Zu sehen ist der Eingan der Trabrennbahn. Auf einer der Säulen ist eine Verzierung von einem Pferd mit Kutsche zu sehen. (Quelle: Fritz)
Bild: Fritz

Ecken checken - Wir stellen euch Kieze zum Entdecken vor - fernab von Kreuzkölln und Fhain

Klaro, die Corona-Krise hat vielen von uns dieses Jahr die Urlaubspläne durchkreuzt. Aber hey, wer braucht schon eine Reise ins Ausland, wenn Berlin so nah ist? Bei "Ecken checken" lassen wir uns von Locals völlig zu Unrecht unterschätzte Kieze in den Randbezirken für einen Ausflug schmackhaft machen. Und das fernab vom hippen Kreuzkölln oder Friedrichshain.

Diesen Kiezen solltet ihr einen Besuch abstatten:

  • Tempelhof-Schöneberg: Samiras Friedenau

  • Lichtenberg: Arites Karlshorst

  • Lichtenberg: Ricardas Kaskelkiez

So schön sind die Kieze:

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

2 Kommentare

  1. 2.

    Hallo Franzi, wow, danke für die vielen, coolen Tipps! :) Die Sache mit der Infrastruktur ist wirklich ein großes Problem... hoffentlich wird das bald besser. Lieber Gruß!

  2. 1.

    Leider ist die Infrastruktur eine Katastrophe in Karlshorst.Und die Trabrennbahn wird ganz schön vernachlässigt.Familato Eis&Pizza ist auch lecker und der Biocompany im alten Bahnhofsgebäude ist bestimmt der schönste in Berlin.Schön ist auch die Nähe zur Wuhlheide mit Fußball, Kletterpark, Skate-Strecke, Kindl-Bühne Wuhlheide, Sommerbad, Schwimmhalle usw. Geheimtipp: "Gaststätte Floratreff", nicht vom Ambiente abschrecken lassen.Inhaberin "Berliner Schnauze" mit Herz, LECKERES aus dem Smoker!!!!