Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

Blue Moon

Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen - alles ist möglich in den Blue-Moon-Sprechstunden. Jeden Abend ab 22 Uhr, außer samstags.

Wir sprechen mit Euch über aktuelle Themen und alles, was Euch auf der Seele brennt. Was Ihr dazu machen müsst? Nur die FritzHörer-Hotline wählen: (0331) 7097 110!

Heute

Hendrik Schröder (Foto: Stefan Wieland)
Stefan Wieland

Regierungskrise!?

Alles scheint möglich derzeit (Stand Montag-Vormittag). Ein Bruch der Koalition, neue Bündnisse, der Sturz der Kanzlerin, Neuwahlen. Die CSU unter Innenminister Seehofer will im Bund mit aller Macht ihre Asylpolitik durchbringen und bereits in Europa registrierte Flüchtlinge an der Grenze abweisen, im nationalen Alleingang.

Merkel pocht auf eine gesamteuropäische Lösung und sieht das ganze Schengen-Abkommen, ja, die europäische Idee gefährdet. Wie schwer ist die Krise in der Union? Wo kommt die eigentlich her? Und was bedeutet das für uns? Darum geht es heute Abend im Blue Moon mit Hendrik Schröder.

Kommende Sendungen

Hören

Poetry Blue Moon - mit Julian Heun & Nils Straatmann (14.06.2018)

Download (mp3, 111 MB)
photocase.com

Euer Körperschmuck - mit Claudia Kamieth (13.06.2018)

Download (mp3, 45 MB)
photocase.com

Abschweifen - mit Hendrik Schröder (12.06.2018)

Download (mp3, 36 MB)
photocase.com

Vorfreude auf die WM? - mit Hendrik Schröder (11.06.2018)

Download (mp3, 106 MB)
photocase.com

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)
    photocase.com

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken

  • Zwei gelbe Hasenohren in denen das RSS-Feed-Zeichen zu sehen ist (Foto: koosinger | photocase.com)
    photocase.com

    - Audios

    Wer nicht aufhören kann, muss nachhören! Und das geht hier!

  • Zwei aus Papier ausgeschnittene Sprechblasen über Buchstabenperlen auf grauem Untergrund (Foto: knallgrün l photocase.com)

    - High Noon

    In unserer mittäglichen Sprechstunde reden wir mit Euch über Aktuelles und alles, was Euch wichtig ist

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)

    - Anhören

    UKW, Kabel, Satellit, Online - wir senden auf jedem Kanal!

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um eine Antwort zu verfassen.

Antwort auf [JuicyCom.] vom 08.03.2018 um 12:04
Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

40 Kommentare

  1. 40.

    Ich halte Uschi von der Leyen und A.Merkel für die gefährlichsten Personen Deutschlands.
    Frau Leyen gibt es Beweise das der Anschlag mit Giftgas von russischer Seite aus initiiert wurde? Geben sie der Öffentlichkeit ihr CDU Ehrenwort?
    Frau Merkel durch ihre Politik der Waffenexporte persönlich Fluchtursachen erzeugt gehört vor den Richter und ins Gefängnis!
    Merkel muss weg!
    Uschi muss weg!

  2. 39.

    An Alle:
    Angela Merkel: "Ich ... unterstütze nie einen Krieg. Ich habe auch den Irakkrieg nicht unterstützt. > ihre andauernde Lüge
    Fr. Merkel verschwinden sie!

  3. 38.

    2/ These: Wer Pornos ab der ersten Sekunde sieht lässt sich benutzen.
    Fight the first byte :V: entscheide alternativ - DU bist!

  4. 37.

    1/Zum aktuellen Blue Moon: Ich möchte noch hinzufügen und davon überzeugt aussprechen: Pornographie ist gegenwärtig wenn im Internet verbreitet beziehentlich Verfügbarkeit, Schädlichkeit, Auswirkungen, Ausbreitungsgeschwindigkeit eine neuere seuchenhafte Form , wie es eigentlich den Effekten von hartem Drogenkonsum zugeschrieben wird. Jedoch im Gehirn, als stünde das Gehirn direkt neben einer Atombombenexplosion und man selber merkt nichts.

  5. 36.

    Der Blue Moon vom Montag war seltsam: dieses draufhauen auf Nahrungsergänzungsmittel und deren "Lobby" mit den seltsamsten Erklärungen, wenn es euch schlecht geht, dann fragt doch mal eure Eltern warum die wieder Merkel gewählt haben...
    kopfschüttel.

  6. 35.

    Angela Merkel: -"Wer 1050 Euro im Monat verdient, kann doch mit Riester-Rente vorsorgen"
    #Merkel muss weg#