Eminem (Quelle: Interscope)

- Eminem warnt vor Trump

Mit einem achtminütigen Wutausbruch

"Macht Euch keine Sorgen, ich sitze an meiner neuen Platte. Hier ist was für zwischendurch“, schreibt Eminem auf Twitter. Und dieses zwischendurch ist nicht weniger als ein achtminütiger Wutausbruch über Donald Trump und den Wahlkampf in den USA.

Keine Drums, nur düstere Synthies. Und ein Eminem, der vor Donald Trump als tickender Zeitbombe warnt und innerhalb der fast acht Minuten immer wütender und aggressiver wird. Er rappt über rassistische Polizeigewalt und Abtreibung - dieser Track ist ein Schlag ins Gesicht. Dieses Meisterwerk vom Meister des Raps müsst ihr unbedingt in voller Länge hören!

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Eine Sammlung alter Briefe (Foto: zettberlin l photocase.com)
    photocase.com

    - Popnews-Archiv

    Was es in den vergangenen Tagen Neues in der weiten Musikwelt gab, steht hier.

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)

    - Anhören

    UKW, Kabel, Satellit, Online - wir senden auf jedem Kanal!