Ein Garagentor, auf dem "Ton" steht (Foto: ffwd! | photocase.de)
ffwd! | photocase.de

Tabulos

Moderatorin Claudia Kamieth in Schleier und Strahlenkrone (Foto Clara Renner)
Clara Renner

Tabulos

Sexuelle Vorlieben, psychische Krankheiten oder Gewalterfahrungen - Es gibt Dinge, die wir nicht mal mit unseren besten Freund*innen besprechen: Tabus. Und genau da, wo das Schweigen beginnt, fängt Claudia Kamieth an zu fragen.

Ein Bild des Podcasts "Tabulos" ist zu sehen. Ein Totenkopf aus dem weiße Blüten wachsen. (Bild: Fritz | Clara Renner)
Fritz | Clara Renner

Erik - Wie lebst du mit einem unheilbaren Hirntumor?

Erik ist mit seiner Familie beim Brunch, als plötzlich alles schwarz wird. Kurz darauf die Diagnose: Er hat einen unheilbaren Hirntumor. Doch anstatt zu verzweifeln, nutzt Erik die Zeit, die ihm bleibt. Was steht auf seiner Bucket List? Was bedeutet heute Glück für ihn? Und warum plant er mit seiner Freundin sogar Kinder, obwohl er sie nicht aufwachsen sehen wird?

Download (mp3, 63 MB)
Ein Bild des Podcasts "Tabulos" ist zu sehen. Eine weiße Statue eines nackten Mannes vor rotem Samt. (Bild: Fritz | Clara Renner)
Fritz | Clara Renner

Nico - Wieso kennt deine Fußballmannschaft deinen Freund nicht?

"Schwul" ist das am häufigsten gebrauchte Schimpfwort auf dem Fußballplatz, sagt Nico. Die Push-Nachricht einer Dating-App outet ihn unfreiwillig - in der Kabine. Seine Leidenschaft, den Fußball, gibt er aber nicht auf. Heute ist Nico Trainer und lebt offen homosexuell. Doch welche Erfahrungen macht er seit dem Outing beim Sport? Und warum nimmt er seinen Partner nicht mit zu Vereinsfeiern?

Achtung: Dieser Podcast behandelt Themen, die Euch verstören oder verletzen könnten. Solltet Ihr selbst Hilfe benötigen, findet Ihr wichtige Adressen und Kontakte unter fritz.de/hilfe. (Foto: Clara Renner)

Download (mp3, 49 MB)
Ein Bild des Podcasts "Tabulos" ist zu sehen. Zwei aufeinander gelegte Hände die eine Perlenkette halten. (Bild: Fritz | Clara Renner)
Fritz | Clara Renner

Sophia - Warum hast du versucht, dich umzubringen?

Achtung: In dieser Folge besprechen wir die Themen Depression, Selbstverletzung und Suizid. Wenn es Euch selbst schlecht geht, kann Euch bei der Telefonseelsorge unter 0800/111 0 111 geholfen werden. Weitere Kontaktadressen zu Hilfestellen findet Ihr auch unter fritz.de/hilfe.

Sophia ist Schülerin, als sie sich das erste Mal ritzt - mit ihrem Zirkel. Immer öfter wünscht sie sich, nicht mehr da zu sein. Mit 15 versucht sie, sich umzubringen. Sophia überlebt und geht in psychische Behandlung. Diagnose: Borderline-Störung. Aber wie ist es so weit gekommen? Wie haben ihre Freunde und Familie reagiert? Und wie hat sie gelernt, sich selbst zu verstehen und mit ihrer Krankheit zu leben? (Foto: Clara Renner)

Download (mp3, 63 MB)
Das Bild zeigt Geldscheine auf rotem Samt (Quelle: Fritz | Clara Renner)
Fritz | Clara Renner

Alex - Wieso bist du ein Geldsklave?

Alex (Name geändert) will keine klassische Beziehung, er ist der Sklave seiner Herrin. Sie lässt ihn Hundefutter essen oder nackt das Klo putzen. Und er muss ihr Geld schenken, wann immer sie will. Für Alex ist das pure Lust - komplett ohne Sex. Aber was genau erregt ihn daran? Wie passt seine Neigung in seinen Alltag? Und wie geht er mit der Angst um, von seiner Herrin jederzeit entlarvt werden zu können?

Achtung: Dieser Podcast behandelt Themen, die Euch verstören oder verletzen könnten. Solltet ihr selbst Hilfe benötigen, findet Ihr wichtige Adressen und Kontakte unter: fritz.de/hilfe.

Download (mp3, 51 MB)
Moderatorin Claudia Kamieth in Schleier und Strahlenkrone (Foto Clara Renner)
Clara Renner

Tabulos | Trailer

Sexuelle Vorlieben, psychische Krankheiten oder Gewalterfahrungen - Es gibt Dinge, die wir nicht mal mit unseren besten Freund*innen besprechen: Tabus. Und genau da, wo das Schweigen beginnt, fängt Claudia Kamieth an zu fragen. Achtung: Dieser Podcast behandelt Themen, die Euch verstören oder verletzen könnten. Solltet ihr selbst Hilfe benötigen, findet Ihr wichtige Adressen und Kontakte unter: fritz.de/hilfe.

Download (mp3, 1 MB)

Neues vom Känguru reloaded

Ein Känguru auf gelbem Hintergrund, auf dem steht: Neues vom Känguru reloaded (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Neues vom Känguru reloaded

Marc-Uwe Kling wohnt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist ein Schnorrer vor dem Herrn und erzählt gern von den Vorzügen des Kommunismus. Auf die USA ist er dagegen nicht gut zu sprechen - dafür auf Schnapspralinen und Nirvana. Die Band nicht das Jenseits.

Das Känguru sitzt vor seiner Tasse Kaffe (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetyp

Jeden Morgen

Marc-Uwe Kling hat jeden Morgen das gleiche Problem: Aufstehen. Das Känguru findet das alles ziemlich deprimierend.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru liest Zeitung (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetyp

Pinguin von nebenan

Nebenan ist ein Pinguin eingezogen und das Känguru wird von Albträumen über Gentrifizierung geplagt.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru trägt Boxhandschuhe (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Berlin Alexanderplatz

"Can you please take a picture from us with the TV Tower" wird das Känguru von einem Touristen gefragt. Böse Falle.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru trinkt aus einem Glas (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Not To Do

Das Känguru hat den ganzen Tag damit verbracht, eine Not-To-Do-Liste zu erstellen. Am Abend will er alles abhaken, was es alles nicht gemacht hat.

Download (mp3, 2 MB)
Dasd Känguru isst Fischstäbchen aus einer Brotdose (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

SPD-Ortsgruppe

Marc-Uwe Kling hat ein Konzert gegeben und ist nachhaltig irritiert über die Reaktionen des Publikums.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru guckt auf einen Wecker (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Es ist an der Zeit

Das Känguru monologisiert über die Natur des Menschen und hält eine flammende Rede darüber, wie es dem Menschen besser gehen könnte. Marc-Uwe Kling hat aber Hähnchen zwischen den Zähnen.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru liest Zeitung (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

They paved Paradise

Marc-Uwe Kling entlädt seinen Hass über Parkhäuser. Für ihn sind ein Symbolbild unserer Gesellschaft. Genau wie Microwellenherde und digitale Bilderrahmen.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru trägt ein rotes Stirnband (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Im Regen

Das Känguru hat eine Großdemo gegen Staat, Kapital und schlechtes Wetter angemeldet. Niemand kommt. Wahrscheinlich, weil es regnet.

Download (mp3, 1 MB)
Das Känguru trägt Boxhandschuhe (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Ipanema

Das Känguru und Marc-Uwe Kling machen gemeinsam Urlaub in der Sonne. Dabei streiten sie sich wie ein altes Ehepaar. Und fahren dann Jetski.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru isst Fischstäbchen aus einer Brotdose (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Woanders

Marc-Uwe Kling hat Migräne und zieht sich mit einer Augenmaske, unter einer Rotlichtlampe in sein abgedunkeltes Zimmer zurück. Das Känguru verkauft das als Kunstinstallation.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru trinkt aus einem Glas (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Milchprodukte

Das Känguru macht Weihnachtsschnapspralinen mit ordentlich viel Wodka. Dabei streitet es mit Marc-Uwe Kling über die Weihnachtsgeschenke, die sie sich gegenseitig schenken wollen.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru liest Zeitung (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Der Typ mit der Glatze

Das Känguru hat eine Wette verloren. Darum muss sich zur Bescherung bei einer befreundeten Familie als Rudolph, the Red-Nosed Reindeer verkleiden.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru isst Fischstäbchen aus einer Brotdose (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Morgen Kinder

Das Känguru ist zusammen mit Marc-Uwe Kling sind auf dem Weihnachtsmarkt. Dabei entmystifiziert das Känguru vermeintlich harmlose Weihnachtslieder.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru trägt Stirnband (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Fische

Das Känguru und Marc-Uwe Kling betrinken sich in einer Bar. Dabei entsteht die Weisheit "Wir sind wie Fische, die den See leer saufen, in dem wir schwimmen."

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru liest Zeitung (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Nach dem Krieg

Marc-Uwe Kling hat ein neues Gedicht geschrieben. Es heißt "Nach dem Krieg" und handelt von Romeo und Julia und Handyverträgen.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru trägt Boxhandschuhe (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Whopper

Das Känguru hat Hunger und legt sich mit dem System der Fast-Food-Riesen an. Marc-Uwe Kling zieht mit ihm in den Kampf.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru guckt in die Luft (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Kettenkarussell

Marc-Uwe Kling war auf Tour und hat ein Gedicht über die Bahnreise geschrieben. Das Känguru soll raten, wo er war.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru trinkt aus einem Glas (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Schmelzkäse

Marc-Uwe Kling gerät in eine Lebenskrise, weil der Schmelzkäse im Kühlschrank seit einem Jahr nicht schimmelt. Das Känguru ist unbeeindruckt.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru liest Zeitung (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Unsichtbar

Das Känguru hat Geburtstag und will einen Videoabend machen. Aber weil es seine Identität geheim halten will, kann es sich nicht in der Videothek anmelden.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru trägt Boxhandschuhe (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Hilfe-Ratgeber

Guter Rat ist bescheuert. Marc-Uwe Kling und das Känguru wühlen sich im Buchladen durch Berge an Ratgebern.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru trägt Stirnband (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Der Vertrag

Reicht ein Vertrag, um sich zu vertragen? In einem WG-Streit fahren Marc-Uwe Kling und das Känguru alles auf, was ihnen in ihrer juristischen Fantasie so einfällt.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru isst Fischstäbchen aus einer Brotdose (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Grafik: Lena Dickmann | finetype

Nette Teegesellschaft

Marc-Uwe Kling sucht Hilfe bei einem Therapeuten. Der muss aber erst noch von der Existenz des Kängurus überzeugt werden.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru trägt Boxhandschuhe (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Auf der Flucht

Rennen, hüpfen, hüpfen, rennen! Marc-Uwe Kling und das Känguru sind auf der Flucht vor Bierbüchsen werfenden Jugendlichen. Der Atem reicht gerade noch für langatmige Diskussionen, wie Gewalt entsteht.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru trinkt aus einem Glas (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Orientierung & Werte

Diese Folge von "Neues vom Känguru reloaded" mit Marc-Uwe Kling und dem Känguru zu hören, entspricht einem Wert von 9 auf der Jojo-Skala.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru liest Zeitung (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Sein eigener Herr

In dieser Folge klären Marc-Uwe Kling und das Känguru die alles bestimmende Frage: Wer beherrscht hier eigentlich wen?

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru trägt ein Stirnband (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Pandoras neue Geschenke

Das Känguru erklärt Marc-Uwe Kling das Internet. Zusammen verbünden sie sich gegen die erdrückende Macht der stetig lockenden Ablenkung. Aus die Maus! Kampf dem Mailwurm! Aber so einfach ist es natürlich nicht.

Download (mp3, 3 MB)
Das Känguru isst Fischstäbchen aus einer Brotdose (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Kontrolle

Polizeikontrolle während eines Mau-Mau-Spiels? Damit sollte lieber keiner das Känguru und Marc-Uwe Kling aus der Ruhe bringen.

Download (mp3, 2 MB)
Das Känguru guckt auf ein Plumpsklo (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Ursprüngliche Akkumulation

Wenn das Känguru im Gespräch mit Marc-Uwe Kling zu einem langen Satz ansetzt, dabei viele Xenismen, also Fremdwörter, ins Maul nimmt und nicht so recht zum Punkt kommt, können wir davon ausgehen, dass es etwas ganz anderes will, als Marc-Uwe Kling oder wir oder Ihr annehmen.

Download (mp3, 1 MB)
Das Känguru trinkt aus einem Glas (Grafik: Lena Dickmann | finetype)
Lena Dickmann | finetype

Herrschaft und Knechtschaft

Diverse Elektrogeräte übernehmen langsam das Kommando über Marc-Uwe Kling und das Känguru. Da helfen nur drastische Maßnahmen.

Download (mp3, 2 MB)

Die Spoilsusen

Die Spoilsusen Anna Wollner und Selin Güngör (Foto: Fritz)
Fritz

Die Spoilsusen

Zwei Stunden beim Streamingdienst rumscrollen und am Ende nix gucken? 30 Euro für eine Kinokarte plus Popcorn ausgeben und sich dann langweilen? Keine Option für "Die Spoilsusen" – Eurer Sehhilfe für Filme und Serien. Mit Anna Wollner und Selin Güngör.

Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt den Schauspieler Darren Mann aus dem Film "Giant Little Ones". Der rechte zeigt die Schauspielerin Małgorzata Mikołajczak aus dem Film "Der Überläufer". (Quelle: EuroVideo | NDR | Dreamtool Entertainment)
EuroVideo | NDR | Dreamtool Entertainment

Zwischen "Giant Little Ones" und dem wahren deutschen Baywatch

Na, schon keinen Bock mehr auf Quarantäne-Streaming? Dann empfiehlt Euch Anna diese Woche mit "Giant Little Ones" einen neuen Film auf...Achtung...Blu-ray und DVD! Aber auch "Der Überläufer" mit Jannis Niewöhner und "The Plot Against America" können sich sehen lassen. Wären da nicht noch Selins Lieblings-Guilty-Pleasure-Serien und ein deutsches Baywatch für echte Trash-Freunde.

Timecodes:

02:39 Giant Little Ones

10:40 Der Überläufer

19:58 The Plot Against America

28:51 Hausaufgabe: die peinlichsten Guilty-Pleasure-Serien

42:17 Ausblick und neue Hausaufgabe

Download (mp3, 54 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt die Schauspielerin Sandra Hüller aus dem Film "In den Gängen". Der rechte zeigt den Schauspieler Bjarne Mädel aus der Serie "Der Tatortreiniger" (Quelle: Zorro Medien GmbH | NDR | Thorsten Jander)
Zorro Medien GmbH | NDR | Thorsten Jander

Top 5 Filme und Serien über "systemrelevante" Berufe | Spoilsusen Mini

Durch die Corona-Pandemie haben wir alle einen neuen Begriff gelernt: Systemrelevante Berufe halten gerade wortwörtlich den Laden am Laufen. Zum Dank aller Kassier*innen, Ärzt*innen, Pfleger*innen oder Kraftfahrer*innen haut Anna die Top 5 Filme und Serien raus, in denen diese Helden des Alltags im verdienten Rampenlicht stehen.

Habt Ihr Verbesserungsvorschläge für die Liste? Wollt Ihr das Motto der nächsten Woche bestimmen? Schreibt an spoilsusen@fritz.de! Die Spoilsusen Mini gibt’s jeden Montag neu.

Download (mp3, 9 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Baby Yoda aus "The Mandalorian". Der rechte zeigt die Schauspielerin Shira Haas aus der Serie "Unorthodox" (Quelle: Disney | Netflix)
Disney | Netflix

Baby Yoda kommt nach Deutschland und Netflix wird "Unorthodox"

In Zeiten von Social Distancing ist es das Kokain aller unfreiwilligen Stubenhocker: Baby Yoda aus der Serie "The Mandalorian"! Zum offiziellen Start in Deutschland haben sich Anna und Selin nicht nur diesen cineastischen Zuckerschock gegeben sondern erzählen Euch auch, was der neue Streaming-Dienst "Disney+" neben süßen "Star Wars"-Babies noch so kann. Bei Netflix wird es dagegen sehr "Unorthodox" und Anna beobachtet aus dem Küchenfenster finstere Gestalten mit eindeutig zu viel Klopapier auf dem Arm.

Timecodes:

02:54 Lohnt sich Disney+?

09:06 The Mandalorian

16:10 Hausaufgabe: Die 3 besten Disneyfilme

23:33 Unorthodox

31:20 Quarantäne-Tipps

41:20 Ausblick nächste Folge

Download (mp3, 49 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt den Schauspieler Robert Downey Jr als Iron Man. Der rechte zeigt ein Faultier aus dem Film "Zoomania" (Quelle: Disney)
Disney

Top 5 Disney Streaming-Tipps | Spoilsusen Mini

Corona macht alle zu professionellen Stubenhockern. Anna Wollner streamt mit Euch durch die Pandemie! Ab jetzt liefert sie zusätzlich zur Spoilsusen-Folge mit Selin Güngör jede Woche eine andere Top 5 für Euer Heimkino.

Diese Woche steht alles unter dem Motto: Best of Disney! Habt Ihr auch Empfehlungen über die Anna erzählen soll? Schreibt an spoilsusen@fritz.de! Die Spoilsusen Mini gibt’s ab jetzt jeden Montag neu.

Download (mp3, 9 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt einen Schauspieler der Serie "Chernobyl". Der rechte zeigt den Schauspieler Robert Finster in der Serie "Freud". (Quelle: HBO | Netflix | ORF)
HBO | Netflix | ORF

Quarantäne-Tipps und Geisterbeschwörungen mit "Freud"-Regisseur Marvin Kren

Corona und was nun? Die Spoilsusen sammeln in dieser Folge Watchtipps für Eure Quarantäne und besprechen, welchen Einfluss das Virus gerade auf Hollywood und die Kinos dieser Welt hat.

Noch vor der Pandemie hat sich Anna mit Regisseur Marvin Kren getroffen. Der hat nicht nur die erste Staffel "4 Blocks" gedreht, sondern erzählt auch von Geisterbeschwörungen bei den Arbeiten an der Netflix-Serie "Freud".

Download (mp3, 54 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Jannis Niewöhner in "Narziß und Goldmund". Der rechte zeigt Thomas Thieme in der ZDF Serie "Unterleuten". (Quelle: Sony Pictures | ZDF)
Sony Pictures | ZDF

Jannis Niewöhner im Interview und Deutsches Kino kann Romanverfilmungen… NICHT

Wird man ein besserer Schauspieler, wenn man nur Zitronenwasser zum Frühstück trinkt? Im Interview behauptet Jannis Niewöhner genau das. Außerdem erzählt er Anna wie er mit Ablehnung umgeht. Apropos Ablehnung: Weder "Narziss und Goldmund" noch "Unterleuten" lösen bei den Spoilsusen Jubelschreie aus.

Timecodes:

05:01: Narziss und Goldmund

13:11 Interview Jannis Niewöhner

35:31 Unterleuten

49:45 Ausblick nächste Folge

Download (mp3, 59 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt den Elf Ian Lightfoot aus "Onward". Der rechte zeigt das Känguru aus "Die Känguru-Chroniken" (Quelle: Wald Disney Germany | X Verleih)
Wald Disney Germany | X Verleih

"Onward" ist leider nur halbgeil aber "Die Känguru-Chroniken" sind ein Leckerbissen für Insider

Nach der Berlinale hat Anna akuten Schlafmangel. Und sie kennt ihren Porno-Namen. Trotzdem bleibt sie lieber dem seriösen Kino treu. Warum "Onward" für sie nichts Halbes aber auch nichts Ganzes ist, hört ihr in dieser Folge. Außerdem trifft Anna Dimitrij Schaad zum Interview. Er erzählt ihr, warum er sich wochenlang zuhause eingeigelt hat, nur noch im Bademantel herumgelaufen ist und sieben Teller Chili am Tag essen musste, um sich auf seine Rolle als Marc-Uwe Kling in den "Känguru-Chroniken" vorzubereiten.

Timecodes:

01:16 Spontane Hausaufgabe  

05:34 Onward  

13:33 Die Känguru-Chroniken  

22:26 Interview Dimitrij Schaad  

40:50 Interview Falk Hentschel  

60:00 Ausblick nächste Folge  

Download (mp3, 72 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Michael B. Jordan in "Just Mercy". Der rechte zeigt Sophia Lillis in "I Am Not Okay With This" (Quelle: Courtesy Warner Bros. Pictures | Netflix)
Courtesy Warner Bros. Pictures | Netflix

Berlinale Bloopers und "Just Mercy" Bürgerrechtler Bryan Stevenson im Interview

Es ist Berlinale und während andere das Showbiz feiern, sitzt Anna in dunklen Kinosälen und guckt neue Filme im Akkord. Als Eure persönliche Highlights Huntress. Was passieren muss, damit Anna vor einem Interview vor Aufregung die Hände zittern, hört Ihr in dieser Folge. Im Interview mit dem Bürgerrechtler Bryan Stevenson, dessen Leben und Arbeit die Vorlage von "Just Mercy" ist, spricht sie mit ihm über aussichtslose Kämpfe und wie man sie gewinnen kann. Das Gefühl, das Anna beim Gucken von "I am not okay with this" hatte, vermisst sie schmerzlich.

Timescodes:

02:08 - Berlinale

11:56 - Hausaufgabe

19:54 - Just Mercy

30:36 - I Am Not Okay With This

36:46 - Ausblick nächste Folge

Download (mp3, 47 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Al Pacino in der Serie "Hunters". Der rechte zeigt Schauspieler Jonas Dassler
Amazon Prime | Studiocanal GmbH / Sebastian Gabsch

Blutige "Hunters" und Berlinale Shooting Star Jonas Dassler im Interview

Trotz viel Hunde-Content läuft diese Woche nur Trockenfutter im Kino an. Gut, dann verrät Anna schon mal, warum auf der Berlinale 2020 die Filmkritiker*innen alle mit Magenknurren in den Sälen sitzen werden. Jonas Dassler aus "Der goldene Handschuh" erzählt, wie es sich anfühlt, als neuer Berlinale Shooting Star in die Fußstapfen von Daniel Craig und Daniel Brühl zu treten. Und Bingewatcherin Selin kann sich über die Nazijäger-Serie "Hunters" mit Al Pacino freuen.

Download (mp3, 62 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Palina Rojinski im Film "Nightlife". Der rechte zeigt Sonic aus "Sonic the Hedgehog"
Warner Bros GmbH. | Paramount Pictures Germany

Eilmeldung - "Nightlife" und "Sonic" sind weniger schlecht als gedacht

Ein Münchener Regisseur dreht einen Film über das Nachtleben in Berlin – Da kommt Hauptstädterin Selin direkt die Galle hoch. Doch Anna Wollner entwarnt: Es gibt schlimmere Filme als "Nightlife" mit Elyas M’Barek, Frederick Lau und Palin Rojinski. "Sonic the Hedgehog" bezeichnet Anna sogar als Meisterwerk – zumindest im Vergleich zu "Dr. Dolittle". Wieso das so ist und warum das Interview mit Sonic-Bösewicht Jim Carrey sie vom Kritiker zum Fan gemacht hat, hört ihr in dieser Folge.

Download (mp3, 51 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Margot als Harley Quinn in "Birds of Prey". Der rechte zeigt Laura Beer in "Bad Banks 2"
Warner Bros GmbH. | ZDF und Fabrizio Maltese

"Birds of Prey" glitzert und knallt und Paula Beer kommt zum Interview

Frauen können Kino. Sowohl vor als auch hinter der Kamera! Den Beweis dafür liefern in dieser Folge Margot Robbie als Harley Quinn in "Birds of Prey" und Anna Wollner im Interview mit Paula Beer aus "Bad Banks 2". Da ist jetzt die zweite Staffel am Start. Die beiden sprechen über Cringe-Momente bei Preisverleihungen und warum sich Paula Beer es nicht erlaubt, während der Dreharbeiten feiern zu gehen. Außerdem erfahrt Ihr in der aktuellen Folge, warum sie bei manchen Rollenangeboten lieber ein Mann wäre.

Download (mp3, 58 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Robert Downey junior als Dr. Dolittle. Der rechte zeigt Emma Watson aus dem Film "Little Women" (Quelle: Universal Pictures Germany | Sony Pictures Germany)
Universal Pictures Germany | Sony Pictures Germany

"Dr. Dolittle", "Little Women" und der beste Film ever...mit Adam Sandler

Iron Man mit sprechenden Tieren - Was soll da schief gehen? Nun, Anna hat darauf eine ausführliche Antwort und zerpflückt "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" mit Robert Downey junior. Aber warum ist "Little Women" mit Emma Watson und Timothée Chalamet Pflicht für "Fast and Furious"-Fans? Wieso will Anna einen Oscar an Adam Sandler verleihen? Und was sagt Selin zu "Star Trek: Picard"? Antworten gibt’s in dieser Folge!

Download (mp3, 45 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Lisa Liv Fries aus der Serie "Babylon Berlin". Der rechte zeigt Roman Griffin Davis aus dem Film "Jojo Rabbit"
Sky | Fox Deutschland

Teetrinken mit Liv Lisa Fries von "Babylon Berlin" und Hitlerwitze mit Taika Waititi

Darf man über Hitler lachen? Anna meint, bei "Jojo Rabbit" im Kino auf jeden Fall! Im Interview hat ihr Regisseur und Adolf-Darsteller Taika Waititi erzählt, warum er sich deswegen auch nicht auf seine Rolle vorbereitet hat. Richtig gut vorbereitet hat sich Anna auf ihr Treffen mit Liv Lisa Fries. Vor dem Start der dritten Staffel "Babylon Berlin" durfte Anna die ersten Folgen schon vorab gucken und mit der Hauptdarstellerin beim Tee über den Dreh quatschen.

Download (mp3, 72 MB)
Folge 24 der Fritz Sehhilfe "Die Spoilsusen" unter anderem mit "1917" und "Bad Boys for Life" (Quelle: Universal Pictures, Sony Pictures)
Universal Pictures, Sony Pictures

Blöde "Bad Boys" und das Geheimnis von "1917" - mit Regisseur Sam Mendes

Zwei Golden Globes und zehn Oscarnominierungen: Der Antikriegsfilm "1917" schockiert und begeistert - auch Anna. Regisseur Sam Mendes und Hauptdarsteller George MacKay erzählen ihr im Interview, wie sie die langen Kriegsszenen fast ohne Schnitte inszenieren konnten. "Bad Boys for Life" ist für Anna dagegen ein "Fast and Furious für Arme" - also eigentlich der perfekte Film für Blockbuster-Queen Selin, oder? ODER?!

Download (mp3, 42 MB)
Folge 23 der Fritz Sehhilfe "Die Spoilsusen" unter anderem mit "rbb queer 4 you" und "Queen and Slim" (Quelle: rbb, Universal Pictures Germany)
rbb, Universal Pictures Germany

Der rbb ist "queer 4 you" und "Queen and Slim" hat eine wichtige Botschaft

Wenn die Drehbücher kompliziert sind, verschaffen die Spoilsusen Euch den Durchblick. In "Queen and Slim" endet ein lames Tinder-Date in einer Neuauflage von "Bonnie und Clyde" gepaart mit der Black-Lives-Matter-Bewegung. In "Little Joe" geht’s eigentlich um eine genmanipulierte Pflanze, aber irgendwie auch um Mutterliebe und Selbstoptimierungswahn. Anna Wollner entzerrt das Ganze mal für Euch. Außerdem erfahrt Ihr, warum der rbb bessere queere Formate macht als Netflix.

Download (mp3, 39 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt die Schauspielerin Renée Zellweger aus dem Film "Judy". Der rechte zeigt den Schauspieler Christopher Plummer aus dem Film "Knives Out" (Fotos: Entertainment One Germany | Universum Film GmbH)
Entertainment One Germany (eOne) | Universum Film GmbH

Der vielleicht jetzt schon beste Film des Jahres und ein ultimativer Ausblick

Die erste Folge Spoilsusen nach Silvester startet stark: "Knives Out" mit Daniel Craig, Chris Evans und Jamie Lee Curtis könnte direkt der Film des Jahres werden. Anna erklärt Euch, warum. Selin stellt wie immer auf stur. Die Kernkompetenzen der Spoilsusen bleiben also auch 2020 erhalten. Und wem das nicht reicht, der erfährt in dieser Folge auch, wieso "Judy" ein großes Comeback für Renée Zellweger ist und auf welche Filme und Serien ihr Euch den Rest des Jahres freuen könnt.

Download (mp3, 39 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt Taylor Swift aus dem Film "Cats". Der rechte zeigt zwei Schauspieler aus dem Film "Parasite" (Fotos: Universal Pictures | Koch Films)
Universal Pictures | Koch Films

Die "Cats"-Katastrophe und die besten Filme 2019

Was für ein Katzenjammer! Trotz Taylor Swift, James Corden, Idris Elba oder Judy Dench hätte Anna in „Cats“ am liebsten drei Kilo Haarballen hochgewürgt. Im anschließenden Film-Interview mit Popstar Jason Derulo musste sie das natürlich überspielen – und den Fakt, dass Anna bis dahin nicht wusste, wer Jason Derulo ist. Neben schlechtem Cat-Content gibt es in dieser Folge auch Erfreuliches, nämlich ein Rückblick auf die besten Filme des Jahres 2019. Nur bei der Nummer 1 wagt Selin eine besinnliche Blutgrätsche. In diesem Sinne: Guten Rutsch!

Download (mp3, 41 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt die Schauspielerin Daisy Ridley aus "Star Wars". Der rechte zeigt den Schauspieler Zack Gottsagen aus dem Film "Peanut Butter Falcon" (Fotos: Walt Disney Studios | Tobis)
Walt Disney Studios | Tobis

Warum "Star Wars" schlecht und "The Peanut Butter Falcon" super ist

Verkehrte Welt bei den Spoilsusen! "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" entpuppt sich für Anna als kompletter Absturz. Warum sich Regisseur J.J. Abrams ihrer Meinung nach komplett verzettelt hat, hört Ihr in dieser Folge in epischer Breite. "Peanut Butter Falcon" hat zum Glück all die Liebe, die den Sternenkriegern fehlt. Die Regisseure erzählen im Interview, wie sie den Film mit Hilfe von Instagram finanziert haben und wie ihr Hauptdarsteller Zack Gottsagen in seiner ersten Rolle Shia LaBeouf und Dakota Johnson an die Wand gespielt hat.

Download (mp3, 42 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der eine zeigt eine Szene aus "Klaus". Der andere zeigt eine Szene aus "jumanji 2 The Next Level" (Fotos: Netflix | Sony Pictures Germany)
Netflix | Sony Pictures Germany

Anna trifft Dwayne "The Rock" Johnson und friert sich dabei den Hintern ab

Dwayne "The Rock" Johnson liebt Klimaanlagen. Spoilsuse Anna Wollner nicht. Deswegen interviewt sie ihn für "Jumanji 2" in Schal und Mütze. Und sie ist live dabei, als sich Jack Black für immer seine Karriere im Marvel-Universum versaut. Auch ob "Ramy" ein zusätzliches Streaming-Abo wert ist, erfahrt ihr in der aktuellen Folge "Die Spoilsusen". Und Anna verrät ihren semi-professionellen Life Hack, wie sie das Angebot über die Feiertage nutzt, ohne Kohle dafür abzudrücken. Bildquelle: Netflix | Sony Pictures Germany

Download (mp3, 49 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Im linken ist Damian Hardung, im rechten Rachel Brosnahan (Fotos: Warner Bros. Pictures Germany | Amazon.com Inc.)
Fotos: Warner Bros. Pictures Germany | Amazon.com Inc.

Neues von "Mrs. Maisel" und Interview mit Damian Hardung aus "Auerhaus"

Disclaimer: In dieser Folge Spoilsusen wird ein Film besprochen, in dem Depression und Suizid thematisiert werden.

Diese Woche klärt Anna Wollner auf! Warum distanzieren sich Selena Gomez, Timothée Chalamet und Elle Fanning vom Film "A Rainy Day in New York", obwohl sie die Hauptrollen spielen? Warum sollten wir alle endlich anfangen "The Marvelous Mrs. Maisel" zu gucken? Und was macht "Auerhaus" zu großem Deutschem Kino? Die Antworten gibt es in der neue Folge der Spoilsusen. Und dazu noch ein exklusives Interview Damian Harding aus der "Der Club der roten Bänder". Der erzählt von Kegel-Eskalationen am "Auerhaus-Set" und warum ein gebrochenes Schienbein seine Eintrittskarte ins Filmgeschäft war.  

Download (mp3, 63 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der Linke zeigt Jennifer Lopez beim Strippen im Film "Hustlers". Der rechte Fernseher zeigt Robert Pattinson im Film "Der Leuchtturm". (Quelle: Anna Purna Pictures / Universal Pictures)
Anna Purna Pictures / Universal Pictures

Strippende Popstars in "Hustlers" und Horror mit Robert Pattinson

Cardi B, Lizzo und Jennifer Lopez machen nicht nur gute Musik, sondern tanzen jetzt auch an der Stange. Das ist (stark verkürzt) die Story zu "Hustlers" und die ist noch das Normalste an dieser Folge. In "Der Leuchturm" verfallen Robert Pattinson und Willem Dafoe allmählich dem Schnaps-Wahn. Im herzzerreißenden "Mein Ende. Dein Anfang" mit Edin Hasanovic sieht Anna Bezüge zu Quantenphysik. Und auch "The Irishman" sprengt mit dreieinhalb Stunden Länge die Grenzen von Raum und Zeit. Die Spoilsusen sind auf großer Sinnsuche: Gucken oder nicht? Das ist hier die Frage!

Download (mp3, 41 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der linke zeigt den Schneemann Olaf aus dem Animationsfilm "Die Eiskönigin 2". Der rechte Fernseher zeigt den den Hauptdarsteller Adam Driver aus "Marriage Story". (Quelle: Disney Pictures / Netflix)
Disney Pictures / Netflix

Hape Kerkeling über "Frozen 2" und körperliche Schmerzen in "Marriage Story"

Anna singt Elsas größten Hit und erklärt Selin, warum sie vom zweiten Teil der Eiskönigin mehr als zwanzig Minuten sehen sollte und wie sie im Interview Hape Kerkeling, alias Schneemann Olaf, mit Zimtschnecken zum Stöhnen gebracht hat. Außerdem geht’s in dieser Folge Spoilsusen um gute, körperliche Schmerzen, die Anna bei "Marriage Story" mit Adam Driver und Scarlett Johansson hatte. Und apropos Schmerzen: der bayerische Rundfunk hat die Serie "Hindafing" rausgehauen und Anna meint: "I mog dis!"

Download (mp3, 54 MB)
"Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der eine zeigt eine Szene aus "Booksmart". Der andere zeigt Regisseur Christian Schwochow. (Bilder: Anna Purna Pictures|dpa/Tobias Hase)
Bilder: Anna Purna Pictures/dpa

Kluge Teenies in "Booksmart" und Interview mit "The Crown"-Regisseur Christian Schwochow

Selin möchte diese Folge der Spoilsusen lieber ausfallen lassen, denn es geht um Teeniekomödien, Filme über schnelle Autos und um Weihnachten. Üärgs – alles nicht unbedingt ihre Lieblingsthemen. Anna hält dagegen, denn im Gegensatz zu üblichen Teeniekomödien ist "Booksmart" subversiv. Im Autofilm "Le Mans" sind immerhin Christian Bale und Matt Damon echte Hingucker und "Last Christmas" kann man gut mit der Familie unterm Tannenbaum glotzen. Außerdem gibt’s in dieser Folge ein langes Interview mit Regisseur Christian Schwochow, der in der neuen Staffel von "The Crown" zwei Folgen produziert hat.

Download (mp3, 67 MB)
Folge 14 der Fritz Sehhilfe "Die Spoilsusen" unter anderem mit "Ziombieland 2" und "Watchmen" (Quelle: Sony Pictures, HBO)
Sony Pictures, HBO

"Zombieland 2" ist dumm, "Watchmen" wichtig und AppleTV+ reine Geldmache

Anna hält "Zombieland: Double Tap" für absolute Zeitverschwendung mit strunzdummen Dialogen und ausgenudelten Witzen, die kein Mensch braucht. Beim Enthüllungsfilm "The Report", mit Adam Driver in der Hauptrolle, darf man hingegen keine Sekunde unaufmerksam sein, weil man sonst die Story einfach nicht richtig rafft. Außerdem liefert unsere Film- und Serienkritikerin Euch gute Gründe, warum Ihr ein Apple TV+-Abo noch nicht zwingend braucht und analysiert für Euch die neue SciFi-Serie "Watchmen".

Download (mp3, 53 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der eine zeigt eine Szene aus "Das perfekte Geheimnis". Der andere zeigt eine Szene aus "Wir sind die Welle". (Constantin Film| Netflix)
Fotos: Constantin Film| Netflix

Das perfekte Geheimnis und Interview mit Regisseur Dennis Gansel

Ein Film mit krasser Starbesetzung: „Das perfekte Geheimnis“ trumpft auf mit Elyas M’Barek, Jella Haase, Karoline Herfurth, Florian David Fitz, Frederick Lau, Jessica Schwarz und Wotan Wilke Möhring. Anna hätte in der letzten halben Stunde aber trotzdem gerne das Kino verlassen, weil sie den Film so homophob findet. Selin ist überrascht: Warum rät Anna so deutlich von der Netflix-Serie „Wir sind die Welle“ ab? Regisseur Dennis Gansel sieht das natürlich anders, kann Anna aber nicht umstimmen. Und dann ist da auch noch der Film mit dem sperrigen Namen „Porträt einer jungen Frau in Flammen“. Weshalb erobert der Annas Herz? Das erfahrt ihr in der neuen Folge der Spoilsusen.

Download (mp3, 49 MB)
Das Bild zeigt zwei Fernseher. Der eine zeigt eine Szene aus "Terminator: Dark Fate". Der andere zeigt eine Szene aus "Brittany Runs a Marathon". (Fotos: 20th Century Fox ; Amazon Prime/MediaMax Online)
Fotos: 20th Century Fox ; Amazon Prime/MediaMax Online

Weihnachtsgrüße vom Terminator

Weihnachten steht zwar noch nicht so ganz vor der Tür, Arnold Schwarzenegger scheint aber trotzdem schon in besinnlicher Stimmung zu sein und so lässt er sich von Anna entlocken, dass er seine Weihnachtskarten immer selbst malt. Ja, ihr habt richtig gelesen: der Terminator malt Tannenbäume, Sterne und Schneemänner auf Karten und verschenkt sie dann an seine Liebsten. Anna hat mit ihm aber nicht nur über dieses süße Hobby gesprochen, sondern auch über "Terminator: Dark Fate" in der erstmals nicht Arnie den berühmten Satz "I'll be back" sagt, sondern seine Action-Kollegin Linda Hamilton. Außerdem gibt’s eine Serienkritik zu "Modern Love" und einen trifftigen Grund, warum ihr den Film "Brittany Rund A Marathon" nicht unbedingt im Kino gucken müsst.

Download (mp3, 38 MB)
"Dem Himmel so nah" und "El Camino" sind zwei Filme, die in der aktuellen elften Folge der Spoilsusen besprochen werden. (Bild: Fritz)
Fritz

Der Film des Jahres und Interview mit Luna Wedler + Jannik Schümann

Dunkle Wolken ziehen zwischen den Spoilsusen Selin und Anna auf. Selin streikt, weil "El Camino" für echte Fans der Serie "Breaking Bad" eine einzige Ohrfeige ist. Anna lässt sich davon nicht beirren und kürt in dieser Folge "Parasite" zum besten Film des Jahres – oha, mutig. Natürlich gibt’s auch Annas Einschätzungen zur neuen Serie "EUPHORIA" mit Zendaya. Außerdem klärt Anna im Interview mit Luna Wedler und Jannik Schümann wann die beiden das letzte mal im Kino geheult haben.

Download (mp3, 69 MB)
Zwei kleine Spielzeugfernseher. Auf dem linken Bildschirm eine Szene des ilms "Dem Horizont so nah" abgebildet. Darauf zu sehen ist ein melancholisch dreinblickendes Pärchen. Auf dem rechten Bildschirm ist der Schauspieler Joaquin Phoenix als Joker zu sehen. (Quelle: Warner Bros. Pictures, Studiocanal)
Warner Bros. Pictures, Studiocanal

Kitschige Liebesschnulze, irrer Clown und Interview mit Joaquin Phoenix

In dieser Folge geht es emotional heiß her. Selin hat sehr gute Laune und probt die „Joker“-Lache, obwohl sie eigentlich Angst vor Clowns hat. Anna jagt der Film auch noch Wochen später eine Gänsehaut über den Rücken, bei der kitschigen Romanze „Dem Horizont so nah“ hat sie hingegen ihren ganzen Ärmel vollgeheult. Und dann war da auch noch das schwierige Interview mit Joaquin Phoenix. Warum findet Anna, dass „Joker“ einer der besten Filme des Jahres ist? Wie hat Jannik Schümann so einen krassen Körper bekommen? Antworten gibt es in der neuen Folge der Spoilsusen!

Download (mp3, 60 MB)
Kaityln Dever und Jamie Bell in zwei Spielzeug-Fernsehern. (Quelle: Netflix, FilmPresskitonline)
Netflix, FilmPresskitonline

Brutalitäten und andere Verbrechen

Triggerwarnung: In der neuen Folge sprechen die Spoilsusen über Serien und Filme, die alles andere als leichte Kost sind. In den Strudel von Gewalt und Verbrechen werden Anna und Selin zuerst von der Netflix-Serie "Unbelievable" gezogen, die Vergewaltigungen thematisiert. Eine True-Crime-Serie, die unter die Haut geht. Unter die Haut geht es auch im Film "Skin" – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Der Neonazi-Aussteiger Bryon will sich hier von seinen rassistischen und menschenfeindlichen Tätowierungen trennen. Auch der Film "Deutschstunde" thematisiert den Nationalsozialismus und bekommt als Historienfilm von Anna das Prädikat "unglaublich relevant".

Download (mp3, 49 MB)

Talk ohne Gast

Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Talk ohne Gast

Was tun, wenn in einer Radiotalkshow ein prominenter Gast nach dem anderen absagt?

 

Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Von Schwiegereltern und Konzept-Kunst

Der Journalist Christian Baron ist diese Woche nicht zu Gast. In Zeiten von Corona darf sich ja eh keiner mehr treffen. Deshalb geben Till und Moritz Schwiegereltern-Tipps: viel essen und danke sagen!

Download (mp3, 68 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Die Show der großen Enttäuschungen!

Slam-Poet André Herrmann sagt ab und dann geht’s um Dinge, die Moritz und Till sich viel besser vorgestellt hatten: vom Pfeife-Rauchen bis hin zum Walk of Fame.

Download (mp3, 66 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Stabmixerzwang und reiche Leute

Charlotte Roche muss einer Freundin beistehen und schafft's leider nicht. Reden Till und Moritz halt über Wohlstand, Pürierstäbe und den CDU-Vorsitz.

Download (mp3, 68 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Schummeln bei Gesellschaftsspielen und Heiratsanträge verbocken

Lena musste noch Äpfel besorgen. Schade! Sonst hätte sie mit Till und Moritz über schräge Heiratsanträge, Zehn-Kilo-Babys und die AfD diskutieren können!

Download (mp3, 74 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Tour-Tüdeleien und Spoilsusen

Till ist auf Tour und hat das Mikro mit seiner Shampooflasche verwechselt. Moritz aber sagt: Ohne gepflegte Podcast-Unterhaltung geht hier keiner ins Bett. Und auf einmal geschehen sonderbare Dinge. Mehr von den "Spoilsusen" findet ihr hier: https://www.fritz.de/sehen-und-hoeren/audios/serien/spoilsusen.html https://podcasts.apple.com/de/podcast/id1474966661

Download (mp3, 46 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Diktat-Wettbewerbe und Raststätten-Gerichte

Ohne den Schauspieler Jannik Schümann talken sich Till und Moritz in der neusten Folge von Diktat-Wettbewerben bis zu den besten Raststätten-Gerichten. Bon Appétit.

Download (mp3, 73 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Kir Royal, Elektro-Esel und die No-Bucket-List

Stefanie Heinzmann wäre ja gern gekommen. Theoretisch. Also starten Till und Moritz zu zweit ins neue Jahr - mit Kir Royal, Elektro-Eseln und ganz großen Zielen, die sie in ihrem Leben auf keinen Fall mehr erreichen wollen.

Download (mp3, 70 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Kannibalismus, Fliesenleger und Pädagogik-Studentinnen

Da Nico Santos absagt, gibt's bei Till und Moritz mal wieder die bunte Themen-Tüte: Kannibalismus, Fliesenleger und Pädagogik-Studentinnen - da ist für jeden was dabei!

Download (mp3, 78 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Wie alles begann und Hochzeitsspiele

Ohne Silbermond klären Till und Moritz diese Woche die zentralen Fragen des Lebens: Hat Till wirklich eine Freundin und warum gibt es eigentlich Hochzeitsspiele?

Download (mp3, 66 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Zwangsstörungen und komische Blicke

Ohne den Autor Peter Wittkamp talken Till und Moritz heute über Zwangsstörungen, die größten Touri-Enttäuschungen – und liefern die Antwort, warum Moritz immer so komisch schaut.

Download (mp3, 70 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Fanboymomente und Abhörpanik

Sängerin Mine hat kein Bock, was Fanboy Till natürlich hart trifft. In der Klischeekiste geht's heute um streitende Pärchen und Moritz vermutet, dass er abgehört wird.

Download (mp3, 64 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Charismatische Politiker, Klischees und Geld für Till

Talk ohne Gast heute ohne Jennifer Rostock. Dann gehen Till und Moritz in den politischen Salon und suchen den charismatischen linken Politiker. In der Klischee-Kiste erfinden sie jetzt einfach selber Klischees. Till versucht weiter vergeblich ein Unternehmen zu verklagen und muss sich im schlimmsten Fall Geld von Moritz leihen. Dafür macht er auch wirklich alles. Was - hört ihr in der neuen Folge. Anhören und lachen.

Download (mp3, 68 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Über Beichten und Barone

Talk ohne Gast auch in dieser Woche mit einer bitteren Enttäuschung für Till und Moritz. Wieder eine Absage. Der Gesprächsstoff geht den beiden nicht aus. In dieser Folge beichtet Till einen Unfall, den er gebaut hat und wenn man denkt, es geht nicht schlimmer, wirds noch krasser. Und Moritz guckt in seinen Familienstammbaum. Ist er vielleicht ein Baron?

Download (mp3, 72 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Es gibt ein Leben nach der Sommerpause

Endlich aus der Sommerpause zurück: Moritz hat sein drittes Kind gekriegt und Till einfach das Leben genossen. In der aktuellen Folge geben sie Tipps im politischen Salon wie ihr die Mietpreis-Bremse zu euren Gunsten nutzt und behandeln in der Klischeekiste Ärzte und Krankenschwester. Außerdem erzählt Moritz über sein stressiges Leben mit drei Kindern und warum er ständig heult. Wie immer sehr lustig!

Download (mp3, 62 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Wir machen Sommerpause und Till wird Tätowierer

Talk ohne Gast-Fans müssen sehr stark sein. Es ist die letzte Folge vor der langen Sommerpause. Moritz und Till werden wie immer versetzt und reden in der Klischeekiste über die besten Ausreden. Außerdem überlegt Till ein Tattoo-Studio aufzumachen und Moritz will umziehen.

Download (mp3, 69 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Über Zahnarztbesuche ohne Betäubung und Gemüse-Abstinenz

Kaya Yanar hat gerade jetzt ein Hollywood-Casting und kann deshalb nicht in die Show kommen. Till fragt sich stattdessen, ob er ein Weichei ist und Moritz verrät, warum er sich beim Zahnarzt lieber ohne Betäubung behandeln lässt und 10 Jahre lang kein Gemüse gegessen hat.

Download (mp3, 76 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Über Action-Dates und Zugfahrten bis nach Peking

Lara Stoll musste kurzfristig absagen: Sie isst gerade, fährt Auto, schminkt sich und das ist dann alles zu viel. Dann geben Till und Moritz Dating-Tipps und planen ihren Trip von Berlin nach Peking mit dem Zug!

Download (mp3, 62 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Mark Forster ist seine Fußpflege sehr wichtig!

Mark Forster musste kurzfristig absagen: Fußpflegetermin, is klar. Reden Till und Moritz diese Woche eben über Mark, Panikräume in Autos und den perfekten Raubüberfall.

Download (mp3, 74 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Was schmuggeln wir ins Kino? Einen Hammer!

Till und Moritz sprechen über Mini-Maiskölbchen, Cum-Ex-Geschäfte und warum man immer einen Hammer im Kino dabei haben sollte!

Download (mp3, 78 MB)
Till Reiners und Moritz Neumeier (NDR)
NDR

Urlaub auf Teneriffa und ein Kleid für Moritz

Olivia Jones muss leider ihre Brüste bügeln und schafft es deshalb nicht zu Till und Moritz in die Show. Dann reden die beiden bei Talk ohne Gast über Urlaub auf Teneriffa, den peinlichsten Job von Till, sie suchen ein Kleid für Moritz und euch erzählen, wie die Welt vor dem Abgrund gerettet werden kann. Anhören und klüger sein.

Download (mp3, 70 MB)

Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz

Das Bild zeigt die Journalistin Dunja Hayali. (Quelle: Jennifer Fey)
Jennifer Fey

Dunja Hayali, warum wirst du nicht müde?

Die Journalistin über ihren Umgang mit Hass im Netz, ihre Leidenschaft fürs Surfen, die Fußball-Bundesliga und ihr Treffen mit Barack Obama.

Download (mp3, 103 MB)
Das Foto zeigt die Podcasterin und Comedian Ariana Baborie . (Quelle: D3000)
D3000

Ariana Baborie, warum feiern wir Männer mehr ab als Frauen?

Die "Herrengedeck“-Podcasterin über Tiere in Zoos, den Konsum von aktuellen Nachrichten und warum Frauen in der Comedy-Szene anders wahrgenommen werden als Männer.

Download (mp3, 92 MB)
Das Foto zeigt den Sänger Clueso auf einer roten Couch (Quelle: D3000)
D3000

Clueso, wann hast du deinen letzten Liebesbrief geschrieben?

Live auf dem N-Joy Podcastfestival: Der Sänger über seine Zeit in der Jugendpsychiatrie, Capital Bra und wer ihn heute noch Thomas nennt.

Download (mp3, 86 MB)
Das Bild zeigt die Programmiererin Aya Jaff und die D3000 Moderatorin Eva Schulz (Quelle: D3000)
D3000

Aya Jaff, wie wird man reich mit Aktien?

Die junge Coderin und Gründerin über ihre Zeit im Silicon Valley und darüber, ob Programmieren in Deutschland ein Schulfach werden sollte.

Download (mp3, 95 MB)
Das Bild zeigt den Comedian Till Reiners und die D3000 Moderatorin Eval Schulz
D3000

Till Reiners, was ist dein Beauty-Geheimnis?

Der Comedian über den richtigen Umgang mit der AfD, die Vorteile eines ordentlichen Rollkoffers, warum ihn keine Schauspielschule haben wollte und Gesichtsmasken!

Download (mp3, 89 MB)
Das Bild zeigt den Comedian Teddy Teclebrhan und D3000 Moderatorin Eva Schulz
D3000

Teddy Teclebrhan, wie bisch du wirklich?

Der Comedian über nette Rassisten, Ärger mit dem Jugendamt und eine Reise nach Kanada, die alles verändert hat.

Download (mp3, 89 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und Margarete Stokowski (Bild: D3000)
D3000

Margarete Stokowski, was ist guter Sex?

Die Autorin über Feminismus, Macht und Vorurteile – und wie viele Vibratoren sie besitzt.

Achtung: In dieser Folge spricht Margarete Stokowski auch über sexuellen Missbrauch. Solltet ihr selbst betroffen sein, könnt Ihr Euch jederzeit unter der 0800 111 0 111 bei der Telefonseelsorge melden.

Download (mp3, 89 MB)
Das Bild zeigt Felix Jaehn, Felix Kummer, Felix Lobrecht und Felix Zeltner (Bilder: Viktor Schanz, Hotel Rocco, Marvin Ruppert, Helga Traxler, D3000)
Viktor Schanz, Hotel Rocco, Marvin Ruppert, Helga Traxler, D3000

Best of 2019: sehr viele Felixe & ein bisschen Haushalt

Lobrecht, Jaehn, Kummer und Zeltner – Felixe hatten wir echt genug im Jahr 2019! Außerdem ging’s hier in der guten Stunde auch auffällig oft um Haushaltsthemen!

Download (mp3, 68 MB)
Das Bild zeigt Fynn Kliemann, Giulia Becker, Thees Uhlmann und Sara Nuru (Bilder: Brian Jakubowski, Ingo Pertramer, Joseph Strauch, Robert Krieger, D3000)
Brian Jakubowski, Ingo Pertramer, Joseph Strauch, Robert Krieger, D3000

Best of 2019: Stadt, Land, Kreisverkehre

Fynn Kliemann, Giulia Becker, Thees Uhlmann und Sara Nuru über das Leben auf dem Land – inklusive neueste Entwicklungen und Bonusmaterial!

Download (mp3, 68 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und die D3000-Producerin Belli. (Bild: D3000)
D3000

Deutschland3000, was passiert bei euch hinter den Kulissen?

Deutschland3000-Producerin Belli spricht mit Eva über Highlights, Herausforderungen und Pannen – und stellt ihr eure fiesen Entweder-Oder-Fragen!

Download (mp3, 85 MB)
Nico Semsrott und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Nico Semsrott, wie ernst nimmst du Europa?

Der Satiriker über sein Leben in Brüssel, was ihn am EU-Parlament nervt und warum er mit den Grünen zusammenarbeitet.

Download (mp3, 90 MB)
Das Bild zeigt den Sänger Mark Forster mit Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Mark Forster, bist du wirklich so unpolitisch?

Eva trifft den Sänger Mark Forster. Er erzählt ihr, warum er keine „komplizierte“ Musik machen will, er aber trotzdem sehr politisch ist. Neben einem neuen Album hat Mark Forster dieses Jahr auch etwas Neues gelernt, was er vorher nicht konnte: Richtig weinen! Wie er das gemacht hat, hört Ihr in dieser Folge Deutschland3000.

Download (mp3, 106 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und die YouTuberin Coldmirror. (Bild: D3000)
D3000

Coldmirror, wieso hat Harry Potter dein Leben gerettet?

Achtung: In dieser Folge geht es auch um Suizidgedanken. Wenn Ihr selbst Probleme habt, findet Ihr hilfreiche Infos auf fritz.de/hilfe Eva trifft YouTuberin Coldmirror aka Kathrin Fricke afu dem Pafannkuchenschiff in Bremen. Die beiden sprechen über die tollste YouTube Community der Welt, wie Kathrin es schafft ohne Werbung in ihren Videos ihre Miete zu bezahlen und warum sie sich an das Glück klammert.

Download (mp3, 91 MB)
Philipp Amthor (Quelle: Tobias Koch)
Tobias Koch

Philipp Amthor, was bedeutet "konservativ" für dich?

Der junge CDU-Politiker über die Kraft guter Argumente, Vormittage im Bademantel und für wen genau er eigentlich Politik machen will.

Download (mp3, 93 MB)
Salwa Houmsi (links) und Eva Schulz (rechts) lächeln in die Kamera. (Quelle: Deutschland3000 / funk)
Deutschland3000 / funk

Salwa Houmsi, wie frauenfeindlich ist Deutschrap?

Die Journalistin über ihre Petition gegen R. Kelly, woher sie ihren Mut nimmt und warum Benjamin Blümchen-Kassetten ihr Leben verändert haben.

Download (mp3, 74 MB)
Thees Uhlmann bei Deutschland300 (Foto: Ingo Pertramer)
Ingo Pertramer

Thees Uhlmann, warum bist du so wütend?

Der Musiker über Rock’n’Roll, Wut und Liebe – und warum er den Zivildienst für Männer wieder einführen würde.

Download (mp3, 82 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und Karoline Herfurth. (Quelle: D3000)
D3000

Karoline Herfurth, ist es okay, Geheimnisse zu haben?

Die Schauspielerin erzählt, warum sie sich 30 Jahre nach dem Mauerfall Sorgen um unsere Werte macht und verrät, ob ihre roten Haare wirklich echt sind!

Download (mp3, 63 MB)
Sara Nuru und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Sara Nuru, wie bewegst du dich zwischen Armut und Glamour?

Die Unternehmerin und GNTM-Gewinnerin über Kaffee, die Flucht ihrer Eltern aus Äthiopien und warum sie es gar nicht so schlecht findet, unterschätzt zu werden.

Download (mp3, 76 MB)
Das Bild zeigt Eva Schulz und Felix Kummer. (Bild: D3000)
D3000

Felix Kummer, warum liebst du Chemnitz?

Der Kraftklub-Sänger über sein neues Album „Kiox“, warum er Chemnitz, Katzen und Kino liebt und warum er sich gar nicht so politisch findet.

Download (mp3, 78 MB)
Die Moderatorin Eva Schulz und der Schauspieler Edin Hasanovic gucken uns an. (Quelle: Fritz)
Fritz

Edin Hasanovic, wie hat dein Unfall dich verändert?

Der Schauspieler über die Flucht aus dem Krieg, Deutschrap, bosnische Volkslieder und einen schweren Unfall, der sein Leben verändert hat.

Download (mp3, 84 MB)
Moderatorin Eva Schulz sitzt mit dem Holocaust-Überlebende Justin Sonder vor einer Bücherwand. (Quelle: Fritz)
Fritz

Justin Sonder, wie haben Sie Auschwitz überlebt?

Der 93-Jährige war als Jugendlicher fast zwei Jahre lang in Auschwitz. Er ist einer der wenigen Menschen, die noch vom Holocaust berichten können.

Download (mp3, 77 MB)
Alexander Jorde
D3000

Alexander Jorde, wie krank ist unsere Pflege?

Der junge Pfleger, der mit seiner Frage an Angela Merkel viral ging, erklärt den Pflegenotstand: Warum sterben dadurch Menschen? Und wer müsste jetzt etwas tun?

Download (mp3, 87 MB)
Linda Zervakis
D3000

Linda Zervakis, wie ernst muss man für die Tagesschau sein?

Die Tagesschau-Sprecherin über Griechenland, Integration und Instagram – und was eine gut gemischte süße Tüte ausmacht.

Download (mp3, 86 MB)
Eva Schulz und Mirella Precek (Foto: Fritz)
Fritz

Mirella Precek, wie politisch ist Youtube?

Die Youtuberin von mirellativegal über Rezo, Rente und ihren Sixpack. Sie erzählt, warum es wichtig ist, Ziele zu haben und weshalb sie am liebsten alles selbst macht.

Download (mp3, 84 MB)
Eva Schulz und Felix Jaehn (Foto: Fritz)
Fritz

Felix Jaehn, wie hältst du als Star-DJ die Balance?

Der DJ über Meditation, Selbstliebe und sein Coming Out als bisexuell, warum er immer noch in seinem Heimatdorf wohnt und wie Streaming die Musikindustrie verändert hat.

Download (mp3, 78 MB)
Felix Zeltner und Christina Horsten. (Bild: Helga Traxler / @photosalonhelga)
Helga Traxler / @photosalonhelga

Christina Horsten & Felix Zeltner, wie lebt ihr als Stadtnomaden in New York?

Das Journalisten-Paar über Gentrifizierung, Minimalismus und Mietenwahnsinn in New York –  und wie es ist, ein Jahr lang jeden Monat in eine neue Wohnung zu ziehen.

Download (mp3, 80 MB)
Kevin Kühnert und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Kevin Kühnert, was hast du zu verlieren?

Der Juso-Chef über sein Coming Out, den SPD-Vorsitz, Sozialismus und mit welchen Tricks er bei Tinder unterwegs ist.

Download (mp3, 86 MB)
Emilia Schüle und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Emilia Schüle, welche Rolle willst du spielen?

Die Schauspielerin über Mobbing in der Schule, die #MeToo-Bewegung, Filmküsse mit dem Ex-Freund und wie sie es schafft, auch nachts am Filmset konzentriert zu bleiben.

Download (mp3, 71 MB)
Frank Thelen und Eva Schulz (Bild: D3000)
D3000

Frank Thelen, bist du ein böser Kapitalist?

Der aus „Höhle der Löwen“ bekannte Investor und Startup-Guru übers Scheitern und wie man wieder aufsteht, über das Grundeinkommen und ob Roboter uns bald ersetzen werden.

Download (mp3, 84 MB)

Blue Moon

Blue Moon (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)
photocase.com

Blue Moon

Wurde in den vergangenen Sendungen diskutiert oder gestritten, gelacht oder geweint? Der Podcast verrät's Euch.

Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

Unser Bildungssystem - mit Victoria van Violence

Viele Schulkinder können aktuell nicht zur Schule, Studierende nicht in die Uni gehen. Homeschooling ist das Wort der Stunde und eine Debatte um die Digitalisierung des Bildungssystems entbrennt neu. Unser Bildungssystem ist definitiv nicht das Schlechteste der Welt, doch es regt sich immer wieder Kritik daran. Keine Chancengleichheit, veraltet, nicht mehr zeitgemäß. Im Blue Moon wollte Victoria gerne mit Euch über unser Bildungssystem sprechen und wie Ihr selbst Eure (schulische) Ausbildung bewerten würdet. Habt Ihr vielleicht erst das Glück auf dem zweiten Bildungsweg gefunden oder Optimierungsideen für ein Bildungswesen, das nicht nur bei vielen Bürger*innen nicht gut abschneidet, sondern auch bei der PISA-Studie?

Download (mp3, 118 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Lagerkoller? - mit Claudia Kamieth

Wie ergeht es Euch zu hause wirklich? Mehr Gewalt und nachher viel mehr Scheidungen? Oder habt Ihr nur Langeweile? Was macht Ihr den ganzen Tag lang? Was fehlt Euch jetzt am meisten? Und wie wird sich die Welt verändern und nach der Corona-Krise aussehen? Sind wir dann alle bessere Menschen?

Download (mp3, 135 MB)
Jule Kaden (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Eure Lach-, Sach- und Tiergeschichten - mit Jule Kaden

Lachen - Gerade jetzt bewahren wir uns damit vor dem Wahnsinn. Lasst uns gegenseitig Stories erzählen, die unsere Herzen erwärmen und die Mundwinkel nach oben katapultieren. Auch Euer Nerdwissen aus den Seltsamkeiten der Tierwelt ist gefragt. Erzählt Eure lustigsten und bananigsten All-Time-Fails - von Euch, Freunden, Family, und Euren Tierchen und und und. Alles, worüber Ihr Euch gern beömmelt, ist hier erlaubt. Alles, was einem super peinlich ist/war und was einen immer und immer wieder erheitert. Gern gehört natürlich auch die Geschichten, die MamaPapaOmaOpa bei Festlichkeiten auspacken und die anfangen mit: "Wisst ihr noch, total putzig, die Kleine/der Kleine...damals" und dann werden die krudesten Stories ausgepackt. Lasst uns alle zusammen lachen, denn Lachen ist gesund - egal, ob die Story ein Tag oder hundert Jahre alt ist.

