Erci Ergün und Vincent Lindig (Fotos: Stefan Wieland, Montage Fritz)
Stefan Wieland

Montag - Global Pop

Welcher Sound regiert gerade den Dancefloor in Lagos, welche Einflüsse aus JWD (Berlinerisch für "Janz weit draußen") finden ihren Weg in die Charts? Vincent Lindig nimmt Euch alle zwei Wochen mit auf seine musikalischen Weltreisen.

In den anderen zwei widmet sich der Berliner Musiker, Produzent und RadioFritze Erci Ergün den Sounds aus Istanbul und dem nahen Orient sowie aus Osteuropa.

Simon Dömer (Foto: Ben Wolf)
Ben Wolf

Dienstag - Indie

Independent-Sounds jenseits der Tagesmusik von Elektro- bis Gitarren-Pop. Denn: Es muss nicht immer der totale Abriss sein! Mit Simon Dömer könnt Ihr Euch durch die Melancholie der Nacht treiben lassen.

Bruno Dietel und Selin Güngör (Fotos: Ben Wolf, Montage: Fritz)
Ben Wolf

Mittwoch - Electro Remix & EDM

Seit einer Weile geistert der Begriff "Rummelbumms" durch die FritzRedaktion. Selin Güngör ist schuld. "Rummelbumms" ist alles, was Ihr im Store unter EDM findet: Progressive House, Big Room, Deep House, Trance, Electro House.

Am Anfang war das Original. Und dann kam der Remix. Diesem hat sich Bruno Dietel verschrieben. Seitdem tummelt er sich in unzähligen Musikblogs, sozialen Netzwerken und Clubs, um Euch Hypes, DJ- und Clublieblinge und natürlich interessante Neuentdeckungen vorzustellen.

Justus Hütter (Foto: Ben Wolf)
Ben Wolf

Donnerstag - Rap

Als Nightflight-Moderator Justus Hütter noch klein war, lebte er mit seinem großen Bruder zusammen in einem engen Jugendzimmer in Tokio, Japan. Platz war für zwei Betten und zwei Plattenspieler… und die Rap-Plattensammlung seines Bruders - frühkindliche Prägung also.

Toby Schaper (Foto: Ben Wolf)
Ben Wolf

Freitag - Stahlwerk

Der Nightflight am Freitag wird laut - und steht ganz im Zeichen des Metal. Zwei Stunden lang ballern wir aus allen Rohren - von klassischem Heavy- über Thrash- und Death- bis hin zu Black Metal.

Dazu gibt es die fiesesten Spielarten von Crust, Core und D-Beat. Abgerundet mit sattem Heavy Rock, Stoner und Doom. Selten hat die Apokalypse besser geklungen. Es moderiert Toby Schaper.

Henrike Möller (Foto: Ben Wolf)
Ben Wolf

Samstag - Nordlichter

Gemeinsam mit der Nordic Playlist, einem Netzwerk von Musikexperten aus Skandinavien, präsentiert Henrike Möller jede Woche die beste Musik aus Skandinavien - zwischen Indie, Electro und Singersongwriter. Newcomer haben dort genauso ihren Platz wie Bands, deren künstlerisches Schaffen richtungsweisend war.

 

Anastasia Anschitz (Foto: Ben Wolf)
Ben Wolf

Sonntag - Im Club

Anastasia hat sich durch ihre Arbeit bei Labels und den renommiertesten Booking Agenturen weltweit einen Namen gemacht. Ihre guten Beziehungen und persönlichen Kontakte zu Künstlern und Clubs, wie das Watergate oder Berghain, helfen ihr dabei immer die neueste Musik, lange vor Veröffentlichung für Euch zu spielen. Sie ist am Puls der Zeit.

Kommentar

Hier kannst Du auf diesen Kommentar antworten.

Antwort auf [Johny] vom 06.01.2021 um 17:03
Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

12 Kommentare

  1. 12.

    Leute ihr glaubt doch niht im ernst dass das bei der Gebührenerhöhung irgendwas eingestellltes wiederkommt???
    kam damals als von GEZ auf Beitrag (alle Haushalte) umgestellt wurde mit Millionen Übverschuss Radio Multikulti wieder? NEIN. also.
    was 1mal weg ist kommt nie wieder.
    hey ganz ehlich "sind doch nur 86 cent..."

  2. 11.

    R.I.P. Nightflight - die beste Sendung im deutschen Radio. Erinnert Ihr Euch noch daran, als der Nightflight 5 Stunden lang war? (0-5 Uhr) Waren das schöne Zeiten. Tschüss Fritz ;-(

  3. 10.

    Hallo zusammen,
    ich kann mich mit meiner Trauer nur den anderen anschließen.
    Ich hoffe sehr, dass Ihr die Sendungsidee entweder anders verarbeiten könnt oder zumindest später, nach der dann hoffentlich umgesetzten Gebührenerhöhung, wieder ins leben rufen werdet!
    Egal welche Musikalischen Vorlieben ich habe, hat es mir immer Freude gemacht euch zu zuhören und die Sendungen in Dauerschleife während der Arbeit zu hören.

    Ich wünsche allen beteiligten, alles gute und beste Gesundheit. :)

  4. 9.

    Die einzige gute Sendung auf Fritz wird eingestellt ? Ich bin sprachlos...

  5. 8.

    Ich habe immer sehr gerne Nightflight gehört. Wieso werden sie denn eingestellt? Und was gibt es als Alternative?

  6. 7.

    Gratulation, Fritz! Die letzten Reste Musikkompetenz werden jetzt auch in die Tonne getreten. Öffentlich-rechtlicher Rundfunk im Selbstabschaffungsmodus. Wofür gibt es euch noch, wenn es nur noch 24/7 das immergleiche gibt?