Trackback

  • Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    Trackback

    Trackback ist die Radioshow auf Fritz, die sich ausschließlich dem Internet widmet.

    Wo sind die wirklich guten Blogs und Podcasts? Welche Infos und Sichtweisen kursieren im Netz? Was gibt's Neues bei YouTube, Facebook und Co.? All das erfahrt Ihr hier.

    Moderiert wird Trackback von Dennis Kogel oder Konrad Spremberg. Und alle Informationen zur aktuellen Sendung findet Ihr im Trackback-Blog.

  • Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 603: Linktipps, Goldene Bloggerin, Whatsapp-urteil, Mega-Facebook, Red Dead Birds, Digitalpakt, letzte Abmod ever

    00:31 Linktipps
    02:36 Sterben üben
    05:15 IV Solmecke Beleidigungen WhatsApp
    07:14 IV Marcus Schuler Face/Insta/WhatsApp
    09:15 Red Dead Birds
    12:52 Digitalpakt
    15:25 Letzte Abmod der Welt

    Download (mp3, 21 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 602: Neues Tool gegen Fake News, Rekordstrafe für Google, Facebook arbeitet mit TU München zusammen, Berlin bekommt 5G, Afrikanische Länder schalten immer häufiger das Internet ab, Berlin bekommt 5G, WhatsApp schränkt Weiterleitungen ein

    00:11 Begrüßung
    00:40 Neues Tool gegen Fake News: das Browser Add-On Newsguard
    05:33 Facebook arbeitet mit TU München zusammen
    10:37 5G in Berlin
    14:56 Linktipps
    17:48 Rekordstrafe für Google
    22:27 Internetabschaltungen in Afrika
    26:06 Whatsapp schränkt Weiterleitungen weiter ein
    29:11 Abschied

    Download (mp3, 33 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 601: Datenklau, Topf Secret, 10 Year Challenge, FIFA Bundesliga, Instagram-Ei, Bundesdatenschutzbeauftragter, Netzpolitik-Kommentare, Linktipps

    00:35 HINTER DATENKLAU KEIN EINZELTÄTER? | Politiker wie Robert Habeck, Comedians wie Jan Böhmermann oder Oliver Welke, Musiker wie Sido und Kraftklub - alle sind vom Datenklau betroffen: Ein 20-Jähriger aus Hessen hat Facebook-Nachrichten, Mails, Telefonnummern und Privatadressen veröffentlicht. Am 6. Januar wurde Johannes S. festgenommen, als Motiv gibt er Verärgerung über Politikeräußerungen an. Aber war er der alleinige Täter? Daran hat das BKA inzwischen Zweifel, hat ARD-Sicherheitsexperte Michael Götschenberg recherchiert.

    05:00 TOPF SECRET | Ranziges Fett in der Fritteuse, altes Dönerfleisch, Haarreste in den Nudeln: Bisher wird nur in Ausnahmefällen von Kontrollbehörden veröffentlicht, wie es mit der Sauberkeit in Restaurants und Imbissen aussieht. Foodwatch will das ändern und hat das Onlineportal "Topf Secret" gestartet - über die Plattform kann man die Kontrollberichte von jedem Lokal in Deutschland anfordern, allein nach einem Tag wurden schon 4500 Anfragen gestellt. Andreas Josef aus dem ARD-Hauptstadtstudio erklärt, warum Foodwatch die Plattform nur für eine Notlösung hält und warum "Topf Secret" auch ordentlich Gegenwind bekommt.

    09:33 10 YEAR CHALLENGE | 2 Bilder aus 2009 und 2019, zehn Jahre Unterschied - die 10 Year Challenge ist diese Woche in den sozialen Netzwerken durch die Decke gegangen. WIRED-Autorin Kate O'Neill und Social-Experte Rob Vegas vermuten, dass die Aktion vor allem die Gesichtserkennungssoftware von Facebook mit Daten füttern soll. Facebook selber weist das zurück und sagt, es hätte die Challenge nicht selber gestartet. Der Computerwissenschaftler Florian Gallwitz hält den Vorwurf für übertrieben: "Nein, man hat ja noch nicht einmal das absolute Alter und auch nur genau eine Altersdifferenz pro Person. Ich sehe nicht, wie man damit etwas Sinnvolles trainieren will."

    12:49 FIFA BUNDESLIGA | In der Bundesliga startet die Rückrunde - und parallel die FIFA Virtual Bundesliga Club Championship. 22 Teams aus 1. und 2. Bundesliga schicken FIFA-Profis ins Rennen und haben wie Hertha dafür eigene Akademie gegründet. Die Partien werden über Twitch gestreamt, einige Spiele laufen sogar am Donnerstag im Free-TV bei ProSieben Maxx. FritzGamechecker Bene Wenck verrät, warum die beiden größten Bundesliga-Clubs nicht dabei sind.

    16:44 INSTAGRAM EI | Ein Hühnerei bricht den Instagram-Rekord von Kylie Jenner - mehr als 49 Millionen Likes hat das Foto des World Record Egg bis jetzt. Fritz ist der erste Radiosender weltweit, der mit dem neuen Star am Eifluencer-Himmel sprechen konnte - das Ei verrät sein Beautygeheimnis, seinen Lieblingssong und wie es sich mit harter Schale und weiche Kern jetzt fühlt.

    18:17 NEUER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER | Ein endgültiges Ende der anlasslosen Vorratsdatenspeicherung, keinerlei flächendeckende Gesichtserkennung und selber WhatsApp-Gegner - Ulrich Kelber ist seit Anfang Januar der neue Bundesdatenschutzbeauftragte und hat seine Amtszeit unter dieses sehr ambitionierte Motto gestellt: Die Chancen der Digitalisierung durch mehr Datenschutz nutzen.

    26:25 NETZPOLITIK SCHALTET KOMMENTARE AB | 250 000 Kommentare hat die Redaktion von netzpolitik.org gelesen, gelöscht, beantwortet - jetzt reicht es, der Ton ist zu aggressiv geworden. Ab sofort sind Kommentare beim Netzpolitik-Portal nicht mehr möglich - komplett abgeschaltet werden sie aber nicht: Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen sind weiterhin möglich. Warum diese Entscheidung nicht schon früher gefallen ist, erklärt Netzpolitik-Redakteur Markus Reuter.

    31:27 LINKTIPPS | Google Maps findet keine Routen im Westjordanland. Simbabwe schaltet sein Internet komplett ab. Japanisches Roboterhotel schmeißt alle Roboter wieder raus.

    Download (mp3, 39 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 600: Dtube, Nazis Raus, CES, Identitätsdiebstahl, Scheidungssms in Saudi Arabien, Vreni Frost

    00:38 DTube
    04:37 Nicole Diekmann/Nazis raus
    07:01 CES Las Vegas
    09:42 Identitätsdiebstahl I
    12:54 Identitätsdiebstahl II
    16:32 Saudi Arabien: Scheidungsinfo per SMS
    19:54 Influencerin Vreni Frost vor Gericht

    Download (mp3, 26 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 599: Hackerangriff, Netzbetreiber verklagen Netzagentur, 10 Jahre Bitcoins, Anti-Mobbing App, Digi-Trends 2019, Shitstorm gegen Obdachlosen-App

    00:11 Begrüßung
    00:34 Hackerangriff
    05:40 Anti-Mobbing-App  
    10:23 Netzbetreiber verklagen Netzagentur
    15:24 Linktipps
    17:39 Shitstorm gegen neue Obdachlosen-App
    22:18 10 Jahre Bitcoins
    26:26 Diggi Trends 2019
    29:58 Abschied

    Download (mp3, 34 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 598: 35C3, Facebook-Skandale 2018, Fakenews 2018, Linktipps, Chinesische Leihradblase

    00:59 35C3 | 17 000 Laptops, 17 000 Menschen - in Leipzig steigt #35c3, der 35. Kongress des ChaosComputerClub. Zwischen lauter Mate-Flaschen wird dort unter anderem über gehackte Handvenenscanner, manipulierte US-Wahlcomputer und Datenschutzlücken bei Gesundheits-Apps diskutiert, Reporter Julian Wenzel findet die Atmosphäre vor Ort wie in einem olympischen Dorf.

    08:18 FACEBOOK-SKANDALJAHR 2018 | Die nächste Datenpanne wird bekannt, man entschuldigt sich und gelobt Besserung - und dann? Facebook hat das skandalreichste Jahr seiner Geschichte hinter sich - Cambridge Analytica, WhatsApp-Datenweitergabe, geleakte Nutzerfotos... ARD-Korrespondent Marcus Schuler zieht nach dem heftigsten Jahr in der Facebook-Geschichte Bilanz und sagt: Am meisten hat Facebook vor der Politik und neuen Gesetzen.

    13:49 ERFOLGREICHSTE FAKENEWS 2018 | "Merkel hasst Deutschland und ist wahnsinnig. Kanadisches Fernsehen liefert Beweise" oder "Afrikaner schneidet Baby den Kopf ab und keiner in Deutschland berichtet darüber" - solche Schlagzeilen werden tausendfach bei Facbook geliked und geteilt. Das Problem: Sie sind offensichtliche Falschmeldungen. Karsten Schmehl von Buzzfeed Deutschland hat die 8 erfolgreichsten Facebook-Falschmeldungen des Jahres analysiert und erschreckende Ergebnisse: Die acht erfolgreichsten Falschmeldungen hatten mehr Facebook-Interaktionen als fast alle Artikel der größten Nachrichtenseiten in Deutschland. Und: Wichtigste Verbreiter dieser Falschnachrichten sind die AfD und die ehemalige CDU-Politikerin Erika Steinbach.

    18:30 LINKTIPPS | Mobiles Internet in Deutschland - fast so gut wie in Albanien. Alexa-Server über die Weihnachtsfeiertage überlastet. Neue Schriftart für eine bessere Konzentration.

    20:57 LEIHRADBLASE IN CHINA PLATZT | App runterladen, anmelden, scannen, losfahren - in Berlin stehen an jeder Ecke Leihfahrräder rum. Auch chinesische Anbieter wie Mobike sind vertreten, in China selber droht die Leihfahrrad-Blase gerade zu platzen. Die Firma Ofo ist so gut wie pleite, im Sommer hat das Unternehmen schon in Berlin aufgegeben. Warum die Geschäftsmodelle nicht funktionieren und wie viel Daten die Leihrad-Anbieter abgreifen, erklärt ARD-Korrsepondent Benjamin Eyssel in Peking.

    Download (mp3, 30 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 597: Russland und USA, Paketzusteller, re:publica Accra, Videohölle, Social Bots

    01:04 RUSSLAND UND DIE USA | Zwei neue Berichte zeigen so detailliert wie noch nie, auf welche Weise Russland versucht hat, die Wahl von Donald Trump zu beeinflussen. Und wie die Manipulationsversuche bis heute weitergehen. Was drin steht, erklärt Washington-Korrespondent Torsten Teichmann.

    04:59 WEIHNACHTSSTRESS FÜR PAKETZUSTELLER | Sogar Weihnachtsbäume bestellen viele Deutsche heute online, Weihnachtsgeschenke sowieso massenweise. Stress bedeutet das vor allem für Paketboten: FritzReporter Daniel Claus hat Zusteller Basti auf einer Tour begleitet.

    07:53 LINKTIPPS

    10:13 RE:PUBLICA IN ACCRA | Die Berliner Digital- und Gesellschaftskonferenz re:publica fand vergangenes Wochenende zum ersten Mal außerhalb Europas statt: in Ghanas Hauptstadt Accra. Mitgründer Markus Beckedahl erzählt, was anders war.

    14:20 DIE WHATSAPP-HÖLLE | Wer macht die bekloppten Videos, die gerade zu Weihnachten viele WhatsApp-Familiengruppen überfluten? Wer animiert alberne Kätzchen und singt mit hochgepitchter Stimme Weihnachtslieder? Es sind Anne & Udo (Youtube).
    Wir haben Udo gefragt, wie er das eigentlich aushält, und ihn um einen großen Gefallen gebeten: hier entlang.

    19:07 SOCIAL BOTS | Politiker*innen aus Bundestag und Bundesrat wollen eine Kennzeichnungspflicht für Social Bots prüfen lassen. Also für automatisierte Accounts, die politisch manipulieren wollen.
    Nur: sind solche Accounts wirklich gefährlich? Existieren überhaupt mehr als primitive Antwortmaschinen? Florian Gallwitz hat da sein Zweifel.

    Download (mp3, 26 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 542: Apple Pay, Funklöcher in Brandenburg, mobile Daten in Kuba, Rainbow Arcade, Google-Chef vor US-Kongress, Linktipps

    00:28 - Apple Pay
    04:18 – Linktipps
    06:13 – Brandenburg Handynetz
    10:16 – Kuba Internet
    12:35 – SG Rainbow Arcade
    17:32 – Google Anhörung
    20:03 – Linktipps 2

    Download (mp3, 25 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 541: Gelbwesten-Protest auf Facebook, Digitalgipfel, rechte Influencer im Real Life, Tumblr verärgert LGBTQI-Community, Fremdsprachen lernen via Call Of Duty

    00:54 – BuzzfeedNews-Journalist über seine Begegnung mit einem Fakenews-Verbreiter im real Life
    06:10 – Tumblr verbietet Erotik & verärgert damit seine LGBTQI-Community
    10:12 – Wie der neue Facebook-Algorithmus den französischen Gelbwesten-Protest beflügelt
    14:35 – Gelbwesten in Deutschland
    18:01 – Kritik am Digitalgipfel
    22:38 – Deutschlernen beim Zocken
    24:41 – Linktipps

    Download (mp3, 31 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 540: 5G Ausbau, Doku "Welcome to Sodom", Schufa, Cebit, Emojis

    00:00 5G- Ausbau
    03:50 Welcome to Sodom      
    08:18 Linktipps: Digitalisierung am Arbeitsplatz, WhatsApp/Insta sind in, Trump
    09:58 Schufa
    12:32 Cebit
    16:04 Emojis
    18:34 Linktipps 2: Netzpolitik, Cybermobbing bei Lehrern, E-Mail-Sprache

    Download (mp3, 23 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 593: Studie "Generation Internet", Linktipps I, Insta-Steuerfahndung in Frankreich, StreamOn-Urteil, GlowNatur, Linktipps II, Gamecheck Battlefield V

    00:48 STUDIE "GENERATION INTERNET" | Viele Leute unter 25 haben Angst vor einer komplett digitalen Zukunft. Das steht in der neuen Studie "Generation Internet" vom "Deutschen Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet", dem DIVSI. Warum die große Euphorie vorbei ist und die Skepsis ausgerechnet bei den jungen Leuten wächst, die täglich online sind, erklärt Studienleiterin Silke Borgstedt.

    05:07 LINKTIPPS I | Rechtsextreme missbrauchen Sticker-Funktion bei WhatsApp für Nazi-Propaganda. Die neue Doku "Welcome To Sodom" zeigt den Altlag auf dem Friedhof unserer alten Smartphones - die Elektroschrott-Deponie Agloboshi in Ghana. Verzögern, verneinen und ablenken - die New York Times-Reportage über Facebooks PR-Strategie gegen Kritiker.

    07:47 INSTA-STEUERFAHNDUNG IN FRANKREICH | Die #richkidsofinstagram müssen jetzt aufpassen - ab 2019 sollen Finanzämter in Frankreich auch bei Instagram und Facebook nach Steuersündern forschen können. ARD-Korrespondentin Barbara Kostolnik in Paris erklärt, wie das praktisch funktionieren soll und warum allein der Vorschlag schon für Häme und Spott gesorgt hat.

    10:26 STREAMON-URTEIL | Spotify, Netflix, YouTube suchten - und dabei keinen einzigen Gedanken ans Datenvolumen verschwenden. So funktioniert StreamOn von der Telekom. Der Haken: Das Angebot ist illegal und verstößt gegen die Netzneutralität, hat jetzt ein Kölner Gericht bestätigt. Medienanwalt Christian Solmecke erklärt die Rechtslage und schätzt ein, wie die Telekom jetzt handeln müsste.

    13:09 GLOWNATUR | Das klassische Schönheitsideal von Instagram hinterfragen und nachhaltige Beautyinspirationen zeigen - das junge öffentlich-rechtliche Angebot funk hat auf Instagram den Beauty-Kanal GlowNatur gestartet.

    17:46 LINKTIPPS II | Henryk Stöckl - einer der erfolgreichsten rechten deutschen Meinungsmacher verbreitet Falschmeldungen und kann seine Quellen nicht nennen. Zocken unter Aufsicht der Stasi - die Gamer-Szene der DDR. Berlin zahlt schnelles mobiles Internet in de U-Bahn aus eigener Tasche.

    20:18 GAMECHECK BATTLEFIELD V | Ein kriegsverherrlichender Ego-Shooter - Battlefield V ist da und präsentiert eine romantische Sicht auf den Zweiten Weltkrieg, findet FritzGamechecker Bene Wenck. Die Message: Krieg bringt immer auch das Beste im Menschen hervor - wir finden neue Brüder. Menschenleben sind nix wert - aber gleichzeitig verteilt Ihr im Spiel Kopfschüsse wie Gummibärchen. Da scheitert Battlefield V einfach.

    Download (mp3, 27 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 592: Digitalklausur, Fallout 76, Alexa als Mordzeuge, Obdachlos im Silicon Valley, Social Media-Entzug, Funkzellenabfragen-Transparenz, Bullshit-Resistenz, #GamerLeaksDE

    00:00 DIGITALKLAUSUR DER BUNDESREGIERUNG | Hochsicherheitszone in Potsdam-Babelsberg, schwer bewaffnete Polizisten statt Informatik-Studenten: Die Bundesregierung ist am Hasso-Plattner-Institut in Digitalklausur gegangen. Und was ist bei rausgekommen? 3 Milliarden Euro und 100 Professuren für Künstliche Intelligenz. Marcel Heberlein aus dem ARD-Hauptstadtstudio klärt auch über den Streit um den neuen Mobilfunkstandard 5G auf. Bis 2024 soll an allen wichtigen Straßen und Zugstrecken schnelles mobiles Internet verfügbar sein - die Mobilfunkanbieter wehren sich.

    04:53 GAMECHECK FALLOUT 76 | 25 Jahre nach dem großen Atomkrieg - die besten, klügsten Amerikaner dürfen den Bunker verlassen. Draußen ist Herbst, die Landschaft postapokalyptisch. Und dann sind da noch die Mutanten: Zweiköpfige Kühe, riesige Kakerlaken, rot leuchtende, zombieartige Menschen. FritzGamechecker Bene Wenck sagt über "Fallout 76": Wenn ihr gute Zocker-Freunde für den Multiplayer-Modus habt, ist das Spiel ein Traum. Im Singleplayer-Modus kann die Welt aber sehr leer wirken. Sein Fazit: "Fallout 76" hat verdammt viel Potenzial, das noch rausgekitzelt werden muss.

    08:57 AMAZON ALEXA ALS MORDZEUGE | Ende Januar 2017 - Christine Sullivan ist gerade in ihrer Küche in ihrem Haus in New Hampshire, als sie vom Täter erstochen wird. Auch ihre beste Freundin wird umgebracht. Der wichtigste Zeuge bei diesem Doppelmord: Ein Amazon Alexa. ARD-Korrespondent Torsten Teichmann erklärt, ob und wie Sprachassistenten vor Gericht als Mordzeugen verwendet werden können und ob das auch bei uns schon erlaubt ist.

    13:05 OBDACHLOSIGKEIT IM SILICON VALLEY | Die reichsten Tech-Konzerne der Welt sitzen im kalifornischen Silicon Valley - und trotzdem leben dort immer mehr Menschen auf der Straße. Wie kann das sein? ARD-Korrespondent Marcus Schuler beobachtet, wie Menschen in Wohnwagen umziehen, im Nachtbus schlafen und wie Einzimmerwohnungen in San Francisco unbezahlbar werden. Gegen die immer schlimmer werdende Obdachlosigkeit soll jetzt eine neue Steuer helfen.

    17:32 SOCIAL MEDIA ENTZUGSERSCHEINUNGEN | Eine Woche ohne Social Media fühlt sich an wie ein "normaler" Drogenentzug - sagt eine neue Studie aus Österreich. Schon kurzfristiger Verzicht führt zu Entzugserscheinungen, soziale Medien wirken demnach wie Suchtmittel. Was die Wissenschaftler überrascht: Die Mehrzahl der StudienteilnehmerInnen hat es nicht geschafft, sieben Tage komplett ohne Social Media auszuhalten.

    19:10 TRANSPARENZ BEI DER FUNKZELLENABFRAGE | Wo waren Sie am letzten Samstagabend? Die Polizei kennt die Antwort vielleicht schon - in Berlin kann sie bei Ermittlungen die sogenannte Funkzellenabfrage einsetzen und weiß, welche Smartphones wann wo eingeloggt waren. Seit dieser Woche kann man rausfinden, ob die eigene Handynummer schon mal ausgelesen wurde - beim neuen Funkzellenabfragen-Transparenz-System. Der Berliner Richter Ulf Buermeyer hat das System mitentwickelt und erklärt, warum die Betroffenen nicht schon bisher informiert wurden und wie sicher das neue Transparenz-System ist.

    26:45 BULLSHIT-RESISTENZ | Verschwörungstheorien, Fake News und alberne Sinnsprüche - jeden Tag werden wir in sozialen Medien mit Bullshit überschüttet. Philosoph Philipp Hübl erklärt in seinem neuen Buch "Bullshit-Resistenz", was der Unterschied zwischen Lügnern, Bullshittern und Trotteln ist und wie wir lernen, Bullshit auf Anhieb zu erkennen.

    35:45 #GAMERLEAKSDE | "Du spielst wie eine Frau" oder "Deine Rüstung sieht echt geil aus, die würde dir bestimmt auch so im real life gut stehen" - unter dem Hashtag #GamerLeaksDE twittern seit Tagen GamerInnen ihre Erfahrungen mit Hass, Sexismus und Rassismus. Ausgelöst hat den Hashtag eine 21-jährige Bloggerin aus Bayern, die lieber anonym bleiben will. Sie hat auf einen sexistischen Tweet reagiert und daraufhin den gesammelten Gamerhass zu spüren bekommen. Auch jetzt bleibt Häme und Hass zu den #GamerLeaksDE-Geschichten nicht aus.

    Download (mp3, 43 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 591: Musically-Nachfolger Tik Tok, Web Summit, Handychecks von Asylbewerbern beim Bamf, Wer ist Marie?, Planet Labs, neuer Supercomputer

    00:00 – Was kann der Musically Nachfolger Tik Tok? Interview mit Tik Totkerin Katulka
    05:21 – Neuer Supercomputer
    10:01 – Bamf-Handy-Checks bei Asylbewerbern
    14:48 – Linktipps
    17:30 – Web Summit in Lissabon
    21:31 – "Wer ist Marie?" Tweet der Woche
    23:38 – Planet Labs: Google Street View in aktueller und hochauflösender

    Download (mp3, 31 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 590: eSports, App: Matchbase, KI macht Kunst, Internetstraße, Bitcoin, E-Krone

    00:33 E-Sports I
    03:41 E-Sports II
    06:00 Matchbase
    09:43 Kunst von KI
    14:05 Internetstraße
    17:15 10 Jahre Bitcoin
    20:57 E-Krone

    Download (mp3, 26 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 589: Cop Map, Selbst-Zensur, Sprache zu Gewalt, Diskutieren ohne Hate, WhatsApp-Präsident

    00:43 COP MAP | Aktivist*innen der Projekte Peng!-Kollektiv und Polizeiklasse wollen gegen Polizeigewalt und Polizeigesetze protestieren. Dafür haben sie eine interaktive Karte gebaut: Nutzer tragen ein, wo sie Polizeieinsätze, Kontrollen usw. beobachten, damit andere die Gebiete meiden können. Wir erklären, warum die Aktion scharf kritisiert wird und reden mit Nina Los vom Peng!-Kollektiv darüber, warum die Polizei der eigentliche "Gefährder" sei.

    10:09 SELBST-ZENSUR FÜR DEN TÜRKEI-URLAUB | Inzwischen warnt sogar das Auswertige Amt ganz offiziell: Wer in den sozialen Netzwerken Inhalte teilt oder auch nur liket, die der türkischen Regierung um Präsident Erdogan nicht gefallen, muss damit rechnen, nicht in die Türkei einreisen zu dürfen - oder gleich festgenommen zu werden. Der Politikwissenschaftler Ismail Küpeli erklärt, wie man sich schützen kann, und sagt: Die Gefahr ist real.

    14:24 RED DEAD REDEMPTION 2 | Es ist vielleicht das beste Spiel des Jahres: Die Fortsetzung des Western-Gemetzels von den Machern von GTA. FritzGamechecker Bene Wenck ist jedenfalls begeistert.

    18:19 WENN AUS SPRACHE GEWALT WIRD | Youtuber Rainer Winkler aka Drachenlord ist den Mob vor seiner Haustür gewohnt. SPD-Politikerin Sawsan Chebli hat Angst, dass auch vor ihrer Tür bald Leute demonstrieren - wegen einer Armbanduhr. Was passiert mit Sprache in sozialen Netzwerken, dass Menschen so sehr eskalieren - bis in die Offline-Welt hinein? Wir fragen den Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch.

    22:27 DISKUTIEREN OHNE HATE | Die Kollegen von funk haben eine neue Facebook-Gruppe gegründet: Für Leute unter 30, die über Politik diskutieren wollen. Als geschlossener Safe Space ohne Hass und Pöbeleien. Mit klaren Regeln und klarem Ziel. Moderatorin Marie Kamprath erklärt die Idee von "funk Politik".

    25:42 DER WHATSAPP-PRÄSIDENT | Wenn Jair Bolsonaro Brasiliens neuer Präsident wird, hat er das auch WhatsApp zu verdanken - und massenweise Falschinformationen, die dort über seinen Konkurrenten Fernando Haddad rumgehen. Unser Brasilien-Korrespondent Ivo Marusczyk erklärt die besondere Rolle von WhatsApp im fünftgrößten Land der Welt.

    Download (mp3, 34 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 588: Dating App nur für Trump Fans #DonaldDaters, Chaos Computer Club wirft Bundespolizei Manipulation der Ergebnisse vom Gesichtserkennungstest am Südkreuz vor, Chinesische Livestreamerin wegen schlechter Performance von Nationalhymne verhaftet, Robot Week in Tokyo, Trolle bei Landtagswahl in Bayern, MDR-Journalisten schleusen sich bei Datenbrokern ein, Österreicherin wird verurteilt, weil sie Belästiger outet

    00:56 Dating-App Donald Daters
    04:11 Chaos Computer Club wirft Bundespolizei Manipulation der Ergebnisse vom Gesichtserkennungstest am Südkreuz vor
    09:21 Chinesische Livestreamerin wegen schlechter Performance von Nationalhymne verhaftet
    14:21 Österreicherin wird verurteilt, weil sie Belästiger outet - Der Fall Sigi Maurer und seine Folgen
    17:30 MDR-Journalisten schleusen sich bei Datenbrokern ein
    26:11 Robot Week in Tokyo
    30:20 Trolle bei der Landtagswahl in Bayern

    Download (mp3, 38 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 587: Buch "Troll", Gratis-Kaffee gegen Daten, Taxi-App gegen Uber, Big Data-Boom in China, Google+ stirbt, Linktipps

    00:14 BUCH "TROLL" VON MICHAEL HVORECKY | Osteuropa in ein paar Jahren. Das Internet wird von Trollen beherrscht, sie haben die Gewalt über Kommentarspalten übernommen und lenken die öffentliche Meinung. Zwei Freunde wollen das System von innen heraus reparieren. Und landen selbst in einem unkontrollierbaren Strudel aus Hass und gegenseitigem Misstrauen. So startet "Troll" - der neue Roman von Michal Hvorecky. Der slowakische Autor meint, dass ihn die Realität inzwischen schon überholt hat.

    10:23 KAFFEE MIT DATEN BEZAHLEN | Eine neue Runde Digital-Dystopie oder einfach mega praktisch? An mehreren Unis auf der ganzen Welt haben Shiru Cafés eröffnet - dort kann man seinen Kaffee mit persönlichen Daten wie Mailadressen und Social Media-Konten bezahlen. Der Deal: Im Café gibt es personalisierte Werbung zu sehen, der Kaffee ist umsonst. FritzReporterin Laura Oppermann hat getestet, wer auf der Straße den Handel Gratis-Kaffee gegen Daten eingehen würde.

    12:29 BERLINER TAXIFAHRER-APP GEGEN UBER | Uber darf zwar in Deutschland keine Fahrten von Privatpersonen vermitteln, ist mit professionellen Chauffeuren aber trotzdem im Taxi-Geschäft unterwegs. Jetzt sammelt die Berliner Taxi-Vereinigung mit einer neuen App Daten gegen Uber. Ob es wirklich eine "Fair Play App" ist und sich die Berliner TaxifahrerInnen dauerhaft gegen Uber wehren können, sagt FritzReporter Hagen Terschüren.

    15:42 BIG DATA-RAUSCH IN SÜDCHINA | Die Provinz Guizhou ist das Sachsen-Anhalt von China - arm und schlecht entwickelt. Jetzt soll sie innerhalb weniger Jahre zum Daten- und Onlinezentrum Asiens gemacht werden. Alle großen Konzerne bauen dort Rechenzentren und Büros, nicht immer freiwillig. ARD-Korrespondent Steffen Wurzel ist hingefahren und einen Goldrausch 2.0 gesehen - mit Big Data.

    36:23 GOOGLE+ WIRD EINGESTELLT | Ein soziales Netzwerk von Google? Ja - gibt es. Zumindest noch. Denn nächstes Jahr wird Google+ eingestellt. Grund dafür ist laut Google eine Sicherheitslücke, die alle 500 000 Nutzer hätten treffen können. Aber klar ist auch: Googles Traum von einer eigenen Konkurrenz zu Facebook ist gescheitert. Trotz angekündigter Abschaltung ermitteln deutsche Datenschützer wegen der Datenpanne.

    38:30 LINKTIPPS | Die Arte-Doku "Fake America Great Again - Wie Facebook und Co. die Demokratie gefährden". Verurteilt, weil Hasskommentare mit Namen und Adresse der Verfasser veröffentlicht - Lehren aus dem Fall der österreichischen Politikerin Sigrid Maurer. Zum ersten Mal: Drei menschliche Gehirne übers Internet verbunden.

    Download (mp3, 47 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 586: Grüne gegen Facebook, Facebook zerschlagen, Spionagechips, App: Democracy, Digital Blackout, neues Internet

    00:40 Grüne verklagen Facebook

    03:53 Politiker fordern: Facebook gehört zerschlagen

    07:20 Spionage-Chips  

    09:29 Democracy App

    13:23 Digital Blackout

    17:19 Berners-Lee's neues Internet

    20:18 Linktipps

    Download (mp3, 25 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 585: Privacy Week, Digitale Entmündigung, Facebook War Room, Instagram-Gründer gehen, Erdogans Spitzel-App

    01:26 PRIVACY WEEK BERLIN | Eine ganze Woche mit Veranstaltungen rund ums Thema Privatsphäre - die Privacy Week läuft gerade zum ersten Mal in Berlin. Wir sprechen mit Organisator Patrick und Organisatorin Hanka.

    09:24 DIGITALE ENTMÜNDIGUNG | Apps und smarte Geräte werden immer einfacher zu bedienen - gleichzeitig verstehen wir immer schlechter, was hinter dem Touchscreen passiert. Rainer Mühlhoff nennt diesen Prozess "Digitale Entmündigung" und hat darüber auf der Netz- und Tech-Konferenz FIfFkon gesprochen. Seine Sorge: immer effektivere Manipulation.

    13:06 FACEBOOK WAR ROOM | Klingt martialisch, soll die US-Wahl schützen: Facebooks neues Einsatzzentrum gegen politische Manipulation. Marcus Schuler erklärt, was der Konzern da vorhat - und wie Ex-Mitarbeiter Brian Acton (WhatsApp) gleichzeitig an Facebooks Glaubwürdigkeit kratzt.

    17:00 INSTAGRAM-GRÜNDER SCHMEISSEN HIN | Facebook kauft andere Apps - und deren Gründer verlassen frustriert Facebook. So ist es bei WhatsApp gelaufen, so läuft es jetzt bei Instagram. Kevin Systrom und Mike Krieger verlassen den Facebook-Konzern - wohl wegen Stress mit Chef Mark Zuckerberg. Simon Hurtz vom Social Media Watchblog analysiert, was das jetzt für die Instagram-App bedeutet.

    20:51 ERDOGANS SPITZEL-APP | Per Smartphone-App können Unterstützer*innen der türkischen Regierung jetzt Menschen direkt an die türkische Polizei melden - wegen tatsächlicher oder vermeintlicher Straftaten im Ausland. "Digitale Gestapo-Methode" nennt das Geheimdienstkenner Erich Schmidt-Eenboom.
    Unser TV-Tipp: Report Mainz über Denunziation per Spitzel-App

    Download (mp3, 28 MB)
    Trackback (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    TRB 584: Morddrohungen nach Schlecky Silberstein-Satire, TV-Moderatorin besucht Hater, Autonome Straßenbahn in Potsdam, Linktipps, Twitter-Experiment @sweden, Gamecheck Shadow Of The Tomb Raider, Fake-Kettenbrief 25 Freunde, Indie-Song KI

    01:13 SCHLECKY SILBERSTEIN UND DAS ANGEBLICHE AFD-FAKEVIDEO | Das funk-Format Bohemian Browser Ballett von Schlecky Silberstein aka Christian Brandes dreht eine Satire über die Ereignisse von Chemnitz - im Video "Volksfest in Sachsen" werden alle aufs Korn genommen: Medien, linke Konzerttouristen und rechtsextreme Demonstranten. Die AfD konstruiert nach den Dreharbeiten in Berlin-Lichtenberg einen Fake News-Vorwurf, ein Abgeordneter stattet der Produktionsfirma einen Hausbesuch ab, die Mitarbeiter bekommen Morddrohungen. Schlecky Silberstein sagt: Die Partei hat nur nach einem Anlass gesucht, um solche Vorwürfe zu erheben. Er sieht einen Hauch von 1933.

    05:01 TV-MODERATORIN BESUCHT FACEBOOK-HATER | "Bei uns mitten in Wien werden Frauen auf der Straße vergewaltigt, aber darüber verlieren Sie kein Wort in den Nachrichten! [...] Ich wünsche Ihnen, dass Sie am Heimweg überfallen und von einer wildgewordenen Horde Afrikaner vergewaltigt werden, dann merken Sie vielleicht einmal was los ist mit Ihren Kulturbereicherern!" Diese Facebook-Nachricht hat die österreichische Fernsehmoderatorin Corinna Milborn bekommen - und den Hater nicht angezeigt, sondern zuhause besucht. Beim Besuch hat sie gesehen, wie Menschen komplett in ihren rechten Filterblasen versinken - und ihren Hater letztendlich zum Umdenken bewegt.

    09:13 AUTONOME STRASSENBAHN IN POTSDAM | In Nürnberg sind längst fahrerlose U-Bahnen unterwegs - in Potsdam fährt seit dieser Woche die weltweit erste selbstfahrende Straßenbahn. Sensoren können bis zu 100 Meter Strecke vor der Tram auslesen. Allerdings erstmal ohne Fahrgäste - und wann und ob der Probebetrieb alltagstauglich wird, ist vollkommen unklar. Außerdem sitzt immer noch ein Fahrer in der Kabine - für den Notfall. FritzReporter Konrad Spremberg war trotz der vielen Technik etwas enttäuscht - für das Siemens-Projekt wurde nur eine 20 Jahre alte Tram aufgerüstet.

    13:31 LINKTIPPS | Wenn die Welt plötzlich offline ist - die Reportage "Digitales Blackout" von Johannes Nichelmann. Peng-Kollektiv schummelt Fotomontage in biometrischen Reisepass. Fortnite als Beziehungskiller - Scheidungsgrund Onlinegame.

    15:59 SCHWEDISCHES TWITTER-EXPERIMENT ZU ENDE | Eine Woche lang 146 000 Follower - unter dem Twitter-Account @sweden konnten 7 Jahre lang schwedische Menschen ihr Leben zeigen. Dahinter steckt eine PR-Aktion - Schweden soll so gezeigt werden, wie es wirklich ist. Mal ging es um Masturbation, mal um Religion, Fremdenhass, Schneestürme, Herzinfarkte und natürlich um Essen. Jetzt geht das Experiment nach 200 000 Tweets von mehr als 350 Leuten zu Ende. Die Gründe: Der immer rauer werdende Ton bei Twitter und umstrittene Tweets und Reaktionen, erzählt ARD-Skandinavien-Korrespondent Carsten Schmiester.

    20:06 GAMECHECK SHADOW OF THE TOMB RAIDER | Ihr steigt in einen alten Maja-Tempel, zieht einen uralten Dolch aus einem Stein und schon habt ihr aus Versehen die Apokalypse ausgelöst - so beginnt das neue Shadow Of The Tomb Raider. FritzGamechecker Bene Wenck sagt: Wahnsinnig starke Story und starke Grafik - gekickt hat es ihn trotzdem nicht.

    22:55 FAKE-KETTENBRIEF: NUR NOCH 25 FREUNDE BEI FACEBOOK | Facebook hat seinen Algorithmus geändert, wir können dadurch nicht mehr Beiträge sehen als die von maximal 25 Freunden. Das behauptet ein Kettenbrief, der gerade die Runde macht. Alles Quatsch, sagt Ralf Nowotny von mimikama - auch wenn es stimmt, dass der Facebook-Algorithmus immer wieder geändert wird und das nicht transparent gemacht wird.

    26:19 KI PRODUZIERT INDIE-SONGS | Müssen sich Florence & The Machine und Bon Iver Sorgen um ihre Zukunft machen? Das Projekt "Amadeus Code" schreibt mit künstlicher Intelligenz Indie-Songs. Nach den ersten Beispielen können wir Entwarnung geben: KI sollte einfach keine Musik schreiben.

    Download (mp3, 31 MB)

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Hand mit leuchtendem Licht zwischen Daumen und Zeigefinger greift nach Computer-Platine (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    - Trackback

    Trackback ist die Radioshow auf Fritz, die sich ausschließlich dem Internet widmet

  • Silberne Kopfhörer liegen im grünen Klee und sind mit einem Apfel verbunden (Foto: eyelab l photocase.com)

    - Jingles

    Sie sind kurz, laut und laufen zwischen zwei Songs. Und hier könnt Ihr sie alle nachhören und runterladen 

  • Jemand hält sich einen alten Fernseher mit verkriseltem Bild vor den Kopf (Foto: paulnie l photocase.com)

    - Videos

    Fritz kann man auch sehen! Hier findet Ihr alle Videos aus der FritzRedaktion

  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)
    photocase.com

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken