Auf einem extrem breiten Retrocomputerbildschirm, den es so leider nie gab, sind Zeichnungen von verschiedenen Internetphänomenen zu sehen: "Keyboard Cat", die "Ice Bucket Challenge" und "Charlie bit my Finger" sind am Start. (Fotos: Colourbox, Collage: Fritz)
Bild: Colourbox, Collage: Fritz

- Zehn Internet-Klassiker

Happy dritte Null, World Wide Web, du ollet Teil. Die Zeiten, dass Mutti das Internet löscht sind vorbei. Einige Phänomene, die gefühlt durch die ganze Welt gingen auch. Hier die wichtigsten!

Eiswürfel über den Kopf für den guten Zweck, ein niesender Panda oder Keyboard spielende Tiere und ein Freunde-Netzwerk mit Gruppen wie "Ich will ja nichts sagen, aber die da hat weiße Schuhe an": Es gibt einige Memes, Trends, YouTube-Hypes, die in den vergangenen dreißig Jahren durch die Sphären des WWW gewandert sind. Die Wichtigsten haben wir für Euch zusammengestellt.

Klick, Klick, Hit: Zehn Phänomene des WWW

  • Keyboard Cat

  • Harlem Shake

  • Charlie Bit My Finger

  • Me At The Zoo

  • Sneezing Baby Panda

  • Ice Bucket Challenge

  • Star Wars Kid

  • Dramatic Chipmunk

  • MySpace

  • SchülerVZ

Mehr aktuelle Themen

RSS-Feed
  • Porträtfotos verschiedener "Game of Thrones"-Darsteller (Fotos: Instagram)
    Instagram

    - Ein Leben nach Game of Thrones

    Sterben gehörte bei "Game of Thrones" von Anfang an zum guten Ton. Nun hat es nach etlichen Darstellern auch die Serie selbst erwischt. Nur konsequent. Aber es gibt Rettung.

  • Giant Rooks posen vorm Plattenbau
    Four Artists / Svenja Trierscheid

    - Giant Rooks für Umme

    Wir hauen Tickets für die beiden Konzerte der Giant Rooks am Sonntag und Dienstag raus! Obwohl die Shows komplett ausverkauft sind...

  • Seeed spielen vier Berlin-Shows im Sommer
    dpa

    - Seeed live mit Zusatzterminen!

    Alle wollen die neuen Songs von Seeed - laut und draußen. Die beiden ersten Shows im Sommer 2020 waren so schnell ausverkauft, dass es jetzt noch zwei Zusatzshows gibt.

  • Es sind Schuhe zu sehen und ein Zettel von Sina, die an ME erkrankt ist: "Stell dir vor, dein Leben ist vorbei, aber du bist noch da." (Quelle: imago/Tom Maelsa)
    imago/Tom Maelsa

    - Myalgische Enzephalomyelitis

    Sich immer schlapp fühlen und das chronisch: Von der unerforschten Krankheit ME/CFS sind oft junge Menschen betroffen. Marteria, Visa Vie und Co. machen sich stark.

  • Susi hat bei sich auf dem Balkon eine alte Wanne stehen und sie mit Tomaten, Gurken und Erdbeeren bepflanzt. (Bild: Fritz/Susi privat)
    Fritz/ Susi privat

    - Lasst es sprießen!

    Gärtnern in der Stadt ist mega angesagt! Wenn Ihr nachhaltig Eure eigenen Kräuter und Gemüse ziehen wollt, haben wir Tipps für Euch - auch wie Ihr ohne Gießen in den Urlaub könnt.

  • Kate Miller-Heidke beim Halbfinale des ESC 2019 für Australien. (Quelle: dpa/Henrik Montgomery)
    dpa/Henrik Montgomery

    - ESC 2019: schrecklich gut

    Plumpe Songs, schrille Outfits, übertriebene Gestik: dafür hasslieben wir den Eurovision Song Contest. Um Eure Geschmacksnerven zu schonen, haben wir alle Teilnehmer ausgecheckt.

     

  • Ein Geisterfahrrad steht im Berliner Stadtraum an der Stelle, an der ein Fahrradfahrer tödlich verunglückt ist. (Foto: imago/IPON)
    imago/IPON

    - Berlins gefährlichste Kreuzungen

    Eine Karte für Radfahrer

  • Ein Wal springt aus dem Wasser. Er ist blau und hat gelbe Seesterne auf dem Körper gephotoshoppt, weil Europawahl ist. Hammerwortspiel. (Foto: imago/alimdi, Bearbeitung: Fritz)
    imago/alimdi, Bearbeitung: Fritz

    - Europa wählt

    Ihr auch. Aber was eigentlich? Und wie? Und warum? Und überhaupt.

  • Schauspielerin Almila Bagriacik trägt ein weißes, traditionelles Hochzeitskleid vor einer roten Blumenwand und schaut frontal in die Kamera
    Mathias Bothor

    - "Nur eine Frau"

    Aynur wird mitten in Berlin von ihrem Bruder erschossen. Der Film "Nur eine Frau" erzählt diese wahre Geschichte aus der Perspektive von Aynur.

  • Fusion Festival in Lärz (Quelle: imago/Frank Brexel)
    imago/Frank Brexel

    - Keine Future für die Fusion?

    Fünf Tage Traumzauberwald zusammen mit 70.000 Menschen auf 28 Floors: Das ist die Fusion bisher. Jetzt sollen Polizisten Streife laufen. Ein NoGo für die Macher. Ein Ende für das Festival?

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare