- Schick ins Büro

Lea im FritzStylecheck

Als Praktikantin im Auswärtigen Amt kleidet sich Lea aus Potsdam eher schick, während sie in ihrer Freizeit bequeme Second-Hand-Sachen trägt. Die kaut die 22-Jährige am liebsten am Boxhagener Platz oder im Mauerpark.

Figurbetonte Stilvorbilder

Absolutes No-Go für Lea: Uggs und Pelzmäntel. Da kleidet sie sich lieber wie ihre Stilvorbilder Emilia Schüle und Lena Meyer-Landrut, weil deren Klamotten ihre Figuren betonen und sie das sehr ästhetisch findet.

Zum Hören

"Was mich nicht stört, sind dreckige Schuhe."

Download (mp3, 1 MB)
photocase.com

Mehr Mode

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Auf einen Ghettoblaster wurde ein Bild aus Borisbeckers Instagram-Feed montiert. (Bildquellen: Screenshot: instagram.com/borisbeckerofficial und Fritz)
    Screenshot: instagram.com/borisbeckerofficial und Fritz

    - Boris + Beats = #Bobbelebeats

    Soundspielereien auf Instagram

  • Die Spielfigur Yoshi läuft in dem Nintendo-Videospiel durch eine bunte Welt. Um den Dinosaurier herum sieht man zum Beispiel Münzen und bunte Eier. (Quelle: Nintendo)
    Nintendo

    - "Yoshi’s Crafted World"

    Es gibt Dinge, die sind so süß, dass man es gar nicht in Worte fassen kann: Marshmallows, Bum-Bum-Eis und das neue Yoshi-Spiel!

  • In blutiger Schrift seht Ihr den Titel des neuen Buches "Kill Em All" (Quelle: Heyne Verlag)
    Heyne Verlag

    - "Kill 'Em All"

    Düster, eiskalt und fesselnd

  • Joker steht auf einem Treppenabsatz und richtet den Kopf Richtung Himmel. (Quelle: Warner Bros./Niko Tavernise)
    Quelle: Warner Bros./Niko Tavernise

    - "Joker"

    Kurz nach Kinostart knackte die Comicverfilmung in den USA Rekorde - trotz gewaltverherrlichender Inhalte. FilmFritzin Anna Wollner hält "Joker" dennoch für ein Meisterwerk.

  • Dendemann ist in schwarz-weiß vor einer Wand zu sehen. (Quelle: Universal Music)
    Universal Music

    - Dendemann "Da nich für!"

    Das Warten hat sich gelohnt!