Konrad Spremberg (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland
Bild: Stefan Wieland

Trackback | Samstag | 05.05.2018

mit Konrad Spremberg

  • Sendungstext

Themen & Gäste

00:15 re:publica 18

10.000 Gäste, 19 Bühnen, 500 Stunden Programm - das war Europas größte Netzkonferenz 2018 vom 2. bis 4. Juni. Trackbacker Konrad war an allen drei Tagen dabei und bringt euch seine Highlights ins Radio.

03:16 Chelsea Manning

Die US-amerikanische Whistleblowerin und IT-Sicherheitsexpertin war eine Art Stargast der re:publica. Im "Fireside Chat" (Video) kurz nach Eröffnung ging es um Zivilcourage, um gesellschaftliche Verantwortung von Programmierer*innen und natürlich um Mannings Zeit im Gefängnis. Emotionaler, spannender Talk.

06:49 EU-Datenschutz als Spiel

Neue europäische Datenschutzstandards werden bald verpflichtend - und das betrifft jeden Nutzer und jede Nutzerin. Der Digitale Gesellschaft e. V. hat auf der re:publica das Projekt "Deine Daten. Deine Rechte." vorgestellt, das einfach verständlich macht, welche Rechte wir haben - und wie wir sie einfordern können. Ein Teil davon: das Browsergame Data Clash. Konrad hat mit Projektleiter Julian Jaursch gezockt.

11:32 Netzfest

Nach der Konferenz kommt das Volksfest: Das re:publica-Team veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal das Netzfest direkt im Anschluss an die rp18. Draußen und umsonst für alle. FritzReporter Bene Wenck war im Park am Gleisdreieck.

15:23 Warum sind die Rechten so hip im Netz?

So hieß die Session von Ingrid Brodnig (Video) auf der re:publica. Sie sagt: rechtsextreme Netzwerke wachsen, und sie verkaufen sich gut. In Sachen Hipness könnte die demokratische Mehrheit sogar noch von ihnen lernen. Konrad hat Ingrid nach ihrem Talk getroffen.

Bonus: Doku "Lösch dich" über Trolle und Hater im Netz

19:46 Der sprechende Hase

Virtual-Reality-Brillen gab es auf der re:publica wieder an gefühlt jedem zweiten Stand. Die Tierrechtsorganisation PETA hat für ihren Werbestand ein ungewöhnliches Konzept erprobt: Ein Schauspieler wird live zum virutellen Hasen und unterhält sich mit den Teilnehmenden. Konrad hat die Promo-Aktion getestet.

23:42 Die Gaming-Revolution

In den letzten fünf Jahren hat sich Gaming so sehr verändert wie seit Pong nicht mehr. Der Grund: Streaming auf Twitch.
Das war die These des Motherboard-Panels auf der re:publica, moderiert von Dennis Kogel. Er hat Konrad im Anschluss erklärt, welche Auswirkungen der Streaming-Hype auf Spieler und Entwicklerinnen hat - und wie es weitergehen könnte.

27:51 POP

Unterschiedliche Meinungen zum re:publica-Motto

Podcast

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Hand mit leuchtendem Licht zwischen Daumen und Zeigefinger greift nach Computer-Platine (Foto: seraph l photocase.com)
    photocase.com

    - Trackback

    Trackback ist die Radioshow auf Fritz, die sich ausschließlich dem Internet widmet

  • Ein Radio auf dem Ast eines Baumes (Foto: spacejunkie l photocase.com)

    - Sendungen

    Was läuft wann? Was gibt's da? Wer moderiert?

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)

    - Anhören

    UKW, Kabel, Satellit, Online - wir senden auf jedem Kanal!

  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)
    photocase.com

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken