Ein Garagentor, auf dem "Ton" steht (Foto: ffwd! | photocase.de)
ffwd! | photocase.de

Neues vom Känguru reloaded

Ein Känguru auf gelbem Hintergrund, auf dem steht: Neues vom Känguru reloaded (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Neues vom Känguru reloaded

Marc-Uwe Kling wohnt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist ein Schnorrer vor dem Herrn und erzählt gern von den Vorzügen des Kommunismus. Auf die USA ist er dagegen nicht gut zu sprechen - dafür auf Schnapspralinen und Nirvana. Die Band nicht das Jenseits.

Das Känguru isst Schnapspralinen (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Bestes Känguru ever

Wer putzt das Badezimmer? Eine Frage, an der schon Generationen von WGs zerbrochen sind. Nach einem Putz-Streit zwischen Marc-Uwe Kling und dem Känguru eskaliert die Situation. Und dann mischt sich auch noch Kuschelmaus34 ein.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru trinkt aus einem Cocktailglas (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Ziele

In der Hägematte liegen und Finger zählen - Marc-Uwe Kling ist gerade beim Workout des Tages. Das Känguru ist zur Abwechslung mal sehr interessiert an Marc-Uwes Lebensphilosophie.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru mit Boxhandschuhen (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Warzenschwein

Jeder hat einen wunden Punkt, seine Achilles-Sehne, seine offene Flanke. Diese Folge enthüllt sie vom Känguru und Marc-Uwe Kling. Spiel Vaß Ihr Prapsschnalinen!

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru liest Zeitung (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Schöne Klingeltöne

Kommunismus und Geschäftssinn müssen sich nicht ausschließen. Mit einer klingenden Business-Idee will das Känguru abkassieren. Tester Marc-Uwe Kling ist skeptisch.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru isst Schnapspralinen (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

69 Cent

Das Känguru erzählt Marc-Uwe Kling einen Lifehack, mit dem störende Anrufer aller Art nie wieder nerven. Wenn Euch diese Folge nicht gefällt, wisst Ihr danach wenigstens, wen Ihr anrufen müsst.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru und Popcorn (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Kino

Teambuilding im Hause Kling-Känguru. So ein gemütlicher Kino-Besuch schweißt zusammen. Marc-Uwe Kling und das Känguru können endlich locker über inhaltliche Ungereimtheiten und eklatante Filmfehler plaudern. Machen sie aber nicht. Denn das Känguru hat eine andere Mission.

Download (mp3, 1 MB)
Das Känguru mit Boxhandschuhen (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Die Sprache der Dummen

Das Känguru lebt sich langsam ein. Boxsack und Hängematte - Check! Zeit sich mit Marc-Uwe Kling über anti-amerikanische Tendenzen und bürgerliche Kategorien auszutauschen.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru pustet in eine Tröte (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Tä Däh

Klopf, klopf! Wer da? Polizei! Oha. Und die sind auch noch auf der Suche nach einem Känguru. Zum Glück ist Marc-Uwe Kling bestens vorbereitet auf diesen Besuch.

Download (mp3, 2 MB)
Ein Känguru mit einem Geldschein (Grafik: Laura Dickmann | finetype)
Laura Dickmann | finetype

Neue Regeln

"Kapitalismus ist scheiße!", meint das Känguru. Häuser besetzen, Banken plündern und freie Bahnfahrten für alle - Eskalation! Dabei hat Marc-Uwe Kling doch nur ein Brettspiel ausgepackt.

Download (mp3, 3 MB)
Ein Känguru (Grafik: Laura Dickmann | finetype)
Laura Dickmann | finetype

Blind

Licht aus! Bei einem Date im Dunkelrestaurant kommen sich Marc-Uwe und das Känguru ungewollt näher. Und der Streit darüber wer jetzt nicht mehr sehen, hören oder reden darf, geht schnell viral.

Download (mp3, 3 MB)
Ein Känguru mit Boxhandschuhen (Grafik: Laura Dickmann | finetype)
Laura Dickmann | finetype

Tütensuppen

Das Känguru deckt auf! Aus was bestehen eigentlich Fischstäbchen? Nebenbei erklärt es Marc-Uwe Kling den Zusammenhang von Tütensuppen und Wahlen. Und will mit dem ganzen Geplappere doch etwas ganz Anderes von Marc-Uwe.

Download (mp3, 3 MB)
Ein Känguru liest in einer Tageszeitung (Grafik: Laura Dickmann | finetype)
Laura Dickmann | finetype

Kleinkunst

Marc-Uwe Kling und das Känguru - ein Kleinkünstler und ein Kommunist treffen aufeinander. Was könnte die Pointe dieses Treffens sein? Auf jeden Fall führt es zum Beginn einer bedenklichen Sucht, aber: never mind - egal!

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru hat eine Bratpfanne mit Eiern vor sich (Grafik: Laura Dickmann | finetype)
Laura Dickmann | finetype

Das Känguru von gegenüber

Marc-Uwe Kling hilft dem neuen Nachbarn. Nachdem er darüber hinweg gekommen ist, dass der neue Nachbar ein Känguru ist.

Download (mp3, 3 MB)
Ein Känguru auf gelbem Hintergrund, auf dem steht: Neues vom Känguru reloaded (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Neues vom Känguru reloaded mit Marc-Uwe Kling | Trailer

Marc-Uwe Kling wohnt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist ein Schnorrer vor dem Herrn und erzählt gern von den Vorzügen des Kommunismus.

Download (mp3, 379 KB)

Die Spoilsusen

Die Spoilsusen Anna Wollner und Selin Güngör (Foto: Fritz)
Fritz

Die Spoilsusen

Zwei Stunden beim Streamingdienst rumscrollen und am Ende nix gucken? 30 Euro für eine Kinokarte plus Popcorn ausgeben und sich dann langweilen? Keine Option für "Die Spoilsusen" – Eurer Fritz-Sehhilfe für Filme und Serien. Mit Anna Wollner und Selin Güngör.

Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Al Pacino in der Serie "Hunters". Der rechte zeigt Schauspieler Jonas Dassler
Amazon Prime | Studiocanal GmbH / Sebastian Gabsch

Blutige "Hunters" und Berlinale Shooting Star Jonas Dassler im Interview

Trotz viel Hunde-Content läuft diese Woche nur Trockenfutter im Kino an. Gut, dann verrät Anna schon mal, warum auf der Berlinale 2020 die Filmkritiker*innen alle mit Magenknurren in den Sälen sitzen werden. Jonas Dassler aus "Der goldene Handschuh" erzählt, wie es sich anfühlt, als neuer Berlinale Shooting Star in die Fußstapfen von Daniel Craig und Daniel Brühl zu treten. Und Bingewatcherin Selin kann sich über die Nazijäger-Serie "Hunters" mit Al Pacino freuen.

Download (mp3, 62 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Palina Rojinski im Film "Nightlife". Der rechte zeigt Sonic aus "Sonic the Hedgehog"
Warner Bros GmbH. | Paramount Pictures Germany

Eilmeldung - "Nightlife" und "Sonic" sind weniger schlecht als gedacht

Ein Münchener Regisseur dreht einen Film über das Nachtleben in Berlin – Da kommt Hauptstädterin Selin direkt die Galle hoch. Doch Anna Wollner entwarnt: Es gibt schlimmere Filme als "Nightlife" mit Elyas M’Barek, Frederick Lau und Palin Rojinski. "Sonic the Hedgehog" bezeichnet Anna sogar als Meisterwerk – zumindest im Vergleich zu "Dr. Dolittle". Wieso das so ist und warum das Interview mit Sonic-Bösewicht Jim Carrey sie vom Kritiker zum Fan gemacht hat, hört ihr in dieser Folge.

Download (mp3, 51 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Margot als Harley Quinn in "Birds of Prey". Der rechte zeigt Laura Beer in "Bad Banks 2"
Warner Bros GmbH. | ZDF und Fabrizio Maltese

"Birds of Prey" glitzert und knallt und Paula Beer kommt zum Interview

Frauen können Kino. Sowohl vor als auch hinter der Kamera! Den Beweis dafür liefern in dieser Folge Margot Robbie als Harley Quinn in "Birds of Prey" und Anna Wollner im Interview mit Paula Beer aus "Bad Banks 2". Da ist jetzt die zweite Staffel am Start. Die beiden sprechen über Cringe-Momente bei Preisverleihungen und warum sich Paula Beer es nicht erlaubt, während der Dreharbeiten feiern zu gehen. Außerdem erfahrt Ihr in der aktuellen Folge, warum sie bei manchen Rollenangeboten lieber ein Mann wäre.

Download (mp3, 58 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Robert Downey junior als Dr. Dolittle. Der rechte zeigt Emma Watson aus dem Film "Little Women" (Quelle: Universal Pictures Germany | Sony Pictures Germany)
Universal Pictures Germany | Sony Pictures Germany

"Dr. Dolittle", "Little Women" und der beste Film ever...mit Adam Sandler

Iron Man mit sprechenden Tieren - Was soll da schief gehen? Nun, Anna hat darauf eine ausführliche Antwort und zerpflückt "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" mit Robert Downey junior. Aber warum ist "Little Women" mit Emma Watson und Timothée Chalamet Pflicht für "Fast and Furious"-Fans? Wieso will Anna einen Oscar an Adam Sandler verleihen? Und was sagt Selin zu "Star Trek: Picard"? Antworten gibt’s in dieser Folge!

Download (mp3, 45 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Lisa Liv Fries aus der Serie "Babylon Berlin". Der rechte zeigt Roman Griffin Davis aus dem Film "Jojo Rabbit"
Sky | Fox Deutschland

Teetrinken mit Liv Lisa Fries von "Babylon Berlin" und Hitlerwitze mit Taika Waititi

Darf man über Hitler lachen? Anna meint, bei "Jojo Rabbit" im Kino auf jeden Fall! Im Interview hat ihr Regisseur und Adolf-Darsteller Taika Waititi erzählt, warum er sich deswegen auch nicht auf seine Rolle vorbereitet hat. Richtig gut vorbereitet hat sich Anna auf ihr Treffen mit Liv Lisa Fries. Vor dem Start der dritten Staffel "Babylon Berlin" durfte Anna die ersten Folgen schon vorab gucken und mit der Hauptdarstellerin beim Tee über den Dreh quatschen.

Download (mp3, 72 MB)
Folge 24 der Fritz Sehhilfe "Die Spoilsusen" unter anderem mit "1917" und "Bad Boys for Life" (Quelle: Universal Pictures, Sony Pictures)
Universal Pictures, Sony Pictures

Blöde "Bad Boys" und das Geheimnis von "1917" - mit Regisseur Sam Mendes

Zwei Golden Globes und zehn Oscarnominierungen: Der Antikriegsfilm "1917" schockiert und begeistert - auch Anna. Regisseur Sam Mendes und Hauptdarsteller George MacKay erzählen ihr im Interview, wie sie die langen Kriegsszenen fast ohne Schnitte inszenieren konnten. "Bad Boys for Life" ist für Anna dagegen ein "Fast and Furious für Arme" - also eigentlich der perfekte Film für Blockbuster-Queen Selin, oder? ODER?!

Download (mp3, 42 MB)
Folge 23 der Fritz Sehhilfe "Die Spoilsusen" unter anderem mit "rbb queer 4 you" und "Queen and Slim" (Quelle: rbb, Universal Pictures Germany)
rbb, Universal Pictures Germany

Der rbb ist "queer 4 you" und "Queen and Slim" hat eine wichtige Botschaft

Wenn die Drehbücher kompliziert sind, verschaffen die Spoilsusen Euch den Durchblick. In "Queen and Slim" endet ein lames Tinder-Date in einer Neuauflage von "Bonnie und Clyde" gepaart mit der Black-Lives-Matter-Bewegung. In "Little Joe" geht’s eigentlich um eine genmanipulierte Pflanze, aber irgendwie auch um Mutterliebe und Selbstoptimierungswahn. Anna Wollner entzerrt das Ganze mal für Euch. Außerdem erfahrt Ihr, warum der rbb bessere queere Formate macht als Netflix.

Download (mp3, 39 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt die Schauspielerin Renée Zellweger aus dem Film "Judy". Der rechte zeigt den Schauspieler Christopher Plummer aus dem Film "Knives Out" (Fotos: Entertainment One Germany | Universum Film GmbH)
Entertainment One Germany (eOne) | Universum Film GmbH

Der vielleicht jetzt schon beste Film des Jahres und ein ultimativer Ausblick

Die erste Folge Spoilsusen nach Silvester startet stark: "Knives Out" mit Daniel Craig, Chris Evans und Jamie Lee Curtis könnte direkt der Film des Jahres werden. Anna erklärt Euch, warum. Selin stellt wie immer auf stur. Die Kernkompetenzen der Spoilsusen bleiben also auch 2020 erhalten. Und wem das nicht reicht, der erfährt in dieser Folge auch, wieso "Judy" ein großes Comeback für Renée Zellweger ist und auf welche Filme und Serien ihr Euch den Rest des Jahres freuen könnt.

Download (mp3, 39 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Taylor Swift aus dem Film "Cats". Der rechte zeigt zwei Schauspieler aus dem Film "Parasite" (Fotos: Universal Pictures | Koch Films)
Universal Pictures | Koch Films

Die "Cats"-Katastrophe und die besten Filme 2019

Was für ein Katzenjammer! Trotz Taylor Swift, James Corden, Idris Elba oder Judy Dench hätte Anna in „Cats“ am liebsten drei Kilo Haarballen hochgewürgt. Im anschließenden Film-Interview mit Popstar Jason Derulo musste sie das natürlich überspielen – und den Fakt, dass Anna bis dahin nicht wusste, wer Jason Derulo ist. Neben schlechtem Cat-Content gibt es in dieser Folge auch Erfreuliches, nämlich ein Rückblick auf die besten Filme des Jahres 2019. Nur bei der Nummer 1 wagt Selin eine besinnliche Blutgrätsche. In diesem Sinne: Guten Rutsch!

Download (mp3, 41 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt die Schauspielerin Daisy Ridley aus "Star Wars". Der rechte zeigt den Schauspieler Zack Gottsagen aus dem Film "Peanut Butter Falcon" (Fotos: Walt Disney Studios | Tobis)
Walt Disney Studios | Tobis

Warum "Star Wars" schlecht und "The Peanut Butter Falcon" super ist

Verkehrte Welt bei den Spoilsusen! "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" entpuppt sich für Anna als kompletter Absturz. Warum sich Regisseur J.J. Abrams ihrer Meinung nach komplett verzettelt hat, hört Ihr in dieser Folge in epischer Breite. "Peanut Butter Falcon" hat zum Glück all die Liebe, die den Sternenkriegern fehlt. Die Regisseure erzählen im Interview, wie sie den Film mit Hilfe von Instagram finanziert haben und wie ihr Hauptdarsteller Zack Gottsagen in seiner ersten Rolle Shia LaBeouf und Dakota Johnson an die Wand gespielt hat.

Download (mp3, 42 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der eine zeigt eine Szene aus "Klaus". Der andere zeigt eine Szene aus "jumanji 2 The Next Level" (Fotos: Netflix | Sony Pictures Germany)
Netflix | Sony Pictures Germany

Anna trifft Dwayne "The Rock" Johnson und friert sich dabei den Hintern ab

Dwayne "The Rock" Johnson liebt Klimaanlagen. Spoilsuse Anna Wollner nicht. Deswegen interviewt sie ihn für "Jumanji 2" in Schal und Mütze. Und sie ist live dabei, als sich Jack Black für immer seine Karriere im Marvel-Universum versaut. Auch ob "Ramy" ein zusätzliches Streaming-Abo wert ist, erfahrt ihr in der aktuellen Folge "Die Spoilsusen". Und Anna verrät ihren semi-professionellen Life Hack, wie sie das Angebot über die Feiertage nutzt, ohne Kohle dafür abzudrücken. Bildquelle: Netflix | Sony Pictures Germany

Download (mp3, 49 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Im linken ist Damian Hardung, im rechten Rachel Brosnahan (Fotos: Warner Bros. Pictures Germany | Amazon.com Inc.)
Fotos: Warner Bros. Pictures Germany | Amazon.com Inc.

Neues von "Mrs. Maisel" und Interview mit Damian Hardung aus "Auerhaus"

Disclaimer: In dieser Folge Spoilsusen wird ein Film besprochen, in dem Depression und Suizid thematisiert werden.

Diese Woche klärt Anna Wollner auf! Warum distanzieren sich Selena Gomez, Timothée Chalamet und Elle Fanning vom Film "A Rainy Day in New York", obwohl sie die Hauptrollen spielen? Warum sollten wir alle endlich anfangen "The Marvelous Mrs. Maisel" zu gucken? Und was macht "Auerhaus" zu großem Deutschem Kino? Die Antworten gibt es in der neue Folge der Spoilsusen. Und dazu noch ein exklusives Interview Damian Harding aus der "Der Club der roten Bänder". Der erzählt von Kegel-Eskalationen am "Auerhaus-Set" und warum ein gebrochenes Schienbein seine Eintrittskarte ins Filmgeschäft war.  

Download (mp3, 63 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der Linke zeigt Jennifer Lopez beim Strippen im Film "Hustlers". Der rechte Fernseher zeigt Robert Pattinson im Film "Der Leuchtturm". (Quelle: Anna Purna Pictures / Universal Pictures)
Anna Purna Pictures / Universal Pictures

Strippende Popstars in "Hustlers" und Horror mit Robert Pattinson

Cardi B, Lizzo und Jennifer Lopez machen nicht nur gute Musik, sondern tanzen jetzt auch an der Stange. Das ist (stark verkürzt) die Story zu "Hustlers" und die ist noch das Normalste an dieser Folge. In "Der Leuchturm" verfallen Robert Pattinson und Willem Dafoe allmählich dem Schnaps-Wahn. Im herzzerreißenden "Mein Ende. Dein Anfang" mit Edin Hasanovic sieht Anna Bezüge zu Quantenphysik. Und auch "The Irishman" sprengt mit dreieinhalb Stunden Länge die Grenzen von Raum und Zeit. Die Spoilsusen sind auf großer Sinnsuche: Gucken oder nicht? Das ist hier die Frage!

Download (mp3, 41 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt den Schneemann Olaf aus dem Animationsfilm "Die Eiskönigin 2". Der rechte Fernseher zeigt den den Hauptdarsteller Adam Driver aus "Marriage Story". (Quelle: Disney Pictures / Netflix)
Disney Pictures / Netflix

Hape Kerkeling über "Frozen 2" und körperliche Schmerzen in "Marriage Story"

Anna singt Elsas größten Hit und erklärt Selin, warum sie vom zweiten Teil der Eiskönigin mehr als zwanzig Minuten sehen sollte und wie sie im Interview Hape Kerkeling, alias Schneemann Olaf, mit Zimtschnecken zum Stöhnen gebracht hat. Außerdem geht’s in dieser Folge Spoilsusen um gute, körperliche Schmerzen, die Anna bei "Marriage Story" mit Adam Driver und Scarlett Johansson hatte. Und apropos Schmerzen: der bayerische Rundfunk hat die Serie "Hindafing" rausgehauen und Anna meint: "I mog dis!"

Download (mp3, 54 MB)
"Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der eine zeigt eine Szene aus "Booksmart". Der andere zeigt Regisseur Christian Schwochow. (Bilder: Anna Purna Pictures|dpa/Tobias Hase)
Bilder: Anna Purna Pictures/dpa

Kluge Teenies in "Booksmart" und Interview mit "The Crown"-Regisseur Christian Schwochow

Selin möchte diese Folge der Spoilsusen lieber ausfallen lassen, denn es geht um Teeniekomödien, Filme über schnelle Autos und um Weihnachten. Üärgs – alles nicht unbedingt ihre Lieblingsthemen. Anna hält dagegen, denn im Gegensatz zu üblichen Teeniekomödien ist "Booksmart" subversiv. Im Autofilm "Le Mans" sind immerhin Christian Bale und Matt Damon echte Hingucker und "Last Christmas" kann man gut mit der Familie unterm Tannenbaum glotzen. Außerdem gibt’s in dieser Folge ein langes Interview mit Regisseur Christian Schwochow, der in der neuen Staffel von "The Crown" zwei Folgen produziert hat.

Download (mp3, 67 MB)
Folge 14 der Fritz Sehhilfe "Die Spoilsusen" unter anderem mit "Ziombieland 2" und "Watchmen" (Quelle: Sony Pictures, HBO)
Sony Pictures, HBO

"Zombieland 2" ist dumm, "Watchmen" wichtig und AppleTV+ reine Geldmache

Anna hält "Zombieland: Double Tap" für absolute Zeitverschwendung mit strunzdummen Dialogen und ausgenudelten Witzen, die kein Mensch braucht. Beim Enthüllungsfilm "The Report", mit Adam Driver in der Hauptrolle, darf man hingegen keine Sekunde unaufmerksam sein, weil man sonst die Story einfach nicht richtig rafft. Außerdem liefert unsere Film- und Serienkritikerin Euch gute Gründe, warum Ihr ein Apple TV+-Abo noch nicht zwingend braucht und analysiert für Euch die neue SciFi-Serie "Watchmen".

Download (mp3, 53 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der eine zeigt eine Szene aus "Das perfekte Geheimnis". Der andere zeigt eine Szene aus "Wir sind die Welle". (Constantin Film| Netflix)
Fotos: Constantin Film| Netflix

Das perfekte Geheimnis und Interview mit Regisseur Dennis Gansel

Ein Film mit krasser Starbesetzung: „Das perfekte Geheimnis“ trumpft auf mit Elyas M’Barek, Jella Haase, Karoline Herfurth, Florian David Fitz, Frederick Lau, Jessica Schwarz und Wotan Wilke Möhring. Anna hätte in der letzten halben Stunde aber trotzdem gerne das Kino verlassen, weil sie den Film so homophob findet. Selin ist überrascht: Warum rät Anna so deutlich von der Netflix-Serie „Wir sind die Welle“ ab? Regisseur Dennis Gansel sieht das natürlich anders, kann Anna aber nicht umstimmen. Und dann ist da auch noch der Film mit dem sperrigen Namen „Porträt einer jungen Frau in Flammen“. Weshalb erobert der Annas Herz? Das erfahrt ihr in der neuen Folge der Spoilsusen.

Download (mp3, 49 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der eine zeigt eine Szene aus "Terminator: Dark Fate". Der andere zeigt eine Szene aus "Brittany Runs a Marathon". (Fotos: 20th Century Fox ; Amazon Prime/MediaMax Online)
Fotos: 20th Century Fox ; Amazon Prime/MediaMax Online

Weihnachtsgrüße vom Terminator

Weihnachten steht zwar noch nicht so ganz vor der Tür, Arnold Schwarzenegger scheint aber trotzdem schon in besinnlicher Stimmung zu sein und so lässt er sich von Anna entlocken, dass er seine Weihnachtskarten immer selbst malt. Ja, ihr habt richtig gelesen: der Terminator malt Tannenbäume, Sterne und Schneemänner auf Karten und verschenkt sie dann an seine Liebsten. Anna hat mit ihm aber nicht nur über dieses süße Hobby gesprochen, sondern auch über "Terminator: Dark Fate" in der erstmals nicht Arnie den berühmten Satz "I'll be back" sagt, sondern seine Action-Kollegin Linda Hamilton. Außerdem gibt’s eine Serienkritik zu "Modern Love" und einen trifftigen Grund, warum ihr den Film "Brittany Rund A Marathon" nicht unbedingt im Kino gucken müsst.

Download (mp3, 38 MB)
"Dem Himmel so nah" und "El Camino" sind zwei Filme, die in der aktuellen elften Folge der Spoilsusen besprochen werden. (Bild: Fritz)
Fritz

Der Film des Jahres und Interview mit Luna Wedler + Jannik Schümann

Dunkle Wolken ziehen zwischen den Spoilsusen Selin und Anna auf. Selin streikt, weil "El Camino" für echte Fans der Serie "Breaking Bad" eine einzige Ohrfeige ist. Anna lässt sich davon nicht beirren und kürt in dieser Folge "Parasite" zum besten Film des Jahres – oha, mutig. Natürlich gibt’s auch Annas Einschätzungen zur neuen Serie "EUPHORIA" mit Zendaya. Außerdem klärt Anna im Interview mit Luna Wedler und Jannik Schümann wann die beiden das letzte mal im Kino geheult haben.

Download (mp3, 69 MB)
Zwei kleine Spielzeugfernseher. Auf dem linken Bildschirm eine Szene des ilms "Dem Horizont so nah" abgebildet. Darauf zu sehen ist ein melancholisch dreinblickendes Pärchen. Auf dem rechten Bildschirm ist der Schauspieler Joaquin Phoenix als Joker zu sehen. (Quelle: Warner Bros. Pictures, Studiocanal)
Warner Bros. Pictures, Studiocanal

Kitschige Liebesschnulze, irrer Clown und Interview mit Joaquin Phoenix

In dieser Folge geht es emotional heiß her. Selin hat sehr gute Laune und probt die „Joker“-Lache, obwohl sie eigentlich Angst vor Clowns hat. Anna jagt der Film auch noch Wochen später eine Gänsehaut über den Rücken, bei der kitschigen Romanze „Dem Horizont so nah“ hat sie hingegen ihren ganzen Ärmel vollgeheult. Und dann war da auch noch das schwierige Interview mit Joaquin Phoenix. Warum findet Anna, dass „Joker“ einer der besten Filme des Jahres ist? Wie hat Jannik Schümann so einen krassen Körper bekommen? Antworten gibt es in der neuen Folge der Spoilsusen!

Download (mp3, 60 MB)
Kaityln Dever und Jamie Bell in zwei Spielzeug-Fernsehern. (Quelle: Netflix, FilmPresskitonline)
Netflix, FilmPresskitonline

Brutalitäten und andere Verbrechen

Triggerwarnung: In der neuen Folge sprechen die Spoilsusen über Serien und Filme, die alles andere als leichte Kost sind. In den Strudel von Gewalt und Verbrechen werden Anna und Selin zuerst von der Netflix-Serie "Unbelievable" gezogen, die Vergewaltigungen thematisiert. Eine True-Crime-Serie, die unter die Haut geht. Unter die Haut geht es auch im Film "Skin" – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Der Neonazi-Aussteiger Bryon will sich hier von seinen rassistischen und menschenfeindlichen Tätowierungen trennen. Auch der Film "Deutschstunde" thematisiert den Nationalsozialismus und bekommt als Historienfilm von Anna das Prädikat "unglaublich relevant".

Download (mp3, 49 MB)
Zwei kleine Spielzeugfernseher. Auf dem linken Bildschirm ist das Filmplakat des Films "Get Lucky" abgebildet. Darauf sind fünf Jugendliche an einem Strand zu sehen. Auf dem rechten Bildschirm ist der Schauspieler Edin Hasanoviczu sehen. (Quelle: FilmPressKitonline / Picture Alliance)
FilmPressKitonline / Picture Alliance

Sexsüchtige Teenager in "Get Lucky" und Interview mit Edin Hasanovic

Was wollen Jugendliche? Sex, Befriedigung, Liebe, Selbstliebe – so jedenfalls das Urteil von Anna. Dieses Klischee wird auch im Film "Get Lucky" bestätigt, in dem kein Satz ohne die Wörter "ficken" oder "bumsen" oder "blasen" auskommt. Für Anna hat der Film trotzdem, oder gerade deswegen, Stärken. Außerdem erzählt sie Selin von der neuen Netflix-Serie "The Politician" und hat dann auch noch den Schauspieler Edin Hasanovic getroffen, für den seine Hauptrolle in "Skylines" (auch Netflix) next level shit ist. Das komplette Interview, in dem Edin Anna Exklusivrechte einräumt, gibt’s im Podcast.

Download (mp3, 52 MB)
Zwei kleine Spielzeugfernseher. Auf dem linken Bildschirm ist Brad Pitt im Film "Ad Astra", auf dem rechten ist eine Szene aus dem Film "Systemsprenger" zu sehen. (Quelle: 20th Century Fox | Yunus Roy Imer / Port au Prince Pictures)
20th Century Fox | Yunus Roy Imer / Port au Prince Pictures

Brad Pitt hautnah, nervöse Royals und eine deutsche Oscarhoffnung

So nah waren sich Anna und Brad Pitt noch nie! Im Interview zum Astronauten-Film „Ad Astra“ hält er bei jeder Antwort nicht nur konstant Augenkontakt, sondern verrät auch, wie er zu Superheldenfilmen und „Star Wars“ steht. Anna schwärmt. Selin holt sie zurück auch die Erde und fragt: Wie gut ist denn Brads All-Ausflug am Ende? Wie royal ist der Kinofilm zu „Downton Abbey“? Und was macht „Systemsprenger“ zum deutschen Oscar-Anwärter? Anworten gibt es in der neuen Folge der Spoilsusen!

Download (mp3, 47 MB)
Zwei kleine Spielzeugfernseher. Auf dem einen Bildschirm ist Nora Tschirner aus "Gut gegen Nordwind", auf dem anderen ist eine Szene aus dem Film "Schwimmen" zu sehen. (Quelle: Sony Pictures, UCM.ONE)
Sony Pictures, UCM.ONE

Der erste transatlantische Filmpodcast

Das Leben einer Filmkritikerin: Popcorn, Schauspielstars interviewen und ein bisschen Jetset. Anna ist zum Binge-Watching nach Kanada zum Toronto Film Festival geflogen und sitzt dort nun von früh bis spät im viel zu kalten Kino. Selin bleibt allein in Berlin zurück und hat starke Vermissung. Ein Ozean kann die beiden selbstverständlich nicht davon abhalten, sich über die neusten Filme auszutauschen. Heute nehmen die Spoilsusen „Gut gegen Nordwind“ und „Schwimmen“ auseinander.

Download (mp3, 43 MB)
Zwei kleine Fernseher. In dem linken ist das gesicht von Joker zu sehen, rechts zwei Schauspieler aus "Carnival Row". (Quelle: Warner Bros., Amazon Prime)
Warner Bros., Amazon Prime

Anna trifft Orlando Bloom und kämpft sich durch "Carnival Row"

Anna kommt frisch von den Filmfestspielen in Venedig. Kurz bevor sie weiter zum nächsten Festival nach Toronto jettet, gibt sie Selin aber einen exklusiven Vorgeschmack auf ihr Interview mit dem neuen "Joker" Joaquin Phoenix. Selin verabscheut Clowns und redet lieber erstmal über die Serie "Carnival Row". Passend dazu hat Anna auch den Hauptdarsteller Orlando Bloom getroffen. Wie Social Media sein Leben verändert und ob sich Carnival Row lohnt, hört ihr in dieser Episode der Spoilsusen.

Download (mp3, 49 MB)
Zwei kleine Spielzeugfernseher, im linken ist Clay aus "Tote Tote Mädchen lügen nicht", im rechten Schauspieler Louis Hofmann. (Quelle: Netflix, FilmPresskitonline)
Netflix, FilmPresskitonline

Tote Mädchen, Präsidentenrettungen und exklusive Interviews mit Louis Hofmann

Diese Woche war hart, sehr hart. Anna musste sich einige Serien und Filme geben, die ihr einfach nicht so richtig gefallen wollten - auch wenn sie sich angestrengt hat. Sie musste sich durch Serien quälen, deren Geschichte schon längst auserzählt ist, Actionschauspielern zugucken, die immer die gleiche Rolle spielen und unglaubwürdige Storylines ertragen. Zum Glück konnte sie bei Selin etwas Dampf ablassen. Ein weiterer Lichtblick: das Interview mit Louis Hofmann, in dem sich die beiden Perfektionisten ein bisschen über den Druck der Leistungsgesellschaft austauschen konnten.

Download (mp3, 60 MB)
Zwei kleine Spielzeugfernseher, in denen eine Szene aus den Filmen "Good Boys" sowie "Crawl" zu sehen ist. (Fotos: Paramount Pictures, Universal Pictures)
Paramount Pictures | Universal Pictures

Hungrige Alligatoren, versaute Good Boys und kaputte Mindhunter

Die Spoilsusen sind sich einig: Die zweite Staffel von "Mindhunter" ist mega spannend, aber eine Sache nervt hart. "Good Boys" laut Anna die beste Komödie des Jahres und "I Am Mother" SciFi-Scheiß mit Hilary Swank. Aber warum konnte Anna nach "Crawl" nicht mehr schwimmen oder duschen? Und wieso will sie von Julianne Moore adoptiert werden? Antworten gibt es in der neuen Folge der Spoilsusen.

Download (mp3, 46 MB)
Forky und Quentin Tarantino in zwei Spielzeugfernsehern | Audio abspielen (Quelle: Fritz)
Walt Disney Studios | Sony Pictures

Anna interviewt Tarantino und Selin ist alles zu meta

Anna hat diese Woche Quentin Tarantino im Interview. Selin hat viele Fragen: Dreht er etwa demnächst „Star Trek“? Ist "Once Upon a Time in Hollywood" ein Film für Tarantino-Hasser? Und welche Parallelen gibt es zwischen Leonardo DiCaprios Charakter Rick Dalton und der sprechenden Gabel aus „Toy Story 4“? Antworten gibt es in der neuen Folge der Spoilsusen.

Download (mp3, 32 MB)
Liam Hemsworth und Brad Pitt in zwei Spielzeug-Fernsehern (Quelle: Fritz)
Sony Pictures

Brad liebt Leo und Berlin hat diesen Film nicht verdient

Der Film "Berlin, I Love You" ist angeblich so schlecht, dass er der Presse vorab nicht gezeigt wurde. Anna hat ihn trotzdem gesehen. Wie viel Liebe hat sie am Ende noch gespürt? Kann sie Selin vom grobkörnigen "Killerman" überzeugen? Und was lassen Brad Pitt und Leonardo DiCaprio im Interview zu "Once Upon a Time in Hollywood" durchblicken? Antworten gibt es in der ersten Folge der Spoilsusen.

Download (mp3, 28 MB)

Talk ohne Gast

Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Talk ohne Gast

Was tun, wenn in einer Radiotalkshow ein prominenter Gast nach dem anderen absagt?

 

Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Schummeln bei Gesellschaftsspielen und Heiratsanträge verbocken

Lena musste noch Äpfel besorgen. Schade! Sonst hätte sie mit Till und Moritz über schräge Heiratsanträge, Zehn-Kilo-Babys und die AfD diskutieren können!

Download (mp3, 74 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Tour-Tüdeleien und Spoilsusen

Till ist auf Tour und hat das Mikro mit seiner Shampooflasche verwechselt. Moritz aber sagt: Ohne gepflegte Podcast-Unterhaltung geht hier keiner ins Bett. Und auf einmal geschehen sonderbare Dinge. Mehr von den "Spoilsusen" findet ihr hier: https://www.fritz.de/sehen-und-hoeren/audios/serien/spoilsusen.html https://podcasts.apple.com/de/podcast/id1474966661

Download (mp3, 46 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Diktat-Wettbewerbe und Raststätten-Gerichte

Ohne den Schauspieler Jannik Schümann talken sich Till und Moritz in der neusten Folge von Diktat-Wettbewerben bis zu den besten Raststätten-Gerichten. Bon Appétit.

Download (mp3, 73 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Kir Royal, Elektro-Esel und die No-Bucket-List

Stefanie Heinzmann wäre ja gern gekommen. Theoretisch. Also starten Till und Moritz zu zweit ins neue Jahr - mit Kir Royal, Elektro-Eseln und ganz großen Zielen, die sie in ihrem Leben auf keinen Fall mehr erreichen wollen.

Download (mp3, 70 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Kannibalismus, Fliesenleger und Pädagogik-Studentinnen

Da Nico Santos absagt, gibt's bei Till und Moritz mal wieder die bunte Themen-Tüte: Kannibalismus, Fliesenleger und Pädagogik-Studentinnen - da ist für jeden was dabei!

Download (mp3, 78 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Wie alles begann und Hochzeitsspiele

Ohne Silbermond klären Till und Moritz diese Woche die zentralen Fragen des Lebens: Hat Till wirklich eine Freundin und warum gibt es eigentlich Hochzeitsspiele?

Download (mp3, 66 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Zwangsstörungen und komische Blicke

Ohne den Autor Peter Wittkamp talken Till und Moritz heute über Zwangsstörungen, die größten Touri-Enttäuschungen – und liefern die Antwort, warum Moritz immer so komisch schaut.

Download (mp3, 70 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Fanboymomente und Abhörpanik

Sängerin Mine hat kein Bock, was Fanboy Till natürlich hart trifft. In der Klischeekiste geht's heute um streitende Pärchen und Moritz vermutet, dass er abgehört wird.

Download (mp3, 64 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Charismatische Politiker, Klischees und Geld für Till

Talk ohne Gast heute ohne Jennifer Rostock. Dann gehen Till und Moritz in den politischen Salon und suchen den charismatischen linken Politiker. In der Klischee-Kiste erfinden sie jetzt einfach selber Klischees. Till versucht weiter vergeblich ein Unternehmen zu verklagen und muss sich im schlimmsten Fall Geld von Moritz leihen. Dafür macht er auch wirklich alles. Was - hört ihr in der neuen Folge. Anhören und lachen.

Download (mp3, 68 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Über Beichten und Barone

Talk ohne Gast auch in dieser Woche mit einer bitteren Enttäuschung für Till und Moritz. Wieder eine Absage. Der Gesprächsstoff geht den beiden nicht aus. In dieser Folge beichtet Till einen Unfall, den er gebaut hat und wenn man denkt, es geht nicht schlimmer, wirds noch krasser. Und Moritz guckt in seinen Familienstammbaum. Ist er vielleicht ein Baron?

Download (mp3, 72 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Es gibt ein Leben nach der Sommerpause

Endlich aus der Sommerpause zurück: Moritz hat sein drittes Kind gekriegt und Till einfach das Leben genossen. In der aktuellen Folge geben sie Tipps im politischen Salon wie ihr die Mietpreis-Bremse zu euren Gunsten nutzt und behandeln in der Klischeekiste Ärzte und Krankenschwester. Außerdem erzählt Moritz über sein stressiges Leben mit drei Kindern und warum er ständig heult. Wie immer sehr lustig!

Download (mp3, 62 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Wir machen Sommerpause und Till wird Tätowierer

Talk ohne Gast-Fans müssen sehr stark sein. Es ist die letzte Folge vor der langen Sommerpause. Moritz und Till werden wie immer versetzt und reden in der Klischeekiste über die besten Ausreden. Außerdem überlegt Till ein Tattoo-Studio aufzumachen und Moritz will umziehen.

Download (mp3, 69 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Über Zahnarztbesuche ohne Betäubung und Gemüse-Abstinenz

Kaya Yanar hat gerade jetzt ein Hollywood-Casting und kann deshalb nicht in die Show kommen. Till fragt sich stattdessen, ob er ein Weichei ist und Moritz verrät, warum er sich beim Zahnarzt lieber ohne Betäubung behandeln lässt und 10 Jahre lang kein Gemüse gegessen hat.

Download (mp3, 76 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Über Action-Dates und Zugfahrten bis nach Peking

Lara Stoll musste kurzfristig absagen: Sie isst gerade, fährt Auto, schminkt sich und das ist dann alles zu viel. Dann geben Till und Moritz Dating-Tipps und planen ihren Trip von Berlin nach Peking mit dem Zug!

Download (mp3, 62 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Mark Forster ist seine Fußpflege sehr wichtig!

Mark Forster musste kurzfristig absagen: Fußpflegetermin, is klar. Reden Till und Moritz diese Woche eben über Mark, Panikräume in Autos und den perfekten Raubüberfall.

Download (mp3, 74 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Was schmuggeln wir ins Kino? Einen Hammer!

Till und Moritz sprechen über Mini-Maiskölbchen, Cum-Ex-Geschäfte und warum man immer einen Hammer im Kino dabei haben sollte!

Download (mp3, 78 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Urlaub auf Teneriffa und ein Kleid für Moritz

Olivia Jones muss leider ihre Brüste bügeln und schafft es deshalb nicht zu Till und Moritz in die Show. Dann reden die beiden bei Talk ohne Gast über Urlaub auf Teneriffa, den peinlichsten Job von Till, sie suchen ein Kleid für Moritz und euch erzählen, wie die Welt vor dem Abgrund gerettet werden kann. Anhören und klüger sein.

Download (mp3, 70 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Till und die innere Ute

Heute melden sich Till und Moritz rockstarmäßig auf Tour aus dem Hotelzimmer. Mit Kännchen-Kaffee und ohne Hinnerk Köhn. Es geht um Kettensägen-Führerscheine, Psychopaten, wie man den Bachelor NOCH besser machen könnte und warum Till zur Ute wird, wenn er betrunken ist. Die üblichen Themen eben...

Download (mp3, 77 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Ohne Joris - live vom Podcastfestival Hamburg

Joris wäre schrecklich gerne gekommen, hat aber familiäre Verpflichtungen... Ihr wisst schon! Dann spielen Till und Moritz eben ein Germany's Next Topmodels-Quiz - ihr Fachgebiet - und fachsimpeln darüber, ob es sinnvoll ist ein WG-Durchgangszimmer zu vermieten.

Download (mp3, 67 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Live MIT Herrengedeck vom Podcastfestival Hamburg

Es ist die Sensations-Folge: Talk ohne Gast dieses Mal MIT Gast live vom Podcastfestival Hamburg Till und Moritz talken mit Laura und Ariana von "Herrengedeck" über Fitness-Typen, Radiostimmen und die miesesten Nebenjobs.

Download (mp3, 70 MB)

Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz

Das Bild zeigt die Programmiererin Aya Jaff und die D3000 Moderatorin Eva Schulz
D3000

Aya Jaff, wie wird man reich mit Aktien?

Die junge Coderin und Gründerin über ihre Zeit im Silicon Valley und darüber, ob Programmieren in Deutschland ein Schulfach werden sollte.

Download (mp3, 95 MB)
Das Bild zeigt den Comedian Till Reiners und die D3000 Moderatorin Eval Schulz
D3000

Till Reiners, was ist dein Beauty-Geheimnis?

Der Comedian über den richtigen Umgang mit der AfD, die Vorteile eines ordentlichen Rollkoffers, warum ihn keine Schauspielschule haben wollte und Gesichtsmasken!

Download (mp3, 89 MB)
Das Bild zeigt den Comedian Teddy Teclebrhan und D3000 Moderatorin Eva Schulz
D3000

Teddy Teclebrhan, wie bisch du wirklich?

Der Comedian über nette Rassisten, Ärger mit dem Jugendamt und eine Reise nach Kanada, die alles verändert hat.

Download (mp3, 89 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und Margarete Stokowski (Bild: D3000)
D3000

Margarete Stokowski, was ist guter Sex?

Die Autorin über Feminismus, Macht und Vorurteile – und wie viele Vibratoren sie besitzt.

Achtung: In dieser Folge spricht Margarete Stokowski auch über sexuellen Missbrauch. Solltet ihr selbst betroffen sein, könnt Ihr Euch jederzeit unter der 0800 111 0 111 bei der Telefonseelsorge melden.

Download (mp3, 89 MB)
Das Bild zeigt Felix Jaehn, Felix Kummer, Felix Lobrecht und Felix Zeltner (Bilder: Viktor Schanz, Hotel Rocco, Marvin Ruppert, Helga Traxler, D3000)
Viktor Schanz, Hotel Rocco, Marvin Ruppert, Helga Traxler, D3000

Best of 2019: sehr viele Felixe & ein bisschen Haushalt

Lobrecht, Jaehn, Kummer und Zeltner – Felixe hatten wir echt genug im Jahr 2019! Außerdem ging’s hier in der guten Stunde auch auffällig oft um Haushaltsthemen!

Download (mp3, 68 MB)
Das Bild zeigt Fynn Kliemann, Giulia Becker, Thees Uhlmann und Sara Nuru (Bilder: Brian Jakubowski, Ingo Pertramer, Joseph Strauch, Robert Krieger, D3000)
Brian Jakubowski, Ingo Pertramer, Joseph Strauch, Robert Krieger, D3000

Best of 2019: Stadt, Land, Kreisverkehre

Fynn Kliemann, Giulia Becker, Thees Uhlmann und Sara Nuru über das Leben auf dem Land – inklusive neueste Entwicklungen und Bonusmaterial!

Download (mp3, 68 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und die D3000-Producerin Belli. (Bild: D3000)
D3000

Deutschland3000, was passiert bei euch hinter den Kulissen?

Deutschland3000-Producerin Belli spricht mit Eva über Highlights, Herausforderungen und Pannen – und stellt ihr eure fiesen Entweder-Oder-Fragen!

Download (mp3, 85 MB)
Nico Semsrott und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Nico Semsrott, wie ernst nimmst du Europa?

Der Satiriker über sein Leben in Brüssel, was ihn am EU-Parlament nervt und warum er mit den Grünen zusammenarbeitet.

Download (mp3, 90 MB)
Das Bild zeigt den Sänger Mark Forster mit Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Mark Forster, bist du wirklich so unpolitisch?

Eva trifft den Sänger Mark Forster. Er erzählt ihr, warum er keine „komplizierte“ Musik machen will, er aber trotzdem sehr politisch ist. Neben einem neuen Album hat Mark Forster dieses Jahr auch etwas Neues gelernt, was er vorher nicht konnte: Richtig weinen! Wie er das gemacht hat, hört Ihr in dieser Folge Deutschland3000.

Download (mp3, 106 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und die YouTuberin Coldmirror. (Bild: D3000)
D3000

Coldmirror, wieso hat Harry Potter dein Leben gerettet?

Achtung: In dieser Folge geht es auch um Suizidgedanken. Wenn Ihr selbst Probleme habt, findet Ihr hilfreiche Infos auf fritz.de/hilfe Eva trifft YouTuberin Coldmirror aka Kathrin Fricke afu dem Pafannkuchenschiff in Bremen. Die beiden sprechen über die tollste YouTube Community der Welt, wie Kathrin es schafft ohne Werbung in ihren Videos ihre Miete zu bezahlen und warum sie sich an das Glück klammert.

Download (mp3, 91 MB)
Philipp Amthor (Quelle: Tobias Koch)
Tobias Koch

Philipp Amthor, was bedeutet "konservativ" für dich?

Der junge CDU-Politiker über die Kraft guter Argumente, Vormittage im Bademantel und für wen genau er eigentlich Politik machen will.

Download (mp3, 93 MB)
Salwa Houmsi (links) und Eva Schulz (rechts) lächeln in die Kamera. (Quelle: Deutschland3000 / funk)
Deutschland3000 / funk

Salwa Houmsi, wie frauenfeindlich ist Deutschrap?

Die Journalistin über ihre Petition gegen R. Kelly, woher sie ihren Mut nimmt und warum Benjamin Blümchen-Kassetten ihr Leben verändert haben.

Download (mp3, 74 MB)
Thees Uhlmann bei Deutschland300 (Foto: Ingo Pertramer)
Ingo Pertramer

Thees Uhlmann, warum bist du so wütend?

Der Musiker über Rock’n’Roll, Wut und Liebe – und warum er den Zivildienst für Männer wieder einführen würde.

Download (mp3, 82 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und Karoline Herfurth. (Quelle: D3000)
D3000

Karoline Herfurth, ist es okay, Geheimnisse zu haben?

Die Schauspielerin erzählt, warum sie sich 30 Jahre nach dem Mauerfall Sorgen um unsere Werte macht und verrät, ob ihre roten Haare wirklich echt sind!

Download (mp3, 63 MB)
Sara Nuru und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Sara Nuru, wie bewegst du dich zwischen Armut und Glamour?

Die Unternehmerin und GNTM-Gewinnerin über Kaffee, die Flucht ihrer Eltern aus Äthiopien und warum sie es gar nicht so schlecht findet, unterschätzt zu werden.

Download (mp3, 76 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und Felix Kummer. (Bild: D3000)
D3000

Felix Kummer, warum liebst du Chemnitz?

Der Kraftklub-Sänger über sein neues Album „Kiox“, warum er Chemnitz, Katzen und Kino liebt und warum er sich gar nicht so politisch findet.

Download (mp3, 78 MB)
Die Moderatorin Eva Schulz und der Schauspieler Edin Hasanovic gucken uns an. (Quelle: Fritz)
Fritz

Edin Hasanovic, wie hat dein Unfall dich verändert?

Der Schauspieler über die Flucht aus dem Krieg, Deutschrap, bosnische Volkslieder und einen schweren Unfall, der sein Leben verändert hat.

Download (mp3, 84 MB)
Moderatorin Eva Schulz sitzt mit dem Holocaust-Überlebende Justin Sonder vor einer Bücherwand. (Quelle: Fritz)
Fritz

Justin Sonder, wie haben Sie Auschwitz überlebt?

Der 93-Jährige war als Jugendlicher fast zwei Jahre lang in Auschwitz. Er ist einer der wenigen Menschen, die noch vom Holocaust berichten können.

Download (mp3, 77 MB)
Alexander Jorde
D3000

Alexander Jorde, wie krank ist unsere Pflege?

Der junge Pfleger, der mit seiner Frage an Angela Merkel viral ging, erklärt den Pflegenotstand: Warum sterben dadurch Menschen? Und wer müsste jetzt etwas tun?

Download (mp3, 87 MB)
Linda Zervakis
D3000

Linda Zervakis, wie ernst muss man für die Tagesschau sein?

Die Tagesschau-Sprecherin über Griechenland, Integration und Instagram – und was eine gut gemischte süße Tüte ausmacht.

Download (mp3, 86 MB)
Eva Schulz und Mirella Precek (Foto: Fritz)
Fritz

Mirella Precek, wie politisch ist Youtube?

Die Youtuberin von mirellativegal über Rezo, Rente und ihren Sixpack. Sie erzählt, warum es wichtig ist, Ziele zu haben und weshalb sie am liebsten alles selbst macht.

Download (mp3, 84 MB)
Eva Schulz und Felix Jaehn (Foto: Fritz)
Fritz

Felix Jaehn, wie hältst du als Star-DJ die Balance?

Der DJ über Meditation, Selbstliebe und sein Coming Out als bisexuell, warum er immer noch in seinem Heimatdorf wohnt und wie Streaming die Musikindustrie verändert hat.

Download (mp3, 78 MB)
Felix Zeltner und Christina Horsten. (Bild: Helga Traxler / @photosalonhelga)
Helga Traxler / @photosalonhelga

Christina Horsten & Felix Zeltner, wie lebt ihr als Stadtnomaden in New York?

Das Journalisten-Paar über Gentrifizierung, Minimalismus und Mietenwahnsinn in New York –  und wie es ist, ein Jahr lang jeden Monat in eine neue Wohnung zu ziehen.

Download (mp3, 80 MB)
Kevin Kühnert und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Kevin Kühnert, was hast du zu verlieren?

Der Juso-Chef über sein Coming Out, den SPD-Vorsitz, Sozialismus und mit welchen Tricks er bei Tinder unterwegs ist.

Download (mp3, 86 MB)
Emilia Schüle und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Emilia Schüle, welche Rolle willst du spielen?

Die Schauspielerin über Mobbing in der Schule, die #MeToo-Bewegung, Filmküsse mit dem Ex-Freund und wie sie es schafft, auch nachts am Filmset konzentriert zu bleiben.

Download (mp3, 71 MB)
Frank Thelen und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Frank Thelen, bist du ein böser Kapitalist?

Der aus „Höhle der Löwen“ bekannte Investor und Startup-Guru übers Scheitern und wie man wieder aufsteht, über das Grundeinkommen und ob Roboter uns bald ersetzen werden.

Download (mp3, 84 MB)
Eunique (Bild: imago images/Martin Müller)
imago images/Martin Müller)

Eunique, woher nimmst du deine Disziplin?

Die Rapperin spricht über Karriere, Boxen und Rassismus, woher sie ihre Stärke hat, warum sie immer mehr will und wie es war, in einer Pflegefamilie aufzuwachsen.

Download (mp3, 70 MB)
Daniel Budiman und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Daniel „Budi“ Budiman, wie verspielt bist du noch?

Der YouTuber spricht mit Eva ‘ne gute Stunde über Gaming, die Rocket Beans, seine spannende Familiengeschichte – und Artikel 13, ähm, Artikel 17! Pen & Paper: „Der schwarze Tod“ mit den Rocket Beans: https://youtu.be/8dHuk6lH-ic Deutschland3000: „Artikel 13 = Internetkiller?“: https://www.facebook.com/Deutschland3000/videos/2062440134056138/

Download (mp3, 80 MB)
Alli Neumann und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Alli Neumann, wie kriegst du, was du willst?

Live auf dem PULS Open Air: Die Musikerin über Politik in der Popmusik, Veganismus, Körperbehaarung beim Sex und wie sie gelernt hat, nein zu sagen.

Download (mp3, 75 MB)

Blue Moon

Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Blue Moon

Wurde in den vergangenen Sendungen diskutiert oder gestritten, gelacht oder geweint? Der Podcast verrät's Euch.

Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

Bei Anruf: Romano!

Diesmal drehte sich alles ums Flirten, Kennenlernen, Aufgabeln, Anmachen und die Liebe auf den ersten Blick. Ergreift Ihr die Initiative oder lasst Ihr euch lieber erobern? Wie brecht Ihr das Eis? Habt ihr ein „Best of Anmachsprüche“ oder lasst Ihr den Moment entscheiden? Seid Ihr auf der Suche oder lieber Single? Wie habt Ihr Euren Partner kennengelernt und was ist das Verrückteste, das Ihr bei einem One Night Stand erlebt habt? Ruft an, ich freu mich auf Euch! Romano

Download (mp3, 124 MB)
Jule Jank (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Eure Träume - mit Jule Jank

Wovon träumt Ihr am Tag und wovon in der Nacht? Habt Ihr einen bestimmten Lebenstraum? Ein Traumreiseziel? Einen Traumpartner? Und was geht bei Euch in der Nacht so? Habt Ihr wiederkehrende Traummotive? Leidet Ihr unter Alpträumen? Jule Jank übt gerade das Klarträumen, also sich im Traum darüber bewusst werden, dass man gerade träumt. Deshalb war sie gespannt auf Eure Träume.

Download (mp3, 121 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Abschweifen - mit Claudia Kamieth

Norbert Röntgen will Kanzler werden. Viele junge Leute sind pornosüchtig, echte Gefühle interessieren sie nicht mehr, sagt eine neue Berliner Studie. Ein Bundestagsausschuss hat eine Studie mit dem Titel „Welt ohne Bargeld“ in Auftrag gegeben. Über all diese Themen, aber auch über Eure Probleme, Euren Liebeskummer konnten wir heute Abend reden. Denn heute Abend war im Blue Moon freie Themenwahl aka. Abschweifen. Claudia Kamieth redete mit Euch über alles, was Ihr besprechen wolltet.

Download (mp3, 121 MB)
Ingmar Stadelmann (Foto: privat)
privat

Verbote – mit Ingmar Stadelmann

Tempolimit, AfD-Verbot, kein Fleisch mehr essen - haben wir zu viele Verbote oder zu wenig Verbote? Regelt der Markt alles oder muss man dem Markt sagen, was gut für die Menschen ist? Und: habt Ihr das Gefühl, dass es mehr oder weniger Verbote geworden sind?

Download (mp3, 127 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Die Polizei – mit Hendrik Schröder

Die ganze Woche über führt die Polizei in Berlin verstärkt Verkehrskontrollen durch, fast 3000 Beamte sind dafür zwischen Montag und Freitag im Einsatz. Die Polizei will dabei sowohl Auto - als auch Rad - und Scooterfahrer ins Visier nehmen. Es geht um überhöhte Geschwindigkeit, Alkohol am Steuer und vieles mehr, was man so falsch machen kann im Straßenverkehr. Grund für Hendrik Schröder Euch zu fragen: Wie waren eure bisherigen Erfahrungen mit der Polizei?

