Die Menschenmenge beim Lollapalooza 2019 mit einer jungen blonden Frau, die bei jemandem auf der Schulter sitzt und die Hand hebt und sich freut. Im Hintergrund ist das für das Lolla typische Riesenrad zu sehen. (Quelle: Stephan Flad)
Bild: Stephan Flad

- Lollapalooza wird oberkrass

Wir haben Schnappatmung! Freudig dürfen wir Euch neue Acts fürs Lollapalooza verraten: Miley Cyrus, AnnenMayKantereit, Deichkind. Und es wird noch besser.

Unsere Rockherzen schlagen immer noch schneller, seitdem das Lollapalooza seinen "First Drop" gemacht hat: Rage Against The Machine spielen ihre einzige Show dieses Jahr in Deutschland beim Lolla 2020. Jetzt haben die Festivalmacher noch weitere Acts rausgehauen: Miley Cyrus, AnnenMayKantereit, Deichkind und auch Apache 207 ist am Start.

Das Lollapalooza bildet auch in diesem Jahr den gebührenden Festivalabschluss und bringt Euch spektakuläre Performances von Künstlern aus aller Welt, spannende Vorträge, Workshops und jede Menge große und kleine Acts in den Berliner Olympiapark.

Erstes Festival-Mal in Deutschland: Miley Cyrus

Endlich hat es Miley Cyrus geschafft! Die Frau mit der krassen Reibeisenstimme gibt nun endlich ihr deutsches Festivaldebut und Ihr könnt dabei sein! Das wird sicher fett: Die Pop-Ikone ist für ihren Liveabriss bekannt. Wer weiß, vielleicht fliegt sie ja halb nackt auf einer riesigen Abrissbirne über die Bühne. Schließt die Augen und genießt Klassiker wie "Wrecking Ball", "Nothing Breaks Like A Heart" oder einen anderen ihrer über 70 bis heute veröffentlichten Titel live.  

Live der Überkracher: AnnenMayKantereit

Eine Band, die live noch eine Trillion Mal besser und toller ist als auf Platte ist definitiv AnnenMayKantereit. Nach ihren restlos ausverkauften Live-Terminen 2019 mit mehr als 250.000 Besuchern zum Album "Schlagschatten", gibt's 2020 nicht nur eine Tour durch die Hallen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, sondern auch neue Festivaltermine und das Lolla ist mit dabei. Eure Chance die Jungs live zu erleben!

Wiederholungstäter: Deichkind

Rollt schon mal das Fass rein! Deichkind rollen zum zweiten Mal übers Lolla. Schon 2015 waren sie bei der ersten Ausgabe dabei. Egal, ob ihr die Musik feiert oder nicht: live habt Ihr keine andere Chance, als sie super zu finden! Denn sicher ist: Wenn die Hamburger Kombo über die Bühne stratzt, gibt es richtig gutes Zeug, Krawall und Remmidemmi und hochgebückt wird sich auch!  

Newcomer-Hitmaschine doch noch live: Apache 207

Er ist aktuell einer DER erfolgreichsten Newcomer und kommt in diesem Jahr zum Lollapalooza: APACHE 207. Die Tickets für seine Frühjahrstour waren binnen Minuten ausverkauft und wenn Ihr keine Tickets mehr für seine Clubshow ergattern konntet, habt Ihr zum Glück doch noch die Möglichkeit den Ausnahmerapper vom Rhein live zu erleben.

Alle bisher bestätigten Acts

Rage Against The Machine, Miley Cyrus, AnnenMayKantereit, Deichkind, DJ Snake, Die Antwoord, Timmy Trumpet, Apache 207, Alligatoah, Run The Jewels, Lost Frequencies, $UICIDEBOY$, Blackbear, Denzel Curry, Madeon (DJ Set), Mabel, Loredana, J.I.D, Moka Efti Orchestra, Alle Farben, Walking On Cars, Alice Merton, R3hab, Neelix, Sophie Hunger, Bishop Briggs, You Me At Six, Drunken Masters Griffin, Beabadoobee, David Puentes, Eunique, Keke, Ebow, Gianni Mae, Novaa, Moli, Layla, Sophia Portanet

Kommentar

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare