Ein BSR-Auto, bearbeitet mit einem FritzClaim, auf dem steht: "Fritz - Wir gegen Plaste". (Foto: picture alliance)
picture alliance
Bild: picture alliance

- 5 Müll-Mythen für die Tonne

Was passiert eigentlich wirklich mit unserem Abfall, wenn er in der Tonne gelandet ist? Lässt sich alles recyceln? Solltet Ihr Müll trennen? Wir räumen auf mit Müll-Mythen.

So eine Mülltonne ist in der Regel weder appetitlich, noch wohlriechend, noch sonderlich aufgeräumt. Viele trennen ihren Müll immer noch falsch oder nicht konsequent, weil es da draußen echt viele Müll-Mythen gibt. Wir klären auf, was wirklich in welche Tonne gehört und warum.

5 Müll-Mythen für die Tonne

  • Die Umwelt freut sich, dass ich Papiertüten statt Platikbeutel nehme!

  • Bioplastik ist eine super Alternative! Das verrottet nämlich.

  • Alles, was in der gelben Tonne landet, wird recycelt!

  • Am Ende schmeißen die eh alles zusammen und verbrennen es!

  • Trennen und recyceln? Landet doch eh alles in China im Fluss!

Mehr zum Thema

RSS-Feed
  • Eine Grafik für ein Kiez-Clean-Up auf dem das Logo von soulbottles, Radio Fritz, zwei gezeichnete Besen und Mülltüten zu sehen sind
    Radio Fritz

    - Das Kiez-Clean-Up

    Uns reicht's mit dem Müll in der Stadt. Also haben wir aufgeräumt - mit Euch zusammen! So war's bei unserer Müllsammelaktion am 27. April in Berlin.

  • Flasche
    Soulbottle

    - Wir gegen Plaste

    Wir gehen dem Plastikwahn an den Kragen. Wie? Mit unserer FritzSoulbottle!

  • Ein selbstgemachter Deo-Stick nach unseren Rezepten.
    Lily Extra

    - Do-It-Yourself-Deo

    Mit ein paar Zutaten und wenig Aufwand könnt Ihr Euer eigenes Deo ganz einfach selbst machen. Riecht super und ist nachhaltig!

  • Plastikmüll unter einem Abfalleimer in einer Berliner Unterführung. (Quelle: imago/photothek)
    imago/photothek

    - In 100 Schritten plastikfrei

    Weniger Plaste im Alltag

  • Ein Plakatschild mit der Aufschrift "Ich will kein Plastik Meer" (Foto: imago|Christian Spicker)
    imago|Christian Spicker

    - Schluss mit Müll!

    Apps gegen Plastikverschwendung

  • Das Foto zeigt Fritzin Shalin Rogall als Wissenschaftlerin in Laborumgebung. (Foto: Fritz)

    - Leitungswasser - Risiko oder unbedenklich?

    Wir haben uns für Euch über das Wasser aus dem Hahn schlau gemacht.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare