Ein Mann mit Metallrüstung sitzt mit zwei Pistolen in den Händen. (Quelle: Activision)
Bild: Activision

- "Call Of Duty: Black Ops 4"

Fans können zuschlagen

Fritz meint:

Es gibt Tage, an denen ist alles scheiße. Du bist die ganze Zeit genervt und willst am liebsten irgendwas kaputt machen. Und für solche Tage gibt es "Call of Duty". Neuerdings auch der inzwischen 15. Teil aus der Reihe. FritzGamechecker Bene Wenck hat "Call Of Duty: Black Ops 4" für Euch gezockt.

Gekürzter Einzelspieler-Modus

Eine Neuerung ist der zusammengeschrumpfte Singleplayer-Modus. Stattdessen gibt's nur noch Tutorials mit einer Mini-Story. Das finden viele Fans ziemlich doof. Die Tutorials sind zwar gut, bringen Dir wichtige Kniffe bei und haben dazu auch noch eine kleine Hintergrundgeschichte, aber insgesamt ist das ganze Konzept eher zusammengefrankensteint als eine runde Sache.

Wenn Du die Tutorials zockst, checkst Du nicht, worum es in der Stoy gehen soll. Und dann gibt's da noch Woods, den Typen, der Euch durchs Tutorial führt. Mehr als dumme Sprüche hat der allerdings nicht drauf.

Ein tätowierter Mann steht mit Kampfausrüstung in einem Industriebau. (Quelle: Activision)

Zombies und Battle-Royale

Eine gute Alternative dazu ist der Zombie-Modus. Es gibt eine Story-Kampagne, in der Ihr Zombies auf der Titanic umlegt. Auch super dumm, aber mindestens genauso witzig.

Und da ist auch noch der Battle-Royale-Modus: Ganz viele Leute springen über einer Insel ab, suchen dort Ausrüstung und Waffen und wer überlebt, hat gewonnen. Dieser Modus erinnert sehr an andere Spiele dieser Art, mit der Ausnahme, dass "Call of Duty" streckenweise simpler ist. Ein Beispiel: Ihr findet ein Zielfernrohr und könnt es dann direkt an Eure Waffe anbringen ohne den Umweg über das Menü. Dadurch lässt sich das Spiel sehr flüssig zocken.

Der Rest ist bekanntes, stumpfes aber sehr gutes "Call Of Duty"-Geballere. Ziemlich brutal, taktisch, aber nicht mehr so hektisch wie in der Vorgängerversion "Black Ops 3". Fans von der Reihe können auf jeden Fall bei dem Game zuschlagen.

Mehr spiele

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed