The Weeknd (Quelle: The Weeknd)

- The Weeknd gibt Rihanna einen Korb

Kein Support auf der Tour

Eigentlich sollte Rihanna am 2. August im Berliner Olympiastadion spielen, vor gut einem Monat kam dann die Absage: Sowohl Termin als auch Location ändern sich. Jetzt seht Ihr Rihanna am 16. August in der deutlich kleineren Mercedes-Benz-Arena, präsentiert von Fritz.

Der großspurig angekündigte Support von The Weeknd fällt aus und auch bei allen anderen internationalen Tourterminen zum Rihanna-Album "Anti" ist The Weeknd nicht mehr dabei. Offizielle Begründung: Unvorhersehbar viel Arbeit mit anderen Projekten. Zwischen den Zeilen könnte man lesen, dass er aufgrund des schlecht laufenden Vorverkaufs vielleicht keine Lust mehr auf die Tour hatte.

Ob Rihanna auf Ersatz für The Weeknd hoffen kann, ist noch nicht klar, als kleinen Trost hat sie aber Big Sean und Travi$ Scott auf Tour mit dabei. The Weeknd könnt ihr aber trotzdem live in Berlin sehen – schon in zwei Wochen beim ECHO.

Künstlerinfos

RSS-Feed

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
noch 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Fürs Kommentieren gibt's bei uns Regeln. Und die sind zum Einhalten da:Richtlinien für Kommentare

Auch auf fritz.de

RSS-Feed
  • Eine Sammlung alter Briefe (Foto: zettberlin l photocase.com)
    photocase.com

    - Popnews-Archiv

    Was es in den vergangenen Tagen Neues in der weiten Musikwelt gab, steht hier.

  • Ein Stapel Platten (Foto: PauliCarmody | flickr.com | CC: BY)
    flickr.com

    - Bands & Musiker

    Künstlerinfos? Findet Ihr in unserer Datenbank!

  • Ein Mädchen mit Sonnenbrille hält mit dem rechten Arm ein Radio in Schulterhöhe (Foto: cydonna l photocase.com)

    - Anhören

    UKW, Kabel, Satellit, Online - wir senden auf jedem Kanal!