Dennis Mellentin aus Berlin trägt die Fackel zur Eröffnung der Special Olympics für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in Abu Dhabi. (Quelle: Special Olympics Deutschland/Stefan Holtzem)
Bild: Special Olympics Deutschland/Stefan Holtzem

- Auf der Formel-1-Strecke Radfahren

Die Fackel der Olympischen Spiele tragen, auf einer Rennstrecke Radeln: Dennis darf das. Er ist Teilnehmer bei den Special Olympics für Menschen mit geistiger Behinderung. 

Einmal die olympische Fackel zur Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele tragen: Ein bisschen aufgeregt ist Dennis Mellentin aus Berlin wenige Stunden vor Beginn schon. Er darf mit sechs anderen internationalen Athleten zur Eröffnungsfeier der Special Olympics World Summer Games die Fackel ins Stadion zum Highlight des Abends tragen - dem Entfachen des olympischen Feuers. Sieben Athleten für sieben Kontinente: Als letztes läuft Dennis für Europa. 2023 ist Europa Gastgeber und die Weltsommerspiele finden dann in Berlin statt.

Mit dem Scheich, Avril Lavigne und Paul Oakenfold

Ein aufregendes Ereignis, nicht nur für Dennis: Die Special Olympics finden nach über 50 Jahren zum ersten Mal im Mittleren Osten statt. Da lässt es sich auch der Scheich samt Familie nicht entgehen, selbst bei der Generalprobe für den Fackeleinlauf dabei zu sein. "Das war total cool, dass die das sehen wollten", erzählt Dennis am Telefon. Bei der großen Eröffnungsfeier treten unter anderem Stars wie Avril Lavigne und Paul Oakenfold auf. Auch Ex-Fußballer Didier Drogba sei da, habe Dennis gehört. 

Fackellauf schlägt Radrennen

Dennis ist 1987 geboren, für Berlin und Brandenburg Sprecher für die Athleten und arbeitet eigentlich in den Lichtenberger Werkstätten für Behinderte als Assistenzkoch. Bei den Special Olympics tritt er als Radrennfahrer an. Das bedeutet für den großen Formel-1- und Sebastian Vettel-Fan, dass er mit seinem Rad über die Rennstrecke in Abu Dhabi pesen darf: "Schon die Testfahrten waren ein absolutes Highlight mit meiner Nationalmannschaft." Trotzdem sei für ihn der Fackellauf das aufregendere Ereignis. 

Die sieben Fackelträger bei den Special Olympics in Abu Dhabi. Jeder Träger ist stellvertretend für einen Kontinent. (Foto: Special Olympics Deutschland/Stefan Holtzem)

"Irgendeine Medaille, mir egal welche."

Einmal in der Woche trainiert Dennis mit seiner Trainerin, ansonsten auch alleine. Die 26 Grad in Abu Dhabi fühlen sich für ihn eher an wie 35 Grad in Deutschland. Sein Ziel, sagt er lachend: "Irgendeine Medaille, mir egal welche." Teamgeist sei für ihn das Wichtigste. In seinem Radteam würden sich alle gegenseitig supporten und Daumen drücken.

Eine Radfahrerin der Special Olympics auf der Formel-1-Strecke in Abu Dhabi. (Quelle: imago/Harald Steiner)

Neben den großen Olympischen Spielen und den Paralympics für körperlich eingeschränkte Menschen, sind die Special Olympics die dritte große Olympiade. Deutschland stellt eines der größten Teams mit 163 Athleten. Die deutschen Kanuten haben die größten Chancen. Die Olympischen Spiele für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung finden vom 14. bis 21. März in Abu Dhabi statt.

Mehr aktuelle Themen

RSS-Feed
  • Porträtfotos verschiedener "Game of Thrones"-Darsteller (Fotos: Instagram)
    Instagram

    - Ein Leben nach Game of Thrones

    Sterben gehörte bei "Game of Thrones" von Anfang an zum guten Ton. Nun hat es nach etlichen Darstellern auch die Serie selbst erwischt. Nur konsequent. Aber es gibt Rettung.

  • Nathalie Emmanuel, Emilia Clarke und Conleth Hill schmieden Pläne
    HBO/dpa

    - Tschüssi, "Game of Thrones"!

    "Game of Thrones" ist vorbei. Es gab sehr viele Meinungen über diese achte Staffel – und wir haben natürlich auch eine. Ein Kommentar von Bene Wenck.

  • Seeed spielen vier Berlin-Shows im Sommer
    dpa

    - Seeed live mit Zusatzterminen!

    Alle wollen die neuen Songs von Seeed - laut und draußen. Die beiden ersten Shows im Sommer 2020 waren so schnell ausverkauft, dass es jetzt noch zwei Zusatzshows gibt.

  • Es sind Schuhe zu sehen und ein Zettel von Sina, die an ME erkrankt ist: "Stell dir vor, dein Leben ist vorbei, aber du bist noch da." (Quelle: imago/Tom Maelsa)
    imago/Tom Maelsa

    - Myalgische Enzephalomyelitis

    Sich immer schlapp fühlen und das chronisch: Von der unerforschten Krankheit ME/CFS sind oft junge Menschen betroffen. Marteria, Visa Vie und Co. machen sich stark.

  • Susi hat bei sich auf dem Balkon eine alte Wanne stehen und sie mit Tomaten, Gurken und Erdbeeren bepflanzt. (Bild: Fritz/Susi privat)
    Fritz/ Susi privat

    - Lasst es sprießen!

    Gärtnern in der Stadt ist mega angesagt! Wenn Ihr nachhaltig Eure eigenen Kräuter und Gemüse ziehen wollt, haben wir Tipps für Euch - auch wie Ihr ohne Gießen in den Urlaub könnt.

  • Ein Geisterfahrrad steht im Berliner Stadtraum an der Stelle, an der ein Fahrradfahrer tödlich verunglückt ist. (Foto: imago/IPON)
    imago/IPON

    - Berlins gefährlichste Kreuzungen

    Eine Karte für Radfahrer

  • Schauspielerin Almila Bagriacik trägt ein weißes, traditionelles Hochzeitskleid vor einer roten Blumenwand und schaut frontal in die Kamera
    Mathias Bothor

    - "Nur eine Frau"

    Aynur wird mitten in Berlin von ihrem Bruder erschossen. Der Film "Nur eine Frau" erzählt diese wahre Geschichte aus der Perspektive von Aynur.

  • Fusion Festival in Lärz (Quelle: imago/Frank Brexel)
    imago/Frank Brexel

    - Keine Future für die Fusion?

    Fünf Tage Traumzauberwald zusammen mit 70.000 Menschen auf 28 Floors: Das ist die Fusion bisher. Jetzt sollen Polizisten Streife laufen. Ein NoGo für die Macher. Ein Ende für das Festival?

  • Eine junge Frau legt ihren Kopf auf ihrem Schreibblock ab. (Quelle: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    - Abi auf Ritalin

    Lerndrogen sind immer verbreiteter. Ein Mittel, das sowohl Schüler als auch Studenten häufiger nutzen, ist Ritalin. Spätfolgen nicht ausgeschlossen.

  • Der Rapper Capital Bra zu Gast in der Abendshow vom rbb (Foto: rbb | Abendshow)
    rbb | Abendshow

    - Capital Bra knackt Rekord

    Er ist der meistgestreamte Musiker Deutschlands, war zwölf Mal auf Platz 1 und hat drei Millionen Insta-Follower. Und es gibt dieses Interview, das nicht veröffentlicht werden durfte.

     

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare