Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Deutschland3000

Wenn man jemand anderen kennenlernt, erfährt man immer auch was Neues über sich selbst. Deshalb trifft Eva Schulz hier jeden Mittwoch Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen, irgendwo zwischen Pop und Politik, zum Interview - und macht sich so ihre Gedanken.

  • Ein Porträt von Eva Schulz (Foto: Paula Winkler)
    Paula Winkler

    Zwischen Pop und Politik

    In "Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz" trifft Eva jede Woche Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen, irgendwo zwischen Pop und Politik. Menschen, die mit ihren Ideen, Projekten und Geschichten beeindrucken oder bewegen, manchmal auch irritieren.

    Sie debattiert mit Fynn Kliemann über seinen Traum vom Altwerden, mit Collien Ulmen-Fernandes über Geschlechterrollen und dem Millionär Leon Windscheid darüber, ob Geld wirklich glücklich macht.

Folgen

Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Deutschland3000 - mit Leon Windscheid

Der “Wer wird Millionär?”-Gewinner verrät, welche Psychotricks er drauf hat, was eine gute Party ausmacht und ob das bedingungslose Grundeinkommen eine gute Idee ist.

Download (mp3, 79 MB)
Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Deutschland3000 - mit Mai Thi Nguyen-Kim

Eva trifft in der neuen Folge von „Deutschland3000“ die Chemikerin und Youtuberin Mai Thi Nguyen-Kim. Sie sprechen darüber, dass Wissenschaftler gar nicht intelligenter sind als andere Menschen, warum sie ALLES über Shampoo weiß und warum Mai Thi ganz fest daran glaubt, dass man mit gut recherchierten Fakten die Mehrheit der Menschen noch erreichen kann!

Download (mp3, 63 MB)
Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Deutschland3000 - mit Giulia Becker

Giulia Bäcker wollte in der 11. Klasse ein Praktikum in einer mobilien Hähnchenbraterei machen, ihre Lehrerin hat es ihr aber verboten. Diese und andere Ungerechtigkeiten bespricht sie in dieser Folge mit Eva Schulz.

Download (mp3, 85 MB)
Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Deutschland3000 - mit Fynn Kliemann

Diesmal besucht Eva Schulz ihren Kumpel Fynn Kliemann, einen Typen, den man getrost einen Tausendsassa nennen kann. Denn neben der Musik betreibt er die Kommune Kliemannsland, macht YouTube-Heimwerker-Videos und hat eine Web-Agentur.

Mit Eva Schulz diskutiert Fynn Kliemann darüber, warum er nicht anders kann als nonstop zu arbeiten, warum alles, was er tut einen Zweck haben muss - auch Freundschaften - und warum er sich ein Stadtleben nicht vorstellen kann.

Download (mp3, 80 MB)
Porträt von Eva Schultz mit dem Deutschland3000-Logo (Foto: Paula Winkler)
Paula Winkler

Deutschland3000 - mit Lena Meyer-Landrut

In der Premierenausgabe ist Lena Meyer-Landrut zu Gast und verdrückt das ein oder andere Tränchen. Sie erzählt offen von ihrer Selbstfindungsphase, warum sie ihr letztes Album kurz vor der Veröffentlichung geschmissen hat und wie sie sich wegen Hassenkommentaren beinahe selbst verloren hätte. So dick war die Mauer, die sie aus Selbstschutz um sich herum aufgebaut hatte.

Download (mp3, 65 MB)

Mehr Podcasts

RSS-Feed
  • Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
    NDR

    - Talk ohne Gast

    Was tun, wenn in einer Radiotalkshow ein prominenter Gast nach dem anderen absagt?

     

  • Max Ulrich und David Krause sitzen im Auto (Foto: Lilly Extra)
    Lilly Extra

    - Taxizentrale Ulrich Krause

    Mit Promis durch Berlin. Ein Roadmovie zum Hören

  • Unsigned (Foto: cydonna l photocase.com)
    photocase.com

    - Unsigned

    Welche Band ohne Plattenvertrag hat's neulich in die Sendung geschafft? Ihr erfahrt's im Podcast

  • Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
    photocase.com

    - Blue Moon

    Wurde in den vergangenen Sendungen diskutiert oder gestritten, gelacht oder geweint? Der Podcast verrät's Euch

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare