Sprechblase auf rosa Untergrund mit Konfetti (Foto: imago/Photocase)
Bild: imago/Photocase

- Das neue Fritz

Wir starten mit Euch in ein neues Fritz!

Hier könnt Ihr alles über die Veränderungen lesen und Euch das neue Sendeschema anschauen.

Ihr habt das Radio eingeschaltet und Euch gedacht: "Huch? Was ist hier los?" - das hat seinen Grund. Denn Fritz hat sich verändert. Quasi über Nacht, wobei da natürlich viel Vorarbeit drinsteckt. Es gibt neue Sendungen und auch an unserem Onlineangebot hat sich was getan. Außerdem werden wir in der nächsten Zeit noch einiges entwickeln.

Aber keine Sorge: Fritz wird sich weiterhin treu bleiben. Wir können uns aber vorstellen, dass Ihr trotzdem Fragen zum neuen Programm auf Fritz habt. Und wir haben uns bereits Gedanken dazu gemacht und hier die wichtigsten Infos für Euch gesammelt.

Noch schöner, größer und überall!

Im Moment sind wir noch an vielen Ecken und Enden am Schrauben. Seht es uns also bitte nach, wenn mal was nicht sofort funktioniert. Wegen einer technischen Umstellung werden Euch möglicherweise die aktuell laufenden Songs nicht auf fritz.de angezeigt. Wir arbeiten daran, dass schnellstmöglich wieder alles schick ist.

FAQs zum neuen Fritz

  • Was ist alles neu bei Fritz?

  • Und warum?

  • Welche Sendungen sind neu?

  • Warum gibt es "MeinFritz" nicht mehr?

  • Warum gibt es den "High Noon" nicht mehr?

  • Was wird aus dem "Blue Moon"?

  • Wo sind denn die "Sonntagsfritzen"?

  • Warum gibt es den "Caroma Club" nicht mehr?

  • Warum gibt es "Trackback" nicht mehr?

  • Warum enden die "Radiofritzen am Morgen" jetzt schon um neun Uhr?

  • Warum habt ihr keine Sendungstitel mehr?

  • Wird es mehr Podcasts bei Fritz geben?

  • Ihr spielt ja nur noch Mainstream...

  • Was wird aus den Musikspezialsendungen?

  • Kann ich weiterhin ganz neue und unbekannte Musik bei euch hören?

  • Wird das Radioprogramm jetzt eine automatisierte Durchlaufstrecke?

  • Fritz war immer so cool, jetzt klingt ihr doch wie alle anderen!?

  • Ihr habt jetzt ja viel längere Werbung!

  • Ihr seid doch ein linkversiffter Staatssender!!!!!!

  • Muss ich euch bei Facebook, Instagram, Pipapo neu suchen?

  • Muss ich die App dann neu runterladen?

  • Was, ihr macht jetzt auch richtig was bei YouTube?!

  • Krass, Fritz jetzt auch bei Spotify?!

  • Habt ihr für das Neue Fritz alle Fritzen rausgeschmissen?

  • Kommen Ken Jebsen, Mike Lehmann und Tommy Wosch zurück?

  • Wie kann ich euch kontaktieren?

Mehr aktuelle Themen

RSS-Feed
  • SOS-Telefon-Symbol, auf dem sich bunte Lichter spiegeln (Foto: himberry l photocase.com)

    - FAQ

  • Bad Bunny auf der Bühne des Coachella Festivals 2019. (Quelle: dpa)
    dpa

    - Coachella oder Nochella?

    Acht Bühnen, 160 Bands, ein Riesenrad. Das Coachella ist eines der berühmtesten Festivals weltweit. Das liegt auch am Image des Festivals - und das ist nicht immer positiv.

  • Verkehrsminister Andreas Scheuer. (Bild: imago images/snapshot)
    imago images/snapshot

    - Anschluss verpasst!

    Verkehrsminister Andreas Scheuer plant eine Mehrwertsteuersenkung für Bahnfahrten. Für FritzReporter Max Schubert ist das letztlich nur Symbolpolitik. Ein Kommentar.

  • Der Hafen in "Anno 1800" (Quelle: Ubisoft Blue Byte)
    Ubisoft Blue Byte

    - "Anno 1800"

    Bei den letzten beiden Teilen hat das Spiel nicht unbedingt geglänzt – "Anno" und Science Fiction hat vielen nicht gepasst. Jetzt geht's aber zurück in die Vergangenheit.

  • Ein Pärchen auf dem Lollapalooza Festival in Berlin 2018. (Quelle: Stephan Flad)
    Stephan Flad

    - Lollapalooza 2019

    Okay, okay. Die ersten bestätigten Acts waren schon fett, aber die zweite, finale Welle an Künstlern für 2019 hat uns wirklich überzeugt.

  • Verpackungen verschiedener Kaugummis neben einer Frau, die eine Kaugummi-Blase macht. (Fotos: Fritz, imago/Giorgio Fochesato, imago/F. Hecker)
    Fritz, imago/Giorgio Fochesato, imago/F. Hecker

    - Klosteingeschmack statt Plaste?

    Die meisten von uns kauen regelmäßig auf Kunststoffen herum. Richtig gelesen, das liegt an den herkömmlichen Kaugummis! Wir haben getestet, ob Bio-Alternativen klargehen.

  • Das Foto zeigt Fritzin Shalin Rogall als Wissenschaftlerin in Laborumgebung. (Foto: Fritz)

    - Leitungswasser: unbedenklich?

    Dem Berliner Leitungswasser sagt man eine hohe Qualität nach. Doch viele Vebraucher sind skeptisch. Sie kaufen lieber abgefülltes Wasser. Fritzin Shalin Rogall hat nachgeforscht...

  • Eine Reihe voller leuchtender Tastaturen mit Menschen davor (Foto: imago|Arnulf Hettrich)
    imago|Arnulf Hettrich

    - Fritz beim Computerspielpreis

    Gewinne, Gewinne, Gewinne gibt's beim Deutschen Computerspielpreis. Unsere Fritzen Jule Jank und Bene Wenck sind für Euch hinter den Kulissen unterwegs gewesen.

  • - Die neue S-Bahn...

    ...im FritzStylecheck. Sie zeigt sich modern, manche meinen sogar futuristisch und Ihr solltet Euch an ihren Anblick gewöhnen.

  • Ein Musiker steht in der Mitte eines Raums und spielt Gitarre. Um ihn herum stehen und sitzen Zuhörer. Genau vor ihm hockt ein Fotograf und fotografiert ihn. (Quelle: Jule Jank)
    Jule Jank

    - House of Music

    Ein Musikindustrie-Mikrokosmos hat auf dem RAW-Gelände eröffnet. Start-ups, Musiklabels, Künstlermanagements und Instrumentenhersteller treffen hier aufeinander.

  • Ein Mann steht auf einem Elektro-Tretroller. Er trägt Halbschuhe ohne Socken und eine hochgekrempelte Hose. (Quelle: Imago/Westend61)
    Imago/Westend61

    - E-Scooter in Deutschland

    Die Zulassung von Elektro-Tretrollern auf deutschen Straßen rückt ein wenig näher.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

237 Kommentare

  1. 237.

    Beitrag 236 ist auf den Wegfall des Chaosradios gepinnt. Das ist irgendwie der TOTAL falsche Ansatz. Jetzt werden die jungen Leute unwissend ins Verderben geschoben ...

  2. 235.

    Schade... Radio Fritz begleitet mich täglich mindestens auf Hin- und Rückfahrt zur Arbeit. Es war immer eine gute Mischung aus Musik,Info und Gequatsche! Die Diskussionssendung jetzt in den Nachmittagsbereich zu legen, ist aus meiner Sicht völlig unplaziert! Zum Feierabend so viel Gequatsche zu hören, nervt einfach und sorgt dafür das ich umschalte......Schade! Meines Erachtens wird es auch nicht gut von den Hörern angenommen! Nun schalte ich immer um und warte auf nächste Programmveränderungen.

  3. 234.

    Das ihr das Chaos-Radio gestrichen habt, zeigt das ihr genau auf dem falschen Weg seid.... und gerade von einem ÖR Sender hätte ich das nicht erwartet

  4. 232.

    Und noch so ein Brüller:

    "Noch 5 Zeichen" aber Absenden nicht möglich weil "You have reached 500 characters" ... Also irgendein Programmierer kann bei euch nich rechnen.