Auf den Kosmonaut Festival steht ein weißer Schriftzug mit dem Wort "Kosmonaut" an einem Ufer. (Foto: Fritz)
Bild: Fritz

- Kosmonaut

Gewinnt Tickets!

Das Kosmonaut ist trotz der großen Shows ein außergewöhnlich kuscheliges Festival. Gegründet von Kraftklub hat es den Charme eines großen Familientreffens. Zum einen, weil die Band aus Karl-Marx-Stadt sich gerne Freunde aus der deutschen Musikszene auf ihr Festival holt. Zum anderen kann es schon mal passieren, dass Kraftklub Euch morgens um acht in Euren Schlafsack brüllen und Ihr mit einem amtlichen Campingplatz-Konzert in den Tag startet.

Auch das Rahmenprogramm ist eher Urlaub mit Freunden als anonymes Festival-Dasein: Im Herzblatt-Studio könnt Ihr die große Liebe suchen und im Wettbüro mit Euren letzten Festivalgroschen auf den geheimen Headliner tippen. 

So könnt Ihr gewinnen!

Ab Montag, den 11. März, hauen wir im FritzProgramm Kosmonaut-Tickets raus! Wollt Ihr welche haben, müsst Ihr Euch und Euer "Plus Eins" über das Formular ganz unten registrieren. Nach dem Versenden landet Ihr in unserem Bewerbertopf.

Wenn die FritzGlücksfee Euch aus dem Topf zieht, werdet Ihr angerufen. Geht Ihr ran, klingeln wir gemeinsam mit Euch bei Eurem "Plus Eins" durch. Geht dann auch noch Euer "Plus Eins" ran, habt Ihr beide gewonnen und geht gemeinsam zum Kosmonaut! Sollte Euer "Plus Eins" nicht rangehen, gewinnt leider keiner von Euch. Viel Glück!

Hier! Anmelden! Jetzt!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
Der Gewinn ist nicht übertragbar, kann nicht umgetauscht oder in bar abgegolten werden. Minderjährige benötigen zur Teilnahme das Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten und Verbindungsdaten zur Gewinnabwicklung gespeichert werden. Mitarbeiter des rbb sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Unser Hinweis zum Datenschutz steht hier.

 

 

Noch mehr Festivals

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare