2018 als Lightgraffiti vor Berlin-Silhouette (Foto: dpa)
Bild: dpa

- Was ändert sich 2018?

In Berlin, Deutschland und der Welt

2018 - neues Jahr, neue Chance und wahrscheinlich erstmal ein fetter Kater. Aber während Ihr um Mitternacht in den mit Rauchschwaden durchzogenen Himmel geblickt habt und um Euch herum die Raketen explodiert sind, habt ihr euch wahrscheinlich noch keine Gedanken gemacht, was 2018 eigentlich wirklich auf Euch zukommt. Denn es ändert sich einiges zum Jahreswechsel.

Das kommt auf Euch zu

  • Handball

    Los geht's mit der Handball-Europameisterschaft in Kroatien ab dem 12. Januar. 16 Teams sind dabei und unter anderem fährt auch die deutsche Mannschaft hin. Bei der WM im letzten Jahr sind sie im Achtelfinale gegen Katar ausgeschieden.  

    Winterolympiade

    Im Februar starten die olympischen Winterspiele in Südkorea. Biathlon, Eiskunstlauf und Ski Alpin mit acht Stunden Zeitverschiebung im Fernsehen glotzen: Wir müssten also früh aufstehen, wenn wir live dabei sein wollen. Außerdem machen sich viele Sportlerinnen und Sportler sorgen, weil Nordkorea und die USA ja aktuell nicht das aller beste Verhältnis haben und Südkorea da in der Schussbahn liegt.

    Fußball-WM

    Im Juli geht’s dann übrigens weiter mit der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland und der Frage, ob die deutsche Mannschaft ihren WM-Titel verteidigen kann.

  • In Deutschland

    Natürlich haben wir immer noch keine Regierung, Union und SPD fangen ja erst in der nächsten Woche mit den Sondierungsgesprächen an, aber sonst gibt's nur Landtagswahlen in Bayern und Hessen.


    In Russland

    Aber in Russland wird ein neuer Präsident gewählt, Putin tritt auch wieder an und will sich zum vierten mal wählen lassen. Wahltag ist übrigens der 18. März, der Jahrestag der Krim-Annexion.


    In Italien

    Außerdem wählt auch noch Italien ein neues Parlament und Experten befürchten, dass das Land ein ähnliches Problem wie Deutschland bekommt, nämlich, dass niemand miteinander koalieren will. Denn weder Rechte, Linke und die EU-kritische Bewegung Fünf Sterne bekommen ihrer Meinung nach eine absolute Mehrheit.

  • Internet in der Bahn

    Bis Ende 2018 soll es im gesamten Streckennetz der Berliner U-Bahn LTE und UMTS Empfang geben. Als erstes werden aber die Bereiche der U7 und U8 versorgt.

    Wohnen

    Der Berliner Senat will sich um die Wohnungsnot kümmern - zum Beispiel sollen Immobilienbesitzer vorübergehend enteignet werden, wenn Wohnungen zu lang leerstehen. Das hat in Hamburg gut funktioniert und deshalb will sich Berlin 2018 auch um ein Gesetz kümmern.

    In die gleiche Richtung geht das Ferienwohnungsverbot. Nach einigem Hin und Her dürfen Berliner nun doch Wohnungen an Touristen vermieten – das Gesetz soll nun überarbeitet werden.

  • Lohngerechtigkeit

    Es gibt ein neues Gesetz, das die Lohngerechtigkeit fördern soll. Leute, die in Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigten arbeiten, können nun erfahren, wie viel ihre Kollegen in einer ähnlichen Position verdienen. Das soll die Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern verringern und eben die Gleichstellung fördern.

    Mutterschutz

    Auch werdende Mütter profitieren 2018 und zwar nicht berufstätige Mütter wie Studentinnen und Schülerinnen. Die können jetzt Mutterschutz in Anspruch nehmen – bedeutet sechs Wochen vor der Geburt und acht Wochen nach der Geburt Urlaub und Geld.

    Lohnerhöhung für Pflegekräfte

    Pflegekräfte bekommen mehr Geld. In Berlin steigt ihr Lohn nun auf 10,55 Euro und in Brandenburg auf 10,05 Euro.

    Arbeitslosengeld

    Empfängerinnen und Empfänger von von Arbeitslosengeld können sich nun in dringenden Fällen auch einen Vorschuss an Supermarktkassen auszahlen lassen. Das Verfahren ist insbesondere für Menschen gedacht, die kein eigenes Konto haben oder in akuter Geldnot sind.

  • Streamingdienste

    Unsere Streamingdienst-Abos wie Netflix, Amazon oder Spotify können wir nun auch im EU-Ausland ohne zusätzliche Gebühren nutzen. Das gilt ab dem 20. März.

    Kreditkarten-Gebühren

    Händler dürfen EU-weit keine Zusatzgebühren mehr erheben, wenn du mit Kreditkarte zahlst.

  • Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss ein drittes Geschlecht neben Mann und Frau im Behördenregister aufgenommen werden. Der Gesetzgeber muss bis Ende 2018 eine Neuregelung schaffen - das dritte Geschlecht könnte "inter" oder "divers" heißen.

  • Diese Änderung wird insbesondere die Fans von "Neo Magazin Royale" freuen, denn die Majestätsbeleidigung wird abgeschafft. Das ist das Gesetz zur Beleidigung ausländischer Staatsoberhäupter, mit dem Jan Böhmermann in Konflikt geraten ist, als er sein Gedicht über Erdogan veröffentlich hat.

  • Alle Freundinnen und Freunde der Royals können im Mai mehr oder weniger live dabei sein, wenn Prince Harry und seine Freundin Meghan Markle heiraten. Außerdem könnt Ihre dabei auch die Hut-Trends der aktuellen Saison begutachten.

Mehr 2018

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Auf einer lila Wand steht in Orange: "...NOW" (Foto: now | photocase.com)

    - Aktuelle Themen

    Schnell und aktuell: alles, was auf Fritz läuft

  • Vor einer Wand mit vielen Graffitis hält sich jemand ein leicht lädiertes Megafon vors Gesicht (Foto: kallejipp | photocase.com)
    photocase.com

    - Streambox

    Livestream hören. Musikstreams auch. Und FritzEvents gucken

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)
    photocase.com

    - Anhören

    UKW, Kabel, Satellit, Online - wir senden auf jedem Kanal!

  • Zwei gelbe Hasenohren in denen das RSS-Feed-Zeichen zu sehen ist (Foto: koosinger | photocase.com)
    photocase.com

    - Audios

    Wer nicht aufhören kann, muss nachhören! Ihr habt was bei Fritz verpasst? Hier könnt Ihr alles noch mal nachhören!

  • Jemand lässt sich bei zugezogenem Vorhang in einer roten Fotokabine fotografieren (Foto: secretgarden l photocase.com)
    photocase.com

    - Fotos

    Ach, so sah das aus? Hier gibt es Bilder von allem, was bei Fritz so los war!