Download (mp3, 117 MB)
Anna Wollner und Selin Güngör (Fotos: Stefan Wieland | rbb, Montage: Fritz)

Film-Blue Moon – garantiert coronafrei! - mit Selin Güngör & Anna Wollner

Die Kinos sind zu, wir senden weiter. Denn für Film-Nachschub ist gesorgt. Dank der zahlreichen Streamingdienste, die es da so gibt. Und dann hätten wir ja eh noch den Februar, über den wir sprechen könnten. Damals, vor gefühlt sehr langer Zeit, als es noch üblich war, mit Popcorn und Cola im Kino unseres Vertrauens zu sitzen und voll und ganz im Film zu versinken.Kino vs. Heimkino also. Ruft uns an und redet mit dem Fritz Spoilsusen-Team Anna Wollner und Selin Güngör über die Filmhighlights der letzten Wochen. Garantiert Coronafrei…

Download (mp3, 116 MB)
Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Bedingungsloses Grundeinkommen - mit Victoria van Violence

Bedingungsloses Grundeinkommen Aktuell wird eine Sache wieder hitzig diskutiert. Es gibt Petitionen, Medien schreiben darüber: Das bedingungslose Grundeinkommen. Vor allem in solchen Krisenzeiten kann ein Grundeinkommen viele Menschen schützen und auffangen. Im Blue Moon möchte Victoria mit Euch ein Gedankenspiel machen und fragt "Was wäre wenn?". Was würdest Ihr tun, wenn Ihr monatlich 1500€ bedingungsloses Grundeinkommen bezieht. Das bedeutet eine enorme Freiheit und nimmt den Druck, Geld verdienen zu müssen. Diese neue Leichtigkeit kann dazu führen, dass man andere Wege geht. Welche wären das bei Euch? Würdet Ihr Euch endlich als Grafikerin selbstständig machen, ein Café eröffnen oder doch das Kunststudium anfangen? Oder würdet Ihr einfach normal weitermachen?

Download (mp3, 111 MB)
Jule Jank (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Sanitär-Blue Moon - mit Jule Jank

Allerorten harte Kämpfe ums Klopapier! Kein Toilettenpapierwitz wird gerade liegen gelassen, denn Menschen in der Krise scheint eine Sache besonders wichtig zu sein: ein sauberer Hintern. Deswegen haben wir heute über den Gang zur Toilette gesprochen! Wie hängt Ihr euer Toilettenpapier? Seid Ihr Knüller oder Falter? Bevorzugt Ihr trockenes oder feuchtes Papier? Bisher verbraucht jede/r Deutsch m Schnitt 46 Rollen im Jahr. Erledigt ihr Euer Geschäft zu Hause oder lieber in einem beliebigen City-Klo? Und ist es nur ein Klischee oder zelebrieren Männer den Klogang tatsächlich mehr als Frauen? So viele Fragen rund ums Geschäft.

Download (mp3, 122 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Leben im Krisenmodus - mit Claudia Kamieth

So eine Situation haben wir alle noch nie erlebt: Alle Schulen und Restaurants sind geschlossen, viele Menschen arbeiten zuhause, die Fußball EM wurde verschoben, die Kanzlerin ist in Quarantäne, in Supermärkten gibt es Gerangel ums Toilettenpapier und in ganz Deutschland gilt eine Kontaktsperre. Die Corona-Epidemie hat einen großen Einfluss auf unser aller Alltag. Im Blue Moon wollte Claudia Kamieth heute über diese außergewöhnliche Situation reden. Inwiefern hat dieses Coronavirus Auswirkungen auf Euer Leben? Schiebt Ihr als Krankenschwester gerade eine Schicht nach der nächsten? Musstet Ihr den Urlaub, auf den Ihr lange gespart habt, absagen? Fällt Euch zu Hause die Decke auf den Kopf? Macht Ihr Euch Sorgen um Eure Existenz? Habt Ihr die Hoffnung, dass diese Krise auch eine Chance ist? Wie verbringt Ihr gerade die viele Zeit zuhause? Wie geht es Euch in dieser besonderen Situation?

Download (mp3, 130 MB)
Timme Lindenau (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Der Sport steht still - mit Timm Lindenau

Wie geht's nach der Virenkrise weiter mit unseren Deutschen Profi-Ligen? Nicht nur in der Fussball-Bundesliga ruht der Ball, sondern Bundes- und teilweise Europaweit wird gerade gar kein Sport ausgetragen. Eishockey, Basketball und Handball sind ebenso von der Coronakrise betroffen. Aber wie sieht der Sport nach Corona aus? Sollte es in der Bundesliga auch erstmals keinen Meister geben wie beim Eishockey? Was bedeutet die Zwangspause für die kleineren Vereine? Wie schmerzlich ist die Verschiebung der Fussball- EM? Und was soll mit Olympia passieren? Diskutiert mit über die sportliche Zukunft in Berlin/Brandenburg, Deutschlands und Europas. Jede halbe Stunde mit einem Berliner Sport-Profi am Telefon, der uns erklärt wie gerade sein Alltag aussieht und ob auch der große Traum von der richtig großen Karriere durch Corona gefährdet ist. Unsere Sendung wird uns dabei auch auf die Spuren der Nordamerikanischen Eishockeyliga NHL führen! Stellt Fragen und diskutiert mit Timm Lindenau.

Download (mp3, 103 MB)
Daniel Claus (Foto: Stefan Wieland | rbb)
Stefan Wieland

Wohnen in Zeiten der Krise - mit Daniel Claus

Nun müssen fast alle zu Hause bleiben. Das kann schön sein oder nervend. Wie erlebt Ihr die gegenwärtige Situation? Ist Homeoffice wirklich interessant oder kommt man wegen der Familie zu nichts? Tage- oder gar wochenlang in der eigenen Wohnung bleiben zu müssen, könnte auch sehr, sehr anstrengend werden. Oder müsst Ihr noch arbeiten und freut euch dann auf eure Wohnung. Wie halten Eure WGs das dichte Zusammenleben aus? Das fragte sich und Euch Daniel Claus.

Download (mp3, 116 MB)
Romano (Quelle: Virgin Records)

Bei Anruf Romano - mit Claudia Kamieth

Freie Themenwahl Hallo Freunde, heute ist der 3. Freitag im Monat! Heute gibt‘s wieder „Bei Anruf Romano“ im Blue Moon live von 22 - 0 Uhr. Was bewegt Euch, freut Euch, regt Euch auf? Egal, ob frisch verliebt, Stress mit dem Ex, Quarantäne-Frust oder Lust auf ein heißes Gespräch! Lasst uns den Abend gemeinsam verbringen. Schaltet ein, ruft an....!

Download (mp3, 119 MB)
Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Chancen in der Corona-Krise - mit Victoria van Violence

Die aktuelle Lage ist für uns alle ungewöhnlich, neu und erfordert viel Kreativität - in allen Bereichen. Viele von Euch dürfen aktuell nicht das Haus verlassen, verbringen viel Zeit in der eigenen Wohnung und haben zwangsweise mehr Zeit. Im Blue Moon spricht Victoria heute mit Euch über positive Aspekte des zu Hause bleibens. Für manche ist es nämlich wie Sommerferien bei schlechtem Wetter. Man sitzt daheim und hat theoretisch die Möglich endlich mal das Wohnzimmer zu renovieren, stricken zu lernen oder den Bücherstapel abzuarbeiten. Was zieht Ihr aktuell Positives aus dieser Krisensituation? Und habt Ihr vielleicht Tipps und Tricks wie auch andere sich diese Zeit angenehmer gestalten können?

Download (mp3, 107 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Psychische Erkrankungen - mit Claudia Kamieth

In der neuen Folge von Claudia Kamieths Podcast "Tabulos" geht es heute um eine junge Frau, die sich versucht hat das Leben zu nehmen und seit Jahren unter einer psychischen Krankheit leidet. Claudia greift das heute auf und will von Euch wissen: Leidet Ihr unter einer Depression, einer Bipolaren Störung oder einer Psychose? Was macht das mit Eurem Leben? Hattet Ihr mal ein Burnout - wie seid Ihr da wieder rausgekommen? Welche Erfahrungen habt Ihr schon mit Therapien gemacht? Woran erkennt man einen guten Therapeuten? Wie war es in Tageskliniken? Welche Erlebnisse habt Ihr durch Antidepressiva gemacht? Wieso glaubt Ihr, sind psychische Krankheiten noch immer ein Tabuthema? Ruft an - ab 22 Uhr im Blue Moon.

Download (mp3, 115 MB)
René Träder (Foto: Stefan Wieland | rbb)
rbb

Freie Themenwahl - mit René Träder

Wir erleben gerade verrückte Zeiten. Fritz-Psychologe René Träder spricht heute Abend im Blue Moon mit Euch darüber, was Euch gerade bewegt und beschäftigt. Wie hat das Corona-Virus Euer Leben und Arbeiten verändert? Welche Gedanken, Sorgen und Hoffnungen habt Ihr? Und wie verbringt Ihr nun die Tage? Ihr könnt aber auch über jedes andere Thema sprechen, das Euch gerade auf der Seele liegt. Schließlich gibt es so viel mehr als nur Corona.

Download (mp3, 121 MB)
René Träder (Foto: Stefan Wieland | rbb)
Stefan Wieland

Corona und kein Ende - mit René Träder

Jeden Tag gibt es diverse neue Meldungen zum Corona Virus. Der hat sich mittlerweile in über 115 Ländern ausgebreitet und beeinträchtigt viele Bereiche des täglichen Lebens: Wirtschaft, Gesellschaft, Bildung, Sport und Politik. Aber auch jeden Einzelnen von uns im Alltag. Wie erlebt Ihr gerade diese Pandemie ganz persönlich? Die aktuellen Entwicklungen der Corona-Krise bespricht René Träder heute Abend mit Euch.

Download (mp3, 125 MB)
Nils Straatmann
Nils Straatmann

Poetry-Blue Moon - mit Nils Straatmann

Der Poetry Blue Moon feiert das gesprochene und geschriebene Wort. Hier ist Platz für Slam Poetry, für A-Capella-Rap, für Liebeslyrik, für Geschichten, Zauderzeilen und Genreloses. Ruft an und tragt eure Texte vor! Diesmal begrüßen wir die beiden Auskenner Jonas Galm und Stefan Dörsing. Das kann ja nur schön werden. Oder?! Reine Poesie.

Download (mp3, 109 MB)
Mareile "Meili" Scheidemann (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Altersunterschiede - mit Meili Scheidemann

Wie viele Jahre Altersunterschied verkraftet eine Beziehung? Zehn Jahre? Zwanzig Jahre? Spielt Alter echt eine Rolle, oder stimmt das Sprichwort “Liebe kennt kein Alter”? Welche Erfahrungen habt Ihr mit großen oder kleinen Altersunterschieden gemacht? Nicht nur in der Liebe, auch bei Freunden und Geschwistern: Wer kann von solchen Beziehungen profitieren und in welchen Situationen fällt der Altersunterschied besonders auf? Ruft an und diskutiert mit Meili Scheidemann: Ist Alter nur eine Zahl?

Download (mp3, 100 MB)
Moderatorin Claudia Kamieth in Schleier und Strahlenkrone (Foto: Clara Renner)
Clara Renner

Tabulos - Der neue Fritz Podcast mit Claudia Kamieth

Sexuelle Vorlieben, psychische Krankheiten oder Gewalterfahrungen - es gibt Dinge, die wir nicht mal mit unseren besten Freund*innen besprechen: Tabus. Und genau da, wo das Schweigen beginnt, fängt Claudia Kamieth an zu fragen.

Wie lebt es sich mit einem unheilbaren Hirntumor? Was passiert, wenn man als schwuler Fußballer plötzlich geoutet wird? Wie fühlt sich jemand, der sich wegen seiner Pädophilie in Behandlung begibt? Der neue Fritz Podcast “Tabulos“ will es herausfinden.

Achtung: Dieser Podcast behandelt Themen, die Euch verstören oder verletzen könnten. Solltet ihr selbst Hilfe benötigen, findet Ihr wichtige Adressen und Kontakte unter: fritz.de/hilfe.

Download (mp3, 1 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Vorlieben und Fetische - mit Claudia Kamieth

Es gibt Themen, über die sprechen manche Menschen noch nicht mal mit ihrer Familie oder ihren Freunden, weil sie sich dafür schämen oder Angst haben, sie zu überfordern und dann anders angeschaut zu werden. Das sind gesellschaftliche Tabus. Claudia Kamieth hat heute einen Fritz-Podcast gestartet, der dreht sich genau um diese Themen und heißt „Tabulos“. Sie hat sich mit einer Frau getroffen, die häusliche Gewalt erfahren musste und von ihrem Freund krankenhausreif geprügelt wurde; mit einem schwulen Fußballtrainer, der von den Eltern seiner Sportler als „schwule Sau“ bezeichnet wird; mit einem Typen, der unsterblich krank ist und noch eine Familie plant und sogar mit einem Pädophilen, der aber nie straftätig geworden ist. Für die erste Folge hat Claudia einen Geldsklaven getroffen, sein sexueller Fetisch ist, dass eine Frau ihn komplett in der Hand hat, er von morgens bis abends gehorchen muss, wenn seine Herrin etwas verlangt. Deshalb soll es im Blue Moon heute auch um sexuelle Vorlieben und Fetische gehen. Ruft an und erzählt gern auch anonym, welchen Fetisch habt ihr und wie habt ihr es herausgefunden? Wie bestimmt der Fetisch euer Leben? Oder vielleicht stand mal ein Partner von Euch auf etwas, was Ihr nicht gern gemacht habt? Geht ihr in den Swingerclub? Habt ihr eine Schublade voller Sexspielzeug? Worauf steht Ihr?

Download (mp3, 124 MB)
Ingmar Stadelmann (Foto: privat)
privat

Abschweifen - mit Ingmar Stadelmann

Die Welt ist vielfältig und verwirrend. Gerade in Zeiten wie diesen. Fast überall nur Probleme. Worüber habt Ihr heute Abend Lust zu reden? Denn heute macht Ihr Radio. Politik, private Geheimnisse, Tragödien, Liebe, Sehnsucht? Die großen und kleinen Fragen des Lebens, alles hat seinen Platz in dieser Sendung. Denn das Thema der heutigen Sendung mit Ingmar Stadelmann ist Abschweifen.

Download (mp3, 126 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Frauen heute? - mit Hendrik Schröder

Gestern war Internationaler Frauentag. Viel wurde geredet über die Rolle und die Stellung der Frau im Jahr 2020, weltweit gab es Demonstrationen für mehr Frauenrechte und Gleichstellung. Passend dazu hat die Schauspielerin und Politikerin Cynthia Nixon kürzlich ein millionenfach geklicktes Video veröffentlicht: "be a Lady they said". In dem Video werden die widersprüchlichen Anforderungen an Frauen in der heutigen Zeit thematisiert. Über all das spricht Hendrik Schröder mit Euch und mit der Autorin und Feministin Mareice Kaiser.

Download (mp3, 118 MB)
Florian Prokop und Meili Scheidemann (Fotos: Stefan Wieland | rbb, Montage: Fritz)
Stefan Wieland

Spieleabend - mit Meili Scheidemann & Florian Prokop

Lasst uns spielen! Meili Scheidemann und Florian Prokop wollen mit Euch einen lustigen Spieleabend verbringen. Ob Stadt, Land, Fluss; Blackstories, Wer bin ich - wir zocken mit Euch! Bock? Dann hören wir uns, im Blue Moon live aus dem Fräulein Fritz in Berlin-Kreuzberg!

Download (mp3, 110 MB)
Jule Kaden (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Euer musikalisches Sextape - mit Jule Kaden

Seid ehrlich - Ihr habt doch alle diese paar Songs oder gar 'ne ganze Playlist, die Euch in einen guten Modus der Zwei- oder Vielsamkeit versetzt. Unterscheidet Ihr Kuschel- und Sex-Playlist? Was macht die Tracks aus - einen schwer pulsierenden Beat, kinky Textzeilen oder einfach nur LiebeLiebeLiebe? Teilt sie mit mir! Heute Abend reden und spielen wir die Songs, zu denen Ihr am liebsten Sex habt! Natürlich sind auch alle Eure Sex-Horror-Musik-Geschichten willkommen. Pimpern zu Death Metal - hot or not? Und kramt auch mal in Euren Köpfen, was eigentlich die Tracks waren, zu denen ihr Euer erstes Mal hattet oder haben wollt. "Musik aus" ist auch okay! Ruft an und schreibt mir. Es wird mir ein inneres Blumenpflücken, Eure Jule Kaden.

Download (mp3, 112 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Was lest Ihr gerade? - mit Claudia Kamieth

Wegen des Corona-Virus' wurde die Leipziger Buchmesse abgesagt. Das soll uns aber nicht aufhalten über Bücher zu reden. Im Blue Moon wollte Claudia Kamieth von Euch wissen, welches Buch lest Ihr gerade? Welches Buch könnt Ihr empehlen? Habt Ihr schon mal ein Buch abgebrochen? Lest ihr noch auf Papier oder digital? Und Claudia suchte immer noch einen würdigen Nachfolger für "Harry Potter".

Download (mp3, 115 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Das Attentat von Hanau - mit Hendrik Schröder

Am 19. Februar erschoss ein Attentäter im hessischen Hanau neun Menschen mit Migrationshintergrund. In einer Shisha Bar und auf offener Straße eröffnete der Mann das Feuer, mit dem offenbar einzigen Ziel, möglichst viele „Ausländer“ zu töten. Später erschoss der Attentäter wohl auch seine Mutter und schließlich sich selbst. Ein verwirrter Einzeltäter, hieß es schnell. Aber ist das schon die ganze Wahrheit? Man fühlt sich fast an die Taten des sog. NSU erinnert. Was sagt es eigentlich über unsere Gesellschaft und die aktuellen Zustände, wenn solche Taten geschehen? Der Politologe und Journalist Carl Melchers hat sich die Hintergründe der Tat angeschaut und in der Jungle World einen langen Text darüber veröffentlicht. Heute war er zu Gast bei Hendrik Schröder im Blue Moon.

Download (mp3, 119 MB)
Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Corona und kein Ende - mit Hendrik Schröder

Corona und kein Ende Vor einigen Wochen hat Hendrik Schröder schon mal mit Euch über das Corona Virus gesprochen. Die Meinung der meisten Anrufer damals: Keine Panik, wir hier haben wenig zu befürchten. Nun hat sich Corona weiter ausgebreitet, es gibt mehr Infizierte und mehr Opfer, die Finanzmärkte sind in den Keller gegangen, die ITB wurde abgesagt, in Italien stehen ganze Dörfer unter Quarantäne. In vielen Supermärkten in Berlin sind Dosenkonserven und Klopapier ausverkauft. Auch Hendrik hat mehrere Leute im Freundeskreis, die schon mal vorsorgen und Vorräte horten und größere Veranstaltungen meiden. Was denkt Ihr? Wird es jetzt gefährlich oder gibt es keinen Grund, nervös zu werden?

Download (mp3, 120 MB)
René Träder (Foto: Stefan Wieland | rbb)
Stefan Wieland

Online-Stress - mit René Träder

Klicken, Liken und Herzen & Daumen vergeben. Wie viel Zeit verbringt Ihr wirklich im Internet und was macht das mit Euch? Fritz-Psychologe René Träder spricht heute Abend im Blue Moon mit Euch über Eurer Online-Ich. Auf welchen Social Media Plattformen seid Ihr unterwegs, was zeigt Ihr von Euch und wie stark stresst Euch die perfekte Insta-Welt? Viele Menschen kommen automatisch ins Vergleichen, wenn sie das tolle Leben der anderen sehen. Das eigene Leben wirkt dann direkt grau und klein. Macht Ihr diese Erfahrung auch? Erzählt René wie für Euch ein achtsamer Umgang mit Social Media aussieht und ob Ihr Euch Regeln aufgestellt habt, wann und wie oft Ihr online seid. Und was haltet Ihr eigentlich von Digital Detox?

Download (mp3, 116 MB)
Jule Jank (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Eure Körper - mit Jule Jank

Wir werden in ihn hineingeboren und dann müssen wir uns arrangieren. Wie läufts denn so zwischen Euch und Euren Körpern? Habt Ihr ein gutes Verhältnis und war das schon immer so? Was mögt Ihr besonders und was eher nicht so? Akzeptiert Ihr Euren Körper so wie er ist oder probiert Ihr Ihn ständig zu optimieren - durch Diäten, Abnehmen oder im Fitnessstudio? Habt Ihr Euch entschlossen, Eure äußerliche Hülle zu tätowieren? Jule Jank freut sich über Eure Meinungen und Geschichten zu Euren Bodys.

Download (mp3, 123 MB)
Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Eure Ängste - mit Claudia Kamieth

Wovor habt Ihr echt Angst? Wann blockiert Euch diese Angst sogar? Darüber will Claudia Kamieth heute mit Euch reden. Habt ihr Angst vor Spinnen? Macht Euch fliegen so eine Angst, dass Ihr nicht mehr in ein Flugzeug steigt? Habt Ihr so große Verlustängste, dass Ihr Euch auf keine Beziehung mehr einlassen wollt? Oder vielleicht habt Ihr auch Angst zu versagen oder zu verlieren. Oder gar Ängste vor der Zukunft? Ruft ab 22 Uhr im Blue Moon an und verratet Claudia, welche Ängste plagen Euch? Was machen die Ängste mit Euch? Warum sind sie überhaupt da? Was macht Ihr, um sie zu überwinden?

Download (mp3, 116 MB)
Ingmar Stadelmann (Foto: privat)
privat

Entweder oder? mit Ingmar Stadelmann

Ingmar Stadelmann spielt mit Euch entweder oder! Kinder oder Haustiere? Hund oder Katze? Liebe oder nur Sex? Geld oder Liebe? Mit oder ohne Kondom? Große Brüste oder kleine Brüste? Fetisch oder kein Fetisch? Oral oder Anal? Heiraten oder nicht? Rasierte Haut oder Bart? Pest oder Cholera? Tattoo oder Piercings?...

Download (mp3, 125 MB)