Essensreste liegen auf einer Zeitung in einer orangenen Mülltonne (Quelle: dpa)
Bild: dpa

- Nichts für die Tonne!

Apps gegen Lebensmittelverschwendung

In Deutschland landet immer noch zu viel Essen im Müll - jedes achte Lebensmittel schmeißen wir weg. So eine Verschwendung ist nicht nur schade ums gute Essen, sondern tut auch richtig weh. Denn andernorts hungern Menschen immer noch.

Resteessen lecker und günstig

Doch was könnt Ihr aus den schlabbrigen Möhren, die schon seit Tagen in der Gemüseschublade Eures Kühlschranks rumliegen, noch kochen? Oder wohin sollen die zwei Kilo Kartoffeln, bevor Ihr morgen in den Urlaub fahrt? Und was machen eigentlich Restaurants mit dem Essen, das sie nicht verkaufen?

Mehrere Apps, die den Kampf gegen Lebensmittelverschwendung angesagt haben, können Euch genau bei diesen Fragen helfen.

Anti-Lebensmittelverschwendungs-Apps

Mehr Netzwelt

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed