Seeed spielen vier Berlin-Shows im Sommer
Bild: dpa

- Seeed live mit Zusatzterminen!

Alle wollen die neuen Songs von Seeed - laut und draußen. Die beiden ersten Shows im Sommer 2020 waren so schnell ausverkauft, dass es jetzt noch weitere Zusatzshows gibt.

"Es wird laut, heiss und voll…" So verkündeten Seeed letztes Jahr nach gefühlter Ewigkeit Abstinenz ihre beiden Live-Konzerte in der Max-Schmeling-Halle auf ihrer Webseite. Problem nur: Für die Gigs am 07. und 08. November in Berlin waren die Karten ratzfatz ausverkauft. Die Server waren komplett überlastet und die Fans haben schön genervt aus der Röhre geguckt, weil sie leer ausgegangen sind.

Also wurden kurzerhand zwei weitere Berlin-Open-Airs für den Sommer 2020 angekündigt. Der Vorverkauf am 15. Mai war innerhalb von 45 Minuten beendet - so lange dauerte es, bis auch diese Tickets für die Shows in der Wuhlheide und Waldbühne weg waren.

Und jetzt alle so: Yeah!

Auf Grund der großen Nachfrage und weil Seeed einfach die Besten sind, wurden nun noch einmal drei Shows in den beiden Locations angekündigt: Am 15. und 16. August wird die zweite und dritte Runde in der Wuhlheide, am 17. September in der Waldbühne gefeiert.

Tickets dafür bekommt Ihr auf seeed.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Wir drücken Euch die Däumchen, dass die Server durchhalten und Ihr ein Ticket abbekommt. Und bis Ihr endlich mit Seeed abfeiern könnt, zieht Euch doch einfach immer und immer und immer wieder ihren neuen Song "Ticket" rein!

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare