz verdonnert, geklagt hatte der Verbraucherzentrale Bundesverband. Auch wenn Facebook in Berufung gehen - das Urteil ist ein gute Nachricht für Nutzer, sagt Anwalt Christian Solmecke.

    04:36 WAHRHEIT ÜBER TECH | Er hat den Like-Button erfunden - jetzt warnt der Ex-Facebook-Mitarbeiter Justin Rosenstein vor den Nebenwirkungen von sozialen Netzwerken. In Silicon Valley hat sich aus Ex-Mitarbeitern von Facebook & Google die Initiative "Die Wahrheit über Tech" gegründet und sagt: Soziale Netzwerke sprechen unser Reptilienhirn an. ARD-Korrespondent Marcus Schuler erklärt, warum die Einsicht der Ex-Manager so spät kommt.

    09:44 KI-ALBUM | Wozu noch teure Musiker in ein Studio stellen? In Frankreich ist ein gesamtes Popalbum von künstlicher Intelligenz produziert und komponiert worden. FritzReporter Hagen Terschüren hat es gehört und sagt: Erstaunlich und gruselig zugleich!

    12:08 BLOGGER VS. AFD | Der Berliner Blogger Nathan Mattes sammelt Originalzitate von AfD-Politikern auf wir-sind-afd.de. Jetzt hat die Partei ihn verklagt und Recht bekommen. Dabei geht es aber eher um das Aussehen und den Namen der Seite, weiß Maria Wölfle aus der FritzNachrichtenredaktion.

    15:12 OPEN SCHUFA | Keine Wohnung, keine Kreditkarte, kein Mobilfunkvertrag - ohne SCHUFA-Auskunft kommt ihr oft nicht weit. Das Projekt OpenSCHUFA will jetzt die Blackbox, den Algorithmus der SCHUFA knacken. FritzReporterin Kim Neubauer hat mit der Initiative gesprochen, die ein Crowdfunding gestartet hat.

    19:02 LINKTIPPS | 80 Seiten, 24 Meter Papier - PayPal wird wegen überlangen AGB abgemahnt. Wo bleibt das Digitalministerium? Frankreich, Polen und Österreich haben es schon, eine Petition von Branchenverbänden fordert es jetzt auch für uns. Zweitgrößter Werbeetat der Welt: Der Konzern Unilever droht Facebook mit Anzeigenentzug.

    22:31 BLOGGER PRIVAT | DJ Berry E. schreibt auf Hollywood Tramp über queere Themen - und darüber, dass Dating-Apps die Liebe zerstören. Er sagt: Die schwule Dating-Kultur ist am Ende.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 555: GroKo Digital, Virenscanner, Cybermobbing, Linktipps I, Online-Shopping, Nazi-Trolls, #twitternwierueddel, Linktipps II

    00:52 GROKO DIGITAL | Heimatministerium statt Digitalisierungs-Offensive? In 179 Seiten Koalitionsvertrag der neuen GroKo stecken dann doch ein paar digitale Ziele drin: Recht auf schnelles Internet, 12 Milliarden für Breitbandausbau, staatliche E-Sports-Förderung eine interaktive Funkloch-Map. Marcel Heberlein aus dem ARD-Hauptstadtstudio hat den Koalitionsvertrag auf Digitalthemen gescannt.

    08:50 VIRENSCANNER | Brauchen wir noch Anti-Virenprogramme auf unseren Rechnern? FritzReporter Hagen Terschüren sagt: Ja und Nein. Viel wichtiger: Macht Eure Updates!

    12:17 CYBERMOBBING HILFE | Lukas ist gerade mal 13 - und hat zusammen mit Freunden die Cybermobbing Hilfe gegründet, nachdem seine Mitschülerin gemobbt wurde.

    14:29 LINKTIPPS I | WhatsApp testet in Indien einen eigenen Bezahldienst. Chinesische Polizei bekommt Brillen mit Gesichtserkennung. Studie: Trump-Anhänger besonders anfällig für Fakenews.

    17:13 ONLINE-SHOPPING EINFACHER | Die EU schafft das Geoblocking beim Online-Shopping ab - Sneaker, Konzertkarten und Technik in anderen EU-Staaten online kaufen geht bald leichter. ARD-Korrespondent Samuel Jackisch in Brüssel erklärt eine rechtliche Hintertür für Händle und warum das leider nicht auch für Netflix, Spotify und Mediatheken gilt.

    21:47 NAZI-TROLLS ALS GAMER GETARNT | Organisiert wie eine Armee - die rechtsextreme Gruppe "Reconquista Germanica" organisiert sich in abgeschotteten Gamer-Foren und hat eigene Meme-Datenbanken gegen politische Feinde aufgebaut. Anna Biselli von netzpolitik.org erzählt, was für Menschen hinter den Troll-Profilen stecken.

    26:11 #TWITTERNWIERUEDDEL | Ein CDU-Gesundheitspolitiker will, dass besser über die Pflege geredet wird - das Internet schlägt mit der bitteren Wahrheit aus dem deutschen Pflegealltag unter dem Hashtag #twitternwierueddel zurück.

    28:09 LINKTIPPS II | Alpaka, Skateboard, Klopapier, Glatze und Rothaarige - die Welt bekommt 157 neue Emojis. Europäisches LTE-Netz für Flugzeug-WLAN ist fertig. Ukrainische prangert Menschen online an, die keinen Unterhalt zahlen.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 554: Readonmydear, Facebook Datengrundsätze, SaveTheMeme, App Knoop, gehackte Accounts

    00:10 Begrüßung

    00:25 Marie Sophie ist die goldene Bloggerin 2018

    04:15 Ist Facebook lieb?

    09:18 Linktipps

    10:52 Stirbt das Meme?

    13:54 A Dorkinders dream: Knoop

    17:25 Hacker und Passwörter

    20:39 Linktipps

    22:37 Abschied

     

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 553: Merkels Insta-Storys, Sicherheitslücke bei Tinder, NetzDG im Selbsttest, Neue YouTube-Regeln, Neue Chat-App "DiewithMe" im Test

     

    Begrüßung + Themenausblick [00:11]

    Merkels Insta-Stories [00:53]

    Sicherheitslücke bei Tinder [05:07]

    Netzwerkdurchsetzungsgesetz im Selbstversuch [07:55]

    Linktipps [12:56]

    Neue YouTube Regeln [16:15]

    Chat-App "DieWithMe" im Test [20:48]

    Blogger Privat: Exstudentin [22:45]

    Abschied [27:13]

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 552: Barbara Löschung, Linktipps, Skygofree, Fakecast, Videoüberwachung Indien, Facebook Newsfeed, @finanzwesir

    00:56 BARBARA LÖSCHUNG | Barbara ist Streetart-Künstlerin - und klebt Sprüche gegen Hass, deutsche Spießigkeit und für mehr Liebe an Hauswände, Laternen und Mauern. Ihre Fotos sind virale Hits. Jetzt hat Facebook sie gesperrt - angeblich hat sie unter anderem mit einem Kaktus gegen ein "Sieg Heil" gegen Gemeinschaftsstandards des sozialen Netzwerks verstoßen. Im Interview erzählt Barbara, warum sie sich Sorgen um die Freiheit der Satire im Internet macht.

    03:30 LINKTIPPS | Je mehr Flüchtlingshass von der AfD auf Facebook - desto mehr Übergriffe auf Flüchtlingsheime. YouTuber stecken sich Waschmittelkissen in den Mund - die Tide Pod-Challenge lässt am Menschenverstand zweifeln. 187 Dating-Portale setzen Fake-Profile ein: Statt scharfen Dates sitzen Mitarbeiter der Portale hinter den Profilen, die betroffenen Portale haben großartig kreative Namen.

    06:00 SKYGOFREE | Eigentlich ist WhatsApp verschlüsselt, Eure Daten also vor fremdem Zugriff sicher. Das jetzt endtdeckte Tool Skygofree einer italienischen Firma kann aber nicht nur die WhatsApp-Verschlüsselung umgehen, sondern auch SMS auslesen, Anrufe mitschneiden, das WLAN manipulieren und die Frontkamera steuern. Besonders Sicherheitsbehörden könnten daran interessiert sein. Christian Funk vom Kaspersky Lab hat das Tool untersucht und beruhigt: In Deutschland wurde es noch nicht eingesetzt.

    09:35 FAKECAST | "Alternative Fakten" ist Unwort des Jahres - andere nennen es einfach Fake News. Wie funktioniert eine perfekte Falschnachricht? Bekommen wir Fake News überhaupt noch in den Griff? Ralf Bücheler ist zusammen mit Lea Hampel im neuen BR-Podcast "Fakecast" auf der Suche nach Antworten.

    12:12 VIDEOÜBERWACHUNG INDIEN | Der Traum aller Helikoptereltern, die ihre Kinder mit dem SUV bis vor die Schultür fahren: In Indien sollen die Klassenzimmer aller staatlichen Schulen der 20 Millionen-Region um Neu Delhi mit Videokameras ausgestattet werden. Die Eltern und Bildungsbeamte sollen per App darauf zugreifen können. ARD-Südasien-Korrespondent Jürgen Webermann in Neu Delhi erklärt, warum es kaum Widerstand gibt.

    16:54 FACEBOOK NEWSFEED | Facebook gibt die Verantwortung an die Nutzer ab: Die sollen jetzt selber entscheiden, welche Medien und Nachrichtenquellen sie vertrauenswürdig finden. Anna Toelke aus der FritzNachrichtenredaktion erklärt, was das mit dem neuen Facebook-Newsfeed zu tun hat.

    19:59 BLOGGER PRIVAT FINANZWESIR | Über Geld reden - schwierig. Dabei ist die Sache mit dem Geld viel einfacher, als wir immer alle denken. Sagt der Finanzwesir und schreibt auf seinem Blog, wie man mit einer ordentlich geführten Einnahmen-/Ausgabenliste seine Finanzen in den Griff bekommt.

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 551: CES Las Vegas, Facebook ändert Newsfeed, Youtube für Rassisten, Frugalisten.de

    00:28: CES I

    05:27: CES II

    10:31 Linktipps

    12:14 Facebook ändert Newsfeed

    16:15 Fitness für Patrioten

    20:02 Linktipps

    21:41 Blogger Privat: Frugalisten.de

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 550: Pro/Contra Netzdurchsetzungsgesetz, Kann KI Selbstmordabsichten erkennen, Netzpolitisches Webvideo-Format About Blank, Online-Protest im Iran, Klage gegen Spotify, Tod der Bloggerin Kimspiriert

    00:54 Nachruf auf die Bloggerin & Instagrammerin Kimspiriert
    04:38 – Was kann das neue Netzdurchsetzungsgesetz und wieso steht es in der Kritik?
    08:05 – Kann Künstliche Intelligenz - wenn auf soziale Netzwerke losgelassen - Selbstmorde vorhersehen?
    10:57 – Vorstellung des neuen Webvideo-Formats "About Blank" über netzpolitische Themen
    14:50 – Wie organisieren die Demonstranten im Iran ihren Protest gegen das Regime? Welche Online-Dienste verwenden sie? Und wie umgehen sie die zahlreichen Sperrungen von Websites und Messengern?
    19:05 – Game-Ausblick 2018 mit FritzGamechecker Marcus Richter
    22:05 – Milliarden-Klage gegen Spotify: Wieso hält sich der Musikstreamingdienst nach wie vor nicht an Urheberrechte?

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 549: Seriencheck Black Mirror, US-Bibliothek sammelt nicht mehr alle Tweets, China ersetzt Personalausweis durch Chatprofil, Chaos Communication Congress

    Begrüßung: 00:00

    Seriencheck Black Mirror: 00:56

    US-Kongressbibliothek speichert nicht mehr alle Tweets: 05:23

    China ersetzt Personalausweis durch Chatprofil beim Messengerdienst WeChat: 08:56

    Linktipps: 13:24

    Was ging beim Chaos Communication Congress in Leipzig?: 15:24

    Videospiele-Sucht bald als anerkannte psychische Störung?: 23:18

    Blog-Tipp "In lauter Trauer": 23:53

    Linktipps: 25:24

    Abschied: 27:31

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 548: Spend-O-Mat, Langsame iPhones, Google-Stadtteil, Linktipps, Kartellamt vs. Facebook, bloggerabc.de

    00:14 SPEND-O-MAT | Wofür spenden zu Weihnachten? Der Spend-O-Mat von betterplace.org soll bei der Entscheidung helfen und wählt zwischen 120 Hilfsprojekten aus. Eva Hoffmann von jetzt.de hat den Selbstversuch gemacht und fühlt sich vom Spend-O-Maten nicht ernstgenommen.

    03:23 LANGSAME IPHONES | Apple verlangsamt seit einem iOS-Update bewusst die Leistung von älteren iPhones, je niedriger der Akkustand ist - das Gerücht hat der Konzern bestätigt. FritzReporterin Helene Nikita Schreiner kämpft selber mit einem langsameren iPhone und erklärt, ob und wie man das Problem in den Griff kommt. In den USA klagen erste iPhone-Nutzer wegen zu langsamer Smartphones gegen Apple.

    06:58 GOOGLE BAUT STADTTEIL | Im kanadischen Toronto baut Google einen Stadtteil für mehr als 10 000 Menschen - das Hafenviertel Quayside soll komplett vernetzt sein. Selbstfahrende Autos bekommen die schnellsten Routen von Sensoren mitgeteilt und halten an intelligenten Ampeln, die Müllentsorgung und der Lieferverkehr sollen vollautomatisch mit unterirdisch arbeitenden Robotern funktionieren. ARD-Korrespondentin Nicole Markwald in Los Angeles erzählt, wer da leben soll und warum ausgerechnet Google einen eigenen Stadtteil baut.

    11:45 LINKTIPPS | Zahlenfolge "123456" immer noch beliebtestes Passwort Deutschlands. Sprachassistent "Alexa" könnte ungewollt Gespräche aufzeichnen. Probleme mit Facebook? Dann einfach mehr Facebook nutzen - sagt Facebook.

    14:52 KARTELLAMT VS. FACEBOOK | Facebook hat zu viel Marktmacht - sagt das Bundeskartellamt, was Monopole verhindern soll. Unterstützung bekommen die Marktwächter vom für Facebook zuständigen Hamburger Datenschutzbeauftragten. Weswegen sich die Behörde Sorgen macht, hat FritzReporterin Helene Nikita Schreiner recherchiert. In Frankreich ist man da schon weiter: Dort hat die Datenschutzaufsicht WhatsApp die Datenweitergabe an Facebook untersagt.

    18:24 KOMMENTARFUNKTION KARTELLAMT VS. FACEBOOK | Es wird Zeit, das Monster Facebook endlich zu bändigen - sagt Markus Reuter von netzpolitik.org in seiner FritzKommentarfunktion.

    21:20 BLOGGER PRIVAT | Ein Blog übers Bloggen - Daniela gibt auf bloggerabc.de Ratschläge zu Facebook-Werbekampagnen und schreibt über den Hype vom "authentisch sein".

    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 547: Neue Dating App "Liebertext", Chinesischer Geheimdienst horcht Deutsche ab, Apple übernimmt Shazam, USA beenden Netzneutralität, Blogger Privat mit Podcast-Helden

    Intro [00:00]

    Neue Dating App "Liebertext" [00:47]

    Chinesischer Geheimdienste hört Deutsche ab [08:07]

    Frankreich verbietet Smartphones an Schulen + Linktipps [12:38]

    Das Ende der Netzneutralität in den USA [14:51]

    Warum übernimmt Apple Shazam? [19:29]

    Blogger Privat mit Gordon von Podcast-Helden [21:45]

    Verabschiedung [25:51]

     

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Hand mit leuchtendem Licht zwischen Daumen und Zeigefinger greift nach Computer-Platine (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    - Trackback

    Trackback ist die Radioshow auf Fritz, die sich ausschließlich dem Internet widmet

  • Zwei gelbe Hasenohren in denen das RSS-Feed-Zeichen zu sehen ist (Foto: koosinger | photocase.com)
    photocase.com

    - Audios

    Wer nicht aufhören kann, muss nachhören! Ihr habt was bei Fritz verpasst? Hier könnt Ihr alles noch mal nachhören!

  • Silberne Kopfhörer liegen im grünen Klee und sind mit einem Apfel verbunden (Foto: eyelab l photocase.com)

    - Jingles

    Sie sind kurz, laut und laufen zwischen zwei Songs. Und hier könnt Ihr sie alle nachhören und runterladen 

  • Jemand hält sich einen alten Fernseher mit verkriseltem Bild vor den Kopf (Foto: paulnie l photocase.com)

    - Videos

    Fritz kann man auch sehen! Hier findet Ihr alle Videos aus der FritzRedaktion