Eine Collage mit Fritze Chris Guse und einem Handy mit Katzenvideos im Hintergrund. (Foto: Colourbox; Bearbeitung: Fritz)
Bild: Colourbox; Bearbeitung: Fritz

Netzfundstücke - "Tach" mit Chris Guse

Ihr seid überladen mit Corona-News und wollt lieber wieder lachen? Fritze Chris Guse hat in den letzten Wochen täglich einen Blick ins Netz gewagt und mit Euch über den quatschigsten heißen Scheiß gelacht.

Deutschland steht still. Die Straßen sind leer, die allermeisten Geschäfte geschlossen, Ihr könnt nicht ins Fitti rennen und auch sonst ist nichts, wie bisher. Aber auf eine Sache ist auch in Zeiten der Corona-Krise Verlass: aufs Internet! Natürlich. Da gibt’s keinen Lockdown. Zum Glück! Das Gegenteil ist der Fall. Die Kreativität der Zuhause sitzenden Menschen scheint nur so zu Sprudeln. Wenn wir durchs Netz scrollen, sehen wir glücklicherweise nicht nur die unvermeidlichen schockierenden Corona-Nachrichten – nein – wir werden auch von quatschigen Videos und Memes überschwemmt.

Fritze Chris Guse ist Fan von diesen positiven Vibes. Und er hat Bock gehabt, Euch den ganzen Quatsch zu zeigen – in seiner Videorubrik "Tach"! Auf dieser Seite findet Ihr noch mal alle Videos voller Haustieren, Mitbewohner*innen, Eltern oder was Euch sonst so zum Lachen gebracht hat. Gemeinsam stehen wir das mit Euch durch!

Folgen

Guse sitzt mit Kopfhörern vor einem Mikro und lacht sehr offensichtlich über einen Wohnungsgrundriss zum Thema Urlaub zu Hause, wo zum Beispiel Balkongo und Flurenz eingezeichnet sind. (Quelle: Fritz)
Fritz
5 min

"Tach" mit Guse - 10.04.20

DJs am Herd, Urlaub im Flurenz und Balkongo der eigenen Wohnung und ein paar nachdenkliche Wort zur letzten Folge. Statt "Tach" sagen wir jetzt erstmal "Tschüss".

 

Guse sitzt mit Kopfhörern vor seinem Mikrophon und lacht sich über ein Foto mit einem Dackel auf Stelzen schlapp. (Quelle: Fritz)
Fritz
4 min

"Tach" mit Guse - 09.04.20

Corona macht erfinderisch. Nicht nur Gemälde werden neu interpretiert, auch Dackel werden zu Dobermännern und beim gemeinsamen Biertrinken helfen Holzgebilde. Tach!

Guse schlägt sich die Hände vor sein Gesicht und grinst. (Quelle: Fritz)
Fritz
4 min

"Tach" mit Guse - 08.04.20

Tach! Wo gerade die größte Lasagne der Welt mit einer Rasenheizung gebacken wird und inwiefern Alkohol vielleicht doch ein bisschen gegen Corona hilft, erzählt Euch Chris Guse.

Guse sitzt vor einem Mikrophon und schaut einem älteren Herrn und einer Dame beim Schnaps trinken zu. (Quelle: Fritz)
Fritz
3 min

"Tach" mit Guse - 07.04.20

Guse zeigt Euch heute, warum man sich nicht immer ein Beispiel an der älteren Generation nehmen sollte. Es geht um Munddesinfektion. 

Guse sitzt mit Kopfhörern vor einem Mikro und freut sich über ein Bild von einer S-Bahn, die nur ein sehr, sehr verkürztes Abteil hat. (Quelle: Fritz)
Fritz
4 min

"Tach" mit Guse - 06.04.20

Heute zu sehen: Wie es aussieht, wenn die S-Bahn verkürzt fährt und mit welchen tollen Beschäftigungen Ihr Euch so durch die Quarantäne-Zeit bringen könnt. 

Ein Screenshot von Tach! mit Chris Guse vom 5. April 2020. (Bild: Fritz)
Fritz
4 min

"Tach" mit Guse - 05.04.20

Tach! heute mit einem Hamster (cuteness overload!) und 'nem Typen, der sehr kreativ oder verrückt ist. Und meistens nackt.

Chris Guse grinst verschmitzt als er das Langeweile-Spiel eines Pärchens vorstellt, bei dem der Typ seiner Frau einen Flummi in den Ausschnitt schnippst. Aus "Tach mit Guse" vom 04. April 2020. (Bild: Fritz)
Fritz
3 min

"Tach" mit Guse - 04.04.20

Guse hat heute eine Frau mit dabei, die den Mundschutz eher in Richtung Schnorchel verstanden hat, ein Paar, das Flummies zwischen Brüste wirft und ein süßes Toilettenmännchen.

Ein kleines Mädchen weint in einem Post, den sich Guse anguckt und rcihtig dolle lacht, mit nach hintem geworfenen Kopf und Händen in der Luft. Aus "Tach" mit Guse vom 03. April 20. (Bild: Fritz)
Fritz
4 min

"Tach" mit Guse - 03.04.20

Heute gibt's 'nen Heulkrampf, weil Mutters Essen nicht schmeckt, das wertvollste Kleid der Welt und eine Bastelanleitung, wie Ihr Euch in einer Minute selbst einen Mundschutz zaubert!

Chris Guse reißt seinen Mund auf und kneift die Augen zusammen während er über ein Klo mit überdimensionierter Klopapierrolle lacht. Aus "Tach mit Guse" vom 02. April 2020. (Bild: Fritz)
Fritz
4 min

"Tach" mit Guse - 02.04.20

"Kacki, Kacki, Zacki, Zacki." - Es ist Zeit für ein zweites Klo(papier)spezial: Heute mit Rosinenbombern überm Hermannplatz, Rollentörtchen und einer Klorollen-Kampf-Kick-Oma.

Chris Guse schmunzelt in die Kamera. Neben ihm das Horoskop für den April 2020, wo bei allen Sternzeichen das gleiche steht. Aus "Tach" mit Chris Guse: Folge vom 1. April 20. (Quelle: Fritz)
Fritz
6 min

"Tach" mit Guse - 01.04.20

"Jetzt können wir endlich acht Monate am Stück kacken." stellt Guse fest, weil es wieder Klopaier und Mehl gibt. Er berichtet auch vom historisch negativen Corona-Test von Trump, taped Kinder an die Wand und hilft der Polizei bei ihrem Spendenaufruf von Schutzbekleidung.

Chris Guse lacht sich kaputt über einen Typen im Netz, der nackt nur mit einer Münze vorm Gemächt tanz. Aus "Tach" mit Chris Guse: Folge vom 31. März 2020. (Quelle: Fritz)
Fritz
4 min

"Tach" mit Guse - 31.03.20

Ein nackter Typ, der sein Gemächt nur mit einer schwingenden Münze bedeckt, ein Toiletten-Papier-Nudelauto aus der Community und wie Ihr am besten aus 'nem Videocall verschwindet.

Chris Guse und Totze Trippi von den Beatsteaks lachen sich halb schlapp. Beide sind getrennt im Homeoffice und gucken dumme Videos aus dem Netz. Aus "Tach" mit Chris Guse: Folge vom 30. März 2020. (Quelle: Fritz)
Fritz
8 min

"Tach" mit Guse und Totze - 30.03.20

Um Euren Wochenstart zu verbessern, diesmal nicht nur mit Guse, sondern auch mit Totze Trippi. Und Ihr seid wieder gefragt: Schickt uns Eure besten Quarantäne-Memes.

Chris Guse mit erhobenen, abwehrenden Händen links und rechts im Bild. In der Mitte des Bildes guckt eine Frau im sexy türkisen Kleid grimmig. Aus "Tach" mit Chris Guse: Folge vom 29. März 2020. (Quelle: Fritz)
Fritz
3 min

"Tach" mit Guse - 29.03.20

Tach! Guse hilft Euch auch Heute durch den Sonntag zuhause. Wenn Ihr Quarantäne - Memes entdeckt habt, oder Ihr sogar schon selber welche erstellt habt, dann her damit!

Chris Guse mit aufgerissenen Augen. Neben ihm ist ein Bild von Ernie und Bert zu sehen. Aus "Tach" mit Chris Guse: Folge vom 28. März 2020. (Quelle: Fritz)
Fritz
4 min

"Tach" mit Guse - 28.03.20

Samstag, erstes "Tach"-Spezial. Es geht um das (immer noch) vorherrschende Corona-Thema und vor allem eines: Klopapier. Alles dabei von Service bis ASMR. 

Chris Guse und Sido lümmeln zusammen auf der Couch rum (Foto: Fritz)
Fritz
2 min

"Tach" mit Guse und Sido - 27.03.20

Chris Guse findet "Zu Zweit ist man weniger allein", deshalb macht er zusammen mit Sido Quatsch und guckt, was im Internet so los ist. Und das sogar zwölf Stunden lang. Hier könnt Ihr den Livestream auschecken.

3 min

"Tach" mit Guse - 26.03.20

Chris Guse hat im Netz verrückte Rasereien und Bier Bärchen-Videos gefunden und feiert sie sehr.  

Fritze Chris Guse trägt Kopfhörer und spricht ins Mikro (Foto: Fritz)
Fritz
4 min

"Tach" mit Guse - 25.03.20

In Zeiten von Corona daddeln wir gezwungenermaßen alle viel häufiger im Internet rum. So geht's auch Fritze Chris Guse. Und was er da so täglich für lustiges Zeug entdeckt, teilt er mit Euch!

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

3 Kommentare

  1. 3.

    Heho, lustige Sachen ausm Internet - Naja weniger lustig, eher interessant.
    Ich betreibt mit ner Freundin die Insta Seite @nordnotes.
    Wir sind zwei Skandinavistik Absolventinnen, die über nordeuropäische Dinge berichten, die wir so interessant finden. Gerad haben wir ein Story Projekt am laufen, wo Leute aus allen Nordischen Ländern auf ihrer Sprache (mit dt. Untertiteln) über ihre Corona Erlebnisse berichten :)
    Vielleicht erwähnenswert?

  2. 2.

    Hey Kevin, passiert natürlich, wir suchten gerade alle viel durchs Netz. Aber wenn Du etwas witziges findest oder sogar selber machst, schick es uns gern! Grüße

  3. 1.

    Die 1. Folge war ganz witzig, kannte aber mehr als die Hälfte der Videos, sah einiges schon von Freunden/innen im Status auf WhatsApp ^^