Download (mp3, 111 MB)
Julian Heun und Nils Straatmann
Julian Heun und Nils Straatmann

Poetry Blue Moon - mit Julian Heun & Nils Straatmann

Der Poetry Blue Moon feiert das gesprochene Wort. Während die letzten lebenden Singles Berlins ihre Tränen in halbleeren Sterniflaschen am Spreeufer sammeln, während neureiche Blumenhändler ihre horrenden Einnahmen in der neu gegründeten Susanne-Hennig-Wellsow-Stiftung anlegen, während die unangenehmen Nachbarn aus dem dritten Stock sich allmählich im Strafraum der Liebe wundgelegen haben, operieren unsere Moderatoren Julian Heun und Nils Straatmann am offenen Herzen der Lyrik. Wie viel Herzklappen braucht ein gutes Gedicht? Was für einen Puls sollte es auslösen? Und was ist die optimale Barzahl, um Metrik durch die Adern zu pumpen. Mit dabei war unter anderem der Poetry Slam Dauerbrenner, Newcomer und Legendenmann Aidin Halimi - seine Texte wie immer ein Toys'R'Us des Humors. Ihr konntet mir Euren Texten Teil des Sendung sein! Hier war Platz für Slam Poetry, für A-Capella-Rap, für Liebeslyrik, für Geschichten, Zauderzeilen und Genreloses. Ihr konntet anrufen und Eure Texte vortragen! Oder einfach direkt in unserem Live-Action-Studio in der Bar über dem Musik & Frieden vorbeikommen!

Download (mp3, 103 MB)
Daniel Claus (Foto: Stefan Wieland | rbb)
Stefan Wieland

Ich liebe dich - mit Daniel Claus

Diese drei kleinen Worte haben‘s in sich und sie waren heute Abend Thema im Blue Moon. Wie oft habt Ihr sie schon rausgehauen und wie oft empfangen? Gibt es einen richtigen Zeitpunkt für dieses Bekenntnis und was ist, wenn der eine Partner es öfter sagt als der andere? Sind Euch verbale Liebeserklärungen überhaupt wichtig oder setzt Ihr eher auf Taten?

Download (mp3, 100 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Loslassen und Rücktritte - mit Claudia Kamieth

Was für eine Woche! Drei Tage, drei Rücktritte! Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihren Posten zur Verfügung gestellt, Jürgen Klinsmann hat als Hertha-Trainer hingeworfen und auch Kardinal Marx hat sein Amt abgegeben. Deshalb wollte Claudia Kamieth gern von Euch wissen: Wann habt Ihr mal schweren Herzens eine Sache losgelassen oder beendet? Vielleicht habt Ihr eine Freundschaft beendet, weil Ihr nur noch gegeben und gegeben habt. Oder Ihr habt mal Euren Job nach langer Überlegung aufgegeben, womöglich war es auch ein längerer Prozess, bis Ihr eine lange Beziehung aufgegeben habt? Manch einer muss sogar seine Familie loslassen, weil sie einen hintergeht. Ebenso schwierig kann es auch sein ein liebgewonnenes Hobby aufzugeben.

Download (mp3, 123 MB)
Daniel Hirsch (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Games-Blue Moon - mit Daniel Hirsch und Bene Wenck

Jeder hat sie: Diese Spiele, die man trotz einiger Fehler einfach liebt. Das Menü zickt, die Kamera hakt - und trotzdem kann man immer wieder in die Welt eintauchen oder in Nostalgie schwelgen. Daniel Hirsch und Fritz Gamechecker Bene Wenck haben bei diesem Games Blue-Moon Eure "flawed gems" gesucht.

Download (mp3, 115 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Thüringen, der AKK-Rücktritt - mit Hendrik Schröder

Wir hatten einige dringende aktuelle Themen zu besprechen. Zum Beispiel, was Ihr von den jüngsten Ereignissen im Thüringer Landtag haltet? Und, ganz aktuell, vom Rücktritt der CDU-Chefin und ihren Verzicht auf die Kanzlerkandidatur? Ihr habt angerufen und mit Hendrik Schröder diskutiert.

Download (mp3, 113 MB)
Florian Prokop und Meili Scheidemann (Fotos: Stefan Wieland | rbb, Montage: Fritz)
Stefan Wieland

Spieleabend – mit Florian Prokop und Meili Scheidemann

Lasst uns spielen! Meili Scheidemann und Florian Prokop wollen mit Euch einen lustigen und tollen Spieleabend verbringen. Ob Stadt, Land, Fluss; Blackstories, Wer bin ich - wir zocken mit Euch! Bock? Dann hören wir uns, heute Abend ab 22 Uhr im Blue Moon aus dem Fräulein Fritz in Berlin-Kreuzberg!

Download (mp3, 109 MB)
Chris Guse und Claudia Kamieth (Fotos: Stefan Wieland | rbb, Montage: Fritz)

Thüringen – mit Chris Guse und Claudia Kamieth

Am Mittwoch wählt der Thüringer Landtag im dritten Wahlgang überraschend den FDP-Landesvorsitzenden Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten. Einen Tag später kündigt Kemmerich nach Kritik von vielen Seiten seinen Rückzug an. Chris Guse und Claudia Kamieth sprechen mit Euch darüber, wie es jetzt weitergehen soll. Ruft an unter 0331 7097 110!

Download (mp3, 125 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Dating-Apps – mit Claudia Kamieth

Hässlich. Wisch. Hässlich. Wisch. Ganz okay. Wisch. Dating-Apps gehören inzwischen fest zum Vorhaben, die große Liebe zu finden. Für viele bedeutet Online-Dating aber auch viel Frustration, versetzt, verletzt und geghostet zu werden. Auf diesen Plattformen wollen manche auch einfach nur Matchen, andere nur schreiben und wieder andere wollen nur Sex. Aber aufgeben kommt nicht in Frage, denn irgendwer kennt immer irgendwen, der sich über Tinder, OkCupid oder Paarship total verliebt hat. Claudia Kamieth würde gern von Euch wissen, was Ihr beim Online-Dating für Erfahrungen gemacht habt. Hat Euch schon mal jemanden sitzen lassen? Welche Apps habt ihr ausprobiert? Welche Tipps habt Ihr beim Anlegen eines Profils? Was sind für Euch No-Gos? Wie schnell sollte man sich treffen? Habt Ihr Euren Partner digital lieben gelernt? Geht das?

Download (mp3, 121 MB)
Ingmar Stadelmann (Foto: privat)
privat

Abschweifen – mit Ingmar Stadelmann

Die Welt ist bunt und vielfältig. Worüber habt Ihr heute Abend Lust zu reden? Denn heute macht Ihr Radio. Politik, private Geheimnisse, Tragödien, Liebe, Sehnsucht, Probleme? Die großen und kleinen Fragen des Lebens, alles hat seinen Platz in dieser Sendung. Denn das Thema der heutigen Sendung mit Ingmar Stadelmann ist Abschweifen.

Download (mp3, 125 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Der Corona-Virus – mit Hendrik Schröder

Ein Virus hält die Welt in Atem. Jeden Tag gibt es mehr Verdachtsfälle. Und auch wenn sich viele davon nicht bestätigen: Das Virus hat sich längst über die Welt verteilt. China ergreift rigorose Maßnahmen, riegelt ganze Städte ab. Deutsche Airlines streichen ihre Flüge von und nach China, die Weltgesundheitsorganisation ruft den internationalen Notstand aus. Und jetzt? Für wie gefährlich haltet Ihr das Virus und was muss jetzt passieren, damit eine größere Pandemie vermieden werden kann? Oder ist das in euren Augen auch viel Panikmache?

Download (mp3, 114 MB)
Caro Korneli (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Die ARD und Ihr! - mit Caro Korneli

Wofür zahlt ihr gern 17.50€ pro Monat und wofür nicht? Das Angebot, der ARD („Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“) ist vielseitig. Von Sportübertragungen, über diverse Talkformate, Nachrichten bis hin zu Unterhaltungssendungen in TV, Hörfunk und im Netz. Aber was nutzt Ihr gern, was braucht Ihr nicht und was erwartet Ihr für Euren Rundfunkbeitrag? Von der Abendschau oder -show, über Brisant, den Blue Moon, Panda, Gorilla und Co, den Tatort, Sportschau bis zu Zapp und Zibb - was hört und schaut Ihr und was kann weg? Brauchen wir X regionale und Sparten-Sender? Was sind Eure Erwartungen für die 17.50 €? Was muss so bleiben, was sollte sich ändern? Über diese und Eure Fragen ging es heute Abend im Blue Moon mit Medienjounalist Stefan Niggemeier (uebermedien), Radiofritze und Beitragsbotschafter Ingo Ewert und Radiofritzin Caro Korneli.

Download (mp3, 118 MB)
Holger Klein
rbb/Jenny Sieboldt

Spiele neu entdecken - mit Holger Klein

Kurz vor dem Brexit kehren ein Spiel und ein Moderator zurück. Heute abend spielt Holger Klein mit euch die legendären Black Stories: Ihr bekommt einen Sachverhalt geschildert und seid eingeladen, anzurufen, um die näheren Umstände des Sachverhaltes zu ergründen - indem ihr nur Fragen stellt, die man mit "ja" oder "nein" beantworten kann. Das wird interessant.

Download (mp3, 113 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Obdachlos in Berlin - mit Claudia Kamieth

Heute wird in Berlin erstmals im Rahmen der „Nacht der Solidarität“ gezählt, wie viele Obdachlose es in überhaupt Berlin gibt. Aber wie sind sie überhaupt auf der Straße gelandet? Was ist ihre Geschichte? Und was wünschen sich Obdachlose von ihren Mitmenschen? Im Blue Moon könnt Ihr heute Eure Fragen dazu loswerden. Claudia Kamieth sendet live aus der Notunterkunft in der Lützowstraße in Schöneberg und spricht dort mit Besucher*innen, Betroffenen und Ehrenamtlichen.

Download (mp3, 105 MB)
Ingmar Stadelmann (Foto: privat)
privat

Mein schlimmstes Date - mit Ingmar Stadelmann

Der Typ kam mit nem Sechserpack Bier zum Blinddate, stellte sich vor mir hin und sagte: Hi, ich bin der Equalizer. Dann meinte er, er war schon auf vier Dates an diesem Tag, weil er ja so cool sei... AUA! Ihr kennt das alle: da bereitet man sich vor, freut sich und dann geht alles schief. Was war Euer schlimmstes Date bisher? Was ist falsch gelaufen? Wer hatte Schuld? Er/die andere oder gar Ihr selbst? Was war Euch peinlich. Erzählt Eure Erlebnisse heute abend Ingmar Stadelmann.

Download (mp3, 113 MB)
Anna Wollner und Selin Güngör (Fotos: Stefan Wieland | rbb, Montage: Fritz)

Film-Blue Moon - mit Anna Wollner und Selin Güngör

Was für ein Auftakt: "Knives out - Mord ist Familiensache" mit Daniel Craig und Chris Evans, "Judy" mit Rene Zellweger und der vermeintliche Oneshot "1917". Dann wären da noch die "Bad Boys for Life" und Udo "Lindenberg". Nicht zu vergessen "Queen and Slim" und "Jojo Rabbit". Ach ja, mit "Star Wars" haben wir auch noch einen Hasen zu rupfen. Oder besser gesagt ein Hühnchen. Ruft an und redet mit Filmfritzin Anna Wollner und Radiofritzin Selin Güngör über die ersten cineastischen Highlights des Jahres.

Download (mp3, 114 MB)
Tom Kölm und Karen Schmied (Fotos: Fritz)
Fritz

Was du schon immer über Fritz wissen wolltest - mit Karen Schmied & Tom Kölm

Wie kommen die Nachrichten in das Programm, warum läuft "Dance Monkey" so oft bei Fritz, wie viele Leute arbeiten eigentlich hier, warum moderiert jetzt jemand anderes am Morgen und warum läuft bei Fritz überhaupt Werbung? Viele Fragen erreichen uns immer wieder und deshalb wollen unsere beiden Chefs mit Euch darüber sprechen. Karen Schmied (Programmchefin) und Tom Kölm (Contentchef) haben alle Eure Fragen beantwortet, aus dem Redaktionsalltag bei Fritz erzählt und sich Eure Ideen zu Fritz angehört!

Download (mp3, 120 MB)
Jule Jank (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Überraschung! - mit Jule Jank

Die einen lieben es, die anderen nicht so sehr: Überraschungen. Welche schönen und welcher weniger guten Überraschungen sind Euch im Leben schon begegnet? Habt Ihr überraschend die große Liebe getroffen, hat Euch eine Schwangerschaft überrascht oder eine Kündigung? Hatte Eure Freundin auf einmal einen anderen Mann im Bett oder wurdet Ihr von einer Krankheitsdiagnose überrumpelt? Ihr konntet anrufen und Jule Jank mit Euren Geschichten überraschen.

Download (mp3, 87 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Abschweifen - mit Claudia Kamieth

Brad Pitt und Jennifer Anniston wirken bei einer Award-Show wie ein Herz und eine Seele, wie kommt Ihr denn mit Eurem Ex klar? In Davos läuft das Weltwirtschaftsforum, welche Gedanken bewegen Euch dazu? Ein angebliches Dick-Pic vom Wendler geistert gerade durchs Netz, wie steht Ihr zum Thema Sexting? Wir konnten heute über alles querbeet quatschen, denn im Blue Moon war freie Themenwahl! Claudia Kamieth hat also mit Euch über ALLES geredet, worüber Ihr reden wolltet.

Download (mp3, 123 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Drogen - mit Hendrik Schröder

Kokain scheint seit einer Weile überall zu sein und ist Alltags- oder zumindest Wochenend-Droge für viele geworden. Gekifft wird scheinbar auch immer mehr. Ecstasy, MDMA …die Clubs sind voll davon. Auf Drogenerfahrungen wollen offenbar immer weniger Menschen verzichten. Welche habt Ihr gemacht? Ab wann nimmt man zu viel und weiß man das? Und was kann so ein Rausch Euch geben? Oder sollte man das besser alles lassen?

Download (mp3, 117 MB)
Jule Kaden (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Schlaflos schlafen – mit Jule Kaden

Eule oder Lerche? Der Sehnsüchtige oder Seestern? Team fünf Stunden oder doch zwölf? Wann geht Ihr ins Bett? Welche Position habt Ihr dabei und wie lange macht Ihr es? Leute, es ist neben Sex die wichtigste und schönste Sache der Welt: Schlafen! Jule Kaden will mit Euch heute genau darüber reden - über Einschlafrituale, Einschlafprobleme, Träume, große und kleine Löffel und vor allem auch alles schmutzige: Was ist Euch schonmal passiert, während Ihr schlieft? Schlafgewandelt? Jemanden angekrabbelt? Eingepinkelt? Sex gehabt? Und was passiert mit Euch wenn Ihr zu wenig schlaft?

Download (mp3, 120 MB)
Romano (Quelle: Virgin Records)

Bei Anruf: Romano! - Eure Süchte

Heute waren Claudia Kamieth und Romano wieder zusammen im Blue Moon zu hören. Unser Thema diesmal: Süchte! Egal ob Handy, Spiele, Essen, Shopping, Drogen, Sex, Pornos Autos oder Partnerschaften. Kennt Ihr das Gefühl süchtig zu sein oder wart Ihr schon mal abhängig? Und wie habt Ihr vielleicht den Weg rausgeschafft?

Download (mp3, 125 MB)
Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Eure Änderungen? - mit Victoria van Violence

Fridays for Future vs. Fridays for Hubraum. Jüngst wurde „Klimahysterie“ zum Unwort des Jahres gekürt, die Brände in Australien schocken genauso, wie der Fakt, dass die Meere immer wärmer werden. Unsere Welt verändert sich und schuld daran sind wir. Unsere Lebensweise, Essgewohnheiten und Umgang mit der Umwelt tragen maßgeblich dazu bei, dass das Klima sich verändert. Immer mehr Menschen entscheiden sich aktiv, ihren Lebensstil zu verändern. So werden Plastikverpackungen vermieden, Stoffbeutel zum Wocheneinkauf mitgebracht, Bahntickets statt Flugtickets gekauft oder auf eine Ernährung ohne tierische Produkte umgestellt. Victoria wollte im Blue Moon mit Euch darüber sprechen, was Ihr persönlich für Konsequenzen gezogen habt und welche Tipps Ihr für ein bewussteres und umweltfreundlicheres Leben habt. Aber natürlich interessierte es uns im Blue Moon auch, wenn Ihr selbst Euch gar nicht verändert und eine komplett andere Meinung zum Thema habt.

Download (mp3, 123 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Eltern - wie läuft das? - mit Claudia Kamieth

Jeder von uns hat einen Mutter, einen Vater. Im besten Fall seid Ihr ein Herz und eine Seele - aber oft sind das ganz angespannte, zerrüttete Beziehungen. Deshalb wollte Claudia Kamieth von Euch wissen: Was fühlt Ihr, wenn Ihr an Euren Vater, Eure Mutter denkt? Liebe, Trauer, Schmerz, Dankbarkeit - oder von allem ein bisschen? Ist Euer Verhältnis schwierig oder harmonisch? Denn dieses Verhältnis ist ja prägend. Habt Ihr vielleicht immer wieder die gleichen Streitereien, habt Ihr den Kontakt angebrochen? Habt Ihr mal eine Familientherapie gemacht? Kennt Ihr Eure Eltern überhaupt?

Download (mp3, 118 MB)
Ingmar Stadelmann (Foto: privat)
privat

Abschweifen - mit Ingmar Stadelmann

Von A wie Apfelmus bis Z wie Zementwerk - diesmal haben wir über wirklich alles geredet! Das war Eure Sendung! Wo brennt's auf der Seele, wo tut das Leben weh oder wo ist es gerade schön? Was regt Euch auf, wo könnt Ihr Hilfe gebrauchen?

Download (mp3, 124 MB)

Tabulos

Moderatorin Claudia Kamieth in Schleier und Strahlenkrone (Foto Clara Renner)
Clara Renner

Tabulos

Sexuelle Vorlieben, psychische Krankheiten oder Gewalterfahrungen - Es gibt Dinge, die wir nicht mal mit unseren besten Freund*innen besprechen: Tabus.

Moderatorin Claudia Kamieth in Schleier und Strahlenkrone (Foto Clara Renner)
Clara Renner

Tabulos | Trailer

Sexuelle Vorlieben, psychische Krankheiten oder Gewalterfahrungen - Es gibt Dinge, die wir nicht mal mit unseren besten Freund*innen besprechen: Tabus. Und genau da, wo das Schweigen beginnt, fängt Claudia Kamieth an zu fragen. Achtung: Dieser Podcast behandelt Themen, die Euch verstören oder verletzen könnten. Solltet ihr selbst Hilfe benötigen, findet Ihr wichtige Adressen und Kontakte unter: fritz.de/hilfe.

Download (mp3, 1 MB)