Victoria van Violence (Foto: Stefan Wieland)

Blue Moon | Donnerstag | 15.03.2018

mit Victoria van Violence

  • Sendungstext

Eure Arbeit und Jobs

Raboti Raboti! Mehr als 2/3 des Tages verbringen die meisten von uns an ihrem Arbeitsplatz, da kommen ein paar schöne Stunden zusammen auf ein ganzes Leben gerechnet. Grund genug im Blue Moon mal über Eure Arbeitsstelle zu sprechen. Seid Ihr zufrieden mit eurem Job oder ist der morgendliche Weg an den Arbeitsplatz eine Qual und was sind die Gründe dafür?

Vielleicht habt Ihr ja auch schon etwas total Aufregendes erlebt oder sogar euren Partner auf Arbeit kennengelernt. Genauso passieren auch unschöne Dinge wie Mobbing oder ungleiche Bezahlung im Job. Viele bleiben ein Leben lang bei der gleichen Tätigkeit, manchmal sogar als Arbeitgeber. Andere stürzen sich ständig in neue Aufgaben und brauchen stets Veränderung. Erzählt Victoria van Violence von euren Berufen oder Berufungen.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

10 Kommentare

  1. 10.

    Ich bin zwar leider Frührentner und arbeite am Weihnachten als Weihnachtsmann und meine Frau als Knecht Ruprecht in verschiedenen Kaufhäusern

  2. 9.

    Ich war Erzieher. Ich bin aber raus nach 2 Jahren, weil ich gemerkt habe wie stressig es ist und wie Kinder frech sein können. Ausserdem bin ich auch raus gegangen, weil ich gesehen habe dass ich eine Erzieherin gesehen habe, dass sie einem Kind einen Klaps gegeben hat und es nicht länger dort arbeiten konnte.

  3. 8.

    ... hi victoria, ich habe die letzte stunde, aus langeweile, nach deinem namen gegoogelt. dabei habe ich hunderte von fotos gefunden. tolle fotos ... aber dabei ergaben sich zwei fragen. erstens: machst du auch akt fotos, und zweitens wieso ist nie ein mann zu sehen (der hund zaehlt nicht).

    und ja ich habe einen job, der macht mir total viel spass, aber leider werde ich dafuer nicht bezahlt.

  4. 7.

    Selbstständiger Tatöwierer

  5. 6.

    Arbeite als Lehrer für Deutsch und Englisch ganz frisch an einer weiterführenden Schule.

  6. 5.

    ih bin oa Freibrufler und oa Freikünstler.

    Gelernt hab ich aber Wirtschaftssachen. Im übrigen natürlich verbunden mit künstlerischer Arbeit, also Sprachtraining usw.

    LEIDER wurde ich von den Firmen früher nur auf das Thema "Fremdsprachenkorrespondent" reduziert, also gedacht Bürotippse die nicht selbstständig denken kann. Aber das kann man von nem hochgebildeten Menschen wie mir nicht verlangen, deswegen seit 2012 eben frei ^^

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

    - Blue Moon

    Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen - alles ist möglich in den Blue-Moon-Sprechstunden

  • Ein Radio auf dem Ast eines Baumes (Foto: spacejunkie l photocase.com)

    - Sendungen

    Was läuft wann? Was gibt's da? Wer moderiert?

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)

    - Anhören

    UKW, Kabel, Satellit, Online - wir senden auf jedem Kanal!

  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)
    photocase.com

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken