FritzReporter Daniel Claus auf einem Boot (Foto: Fritz)
Bild: Fritz

- Daniel Claus on Tour

Geflüchtete, lange Schulwege, Braunkohleausstieg, Abwanderung und Digitalisierung: all das sind die Themen, die Euch wirklich beschäftigen. Wir haben Euch besucht! Wir wollen reden!

Politiker reden viel und den ganzen Tag. Aber welche Probleme und Wünsche habt Ihr in Brandenburg wirklich? Wo seht Ihr Handlungsbedarf? Was muss sich für Euch unbedingt ändern? Wir haben Euch Fritze Daniel Claus vorbei geschickt - von Ostprignitz-Ruppin bis nach Spree-Neiße. 

Daniel Claus On Tour und Eure Themen

  • Antonio ist mit seinen 20 Jahren schon gut rumgekommen: Erst hat er in Cottbus schon ordentlich beim Energie Cottbus Fußball gezockt, jetzt studiert er "Internation Business" in New York. Ab nächstem Jahr ist er vielleicht in Berlin. Ihr werdet lachen zu Hause in Hänchen hat er nur ne 6.000er Leitung im WLan und zwei bis vier Balken also zwischen E und 4G.

    Fritz
  • Mohamad, 23, ist aus Syrien geflüchtet, lernt in Deutschland seit anderthalb Jahren Deutsch und hat einen Ausbildungplatz in einer Bäckerei bekommen. Aber Mohamad sagt auch, dass er Glück gehabt hat und dass viele andere Flüchtlinge Probleme haben, einen Job zu finden.

    Der Geflüchtete Mohamad aus Syrien ist zu sehen. (Quelle: Fritz)
    Fritz
  • Brandenburg stirbt aus. Ganz Brandenburg? Nein! Koch Pascal (kurz "Calle") lebt dort. Er ist 25 Jahre alt, in Berlin geboren, hat schon in Österreich und Barcelona gearbeitet und trotzdem lebt er heute lieber im brandenburgischen Rheinsberg. Dort ist er als selbstständiger Koch erfolgreich. Calle hofft, dass der Trend von Großstädten wieder hin zu ländlichen Regionen geht, weil er dort das soziale Miteinander angenehmer findet.

    Fritz
  • In Proschim teilen sich die Meinungen. Der Grund: Braunkohle. Jobchancen und wirtschaftliche Vorteile stehen Umweltschutz und der Angst gegenüber, seinen Ort an die Braunkohle zu verlieren. FritzReporter Daniel Claus hat mit Befürwortern und Gegnern der Braunkohle gesprochen.

    Kohleabbau in der Mache. ( Foto: imago/Star Media)
    Star Media

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

2 Kommentare

  1. 1.

    Ist Calle Single?