Klötze und Knubbel im Spiel "Test Chamber" (Quelle: Shark Jump)
Bild: Shark Jump

- Fische, Landschaften und Unendlichkeit

Macht Euer Gehirn unterwegs fertig

Fische in Sicherheit bringen, Landschaften wiederherstellen und Euer Gehirn völlig fertig machen – alles das könnt Ihr in dieser Woche erledigen und zwar bequem von unterwegs mit den Mobile Games der Woche.

"Jelly Reef"

Fritz meint:

Der Horror des Elternseins, verpackt in ein niedliches Unterwasserspiel – das ist "Jelly Reef". Ihr versucht, eine Gruppe von kleinen, putzigen Fischen vor Stachelfischen, Krabben und Seemonstern in Sicherheit zu bringen. Die Unterwasserwelt wird bei jedem Spielstart zufällig zusammengesetzt. Ihr wisst also nie, was Euch erwartet. Besonders cool ist die Steuerung: Ihr steuert die Fische nicht direkt. Stattdessen streicht Ihr über den Bildschirm und kontrolliert so die Strömung unter Wasser. Das ist sehr majestätisch, aber auch sehr beängstigend, wenn Ihr Eure Fische mal wieder in Krabbenklauen treiben lasst.

"OKO"

Fritz meint:

Eines der schönsten Puzzlespiele, die Ihr auf Euer Telefon packen könnt, ist "OKO". Ihr seht hochaufgelöste NASA-Fotos der Erde: Wirbelstürme, Berglandschaften und Reisfelder. Teile dieser Bilder drehen sich, als wären sie auf einem Plattenteller. Ihr müsst wie ein DJ hin und her scratchen, um sie in ihren Originalzustand zu bringen. "OKO" ist ziemlich knifflig, aber so schön und irgendwie auch entspannend. 

"Test Chamber Mind Bending Puzzles"

Fritz meint:

Eines der schönsten Puzzlespiele, die Ihr auf Euer Telefon packen könnt, ist "OKO". Ihr seht hochaufgelöste NASA-Fotos der Erde: Wirbelstürme, Berglandschaften und Reisfelder. Teile dieser Bilder drehen sich, als wären sie auf einem Plattenteller. Ihr müsst wie ein DJ hin und her scratchen, um sie in ihren Originalzustand zu bringen. "OKO" ist ziemlich knifflig, aber so schön und irgendwie auch entspannend. 

Mehr Neue Spiele

RSS-Feed

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed