Eindrücke vom FritzFestival (Fotos: Stefan Wieland/Fritz)
Stefan Wieland/Fritz
Bild: Stefan Wieland/Fritz Download (mp4, 6 MB)

- So war: Das FritzFestival

Mit unserem kleinen, feinen und gut überdachten Festival haben wir mit Euch schon lange Bands erlebt, bevor die Draußen-Festivalsaison überhaupt erst losgeht.

Wir finden nämlich, so ein Festivalsommer sollte generell so früh wie möglich beginnen. Deshalb haben wir ihn einfach selbst schon mal ein bisschen früher eingeleitet.  

Am 1. April gab es die Premiere vom FritzFestival im Musik & Frieden. Ein Abend. Ein Club. Drei Bühnen. Unwetter hatten wir keins. Crowdsurfing aber schon - und das zu Milliarden, die eigentlich unplugged gespielt haben.  

Clubshows und Crowdsurfing

Ein kleines Zelt zum Rumhängen hatten wir auch, zumindest für einen Hobbycamper. Aber wer wollte bei einem Line-up mit Tua, Das Paradies, Milliarden, Sway Clarke, Nessi sowie Malik Harris und vielen mehr schon rumhängen? Eben. Ihr seht's ja in unseres Fotos des Abends, dass bei unserem Club-Festival lieber gefeiert wurde - selbst an einem Montag.

Wer sich in der Galerie findet, schreibt's uns in die Kommentare! Deal?!

So war's

Mehr aktuelle Themen

RSS-Feed

Kommentar

Hier kannst Du auf diesen Kommentar antworten.

Antwort auf [Alu Hut] vom 08.03.2019 um 11:30
Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

5 Kommentare

  1. 4.

    War sehr geil- danke!

  2. 3.

    Hallo Matthias, ob es die Fritz DeutschPoeten in diesem Jahr gibt, ist noch nicht ganz klar. Das Fritz-Festival ist ein öllig neues Event und hat mit den Fritz DeutschPoeten nichts zu tun ... außer dass es beides Fritz ist.

  3. 2.

    Bisher sehe ich nur eine Frau im Line-Up. Ich hoffe da kommt noch was und nicht wieder so eine Schwanzparade wie bei den Fritz-Deutschpoeten. Frauen stellen in Deutschland nämlich nicht die Hälfte sondern die Mehrheit der Bevölkerung. Das sollte sich zumindest ansatzweise im ö-r-Rundfunk wiederfinden.

  4. 1.

    Ersetzt das Fritz-Festival nun die Deutschpoeten? Oder wird es die weiterhin geben?