- Niko im FritzStylecheck

Inspiriert aus Asien

Langweilig ist anders! Niko ist 27 Jahre alt und kommt aus Lichtenberg. Er arbeitet als PR-Manager bei einem Plattenlabel - aber seine andere Leidenschaft ist auf jeden Fall die Mode. Er gibt seinen ganzen Verdienst für Klamotten aus, weil er meint, das "Geld muss in Umlauf bleiben."

Das fließt dann zum Beispiel in Kleidung seiner Lieblingsmarke Balenciaga. Farbenfrohe Kleidung und Prints füllen seinen Kleiderschrank. Sein Motto: Hauptsache individuell.

Inspiration aus Asien

Inspiration findet Niko vor allem in Asien: Er reist gerne nach Tokio oder Seoul, schaut sich dann dort auf den Straßen die neusten Trends ab. Besonders feiert er aber den Style vom koreanischen Rapper G-Dragon.

Bei anderen Leuten schaut er als erstes auf Schuhe und Jacken - seine Lieblingskleidungsstücke. Die Jacke, die er trägt, hat ein orangefarbenes Inlay und damit auch die absolute Trendfarbe des Jahres, findet Niko.

Zum Hören

"Ich gebe mein ganzes Geld für Kleidung aus."

Download (mp3, 1 MB)
photocase.com

Mehr Mode

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Jeans hängen auf Wäschespinne (Foto: ***DJ*** l photocase.com)
    photocase.com

    - Podcast

    Keine Lust auf lesen? Dann hört Euch die Tipps unserer Expertinnen doch einfach an!

  • Auf einen Ghettoblaster wurde ein Bild aus Borisbeckers Instagram-Feed montiert. (Bildquellen: Screenshot: instagram.com/borisbeckerofficial und Fritz)
    Screenshot: instagram.com/borisbeckerofficial und Fritz

    - Boris + Beats = #Bobbelebeats

    Soundspielereien auf Instagram

  • Die Spielfigur Yoshi läuft in dem Nintendo-Videospiel durch eine bunte Welt. Um den Dinosaurier herum sieht man zum Beispiel Münzen und bunte Eier. (Quelle: Nintendo)
    Nintendo

    - "Yoshi’s Crafted World"

    Es gibt Dinge, die sind so süß, dass man es gar nicht in Worte fassen kann: Marshmallows, Bum-Bum-Eis und das neue Yoshi-Spiel!

  • In blutiger Schrift seht Ihr den Titel des neuen Buches "Kill Em All" (Quelle: Heyne Verlag)
    Heyne Verlag

    - "Kill 'Em All"

    Düster, eiskalt und fesselnd

  • Die ganze Spielzeugmannschaft von "Toy Story 4" hat sich versammelt. (Quelle: Disney/Pixar)
    Disney/Pixar

    - "Toy Story 4"

    Auch Spielzeuge werden älter und uncooler und müssen Platz für Neues machen. Das berühmteste sprechende Spielzeug der Filmgeschichte feiert ein durchgeknalltes Ende.

  • Dendemann ist in schwarz-weiß vor einer Wand zu sehen. (Quelle: Universal Music)
    Universal Music

    - Dendemann "Da nich für!"

    Das Warten hat sich gelohnt!