- Schick ins Büro

Lea im FritzStylecheck

Als Praktikantin im Auswärtigen Amt kleidet sich Lea aus Potsdam eher schick, während sie in ihrer Freizeit bequeme Second-Hand-Sachen trägt. Die kaut die 22-Jährige am liebsten am Boxhagener Platz oder im Mauerpark.

Figurbetonte Stilvorbilder

Absolutes No-Go für Lea: Uggs und Pelzmäntel. Da kleidet sie sich lieber wie ihre Stilvorbilder Emilia Schüle und Lena Meyer-Landrut, weil deren Klamotten ihre Figuren betonen und sie das sehr ästhetisch findet.

Zum Hören

"Was mich nicht stört, sind dreckige Schuhe."

Download (mp3, 1 MB)
photocase.com

Mehr Mode

RSS-Feed

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed